Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Widder + waage kann das gut gehn??

Widder + waage kann das gut gehn??

22. April 2010 um 18:32

ich interessiere mich sehr für sternzeichen und ihre bedeutung ..... und habe feststellen dürfen das widdermann und waagefrau so gar nicht zusammen passen wollen ......... aber ich möchte um die beziehung kämpfen aber ich weiß nicht wie.
wie streiten momentan sehr viel das stört uns beide und doch ist es schwer was zu ändern hat jemand die gleiche konstelation und kann helfen ??
gibt es eine chance ??









bitte um rat , weil ich alleine nicht weiter komme....
danke im vorraus an alle beiträge

Mehr lesen

3. Mai 2010 um 19:13

Sehr richtig...
Meine Freundin ist selbst typische Waage und mit einem typischen Widder verheiratet.... Irgendwie ein stranges Paar, aber sie ergänzen sich sehr gut

Aber sind wir nicht alle etwas gaga.....?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 2:55

Nicht nur die sternzeichen sind ausschlaggebend...
...sondenr vor allem auch die aszendenten. Diese verbindung macht einen menschen so einzigartig. Ich selbst bin widder aszendent krebs (feuer + wasser ) und mein mann ist waage aszendent waage
Wir haben schon einige streitpunkte aber im grossen und ganzen passen wir sehr gut zusammen bzw. haben viele gemeinsamkeiten was das wesen, die einsichten und interessen angeht.
ich muss sagen, ich bin zufrieden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 3:04

Liebe connif
ich werde morgen auf deinen beitrag antworten. bin grad voll müde :gähn:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2010 um 23:55

Mein Beitrag zwecks Widder und Waage Konstellation!
Hallo sakura!

Warum hast du solche Zweifel? Das muss nix heissen, wenn es irgendwo geschrieben steht! Kannst froh sein, das ihr streitet!
Waagetypen sind normalerweise Harmoniesüchtig!
Die wollen doch eigentlich gar nicht streiten. Und du als Widder, brauchst das doch auch ab und zu? Oder?
Ich bin auch ein WIdder und ich bin froh wenn ich mal meinen Frust loslassen kann, wenn mich was stört. Man sollte ja auch nix runterschlucken, sondern Diskussionen führen können, wie ich finde. Das tut ja auch einer Beziehung mal gut, vom Sexleben mal ganz zu schweigen!
Warum macht man sich eigentlich immer die Sorgen?
Doch nur wenn man merkt, das es nicht perfekt passt und dann möchte man es perfekt, weil man den Menschen abgöttisch liebt....tja aber man kann einen Menschen eben nicht für sich ändern! Das tut weh und ist schwer! Du kannst nur dich selbst ändern! Wenn du bereit bist dazu und wenn du dich selbst nicht dabei verleugnest!

Ich hatte auch mal eine Beziehung mit einem Waagetyp.
Ich dachte damals ich bin angekommen. Am Ende hab ich genau das gespürt, was ich nicht wahrhaben wollte. Nämlich, das ich mich selbst verleugnet hatte...und er mich maniepuliert hat, woran ich selbst schuld bin, da ich für diese Beziehung alles gegeben hätte...

Ich hoffe für dich, das du glücklich wirst und deinem Instinkt folgen wirst! Bauchgefühle geben einem oft die richtige Entscheidung mit auf den Weg! Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2014 um 21:07

...Dies stellt sich fest
Hatte da einige Erfahrungen mit einem Widdermann^^...
Am Anfang haben wir uns ziemlich gut verstanden, er war so lieb.. Ich denke nach ner Zeit hatte er meine Unsicherheit satt, natürlich auch mein Harmoniestreben. Zwischen diesen Zeichen liegen, meiner Meinung nach zu viele Meinungsverschiedenheiten in der Luft. Später dann, ignorierte er mich, war sehr gefühlskalt, war für mich als Waage-frau sehr verletzend.
War der liebevollste, netteste, als auch der turbulenteste, egoistische & rücksichtslosester Mann, den ich kannte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen