Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Widdergeborene Männer sind undefinierbar

Letzte Nachricht: 12. Dezember 2010 um 22:08
N
noa_12171072
16.11.10 um 21:34

Möchte nicht von einer Hürde von Widdern angegriffen werden, gott schütze mich hehe

So spass bei Seite aber, ich beschäftige mich nicht so all viel mit Sternzeichen und deren Eigenschaften.
Aber in Sachen Liebe, sind sie alle gleich, oder bilde ich mir was vor
Es gibt viele Jungfrauen, die so und so sind, Fische sind auch verschieden, Waage, Skorpion usw... nur bei Widdern endets immer gleich.
Letztens erzählt mir eine Kollegin, dass sie Frust in der Beziehung hat und beschreibt seinen Verhalten in den einzelnen Fällen, sie ist total ratlos und verwirrt. Daraufhin frag ich was für ein Sternzeichen er ist, (ich ahnte es) Widder. Musste kurz grinsen, und die Kollegin schaute mich geschockt an.
Oder letztens wieder, möchte jetzt keinen Namen nennen, aber auf jeden Fall diese Person hat mich angeschrieben, weil sich ihr Freund von ihr getrennt hatte und daraufhin sie total mies behandelt hatte. Auch sie beschrieb mir sein Verhalten, innerhalb in der Beziehung und nach der Trennung, ich hatte wieder eine Vorahnung und er war wieder ein Widder, mit der gleichen Verhaltensweise.

Das kann doch nicht sein, dass sie alle in dem Punkt genau so ticken.

Gebe jetzt mal ein Beispiel, letztens haben wir uns gestritten, und ich war durcheinander und verletzt und in diesem Augenblick habe ich ihm gesagt, dass ich mich zu ihm distanziert fühle. Ratet mal was danach kam... legte prompt tel auf, rief nach paar Min. wieder zurück und schrie mich total wütend an und sagt mir: "Ich habe keine Gefühle mehr für dich."
Ok nach ein paar Tagen, nachdem alles wieder i.O. war sagte er mir am tel, "ich liebe dich".

Oder ein anderes tolles Beispiel, ich gehe in die Stadt und teil ihm das mit, er sagt ok und nichts weiter. Ich gehe in die Stadt shoppe ein paar Stunden und ruf ihn dann an, er ganz kalt und aggressiv, und was ist passiert, er ist eifersüchtig aber sagt und zeigt dies nicht, aber findet andere Ausreden damit er sich fein und sauber aus der Diskussion raus kommt.

Was seid ihr für komische Wesen

Mehr lesen

K
khalid_12083718
17.11.10 um 10:48

Ich kann Dich beruhigen,
es sind nicht alle so.
Wie schonmal von mir an anderer Stelle geschrieben,
es ist ein weiter Weg vom Neandertaler zum Elysium.

Männliche Widder so wie ich es kenne, haben sich nach
einer Trennung neuen Zielen zugewendet als
ihre Energie durch mieses Behandeln des Ex Partners
"zu verschwenden".

Stimmt Widder sind impulsiv. Ich selber auch.
Dennoch sollte es auch für einen Widder
kein Problem darstellen, die Person, die man liebt
NICHT durch solche Äußerungen wie "ich habe keine
Gefühle mehr für Dich" aufs Tiefste zu verletzen.
Es ist ein absolutes No-Go, vor allem wenn ich weiss, daß
die Person sich sowieso schon verletzt fühlt.
Ich persönlich würde mir schäbig vorkommen, wenn ich ein paar Tage später mit einem "ich liebe Dich" ankommen würde.
Schäbig deshalb, weil ich zweifeln müsste - und zwar zurecht -
daß meinen Worten geglaubt wird.
Ich als Widder habe einen sehr hohen Ehrenkodex - Personen die ich mag hören immer die Wahrheit - und genau da ist es mir enorm wichtig, daß sie mir vertrauen und an das Gesagte glauben können.
Ich bin doch kein HansWurst - mal so mal so...

Wo ist das Problem mit dem shoppen - man hätte ja fragen können und evtl. mitgehen können? Wenn nicht gefragt wurde warum dann hinterher sauer sein?
Wieso sollte man nicht auch mal alleine wegdürfen?
Was würde er sagen, wenn Du Dich in seine Freizeitgestaltung / Hobbies einmischen würdest? Da wäre er aber sauer oder?
Lachhaft! Gleiches Recht für alle.

Dies Verhalten ist glaube ich nicht widdertypisch - jedenfalls passt das auch gut auf andere Sternzeichen - ich finde solch Verhalten witzig, weil es sich perfekt eignet die betreffende Person damit respektlos aufzuziehen -
und das ist eher widdertypisch.Ich selbst möchte dadurch gut unterhalten werden und der anderen Person klarmachen, wie schwachsinnig es ist deswegen sauer zu sein.
Ziel von mir wäre, daß die betreffende Person selbst darüber lachen muss und ein Denkprozeß einsetzt.

Ich kenne die Widder (männliche) eher so, daß sie alles kindlich- unbekümmert locker nehmen - teilweise sogar zu locker.
Und daran seh ich nix komisches. Ist eher lustig & bringt mich mit guter Laune durch den Tag - und holt mir die Sterne vom Himmel wenn ich verliebt bin.

doippelwiddermann

Gefällt mir

A
an0N_1188212199z
17.11.10 um 16:39

Hmmm nicht ganz
hallo
ka ob das noch jemand weiß, aber ich war hier mal als "angeleye163" angemeldet und hatte über meinen damaligen freund (nu ex) geschrieben, weil der so übelst abweisend war und mich seelich kaputt gemacht hat mit seinem verhalten aufgrund seiner scheiss vergangenheit....hatte dann nach der trennung seinen kumpel getroffen (ebenfalls widder^^) und wusste ja nicht was ich machen sollte...naja, ich hab auf mein herz gehört und bin bis heute glücklich an ihn vergeben

also ich kann nicht wirklich sagen, dass alle widder in manchen sachen genau gleich ticken...alle widder die ich bislang kennengelernt habe, ticken alle anders....
mein ex war nach aussen hin der mit der harten schale...abweisend, dann wieder lieb, dann wieder kam tagelang nichts und immer diese miese laune

mein jetziger freund ist das totale gegenteil...nie schlechte laune, kann wunderbar mit meiner zickenhaftigkeit umgehen , man bekommt eigentlich kaum streit mit ihm, wenns was gibt, was ihn stört, sagt er es. so ein kindisches verhalten wie von meinem ex ist bei ihm absolut nicht vorhanden...gut, er ist extremst eifersüchtig, aber das stört mich absiolut nicht, eher im gegenteil..finds süß
nen sturkopf hat er, aber den hab ich auch...nach der ganzen zeit, die wir zusammen sind, kann ich immer noch nichts negatives sagen...wir wohnen seit monaten zusammen und planen auch eine gemeinsame zukunft ich bin froh, dat ich ihn damals nicht abgewiesen habe, auch wenn er der kumpel von meinem ex ist. dieser hat sich ziemlich aufgeregt damals, aber mittlerweile sind wir wieder befreundet....
mit seiner jetzigen ex hat er aber auch die gleiche show abgezogen

und meine bekannten und freunde, ticken auch irgendwie alle anders...aber eher die richtung von meinem freund. die art von meinem ex ist mir bislang noch nicht wieder untergekommen und ich bin froh drum. auch wenns nur von aussen so ist u.er eigentlich ein netter kerl ist, es ist mir zu anstregend so ein theater

Gefällt mir

A
an0N_1212634599z
17.11.10 um 17:09


ich kenne seit fast 9 monaten einen widder.. anfangs total nett, lieb, charmant usw..
ok die entfernung macht es nciht gerade einfach und es scheint ihn fertig zu machen..

bei ihm fällt mir extremst auf, der er alles von sich auf andere bezieht.. er macht und tut im netz zur zeit viel rum, da er kurzarbeit hat..
mache ich das, ist er sowas von verletzt, das er mir sogar eine affäre anhängt und mich zutiefst sogar beleidigt
habe sowas von böse worte noch nie gehört.. er glaubt anderen mehr als mir und das wort vertrauen scheint er gar nicht zu kennen.
ausserdem geht mir selbstbestätigungsdrang sowas von auf die nerven... da ist keinerlei selbstvertrauen vorhanden..
wenn ich ihm erzähle, ich gehe mit meiner freundin shoppen, glaubt er gleich, ich bin lesbisch geworden und es kommen mal wieder nur sexistische wörter aus seinem munde.

habe mich zurückgezogen, aber er belegt mich regelrecht und spioniert mir im netz hinterher
liebe worte kennt er scheinbar nicht mehr, was ich sehr traurig finde...
selbst wenn ich sage, ich würde jetzt gerne kuscheln oder das ich ihn vermisse, null reaktion.

ich komme damit gar nicht mehr klar... er hat sich um 180 grad gedreht

Gefällt mir

Anzeige
H
hajna_12684246
17.11.10 um 18:26
In Antwort auf an0N_1212634599z


ich kenne seit fast 9 monaten einen widder.. anfangs total nett, lieb, charmant usw..
ok die entfernung macht es nciht gerade einfach und es scheint ihn fertig zu machen..

bei ihm fällt mir extremst auf, der er alles von sich auf andere bezieht.. er macht und tut im netz zur zeit viel rum, da er kurzarbeit hat..
mache ich das, ist er sowas von verletzt, das er mir sogar eine affäre anhängt und mich zutiefst sogar beleidigt
habe sowas von böse worte noch nie gehört.. er glaubt anderen mehr als mir und das wort vertrauen scheint er gar nicht zu kennen.
ausserdem geht mir selbstbestätigungsdrang sowas von auf die nerven... da ist keinerlei selbstvertrauen vorhanden..
wenn ich ihm erzähle, ich gehe mit meiner freundin shoppen, glaubt er gleich, ich bin lesbisch geworden und es kommen mal wieder nur sexistische wörter aus seinem munde.

habe mich zurückgezogen, aber er belegt mich regelrecht und spioniert mir im netz hinterher
liebe worte kennt er scheinbar nicht mehr, was ich sehr traurig finde...
selbst wenn ich sage, ich würde jetzt gerne kuscheln oder das ich ihn vermisse, null reaktion.

ich komme damit gar nicht mehr klar... er hat sich um 180 grad gedreht

Hallo ihr Widderpartner
muss mich hier jetzt auch mal zu Wort melden. Ihr ahnts vielleicht schon aber es kommt nichts Gutes bei raus....

Guel: Auch wenn dich das jetzt verletzt, aber ich bin ein Widderle und da extrem ehrlich. Ihr Zwei nun das ist komplex und vor allem schwirrt ihr zwei in ganz anderen Sphären als das du da noch pauschal sagen kannst, Widder ist so.
So wie dein Widder ist, so habt ihr gemeinsam das herangezogen und es hat absolut nichts mit Widderverhalten zu tun. Denn ihr Zwei nun ihr tendiert einfach dazu auf so einer extremen Ebene zu kommunizieren, dass dementsprechend auch nur Extreme geäußert werden. Was der dir den lieben langen Tag so an den Kopf knallt ist bei euch schon so Normalität und ER kann dir schon gar nichts Übles mehr sagen, was wirklich Übel wäre, denn all dieser Dreck hier ist bei euch schon auf dem Niveau des normalen. Bei euch hat nur Terror geherrscht und zwar Psycho mäßig (ich habe das durchaus noch in Erinnerung!) und auf irgendeine verquerte Art seid ihr mittlerweile soweit dass es euch entweder schon Spaß macht oder es einfach Alltag ist.
Das Kerlchen hier hat ja nie Konsequenzen tragen müssen für sein Verhalten, hast ihn ja eh immer wieder offen empfangen, nachdem du bisi gezickt hast. Das gab ihm wiederrum das Gefühl er kanns machen und du und er hab so eure Beziehung dauerhaft geprägt.
Ihr streitet, versöhnt, streitet, versöhnt, streitet, verlobt euch....

Ich kanns nicht nachvollziehen und ich möchte es ehrlich gesagt auch gar nicht, denn das was eure Beziehung schlussendlich ausmacht und was das mit euch beiden angestellt vermag ich schon lange nicht mehr zu sagen. Vllt werdet ihr irgendwann des Streitens müde und kommt mitnander klar, oder das Streiten wird euch dann Fehlen und ihr werdet euch nichts mehr zu sagen haben oder eben ihr geht getrennte Wege, weil der Sog in den Abgrund irgendwann einfach zu muffig riecht oder ihr streitet ein Leben lang immer wieder. Ich weiß es nicht.
Fakt ist da wo ihr heute steht hat JEDER von euch Zweien seinen Anteil dran.

So und zu den Übrigen Geplagten. Pauschal (Guel kann hier wirklich nicht als Allgemein gelten)

1. Ein Widder der liebt schmeißt euch sowas nicht an Kopf
2. klar ist er eifersüchtig (inwieweit kommt auf das Vertrauen an, ihr hesting habt die Distanz und nichts schürt in einem Widder mehr Misstrauen als räumliche Distanz und nicht hautnah mitbekommen, was der andere treibt)
3. wir sind launisch klar und wenn ihr uns in einem solchen Moment vor der Nase hockt und nicht das weite sucht... dann seid ihr wirklich erstmal das Opfer, aber niemals so extrem wie hier geschildert!

Wenn sich ein Widder so aufführt wie oben hat das reichlich wenig mit Liebe zu tun, sondern vielmehr dass er in euch ein potenzielles Opfer sieht und Schwäche nun die sehen wir numal nicht wirklich gerne...)

In diesem Sinne
Schönen Abend

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
noa_12171072
17.11.10 um 20:12
In Antwort auf hajna_12684246

Hallo ihr Widderpartner
muss mich hier jetzt auch mal zu Wort melden. Ihr ahnts vielleicht schon aber es kommt nichts Gutes bei raus....

Guel: Auch wenn dich das jetzt verletzt, aber ich bin ein Widderle und da extrem ehrlich. Ihr Zwei nun das ist komplex und vor allem schwirrt ihr zwei in ganz anderen Sphären als das du da noch pauschal sagen kannst, Widder ist so.
So wie dein Widder ist, so habt ihr gemeinsam das herangezogen und es hat absolut nichts mit Widderverhalten zu tun. Denn ihr Zwei nun ihr tendiert einfach dazu auf so einer extremen Ebene zu kommunizieren, dass dementsprechend auch nur Extreme geäußert werden. Was der dir den lieben langen Tag so an den Kopf knallt ist bei euch schon so Normalität und ER kann dir schon gar nichts Übles mehr sagen, was wirklich Übel wäre, denn all dieser Dreck hier ist bei euch schon auf dem Niveau des normalen. Bei euch hat nur Terror geherrscht und zwar Psycho mäßig (ich habe das durchaus noch in Erinnerung!) und auf irgendeine verquerte Art seid ihr mittlerweile soweit dass es euch entweder schon Spaß macht oder es einfach Alltag ist.
Das Kerlchen hier hat ja nie Konsequenzen tragen müssen für sein Verhalten, hast ihn ja eh immer wieder offen empfangen, nachdem du bisi gezickt hast. Das gab ihm wiederrum das Gefühl er kanns machen und du und er hab so eure Beziehung dauerhaft geprägt.
Ihr streitet, versöhnt, streitet, versöhnt, streitet, verlobt euch....

Ich kanns nicht nachvollziehen und ich möchte es ehrlich gesagt auch gar nicht, denn das was eure Beziehung schlussendlich ausmacht und was das mit euch beiden angestellt vermag ich schon lange nicht mehr zu sagen. Vllt werdet ihr irgendwann des Streitens müde und kommt mitnander klar, oder das Streiten wird euch dann Fehlen und ihr werdet euch nichts mehr zu sagen haben oder eben ihr geht getrennte Wege, weil der Sog in den Abgrund irgendwann einfach zu muffig riecht oder ihr streitet ein Leben lang immer wieder. Ich weiß es nicht.
Fakt ist da wo ihr heute steht hat JEDER von euch Zweien seinen Anteil dran.

So und zu den Übrigen Geplagten. Pauschal (Guel kann hier wirklich nicht als Allgemein gelten)

1. Ein Widder der liebt schmeißt euch sowas nicht an Kopf
2. klar ist er eifersüchtig (inwieweit kommt auf das Vertrauen an, ihr hesting habt die Distanz und nichts schürt in einem Widder mehr Misstrauen als räumliche Distanz und nicht hautnah mitbekommen, was der andere treibt)
3. wir sind launisch klar und wenn ihr uns in einem solchen Moment vor der Nase hockt und nicht das weite sucht... dann seid ihr wirklich erstmal das Opfer, aber niemals so extrem wie hier geschildert!

Wenn sich ein Widder so aufführt wie oben hat das reichlich wenig mit Liebe zu tun, sondern vielmehr dass er in euch ein potenzielles Opfer sieht und Schwäche nun die sehen wir numal nicht wirklich gerne...)

In diesem Sinne
Schönen Abend

Hallo an alle
Uhh das war ja klar, dass ich verschont bleibe mit meinen Äusserungen

Als erstes zu zieglein oder angeleye. Ich kann mich noch sehr gut an dich erinnern und bekam deine ganze "neverend Story" mit und sogar, dass mit dem neuen Freund.
Freut mich, dass du mit ihm immer noch glücklich bist.

So und jetzt mal an die anderen, die Verhaltensweisen, die ich geschildert habe, sind wohl realität sorry widderlein. Und das bei recht vielen Widdern, den ich bist jetzt gehört und miterlebt habe.
Ich weiss nicht, aber ich denke mal, dass es Altersbedingt ist, dass sie mit der Zeit reifer und gelassener werden.

Und jetzt zu mir und unserer Beziehun meine liebe Widdergirl, muss was klären. Es hört sich vielleicht zu extrem an, was ich schildere, aber das ist gott sei dank nicht tag täglich bei uns. Nicht mehr so wie früher, denn ich hätte keine Kraft das auf Dauer zu ertragen.
Das erste und grösste Problem bei uns ist, die Distanz, wir führen immer noch eine Fernbeziehung und sehen uns alle 2 Wochen einmal und das wars, weils anders nicht geht, Arbeit.
Hinzu kommt noch, dass er sehr sehr eifersüchtig ist, und wenn er mal kocht, dann 180 wie die anderen Widdern

Das ist wohl Liebe, aber eine andere kindische Liebe seinerseits und ich habe es mittlerweile akzeptiert und es klappt prima.

" Ein Widder der liebt schmeißt euch sowas nicht an Kopf" oh doch und wie er das machen kann, da komme ich wieder auf meine WOrte zurück, wenn sie mal durchdrehen dann können sie seeeeehr verletzlich werden und dir in diesen Momenten so weh tun, und nach paar Minuten nachdem sie sich beruhigt haben tun sie so, als ob nichts wäre
Und trotzdem liebt er mich und ich ihn und ich glaube die anderen Widder auch wenn sie mal wütend sind.


Gefällt mir

N
noa_12171072
17.11.10 um 20:18

Wäre ich ein zweites mal auf die Welt gekommen
würde ich mich von Widdermännern sehr sehr fernhalten hehe

Und alles fing so an, ich hatte mal einen Chef, der war so ein lieber, herzlicher, offener, ruhiger, lustiger Kerl... so richtig zum Verlieben eben.
Fragte ihn mal nach seinem Sternzeichen - Widder huuuh ich kannte mich gar nicht aus mit dem Sternzeichen und deren Eigenschaften.

Auf jeden Fall wünschte ich mir in diesem Moment, dass mein nächster Partner ein Widder sein soll.
Und schwups hab ich ein Widder bekommen

Nur als Tipp, passt auf was ihr euch wünscht, es kann so schnell in Erfüllung gehen

Gefällt mir

Anzeige
N
noa_12171072
12.12.10 um 22:08

Hi liebe connif
Bist du auch in die Widderfalle getappt
Uns können nur, die verstehen, die selber mit einem Widdermann zusammen waren, basta. Genau so sind sie wirklich.

Ich sag es immer wieder, sie sind schwer und kompliziert, aber wenn man weiss wie zähmen, dann sind duchblickt man sie sehr schnell.
Anscheinend hast du kein Kraft mehr gehabt zu Kämpfen, es tut mir leid.

Eigentlich sind sie sehr liebe und herzliche Menschen, aber sie haben auch die andere Seite obwohl die andere Seite, ist kein Dauerzustand sondern nur Minutenlaune. Es donnert und kracht in der einen Minute, und in der nächsten Minute sieht die Welt wieder ganz anders aus, Sonne scheint

Am Anfang hatte ich grosse Mühe, ich konnte und wollte es nicht verstehen und konnte ihn nicht akzeptieren, aber jetzt von Zeit zu Zeit wurde es besser, Gott sei Dank. Aber ab und zu hat er noch seine Ausrutscher, und wenn ich ihn dann in Ruhe lasse, scheint dann wieder die Sonne

Wie lange wart ihr zusammen?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige