Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Widder,so schrecklich schwierig aber Faszinierend!

Widder,so schrecklich schwierig aber Faszinierend!

7. Februar 2009 um 22:30

Ich will mal wieder etwas zu den Widdern schreiben.Warum wissen die nicht was sie wollen?Warum sagen sie einem das sie uns lieb haben und wollen doch keine feste Beziehung? Ich komme von meinem einfach nicht los.Er macht mich zwar wahnsinnig,aber ich will ihn trotzdem.Versteh das mal einer.Ich hab mich total in ihn verliebt und es tut mir innerlich so weh das es mich fast zerreißt.Ich weiß langsam nicht mehr was ich noch anstellen soll.Er hat mich lieb,keine Frage,er sagt es zwar nicht,aber er zeigt es mir.Ich wollte schon so oft einen Schlußstrich ziehen,aber ich bringe es nicht übers Herz. Sitze oft da und heul mir die Augen aus wegen ihm,weil ich ihn so liebe.Am liebsten würde ich ihm das mal sagen wie schlecht es mir doch wegen ihm geht.Ich wünschte ich hätte ihn nie kennengelernt.Mein Herz zerspringt sicher bald,zumindest fühlt sich das so an.Warum sind Widder nur so.

Mehr lesen

8. Februar 2009 um 12:09

Hey
Da kann ich auch ein Lied von singen, bei mir geht das Spiel schon bald ein halbes Jahr.
Du brauchst echt ne dicke Haut um sowas mitmachen zu können und ich ahb das Gefühl, je uninteressierter du bist, umso mehr kommen Widdis angeschissen.
Für mich ist das die schlimmste und komplitierteste Spezies Mann die mir je untergekommen ist.
Sie sind nichts für schwache Gemüter !!!
Manchaml bin ich voller Liebe und manchmal angenervt und voller Hass, dass ich kein Bock mehr habe. Mit seinem Charm schafft er es mit einem Blick, allen Hass verfliegen zu lassen und man komt einfach nicht los.
Es ist verhext !!!
Ich denke manchmal auch, warum ich, warum hab ich diesen A... kennengelernt.
Aber es ist nunmal so...
Wenn du mal im Widderforum rumstöberst und dich mal bisschen durchliest, wirst du noch auf einige Frauen stossen, denen es genauso geht.
Du kannst es nicht änden. Sie sind nunmal so...

1 LikesGefällt mir

8. Februar 2009 um 17:41

Ja
bei mir geht das auch schon ein halbes Jahr so.Ich hab es manchmal auch echt satt.Gestern ist er aus dem Urlaub wiedergekommen.und geht erst mal zum Fasching.Und heut meldet er sich wieder.Hat aber nur das eine im Kopf.

Gefällt mir

8. Februar 2009 um 17:45
In Antwort auf bonnie_12745669

Hey
Da kann ich auch ein Lied von singen, bei mir geht das Spiel schon bald ein halbes Jahr.
Du brauchst echt ne dicke Haut um sowas mitmachen zu können und ich ahb das Gefühl, je uninteressierter du bist, umso mehr kommen Widdis angeschissen.
Für mich ist das die schlimmste und komplitierteste Spezies Mann die mir je untergekommen ist.
Sie sind nichts für schwache Gemüter !!!
Manchaml bin ich voller Liebe und manchmal angenervt und voller Hass, dass ich kein Bock mehr habe. Mit seinem Charm schafft er es mit einem Blick, allen Hass verfliegen zu lassen und man komt einfach nicht los.
Es ist verhext !!!
Ich denke manchmal auch, warum ich, warum hab ich diesen A... kennengelernt.
Aber es ist nunmal so...
Wenn du mal im Widderforum rumstöberst und dich mal bisschen durchliest, wirst du noch auf einige Frauen stossen, denen es genauso geht.
Du kannst es nicht änden. Sie sind nunmal so...

Also
das ist doch das Beste, was ich zu Thema Widder in der letzten Zeit gelesen habe. Ich kenne auch so ein Exemplar. Zum einen könnte man sie auf den Mond schießen und dann entfleucht einem wieder ein nettes Wort. Sie polarisieren einen und es gibt keinen Mittelweg. Nur schwarz oder weiß.
Ich denke aber den meiste Respekt haben sie vor richtig starken Frauen, die eben auch mal nein sagen und sich rar machen, dann müssen sie wieder jagen und ein Problem lösen.und das machen sie doch für ihr Leben gern, jedenfalls der Mann, den ich kenne. Der ist ohne Probleme tottraurig. Schwach darf man tatsächlich nicht sein, damit können sie nichts anfangen. Ich habe mich jetzt auf die selfmadetour verlegt und versuche, ihn etwas aus meinen Gedanken rauszulassen, was schwer genug ist, wegen diesem jungenhaften Charme

Gefällt mir

8. Februar 2009 um 20:15

Leider
stimmt das!

Ich brauche eine Frau die fähig ist mir in den Arsch zu treten. Die mir irgendwie überlegen ist. Das kann auch emotional sein, irgendeinen Aspekt brauche ich um zu ihr aufzuschauen.

Dann soll sie aber auch wieder schwach sein. Emotional. Ich will jemanden beschützen können.

Wir sind wirkliche Haderlumpen. Ausser wir lieben wirklich. Dann sind wir ganz schön treu und geben alles für die Partnerin.

Das man mir nicht böse sein kann stimmt wohl auch. Schaff das irgendwie immer das mir keine von den MädelZ böse ist. Jedoch mach ich das nicht mit Absicht, bin kein böser Mensch!

Aber manchmal denk ich mir, oh Gott, Widder sein ist ganz schön schwierig. Das mit dem Jäger stimmt schon, aber hin und wieder gibt es eine Frau die uns zähmen kann ...

1 LikesGefällt mir

9. Februar 2009 um 9:34
In Antwort auf chet_12484969

Leider
stimmt das!

Ich brauche eine Frau die fähig ist mir in den Arsch zu treten. Die mir irgendwie überlegen ist. Das kann auch emotional sein, irgendeinen Aspekt brauche ich um zu ihr aufzuschauen.

Dann soll sie aber auch wieder schwach sein. Emotional. Ich will jemanden beschützen können.

Wir sind wirkliche Haderlumpen. Ausser wir lieben wirklich. Dann sind wir ganz schön treu und geben alles für die Partnerin.

Das man mir nicht böse sein kann stimmt wohl auch. Schaff das irgendwie immer das mir keine von den MädelZ böse ist. Jedoch mach ich das nicht mit Absicht, bin kein böser Mensch!

Aber manchmal denk ich mir, oh Gott, Widder sein ist ganz schön schwierig. Das mit dem Jäger stimmt schon, aber hin und wieder gibt es eine Frau die uns zähmen kann ...

Ich
glaube auch nicht das ihr Widder das mit Absicht macht.Ihr seit auch wirklich liebe Menschen,keine Frage!
Man muß nur wissen wie man richtig mit euch umgehen muß.Ich denke schon das ich die richtige für meinen Widder bin.Ich bin durchaus fähig ihm mal in den Arsch zu treten wenn es sein muß.Und ich hab das Gefühl das er sich gewisse Dinge auch annimmt und darüber nachdenkt.Aber eine Frage hab ich da noch:wie merke ich das er mich wirklich liebt.Widder sagen es doch nicht und haben da so ihre Probleme.

Gefällt mir

9. Februar 2009 um 11:51
In Antwort auf vega_11901426

Also
das ist doch das Beste, was ich zu Thema Widder in der letzten Zeit gelesen habe. Ich kenne auch so ein Exemplar. Zum einen könnte man sie auf den Mond schießen und dann entfleucht einem wieder ein nettes Wort. Sie polarisieren einen und es gibt keinen Mittelweg. Nur schwarz oder weiß.
Ich denke aber den meiste Respekt haben sie vor richtig starken Frauen, die eben auch mal nein sagen und sich rar machen, dann müssen sie wieder jagen und ein Problem lösen.und das machen sie doch für ihr Leben gern, jedenfalls der Mann, den ich kenne. Der ist ohne Probleme tottraurig. Schwach darf man tatsächlich nicht sein, damit können sie nichts anfangen. Ich habe mich jetzt auf die selfmadetour verlegt und versuche, ihn etwas aus meinen Gedanken rauszulassen, was schwer genug ist, wegen diesem jungenhaften Charme

Weiß nicht ob es am Sternzeichen liegt...
Hallo,

bin Widderfrau und war nun ein halbes Jahr verliebt in einen Waagemann, mit dem ich eine Affäre hatte. Nun ist es aus und vorbei, weil er nicht so empfindet wie ich und ich kriege nicht mal mehr ein Abschließendes Gespräch von ihm. Liegt es am Sternzeichen? Oder einfach daran, dass man an einem Mann hängt, der auch wenn

+ er mit Dir im Sommer in den Urlaub fahren will
+ Dich vermisst, wenn es zu einem Bruch kommt

und anderem mehr einfach nicht das gleiche fühlt wie man selbst, sondern vielleicht nur nicht alleine sein möchte.

Gefällt mir

9. Februar 2009 um 12:03
In Antwort auf nuria_12167010

Ich
glaube auch nicht das ihr Widder das mit Absicht macht.Ihr seit auch wirklich liebe Menschen,keine Frage!
Man muß nur wissen wie man richtig mit euch umgehen muß.Ich denke schon das ich die richtige für meinen Widder bin.Ich bin durchaus fähig ihm mal in den Arsch zu treten wenn es sein muß.Und ich hab das Gefühl das er sich gewisse Dinge auch annimmt und darüber nachdenkt.Aber eine Frage hab ich da noch:wie merke ich das er mich wirklich liebt.Widder sagen es doch nicht und haben da so ihre Probleme.

Bei
mir ist es so, dass die Stimme weicher wird und höher und dritte Personen merken es sofort wie ich diese Frau ansehe!

Evtl. mal die Freundinnen fragen. Widder können vieles aber sich nie verstellen - warmhalten ja, aber das können sie nicht abrufen!

1 LikesGefällt mir

10. Februar 2009 um 15:45
In Antwort auf chet_12484969

Leider
stimmt das!

Ich brauche eine Frau die fähig ist mir in den Arsch zu treten. Die mir irgendwie überlegen ist. Das kann auch emotional sein, irgendeinen Aspekt brauche ich um zu ihr aufzuschauen.

Dann soll sie aber auch wieder schwach sein. Emotional. Ich will jemanden beschützen können.

Wir sind wirkliche Haderlumpen. Ausser wir lieben wirklich. Dann sind wir ganz schön treu und geben alles für die Partnerin.

Das man mir nicht böse sein kann stimmt wohl auch. Schaff das irgendwie immer das mir keine von den MädelZ böse ist. Jedoch mach ich das nicht mit Absicht, bin kein böser Mensch!

Aber manchmal denk ich mir, oh Gott, Widder sein ist ganz schön schwierig. Das mit dem Jäger stimmt schon, aber hin und wieder gibt es eine Frau die uns zähmen kann ...

Hallo hase1263
ich habe gerade deinen widder-beitrag gelesen und habe da mal 'ne Frage. Wie verhaltet ihr euch, wenn ihr fürchten müsst, dass euch die Beute durch die Lappen geht. Kämpft ihr oder leidet still in euch hinein und lasst sie aus gekränktem Stolz ziehen.
Ich kenne einen solchen typischen Vertreter eurer Art und dein beitrag ist ihm auf den Leib geschrieben-nur dass du offensichtlich etwas mehr an Selbsterkenntnis hast-charmant oder eben typisch
Und mit der Überlegenheit ist es doch auch so 'ne Sache, der Widder hat doch echt Panik vor eingeschränkter Freiheit oder darf man seine Überlegenheit nicht merken lassen? Man ist das kompliziert Mein Exemplar ist zur Zeit ein Buch mit sieben Siegeln für mich

Gefällt mir

11. Februar 2009 um 13:22
In Antwort auf vega_11901426

Hallo hase1263
ich habe gerade deinen widder-beitrag gelesen und habe da mal 'ne Frage. Wie verhaltet ihr euch, wenn ihr fürchten müsst, dass euch die Beute durch die Lappen geht. Kämpft ihr oder leidet still in euch hinein und lasst sie aus gekränktem Stolz ziehen.
Ich kenne einen solchen typischen Vertreter eurer Art und dein beitrag ist ihm auf den Leib geschrieben-nur dass du offensichtlich etwas mehr an Selbsterkenntnis hast-charmant oder eben typisch
Und mit der Überlegenheit ist es doch auch so 'ne Sache, der Widder hat doch echt Panik vor eingeschränkter Freiheit oder darf man seine Überlegenheit nicht merken lassen? Man ist das kompliziert Mein Exemplar ist zur Zeit ein Buch mit sieben Siegeln für mich

Hallo tullamore1
still leiden können wir nicht. Entweder gleich wieder Stehaufmännchen oder kämpfen.

Kommt halt auf die emotionale Bindung an. War sie groß dann geben wir nicht auf. Dann wird gekämpft bis zum letzten. Hat was nicht gepasst schiessen wir die Frau in den Wind und sie ist abgehakt. Die nächste steht gleich an der Ecke

Kompliziert sind wir eigentlich nicht im Vergleich zu anderen Sternzeichen. Ein wenig hitzig vielleicht aber dafür tragen wir unser Herz auf der Zunge, manipulieren nicht und sagen immer die Wahrheit (auch wenn manchmal etwas undiplomatisch - der reifere Widder lernt das aber auch).

Tja, wenn die Freiheit zu sehr eingeschränkt wird entsteht halt Groll. Und irgendwann explodiert der Widder dann und sucht das Weite.

Bewundern ist bei einem Widder nie verkehrt, aber der Widder möchte sich auch reiben können an seiner Partnerin. Ein stilles graues Mäuslein ist nix. Also die Mischung machts, Gleichgewicht suchen ...

2 LikesGefällt mir

11. Februar 2009 um 18:38
In Antwort auf chet_12484969

Hallo tullamore1
still leiden können wir nicht. Entweder gleich wieder Stehaufmännchen oder kämpfen.

Kommt halt auf die emotionale Bindung an. War sie groß dann geben wir nicht auf. Dann wird gekämpft bis zum letzten. Hat was nicht gepasst schiessen wir die Frau in den Wind und sie ist abgehakt. Die nächste steht gleich an der Ecke

Kompliziert sind wir eigentlich nicht im Vergleich zu anderen Sternzeichen. Ein wenig hitzig vielleicht aber dafür tragen wir unser Herz auf der Zunge, manipulieren nicht und sagen immer die Wahrheit (auch wenn manchmal etwas undiplomatisch - der reifere Widder lernt das aber auch).

Tja, wenn die Freiheit zu sehr eingeschränkt wird entsteht halt Groll. Und irgendwann explodiert der Widder dann und sucht das Weite.

Bewundern ist bei einem Widder nie verkehrt, aber der Widder möchte sich auch reiben können an seiner Partnerin. Ein stilles graues Mäuslein ist nix. Also die Mischung machts, Gleichgewicht suchen ...

Dieser chat
fängt an, interessant zu werden...viele deiner worte habe ich so oder ähnlich schon gehört.Zufall ich denke nicht!Kann ein Widder zweigleisig fahren, also z. bsp. mit einer frau in einer WG leben und mit einer anderen verheiratet sein und beteuern, dass die andere nur "nützlich" ist?
dann würde deine theorie vom in den wind schießen nicht passen.ich hoffe, du blickst durch-bei fragen bin ich gern behilflich

Gefällt mir

12. Februar 2009 um 10:27
In Antwort auf vega_11901426

Dieser chat
fängt an, interessant zu werden...viele deiner worte habe ich so oder ähnlich schon gehört.Zufall ich denke nicht!Kann ein Widder zweigleisig fahren, also z. bsp. mit einer frau in einer WG leben und mit einer anderen verheiratet sein und beteuern, dass die andere nur "nützlich" ist?
dann würde deine theorie vom in den wind schießen nicht passen.ich hoffe, du blickst durch-bei fragen bin ich gern behilflich

Kann
er sehr gut. Das muss der Widder aber erst lernen, d.h. oft genug auf die Nase fallen damit er merkt, dass er die Damen nicht ausnutzen darf. Der reife Widder macht es nicht, der unreife kann hier ein ganz schön opportunistisches Schwein sein!

1 LikesGefällt mir

12. Februar 2009 um 14:30
In Antwort auf chet_12484969

Kann
er sehr gut. Das muss der Widder aber erst lernen, d.h. oft genug auf die Nase fallen damit er merkt, dass er die Damen nicht ausnutzen darf. Der reife Widder macht es nicht, der unreife kann hier ein ganz schön opportunistisches Schwein sein!

Ich verstehe
deine Antwort so, dass man(frau) sich nur wappnen kann, indem sie dem Treiben einen Riegel vorschiebt. Ab wann reift ein Widder- meiner scheint mitten in der sogenannten crisis zu stecken. Muss ich auf den Reifungsprozess noch Jahre warten?gib mir doch noch ein paar Tipps

Gefällt mir

12. Februar 2009 um 15:59
In Antwort auf vega_11901426

Ich verstehe
deine Antwort so, dass man(frau) sich nur wappnen kann, indem sie dem Treiben einen Riegel vorschiebt. Ab wann reift ein Widder- meiner scheint mitten in der sogenannten crisis zu stecken. Muss ich auf den Reifungsprozess noch Jahre warten?gib mir doch noch ein paar Tipps

Mir ist da
noch etwas eingefallen. Wovon lässt sich so ein um sich und seine Interessen kreisender Widder eigentlich nachhaltig beeindrucken? Oder ist es so, dass er eigentlich auch immer ein bisschen die Reibung braucht und Leute auf die Palme bringen will. Die Wg-Partnerin scheint ja doch mit angewinkelten Pfötchen hinter der Tür auf Befehle zu warten und darüber waren die Kommentare mehr als verächtlich, ich bin vielleicht etwas interessanter, weil ich nicht immer nach seiner Pfeife tanze und ihn auch mal etwas zweifeln lasse. Leider oder zum Glück kennt man sich nach einigen Ehejahren ziemlich gut. Lohnt es sich, einfach mal seinen eigenen Weg zu gehen, damit er endlich aus diesem Egotripp erwacht?

Gefällt mir

12. Februar 2009 um 18:29
In Antwort auf vega_11901426

Ich verstehe
deine Antwort so, dass man(frau) sich nur wappnen kann, indem sie dem Treiben einen Riegel vorschiebt. Ab wann reift ein Widder- meiner scheint mitten in der sogenannten crisis zu stecken. Muss ich auf den Reifungsprozess noch Jahre warten?gib mir doch noch ein paar Tipps

Wenn
er halt mit seinem Lebenswandel mal so richtig auf die Nase fällt oder wenn Du ihn beruhigen / zähmen kannst ...

Gefällt mir

12. Februar 2009 um 18:31
In Antwort auf vega_11901426

Mir ist da
noch etwas eingefallen. Wovon lässt sich so ein um sich und seine Interessen kreisender Widder eigentlich nachhaltig beeindrucken? Oder ist es so, dass er eigentlich auch immer ein bisschen die Reibung braucht und Leute auf die Palme bringen will. Die Wg-Partnerin scheint ja doch mit angewinkelten Pfötchen hinter der Tür auf Befehle zu warten und darüber waren die Kommentare mehr als verächtlich, ich bin vielleicht etwas interessanter, weil ich nicht immer nach seiner Pfeife tanze und ihn auch mal etwas zweifeln lasse. Leider oder zum Glück kennt man sich nach einigen Ehejahren ziemlich gut. Lohnt es sich, einfach mal seinen eigenen Weg zu gehen, damit er endlich aus diesem Egotripp erwacht?

....
>Lohnt es sich, einfach mal seinen eigenen Weg zu gehen,

Das lohnt sich immer. Wenn er Dich liebt bleibt er. Wenn nicht tut's kurzzeitig weh. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende ...

Gefällt mir

13. Februar 2009 um 14:10

Ich
hab ihm gestern geschrieben das ich ihn lieb habe,aber er hat nicht darauf geantwortet.Heut Morgen hat er mir ne E-Mail geschrieben,aber so wie sonst,Hallo schöne Frau usw.Aber nichts davon das er mich vieleicht auch lieb hat.Warum sagt er es nicht,ich versteh es nicht.

Gefällt mir

13. Februar 2009 um 14:41
In Antwort auf nuria_12167010

Ich
hab ihm gestern geschrieben das ich ihn lieb habe,aber er hat nicht darauf geantwortet.Heut Morgen hat er mir ne E-Mail geschrieben,aber so wie sonst,Hallo schöne Frau usw.Aber nichts davon das er mich vieleicht auch lieb hat.Warum sagt er es nicht,ich versteh es nicht.

Ich
hab damit Probleme das zu sagen. Da fehlt mir oft der Mut, hab Angst das es kitschig ist etc.

Wo ich es aber gut sagen kann, wenn ich ehrlich bin und über meine Gefühle reflektiere. So: ich fühle das und das für Dich. Dem würde ich auch mehr Wert beimessen. Vielleicht tickt er ähnlich.

1 LikesGefällt mir

15. Februar 2009 um 0:42
In Antwort auf chet_12484969

....
>Lohnt es sich, einfach mal seinen eigenen Weg zu gehen,

Das lohnt sich immer. Wenn er Dich liebt bleibt er. Wenn nicht tut's kurzzeitig weh. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende ...

Ich glaube
du hast es auf den .Punkt gebracht. Ewig lässt man sich nicht an der Nase herumführen. Und eine Beziehung, die nur auf Kosten des einen geht, kann doch keine Zukunft haben. Kann es mit euch so was wie Freundschaft geben, einfach beziehung auf einer anderen Wellenlänge als bisher? Und merkt ihr eigentlich, wenn ihr den Bogen überspannt habt?

Gefällt mir

17. Februar 2009 um 13:00
In Antwort auf judie_11961383

Weiß nicht ob es am Sternzeichen liegt...
Hallo,

bin Widderfrau und war nun ein halbes Jahr verliebt in einen Waagemann, mit dem ich eine Affäre hatte. Nun ist es aus und vorbei, weil er nicht so empfindet wie ich und ich kriege nicht mal mehr ein Abschließendes Gespräch von ihm. Liegt es am Sternzeichen? Oder einfach daran, dass man an einem Mann hängt, der auch wenn

+ er mit Dir im Sommer in den Urlaub fahren will
+ Dich vermisst, wenn es zu einem Bruch kommt

und anderem mehr einfach nicht das gleiche fühlt wie man selbst, sondern vielleicht nur nicht alleine sein möchte.

Witzigerweise..
bin ich (Widder) gerade in der gleichen Situation mit einem Löwen. Ich denke nicht, dass es wirklich am Sternzeichen liegt.
Das ist denke ich so ein Mann/Frau Ding.
Ich will auch immer das was ich nicht haben kann. Kleiner Tipp: Geh wieder auf die Jagd - auch wenns schwerfällt. Das ist lediglich dein Ego, welches sich verletzt fühlt.
Also erfolgreiche Jagd - bei mir klappts auch.

Gefällt mir

17. Februar 2009 um 19:52

Nein
wir sind kein Paar.Aber er hat mir jetzt doch mal gesagt das er mich lieb hat und das von sich aus.Und ich weiß das es auch so ist.Er ist sehr ehrlich.Aber trotzdem weiß ich nicht warum er keine feste Beziehung will.Zumindest wahrscheinlich noch nicht?

Gefällt mir

18. Februar 2009 um 0:17

Ich
hab ihm heut gesagt das ich das so nicht mehr will,entweder ganz oder gar nicht.Daraufhin antwortete erann gar nicht!Er will keine Beziehung mit mir.Erstens wegen der Kinder und weil er wahrscheinlich zu viele Kompromisse eingehen müsste.Und so wie es jetzt ist will er es nicht ändern.Außerdem hätte er ein bestimmtes Bild von seiner Traumfrau im Kopf und ich wäre es nicht,nicht zu 100%.Halt wegen der Kinder.Eine ungebundene Frau wäre ihm lieber,mit der er alles von neuen aufbauen kann.Aber er hätte mich wirklich lieb,das hat er immer wieder beteuert.Was soll das?Und was ich gar nicht verstehe,er ist eifersüchtig.Warum?Er will mich doch eh nicht.Was soll das Spielchen.Er wird mich warmhalten bis er seine "Traumfrau"gefunden hat.Ich heul mir die Augen aus wegen ihm.Warum tut es immer so weh???

Gefällt mir

9. Juni 2016 um 15:33

Antwort von Mercedes
Hallo,
Mir geht es genauso wie dir, ich habe auch einen Widder.
Wir sind schon 2 Jahre zusammen und immer wieder schafft er es mir das "Herz zu Brechen" ich bin übrigens Schütze, Er zeigt seine liebe nicht mehr.
wenn ich nachhause kommen gibt er mir nicht mal mehr einen kuss... aber trotzdem bin ich so blöd und bleib bei ihm..
Aus Liebe ist zum Teil schon Hass und Frustation geworden.
Ich glaube, ein Widder ist nicht Beziehungsfähig, wäre nicht mein erster Widder....

Gefällt mir

18. Juni 2016 um 11:59
In Antwort auf mercedes2020

Antwort von Mercedes
Hallo,
Mir geht es genauso wie dir, ich habe auch einen Widder.
Wir sind schon 2 Jahre zusammen und immer wieder schafft er es mir das "Herz zu Brechen" ich bin übrigens Schütze, Er zeigt seine liebe nicht mehr.
wenn ich nachhause kommen gibt er mir nicht mal mehr einen kuss... aber trotzdem bin ich so blöd und bleib bei ihm..
Aus Liebe ist zum Teil schon Hass und Frustation geworden.
Ich glaube, ein Widder ist nicht Beziehungsfähig, wäre nicht mein erster Widder....

Hey Mercedes
Hey

Also dann frag dich für dich selbst ob es das ist was du dir vom Leben erhoffst? Vorstellst? Wo du sein willst? Wo du euch siehst in 10Jahren?
Was wäre wenn du morgen stirbst? Würde vor deinem inneren Auge ein schöner Film deiner letzten Zeit mit ihm ablaufen?
Oder nicht?
Niemand von uns hier hat Zeit zu verschenken.... Denn die ist oft knapper als gedacht. Frag dich halt für dich ob das die Person ist deines Lebens?
Manchmal ist es mutiger Lebwohl zu sagen als an etwas vergebens festzuhalten!

Liebe bedeutet nicht nur geben es ist auch nehmen..., Liebe bedeutet Glücksmomente in einer anderen Hemisphäre.... Liebe bedeutet zwar auch schwere Zeiten aber Liebe bedeutet mehr gute als schlechte Zeiten zu teilen!

Manchmal vergessen wir unser eigenes ICH dabei solltest du das jetzt Mal nach ganz vorne packen .....

Alles Gute

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen