Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Widder-Mann

Widder-Mann

12. Mai 2010 um 21:55

habe mich in einen Widder-Mann verguckt mit dem ich zusammen arbeite. Bisher habe ich gemerkt, dass er sich für mich einsetzt und mich beobachtet, wenn ich arbeite.
Er ist hübsch, bei Frauen sehr beliebt, sehr von sich selbst überzogen,immer auf der Suche nach einem Abenteuer mit einer Frau. Frauen sind auch sein einziges Thema. Er ist erst 20Jahre alt und wohl noch nicht aus der Pubertät raus. Wir lernten uns durch die Arbeit besser kennen und ich genoss es mit ihm zu flirten.
Nun ist aber etwas vorgefallen:

Ich habe mit einem Arbeitskollegen, den er nicht mag, geflirtet, vor ihm. Fragt nicht wieso ich das getan habe. Auf jedenfall hat er mir dann eine Szene gemacht. Dabei hat er erfahren, dass ich seit 4 Jahren in einer Beziehung bin. (versteht mich nicht falsch, ich liebe meinen Freund aber ich habe mich jetzt wohl ein bisschen verschossen, habe das Spiel mit dem Feuer genossen).

Seitdem er dies erfahren hat stellt er mich bei jeder Gelegenheit bloss. wenn ich ihn zB im Gespräch mit anderen Anspreche, sagt er: "was willst du von mir? das geht dich gar nichts an" oder er ignoriert mich. Und wenn wir uns auf der Strasse begegnen grüsst er mich nicht einmal mehr.

Ich verstehe das nicht? Was geht in diesem Mann vor? Vor diesem Vorfall schien er interessiert an mir, es schien als hätte er Freude mit mir zusammen zu sein und sich mit mir zu unterhalten. Nun ignoriert er mich oder macht mich nieder. Was soll das? Ich als Krebs-Frau bin halt eher auf Harmonie bedacht und möchte, dass wir wieder ein gutes Arbeitsverhältnis haben.

Mehr lesen

13. Mai 2010 um 10:52

Guten morgen,
ich denke, du solltest deine jetzige beziehung mal überdenken. wenn man in einer beziehung auch nur einigermaßen glücklich ist, ist man nicht anfällig für andere. gerade als krebs. irgend etwas fehlt dir in deiner beziehung. und zu dem widdermann denke ich: auf einen widder lässt man sich ganz oder gar nicht ein. du hast im interesse signalisiert, bist aber nicht frei.
würde dir gefallen, wenn er mit dir flirtet, du bekommst interesse und dann erfährst du er hat ne freundin das geht beim widder gar nicht.

schönen tag heute.

lg floh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2010 um 4:02


Hi

mit einem anderen flirten ist erlaubt, aber der Arbeitsplatz war eindeutig der falsche Ort. Und dann einen Widder eifersüchtig machen, kann nur nach hinten gehen. Da rastet der aus und die Wut entlädt sich auch auf dich.

Sein größeres Problem du hast sein empfindliches Ego gekratzt, indem du mit seinem Rivalle geflirtet hast. Nicht mal ich als Widderfrau kann wieder jemanden vertrauen, der mit meiner Rivalin angebandelt hat. unverzeihlich! Grade weil Widder im Inneren viel schwerer zu treffen sind, als sie sind nach außen geben.

Zumal denkt er, du bist bei Männern zu sprunghaft. Er wechselt oft die Partnerinnen, aber eine Frau, die viele Männer im Bett hatte oder einfach nur anlockt, der blanke Horror für diesen sehr eifersüchtigen Mann.

Wie man das wieder kippen kann, schwer. Ich würde sagen sowas wie: "ich hatte Beziehungsstress mit meinem Freund und wollte nur Bestätigung erhalten, deswegen habe ich geflirtet, aber um mehr als flirten ging es mir bei dem nie.
Ich erzähle dir das, weil ich will dass nichts zwischen uns in der Arbeit steht.

Mit etwas Glück kann er das stehen lassen, denn er als impulsiver Menschen auch oft sich tröstet in schlechten Zeiten, dabei geht es nur um Aufmerksamkeit und ums Spielen, ob man die Frau rumkriegt, nicht um Sex.

Hinsichtlich deiner Beziehung ich kenne das, wenn man sich umschaut und auf Vergleiche einlässt und sich so um Aufmerksamkeit bemüht, erfüllt dein Freund nicht deine Bedürfnisse oder du bekommst nicht genug Aufmerksamkeit von ihm, aber durch die Eroberung eines unbändigen, bildhübschen Mannes ist dir die Anerkennung gewiss.
Mit einem Widder kann man so oder so nur klarkommen, wenn man weniger dominiert, sondern ihn bestimen lässt, das muss man wissen.






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2010 um 0:09

Widder sind hart
Hallo,

ganz oder gar nicht, das ist die Devise bei Widdern. Allerdings sind sie meiner Erfahrung nach nicht sonderlich eifersüchtig. Sie wollen aber Bewunderung und wenn du ihm diese nur zum Teil geben kannst (Hast einen Freund und auch noch nen anderen angeflirtet), so zieht er sich von dir zurück und sucht sich seine Bewunderung woanders.

Tja, und das runtermachen - das macht ein Widder sehr gerne. Nichts für zartbesaitete Krebse (bin auch eine Krebs-Frau).

Aber Widder-Männer üben auf uns eine eigenartige Faszination aus, die aber besser nicht in eine Partnerschaft münden sollte. Das ganze Kritisieren und runtermachen geht uns ziemlich schnell auf den Zeiger.

Also konzentriere dich auf was anderes und lass den Typen.

Liebe Grüße

Wella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen