Home / Forum / Astrologie & Esoterik / WIDDER-MÄNNER, wie tickt ihr?

WIDDER-MÄNNER, wie tickt ihr?

17. April 2008 um 12:52

hi,
ich bin zwilling, 30 jahre alt und weiß nicht mehr weiter da kommt so ein widder daher (zu dem ich als zwilli eigentlich ganz gut passen soll) und ich steh da wie das kaninchen vor der schlange. ich raff den typen überhaupt nicht!

er ist 25 und fällt eigentlich gar nicht in mein 'beuteschema', ist also rein äußerlich überhaupt nicht mein typ. ich war auf einer party und hatte es eigentlich auf seinen besten freund abgesehen. der ist aber dann blöderweise abgehauen. also hab ich mich eher zwangsläufig mit ihm weiter unterhalten. zu dem zeitpunkt fand ich ihn kein bisschen toll und wollte eigentlich nur nach hause. da aber meine mitfahrgelegenheit noch bleiben wollte und er ganz nett war, haben wir weiter geplaudert.
ich weiß nicht wie es passierte aber er hat irgendwie ein paar sachen gesagt die mich haben aufhorchen lassen. wir haben uns super verstanden. er hatte es offensichtlich auf mich abgesehen und obwohl ich es kurz zuvor noch für unmöglich gehalten hatte, hab ich ihn am ende mit zu mir genommen.
tja, was soll ich sagen, es war super und wir haben die nächsten 3 tage miteinander verbracht. ich hatte das gefühl er hat sich total in mich verknallt, weil er oft solche sachen sagte wie: 'am liebsten würd ich gar nicht mehr gehen' etc.
am mittwoch ist er dann nach haus gefahren (er wohnt in köln ich in essen, ca. 1 std. fahrt) weil er wieder arbeiten musste. er bat mich aber noch, am freitag darauf zu einer party nach köln zu kommen, was ich auch gemacht habe.
dort stellte er mich allen seinen freunden vor und war total sweet, so sweet dass ich es als zwilli fast schon mit der angst zu tun bekommen hab.
ich hab dann bei ihm übernachtet und bin am nächsten tag zurück nach essen, weil ich arbeiten musste.

und dann hab ich glaub ich einen großen fehler begangen. anstatt einfach abzuwarten hab ich ihm eine mail geschickt und ihm gestanden, dass es gut sein könnte dass ich mich in ihn verliebe.
er antwortete darauf, dass er mich super fände aber dass er angst hätte, mich zu verletzen, weil er das gefühl hat, er ist noch nicht über seine ex hinweg (sie sind seit 1 jahr getrennt) und er hätte es danach schon mal mit einer frau versucht aber das wär eben aus diesem grund voll in die hose gegangen.
er würde mich aber trotzdem gern bald wiedersehen, wenn er dürfte.

das hat mich jetzt nicht total fertig gemacht, weil ich es auch lieber langsam angehen lasse. ich dachte mir, mal schauen wie sich das ganze entwickelt und vielleicht helf ich ihm ja auch seine ex zu vergessen.

seitdem sind 2 wochen vergangen. wir haben uns fast täglich gemailt aber meine wochenendlichen angebote, mich zu besuchen, hat er jedes mal abgelehnt. die gründe waren jetzt aber auch nicht an den haaren herbeigezogen. beim ersten mal hatte er montags ne vordiploms-klausur und beim zweiten mal hatte sein bester freund geburtstag. konnt ich also durchaus nachvollziehen.

allerdings meldet er sich seit freitag gar nicht mehr.
jetzt denk ich, ich hätte einfach meine klappe halten sollen und ihm nicht sagen sollen, dass ich ihn so toll finde. ein freund von mir, der auch widder ist, meinte letztens, für ihn ist eine frau nur interessant, wenn er sie 'jagen' muss. meine beste freundin (auch widder) hingegen hat mir den rat gegeben, keine taktiken anzuwenden. ja was denn nun? soll ich mich rar machen oder ihm mein herz ausschütten?

wie soll ich sein verhalten einordnen? hat er das interesse verloren, die ex noch nicht überwunden oder einfach grad keine zeit? wie soll ich mich jetzt verhalten? bitte helft mir!

Mehr lesen

24. April 2008 um 0:10

Dich "rar" machen
lass ihn einfach zu dir "kommen" also wirklich das er dich "jagen" kann. Wenn dann wirklich nichts mehr von ihm kommt, dann lass ihn -andere mütter haben auch schöne sohne und dann ist er es nicht wert! Leichter gesagt als getan.

Ich hba leider den fehler gemacht, das ich alles zu schnell zugelassen habe, mein freund brauchte nicht wirklich gross nach mir jagen... und nun hat er zum grössten teil sein interesse an mir verloren

Jetzt mach ich mich wieder "rar" und was ist... er kommt zu mir *tz - Widder-Männer halt*

Ich hoff ich konnt bissl helfen?!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2008 um 12:20
In Antwort auf morgan_11897611

Dich "rar" machen
lass ihn einfach zu dir "kommen" also wirklich das er dich "jagen" kann. Wenn dann wirklich nichts mehr von ihm kommt, dann lass ihn -andere mütter haben auch schöne sohne und dann ist er es nicht wert! Leichter gesagt als getan.

Ich hba leider den fehler gemacht, das ich alles zu schnell zugelassen habe, mein freund brauchte nicht wirklich gross nach mir jagen... und nun hat er zum grössten teil sein interesse an mir verloren

Jetzt mach ich mich wieder "rar" und was ist... er kommt zu mir *tz - Widder-Männer halt*

Ich hoff ich konnt bissl helfen?!
LG

Ein widder antwortet.
Hi Du.

Also... ich bin Widder und ich schreib mal wieso ich das gut mein Verhalten sein könnte.

Ich verknall mich gerne oft und häufig. Das geht bei mir wirklich schnell... Aber natürlich nicht in jeden! Wenn mich jemand von seinem Aussehen und seiner Art anspricht, wird er das rechts sofort merken. Die Gefühlen ich in dem Moment habe sind echt und wirklich da, das ist nicht das Problem.

Tja, nur wenn man dann denjenigen hat der einen am Besten zuerst nur ablehnen genüberstand, wird erstmal überlegt was man eigentlich wirklich will. Und naja... da ist man sich dann auf einmal nicht so sicher.

Was dann notwendig ist, ist zu zeigen dass Du nicht auf mich angewiesen bist. Das gefällt mir total, denn ich suche jemanden der mir nicht nur die Freiheit gibt meine eigenen Zähne an Dingen auszubeißen, sondern am besten auch den Mut hat seine eigenen Zähne an Dingen auszubeißen oder zusammen sich an etwas die Zähne auszubeißen. Mal so ganz flapsig formuliert.

Ich denke Du musst deinen "ich bin ein armes kleines irgendwas, hilf mir" - Status loswerden. Zeig Ihm dass Du nichts von Ihm brauchst, aber betone wie toll er ist und wie schön die Zeit immer mit Ihm war. Ich wette das wird funktionieren, bei mir würde es das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 22:12

Bin selber Widder
aber ne Wiedder-Frau. Ich denke ich weiß wie er tickt.
Widder sind sehr treue Geschöpfe aber auch echte Jagttiere du musst ihnen Freiraum lassen udn auch mal die kalte Schulter zeigen. Sag ihm das du ihn doch nicht liebst und wenn das mit euch ne Zukunft hat braucht er vllt 1-3 Monate um sich in dich zu verlieben.
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2012 um 16:24

Dfgggfd
Warum kann nicht ich der Mann sein, um den sich eine Frau solche Gedanken macht?

In der Beschreibung steht: "Erst wollte ich ihn nicht, dann gefiel er mit plötzlich" Beschissene Beschreibung kann ich genau gar nichts daraus ziehen wie ich dieser Mann werden kann.

Dabei bin ich bereits rücksichtslos und bin unfreundlich zu Frauen, genau nach Vorgabe. Aber dennoch ist immer irgendein anderer Spacko interessanter.

Es kotzt mich an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2012 um 9:52
In Antwort auf uriah_11954955

Dfgggfd
Warum kann nicht ich der Mann sein, um den sich eine Frau solche Gedanken macht?

In der Beschreibung steht: "Erst wollte ich ihn nicht, dann gefiel er mit plötzlich" Beschissene Beschreibung kann ich genau gar nichts daraus ziehen wie ich dieser Mann werden kann.

Dabei bin ich bereits rücksichtslos und bin unfreundlich zu Frauen, genau nach Vorgabe. Aber dennoch ist immer irgendein anderer Spacko interessanter.

Es kotzt mich an.

Welche frau will auch einen rücksichtslosen und unfreundlichen kerl
?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen