Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Widder Trennung

Widder Trennung

14. Februar 2013 um 9:33

Hallo an alle,

ich habe schon so viel hier von enttäuschten Widdermannbeziehungen gelesen und es ist wirklich wie ein Spiegelbild.
Ich habe Anfang Dezember einen tollen Mann (49) kennengelernt, wir haben uns viel geschrieben, SMS, E-Mails - gingen zum größten Teil alle von ihm aus. Dann ein paar Mal getroffen, ja...auch Sex...das war so schön...und dann war plötzlich Funkstille. Als ich ihn fragt, was los sein, druckste er herum und meinte, dass es nicht so richtig gefunkt hätte, etwas fehle. Habe ihm angeboten, mich zurückzuziehen, damit er nachdenken kann. War völlig fertig und traurig. Dann nach 1,5 Wochen hat er sich per SMS wieder gemeldet, wollte eine zweite Chance. Er hätte gemerkt, wie sehr ich ihm fehle und dass er nun doch was in seinem Leben ändern wolle. Dann wieder Versöhnung, alles gut, Sex...ja...dann bin ich in den Winterurlaub gefahren und er hat sich nicht mehr gemeldet. Keine SMS, keine E-Mail. Als ich nach meinem Urlaub bei ihm anrief, ging er nirgends ran, antwortete nicht auf meine SMS. Eine Antwort auf meine Mail kam dann am nächsten Morgen. Dann hieß es dann, dass er wohl nicht der Mann sei, den ich suche, dass er nicht die gleichen Gefühle hätte, wie ich, dass er auch keine Sehnsucht gehabt hätte, dass ich eine tolle Frau sei und er froh ist mich kennengelernt zu haben und dass ich es nicht verdient hätte, schlecht behandelt zu werden, denn momentan, könne er sich nur Sex vorstellen und dass er mir nicht sagen kann, dass ich abwarten soll, weil er sich später in mich verlieben würde. Meine Freundin sagt, dass er schlichtweg Schiss vor einer neuen Beziehung hat (er selber hat eine Scheidung und eine langjährige Beziehung hinter sich-beide Trennungen gingen von den Frauen aus) und dass er Angst hat, nicht gut genug für mich zu sein und dass er fürchten könne, dass ich mir irgendwann einen Neuen suchen würde. Ich selber komme sehr taff rüber (was ich selbst nicht so empfinde), habe mein Leben fest in der Hand und suche auch keine so feste Beziehung mit Zusammenziehen, bin nicht am klammern gewesen. Er ist schon immer sehr launenhaft gewesen, da musste nur irgendetwas schief laufen, schon wurde alles in Frage gestellt. Ansonsten ist er nicht der typische Widdermacher, der immer was los machen muss - eher der ruhige Couchpotato, der viel machen will, letztendlich aber sich zu nichts durchringen kann - eben sehr bequem.
Ich finde ihn trotzdem sehr faszienierend, da wir in unseren Meinungen doch sehr ähnlich sind und wir viel reden und lachen konnten. Habe ihm mitgeteilt, dass ich denke, dass er garnicht weiß, was er wirklich will und ich mich freue, wenn er sich wieder meldet, wenn er soweit sein sollte. Seitdem ist Funkstille und ich melde mich nicht mehr und das fällt mir so schwer. Ich weiß, man soll nicht drängeln und hinterherrennen, aber ich befürchte, dass er aus einer Laune heraus wieder so entschieden hat und es irgendwann bereut. Was meint Ihr, ob er sich noch mal meldet???

Mehr lesen

14. Februar 2013 um 14:41

Wetten dass,
er sich bei Dir meldet? Man muss wirklich starke Nerven haben ,wenn man sich mit einem Widder einlässt.
Lass ihn in Ruhe (keine SMS oder ähnliches) und Du wirst sehen,irgendwann kommt er wieder an.Bei mir hats schonmal fast 4 Wochen gedauert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2013 um 15:06
In Antwort auf arpad_12675182

Wetten dass,
er sich bei Dir meldet? Man muss wirklich starke Nerven haben ,wenn man sich mit einem Widder einlässt.
Lass ihn in Ruhe (keine SMS oder ähnliches) und Du wirst sehen,irgendwann kommt er wieder an.Bei mir hats schonmal fast 4 Wochen gedauert.

Widder Trennung
wieso kommst Du drauf, er hat mir doch geschrieben, dass er nicht die richtigen Gefühle für mich hat.

Und wie soll man denn solche Spielchen überleben???

Ich denke, wenn dieser Mann mich wirklich lieben würde, dann würde er sich ein Bein ausreissen, damit er mich wieder bekommt oder???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2013 um 9:53
In Antwort auf joi_12880122

Widder Trennung
wieso kommst Du drauf, er hat mir doch geschrieben, dass er nicht die richtigen Gefühle für mich hat.

Und wie soll man denn solche Spielchen überleben???

Ich denke, wenn dieser Mann mich wirklich lieben würde, dann würde er sich ein Bein ausreissen, damit er mich wieder bekommt oder???

Du musst
aber auch selbst wissen was Du willst.Wenn er es Dir klar und deutlich gesagt hat,dass er keine Gefühle für Dich hat,dann vergeude Deine Zeit ung Gedanken doch nicht damit,indem Du wartest,dass er sich meldet.
Diese Spielchen gewinnt sowieso der Widder .Sag ihm klipp und klar was Sache ist .Ja oder nein........gib ihm keine andere Auswahl,spätestens dann weisst Du woran Du bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2013 um 10:54
In Antwort auf arpad_12675182

Du musst
aber auch selbst wissen was Du willst.Wenn er es Dir klar und deutlich gesagt hat,dass er keine Gefühle für Dich hat,dann vergeude Deine Zeit ung Gedanken doch nicht damit,indem Du wartest,dass er sich meldet.
Diese Spielchen gewinnt sowieso der Widder .Sag ihm klipp und klar was Sache ist .Ja oder nein........gib ihm keine andere Auswahl,spätestens dann weisst Du woran Du bist.

Widder Trennung
Ich weiß es eben nicht so richtig, weil ich vom Verstand her ihn nicht mehr zurück möchte (ich weiß, dass solche Spielchen mich kaputt machen würden) und vom Gefühl her denke ich, dass ich noch wahnsinnig werde, wenn ich ihn nicht bald wiedersehe. Irgendwie normal oder?
Ich weiß, dass er aus einer Laune heraus so entschieden hat und ich denke, dass er es bereut. Deshalb habe ich ihm die Möglichkeit gelassen, sich zu melden, wenn er weiß, was er wirklich will.
Aber mein Verstand sagt eben, dass er alt genug ist, das zu wissen.
Es ist nur so jämmerlich schade, weil wir uns ansonsten so gut verstanden haben und wie oft trifft man jemanden im Leben, wo auf Anhieb gleich alles stimmt???

Ich bin schon sehr traurig darüber und kann meine Gefühle eben nicht so schnell abstellen - versuche mich schon abzulenken und decke mich mit Arbeit ein, aber ich lande immer wieder bei ihm. Tut mir leid, kann nicht anders. Ob ich ihm in 6 Wochen zum Geburtstag gratuliere oder wäre das zu aufdringlich?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2013 um 15:35
In Antwort auf joi_12880122

Widder Trennung
Ich weiß es eben nicht so richtig, weil ich vom Verstand her ihn nicht mehr zurück möchte (ich weiß, dass solche Spielchen mich kaputt machen würden) und vom Gefühl her denke ich, dass ich noch wahnsinnig werde, wenn ich ihn nicht bald wiedersehe. Irgendwie normal oder?
Ich weiß, dass er aus einer Laune heraus so entschieden hat und ich denke, dass er es bereut. Deshalb habe ich ihm die Möglichkeit gelassen, sich zu melden, wenn er weiß, was er wirklich will.
Aber mein Verstand sagt eben, dass er alt genug ist, das zu wissen.
Es ist nur so jämmerlich schade, weil wir uns ansonsten so gut verstanden haben und wie oft trifft man jemanden im Leben, wo auf Anhieb gleich alles stimmt???

Ich bin schon sehr traurig darüber und kann meine Gefühle eben nicht so schnell abstellen - versuche mich schon abzulenken und decke mich mit Arbeit ein, aber ich lande immer wieder bei ihm. Tut mir leid, kann nicht anders. Ob ich ihm in 6 Wochen zum Geburtstag gratuliere oder wäre das zu aufdringlich?

Ich bin selbst Widder.....
..... einfach in Ruhe lassen, wenn er es so will! Sonst hat er keinen Respekt und spielt nur! Wenn dann lass ihn auf dich zukommen und mach es ihm nicht zu leicht, du musst merken, dass es ihm leid tut

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen