Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wer kann mir das kartenlegen beibringen?

Wer kann mir das kartenlegen beibringen?

26. März 2006 um 14:15

hallo zusammen ich möchte gerne das kartenlegen erlernen wer kann mir etwas helfen auf was man achten muss und so???wie man am besten anfängt usw.per buch kapiere ich es nicht sooo gut wäre nett wenn das jemand könnte

Mehr lesen

27. März 2006 um 0:47

Paar Tipps für den Anfang
Hallo bellacat,

der erste Tip: hier gab es schon viele Tipps, such mal danach

Das für mich wichtigste in Kürze noch mal:

Geh in einen Laden, wo Du Dir viele Kartendecks anschauen kannst und such Dir das heraus, was Deiner Meinung nach am besten zu Dir paßt, was Dich am meisten anspricht.

Dann zieh Dir morgens (oder am abend für den nächsten Tag) 1-3 Karten, konzentriere Dich dabei auf die Frage, was der Tag Dir bringen wird. Schau Dir die Karten erst an und überleg Dir, was Du damit verbindest, dann schlage ggf. die Bedeutung noch mal nach. Oder versuch das ganze mit einem Bekannten / Verwandten / ... Ich würde Dir empfehlen, über alles eine Art Tagebuch zu führen.

Wenig Sinn wird es machen, auf ein Thema zu legen, was Dich oder einen Dir (emotional) nahestehenden Menschen sehr berührt.

LG nyx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2006 um 8:05
In Antwort auf gytha_12650464

Paar Tipps für den Anfang
Hallo bellacat,

der erste Tip: hier gab es schon viele Tipps, such mal danach

Das für mich wichtigste in Kürze noch mal:

Geh in einen Laden, wo Du Dir viele Kartendecks anschauen kannst und such Dir das heraus, was Deiner Meinung nach am besten zu Dir paßt, was Dich am meisten anspricht.

Dann zieh Dir morgens (oder am abend für den nächsten Tag) 1-3 Karten, konzentriere Dich dabei auf die Frage, was der Tag Dir bringen wird. Schau Dir die Karten erst an und überleg Dir, was Du damit verbindest, dann schlage ggf. die Bedeutung noch mal nach. Oder versuch das ganze mit einem Bekannten / Verwandten / ... Ich würde Dir empfehlen, über alles eine Art Tagebuch zu führen.

Wenig Sinn wird es machen, auf ein Thema zu legen, was Dich oder einen Dir (emotional) nahestehenden Menschen sehr berührt.

LG nyx

Hallo
ich würde mal nachsehen wo es in deiner nähe ein seminar fürs kartenlegen gibt und da kannst du dann sicher einiges mitnehmen, aber die praxis und übung an privatpersonen ist denke ich, wichtig. vielleicht hast du nen freundeskreis dem du die karten legen kannst, sozusagen als übung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2006 um 14:38

Kartenlegerkurs!
Hallo,

es gibt viele Karten die man erlernen kann.Ich selbst gebe Unterricht in den Kipperkarten. Du kannst sie dir jeden Tag selbst legen und es Trifft wirklich alles so ein.In einem Tag hast du das gelernt.Ich bin Astrologin und wohne bei Speyer.Meine Adresse kannst du erfahren unter astrologie-fuer-dich.de
Gruß Lissy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2006 um 15:09

Kartenlegen
Hallo bellacat,

am besten suchst du dir als erstes ein Deck aus, was dir gefällt.

Zum Beispiel die Kipperkarten, Zigeunerkarten , Tarot, Skat oder Lenormand.

Am gängisten sind die Kipper- oder Lenormandkarten, wovon es auch wieder unterschiedliche Deck in unterschiedlicher Gestaltung gibt.

Auf dieser Seite hab ich ganz viele Kartendecks entdeckt:

http://www.esoterikshopping.de/index.php?cat_id=66-&catname=Kartomantie

oder schau mal auf http://www.amanda-weiss.de

Da gibts online Legungen zu verschiedenen Decks, die du dir anschauen kannst.

Eine super Seite zum Kartenlegen - lernen (allerdings für Lenormandkarten) ist www.lilith-kartenlegen.de

Jedes Deck ist unterschiedlich. Bei den Kipper- und den Lenormandkarten werden die Karten immer in Verbindung mit anderen Karten gedeutet. Die Karten haben jeweils eine Einzelbedeutung und zusammen ergeben sie dann deine Zukunft (z.B. Haus + Storch -> der Umzug ... der Storch steht für Veränderung)

Bei Tarot ist es so, dass es eine unmenge von Karten gibt, die allerdings einzeln gedeutet werden.

Was für dich am besten ist, musst du für dich entscheiden. Ich persönlich arbeite mit Lenormandkarten, da ich finde, dass sie sehr aussagekräftig sind und man viele Details erkennen kann.

Wenn du erstmal dein Deck hast, würde ich mir ein Buch kaufen und die Einzelbedeutungen erstmal lernen. Vielleicht schaust du dir auch erstmal die Motive an und überlegst dir, was sie bedeuten könnten.

Erst dann würde ich mit einem Kurs anfangen, denn dann weißt du schon mal die Grundbedeutungen.

Alles Liebe,
firith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2006 um 8:25

Hast Du schon ein Kartendeck?
Hallo bellacat,

Du schreibst, Du möchtest das Kartenlegen lernen, hast Du schon ein Kartendeck?

Falls nein, solltest Du Dir die Karten in einer Buchhandlung ansehen, mal in die Hand nehmen und Dich für ein Kartendeck entscheiden, daß Dich persönlich anspricht.

Ich habe bei Q. eine supergute und superliebe Kartenlegerin, die mir folgendes geraten hat: Intuitive Menschen, also diejenigen, die ein gutes "Bauchgefühl" haben, sollten versuchen, Lenormand- oder Kipperkarten zu legen, für "Kopfmenschen" wäre das Tarot besser.
Jetzt ist mir auch klar, warum ich mich jahrelang mit dem Tarot herumgequält habe. Mittlerweile lege ich die Lenormand-Karten und komme damit prima zurecht.
Von Büchern hat sie mir ganz abgeraten, weil in jedem Buch etwas anderes steht. Eigentlich logisch, jeder deutet die Karten anders. Im Endeffekt kommt es auf das Ergebnis an. Kombinationen mit 3, 4, 5 Karten wären unnötige Fleißarbeit, 2 Karten reichen zur Deutung aus. Es wird immer die linke mit der rechten Karte kombiniert usw.
Auch beim Kartenbild wäre es unnötige Fleißarbeit, vier Reihen á 8 Karten zu legen und die restlichen 4 Karten in der 5. Reihe unten dran zu hängen. Optimal sind 4 Reihen á 9 Karten. Oft wird behauptet, daß jene übrig bleibenden Karten die tatsächliche Entwicklung der Zukunft anzeigen, aber das ist wohl eher Quatsch.

Laß Dich auch nicht von Leuten irritieren, die Dir suggerieren wollen, daß es Unglück bringt, für sich selbst die Karten zu legen. Das ist totaler Mumpitz.

Mach doch einen Online-Kurs. Wenn Du Dich für die Lenormand-Karten entscheiden solltest, dann kann ich Dir die Homepage von Iris Treppner empfehlen: www.madame-lenormand.de
Dort ist alles haargenau erklärt. Ein guter Kurs. Kann man wirklich nur empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen