Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Widder Mann will er nur das Eine?

Widder Mann will er nur das Eine?

8. Oktober um 15:10

Hallo zusammen,

ich (22, Schütze) habe vor ca. 2,5 Monaten einen Widder Mann (26) kennengelernt.
Wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden und die Treffen danach waren auch immer sehr entspannend und lustig.
Doch wie es bei Widder Männern so ist, hat er mir viel Aufmerksamkeit gegeben (auch durch tägliches schreiben).
Manche Dinge nehme ich einfach mittlerweile anders Wahr, weil sich Gefühle meinerseits entwickelt haben.
Wir haben bereits schon ehrlich darüber gesprochen. Er mag mich wirklich sehr gerne, das bekomme ich auch zu spüren. Jedoch sagte er das eine Beziehung beruflich (viel unterwegs) und zeitlich momentan nicht passt, da es ihm sein Beruf sehr wichtig ist. Dann sagte er noch was nicht ist kann noch werden.
Wir sehen uns ca. 1-2 die Woche. Wenn wir uns sehen ist es so als würden wir die Finger nicht von einander lassen können (lässt etwas nach wie ich finde). Es ist eigentlich fast wie in einer Beziehung, außer das es halt nicht „offiziell“ ist.
Ist es nicht eigentlich bei Widder Männern so das wenn sie einen Partner in ihrem Leben wollen, dass es gar nicht schnell genug gehen kann? Oder hat er vielleicht Ängste?

Über Ratschläge, andere Gedankenzüge oder ähnliche Erfahrungen würde ich mich freuen!


Mehr lesen

10. Oktober um 11:33
In Antwort auf eadan_18677585

Hallo zusammen,

ich (22, Schütze) habe vor ca. 2,5 Monaten einen Widder Mann (26) kennengelernt.
Wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden und die Treffen danach waren auch immer sehr entspannend und lustig.
Doch wie es bei Widder Männern so ist, hat er mir viel Aufmerksamkeit gegeben (auch durch tägliches schreiben).
Manche Dinge nehme ich einfach mittlerweile anders Wahr, weil sich Gefühle meinerseits entwickelt haben.
Wir haben bereits schon ehrlich darüber gesprochen. Er mag mich wirklich sehr gerne, das bekomme ich auch zu spüren. Jedoch sagte er das eine Beziehung beruflich (viel unterwegs) und zeitlich momentan nicht passt, da es ihm sein Beruf sehr wichtig ist. Dann sagte er noch was nicht ist kann noch werden.
Wir sehen uns ca. 1-2 die Woche. Wenn wir uns sehen ist es so als würden wir die Finger nicht von einander lassen können (lässt etwas nach wie ich finde). Es ist eigentlich fast wie in einer Beziehung, außer das es halt nicht „offiziell“ ist.
Ist es nicht eigentlich bei Widder Männern so das wenn sie einen Partner in ihrem Leben wollen, dass es gar nicht schnell genug gehen kann? Oder hat er vielleicht Ängste?

Über Ratschläge, andere Gedankenzüge oder ähnliche Erfahrungen würde ich mich freuen! 


 

Hallo, ich bin eine Schützefrau und seit zwei Jahren mit einem Widder zusammen.
Bei uns war es so, das wir in seiner Phantasie schon eine Beziehung hatten, noch bevor ich es überhaupt wusste. Seit der ersten Begegnung wäre es für Ihn nicht auszudenken gewesen, wenn ich wieder gegangen wäre.
Er hat unsere Verbindung sehr schnell öffentlich gemacht. Wir waren allerdings damals beide in einer Ausnahmesituation und so kamen wir uns beiden gerade zur rechten Zeit. Er ist auch deutlich älter als ich. Seine Familie und seine Freunde wussten es quasi sofort, das er eine Frau kennengelernt hat.
Sex hat dabei überhaupt keine Rolle gespielt !
Innerhalb der Beziehung ist er sehr bequem....ob alle Widder so sind, weiß ich nicht. Aber sie sind fleißig und viel unterwegs ...jede freie Minuten die er hat, verbringt er mit mir.

Beim lesen deiner Geschichte denke ich, das er sich schlicht nicht festgelegt hat und deshalb vieles offen lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Gestern um 11:07
In Antwort auf kummer5

Hallo, ich bin eine Schützefrau und seit zwei Jahren mit einem Widder zusammen.
Bei uns war es so, das wir in seiner Phantasie schon eine Beziehung hatten, noch bevor ich es überhaupt wusste. Seit der ersten Begegnung wäre es für Ihn nicht auszudenken gewesen, wenn ich wieder gegangen wäre.
Er hat unsere Verbindung sehr schnell öffentlich gemacht. Wir waren allerdings damals beide in einer Ausnahmesituation und so kamen wir uns beiden gerade zur rechten Zeit. Er ist auch deutlich älter als ich. Seine Familie und seine Freunde wussten es quasi sofort, das er eine Frau kennengelernt hat.
Sex hat dabei überhaupt keine Rolle gespielt !
Innerhalb der Beziehung ist er sehr bequem....ob alle Widder so sind, weiß ich nicht. Aber sie sind fleißig und viel unterwegs ...jede freie Minuten die er hat, verbringt er mit mir.

Beim lesen deiner Geschichte denke ich, das er sich schlicht nicht festgelegt hat und deshalb vieles offen lässt.

 haben wir den selben Mann? 

Bei mir lief es auch so ähnlich an. Ich habe gesagt, dass ich noch nicht gleich eine Beziehung habe möchte und schwuppdiwups war ich aber schon beim Essen bei Freunden eingeladen...

Er hat es glaube ich seiner ganzen Sippschaft schon erzählt und hat mir sehr deutlich von Anfang an gesagt, dass er keine Nummer von vielen sein möchte.

Wenn der Widder will scheint es so, als dränge er auf.

Und dir war er auch schon ehrlich und hat gemeint, er kann sich keine Beziehung vorstellen..
Was bei Widder zieht ist sicher Katz und Maus spiel... Am besten darf er sich nicht zu sicher sein
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Gestern um 18:01
In Antwort auf eadan_18677585

Hallo zusammen,

ich (22, Schütze) habe vor ca. 2,5 Monaten einen Widder Mann (26) kennengelernt.
Wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden und die Treffen danach waren auch immer sehr entspannend und lustig.
Doch wie es bei Widder Männern so ist, hat er mir viel Aufmerksamkeit gegeben (auch durch tägliches schreiben).
Manche Dinge nehme ich einfach mittlerweile anders Wahr, weil sich Gefühle meinerseits entwickelt haben.
Wir haben bereits schon ehrlich darüber gesprochen. Er mag mich wirklich sehr gerne, das bekomme ich auch zu spüren. Jedoch sagte er das eine Beziehung beruflich (viel unterwegs) und zeitlich momentan nicht passt, da es ihm sein Beruf sehr wichtig ist. Dann sagte er noch was nicht ist kann noch werden.
Wir sehen uns ca. 1-2 die Woche. Wenn wir uns sehen ist es so als würden wir die Finger nicht von einander lassen können (lässt etwas nach wie ich finde). Es ist eigentlich fast wie in einer Beziehung, außer das es halt nicht „offiziell“ ist.
Ist es nicht eigentlich bei Widder Männern so das wenn sie einen Partner in ihrem Leben wollen, dass es gar nicht schnell genug gehen kann? Oder hat er vielleicht Ängste?

Über Ratschläge, andere Gedankenzüge oder ähnliche Erfahrungen würde ich mich freuen! 


 

Oje die Hinhaltetaktik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen