Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wer kennt sich denn nun wirklich aus???

Wer kennt sich denn nun wirklich aus???

29. Juni 2002 um 14:16 Letzte Antwort: 1. Juli 2002 um 13:11

ich hab jetzt erfahren dass ich cusp bin, das sind die die zwischen 2 sternzeichen stehen!
also wenn ich ein tag (ein paar stunden) früher geboren wäre, wäre ich steinbock, so bin ich wassermann! irgendwie ist das doch mit der astrologie auch nicht immer so präzise oder? ich mein kann doch nicht sein, dass dieser EINE TAG, die paar stunden den TOTALEN unterschied ausmachen oder? was bin ich denn nun? hab ich vielleicht mehr vom wassermann oder vielleicht von beiden gleich viel ?? oder mehr vom steinbock, oder was

Mehr lesen

30. Juni 2002 um 11:33

Eine sachbezogene Antwort
Hallo Manitka,

es ist so, ein Sternzeichen ist in 3 Dekaden aufgeteilt. Jeder Dekade werden 10 Grad zu geordnet. Kann auch immer bisserl mehr sein, weil wir von 364 Tagen ausgehen. Das Tierkreiszeichen jedoch 360 Grad hat. Es 12 Monate gibt und es 12 Tierkreiszeichen hat.

Nur zum besseren Verständnis.

Die Sonne durchwandert das Zeichen und bewegt sich pro Tag 1 Grad.

Die Energie ist in den ersten 10 Tagen sehr stark, geht in der 2. Dekade auf die normale Energie und bei der 3. Dekade verliert sie langsam ihre Energie und unteranderem auch die Eigenschaften desjeweiligen Zeichens.

Wenn Du also gegen Ende des Zeichens geboren bist, bist Du zwar noch Steinbock, aber Deine Energie bekommst Du schon vom Zeichen Wassermann.

Bist daher schon eher Wassermann als Steinbock. Deshalb solltest Du bei Pauschal Horoskopen immer beide lesen.

Wenn Du ein individuelles Horoskop erstellst, kannst Du es vielleicht besser erkennen, weil du Deine ganze Planetenkonstellation siehst und damit auch die Zusammenhänge, die auf Dich wirken. Jenachdem welches Zeichen Dich dominiert.Denn es ist gut möglich, dass ein ganz anderes Zeichen Dich betont. Dann ist es nicht mehr so wichtig, ob Du Steinbock oder Wassermann einfluss hast, wenn anderere Planeten in einem anderen Zeichen Deine Sonne überlagern.

So ist das nun in der Astrologie, es kann eigentlich nur individuell etwas über einen Menschen aussagen.

Ich hoffe ich konnte Dir es verständlich erklären.

Grüsse Ester21

Gefällt mir
1. Juli 2002 um 13:11

Danke
das ist ein guter ratschlag, das werde ich beherzigen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers