Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wer legt umsonst Karten?

Wer legt umsonst Karten?

7. April 2006 um 1:55 Letzte Antwort: 10. April 2006 um 21:30

Hallo ihr da draußen....

ich habe da mal eine ganz blöde Frage, ich suche jemanden der mir vll die Karten legt und nicht so viel dafür verlangt oder vll sogar gar nichts will und froh ist an jemanden "üben" zu können.
Ich stecke im Augenblcik in einer richtig blöden Situation und erhoffe mir eine Hilfestellung davon und um manche Dinge besser verstehen zu können.
Ich hab mich bisher noch nicht groß getraut das zu machen, einmal hatte ich sie mir schon legen lassen und das zeigte sich dann auch in der Realität wieder, ich glaube also schon daran, nur das ist immer so ne teure sache, die ich mir leider nicht leisten kann =/ ...

Für alle die das durchlesen, schonmal ein Danke schön und an die, die sich darauf vll melden...

lg *winkä..*

Mehr lesen

7. April 2006 um 13:35

Ich...
Hi,

ich würde dir die Karten umsonst legen, aber ich bin am üben und kann dir nicht viel versprechen.

schreib mir ne PN, dann kannst du mich über den messi kontaktieren.

ciao,
firith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2006 um 18:15

Hallo gandalf
könntest du für mich mal in die karten schauen,bitte?ich habe allerdings keine ahnung,was du da von mir wissen musst,da es für mich das erste mal wäre!
lg,elfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2006 um 20:08

Hallo Gandalf!
Wie lange legst du denn noch umsonst die Karten? Es gibt Berater, die dies hauptberuflich machen und auch eine Gewerbeaufsicht. In Dtland unterliegt doch alles einer Pflicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2006 um 20:50
In Antwort auf an0N_1249212799z

Hallo Gandalf!
Wie lange legst du denn noch umsonst die Karten? Es gibt Berater, die dies hauptberuflich machen und auch eine Gewerbeaufsicht. In Dtland unterliegt doch alles einer Pflicht.

?!?
Bestenfalls so lange, bis er sich seines Wissens, seiner Erfahrungen und seiner Fähigkeiten sicher genug ist, um das gewerblich anbieten zu lassen, schlimmstenfalls für immer.
Die Gewerbeaufsicht kann nur dann was tun, wenn das GEWERBLICH (= zum Gelderwerb!) erfolgt. Also beispielsweise wenn man sagt "Kartenlegen gratis" und ganz klein und später "leider sind mir 999Eu Materialkosten entstanden, die Du mir bezahlen mußt" (und diese Materialkosten nicht belegbar sind bzw. nachträglich veranschlagt werden) oder das dazu dient, einem anderen (und nicht ordnungsgemäß geführten!!!) Gewerbe Kunden zuzuschieben!
Die die das hauptberuflich machen, sollten sich damit trösten, dass sich a) die Konkurrenz zwangsläufig in Grenzen hält, b) die Konkurrenz keine sein sollte, wenn offen zugegeben wird, dass das "zu Übungszwecken" geschieht und c) sie gar nix gegen tun können.
Gegen Recht und Gesetz verstößt das sicher nicht.

Gruß nyx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2006 um 9:00
In Antwort auf hotaru_2797874

Ich...
Hi,

ich würde dir die Karten umsonst legen, aber ich bin am üben und kann dir nicht viel versprechen.

schreib mir ne PN, dann kannst du mich über den messi kontaktieren.

ciao,
firith

Ist das eine gute Idee
ich würde mir von jemandem der es noch nicht kann nie karten legen lassen. da kann ichs auch gleich selbst machen...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2006 um 11:06
In Antwort auf suzy_12496771

Ist das eine gute Idee
ich würde mir von jemandem der es noch nicht kann nie karten legen lassen. da kann ichs auch gleich selbst machen...!

...
Ich hab nicht gesagt, dass ich es nicht kann. Nur ich sehe noch nicht so viele Details wie das andere Kartenleger tun... und vielleicht interpretiere ich bestimmte Kombinationen anders. Aber das kann dir auch bei profis passieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2006 um 17:58

@ an den enervierenden Gandalf
in der Esoterik kommt alles vom Üben.
So ein Blödsinn, als ob man mediale Fähigkeiten erlernen kann.Diese ganzen sogenannten Qualifikationen sind auch nur Humbug. Jeder kann sich so einen Wisch selber schreiben oder für andere ausstellen.

Also ist es durchaus berechtigt, wenn ein Übender auf solche Art seine Dienste anbietet.
Ein Übender verbraucht genauso viel Energie, die muß auch wieder ausgeglichen werden. Geld ist nur ein ganz normaler Energiefluss. Wer den Energiefluss stört, also meint er bekomme ALLES für umsonst, schadet sich nur selber.
Wenn der Schnorrer zu dieser Selbsterkenntnis gekommen ist, werden sich auch seine Probleme lösen und er braucht keinen Kartenleger mehr.

Ob man nun daran glaubt oder nicht, ein Junky ist, oder keiner, hat nichts mit dem Thema an sich zu tun
Und ob das was mit dem Thema zu tun hat! Wenn ich jemandem die Karten legen soll, der misstrauisch ist oder nicht daran glaubt, werden die spirituellen Kanäle blockiert und somit wird man auch keine effizienten Ergebnisse bekommen. Du bei deiner omnipotenten Weisheit müsstest das doch wissen.

Also jeder der aggressiv, mißtrauisch und vorbehalten ist... RUFT UNS NICHT AN !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2006 um 18:01

@ an den enervierenden Gandalf

_____________________________________
* in der Esoterik kommt alles vom Üben. *
_____________________________________
So ein Blödsinn, als ob man mediale Fähigkeiten erlernen kann.Diese ganzen sogenannten Qualifikationen sind auch nur Humbug. Jeder kann sich so einen Wisch selber schreiben oder für andere ausstellen.
______________________________________
* Also ist es durchaus berechtigt, wenn ein Übender auf solche Art seine Dienste anbietet. *
______________________________________
Ein Übender verbraucht genauso viel Energie, die muß auch wieder ausgeglichen werden. Geld ist nur ein ganz normaler Energiefluss. Wer den Energiefluss stört, also meint er bekomme ALLES für umsonst, schadet sich nur selber.
Wenn der Schnorrer zu dieser Selbsterkenntnis gekommen ist, werden sich auch seine Probleme lösen und er braucht keinen Kartenleger mehr.
______________________________________

* Ob man nun daran glaubt oder nicht, ein Junky ist, oder keiner, hat nichts mit dem Thema an sich zu tun. *
______________________________________
Und ob das was mit dem Thema zu tun hat! Wenn ich jemandem die Karten legen soll, der misstrauisch ist oder nicht daran glaubt, werden die spirituellen Kanäle blockiert und somit wird man auch keine effizienten Ergebnisse bekommen. Du bei deiner omnipotenten Weisheit müsstest das doch wissen.

Also jeder der aggressiv, mißtrauisch und vorbehalten ist... RUFT UNS NICHT AN !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2006 um 9:57

Wie kommst Du auf die Idee, das du noch zu verkaufen bist????????
Hallo GdE.,
ich beziehe mich auf Deine Äußerung "Ich mag zwar blöde sein, aber für dumm darfst du mich nicht verkaufen".
Klartext:Ich kann mir nicht vorstellen, dass es für dich Kaufinteressierte gibt, werder als"Blööd" noch als "Dumm", also überschätz deinen Marktwert nicht.
bleeee........d be

maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2006 um 21:30

Informationen zu Gesetzen der freien Marktwirtschaft
Hi GdE.,
Deiner Äußerung hatte ich entnommen, dass du nicht unter dem Angebot "dumm" verkauft werden möchtest, du zwar einräumst, dass du unter der Rubrik "blööd" dich eher verkaufen lassen würdest, so habe ich es jedenfalls verstanden.Nun der aktuelle Börsenstand zu diesen Handelsobjekten: das Angebot überwiegt bei weitem die Nachfrage, also deswegen Marktwert = Null.Die Nachfrage bestimmt den Preis,grüße Maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram