Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Widder und Verarbeitung alter Beziehungen

Widder und Verarbeitung alter Beziehungen

25. Januar 2008 um 17:20

Ein Hallo an alle Widder, wie verarbeitet ihr alte Beziehungen - nur oberflächlich schnell oder bleibt ihr im Herz der alten Liebe, vor allem wenn es eine ungewollte Trennung von "oben" war, lange verbunden und könnt ihr danach - wann ? - wieder Liebe erleben und empfinden ?
Freu mich auf eure Beiträge ...

Mehr lesen

26. Januar 2008 um 13:53

Ich
Kann dazu noch nix sagen, weil ich das erste mal sowas durchmache und das schon seit anfang letzten jahres, das schlime daran is das wir uns durch freunde öfters noch sehen und sachen unternehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2008 um 14:08
In Antwort auf gadi_12643578

Ich
Kann dazu noch nix sagen, weil ich das erste mal sowas durchmache und das schon seit anfang letzten jahres, das schlime daran is das wir uns durch freunde öfters noch sehen und sachen unternehmen.

Hi ninschee ...
Danke für deinen Beitrag, das mit dem von "oben" war im Sinne "endgültig" gemeint. Das ist dann doch noch eine andere Situation, zwar wirklich "endgültig" - EX scheidet aus -, aber vielleicht auch deshalb langanhaltender, weil schmerzhafter.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 14:32
In Antwort auf hero_11973380

Hi ninschee ...
Danke für deinen Beitrag, das mit dem von "oben" war im Sinne "endgültig" gemeint. Das ist dann doch noch eine andere Situation, zwar wirklich "endgültig" - EX scheidet aus -, aber vielleicht auch deshalb langanhaltender, weil schmerzhafter.

Also da kann ich nur
zustimmen. verlieben tue ich mich selten. aber wenn dann richtig und wenn es dann doch aus x und y gründen nicht ging (denke einfach an meine letzte situation) da dauert es verdammt lange bis ich das verarbeitet habe. bei mir ging das ein jahr... bis ich endlich begriffen habe dass es nichts wird. ganz schlimm ist es wenn du diesen menschen auch noch ab und an begegnest. aber irgendwann lässt es los und ich starte wieder durch. lebe mein leben geniesse die tage und erfreue mich an allen kleinigkeiten die so um mich geschehen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2008 um 2:17
In Antwort auf fine_11882235

Also da kann ich nur
zustimmen. verlieben tue ich mich selten. aber wenn dann richtig und wenn es dann doch aus x und y gründen nicht ging (denke einfach an meine letzte situation) da dauert es verdammt lange bis ich das verarbeitet habe. bei mir ging das ein jahr... bis ich endlich begriffen habe dass es nichts wird. ganz schlimm ist es wenn du diesen menschen auch noch ab und an begegnest. aber irgendwann lässt es los und ich starte wieder durch. lebe mein leben geniesse die tage und erfreue mich an allen kleinigkeiten die so um mich geschehen.


Hallo neminia ...
danke für deine Antwort. Du schreibst, dass du dich als Widder(in ?) selten verliebst und wenn, dann richtig. Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben, dass W. sich recht schnell verlieben, aber auch recht schnell (wenn Alltag eintritt) merken, dass es dann doch nicht passt. Versuchen W., auch wenn sie noch ihre "alte" Beziehung nicht wirklich abgeschlossen haben (aufgearbeitet) eine neue einzugehen, ggf. auch um sich abzulenken ? Mal noch'ne Frage, könnt ihr aus einer Freundschaft später auf "mehr" umschalten, geht das ? Freu mich auf deine/eure Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2008 um 13:01
In Antwort auf hero_11973380

Hallo neminia ...
danke für deine Antwort. Du schreibst, dass du dich als Widder(in ?) selten verliebst und wenn, dann richtig. Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben, dass W. sich recht schnell verlieben, aber auch recht schnell (wenn Alltag eintritt) merken, dass es dann doch nicht passt. Versuchen W., auch wenn sie noch ihre "alte" Beziehung nicht wirklich abgeschlossen haben (aufgearbeitet) eine neue einzugehen, ggf. auch um sich abzulenken ? Mal noch'ne Frage, könnt ihr aus einer Freundschaft später auf "mehr" umschalten, geht das ? Freu mich auf deine/eure Antworten.

Flirten
Also ich flirte sehr gerne, einfach aus Spaß an der Freude. aber verlieben tu ich mich nicht schnell, da werd ich dann ganz schnell schüchtern... und wenn verlieben, dann richtig und mit Ausdauer.
Eine neue Beziehung kann ich erst eingehen, wenn ich was altes völlig abgeschlossen habe. ich hab auch noch nie jemanden "zwischengeparkt", wenn ich emotional noch an jemandem hänge von dem ich getrennt bin, will ich lieber alleine sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2008 um 14:14
In Antwort auf zwergerl84

Flirten
Also ich flirte sehr gerne, einfach aus Spaß an der Freude. aber verlieben tu ich mich nicht schnell, da werd ich dann ganz schnell schüchtern... und wenn verlieben, dann richtig und mit Ausdauer.
Eine neue Beziehung kann ich erst eingehen, wenn ich was altes völlig abgeschlossen habe. ich hab auch noch nie jemanden "zwischengeparkt", wenn ich emotional noch an jemandem hänge von dem ich getrennt bin, will ich lieber alleine sein.

Zwergerl84
Rückfrage zu deiner Außerung..

"aber verlieben tu ich mich nicht schnell, da werd ich dann ganz schnell schüchtern... "

Was beudeutet das?
Ich verliebe mich, schwärme schnell für jemanden, aber wenn es dann nicht so wird wie ich es mir vorstelle, ist die Flamme auch schon wieder aus.

Ich bin Schützin und habe Widder Silvester kennengelernt. Sehr offener, geselliger Typ. Nur das Annähern, war ein großes Problem. Er war so zurückhaltend und schüchtern, wussten nicht wie wir uns rantrauen sollen. Nur SMS, denke auch die schüchternsten Männer telefonieren oder ist das bei Widdern anders?

Mhmhm..

Naja, warum noch Gedanken machen, haben seit MO keinen Kontakt mehr. Hätte mich eben nur interessiert, ob mein Gefühl stimmte und er sich in mich verguckt hatte. Wir werden es wohl nie erfahren.

Gruß
collemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2008 um 20:30
In Antwort auf akari_12169823

Zwergerl84
Rückfrage zu deiner Außerung..

"aber verlieben tu ich mich nicht schnell, da werd ich dann ganz schnell schüchtern... "

Was beudeutet das?
Ich verliebe mich, schwärme schnell für jemanden, aber wenn es dann nicht so wird wie ich es mir vorstelle, ist die Flamme auch schon wieder aus.

Ich bin Schützin und habe Widder Silvester kennengelernt. Sehr offener, geselliger Typ. Nur das Annähern, war ein großes Problem. Er war so zurückhaltend und schüchtern, wussten nicht wie wir uns rantrauen sollen. Nur SMS, denke auch die schüchternsten Männer telefonieren oder ist das bei Widdern anders?

Mhmhm..

Naja, warum noch Gedanken machen, haben seit MO keinen Kontakt mehr. Hätte mich eben nur interessiert, ob mein Gefühl stimmte und er sich in mich verguckt hatte. Wir werden es wohl nie erfahren.

Gruß
collemaus

Also, ...
... wenn ich Interesse an jemandem habe, melde ich mich und lass ihn schon mal nicht eine Woche warten, solche Spielchen mag ich als Widderin gar nicht. ich mach das nicht, weil ich auch nicht will, dass man es mit mir macht. Und telefonieren und persönlich treffen sollte drin sein, man will sich ja schließlich kennenlernen und ist auch neugierig, wie der andere so ist usw.

ich bin auch schnell Feuer und Flamme und wenn ich dann merke, oops da mein ich es ja wirklich ernst, schalt ich ein paar Gänge runter und lass die Sache langsamer angehen.
ich will auf keinen Fall Gefühle von jemandem verletzen, an dem mir etwas liegt und selbst auch nicht verletzt werden. Bei mir bezieht sich diese Schüchternheit besonders aufs Sexuelle, weil ich da am sensibelsten bin, also da lass ich mir Zeit. alles andere sollte so viel und so oft wie möglich stattfinden.

habt ihr euch denn nach dem Silvesterabend nochmal getroffen oder telefoniert?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2008 um 20:54
In Antwort auf zwergerl84

Also, ...
... wenn ich Interesse an jemandem habe, melde ich mich und lass ihn schon mal nicht eine Woche warten, solche Spielchen mag ich als Widderin gar nicht. ich mach das nicht, weil ich auch nicht will, dass man es mit mir macht. Und telefonieren und persönlich treffen sollte drin sein, man will sich ja schließlich kennenlernen und ist auch neugierig, wie der andere so ist usw.

ich bin auch schnell Feuer und Flamme und wenn ich dann merke, oops da mein ich es ja wirklich ernst, schalt ich ein paar Gänge runter und lass die Sache langsamer angehen.
ich will auf keinen Fall Gefühle von jemandem verletzen, an dem mir etwas liegt und selbst auch nicht verletzt werden. Bei mir bezieht sich diese Schüchternheit besonders aufs Sexuelle, weil ich da am sensibelsten bin, also da lass ich mir Zeit. alles andere sollte so viel und so oft wie möglich stattfinden.

habt ihr euch denn nach dem Silvesterabend nochmal getroffen oder telefoniert?
lg

Hallo Zwergerl84
Interessant, was du schreibst. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann bist du, wenn es dir ernst ist - also echte Gefühle im Spiel sind - mit dem Sexuellen etwas zurückhaltender und lässt das langsam angehen ? Stimmt dann der Umkehrschluss, dass wenn du es sofort (ONS) angehst, dass dann mehr Feuer und Flamme als wirkliche Gefühle im Spiel sind ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 8:58
In Antwort auf zwergerl84

Also, ...
... wenn ich Interesse an jemandem habe, melde ich mich und lass ihn schon mal nicht eine Woche warten, solche Spielchen mag ich als Widderin gar nicht. ich mach das nicht, weil ich auch nicht will, dass man es mit mir macht. Und telefonieren und persönlich treffen sollte drin sein, man will sich ja schließlich kennenlernen und ist auch neugierig, wie der andere so ist usw.

ich bin auch schnell Feuer und Flamme und wenn ich dann merke, oops da mein ich es ja wirklich ernst, schalt ich ein paar Gänge runter und lass die Sache langsamer angehen.
ich will auf keinen Fall Gefühle von jemandem verletzen, an dem mir etwas liegt und selbst auch nicht verletzt werden. Bei mir bezieht sich diese Schüchternheit besonders aufs Sexuelle, weil ich da am sensibelsten bin, also da lass ich mir Zeit. alles andere sollte so viel und so oft wie möglich stattfinden.

habt ihr euch denn nach dem Silvesterabend nochmal getroffen oder telefoniert?
lg

Zwergerl84
Guten Morgen zwergerl84,

Silvester hatte er mir versprochen an den 05.01. auszugehen. Dachte naja, wieder so ein Schnacker. Aber FR per SMS die vorsichtge Anfrage, was mit Sa wäre. Hatten richtig viel Spaß, gelacht, getanzt und mehrer Location. Zum Schluß dann küssend und schmusend. Bin aber allein schlafen gegangen, kein ONS.

Dann 10.01. gesehen, essen und after work Party.. nur da wir "nüchtern" waren, blieb es beim vorsichtigen tätscheln. Schade eigentlich, keiner traute sich und jeder erwartet, der andre soll den Schritt machen.

Hatten Fr kurz wg. Wochenendplanung telefoniert. (Hatte nie das Gefühl dabei, er wäre schüchtern, so offen und lustig wie er nun mal ist)
Wollten 12.01. wieder los, aber er meldet sich erst gegen acht und wir wären mit Kumpel drei. Dachte nur, Ach neee!!
Habe auf humorvolle, nette Art abgelehnt,da ich nun schon anderweitg verplant bin. (war sauer, dass er trotz Bitte sich rechtzeitg zu melden, dies so spät machte und stimmte auch fast, habe dann meine Schlafzimmermöbel mit 1 Fl. Rotwein aufgbaut, war auch ein amüsanter Abend )

Komisch ist eben, dass wir nur SMS und das ziemlich selten, mind. 1 Gute Nacht SMS.
Naja und seit dem Wo.ende kam nichts mehr. Hatte dann MO per SMS gefragt, wie der Abend war, was verpasst... und das wir es nachholen sollten, macht immer Spaß mit Ihm, genieße seine Anwesenheit/Nähe (das hat mich mega Überwindung gekostet)
Er schrieb sofort zurück (auch untypisch, dauert sonst 30 min.),
blabla viel verpasst, lustig.. sonst alles grün bei dir?
War über so eine blöde SMS echt sauer und wollte erst gar nicht daruf antworten.. nach 3 Stunden nur belanglos auf seine SMS geantwortet..

seit dem 21.01. Kontaktabbruch...

Soviel dazu, zwei feurige Sternzeichen... laufen gegen Baum

Und gibt es einen Rat oder Tipp für ein Schützin(Asz.Wassermann)viell. fürs nächste Mal????

Gruß

Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 12:55
In Antwort auf hero_11973380

Hallo neminia ...
danke für deine Antwort. Du schreibst, dass du dich als Widder(in ?) selten verliebst und wenn, dann richtig. Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben, dass W. sich recht schnell verlieben, aber auch recht schnell (wenn Alltag eintritt) merken, dass es dann doch nicht passt. Versuchen W., auch wenn sie noch ihre "alte" Beziehung nicht wirklich abgeschlossen haben (aufgearbeitet) eine neue einzugehen, ggf. auch um sich abzulenken ? Mal noch'ne Frage, könnt ihr aus einer Freundschaft später auf "mehr" umschalten, geht das ? Freu mich auf deine/eure Antworten.

Muss sagen
dass ich gerne flirte und das drum rum einfach auch sehr mag und es geniesse. aber verlieben tue ich mich selten muss schon etwas sehr besonderes für mich sein.
nein wenn eine alte beziehung nicht abgeschlossen ist gehe ich auf gar keinen fall etwas neues ein. erst wenn alles "geschichte" ist. kann ich mich auf ein neues abenteuer einlassen.
ablenkung durch andere männer das ist gefühls heuhelei. und da widder für ihre gradlinigkeit bekannt sind. würde ich das nie mit einem mann machen. da ich es auch nicht gut heissen würde wenn jemand soetwas mit mir machen würde.
aus einer freundschauft auf mehr umschalten?
da ist wohl wichtig zu wissen auf welchen bausteinen die freundschaft geschlossen worden ist. ich meine war da interesse da wurde daraus aber nur eine freundschaft?
dann wäre es vielleicht möglich. wobei ich sagen muss dass ich mit einem "mann-freund" doch eine andere beziehung pflegen würde als mit einem "potenzieler Freund-mann"

lg neminia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 17:31
In Antwort auf akari_12169823

Zwergerl84
Guten Morgen zwergerl84,

Silvester hatte er mir versprochen an den 05.01. auszugehen. Dachte naja, wieder so ein Schnacker. Aber FR per SMS die vorsichtge Anfrage, was mit Sa wäre. Hatten richtig viel Spaß, gelacht, getanzt und mehrer Location. Zum Schluß dann küssend und schmusend. Bin aber allein schlafen gegangen, kein ONS.

Dann 10.01. gesehen, essen und after work Party.. nur da wir "nüchtern" waren, blieb es beim vorsichtigen tätscheln. Schade eigentlich, keiner traute sich und jeder erwartet, der andre soll den Schritt machen.

Hatten Fr kurz wg. Wochenendplanung telefoniert. (Hatte nie das Gefühl dabei, er wäre schüchtern, so offen und lustig wie er nun mal ist)
Wollten 12.01. wieder los, aber er meldet sich erst gegen acht und wir wären mit Kumpel drei. Dachte nur, Ach neee!!
Habe auf humorvolle, nette Art abgelehnt,da ich nun schon anderweitg verplant bin. (war sauer, dass er trotz Bitte sich rechtzeitg zu melden, dies so spät machte und stimmte auch fast, habe dann meine Schlafzimmermöbel mit 1 Fl. Rotwein aufgbaut, war auch ein amüsanter Abend )

Komisch ist eben, dass wir nur SMS und das ziemlich selten, mind. 1 Gute Nacht SMS.
Naja und seit dem Wo.ende kam nichts mehr. Hatte dann MO per SMS gefragt, wie der Abend war, was verpasst... und das wir es nachholen sollten, macht immer Spaß mit Ihm, genieße seine Anwesenheit/Nähe (das hat mich mega Überwindung gekostet)
Er schrieb sofort zurück (auch untypisch, dauert sonst 30 min.),
blabla viel verpasst, lustig.. sonst alles grün bei dir?
War über so eine blöde SMS echt sauer und wollte erst gar nicht daruf antworten.. nach 3 Stunden nur belanglos auf seine SMS geantwortet..

seit dem 21.01. Kontaktabbruch...

Soviel dazu, zwei feurige Sternzeichen... laufen gegen Baum

Und gibt es einen Rat oder Tipp für ein Schützin(Asz.Wassermann)viell. fürs nächste Mal????

Gruß

Nicole

Hallo Collemaus!
Also liebe Nicole, ich glaub, dass er dich mag, aber dass er eingeschnappt ist...
hab mich mal etwas hineingefühlt, wie ich da jetzt reagiert hätte:
Ihr hattet am 12.1. ausgemacht, euch zu sehen, zwar noch nix konkretes, aber das stört ja nicht.
Gut, Widder ganz spontan hat noch jemand dazugeholt und mal wieder nicht dran gedacht, was die Konsequenz ist, aber hat er garantiert nicht bös gemeint. Vielleicht wollt er dich so ganz spontan jemand vorstellen?
Da er aber wollte und angenommen hat, dass du mitkommst und du ihm dann um acht abgesagt hast, ist er eingeschnappt oder er denkt womöglich, du wolltest nichts mit ihm machen oder hattest was besseres vor als dich mit IHM zu treffen. geht ja gar nicht bei nem verliebten Widder... hast ihm denn wenigstens verraten, was du dann gemacht hast? also ich hab ja ne sehr lebendige Phantasie...
Wär ich auch eingeschnappt, zwar völlig zu Unrecht, weil er hat ja nen Fehler gemacht, er hat dich warten lassen, aber ist so ne impulsive Reaktion.

und diese "alles grün" - sms: Der ist wahrscheinlich grad selbst verunsichert und ausserdem denkt er sich, wenns immer so schön mit mir ist, wieso ist sie dann nicht mitgekommen? klar, war nur lieb von dir gemeint und du wolltest eine Antwort, die dir zeigt, dass er genauso fühlt wie du, aber ich denke er fühlt sich etwas vor den Kopf gestoßen und läßt deshalb nicht mehr raus.

Also ich würde mich nochmal bei ihm melden, wenn dir noch was an ihm liegt, eine sms schreiben und ein Treffen auf einen Kaffee vorschlagen, weil mir geht es oft so, dass ich so enttäuscht bin, dass ich mich nicht melde, weil ich denke der andere mag mich nicht, aber ich denk ständig an ihn und würde mir wünschen,er meldet sich.

Wenn darauf keine Reaktion kommt, vergiss ihn, dann ist er es nicht wert.

und viele sms schreib ich auch nicht, weil ich den persönlichen Kontakt lieber mag.

Und Höflichkeit muss nicht unbedingt sein, also du hättest ihm auch ganz klar sagen können, dass du das jetzt grad nicht so toll findest, dass er da einfach nen dritten dazuholt und was das soll? ich merk dann bei solchen Aktionen (jaaaaaaaaa, auch ich hab sowas schon gebracht ) erst durch die direkte ehrliche Reaktion des anderen, dass ich da jetzt wohl grad etwas daneben liege... das vertragen wir Widder schon!

Wünsche dir viel Glück!

Marianne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 17:37
In Antwort auf hero_11973380

Hallo Zwergerl84
Interessant, was du schreibst. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann bist du, wenn es dir ernst ist - also echte Gefühle im Spiel sind - mit dem Sexuellen etwas zurückhaltender und lässt das langsam angehen ? Stimmt dann der Umkehrschluss, dass wenn du es sofort (ONS) angehst, dass dann mehr Feuer und Flamme als wirkliche Gefühle im Spiel sind ?

Nö,...
der Haken bei mir ist, dass es bei mir keinen Umkehrschluss gibt. ich hatte einmal in meinem Leben einen ONS und mir ging es danach so grauenhaft schlecht, dass ich das nie wieder gemacht habe.
Also wenn es bei mir soweit kommt, dass ich Sex habe, sind definitiv tiefe Gefühle mit im Spiel und ich will diesen Menschen als Partner haben.
Nur leider hab ich vor kurzem erlebt, dass Männer nicht warten wollen... war ein Skorpion, der hat mich abgesägt, weil ich nach dem 3. Date noch nicht wollte. aber ich war mir zu unsicher, wir hatten uns immer so ne Woche nicht gesehen, da war kein Vertrauen da. und jetzt ist er weg, obwohl ich ihn sehr gern hatte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 21:37
In Antwort auf zwergerl84

Nö,...
der Haken bei mir ist, dass es bei mir keinen Umkehrschluss gibt. ich hatte einmal in meinem Leben einen ONS und mir ging es danach so grauenhaft schlecht, dass ich das nie wieder gemacht habe.
Also wenn es bei mir soweit kommt, dass ich Sex habe, sind definitiv tiefe Gefühle mit im Spiel und ich will diesen Menschen als Partner haben.
Nur leider hab ich vor kurzem erlebt, dass Männer nicht warten wollen... war ein Skorpion, der hat mich abgesägt, weil ich nach dem 3. Date noch nicht wollte. aber ich war mir zu unsicher, wir hatten uns immer so ne Woche nicht gesehen, da war kein Vertrauen da. und jetzt ist er weg, obwohl ich ihn sehr gern hatte...

Nicht traurig sein wegen SK-Mann !
Danke Zwergerl84 für deine Antwort.
Da ich gerade eine etwas anstrengende Affäre, mehr wurde nicht draus, mit einem SK-Mann hatt, vielleicht noch dazu eine Anmerkung. Wenn ein SK-Mann nicht warten kann, was sie oft nicht können, dann sind eben auch nicht wirklich echte Gefühle im Spiel. Sei froh, ggf. wäre dir das als W. auch viel zu sehr mit Spielchen versetzt gewesen. Sk spielen (männliche) gerne, sie sind nicht so aufrichtig und geradlinig wie ihr.
Aber eine Frage habe ich doch noch: kannst du dir vorstellen, dass du dir mit jemandem, mit dem du befreundet bist (ggf. kennst du auch eine entsprechende Reaktion eines männlichen Widders), später auch mehr vorstellen könntest oder ist das ein für alle mal "eingetütet" ?
Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 20:48
In Antwort auf hero_11973380

Nicht traurig sein wegen SK-Mann !
Danke Zwergerl84 für deine Antwort.
Da ich gerade eine etwas anstrengende Affäre, mehr wurde nicht draus, mit einem SK-Mann hatt, vielleicht noch dazu eine Anmerkung. Wenn ein SK-Mann nicht warten kann, was sie oft nicht können, dann sind eben auch nicht wirklich echte Gefühle im Spiel. Sei froh, ggf. wäre dir das als W. auch viel zu sehr mit Spielchen versetzt gewesen. Sk spielen (männliche) gerne, sie sind nicht so aufrichtig und geradlinig wie ihr.
Aber eine Frage habe ich doch noch: kannst du dir vorstellen, dass du dir mit jemandem, mit dem du befreundet bist (ggf. kennst du auch eine entsprechende Reaktion eines männlichen Widders), später auch mehr vorstellen könntest oder ist das ein für alle mal "eingetütet" ?
Danke.

Danke
das hab ich jetzt schon öfters gehört, dass die Skorpione so komisch sind... und ich dachte, da erwartet mich Tiefgang und Aufrichtigkeit... egal.
Also ich könnt mir das selber schon vorstellen, dass aus einer Freundschaft mehr wird.
Kenn zwar jetzt keinen männlichen Widder, bei dem es so war, aber ich war mit meinem ersten Freund erst ein halbes Jahr befreundet, haben uns so super kennengelernt, viel zusammen gemacht und dann waren wir 3 Jahre zusammen ( von 16 bis 19 Jahre, war da also noch jung), wir wollten sogar heiraten, aber so ganz blöde Umstände haben uns auseinandergebracht. ich bin auch immer treu. Wenn ich mit jemand zusammen bin, hab ich ihn immer bei mir in Gedanken, ich könnt das gar nicht.Mein Freund war Steinbock und ich hab einen Fische-Aszendenten. Wir sind immer noch befreundet, kennen uns jetzt schon 9 Jahre, er hat inzwischen geheiratet.
Was bist du denn für ein Sternzeichen?
Was hat dieser Skorpion mit dir gemacht? hat er dich auch einfach so abgesägt und ignoriert? Sowas mag ich ja gar nicht, da bin ich auf 180!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2008 um 15:08
In Antwort auf zwergerl84

Danke
das hab ich jetzt schon öfters gehört, dass die Skorpione so komisch sind... und ich dachte, da erwartet mich Tiefgang und Aufrichtigkeit... egal.
Also ich könnt mir das selber schon vorstellen, dass aus einer Freundschaft mehr wird.
Kenn zwar jetzt keinen männlichen Widder, bei dem es so war, aber ich war mit meinem ersten Freund erst ein halbes Jahr befreundet, haben uns so super kennengelernt, viel zusammen gemacht und dann waren wir 3 Jahre zusammen ( von 16 bis 19 Jahre, war da also noch jung), wir wollten sogar heiraten, aber so ganz blöde Umstände haben uns auseinandergebracht. ich bin auch immer treu. Wenn ich mit jemand zusammen bin, hab ich ihn immer bei mir in Gedanken, ich könnt das gar nicht.Mein Freund war Steinbock und ich hab einen Fische-Aszendenten. Wir sind immer noch befreundet, kennen uns jetzt schon 9 Jahre, er hat inzwischen geheiratet.
Was bist du denn für ein Sternzeichen?
Was hat dieser Skorpion mit dir gemacht? hat er dich auch einfach so abgesägt und ignoriert? Sowas mag ich ja gar nicht, da bin ich auf 180!
Lg

Nicht abgesägt, aber ....
das mit dem SK-Mann war eigenartig, ich bin Fisch (Aszendent Skorpion) und wir verstanden und super in jeder (fast jeder) Beziehung. Das das Problem war, dass er noch gebunden war und damit anfing emotionale Spielchen zu spielen, weil er sich nicht entscheiden wollte und wohl sicher auch nicht konnte. Ich hatte ihm die Entscheidung überlassen, ja oder nein - es kam ein "nein, würde gerne, aber ..." (nun ja, das ist ja nicht wirklich eine Entscheidung) und da ich total verknallt war, wusste er auch, wie er es anstellen musste, um mich wieder weich zu klopfen. Es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich gemerkt habe, dass er sicher kein schlechter Kerl ist, aber dass er so wenig gewillt ist, mal Position zu beziehen - nicht nur für mich,sondern auch für sich und seine Familie, denn mit einem "jein" zu mir, hat er ja noch nicht wirklich "ja" zu seiner Familie gesagt und das fand ich dann total daneben und habe die Sache beendet. Leicht war es nicht, aber wer hat schon gesagt, dass das Leben leicht ist, aber so ist es für alle Beteiligten besser. Aber weißt du, wenn er dich abgesägt hat und da kann man den eigentlichen SK-Kennern schon glauben, haben sie eine Entscheidung getroffen, auch wenns dir weh tut, sei über diese Klarheit froh (auch wenn du auf 180 bist), die andere Eierrei ist nur krank.
Danke, dass du auch auf meine Frage eingegangen bist, hat mir schon etwas geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2008 um 15:20
In Antwort auf fine_11882235

Muss sagen
dass ich gerne flirte und das drum rum einfach auch sehr mag und es geniesse. aber verlieben tue ich mich selten muss schon etwas sehr besonderes für mich sein.
nein wenn eine alte beziehung nicht abgeschlossen ist gehe ich auf gar keinen fall etwas neues ein. erst wenn alles "geschichte" ist. kann ich mich auf ein neues abenteuer einlassen.
ablenkung durch andere männer das ist gefühls heuhelei. und da widder für ihre gradlinigkeit bekannt sind. würde ich das nie mit einem mann machen. da ich es auch nicht gut heissen würde wenn jemand soetwas mit mir machen würde.
aus einer freundschauft auf mehr umschalten?
da ist wohl wichtig zu wissen auf welchen bausteinen die freundschaft geschlossen worden ist. ich meine war da interesse da wurde daraus aber nur eine freundschaft?
dann wäre es vielleicht möglich. wobei ich sagen muss dass ich mit einem "mann-freund" doch eine andere beziehung pflegen würde als mit einem "potenzieler Freund-mann"

lg neminia

Freund oder mehr ?
Die Freundschaft ist eigentlich deshalb entstanden, weil wir Beide eine Beziehung eingehen wollten, uns nur oberflächlich kannten, viel Anziehung da war, aber ich mir sicher war, dass es für eine Beziehung im Alltag nicht reichen würde (zu unterschiedlich), höchstens für ein sinnliches Abenteuer passen würde und das wollten wir Beide nicht. Er schlug mir vor, dass wir doch in Kontakt bleiben sollten, was wir auch recht regelmäßig sind (telefonieren 2-3 mal die Woche sehr lange miteinander, lachen viel und gehen sehr vertraut miteinander um). Auf diese Weise tun wir uns echt gut, flirten auch miteinander. Ich freu mich für ihn, dass er eine Freundin gefunden hat, aber irgendwie ist das zwischen uns etwas Besonderes, da sind wir uns Beide einig. Mir ging das damals auch alles etwas zu schnell und ich konnte nicht mehr zulassen,finde aber mit der Zeit, dass mehr passt als ich dachte. Tja, kommt Zeit - kommt Fahrrad, ich weiß es nicht ? Vielleicht kannst du jetzt noch ein wenig mehr mit meiner Frage anfangen. Danke für deine Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2008 um 19:50
In Antwort auf hero_11973380

Nicht abgesägt, aber ....
das mit dem SK-Mann war eigenartig, ich bin Fisch (Aszendent Skorpion) und wir verstanden und super in jeder (fast jeder) Beziehung. Das das Problem war, dass er noch gebunden war und damit anfing emotionale Spielchen zu spielen, weil er sich nicht entscheiden wollte und wohl sicher auch nicht konnte. Ich hatte ihm die Entscheidung überlassen, ja oder nein - es kam ein "nein, würde gerne, aber ..." (nun ja, das ist ja nicht wirklich eine Entscheidung) und da ich total verknallt war, wusste er auch, wie er es anstellen musste, um mich wieder weich zu klopfen. Es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich gemerkt habe, dass er sicher kein schlechter Kerl ist, aber dass er so wenig gewillt ist, mal Position zu beziehen - nicht nur für mich,sondern auch für sich und seine Familie, denn mit einem "jein" zu mir, hat er ja noch nicht wirklich "ja" zu seiner Familie gesagt und das fand ich dann total daneben und habe die Sache beendet. Leicht war es nicht, aber wer hat schon gesagt, dass das Leben leicht ist, aber so ist es für alle Beteiligten besser. Aber weißt du, wenn er dich abgesägt hat und da kann man den eigentlichen SK-Kennern schon glauben, haben sie eine Entscheidung getroffen, auch wenns dir weh tut, sei über diese Klarheit froh (auch wenn du auf 180 bist), die andere Eierrei ist nur krank.
Danke, dass du auch auf meine Frage eingegangen bist, hat mir schon etwas geholfen.

Deine Entscheidung..
... kann ich sehr gut verstehen, hätte ich auch so gemacht, auch wenn Gefühle da sind. Es geht halt nur ganz oder gar nicht.
Danke dir auch für deine Antwort.
hab mich wieder beruhigt, Gefühle sind eben da oder nicht, das muss ich akzeptieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2008 um 14:49

Oh.. das tat weh, ein Albtraum wurde wahr!!!!
Habe den Rat angenommen und ihn zum Kaffee eingeladen, darauf kam die Einladung für Sa Abend.

Habe mich riesig auf den gestrigen Abend gefreut, mich hübsch gemacht und es wurde zum absoluten Albtraum. Noch nie wurde ich so behandelt und verletzt.

Was ist gestern Abend geschehen?

Alles schien super, nette Stimmung, gelacht, gequasselt, Cocktails geschlürft..
Wir sprachen über die Träume, Sehnsüchte, Vorstellungen von Traumfrau/Traummann.

Als ich im Scherz meinte, wie seine Traumfrau aussehe??
Drehte er sich suchtend und meinte nur, na ja gerade keine da Okay..konnte ich verknusen, erster Faustschlag! Da hätte ich schon gehen sollen.

Das er nicht gerade charmant, Gentlemen ist, hatte ich bereits gespürt. Widder gehen prinzipiell als erstes in einen Raum, also Tür aufhalten ein absolutes no- go.. (( und beinahe hätte ich durch seine stürmische Art auch eine Tür vorn Kopf bekommen.
2. Faustschlag!

Es kam auch nicht, ziehst gut aus oder ähnliches, ich feminin er cool in Jeans, Turnschuhe, T-Shirt, Strickpulli hä??

Also es kochte in mir.. aber dann, meinte er, dass er sich lieber ein Bein brechen würde, als sich noch mal zu verlieben, niemals wieder. Beinbruch dauert 6 Wochen, Herzschmerz vergeht nie. UND seine Augen waren Hasserfüllt.
Fragt warum er denn so wütend sei, was die Vorgeschichte ist? MEIN großer Fehler!!!

Es sprudelte nur so aus ihm raus:
Er war mit Mädel (lebte in Scheidung), absolute Traumfrau, alles bestens, Freunde alle begeistert von ihm und sie schießt ihn wg. einem Anderen nach - 3 Monaten!!- ab.. weil er zu langweilig wäre und und und!

Nun hat er die beiden gestern bei IKEA gesehen.

Aha, deshalb so aufbrausend. Gut dachte, versuche den Abend nett rum zu bringen, freute mich so auf tanzen und begrub meine Hoffnung auf LIEBE 50/50 Freundschaft.
3.Faustschlag!

Sagte nur, hättest besser mir Absagen sollen. Nein, nein!!

Es endete damit, dass wir in einer netten Location.. ich nur allein tanzte, er am simsen war (mit wem auch immer)und ich für ihn völlig LUFT war.. totale Ignoranz.

Gegen 01:00 Uhr wars mir zu blöd und wir fuhren Richtung Heimat. Er hatte gut einen getrunken und stand in der S-Bahn allein an der Tür mit Blick nach draußen. Saß somit allein und wurde keines Blickes gewürdigt. Haben uns dann flüchtig verabschiedet und Goog by.

Krönender Abschluss: Kein Bus, kein Taxi.. -2 C, Kleid und 7 km Fußweg nachts allein in Hamburg.. 02:00 Uhr endlich zu Hause.

Ich habe nur geheult und bin total gefrustet.

Dieser 4. Faustschlag hat mich mehr als nur Schach matt gesetzt, verletzte Gefühle!!

Nun weiß ich auch, warum ich mich nicht mehr gefühlsmäßig öffnen kann/werde.
Was für ein Abend, Erfahrung und große Enttäuschung.

Gruß von einer Schützin Asz. Wassermann




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2008 um 14:55

Nachtrag!!
Er trauert nun schon seit 1 Jahr..!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2008 um 11:30
In Antwort auf akari_12169823

Oh.. das tat weh, ein Albtraum wurde wahr!!!!
Habe den Rat angenommen und ihn zum Kaffee eingeladen, darauf kam die Einladung für Sa Abend.

Habe mich riesig auf den gestrigen Abend gefreut, mich hübsch gemacht und es wurde zum absoluten Albtraum. Noch nie wurde ich so behandelt und verletzt.

Was ist gestern Abend geschehen?

Alles schien super, nette Stimmung, gelacht, gequasselt, Cocktails geschlürft..
Wir sprachen über die Träume, Sehnsüchte, Vorstellungen von Traumfrau/Traummann.

Als ich im Scherz meinte, wie seine Traumfrau aussehe??
Drehte er sich suchtend und meinte nur, na ja gerade keine da Okay..konnte ich verknusen, erster Faustschlag! Da hätte ich schon gehen sollen.

Das er nicht gerade charmant, Gentlemen ist, hatte ich bereits gespürt. Widder gehen prinzipiell als erstes in einen Raum, also Tür aufhalten ein absolutes no- go.. (( und beinahe hätte ich durch seine stürmische Art auch eine Tür vorn Kopf bekommen.
2. Faustschlag!

Es kam auch nicht, ziehst gut aus oder ähnliches, ich feminin er cool in Jeans, Turnschuhe, T-Shirt, Strickpulli hä??

Also es kochte in mir.. aber dann, meinte er, dass er sich lieber ein Bein brechen würde, als sich noch mal zu verlieben, niemals wieder. Beinbruch dauert 6 Wochen, Herzschmerz vergeht nie. UND seine Augen waren Hasserfüllt.
Fragt warum er denn so wütend sei, was die Vorgeschichte ist? MEIN großer Fehler!!!

Es sprudelte nur so aus ihm raus:
Er war mit Mädel (lebte in Scheidung), absolute Traumfrau, alles bestens, Freunde alle begeistert von ihm und sie schießt ihn wg. einem Anderen nach - 3 Monaten!!- ab.. weil er zu langweilig wäre und und und!

Nun hat er die beiden gestern bei IKEA gesehen.

Aha, deshalb so aufbrausend. Gut dachte, versuche den Abend nett rum zu bringen, freute mich so auf tanzen und begrub meine Hoffnung auf LIEBE 50/50 Freundschaft.
3.Faustschlag!

Sagte nur, hättest besser mir Absagen sollen. Nein, nein!!

Es endete damit, dass wir in einer netten Location.. ich nur allein tanzte, er am simsen war (mit wem auch immer)und ich für ihn völlig LUFT war.. totale Ignoranz.

Gegen 01:00 Uhr wars mir zu blöd und wir fuhren Richtung Heimat. Er hatte gut einen getrunken und stand in der S-Bahn allein an der Tür mit Blick nach draußen. Saß somit allein und wurde keines Blickes gewürdigt. Haben uns dann flüchtig verabschiedet und Goog by.

Krönender Abschluss: Kein Bus, kein Taxi.. -2 C, Kleid und 7 km Fußweg nachts allein in Hamburg.. 02:00 Uhr endlich zu Hause.

Ich habe nur geheult und bin total gefrustet.

Dieser 4. Faustschlag hat mich mehr als nur Schach matt gesetzt, verletzte Gefühle!!

Nun weiß ich auch, warum ich mich nicht mehr gefühlsmäßig öffnen kann/werde.
Was für ein Abend, Erfahrung und große Enttäuschung.

Gruß von einer Schützin Asz. Wassermann




Oh je...
Da hast du ja wirklich einen schrecklichen Abend verbracht...
Ich glaube, er hängt noch sehr an dieser Ex und DICH hat er dafür bestraft, dass er SIE mit dem Anderen gesehen hat...
Kopf hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2008 um 12:15
In Antwort auf akari_12169823

Oh.. das tat weh, ein Albtraum wurde wahr!!!!
Habe den Rat angenommen und ihn zum Kaffee eingeladen, darauf kam die Einladung für Sa Abend.

Habe mich riesig auf den gestrigen Abend gefreut, mich hübsch gemacht und es wurde zum absoluten Albtraum. Noch nie wurde ich so behandelt und verletzt.

Was ist gestern Abend geschehen?

Alles schien super, nette Stimmung, gelacht, gequasselt, Cocktails geschlürft..
Wir sprachen über die Träume, Sehnsüchte, Vorstellungen von Traumfrau/Traummann.

Als ich im Scherz meinte, wie seine Traumfrau aussehe??
Drehte er sich suchtend und meinte nur, na ja gerade keine da Okay..konnte ich verknusen, erster Faustschlag! Da hätte ich schon gehen sollen.

Das er nicht gerade charmant, Gentlemen ist, hatte ich bereits gespürt. Widder gehen prinzipiell als erstes in einen Raum, also Tür aufhalten ein absolutes no- go.. (( und beinahe hätte ich durch seine stürmische Art auch eine Tür vorn Kopf bekommen.
2. Faustschlag!

Es kam auch nicht, ziehst gut aus oder ähnliches, ich feminin er cool in Jeans, Turnschuhe, T-Shirt, Strickpulli hä??

Also es kochte in mir.. aber dann, meinte er, dass er sich lieber ein Bein brechen würde, als sich noch mal zu verlieben, niemals wieder. Beinbruch dauert 6 Wochen, Herzschmerz vergeht nie. UND seine Augen waren Hasserfüllt.
Fragt warum er denn so wütend sei, was die Vorgeschichte ist? MEIN großer Fehler!!!

Es sprudelte nur so aus ihm raus:
Er war mit Mädel (lebte in Scheidung), absolute Traumfrau, alles bestens, Freunde alle begeistert von ihm und sie schießt ihn wg. einem Anderen nach - 3 Monaten!!- ab.. weil er zu langweilig wäre und und und!

Nun hat er die beiden gestern bei IKEA gesehen.

Aha, deshalb so aufbrausend. Gut dachte, versuche den Abend nett rum zu bringen, freute mich so auf tanzen und begrub meine Hoffnung auf LIEBE 50/50 Freundschaft.
3.Faustschlag!

Sagte nur, hättest besser mir Absagen sollen. Nein, nein!!

Es endete damit, dass wir in einer netten Location.. ich nur allein tanzte, er am simsen war (mit wem auch immer)und ich für ihn völlig LUFT war.. totale Ignoranz.

Gegen 01:00 Uhr wars mir zu blöd und wir fuhren Richtung Heimat. Er hatte gut einen getrunken und stand in der S-Bahn allein an der Tür mit Blick nach draußen. Saß somit allein und wurde keines Blickes gewürdigt. Haben uns dann flüchtig verabschiedet und Goog by.

Krönender Abschluss: Kein Bus, kein Taxi.. -2 C, Kleid und 7 km Fußweg nachts allein in Hamburg.. 02:00 Uhr endlich zu Hause.

Ich habe nur geheult und bin total gefrustet.

Dieser 4. Faustschlag hat mich mehr als nur Schach matt gesetzt, verletzte Gefühle!!

Nun weiß ich auch, warum ich mich nicht mehr gefühlsmäßig öffnen kann/werde.
Was für ein Abend, Erfahrung und große Enttäuschung.

Gruß von einer Schützin Asz. Wassermann




Das geht ja gar nicht !
Hallo Collemaus, es ist schlimm, dass du diesen Samstagsdate über dich hast ergehen lassen müssen, aber vielleicht müssen manchmal auch schmerzhafte Dinge passieren, damit man noch rechtzeitig die Augen öffnen kann. Der Mann ist einfach nicht (vielleicht auch nur noch nicht) in der Lage eine Beziehung zu führen, er schafft es ja nicht mal, wenn er mit dir ausgeht, die "Form" zu wahren. Tut mir leid für dich, aber das macht echt keinen Sinn und dass deine Gefühle verletzt sind, steht hier außer Frage. Der Mann ist so mit sich selbst beschäftigt und seinem rückwärtsgewandten Verarbeiten, da ist kein Platz für Neues. Lass ihn, lauf ihm nicht nach und wenn er wieder kommt, sag ihm offen, dass er dich verletzt hat. Ob du dann danach noch einmal einen Date mit ihm haben möchtest, na ... da bin ich mir nicht sicher. Aber lass es auf dich zukommen und klink ihn aus deinem Kopf raus und versteh die Verletzung, die er dir zugefügt hat als einen Hinweis und damit hat die Sache vielleicht ein wenig was Gutes. Ich wünsch dir viel Glück Collemaus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 18:19
In Antwort auf akari_12169823

Oh.. das tat weh, ein Albtraum wurde wahr!!!!
Habe den Rat angenommen und ihn zum Kaffee eingeladen, darauf kam die Einladung für Sa Abend.

Habe mich riesig auf den gestrigen Abend gefreut, mich hübsch gemacht und es wurde zum absoluten Albtraum. Noch nie wurde ich so behandelt und verletzt.

Was ist gestern Abend geschehen?

Alles schien super, nette Stimmung, gelacht, gequasselt, Cocktails geschlürft..
Wir sprachen über die Träume, Sehnsüchte, Vorstellungen von Traumfrau/Traummann.

Als ich im Scherz meinte, wie seine Traumfrau aussehe??
Drehte er sich suchtend und meinte nur, na ja gerade keine da Okay..konnte ich verknusen, erster Faustschlag! Da hätte ich schon gehen sollen.

Das er nicht gerade charmant, Gentlemen ist, hatte ich bereits gespürt. Widder gehen prinzipiell als erstes in einen Raum, also Tür aufhalten ein absolutes no- go.. (( und beinahe hätte ich durch seine stürmische Art auch eine Tür vorn Kopf bekommen.
2. Faustschlag!

Es kam auch nicht, ziehst gut aus oder ähnliches, ich feminin er cool in Jeans, Turnschuhe, T-Shirt, Strickpulli hä??

Also es kochte in mir.. aber dann, meinte er, dass er sich lieber ein Bein brechen würde, als sich noch mal zu verlieben, niemals wieder. Beinbruch dauert 6 Wochen, Herzschmerz vergeht nie. UND seine Augen waren Hasserfüllt.
Fragt warum er denn so wütend sei, was die Vorgeschichte ist? MEIN großer Fehler!!!

Es sprudelte nur so aus ihm raus:
Er war mit Mädel (lebte in Scheidung), absolute Traumfrau, alles bestens, Freunde alle begeistert von ihm und sie schießt ihn wg. einem Anderen nach - 3 Monaten!!- ab.. weil er zu langweilig wäre und und und!

Nun hat er die beiden gestern bei IKEA gesehen.

Aha, deshalb so aufbrausend. Gut dachte, versuche den Abend nett rum zu bringen, freute mich so auf tanzen und begrub meine Hoffnung auf LIEBE 50/50 Freundschaft.
3.Faustschlag!

Sagte nur, hättest besser mir Absagen sollen. Nein, nein!!

Es endete damit, dass wir in einer netten Location.. ich nur allein tanzte, er am simsen war (mit wem auch immer)und ich für ihn völlig LUFT war.. totale Ignoranz.

Gegen 01:00 Uhr wars mir zu blöd und wir fuhren Richtung Heimat. Er hatte gut einen getrunken und stand in der S-Bahn allein an der Tür mit Blick nach draußen. Saß somit allein und wurde keines Blickes gewürdigt. Haben uns dann flüchtig verabschiedet und Goog by.

Krönender Abschluss: Kein Bus, kein Taxi.. -2 C, Kleid und 7 km Fußweg nachts allein in Hamburg.. 02:00 Uhr endlich zu Hause.

Ich habe nur geheult und bin total gefrustet.

Dieser 4. Faustschlag hat mich mehr als nur Schach matt gesetzt, verletzte Gefühle!!

Nun weiß ich auch, warum ich mich nicht mehr gefühlsmäßig öffnen kann/werde.
Was für ein Abend, Erfahrung und große Enttäuschung.

Gruß von einer Schützin Asz. Wassermann




Das...
... tut mir wirklich so sehr leid!!!
Das einzige, was du aus diesem Abend ziehen kannst, ist, dass er es definitiv nicht wert ist, er hat dich nicht verdient.
So ein Verhalten kann man nicht wieder gut machen, ist meine Meinung. Das war ja der pure Frust seinerseits auf dich abgeladen. Aber egal wie gefrustet man wegen jemand anders ist, rechtfertigt es niemals so ein verletzendes und auch demütigendes Verhalten!
Bin echt baff!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 20:39
In Antwort auf akari_12169823

Oh.. das tat weh, ein Albtraum wurde wahr!!!!
Habe den Rat angenommen und ihn zum Kaffee eingeladen, darauf kam die Einladung für Sa Abend.

Habe mich riesig auf den gestrigen Abend gefreut, mich hübsch gemacht und es wurde zum absoluten Albtraum. Noch nie wurde ich so behandelt und verletzt.

Was ist gestern Abend geschehen?

Alles schien super, nette Stimmung, gelacht, gequasselt, Cocktails geschlürft..
Wir sprachen über die Träume, Sehnsüchte, Vorstellungen von Traumfrau/Traummann.

Als ich im Scherz meinte, wie seine Traumfrau aussehe??
Drehte er sich suchtend und meinte nur, na ja gerade keine da Okay..konnte ich verknusen, erster Faustschlag! Da hätte ich schon gehen sollen.

Das er nicht gerade charmant, Gentlemen ist, hatte ich bereits gespürt. Widder gehen prinzipiell als erstes in einen Raum, also Tür aufhalten ein absolutes no- go.. (( und beinahe hätte ich durch seine stürmische Art auch eine Tür vorn Kopf bekommen.
2. Faustschlag!

Es kam auch nicht, ziehst gut aus oder ähnliches, ich feminin er cool in Jeans, Turnschuhe, T-Shirt, Strickpulli hä??

Also es kochte in mir.. aber dann, meinte er, dass er sich lieber ein Bein brechen würde, als sich noch mal zu verlieben, niemals wieder. Beinbruch dauert 6 Wochen, Herzschmerz vergeht nie. UND seine Augen waren Hasserfüllt.
Fragt warum er denn so wütend sei, was die Vorgeschichte ist? MEIN großer Fehler!!!

Es sprudelte nur so aus ihm raus:
Er war mit Mädel (lebte in Scheidung), absolute Traumfrau, alles bestens, Freunde alle begeistert von ihm und sie schießt ihn wg. einem Anderen nach - 3 Monaten!!- ab.. weil er zu langweilig wäre und und und!

Nun hat er die beiden gestern bei IKEA gesehen.

Aha, deshalb so aufbrausend. Gut dachte, versuche den Abend nett rum zu bringen, freute mich so auf tanzen und begrub meine Hoffnung auf LIEBE 50/50 Freundschaft.
3.Faustschlag!

Sagte nur, hättest besser mir Absagen sollen. Nein, nein!!

Es endete damit, dass wir in einer netten Location.. ich nur allein tanzte, er am simsen war (mit wem auch immer)und ich für ihn völlig LUFT war.. totale Ignoranz.

Gegen 01:00 Uhr wars mir zu blöd und wir fuhren Richtung Heimat. Er hatte gut einen getrunken und stand in der S-Bahn allein an der Tür mit Blick nach draußen. Saß somit allein und wurde keines Blickes gewürdigt. Haben uns dann flüchtig verabschiedet und Goog by.

Krönender Abschluss: Kein Bus, kein Taxi.. -2 C, Kleid und 7 km Fußweg nachts allein in Hamburg.. 02:00 Uhr endlich zu Hause.

Ich habe nur geheult und bin total gefrustet.

Dieser 4. Faustschlag hat mich mehr als nur Schach matt gesetzt, verletzte Gefühle!!

Nun weiß ich auch, warum ich mich nicht mehr gefühlsmäßig öffnen kann/werde.
Was für ein Abend, Erfahrung und große Enttäuschung.

Gruß von einer Schützin Asz. Wassermann




Lieben Dank für den Zuspruch
Ich habe mir Sonntag noch Luft gemacht.. und ihm eine deftige Mail geschrieben.

ein kl. Auszug!
"Ich bin für niemanden ein Fußabtreter und meine Würde, Stolz und Ego duldet so ein Verhalten nicht. Ich lasse mich von diesem Abend nicht runter ziehen und sowas auch nicht nötig.

Hoffe auf kein Verständnis. Labe dich doch an deinem Selbstmitleid.

Jammer doch weiter hinter einer Frau hinterher, die es viell. gar nicht Wert war/ist. Da draußen gibt es aber tolle Frauen die es auf jeden Fall Wert sind.

Danke für die Drink, aber ein Wiedersehen wird es nicht geben.

Alles Gute"

Ich denke mal, Neugier.. er wird es gelesen haben.
Mir gehts besser und wie es ihm geht ist mir egal.

Danke Mädels für die so lieben Worte, aber sicherlich hat das nichts mit Widder zu tun, einfach typisch Mann ,gekränkter Stolz und dann noch verlassen zu werden, wg. einem Besseren..

Das Mädel wird schon ihren Grund gehabt haben und wenn er sich nur annähernd so benommen hat, wie bei mir.. ist auch alles klar...

Lieben wir Frauen nicht alle, Komplimente, Charmante Worte und a bisl Gentlemen ?? (Auch Männer mögen es, wenn man sie wie ein King behandelt)

DAS haben wir verdient und nicht weniger...

Liebe Grüße
von einer wieder strahlenden Königin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 0:01

Hi Sannalena ...
Ich habe den Blog aufgemacht und wollte auch bei dir nochmal die Frage loswerden (habe irgendwie die rechte Antwort bisher noch nicht bekommen), kannst du dir - wenn flirten/knutschen/ausgehen, so wie du es schreibst und ich es verstehe nicht zum Verlieben gehört, sondern eher Freundschaft ist - vorstellen, dass sich aus vorgenannten drei Dingen bei einem W. auch mehr entwickeln kann oder ist und bleibt Freundschaft ... Freundschaft ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 22:58

Danke ...
... dass mit dem Knall hast du gut beschrieben und bringt's auch auf den Punkt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2008 um 22:13
In Antwort auf zwergerl84

Deine Entscheidung..
... kann ich sehr gut verstehen, hätte ich auch so gemacht, auch wenn Gefühle da sind. Es geht halt nur ganz oder gar nicht.
Danke dir auch für deine Antwort.
hab mich wieder beruhigt, Gefühle sind eben da oder nicht, das muss ich akzeptieren.

Alte Beziehung
Also ich bin Widderfrau und so ein blöder Waagemann an dem ich mir mal die Zähne ausgebissen habe, hat mich so tief mit Ablehnung verletzt, das ich jetzt Beziehungsgestört bin und eigentlich auch voll Panik bekomme wenn ich Gefühle für jemanden entwickel, ich tendiere dann dazu verletzend zu sein und später tut es mir leid aber dann ist es meistens zu spät Tja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2008 um 23:27
In Antwort auf zwergerl84

Flirten
Also ich flirte sehr gerne, einfach aus Spaß an der Freude. aber verlieben tu ich mich nicht schnell, da werd ich dann ganz schnell schüchtern... und wenn verlieben, dann richtig und mit Ausdauer.
Eine neue Beziehung kann ich erst eingehen, wenn ich was altes völlig abgeschlossen habe. ich hab auch noch nie jemanden "zwischengeparkt", wenn ich emotional noch an jemandem hänge von dem ich getrennt bin, will ich lieber alleine sein.

Genauso isses auch bei mir
Also ich verliebe mich schon sehr schnell. Zwar nicht sehr oft, da man ja erst jemanden finden muss der auch sucht, aber verhätnissmäßig doch schon häufig.

Wenns von der Gegenseite her nicht so richtig klappt fängts bei mir häufig an erst richtig interessant zu werden... Selbst als ich nach 3 Monaten dann direkt gehört habe, dass der andere nur eine Freundschaft will, habe ich noch 3 weitere Monate gebraucht bis ich endlich meine Niederlage eingestanden habe. Und diese Zeit war sehr schlimm für mich! Und ich denke immer noch zurück, obwohl ich bereits schon seit einigen Wochen am Anfang einer neuen Beziehung stehe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2008 um 23:40

Widder und Ex Beziehungen
Hallo ich kenne einen Widder, der heult seiner Ex noch, wir hatten ne kure Affäre aber jeden Tag redet er von ihr und seiner Tochter.
Er sagte mir mal im Streit obwohl ich ja seine wahre Liebe bin, das sowieso seiner Ex Frau keiner das Wasser reichen kann, sie hat all seine Affäre akzeptiert bis zu einem gewissen Punkt dann machte sie endlich Schluß, damit kam er nie klar. Ich habe sogar von seinem Bruder erzählt seid seine Frau den Schlusstrich gezogen hat, hatte er ständig Affären, er wollte sich damals sogar das Leben nehemn. Also so wie ich nun in seinem Bekanntenkreis gehört habe, sind Widder meist auf Abenteuer aus, aber im tiefsten inneren schlägt nur eine Liebe und das ist eben die mit der er KInder hat und ihm alles verzeihen hat. Naja ist ja auch schwer in der heutigen Zeit jemanden zu finden der Affären toleriert. NIe wieder ein Widder Mann der liieet ist oder gerade frisch getrennt.
LG Leyla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen