Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Widderfrau und zwillingsmann

Widderfrau und zwillingsmann

7. Juni 2008 um 11:25

eigentlich lief alles super,aber immer mehr stellt sich raus das er sein leben in den tag lebt,denkt ihm fliegen die gebratenen hühner quasi in den schoss.
so leb ich überhaupt nicht,man muss dazu sagen er ist 24,ich bin 23.
ich weiß ganz genau was ich will,wohin will,wie mein leben später sein soll und was ich noch alles dafür tun muss.
aber er,er kümmert sich um nix,berufliche zukunft...ach quatsch mein vertrag läuft ja noch ein jahr,muss mir also jetzt keine gedanken machen.will alles anfangen und macht doch nix.er lebt in meiner wohnung,obwohl er ne eigene hat,begründung meine ist schöner.er klammert so sehr das ich das gefühl habe zu ersticken.er macht nix im haushalt,kochen putzen....waaaas sowas kennt er nicht....
war das von anfang an zum scheitern verurteilt???
ich muss allg mal sagen das es für mich schwer ist beziehungen zu führen,weil ich nicht stehen bleiben will sondern nach vorne...und männer naja sorry aber die sind oft zu faul um sich weiter zu entwickeln.

würde auch mal gerne von anderen widderfrauen wissen ob sie das kennen,das man das gefühl bei den männern hat das sie einen "aufhalten",im weg stehen, einen versuchen festzuhalten.


Mehr lesen

16. Juni 2008 um 14:02

*
Hallo Spiegelbild
das ist ja mal witzig, ich war/bin in der gleichen Situation wie Du.
Ich bin auch Widder (Asz. Löwe) und mein Freund (oder momentan Ex-Freund *g*) ist Zwilling (Asz. Waage).
Er hat schon zig Jobs gehabt, überall wurde er gegangen oder er hat es selbst veranlasst, gegangen zu werden. Meine Mutter hat immer gesagt "der lebt nicht für die Zukunft!" was leider stimmt/e.
Aufgeräumt hat er zwar ab und zu, aber nur, wenn er auch wirklich Lust dazu hatte. Mir kam es auch immer so vor, als ob er mich "bremsen" würde. Ich will voran, schneller höher weiter und nicht irgendwo festgezurrt auf der Stelle laufen.
Also ich kann Dir zu 100% sagen: ich hab auch dieses Gefühl!
Es ist halt schwer mit uns Widderfrauen mitzuhalten...

Gefällt mir

22. Juni 2008 um 13:22
In Antwort auf laluna1984

*
Hallo Spiegelbild
das ist ja mal witzig, ich war/bin in der gleichen Situation wie Du.
Ich bin auch Widder (Asz. Löwe) und mein Freund (oder momentan Ex-Freund *g*) ist Zwilling (Asz. Waage).
Er hat schon zig Jobs gehabt, überall wurde er gegangen oder er hat es selbst veranlasst, gegangen zu werden. Meine Mutter hat immer gesagt "der lebt nicht für die Zukunft!" was leider stimmt/e.
Aufgeräumt hat er zwar ab und zu, aber nur, wenn er auch wirklich Lust dazu hatte. Mir kam es auch immer so vor, als ob er mich "bremsen" würde. Ich will voran, schneller höher weiter und nicht irgendwo festgezurrt auf der Stelle laufen.
Also ich kann Dir zu 100% sagen: ich hab auch dieses Gefühl!
Es ist halt schwer mit uns Widderfrauen mitzuhalten...

Hi
also ich habs mir nun reichlich überlegt und ich seh da keine zukunft mehr,noch bin ich jung und kann die weichen für meine zukunft legen,deswegen werd ich meinen weg alleine weiter gehn.ich will nichts bereuen,das ich nicht genug getan hätte für meinen job oder gar chancen sausen lassen hab.ich habe mich für die arbeit und gegen den mann entschieden.irgendwann kommt schon einer der einer widderfrau gewachsen ist und auch mithalten kann.
man lebt nur einmal,aber diese eine leben will ich alles versuchen um mir ein schönes leben aufzubauen und naja ohne das passende geld funktioniert sowas nunmal nicht=)
ich wünsche nen schönen sonntag

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen