Forum / Astrologie & Esoterik

Widder und Löwe passt das zusammen?

Letzte Nachricht: 8. April 2011 um 16:53
leah444
leah444
03.01.11 um 1:35

Hallo an alle, kenne einen Widdermann schon seit ca einem jahr, haben uns vor über nem halben jahr getroffen gehabt und ich war mir nicht sicher ob er es ernst mit mir meint weil er unsere treffen öfters verschoben hat, ich aber ebenfalls.
nun hab ich seit 3 monaten einen freund und er weiß es auch aber er lässt nicht locker, ruft mich ständig an, schreibt smsn und hat mir vor kurzem sogar was geschenkt.
frag mich warum er sich davor nicht so viel mühe gegeben hat als ich single war, und ob er es ernst meint, weil er geht mir nicht ausm kopf, hat mir am sylvester auch angerufen und n gutes jahr gewünscht, gesagt dass er ständig an mich denkt, mich vermisst und den ganzen freunden von mir erzählt hat, ständig und die sagen es würde sie nerven weil er nur über mich redet, er war schon bissl angetrunken da
hmmm würde gerne wissen was er will...

Mehr lesen

A
an0N_1282362599z
03.01.11 um 9:25

Vieleicht
warst du vorher keine herausforderung für ihn, es war zu leicht, jetzt muss er kämpfen. aber ich denke, wenn er ehrliches interesse hätte, würde er solche spielchen nicht spielen.

lg

Gefällt mir

leah444
leah444
04.01.11 um 22:35
In Antwort auf an0N_1282362599z

Vieleicht
warst du vorher keine herausforderung für ihn, es war zu leicht, jetzt muss er kämpfen. aber ich denke, wenn er ehrliches interesse hätte, würde er solche spielchen nicht spielen.

lg

Könnte sein
das mit dem hin und her nervt mich ziemlich, hat mir auch mehrmals geschrieben dass er mich liebt. er zieht mich sehr an, habe aber angst dass er mit mir nur spielt..hab mich in ihn verliebt, will ihn aber nicht näher ran lassen an mich weil er mich mit dem verhalten verunsichert...krieg den nicht mehr ausm kopf irgendwie.

Gefällt mir

E
eppie_12268644
07.01.11 um 14:15
In Antwort auf leah444

Könnte sein
das mit dem hin und her nervt mich ziemlich, hat mir auch mehrmals geschrieben dass er mich liebt. er zieht mich sehr an, habe aber angst dass er mit mir nur spielt..hab mich in ihn verliebt, will ihn aber nicht näher ran lassen an mich weil er mich mit dem verhalten verunsichert...krieg den nicht mehr ausm kopf irgendwie.

Lass mal
lieber die Finger von dem. Wenn er dich hat, verliert er wohl das Interesse. Seh dir mal deinen neuen Freund genauer an...vielleicht hat das mehr bestand.

So was ist mir auch mal passiert. Als ich Single war, wollte mein Schwarm mich irgendwie nicht richtig haben, dann als ich einen Freund hatte baggerte er wie blöde. Ich fühlte mich zwar vom Ego ganz gut, aber ich lies mich nicht drauf ein und war dann mit meinem damaligen Freund noch 6 Jahre glücklich.

Gefällt mir

H
hajna_12684246
07.01.11 um 17:57

Huhu
also ich als Widderdame an dieser Stelle habe weniger Erfahrung mit Löwen in Sachen Beziehung. Ehr auf freundschaftlicher Ebene, jedoch muss ich persönlich sagen. Super gute Freunde und auch gut für eine Affäre aber nicht mehr. Da ist Leidenschaft und Verständnis für den anderen da bis zu einem gewissen Grad, aber für mich persönlich hats nie für eine Beziehung gereicht. Warum?

Nun mir sind die Löwen einfach zu wankelmütig und eifersüchtig. Einmal Hüh, einmal Hot. Man schreibt das eben Widdern zu und ich brauche deshalb einen Partner, der mir in sowas bremst und ausgleicht. Wenn ich also auf Trab bin ist es ehr der Charakter eines Menschen, der den Sturm mit ansieht und vorüberziehen lässt und danach ein Gespräch führt, als einer der den Konflikt sucht und dann stur abzischt.
Das schürt noch mehr mein Temperament und da ich mich gut und gerne eben sehr schnell wieder beruhige und mich aussöhnen will, fühl ich mich schnell in der Defensive, was mich auf Dauer unglücklich macht.

Löwen erwecken außerdem oft den Eindruck in mir, dass sie oft nicht so genau wissen was sie wollen in der Liebe und mit sowas kann ich auch nicht umgehen. Widder trifft Entscheidungen für oder gegen eine Beziehung und das meinetwegen auch an einem Tag so und paar Tage später merkt er "Oh, nee". Aber er trifft Entscheidungen, dass ist der Punkt. Er befindet sich ungerne in einer Schwebephase.

Summa Summarum mit dem Sternzeichen Löwe habe ich persönlich meinen Spaß und als Freunde recht gerne, aber halt nicht mehr. Zu gleich und doch liegen Welten dazwischen. Bisher haben sie mich alle von vorneherein dermaßen ausgebremst emotional, dass bei mir der Zug abgefahren war bis sie mal in die Gänge kamen.

Kann ich aber nicht pauschalisieren dafür habe ich zu wenig Erfahrung mit diesem Sternzeichen. Das sind nur meine bisherigen Eindrücke. Da noch lieber ein Wassermann oder Krebs der für mich geheimnisvoll ist und nicht so leicht durchschaubar.
Wie gesagt Widder kann Löwe nichts vormachen und Löwe kann Widder nicht vormachen. Jedoch mag Widder ehr das geheimnisvolle, was man immer noch mehr entdecken kann und erobern.... andere Löwen und Widder sind für mich persönlich aber ein offenes Buch...

LG

Gefällt mir

B
beata_11870531
20.01.11 um 13:22
In Antwort auf hajna_12684246

Huhu
also ich als Widderdame an dieser Stelle habe weniger Erfahrung mit Löwen in Sachen Beziehung. Ehr auf freundschaftlicher Ebene, jedoch muss ich persönlich sagen. Super gute Freunde und auch gut für eine Affäre aber nicht mehr. Da ist Leidenschaft und Verständnis für den anderen da bis zu einem gewissen Grad, aber für mich persönlich hats nie für eine Beziehung gereicht. Warum?

Nun mir sind die Löwen einfach zu wankelmütig und eifersüchtig. Einmal Hüh, einmal Hot. Man schreibt das eben Widdern zu und ich brauche deshalb einen Partner, der mir in sowas bremst und ausgleicht. Wenn ich also auf Trab bin ist es ehr der Charakter eines Menschen, der den Sturm mit ansieht und vorüberziehen lässt und danach ein Gespräch führt, als einer der den Konflikt sucht und dann stur abzischt.
Das schürt noch mehr mein Temperament und da ich mich gut und gerne eben sehr schnell wieder beruhige und mich aussöhnen will, fühl ich mich schnell in der Defensive, was mich auf Dauer unglücklich macht.

Löwen erwecken außerdem oft den Eindruck in mir, dass sie oft nicht so genau wissen was sie wollen in der Liebe und mit sowas kann ich auch nicht umgehen. Widder trifft Entscheidungen für oder gegen eine Beziehung und das meinetwegen auch an einem Tag so und paar Tage später merkt er "Oh, nee". Aber er trifft Entscheidungen, dass ist der Punkt. Er befindet sich ungerne in einer Schwebephase.

Summa Summarum mit dem Sternzeichen Löwe habe ich persönlich meinen Spaß und als Freunde recht gerne, aber halt nicht mehr. Zu gleich und doch liegen Welten dazwischen. Bisher haben sie mich alle von vorneherein dermaßen ausgebremst emotional, dass bei mir der Zug abgefahren war bis sie mal in die Gänge kamen.

Kann ich aber nicht pauschalisieren dafür habe ich zu wenig Erfahrung mit diesem Sternzeichen. Das sind nur meine bisherigen Eindrücke. Da noch lieber ein Wassermann oder Krebs der für mich geheimnisvoll ist und nicht so leicht durchschaubar.
Wie gesagt Widder kann Löwe nichts vormachen und Löwe kann Widder nicht vormachen. Jedoch mag Widder ehr das geheimnisvolle, was man immer noch mehr entdecken kann und erobern.... andere Löwen und Widder sind für mich persönlich aber ein offenes Buch...

LG

Hallo widdergirl
das passt schon, was du schreibst leider....

es wird vom idealparnter gesprochen, aber ich verstehe selber nicht, was sich die leute dabei gedacht haben. Mit Schützen allerdings -super . Immer wieder Feuer und Flamme, aber mit Widder ...

Kann das teilweise mit dem offenen Buch leider bestätigen und immer denke ich, wir hätten zu viel gemeinsam, es ist zuuu gleich, selbst ein löwe-mann spricht mich viel mehr an als ein widder...

Deinen Beitrag fand ich persönlich interessant und aufschlussreich, aber ich kannte so viele Widder-Männer, wo aus gegenseitiger vollkommener Langeweile nicht mal ein Gespräch zu stande kam. Beide Sternzeichen sind soo dominant. Aber falls ich mal gereit reagiere lacht sich der Widder nur kapput, streiten kann man mit dem auch nicht....

@leah: Er ist es nicht mehr wert. Egal, was du noch für ihn empfindest. Andererseits du bist doch jetzt in festen Händen, da würde ich den Widder lieber vergessen. Er wird schon darüber hinwegkommen. Sag ihm einfach klar dass er dich in Ruhe lassen soll, denn wenn er dir jeden Tag Rosen schickt, zwingt er dich an ihn zu denken und dann kommen Gefühle wieder hoch, die schon längst begraben sind...

lg

Gefällt mir

H
hajna_12684246
20.01.11 um 14:24
In Antwort auf beata_11870531

Hallo widdergirl
das passt schon, was du schreibst leider....

es wird vom idealparnter gesprochen, aber ich verstehe selber nicht, was sich die leute dabei gedacht haben. Mit Schützen allerdings -super . Immer wieder Feuer und Flamme, aber mit Widder ...

Kann das teilweise mit dem offenen Buch leider bestätigen und immer denke ich, wir hätten zu viel gemeinsam, es ist zuuu gleich, selbst ein löwe-mann spricht mich viel mehr an als ein widder...

Deinen Beitrag fand ich persönlich interessant und aufschlussreich, aber ich kannte so viele Widder-Männer, wo aus gegenseitiger vollkommener Langeweile nicht mal ein Gespräch zu stande kam. Beide Sternzeichen sind soo dominant. Aber falls ich mal gereit reagiere lacht sich der Widder nur kapput, streiten kann man mit dem auch nicht....

@leah: Er ist es nicht mehr wert. Egal, was du noch für ihn empfindest. Andererseits du bist doch jetzt in festen Händen, da würde ich den Widder lieber vergessen. Er wird schon darüber hinwegkommen. Sag ihm einfach klar dass er dich in Ruhe lassen soll, denn wenn er dir jeden Tag Rosen schickt, zwingt er dich an ihn zu denken und dann kommen Gefühle wieder hoch, die schon längst begraben sind...

lg

Naja am dominant sein
finde ich liegt es gar nicht so sehr. Ehr eben diese überdimensionale Unberechenbarkeit des Löwen in der Liebe kratzt mich so.

Ich möchte dich jetzt nicht so direkt ansprechen, weil ich eben denke man reift mit dem Alter und wird ruhiger. Egal welches Sternzeichen bis meinetwegen die Midlife-Crisis kommen

Aber ich war vor ca nem halben Jahr auf einer Hochzeit mit meinem Krebs, dessen Freund geheiratet hat. Mir gegenüber saßen zwei Mädels so um die 21-22 Jahre. Die eine hatte ein rotes Kleid an. Eng anliegend und recht kurz. Am Tisch war sie definitiv die Lauteste. Am Anfang hab ich überlegt Widder oder Löwe. Ziemlich überzeugt von sich und sie hat auch absolut keinen Hehl draus gemacht, dass sie heute jemanden mit nach Hause nehmen will, also auf Männerfang war. Dann die Art und Weise wie sie redete und wie sie sich gab. Eine Widderin in dem Alter tut das auf sehr gepflegte, gibt sich ehr distanzierend, flirtend und aufreizend. Macht ehr aus ihrer Körpersprache keinen Hehl draus was sie möchte, aber diese hier hat lautstark und teilweise echt auf niedrigsten Niveau gebaggert. Als ich zur Tür raus war hat sie sogar meinen Freund angehauen, sie würde gerne an seinem Stengel lutschen. Hab sie schlussendlich irgendwann gefragt ob sie Löwe sei und ich lag vollkommen richtig. Mir kam diese Art einfach total bekannt vor von einer meiner engsten Freundinnen auch in dem Alter. Geradezu extrem und kein herrschendes Gleichgewicht. Verschwimmen der Grenzen...

Ich glaube aber echt dass das am Alter liegt, denn ich möchte damit nur aufzeigen, das Widder es auch faustdick hinter den Ohren haben und auch ihre Ziele verfolgen in solchen Dingen aber eben einfach auf andere Art und Weise.

Und wenn ich so die Löwen eben erlebe wirkt das auf mich abstoßend. Auch Löwemänner die ich bisher kennengelernt habe, wussten eig nicht so recht was sich gehört und was nicht. Wussten selber nicht so recht WAS sie denn genau wollen, außer vögeln (Mal krass ausgedrückt).

Und was du beschreibst mit dem Lachen bei Gereiztheit. Das mach ich auch... bei Freunden. Das ist meine Widderart sowas entgegenzuwirken und Spannung abzubauen. Vor allem in der Öffentlichkeit, weil ich da nicht streiten will. Sowas wird unter 4 Augen ausgetragen.
Denn auch ich habe besagter Hochzeitslöwin keine Ansage gemacht in Bezug auf ihre Ansage gegenüber meinem Freund obwohls mir in den Fingern juckte. In der Öffentlichkeit steh ich bei sowas drüber, hätte sie das in den eigenen 4 Wänden gemacht wäre von ihr nicht mehr über.

Und wenn ich lache, weil jemand neben mir gereizt ist und mir den weißen Fehdehandschuh hinwirft dann nur weil ich eben keinen Streit möchte und das wiederrum heißt soviel, dass mir an diesem jemand was liegt bzw ich meine diesen Menschen gerne haben zu können Außerdem finden Widdermänner zickige Frauen irgendwie total faszinierend. Frag mich nicht warum. Aber die brauchen das ab und an...

LG

Gefällt mir

B
beata_11870531
20.01.11 um 15:18
In Antwort auf hajna_12684246

Naja am dominant sein
finde ich liegt es gar nicht so sehr. Ehr eben diese überdimensionale Unberechenbarkeit des Löwen in der Liebe kratzt mich so.

Ich möchte dich jetzt nicht so direkt ansprechen, weil ich eben denke man reift mit dem Alter und wird ruhiger. Egal welches Sternzeichen bis meinetwegen die Midlife-Crisis kommen

Aber ich war vor ca nem halben Jahr auf einer Hochzeit mit meinem Krebs, dessen Freund geheiratet hat. Mir gegenüber saßen zwei Mädels so um die 21-22 Jahre. Die eine hatte ein rotes Kleid an. Eng anliegend und recht kurz. Am Tisch war sie definitiv die Lauteste. Am Anfang hab ich überlegt Widder oder Löwe. Ziemlich überzeugt von sich und sie hat auch absolut keinen Hehl draus gemacht, dass sie heute jemanden mit nach Hause nehmen will, also auf Männerfang war. Dann die Art und Weise wie sie redete und wie sie sich gab. Eine Widderin in dem Alter tut das auf sehr gepflegte, gibt sich ehr distanzierend, flirtend und aufreizend. Macht ehr aus ihrer Körpersprache keinen Hehl draus was sie möchte, aber diese hier hat lautstark und teilweise echt auf niedrigsten Niveau gebaggert. Als ich zur Tür raus war hat sie sogar meinen Freund angehauen, sie würde gerne an seinem Stengel lutschen. Hab sie schlussendlich irgendwann gefragt ob sie Löwe sei und ich lag vollkommen richtig. Mir kam diese Art einfach total bekannt vor von einer meiner engsten Freundinnen auch in dem Alter. Geradezu extrem und kein herrschendes Gleichgewicht. Verschwimmen der Grenzen...

Ich glaube aber echt dass das am Alter liegt, denn ich möchte damit nur aufzeigen, das Widder es auch faustdick hinter den Ohren haben und auch ihre Ziele verfolgen in solchen Dingen aber eben einfach auf andere Art und Weise.

Und wenn ich so die Löwen eben erlebe wirkt das auf mich abstoßend. Auch Löwemänner die ich bisher kennengelernt habe, wussten eig nicht so recht was sich gehört und was nicht. Wussten selber nicht so recht WAS sie denn genau wollen, außer vögeln (Mal krass ausgedrückt).

Und was du beschreibst mit dem Lachen bei Gereiztheit. Das mach ich auch... bei Freunden. Das ist meine Widderart sowas entgegenzuwirken und Spannung abzubauen. Vor allem in der Öffentlichkeit, weil ich da nicht streiten will. Sowas wird unter 4 Augen ausgetragen.
Denn auch ich habe besagter Hochzeitslöwin keine Ansage gemacht in Bezug auf ihre Ansage gegenüber meinem Freund obwohls mir in den Fingern juckte. In der Öffentlichkeit steh ich bei sowas drüber, hätte sie das in den eigenen 4 Wänden gemacht wäre von ihr nicht mehr über.

Und wenn ich lache, weil jemand neben mir gereizt ist und mir den weißen Fehdehandschuh hinwirft dann nur weil ich eben keinen Streit möchte und das wiederrum heißt soviel, dass mir an diesem jemand was liegt bzw ich meine diesen Menschen gerne haben zu können Außerdem finden Widdermänner zickige Frauen irgendwie total faszinierend. Frag mich nicht warum. Aber die brauchen das ab und an...

LG

Liebe widdi
kenn auch solche löwen, mit den ich auch gar nicht klar komme. Aber ehrlich gesagt so extrem, wie die Dame im roten Kleid nicht....

Aber allgemein, wenn du so schreibst, merke ich dass mein Temperament eher deinem ähnlich ist. Nein, Löwen ticken allgemein eher nicht so leicht aus. Und ich ertrage fiel, bevor ich die faust auf den tisch knalle. Aber mit AC jf passiert das relativ selten...

Aber das mit dem Löwe kann sich in der Liebe nicht so konsequent entscheiden, ist ja, auch wahr. Ich habe vor ca. nen halben Jahr einen Marsianer kennen gelernt. Seit dem arbeiten wir zusammen. Er ist total sexy, aber mehr Macho...Er ging bei mir immer richtig auf Distanz, weil er überzeugt war dass ich ihn vergöttere. Ich war voll beleidigt, woher solle er bitte schön wissen, was ich fühle. Er war ein wenig respektlos und ich versuchte mir Respekt zu erzwingen, meine Arbeit hat ihn nie überzeugt. Irgendwann verlor ich den Respekt vor ihm und dann fing ich an zickig zu werden. Eigentlich eher launisch, mal glücklich, mal ernst...
Wenn er näher kam, fiel mir auf dass mir sein Körpergeruch gefällt und ich wurde dann immer ganz ganz zahm wie ein Kätzchen. Er spürte das sofort und ging auf Distanz. Ich fühlte mich abgewiesen...Immer wenn ich ihm mit irgendeiner Frau gehört oder gesehen habe, wurde ich sofort neugierig. Nach einem halben Jahr mit ihm, ist einem bewusst, man mag ihn. Er hatte von Anfang an die richtige Intuition...

Aber was solls, er steht halt nicht auf mich, bzw. ist vergeben, wie ich vor einem Monat feststellen musste. Die Zusammenarbeit wird Ende Februar enden....

Dein Post hat mir schon geholfen ihn zu verstehen. Auf ihn wirke ich sicher untentschlossen...nur ist er der Grund dafür, dass ich so bin.

lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
shafiq_12631114
29.01.11 um 20:26
In Antwort auf leah444

Könnte sein
das mit dem hin und her nervt mich ziemlich, hat mir auch mehrmals geschrieben dass er mich liebt. er zieht mich sehr an, habe aber angst dass er mit mir nur spielt..hab mich in ihn verliebt, will ihn aber nicht näher ran lassen an mich weil er mich mit dem verhalten verunsichert...krieg den nicht mehr ausm kopf irgendwie.

Kann da nur zustimmen
als Widdermann. Also erstmal wirkts du wahrscheinlich selbstbewusster,da du einen Freund hast. Sowas riechen wir quasi, ausserdem stellt das eine Herausfoderung dar die vorher nicht gegeben war. Ich würd die Finger von lassen, wir können alle Hebel in bewegung setzen um unser Ziel zu erreichen, aber wenns nicht die richtige ist wirds sehr schnell Winter.
Also bleib bei deinem Freund, ist denk ich besser so.

LG

Gefällt mir

F
flann_12931225
02.02.11 um 21:24

Ich bin widder und er löwe...
und es passt super! wir sind jett seit 2 1/2 Jahren zusammen, glücklich und leben zusammen. alles ist prima. wir verstehen und super, ergänzen uns total. Natürlich streiten wir,grade wenn mein dickkopf mal wieder durchkommt und ich unbedingt recht behalten will ist er der jenige, der nachgibt und mir meinen willen lässt.
Alles in allem hätte ich auch nicht gedacht, das der widder mit dem löwen harmonieren kann, aber siehe da.

Wir sind übrigens verlobt und möchten heiraten.

1 -Gefällt mir

L
leila_12829524
09.02.11 um 3:14
In Antwort auf flann_12931225

Ich bin widder und er löwe...
und es passt super! wir sind jett seit 2 1/2 Jahren zusammen, glücklich und leben zusammen. alles ist prima. wir verstehen und super, ergänzen uns total. Natürlich streiten wir,grade wenn mein dickkopf mal wieder durchkommt und ich unbedingt recht behalten will ist er der jenige, der nachgibt und mir meinen willen lässt.
Alles in allem hätte ich auch nicht gedacht, das der widder mit dem löwen harmonieren kann, aber siehe da.

Wir sind übrigens verlobt und möchten heiraten.

Ich widder mein freund löwe..
also bei uns läuft alles ganz gut... er ist das was ich nicht bin und umgekehrt genau so natürlich haben wir auch unsere differenzen aber ich glaube die gibt es bei allen sternzeichenkombinationen... die perfekte beziehung gibt es sowieso nicht... und wir vertragen uns immer sehr schnell wieder wir halten es keine 2 stunden aus uns zu streiten... meistens ist er der jenige der wieder ankommt aber ich bin auch jemand der nicht sehr nachtragend ist und deshalb ist die ganze sache dann meistens sehr schnell wieder gegessen...

Gefällt mir

leah444
leah444
20.02.11 um 3:27

Dankeschön für eure antworten
nach langem kämpfen gegen meinen verstand habe ich mich für den widdermann entschieden.
es ist alles so wunderschön mit ihm auch wenn er n bisschen kompliziert ist aber bin geduldig und verstehe ihn auch..er zieht mich so dermaßen an, hab sowas ganz lange nicht mehr gehabt. und ganz ehrlich jeder hat macken, ich auch.
er ruft mich jeden tag n paar mal an und schreibt so wunderschöne smsn ...bin aber trotzdem misstrauisch ...
er sucht die ganze zeit die bestätigung bei mir und ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll, will ihn ja nicht bedrängen :/ am liebsten würde ich ihn mit liebesgeständnissen überhäufen...weiß aber nicht ob es ne gute idee wäre :/ bin nur noch am nachdenken und kann nicht schlafen...

Gefällt mir

leah444
leah444
05.04.11 um 23:46
In Antwort auf eppie_12268644

Lass mal
lieber die Finger von dem. Wenn er dich hat, verliert er wohl das Interesse. Seh dir mal deinen neuen Freund genauer an...vielleicht hat das mehr bestand.

So was ist mir auch mal passiert. Als ich Single war, wollte mein Schwarm mich irgendwie nicht richtig haben, dann als ich einen Freund hatte baggerte er wie blöde. Ich fühlte mich zwar vom Ego ganz gut, aber ich lies mich nicht drauf ein und war dann mit meinem damaligen Freund noch 6 Jahre glücklich.

Foryou44
Du hast wohl recht gehabt, habe jetzt meinen Exfreund für den Widdermann verlassen, weil er mir den Himmel auf Erden vesprochen hat und jetzt nach knapp 2 Monaten wird es nur noch schlimmer.
Wir arbeiten zusammen und dort wissen alle dass wir zusammen sind, er ignoriert mich vor den anderen weil seine Kumpels mich nicht mögen. Hat kaum Zeit für mich, aber für alle anderen. Sehen uns wenns hoch kommt 2 mal die Woche die letzte Zeit.
Wenn wir alleine sind ist er fürsorglich, macht alles für mich und frägt ständig ob er was besser machen könnte. Macht mir Geschenke. Wenn wir weggehen haben wir immer sehr viel Spaß zusammen und er sagt auch oft dass er mich liebt.
Ich komme damit nicht klar weil ich nie weiß was als nächstes kommt. Seit 2 Tagen plötzlich is er ganz anders, hat mir gestern am Telefon gesagt dass er mich einerseits will und auf der anderen Seite auch nicht weiß wie es weitergehen soll, ob ich ihm ein Tag zum nachdenken geben könnte...Heute hat er sich nicht gemeldet, ich auch nicht...nun weiß ich nicht mehr weiter. Denke mal dass er mit mir Schluß machen will und bereu es dass ich mich auf das ganze eingelassen habe.

Gefällt mir

H
hajna_12684246
06.04.11 um 22:21
In Antwort auf leah444

Foryou44
Du hast wohl recht gehabt, habe jetzt meinen Exfreund für den Widdermann verlassen, weil er mir den Himmel auf Erden vesprochen hat und jetzt nach knapp 2 Monaten wird es nur noch schlimmer.
Wir arbeiten zusammen und dort wissen alle dass wir zusammen sind, er ignoriert mich vor den anderen weil seine Kumpels mich nicht mögen. Hat kaum Zeit für mich, aber für alle anderen. Sehen uns wenns hoch kommt 2 mal die Woche die letzte Zeit.
Wenn wir alleine sind ist er fürsorglich, macht alles für mich und frägt ständig ob er was besser machen könnte. Macht mir Geschenke. Wenn wir weggehen haben wir immer sehr viel Spaß zusammen und er sagt auch oft dass er mich liebt.
Ich komme damit nicht klar weil ich nie weiß was als nächstes kommt. Seit 2 Tagen plötzlich is er ganz anders, hat mir gestern am Telefon gesagt dass er mich einerseits will und auf der anderen Seite auch nicht weiß wie es weitergehen soll, ob ich ihm ein Tag zum nachdenken geben könnte...Heute hat er sich nicht gemeldet, ich auch nicht...nun weiß ich nicht mehr weiter. Denke mal dass er mit mir Schluß machen will und bereu es dass ich mich auf das ganze eingelassen habe.

Ohweia das tut mir sehr leid für dich...
Weißt du ich denke du liegst mit deiner Vermutung schon richtig, dass er nicht so bei der Sache ist. Wir Widderlis - und das kann ich echt von jedem Widdi behaupten - sind Feuer und Flamme gerade in der ersten Zeit einer Beziehung. Wenn die Freunde meinen Partner nicht mögen stößt mir das zwar schon sauer auf und gibt mir auch zu denken, jedoch werd ichs probieren und da ist es mir zuallererst mal Schnuppe, was meine Freunde sagen. Die neue Liebe geht vor und das auch gegenüber meinen Freunden.

Ich fürchte fast - so wie sich das jedenfalls anhört - kannst du mit einem schnellen Ende rechnen. Was bei euch jetzt genau nicht passt, kann ich dir nicht sagen, aber mir persönlich als Widderin und das soll jetzt kein Angriff sein, stößt es sauer auf das du von einer Beziehung in die nächste rutschtest. Und das nicht, weil ich sowas verurteile nein, sondern weil ich als "neuer" Partner
a) ständig noch auch mit an den Expartner denken müsste, von wegen ist ja noch nicht lange Schluss
b) ich es besser finde, wenn man sich Zeit nimmt auch mal eine Beziehung zu verarbeiten und das nicht geht, wenn man von der einen in die nächste rutscht
c) wenn ich mal jemanden ne Ansage gemacht habe von wegen wird nix, dann ist und BLEIBT das auch so. Es heißt nicht dass mich nichzt blöderweise der Jagdinstinkt packt von wegen Unerreichbar etc jedoch ist das halt nichts von Bestand.

Ich denke diese Erfahrung musst du gerade machen. Das ist Widder. Und es ist auch wirklich keine schöne Seite, aber eben ein Schwäche des Widders sich gut und gerne mal zu verrennen.

Gefällt mir

leah444
leah444
08.04.11 um 16:53
In Antwort auf hajna_12684246

Ohweia das tut mir sehr leid für dich...
Weißt du ich denke du liegst mit deiner Vermutung schon richtig, dass er nicht so bei der Sache ist. Wir Widderlis - und das kann ich echt von jedem Widdi behaupten - sind Feuer und Flamme gerade in der ersten Zeit einer Beziehung. Wenn die Freunde meinen Partner nicht mögen stößt mir das zwar schon sauer auf und gibt mir auch zu denken, jedoch werd ichs probieren und da ist es mir zuallererst mal Schnuppe, was meine Freunde sagen. Die neue Liebe geht vor und das auch gegenüber meinen Freunden.

Ich fürchte fast - so wie sich das jedenfalls anhört - kannst du mit einem schnellen Ende rechnen. Was bei euch jetzt genau nicht passt, kann ich dir nicht sagen, aber mir persönlich als Widderin und das soll jetzt kein Angriff sein, stößt es sauer auf das du von einer Beziehung in die nächste rutschtest. Und das nicht, weil ich sowas verurteile nein, sondern weil ich als "neuer" Partner
a) ständig noch auch mit an den Expartner denken müsste, von wegen ist ja noch nicht lange Schluss
b) ich es besser finde, wenn man sich Zeit nimmt auch mal eine Beziehung zu verarbeiten und das nicht geht, wenn man von der einen in die nächste rutscht
c) wenn ich mal jemanden ne Ansage gemacht habe von wegen wird nix, dann ist und BLEIBT das auch so. Es heißt nicht dass mich nichzt blöderweise der Jagdinstinkt packt von wegen Unerreichbar etc jedoch ist das halt nichts von Bestand.

Ich denke diese Erfahrung musst du gerade machen. Das ist Widder. Und es ist auch wirklich keine schöne Seite, aber eben ein Schwäche des Widders sich gut und gerne mal zu verrennen.

Danke, widdergirl85
Er hat mit mir gestern Schluss gemacht Hab 2 Tage nur geweint aber jetzt habe ich mich wieder beruhigt.

Weißt du, ganz ehrlich, er hat das gewußt dass ich damals einen Freund hatte und es war kein Hinderniss für ihn.
Er wollte mich um jeden Preis. Hat mich gekriegt und genauso fallen gelassen.

Ja, mir ging das alles auch zu schnell, denn ich hatte nicht mal Zeit um die (ex) Beziehung richtig zu verarbeiten.
Habe echt riesen Fehler gemacht, die ich sehr bereue und ich liebe ihn über alles. Seit dem wir zusammen waren, waren mir alles Männer egal.

Haben gestern geredet miteinander, er hat gemeint er wäre ein loser, ... und der letzte Dreck und meiner Liebe nicht wert. Wie ein Baby dass nicht weiß was es will und das Glück vor seiner Nase nicht sieht usw.

Hat mich gestern abends angerufen und gemeint, dass er eine Frau gesehen hat die des gleiche Parfum hätte wie ich. Und kann nicht aufhören an mich zu denken und starke Gefühle für mich hahat und mmer für mich da ist.

Dann vorher hat er mir geschrieben dass er mit mir reden möchte Hab ihm gesagt dass ich nicht weiß ob ich heute noch Zeit habe und das ich mich ablenken muss..und aufräumen und so... naja sry für den Roman...bin total verwirrt, weiß langsam selber nichts mehr ..Weiß nicht obs am Sternzeichen liegt oder an dem Mann..

Gefällt mir