Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wer kann mir den Schütze Mann erklären? Bitte bitte btte...

Wer kann mir den Schütze Mann erklären? Bitte bitte btte...

3. Oktober 2010 um 10:42 Letzte Antwort: 28. November 2010 um 13:04

hi an alle

ich möchte mal eine situation erläutern und würde mal gerne eure meinung hören!! ich blick da nämlich nicht mehr durch...(sorry wenns wegen der länge, aber wichtig!!! vielen dank!!!!!!!!!!!)

also:

ich (kreb, aszendent jungfrau) bin neu in eine stadt gezogen und "mein schütze" auch vor kurzem..

haben uns (und auch andere) abends neutral in ner kneipe kennengelernt... wollten am nächsten tag alle zusammen mal weg. da haben wir nur so nummern ausgetauscht ohne hintergedanken.
da alle abgesagt haben , waren wir dann auf diesem fest am n. tag doch allein.

haben uns super veranstanden und viel spaß gehabt und einige gemeinsamkeiten festgestellt.... total lieber kerl und kein macho oder sowas! und dann wurde es vier uhr morgens.

auf dem rückweg hat er mir noch ne sms geschrieben, dass es ein sehr schöner abend war etc. (halt ne typische mail in der nacht ) am nächsten tag hat er mich noch online angeschrieben...

haben uns mit mehreren dann nochmal paarmal gesehen. er hat dann immer geschaut aber nie mehr was gesagt oder n treffen vorgeschlagen. ich hab aber gemerkt, dass ich ihm gefalle. versteh mich mit seinem besten kumpel gut und hab mich dann mit ihm unterhalten meistens.

naja das ging dann wochen so weiter. dann waren wir mal abends aus und aus "zufall" waren wir dann ein 4er grüppchen wieder (2w, 2 m) waren die ganze nacht unterwegs und ich hab mit ihm die ganze nacht getanzt. haben auch was getrunken gehabt. am ende als er gehen musste hat er mich versucht zu küssen beim abschied, aber ich hab geblockt aus reflex...wollte nicht dass er mich küsst weil er betrunken ist... er meinte dann noch, dass es ein sehr lustiger abend war und das es richtig spaß gemacht hat.

2-3 wochen haben wir un nicht gesehen, wegen urlaub arbeit etc.

sms , online etc. hat er sich zurück gezogen gehabt. er hatte nur noch geschrieben wenn ich ihn angeschrieben hatte. fand ich schon komisch... und wenn wir uns live gesheen haben waren wir beide aufeinmal immer stocksteif und haben uns ignoriert, dass es schon auffällig war bei mir eher aus unsicherheit...aber er hat immer geschaut oder wenn ich was erzählt habe, interessiert zugehört...

wochen später (alo vor kurzem) war wieder mal so n fest. haben uns mit ein paar leuten getroffen.ich merkte wieder sein interesse, aber immer zurückhaltend halt...
kurz: wir wieder gefeiert und sind dann später zu seinem kumpel mit allen und haben da weiter getruken und getanzt. irgendwann kamen wir wieder "zusammen" beim tanzen. aus dem gespräch heraus meinte ich dann zu ihm, wieso er so n eisblock wäre...am ende des liedes kam raus und er sagte: er mag mich sehr und ich bin eine der personen in der neuen stadt dessen freundschaft er sehr zu schätzen weiss...und er möchte nichts kaput machen obwohl er mich toll findet. und der grunf dass er auf distanz gegangen ist und mein angebot was zu machen abgeschlagen hat war, dass er angst hatte dass er nachher mit mir zusammen kommt (soweit hatte ich ja noch nicht mal gedacht!!) und er mich dann verletzt... er wäre ein böser junge. (er wurde nach 8 jahren von seiner freundin verlassen) dann hab ich ihm gesagt, dass er mal locker bleiben soll und wer denn gesagt hätte dass ich ne liebe bin und woher er weiss was ich denke und will...etc. er kennt mich ja kaum. da stimmte er mir zu.

an dem abend hing er aber die ganze zeit an mir. später waren wir tanzen und er wollte mich die ganze zeit küssen,obwohl wir uns auf "freundschaft" geeinigt hatten und ich wollte es nicht, weil ich ihn ersten sehr "mag" und nichts kaput machen wollte. auf der hinfahrt, streichelte er meine hand, wollte meine hand nicht mehr loslassen und ging händchen haltend mit mir rein naja, wir haben schon sehr heftig geflirttet nd viel spaß gehabt... dann nach stunden haben wir un doch geküsst weil ich ihm nicht mehr wiederstehen konnte. er meinte danach direkt, er hofft dass er nicht kaput macht und fing wieder an sich rechtzufertigen und dass ich ihn verrückt mache er mich so toll findet, er aber nicht kann und ich weiss ja warum etc.. meinte, dann dass er sich keine sorgen machen soll, bleibt alles beim alten und er macht nichts kaput. haben uns die ganze zeit geküsst und er hat mich dann ganz fest in den arm genommen und hat mir immer in die augen geschaut. das war aber kein "ich bin geil auf dich" blick sondern es war echt ne schöne atmosphäre...

am nächsten tag waren wir wieder feiern, aber er hat mit mädels geflirtet und ich mit anderen jungs...wir ind ja nur gute freunde.. aber er hat immer wieder geschaut...

und nun??? ich hab gemerkt, dass ich ihn wirklich mag und für mich gewinnen würde... was denkt er? und wie stell ich das an????Wie oll ich mich das nächstemal verhalten???

vielen dank schon mal an die geduldigen leser und antworten!!!!!!!!!

LG Denise

Mehr lesen

28. November 2010 um 13:04

A
ich kenn dieses "zurück-ziehen-verhalten" vom schützen seeehr gut und oft ist es einfach so, dass er erleichtert ist wenn du den ersten schritt machst und auf ihn zugehst. also von meinem typen kam eigentlich nie ne sms oder so, zu beginn schon, aber mit der zeit dann nicht mehr, einfach weil er auch angst hatte mich zu verletzen etc....ich finde, schützen sind auch sehr schüchtern wenn sie wirklich für eine frau schwärmen. deshalb, mach den ersten schritt, er wird dich nicht zurück weisen. auch wenn er nein sagt, er meint bestimmt nicht nein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram