Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Widder verstehen und deuten....

Widder verstehen und deuten....

2. November 2008 um 16:02

Habe jetzt hier mal wieder so durchs Forum geklickt und mir fiel auf dass eigentlich immer wieder die gleichen Probleme auftauchen. So will ich selbst als Widderdame mal einige Charakteristiken aufzählen, wobei zu bedenken ist dass jeder Mensch auch noch seine ganz eigene Persönlichkeit und Individualität hat!

Charakter:
- Ich bin spontan, abenteuerlustig, draufgängerisch wenns um meine Abendgestaltung geht
- direkt und ehrlich (manchmal verletzend) sage ich meine Meinung (diese muss aber am nächsten Tag nicht unbedingt die Gleiche sein)
- bin temperamentvoll únd launisch in meiner Persönlichkeit
- immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen
- habe ein großen Bekanntenkreis wobei ich meist nur mit 1-2 wirklichen Freunden über meine Gefühle rede
- wenn mich jemand richtig ärgert werde ich ausfallend und mache dicht (um mich richtig zu beruhigen kanns locker mal ne Woche dauern)
- Entschuldigungen kommen mir sehr schwer von den Lippen
- lebe emotional nicht rational
- wenn ich was will muss das möglichst schnell passieren, von Vorfreude halte ich nicht wirklich viel ( das geht vom Shopping über Männer bis hin zum Beruf) GEDULD?----) was ist das?
- Verfehlungen gestehe ich mir schwerlich ein
- zum Schluss: Mit dem Kopf gehts geradewegs durch die Wand

Liebe:
- bin schnell Feuer und Flamme für einen Mann
- schnell schwindet aber mein Interesse wieder, wenn mir der Mann zu viel durchgehen lässt, mich einengt oder meinen Ansprüchen im Bett einfach nicht genügt
- bin sehr eifersüchtig kann selber aber schwerlich mit Partnern umgehen die stark eifersüchtig sind
- wenn ich in einem Streit mit einem Mann bin der mich interessiert gibt man mir am besten Parole indem "Mann" mir mit dezenten Humor und "leichten Komplimenten" den Wind aus den Segeln nimmt. Gleichgültigkeit und übertriebene Gelassenheit schaukeln mich noch mehr auf, weil ich dann das Gefühl habe kein Interesse daran wäre vorhanden.
- wenn ich wirklich liebe gebe ich alles in einer Beziehung und bin absolut treu
- von One-Night-Stands bin ich nicht gegeistert da kommt mein Aszendet mit rein (wobei die meisten Widder meist Männer da anders sind, immer auf der Suche nach neuen Gewässern)
- wenn ich auf einen Mann stehe gehe ich direkt auf ihn zu und quatsch ihn an (aber nur beim ersten Mal der weitere Verlauf liegt an ihm, denn wenns mich dann richtig erwischt hat werde ich nervös und hippelig und dann heißts besser "Klappe halten und abwarten" wobei ich ja nicht soviel geduld habe) PS: DAS HAT NICHTS MIT SCHÜCHTERNHEIT ZU TUN SONDERN EINFACH NUR ANGST WAS FALSCHES ZU SAGEN/MACHEN!
- wenn mich ein Mann wirklich interessiert melde ich mich regelmäßig mal und frage nach dem Rechten. Kommt gebührende Resonanz springt ich drauf an

Beziehung:
- brauch meine Freiheit
- Sex ist mir sehr sehr wichtig!
- liebe ich aufrichtig ist auf mich 100% Verlass und ich bin treu, ansonsten bin ichs leider nicht. Habe ich mir aber sowas geleistet beichte ich oder mach Schluss. Wobei ehr zweiteres der Fall ist, da mir da dann meist klar wird dass alles keinen Zopf hat und wenn ich fremdgehe der Mann mich meist iwie interessiert
- merken tut man bei mir dass ich aufrichtig liebe, wenn ich bei gemeinsamen Weggehabenden immer mal wieder herkomme und ne umfassende Kussorgie starte um den anderen Männer zu zeigen: Das ist meiner, bin nicht zu haben! Und natürlich auch den Frauen die vllt auf meinen Kerl stehen könnten. Wenn ich nach einem Streit reumütig wieder ankomme. Und vor allem wenn sich mein Partner was Übles geleistet hat (nicht FREMDGEHEN!) und ich trotzdem noch bei ihm bleibe. Wenn ich ihm seinen Willen auch mal durchgehen lasse. Wenn ich mir für ein Abendessen richtig Mühe gebe. Einfach auch wenn ich es ihm SAGE!

Freunde:
- sind mir sehr sehr wichtig, Notruf in der Nacht und ich bin zur Stelle
- wenige enge Freunde mit denen ich wirklich über alles rede, doch großer Bekanntenkreis
- kommt mein Partner mit meinen Freunden nicht klar und entwickelt sich das zum Dauerproblem steht er auf der Abschussliste

Wenn ein Widder Interesse hat....

- kommt er her sobald du ihm signalisierst dass es bei dir genauso ist
- verfolgt er dich mit heißen Blicken (da kommt die leidenschaftliche Natur zum Vorschein)
- wird er irgendwie versuchen deine Nummer rauszubekommen sofern er dich nicht selber fragt, da es ihm bei dir die Sprache verschlagen hat und Sms leichter sind
- wird er mit dir rumknutschen die aber nicht am ersten oder sogar zweiten Abend ins Bett zerren wollen, sondern leidenschaftlich dich langsam betören ( wenn er sich was längeres vorstellen kann)
- will er jagen und man sollte es ihm nicht zu leicht machen---) spagat zwischen Nähe und Distanz
- wird er rot in deiner Gegenwart und stottert manchmal Unsinniges. Komm ihm mit dezentem Humor das gibt ihm mehr Sicherheit
- wird er sich immer mal wieder melden selbst wenn du schon mal mit ihm geschlafen hast
- wird er wenn du ihn auf eine Beziehung ansprichst offen und ehrlich mit dir reden und dir die Wahrheit sagen (wir machen normalerweise Nägel mit Köpfen).Wobei es auch hier männliche Exemplare gibt die dir das blaue von Himmel erzählen. Die kann man aber leicht durchschauen wenn sie einem dabei nicht in die Augen sehen können und ihre Taten einfach nicht den Worten entsprechen
- sag ein Widder nein zu einer Beziehung heißt das nein nicht vielleicht (wie gesagt wir verlieben uns schnell und verschenken kein zeit unseren Schwarm an uns zu binden)

So ich hoffe ich konnte ein bißchen helfen. Wäre schön wenn auch noch ein paar Widdermänner ihren Senf dazu geben
GLG und viel Erfolg euch allen

Mehr lesen

2. November 2008 um 17:41

Super für deinen ausführlichen Beitrag über Widder
genau das alles kenne ich bei meinem Widder, wobei das mit der Treue so eine Sache ist.
Was meinst du damit: liebe ich aufrichtig ist auf mich 100% Verlass und ich bin treu, ansonsten bin ichs leider nicht. Habe ich mir aber sowas geleistet beichte ich oder mach Schluss. Wobei ehr zweiteres der Fall ist, da mir da dann meist klar wird dass alles keinen Zopf hat und wenn ich fremdgehe der Mann mich meist iwie interessiert
Also soll ich darunter verstehen, dass bei dir lieben und lieben gibt? Sozusagen, zwei Arten von Beziehungen, entweder bin ich treu oder bin es nicht, kommt auf die Beziehung drauf an?

Wann bist du 100% treu und wann nicht und falls nicht, wieso nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 20:11
In Antwort auf noa_12171072

Super für deinen ausführlichen Beitrag über Widder
genau das alles kenne ich bei meinem Widder, wobei das mit der Treue so eine Sache ist.
Was meinst du damit: liebe ich aufrichtig ist auf mich 100% Verlass und ich bin treu, ansonsten bin ichs leider nicht. Habe ich mir aber sowas geleistet beichte ich oder mach Schluss. Wobei ehr zweiteres der Fall ist, da mir da dann meist klar wird dass alles keinen Zopf hat und wenn ich fremdgehe der Mann mich meist iwie interessiert
Also soll ich darunter verstehen, dass bei dir lieben und lieben gibt? Sozusagen, zwei Arten von Beziehungen, entweder bin ich treu oder bin es nicht, kommt auf die Beziehung drauf an?

Wann bist du 100% treu und wann nicht und falls nicht, wieso nicht?

Hi
also bei mir ist es so dass wenn ich in einer Beziehung bin sozusagen ein "verknallt" sein vorliegen kann oder wirkliche Liebe. Beim "verknallt" sein interessiert mich der Mann, ich registriere aber gleichzeitig das ist nichts für immer, weil ich mich zwar in der Beziehung zu diesem Zeitpunkt wohl fühle er mich aber nicht mit Herz und Seele besitzt. Treten dann irgendwelche Probleme auf in Form von Streitereien, Einschränkungen in meiner Freiheit oder das Sexleben geht abwärts baue ich ab. Das heißt ich werde offen für neues flirte viel mehr und eise mich langsam los. Wenn mir dann bei dem ganzen "Stress" ( was wir manchmal sehr eng sehen da wir sehr emotionale Menschen sind und das mit Unzufriedenheit einhergeht) noch ein attraktiver Mann über den Weg läuft, dann kanns passieren dass ich fremdgehe. Was für mich gleichzeitig das Ende der Beziehung bedeutet. Wir Widder sind da manchmal echt arschig weil wir nicht alleine sein können und oft erst eine Beziehung beenden wenn ein anderer im Spiel ist. Wir brauchen sozusagen immer jemand der uns anhimmelt und uns in den Arm nimmt....

Treu mich ich dann wenn mich der Partner sozusagen voll uns ganz ausfüllt und ich einfach wirklich liebe. Das hatte ich zweimal. Das heißt für mich da muss einfach alles stimmen was für mich die vier Pfeiler einer Beziehung sind.
1. Sex
2. Freiraum
3. Ehrlichkeit / Vertrauen
4. Jeder Tag ein Abenteuer

Nach der Priorität geordnet, da uns Sex wirklich extrem wichtig ist. Funktionierts in der Hinsicht wirklich gut wird das Fremdgehen schon extrem eingeschränkt. Weil warum woanders Essen wenn daheim ein Gourmet auf uns wartet? Der Schwierigste Punkt ist aber der Vierte. Weil wir Widder wollen so ziemlich jeden Tag was erleben. Wir lieben es überrascht zu werden. Neue Facetten am Partner zu entdecken. Mein Partner muss mich faszinieren können, meine volle Aufmerksamkeit auf sich ziehen können sodass ich geradezu dahinschmelze. Ich muss irgendwie das Gefühl haben ständig neu erobern zu können und erobert zu werden. Ein Mensch der zu allem ja und Amen sagt was ich mache und einfach ein langweiliges Leben führt, indem er sehr viel Zuhause ist, kaum weggeht und schon einen gewissen Alltagstrott mitbringt wäre für mich gar nichts. Das gefährlichste ist bei uns wirklich ein Alltagstrott, das verführt uns geradezu auszubrechen.

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 21:30
In Antwort auf widdergirl85

Hi
also bei mir ist es so dass wenn ich in einer Beziehung bin sozusagen ein "verknallt" sein vorliegen kann oder wirkliche Liebe. Beim "verknallt" sein interessiert mich der Mann, ich registriere aber gleichzeitig das ist nichts für immer, weil ich mich zwar in der Beziehung zu diesem Zeitpunkt wohl fühle er mich aber nicht mit Herz und Seele besitzt. Treten dann irgendwelche Probleme auf in Form von Streitereien, Einschränkungen in meiner Freiheit oder das Sexleben geht abwärts baue ich ab. Das heißt ich werde offen für neues flirte viel mehr und eise mich langsam los. Wenn mir dann bei dem ganzen "Stress" ( was wir manchmal sehr eng sehen da wir sehr emotionale Menschen sind und das mit Unzufriedenheit einhergeht) noch ein attraktiver Mann über den Weg läuft, dann kanns passieren dass ich fremdgehe. Was für mich gleichzeitig das Ende der Beziehung bedeutet. Wir Widder sind da manchmal echt arschig weil wir nicht alleine sein können und oft erst eine Beziehung beenden wenn ein anderer im Spiel ist. Wir brauchen sozusagen immer jemand der uns anhimmelt und uns in den Arm nimmt....

Treu mich ich dann wenn mich der Partner sozusagen voll uns ganz ausfüllt und ich einfach wirklich liebe. Das hatte ich zweimal. Das heißt für mich da muss einfach alles stimmen was für mich die vier Pfeiler einer Beziehung sind.
1. Sex
2. Freiraum
3. Ehrlichkeit / Vertrauen
4. Jeder Tag ein Abenteuer

Nach der Priorität geordnet, da uns Sex wirklich extrem wichtig ist. Funktionierts in der Hinsicht wirklich gut wird das Fremdgehen schon extrem eingeschränkt. Weil warum woanders Essen wenn daheim ein Gourmet auf uns wartet? Der Schwierigste Punkt ist aber der Vierte. Weil wir Widder wollen so ziemlich jeden Tag was erleben. Wir lieben es überrascht zu werden. Neue Facetten am Partner zu entdecken. Mein Partner muss mich faszinieren können, meine volle Aufmerksamkeit auf sich ziehen können sodass ich geradezu dahinschmelze. Ich muss irgendwie das Gefühl haben ständig neu erobern zu können und erobert zu werden. Ein Mensch der zu allem ja und Amen sagt was ich mache und einfach ein langweiliges Leben führt, indem er sehr viel Zuhause ist, kaum weggeht und schon einen gewissen Alltagstrott mitbringt wäre für mich gar nichts. Das gefährlichste ist bei uns wirklich ein Alltagstrott, das verführt uns geradezu auszubrechen.

GLG

Ooooook
muss echt sagen, dass ihr schon kompliziert seid nicht bös gemeint.
Jeden Tag Abenteuer, wie ich das verstehen soll hmm
Da hat ja der Partner echt eine riesen grosse Herrausforderung, erobern sodass ihr euch bloss nicht langweilt und bloss nicht das Fremdgehen ausrutscher hervorsticht

Was hast du denn eigentlich für einen Aszendenten?

Meiner ist Widder aszendent Jungfrau, aber er ist von der schüchternen Art und eher zurückhaltend. Und ja muss auch noch dazu sagen, als er mich voll und ganz besass also wusste dass ich ihn nicht verlassen werde, entfernte er sich seltsamer Weise immer mehr. Mir wurde natürlich erst im Nachhinein klar, dass ihr ja Jäger seid und immer Abenteuer und Aktion braucht auch in der Liebe. So und zur Zeit bin ich damit beschäftigt, mich nicht mehr so viel an ihn zu klammern. Wieder mehr mit Freunden unternehmen (was er ja nicht will, am liebsten hätte er es das ich 24h zu hause sitze) aber neeeein somit tue ich ihm und mir nichts gutes weil ich ohne meinen Freiraum durchdrehen würde und vorallem wenn er es sowieso selber auskostet.
Was meinst du

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 22:18
In Antwort auf noa_12171072

Ooooook
muss echt sagen, dass ihr schon kompliziert seid nicht bös gemeint.
Jeden Tag Abenteuer, wie ich das verstehen soll hmm
Da hat ja der Partner echt eine riesen grosse Herrausforderung, erobern sodass ihr euch bloss nicht langweilt und bloss nicht das Fremdgehen ausrutscher hervorsticht

Was hast du denn eigentlich für einen Aszendenten?

Meiner ist Widder aszendent Jungfrau, aber er ist von der schüchternen Art und eher zurückhaltend. Und ja muss auch noch dazu sagen, als er mich voll und ganz besass also wusste dass ich ihn nicht verlassen werde, entfernte er sich seltsamer Weise immer mehr. Mir wurde natürlich erst im Nachhinein klar, dass ihr ja Jäger seid und immer Abenteuer und Aktion braucht auch in der Liebe. So und zur Zeit bin ich damit beschäftigt, mich nicht mehr so viel an ihn zu klammern. Wieder mehr mit Freunden unternehmen (was er ja nicht will, am liebsten hätte er es das ich 24h zu hause sitze) aber neeeein somit tue ich ihm und mir nichts gutes weil ich ohne meinen Freiraum durchdrehen würde und vorallem wenn er es sowieso selber auskostet.
Was meinst du

Hey
mein aszendent ist Löwe... ja kein Spaß
Ja mach das mit dem weggehen auf alle Fälle, denn Widder sind zwar sehr eifersüchtig und sehen ihr "Habe" nicht gerne ohne sie auf die Piste gehen, aber wir gewöhnen uns dran und irgendwann geben wir den Widerstand auf
Ja jeden Tag eine Überraschung sozusagen ist manchmal auch mit Kleinigkeiten getan. Bei mir ich komme zu ihm und er hat gekocht zb. Oder er wusste um einen neuen Film den ich unbedingt sehen will und leiht ihn in der Videothek aus. Oder er überrascht mich indem er spontan über mich herfällt. Oder er gibt mir spontan die Möglichkeit den Abend mit meinen Freundinnen zu verbringen... Kleinigkeiten eben die mich aber überraschen.
So dass ich beinahe täglich sagen kann ich liebe diesen Mann mit einem Lächeln auf den Lippen. Das ist echt schwer ich weiß
Mein Ex ist auch Widder dass war dann aber leider eine zu explosive Mischung mit einer tagtäglichen Achterbahnfahrt.

Momentan beiß ich mir die Zähne an einem Jungmann aus und bin auch schon beinahe am verzweifeln und das als Widder
Diese rationalen Sternzeichen machen mir echt das Leben schwer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 23:07
In Antwort auf widdergirl85

Hey
mein aszendent ist Löwe... ja kein Spaß
Ja mach das mit dem weggehen auf alle Fälle, denn Widder sind zwar sehr eifersüchtig und sehen ihr "Habe" nicht gerne ohne sie auf die Piste gehen, aber wir gewöhnen uns dran und irgendwann geben wir den Widerstand auf
Ja jeden Tag eine Überraschung sozusagen ist manchmal auch mit Kleinigkeiten getan. Bei mir ich komme zu ihm und er hat gekocht zb. Oder er wusste um einen neuen Film den ich unbedingt sehen will und leiht ihn in der Videothek aus. Oder er überrascht mich indem er spontan über mich herfällt. Oder er gibt mir spontan die Möglichkeit den Abend mit meinen Freundinnen zu verbringen... Kleinigkeiten eben die mich aber überraschen.
So dass ich beinahe täglich sagen kann ich liebe diesen Mann mit einem Lächeln auf den Lippen. Das ist echt schwer ich weiß
Mein Ex ist auch Widder dass war dann aber leider eine zu explosive Mischung mit einer tagtäglichen Achterbahnfahrt.

Momentan beiß ich mir die Zähne an einem Jungmann aus und bin auch schon beinahe am verzweifeln und das als Widder
Diese rationalen Sternzeichen machen mir echt das Leben schwer...

Jungfrauen sind auch nicht leichter
Also mein Widder bringt mich manchmal oder ziehmlich oft auf die Palme. Er nervt mich, wenn er auf stur tut und total abschliesst oder wenn er egoistisch handelt...

Aber eben wer das alles durchleben will, muss halt leiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 0:05
In Antwort auf noa_12171072

Jungfrauen sind auch nicht leichter
Also mein Widder bringt mich manchmal oder ziehmlich oft auf die Palme. Er nervt mich, wenn er auf stur tut und total abschliesst oder wenn er egoistisch handelt...

Aber eben wer das alles durchleben will, muss halt leiden

Hey
ich glaube wir können uns hier gegenseitig helfen... schrieben ja auch bei nem anderen Thread wo ich das ganze im Forum Jungfrau reingesetzt habe. Momentan hilft mir die Resonanz eigentlich wenig weiter, weil ich immer noch nicht weiß wie ich ihm weiterhin signalisieren soll dass er mich interessiert ohne dass ich ihn bedränge... so ein Mist bin Widder und schieße da leicht übers Ziel hinaus...
Irgendwie glaube ich dass ihn auch was anderes bremst... weil er auch immer wieder mal sagt er hätte schlechte Erfahrungen gemacht. Hängt er vllt noch an seiner Ex? Seid ihr da so dass ihr dem ganzen länger nachtrauert?
Bzw was soll ich von dem Gespräch am nächsten Morgen halten? Soll ich es so stehen lassen? Mich damit auseinandersetzen dass er vllt wirklich nicht will?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2008 um 18:57

Super...
also ne Herausforderung stellt er wirklich für mich da und was für eine...
Bin jetzt mal am überlegen ob ich mal klar Schiff mit ihm rede ohne ihn zu bedrängen sondern ihn einfach sage was Sache ist...
juckt mich irgendwie in den Fingern...
LG an euch alle....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2008 um 22:10
In Antwort auf widdergirl85

Hey
ich glaube wir können uns hier gegenseitig helfen... schrieben ja auch bei nem anderen Thread wo ich das ganze im Forum Jungfrau reingesetzt habe. Momentan hilft mir die Resonanz eigentlich wenig weiter, weil ich immer noch nicht weiß wie ich ihm weiterhin signalisieren soll dass er mich interessiert ohne dass ich ihn bedränge... so ein Mist bin Widder und schieße da leicht übers Ziel hinaus...
Irgendwie glaube ich dass ihn auch was anderes bremst... weil er auch immer wieder mal sagt er hätte schlechte Erfahrungen gemacht. Hängt er vllt noch an seiner Ex? Seid ihr da so dass ihr dem ganzen länger nachtrauert?
Bzw was soll ich von dem Gespräch am nächsten Morgen halten? Soll ich es so stehen lassen? Mich damit auseinandersetzen dass er vllt wirklich nicht will?
LG

Meine Erfahrungen mit nem Jungfraumann...
...die sind schrecklch...also meiner war auch süss und sehr begehrenswert...aber sooo lange hab ich keine Geduld...nee...nach drei Monaten und achtmal zusammen Essengehen...nix...also ich bin nicht schüchtern, aber ich falle nicht über einen Mann her ...

...aktuell interessiert mich ein Widder...aber es ist komisch, wenn er einem so ähnlich ist...sagt immer wieder nette Komplimente...verabredet sich mit mir...aber anfassen ist nicht...also ich bin Widder Aszendent Krebs...nicht so angriffsfreudig...eher sicherheitsbedacht...

...Deine Beziehungsbeschreibung find ich super...genau nach diesen Kriterien bleib auch ich treu...ansonsten ...gerade bei mäßigem Sex

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 1:51
In Antwort auf nydia_12172082

Meine Erfahrungen mit nem Jungfraumann...
...die sind schrecklch...also meiner war auch süss und sehr begehrenswert...aber sooo lange hab ich keine Geduld...nee...nach drei Monaten und achtmal zusammen Essengehen...nix...also ich bin nicht schüchtern, aber ich falle nicht über einen Mann her ...

...aktuell interessiert mich ein Widder...aber es ist komisch, wenn er einem so ähnlich ist...sagt immer wieder nette Komplimente...verabredet sich mit mir...aber anfassen ist nicht...also ich bin Widder Aszendent Krebs...nicht so angriffsfreudig...eher sicherheitsbedacht...

...Deine Beziehungsbeschreibung find ich super...genau nach diesen Kriterien bleib auch ich treu...ansonsten ...gerade bei mäßigem Sex

LG

Ohje.... ein Widdermann
und eine Widderfrau? Viel Spaß beim Armageddon....
Nee Schmarrn aber mach dich auf einiges gefasst, denn das wird eine Achterbahnfahrt mit mehreren Loopings und einigen 90 Grad abstürzen....Adrenalin pur bis der Herzinfarkt kommt...
Mein Ex ist auch Widder... der ganze Mist hast sich über zweieinhalb Jahre gezogen. Meine absolut nervenaufreibendste, anstrengenste, verletzende und gleichzeitig auch emotionalste und leidenschaftlichste Beziehung bisher. Dieser ständige Kampf wer die Hosen anhat... und wer mehr Starrsinn beweißt.
Wie oft wir uns die Köpfe bis zum Äußersten eingeschlagen haben weiß ich schon gar nicht mehr. Er war der einzige Mensch ders geschafft hat mich demaßen auf die Palme zu bringen, dass ich absolut die Kontrolle verloren habe. Der Mist ist nur dass wir uns so angezogen haben dass einer immer wieder angeschissen kam und den anderen nicht loslassen konnte.
Die einzige positive Erfahrung die ich daraus mitgenommen habe war der beste Sex meines Lebens...
Seitdem habe ich seit zwei Jahren keinen Bock mehr auf eine Beziehung gehabt bis mir jetzt dieser verflixte Jungmann über den Weg läuft. Der mir schon wieder Nerven kostet....
Nimmt das denn nie ein Ende???
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 11:30
In Antwort auf widdergirl85

Ohje.... ein Widdermann
und eine Widderfrau? Viel Spaß beim Armageddon....
Nee Schmarrn aber mach dich auf einiges gefasst, denn das wird eine Achterbahnfahrt mit mehreren Loopings und einigen 90 Grad abstürzen....Adrenalin pur bis der Herzinfarkt kommt...
Mein Ex ist auch Widder... der ganze Mist hast sich über zweieinhalb Jahre gezogen. Meine absolut nervenaufreibendste, anstrengenste, verletzende und gleichzeitig auch emotionalste und leidenschaftlichste Beziehung bisher. Dieser ständige Kampf wer die Hosen anhat... und wer mehr Starrsinn beweißt.
Wie oft wir uns die Köpfe bis zum Äußersten eingeschlagen haben weiß ich schon gar nicht mehr. Er war der einzige Mensch ders geschafft hat mich demaßen auf die Palme zu bringen, dass ich absolut die Kontrolle verloren habe. Der Mist ist nur dass wir uns so angezogen haben dass einer immer wieder angeschissen kam und den anderen nicht loslassen konnte.
Die einzige positive Erfahrung die ich daraus mitgenommen habe war der beste Sex meines Lebens...
Seitdem habe ich seit zwei Jahren keinen Bock mehr auf eine Beziehung gehabt bis mir jetzt dieser verflixte Jungmann über den Weg läuft. Der mir schon wieder Nerven kostet....
Nimmt das denn nie ein Ende???
LG

Irgendwie kommt mir das erlebte von dir bekannt vor
undzwar aus meiner jetzigen Erfahrung mit meinem Widderfreund. Wer hat die Hosen an, wer hat das Sagen, wer gibt nach, wer bleibt soo stolz um auf keinen Fall den ersten Schritt zu machen etc...
Weil meine Liebe zu gross ist und ich im Grossen und Ganzen mit ihm zufrieden bin, ist schon ok so. Vielleicht hört ja sein rumgewidder irgendwann auf bis dahin habe ich noch Geduld.

Also habe noch mit meinem geredet, wegen der Freiheitsgeschichte. Und er meinte nur, tue mir ein Gefallen und "nicht einengen, vertrauen". Er will sein Leben geniessen ohne das er sich wie ein Kind fühlt, dass seiner Mami immer rechenschaft abgibt das krasse aber ist, er will ja immer detailliert alles genaustens wissen und analysieren wo ich bin mit wem usw. Wir kamen dann zum Entschluss, dass er mir auch die Freiheit gönnt und nicht egoistisch handelt und ich dafür ihn nicht so unter Druck setzen soll wenn er mal wieder mit seinen Freunden weg geht. Muss ehrlich sagen, dass macht mir schon zu schaffen.
Wieso bedeutet euch eure Freiheit so viel, dass ihr sogar die Beziehung aufs Spiel setzt. Und was genau bedeutet es für euch F R E I H E I T

so möchte es mal genauer wissen jetzt aber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 23:36
In Antwort auf noa_12171072

Irgendwie kommt mir das erlebte von dir bekannt vor
undzwar aus meiner jetzigen Erfahrung mit meinem Widderfreund. Wer hat die Hosen an, wer hat das Sagen, wer gibt nach, wer bleibt soo stolz um auf keinen Fall den ersten Schritt zu machen etc...
Weil meine Liebe zu gross ist und ich im Grossen und Ganzen mit ihm zufrieden bin, ist schon ok so. Vielleicht hört ja sein rumgewidder irgendwann auf bis dahin habe ich noch Geduld.

Also habe noch mit meinem geredet, wegen der Freiheitsgeschichte. Und er meinte nur, tue mir ein Gefallen und "nicht einengen, vertrauen". Er will sein Leben geniessen ohne das er sich wie ein Kind fühlt, dass seiner Mami immer rechenschaft abgibt das krasse aber ist, er will ja immer detailliert alles genaustens wissen und analysieren wo ich bin mit wem usw. Wir kamen dann zum Entschluss, dass er mir auch die Freiheit gönnt und nicht egoistisch handelt und ich dafür ihn nicht so unter Druck setzen soll wenn er mal wieder mit seinen Freunden weg geht. Muss ehrlich sagen, dass macht mir schon zu schaffen.
Wieso bedeutet euch eure Freiheit so viel, dass ihr sogar die Beziehung aufs Spiel setzt. Und was genau bedeutet es für euch F R E I H E I T

so möchte es mal genauer wissen jetzt aber


Freiheit bedeutet für mich zu wissen und zu fühlen ich kann heute Abend allein weg ohne dass ständige Sms oder Anrufe kommen bzw wenns dann später als erwartet werden sollte ich auch nicht blöd angemacht werde. Wenn man Abende zusammen weg ist ich auch mal für ne Stunde alleine unterwegs sein kann ohne dass ich mit Ärger rechnen muss.
Wenn mir eine Freundin und Freund was echt vertrauliches erzählt mag ich es nicht wenn mein Partner das auch unbedingt wissen will und mit bearbeitet. Manche Dinge sollten einer Freundschaft auch mal vorbehalten sein.
Und va hasse ich es bevormundet zu werden! Das Heißt wenn mir jemand vorschreiben will wie ich mein Leben leben soll (Zukunftsplanung, Geld etc).
Man kann mich in der Hinsicht lenken aber mir NIE NIE NIEMALS eine Meinung aufzwängen. Wenn ich eine Meinung wissen und hören will dann frage ich danach.
Also für mich bedeutet Freiheit mir einfach das Gefühl zu geben ich lebe mein Leben selber und stehe für mich selber ein (Kopfsache), auch wenn man mich im Hintergrund vllt geschickt lenkt... Ist echt schwer zu beschreiben was für mich da alles dranhängt. Ich glaube das Schlagwort ist hier Unabhängigkeit. Sodass ich zumindest "glaube" ich wäre unabhängig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 23:59
In Antwort auf widdergirl85


Freiheit bedeutet für mich zu wissen und zu fühlen ich kann heute Abend allein weg ohne dass ständige Sms oder Anrufe kommen bzw wenns dann später als erwartet werden sollte ich auch nicht blöd angemacht werde. Wenn man Abende zusammen weg ist ich auch mal für ne Stunde alleine unterwegs sein kann ohne dass ich mit Ärger rechnen muss.
Wenn mir eine Freundin und Freund was echt vertrauliches erzählt mag ich es nicht wenn mein Partner das auch unbedingt wissen will und mit bearbeitet. Manche Dinge sollten einer Freundschaft auch mal vorbehalten sein.
Und va hasse ich es bevormundet zu werden! Das Heißt wenn mir jemand vorschreiben will wie ich mein Leben leben soll (Zukunftsplanung, Geld etc).
Man kann mich in der Hinsicht lenken aber mir NIE NIE NIEMALS eine Meinung aufzwängen. Wenn ich eine Meinung wissen und hören will dann frage ich danach.
Also für mich bedeutet Freiheit mir einfach das Gefühl zu geben ich lebe mein Leben selber und stehe für mich selber ein (Kopfsache), auch wenn man mich im Hintergrund vllt geschickt lenkt... Ist echt schwer zu beschreiben was für mich da alles dranhängt. Ich glaube das Schlagwort ist hier Unabhängigkeit. Sodass ich zumindest "glaube" ich wäre unabhängig

Ja eben das ist es ja was ich wissen wollte
Unabhänigkeit in wie weit? Was zählt alles dazu und was sind die Grenzen.

Ich verstehe darunter, flirten so viel ich will, ausgehen mit wem und wann ich will, mache und tue worauf ich lust hab, eben einfach frei aber mit dem Wissen hey ich habe ja noch ein Freund/in aber egal sie weiss ja nichts und ich habe meine Freiheit... das alles verstehe ich darunter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2008 um 15:04
In Antwort auf noa_12171072

Ja eben das ist es ja was ich wissen wollte
Unabhänigkeit in wie weit? Was zählt alles dazu und was sind die Grenzen.

Ich verstehe darunter, flirten so viel ich will, ausgehen mit wem und wann ich will, mache und tue worauf ich lust hab, eben einfach frei aber mit dem Wissen hey ich habe ja noch ein Freund/in aber egal sie weiss ja nichts und ich habe meine Freiheit... das alles verstehe ich darunter

Hey
hmm. Naja also wenn ich zb wirklich liebe flirte ich nicht so. Mal ein längeres Gespräch schon aber ich grenze mich da immer gleich ab indem ich schon über meinen Partner rede. Bzw wenn er selber kommt stell ich ihn vor.
Sonst das mit meinen Freunden etc da will ich einfach losziehen können wenn ich möchte.
Unabhängigkeit: Die Grenze ist ganz klar Treue. Das sind wir ja dem Partner schuldig nur wenn halt Reibereien laufend auftreten kann was passieren. Aber wir wollen halt selber die Kontrolle über unser Leben haben bzw glauben wir schaffen und erreichen alles von selber. Man kann uns mit Ratschlägen kommen aber eben nicht mit Zwängen. Das geht über die Entscheidung eines Zusammenziehens, Finanzen, Haushalt und Freizeiteinteilungen. Eben Lebensspeziefische Dinge.
Stell dir mal die Frage was für dich im Leben unabhängig bedeutet.... dann weißt was alles wichtig ist. Manche Menschen geben die zuliebe des Partners teilweise oder ganz auf. Wir Widder wollen diese aber weiterhin auch in einer Beziehung...
Hoffe ich konnte dir ein bißchen weiterhelfen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2008 um 19:06
In Antwort auf widdergirl85

Hey
hmm. Naja also wenn ich zb wirklich liebe flirte ich nicht so. Mal ein längeres Gespräch schon aber ich grenze mich da immer gleich ab indem ich schon über meinen Partner rede. Bzw wenn er selber kommt stell ich ihn vor.
Sonst das mit meinen Freunden etc da will ich einfach losziehen können wenn ich möchte.
Unabhängigkeit: Die Grenze ist ganz klar Treue. Das sind wir ja dem Partner schuldig nur wenn halt Reibereien laufend auftreten kann was passieren. Aber wir wollen halt selber die Kontrolle über unser Leben haben bzw glauben wir schaffen und erreichen alles von selber. Man kann uns mit Ratschlägen kommen aber eben nicht mit Zwängen. Das geht über die Entscheidung eines Zusammenziehens, Finanzen, Haushalt und Freizeiteinteilungen. Eben Lebensspeziefische Dinge.
Stell dir mal die Frage was für dich im Leben unabhängig bedeutet.... dann weißt was alles wichtig ist. Manche Menschen geben die zuliebe des Partners teilweise oder ganz auf. Wir Widder wollen diese aber weiterhin auch in einer Beziehung...
Hoffe ich konnte dir ein bißchen weiterhelfen....

Danke aber klar doch
das ist super beschrieben, mein Partner ist genau so.
Danke nochmals gel

Und wie siehts mit der Treue aus? Ok die Grenze ist Treue, aber was genau ist das für euch, wo hört sie auf etc...

Hab bitte Verständnis mit einer verwirrenden Jungfrau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2008 um 19:53
In Antwort auf noa_12171072

Danke aber klar doch
das ist super beschrieben, mein Partner ist genau so.
Danke nochmals gel

Und wie siehts mit der Treue aus? Ok die Grenze ist Treue, aber was genau ist das für euch, wo hört sie auf etc...

Hab bitte Verständnis mit einer verwirrenden Jungfrau

Treue...
hört da auf wo ein Kuss anfängt... bei mir zumindest.... das heißt unter Untreue verstehe ich Küssen und Sex.
Wobei ichs auch echt scheiße finde wenn mein Freund bei einer sogenannten Freundin bis tief in die Nacht sitzt. Da wäre bei mir Polen offen, denn ich würde sowas auch nicht machen, da es einfach ungünstige Eindrücke vermittelt.
Und noch was ganz wichtiges: Flirten mit dem Gegenüber an einem Abend kann passieren bei uns Widdern, ABER wir geben da niemals unsere Handynummer her und fangen das Smsn an, wenn wir an diesem jemand KEIN weiteres Interesse haben. Das heißt flirtet dein Freund mit einer und fängt das smsn an, treffen etc und meint: aber ich mag die als Freundin so... kannst Gift drauf nehmen dass das nicht mehr nur ein Flirt ist!
Und alles andere ist Ausrede und dient dazu sein schlechtes Gewissen zu beruhigen!
Noch ein guter Tip am Ende: Wenns dich nervt weil dein Freund zb den halben Abend mit einer anderen plaudert. Mach keinen Stress und flirte auf keinen Fall mit einem anderen! Tue resolut geh mal kurz hin küss ihn sag hallo und geh dann wieder. Wir Widder sind nämlich übelst eifersüchtig und nur weil ich den Freiraum fürs flirten will heißt dass noch lange nicht dass mein Partner dass auch darf... Da sind wir echt arschig und va werden wir stinksauer.
Aber wenn er dich wirklich liebt kommt er an dem Abend immer mal wieder um bei dir zu sein und allen zu zeigen: Die hier gehört mir!
Wenn ers wirklich den ganzen Abend durchzieht und dich kaum beachtet und lieber woanders plaudert, dann kannst dir Gedanken machen weil dann ist was am brodeln...
Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2008 um 22:28
In Antwort auf widdergirl85

Treue...
hört da auf wo ein Kuss anfängt... bei mir zumindest.... das heißt unter Untreue verstehe ich Küssen und Sex.
Wobei ichs auch echt scheiße finde wenn mein Freund bei einer sogenannten Freundin bis tief in die Nacht sitzt. Da wäre bei mir Polen offen, denn ich würde sowas auch nicht machen, da es einfach ungünstige Eindrücke vermittelt.
Und noch was ganz wichtiges: Flirten mit dem Gegenüber an einem Abend kann passieren bei uns Widdern, ABER wir geben da niemals unsere Handynummer her und fangen das Smsn an, wenn wir an diesem jemand KEIN weiteres Interesse haben. Das heißt flirtet dein Freund mit einer und fängt das smsn an, treffen etc und meint: aber ich mag die als Freundin so... kannst Gift drauf nehmen dass das nicht mehr nur ein Flirt ist!
Und alles andere ist Ausrede und dient dazu sein schlechtes Gewissen zu beruhigen!
Noch ein guter Tip am Ende: Wenns dich nervt weil dein Freund zb den halben Abend mit einer anderen plaudert. Mach keinen Stress und flirte auf keinen Fall mit einem anderen! Tue resolut geh mal kurz hin küss ihn sag hallo und geh dann wieder. Wir Widder sind nämlich übelst eifersüchtig und nur weil ich den Freiraum fürs flirten will heißt dass noch lange nicht dass mein Partner dass auch darf... Da sind wir echt arschig und va werden wir stinksauer.
Aber wenn er dich wirklich liebt kommt er an dem Abend immer mal wieder um bei dir zu sein und allen zu zeigen: Die hier gehört mir!
Wenn ers wirklich den ganzen Abend durchzieht und dich kaum beachtet und lieber woanders plaudert, dann kannst dir Gedanken machen weil dann ist was am brodeln...
Glg

Es ist echt super
das ich dich gefunden hab weil mein Freund genauso tickt.

Also bei dir fängt Fremdgehen, beim küssen an? Krass muss ich sagen, bei mir fängts an sobald er Nummernaustausch macht mit ner anderen oder sich trifft. Ich mein wieso denn auch, das ist doch scheisse.

Ich habe so meine Probleme, wenn er meistens mit seinen Freunden ausgeht und dann aber wirklich lange weg bleibt. Letstens haben wir ja abgemacht gehabt, dass ich den gleichen Freiraum brauche wie er, d.h. er solls mir auch gönnen und nicht egoistisch sein. Aber trotzdem habe ich den Eindruck, er kann und will es einfach nicht dass ich weggehe und auch mal mein Spass haben will. Sagt es zwar nicht offen, aber ich merks weil er dann distanzierter ist. Er meinte auch, dass er noch jung ist und sein Leben geniessen will aber natürlich mit Grenzen.Nur damit er sein Freiraum hat, sagt er mir nichts nur deswegen
Muss auch sagen, dass ich auch sehr eifersüchtig bin, sobald er weggeht muss ich mich jedesmal beherrschen dass ichs nicht zeige

Wir führen eine Fernbeziehung, können uns 1 mal die Woche sehen. Sobald wir abmachen, sind wir die meiste Zeit drinnen. Mit seinen Freunden bleibt er lange draussen und weg, aber mit mir dann meistens zu Hause. oh man

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2008 um 23:16
In Antwort auf noa_12171072

Es ist echt super
das ich dich gefunden hab weil mein Freund genauso tickt.

Also bei dir fängt Fremdgehen, beim küssen an? Krass muss ich sagen, bei mir fängts an sobald er Nummernaustausch macht mit ner anderen oder sich trifft. Ich mein wieso denn auch, das ist doch scheisse.

Ich habe so meine Probleme, wenn er meistens mit seinen Freunden ausgeht und dann aber wirklich lange weg bleibt. Letstens haben wir ja abgemacht gehabt, dass ich den gleichen Freiraum brauche wie er, d.h. er solls mir auch gönnen und nicht egoistisch sein. Aber trotzdem habe ich den Eindruck, er kann und will es einfach nicht dass ich weggehe und auch mal mein Spass haben will. Sagt es zwar nicht offen, aber ich merks weil er dann distanzierter ist. Er meinte auch, dass er noch jung ist und sein Leben geniessen will aber natürlich mit Grenzen.Nur damit er sein Freiraum hat, sagt er mir nichts nur deswegen
Muss auch sagen, dass ich auch sehr eifersüchtig bin, sobald er weggeht muss ich mich jedesmal beherrschen dass ichs nicht zeige

Wir führen eine Fernbeziehung, können uns 1 mal die Woche sehen. Sobald wir abmachen, sind wir die meiste Zeit drinnen. Mit seinen Freunden bleibt er lange draussen und weg, aber mit mir dann meistens zu Hause. oh man

Oh eine Fernbeziehung mit nem Widder?
hmm.... schwierig.... wie alt ist er denn? bzw du?
Weißt ich kann ihn da schlecht einschätzen weil jeder Widder ist da doch noch bisl anders in puncto Treue.
Wielange seid ihr denn schon zusammen?
Weil ich kann an dieser Stelle nur sagen für mich wäre sowas nichts...
Aber das kannst nur du einschätzen wie gut es bei euch läuft und ob du meinst er liebt dich. will dir da auch nichts einreden...
Ist nur so dass die Widdermänner die ich kenne die Freundin immer im Auge haben wollen und sehr oft halt Sex. Und ich weiß halt etz von meinem Ex, der und seine Freundin führen seit paar Monaten auch ne Fernbeziehung weil er wieder auf Meisterschule seit September geht. Und naja der geht ihr halt auch fremd. Aber mein Ex ist halt auch ein Vollwidder mit allem drum und dran...
Will dir da etz nichts einreden aber ich kann da nur ehrlich sein...
Glg Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2008 um 0:02
In Antwort auf widdergirl85

Oh eine Fernbeziehung mit nem Widder?
hmm.... schwierig.... wie alt ist er denn? bzw du?
Weißt ich kann ihn da schlecht einschätzen weil jeder Widder ist da doch noch bisl anders in puncto Treue.
Wielange seid ihr denn schon zusammen?
Weil ich kann an dieser Stelle nur sagen für mich wäre sowas nichts...
Aber das kannst nur du einschätzen wie gut es bei euch läuft und ob du meinst er liebt dich. will dir da auch nichts einreden...
Ist nur so dass die Widdermänner die ich kenne die Freundin immer im Auge haben wollen und sehr oft halt Sex. Und ich weiß halt etz von meinem Ex, der und seine Freundin führen seit paar Monaten auch ne Fernbeziehung weil er wieder auf Meisterschule seit September geht. Und naja der geht ihr halt auch fremd. Aber mein Ex ist halt auch ein Vollwidder mit allem drum und dran...
Will dir da etz nichts einreden aber ich kann da nur ehrlich sein...
Glg Andrea

Also
Wir sind schon fast 2 Jahre zusammen. Waren auch sehr oft getrennt dann wieder zusammen. Also meiner ist 22 Jahre und ich 24. Wir hatten auch viele Krisen, aber sind trotzdem zusammen geblieben. Das Problem ist, das er am Anfang der Beziehung sehr sehr anhänglich war und seine Zeit immer mit mir verbringen wollte. Er hat nichts mit seinen Freunden unternommen, ich wars die jenige die ihn darauf ansprach und meinte dass er Freunde braucht. Dies ging bis zu 8 Monaten so, dann plötzlich wollte er wieder seine Freiheit und ausgehen etc... somit fing alles an. Dann wurde ich anhänglicher und er distanzierte sich von mir. So und jetzt komme ich mit seiner neuen Einstellung zur Freiheit nicht so ganz mit.

Ich denke schon, dass er mir treu ist. Das er mich liebt, das weiss ich Flirtet vielleicht aber treue hmm ja ich glaube denn schon hmm

Habe ihn auch mal des öfteren getestet und naja muss ich sagen. Bin mir natürlich nicht sicher, aber würde es schon gerne herausfinden

Vorallem wenn ich so vieles über Treue und Widder höre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2008 um 0:27
In Antwort auf noa_12171072

Also
Wir sind schon fast 2 Jahre zusammen. Waren auch sehr oft getrennt dann wieder zusammen. Also meiner ist 22 Jahre und ich 24. Wir hatten auch viele Krisen, aber sind trotzdem zusammen geblieben. Das Problem ist, das er am Anfang der Beziehung sehr sehr anhänglich war und seine Zeit immer mit mir verbringen wollte. Er hat nichts mit seinen Freunden unternommen, ich wars die jenige die ihn darauf ansprach und meinte dass er Freunde braucht. Dies ging bis zu 8 Monaten so, dann plötzlich wollte er wieder seine Freiheit und ausgehen etc... somit fing alles an. Dann wurde ich anhänglicher und er distanzierte sich von mir. So und jetzt komme ich mit seiner neuen Einstellung zur Freiheit nicht so ganz mit.

Ich denke schon, dass er mir treu ist. Das er mich liebt, das weiss ich Flirtet vielleicht aber treue hmm ja ich glaube denn schon hmm

Habe ihn auch mal des öfteren getestet und naja muss ich sagen. Bin mir natürlich nicht sicher, aber würde es schon gerne herausfinden

Vorallem wenn ich so vieles über Treue und Widder höre...

Ja dann...
habt ihr doch eigentlich eine ganz gut funktionierende Beziehung. Zwei jahre nen Widder halten das heißt schon was
Mach dir keinen Kopf
Wenige schaffens mit nem Widder soweit wie du.... du solltest den Hilflosen hier mal paar Ratschläge geben denn du scheinst ja soweit das grundlegende richtig zu machen
GLg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2008 um 0:33
In Antwort auf widdergirl85

Ja dann...
habt ihr doch eigentlich eine ganz gut funktionierende Beziehung. Zwei jahre nen Widder halten das heißt schon was
Mach dir keinen Kopf
Wenige schaffens mit nem Widder soweit wie du.... du solltest den Hilflosen hier mal paar Ratschläge geben denn du scheinst ja soweit das grundlegende richtig zu machen
GLg

Also obs so gut ist weiss ich nicht
wir hatten ja Krisen und fast jede Woche streit
ich lache zwar, aber auf Dauer kränkt es mich wirklich, weil er sooo anstrengend ist. Er ist sooo dickköpfig, macht das was ihm passt ohne Rücksicht zu nehmen, Hauptsache dem Pascha gehts gut.

Wenn er mal verletzt ist, geht gar nichts mehr. Dann blockt er alles ab und macht zu. Ich hingegen möchte diskutieren, streiten, klären, lösen...
Weiss nicht echt.

Aber ich meld mich bei dir nochmal, falls ich was wissen will, denn schliesslich tickt ihr gleich

Thanx für die Antworten nochmal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2008 um 22:05

...einem Widder verfallen!
Hallo Widdergirl85,

habe mit großem Interesse Deine "Selbstanalyse" gelesen! Wow, da stimmt wirklich alles!!! Genau so erlebe ich "meinen Widder"...

Muß Dich da mal was fragen.... Kann es tatsächlich sein, das Handeln und Denken beim Widder nicht unbedingt zusammenpassen? Ich habe den Eindruck, daß das was mein Widder sagt und das was er tatsächlich fühlt nicht überein stimmen. Will mich da allerdings nicht verrennen, um nicht wieder zu tief zu fallen. Als Hintergrund: Wir sind kein Paar, hatten allerdings mal was miteinander was wir aus "Vernunftsgründen" beendet haben. Er sagte "es geht nicht" kommt aber immer wieder an, besonders wenn ich auf Abstand gehe, und das macht mich echt fertig, weil bei mir wirklich Gefühle im Spiel sind. Und er weiß das auch! Also warum tut er das? Interesse? Oder doch nur ein Spiel?

Würde mich über eine kurze Einschätzung von Deiner Seite sehr freuen, wenn noch fragen sind, dann nur zu...

LG und Danke schonmal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 12:57

....Widder mit Jungfrauaszendent stellt mich vor tausend Fragen...
... ja, als Löwe mit Krebs Aszendent ist es nicht leicht eine Widderfrau zu lieben....
schenke ihr Feldrosen mit 3 Roten in der Mitte.... es kommt nur ein oh, danke?????
andererseits ruft sie an und fragt wo ich war, schenkt mir Kirschen und Kirschmarmelade..???
Versuche mich in Geduld, seit Weihnachtenhttp://www.gofeminin.de/world/communaute/forum/imforum/smiley/g28.gif
Der Löwe ist wenig geduldig, der Krebs schon...
was muss ich tun oder lassen???
LoeweKrebs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 23:23
In Antwort auf sterre_12730599

...einem Widder verfallen!
Hallo Widdergirl85,

habe mit großem Interesse Deine "Selbstanalyse" gelesen! Wow, da stimmt wirklich alles!!! Genau so erlebe ich "meinen Widder"...

Muß Dich da mal was fragen.... Kann es tatsächlich sein, das Handeln und Denken beim Widder nicht unbedingt zusammenpassen? Ich habe den Eindruck, daß das was mein Widder sagt und das was er tatsächlich fühlt nicht überein stimmen. Will mich da allerdings nicht verrennen, um nicht wieder zu tief zu fallen. Als Hintergrund: Wir sind kein Paar, hatten allerdings mal was miteinander was wir aus "Vernunftsgründen" beendet haben. Er sagte "es geht nicht" kommt aber immer wieder an, besonders wenn ich auf Abstand gehe, und das macht mich echt fertig, weil bei mir wirklich Gefühle im Spiel sind. Und er weiß das auch! Also warum tut er das? Interesse? Oder doch nur ein Spiel?

Würde mich über eine kurze Einschätzung von Deiner Seite sehr freuen, wenn noch fragen sind, dann nur zu...

LG und Danke schonmal...

Der widder und sein ego
Bei mir ist es so: wenn ich nein sage meine ich nein! Doch wenn der andere mich dann links liegen lässt ist das wie eine herausforderung und ich kriege diesen jagdinstinkt! Wenn ich dann weiss ich bekomme ihn wieder dann habe ich kein Interesse mehr!

Also so ist es bei mir! Ich würde aufpassen...

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen