Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Widdermann macht mich wahnsinnig

Widdermann macht mich wahnsinnig

4. Mai 2010 um 11:50 Letzte Antwort: 4. Mai 2010 um 17:55

Hallöchen, Ihr Lieben

ich hab ein Problem... wie alle hier, irgendwie ich habe grad die Hoffnung, wenn ich das hier runterschreibe, dass es mir dann besser geht und ich vielleicht einen Rat bekomme.

Zur Geschicht:
Ich habe einen Widdermann kennengelernt ca. 4 Wochen her. Geknallt hat es gleich... auf beiden Seiten. Zumindest habe ich das an einigen Bermerkungen von ihm unmissverständlich wahrnehmen können. Wir haben uns also paar mal getroffen und er ließ mich immer merken, dass er an einer ernsthaften Beziehung interessiert ist. Allerdings beschwerte er sich letztens, (brachte es spaßig rüber, allerdings wußte ich nicht ob es "nur" Spaß sein sollte) dass er das Gefühl habe, er gäbe 80 % und ich nur 20 % und ich solle mir gefälligst mehr Mühe geben und etwas lieber zu ihm sein.

Hintergrundinfo: er legt sich wirklich die ganze Zeit ins Zeug bzw. komme ich gar nicht zum Zug, denn bevor ich mich melden kann, hat er sich schon gemeldet

Ok... dann kam ein Abend, an welchem er mich fragte ob ich mit ihm zu einer Party gehen würde. Ich freute mich total und er auch. Natürlich kamen dann Fragen, ob ich seine Freundin sei. Beim ersten mal sagte er noch "wir finden dass gerade raus " und danach kam dann auf diese Frage nur noch ein klares "ja".

... am Ende des Abends kam es allerdings richtig "dicke". Er fragte mich mehrfach, ob ich ich verliebt sei. Zu Anfang, dachte ich er wolle mich reizen und hab es als unwichtig abgetan aber später hat er mich so aus der Reserve gelockt, dass ich sagte "NEIN" .... Puh, da war er etwas traurig, aber rappelte sich sofort wieder auf. Paar Minuten später kam es dann zu unserem ersten Kuss und er bedankte sich noch 5 mal dafür.

... nun war ich etwas durch den Wind und habe mir (wahrscheinlich) dummerweise eingeredet, ich könnte ihn mit meinem "NEIN" verletzt haben (unsere Telefonate waren nämlich seither etwas oberflächlich). Also nahm ich alle Mut zusammen und habe klargestellt, dass ich natürlich verliebt sei und ich möchte, dass er das weiß. ... und seither ist er komisch!!!!!!! Er hat auf meine Liebeserklärung nicht reagiert aber telefoniert und sms weiterhin mit mir, als hätte ich gar nix gesagt.... und nach meinem Gefühl weiterhin oberflächlich und ihm fällt auch nicht ein, mich zu fragen, wann wir uns wiedersehen.

Und jetzt kommts: Ich habe ihn angestochen, in dem ich ihm per sms mitteilte, dass ich das nicht mitmache.... ich schütte ihm mein Herz aus und es kommt nichts... und für den Fall, dass er jetzt damit rechnen sollte, dass ich ihm hinterherrennte... kann er lange warten.

Jaaaaa und daraufhin rief er sofort an, und fragte, ob es mir gut ginge, ich einen schlechten Tag habe oder mit dem falschen Bein aufgestanden sei oder andere Einflüsse mich dazu gebracht haben, ihm eine mit der Zaunlatte zu verpassen.

Ich verneinte alles ganz ruhig und er sagte, er will erstmal überlegen, was er jetzt darauf sagen will.

Und mein Problem ist, dass ich mich jetzt innerlich grad zermürbe, weil ich mich frage, ob ich vielleicht ein klein wenig über die Strenge geschlagen hab Er tut mir ja schon wieder fast Leid

Meine Güte, das ist jetzt lang worden... schuldigung, bin für jede Meinung dankbar.

LG yffie

Mehr lesen

4. Mai 2010 um 15:21

Hallo du
ich sehe hier nur dass du dich total auf die Sache versteifst. Er hat am Anfang Tempo gemacht und du etwas gebremst, was ja auch nicht schlecht ist, er hat sich deinem Tempo angepasst und nun passts doch wieder nicht. Du sendest total unterschiedliche Signale verstehst du. Und vor allem findest du kein Mittelmaß sondern kennst nur Extreme. Wenn er dich bedrängt in Sachen bist du in mich verliebt warum nicht einfach antworten ich finde dich sehr interessant und würde ich gerne weiterhin näher kennenlernen. Das reicht doch absolut. So hast du gesagt nein, was ihn natürlich vor den Kopf stieß aber als du deinen Fehler bemerkt hast, hast du dich unter Druck gesetzt (wahrscheinlich eben aus Angst dass er keinen Bock mehr hat) bist ins nächste Extrem gefallen und hast ihn damit nochmals überrollt. Der Kerl weiß ja nunmehr gar nicht mehr was Sache ist.
Dann weil er weiterhin Interesse hat meldet er sich, doch weiß er nicht so ganz was Sache ist und ist deswegen vorsichtiger - reichts dir wieder nicht, und du schreibst diese bescheuerte SMS (nächstes Extrem) anstelle dass du ihn ruhig FRAGST wann ihr euch wiederseht oder wies weitergeht. KOMMUNIKATION!
Fahr ne klare Linie dann vermeidet ihr auch solche Missverständnisse und Unstimmigkeiten.
Du stellst im Moment Erwartungen an ihn die er nicht wahrnehmen kann bzw nicht riechen.

Also:
Wenn du ihn mal wieder treffen willst dann frag einfach!
Wenn dir irgendwas sauer aufstößt bzw verunsichert bist, dann rede normal mit ihm und verunsichere ihn nicht durch Launen!
Wenn du nicht weißt woran du an ihm bist, dann frag ebenso!

Nochmal: KOMMUNIKATION NICHT EINSEITIGES HANDELN!

Alles gute dir
Widdergirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2010 um 15:59
In Antwort auf widdergirl85

Hallo du
ich sehe hier nur dass du dich total auf die Sache versteifst. Er hat am Anfang Tempo gemacht und du etwas gebremst, was ja auch nicht schlecht ist, er hat sich deinem Tempo angepasst und nun passts doch wieder nicht. Du sendest total unterschiedliche Signale verstehst du. Und vor allem findest du kein Mittelmaß sondern kennst nur Extreme. Wenn er dich bedrängt in Sachen bist du in mich verliebt warum nicht einfach antworten ich finde dich sehr interessant und würde ich gerne weiterhin näher kennenlernen. Das reicht doch absolut. So hast du gesagt nein, was ihn natürlich vor den Kopf stieß aber als du deinen Fehler bemerkt hast, hast du dich unter Druck gesetzt (wahrscheinlich eben aus Angst dass er keinen Bock mehr hat) bist ins nächste Extrem gefallen und hast ihn damit nochmals überrollt. Der Kerl weiß ja nunmehr gar nicht mehr was Sache ist.
Dann weil er weiterhin Interesse hat meldet er sich, doch weiß er nicht so ganz was Sache ist und ist deswegen vorsichtiger - reichts dir wieder nicht, und du schreibst diese bescheuerte SMS (nächstes Extrem) anstelle dass du ihn ruhig FRAGST wann ihr euch wiederseht oder wies weitergeht. KOMMUNIKATION!
Fahr ne klare Linie dann vermeidet ihr auch solche Missverständnisse und Unstimmigkeiten.
Du stellst im Moment Erwartungen an ihn die er nicht wahrnehmen kann bzw nicht riechen.

Also:
Wenn du ihn mal wieder treffen willst dann frag einfach!
Wenn dir irgendwas sauer aufstößt bzw verunsichert bist, dann rede normal mit ihm und verunsichere ihn nicht durch Launen!
Wenn du nicht weißt woran du an ihm bist, dann frag ebenso!

Nochmal: KOMMUNIKATION NICHT EINSEITIGES HANDELN!

Alles gute dir
Widdergirl


Liebes Widdergirl,
dankeschön für deine ehrliche Antwort!
Zugegeben, ist mir jetzt etwas schlecht. Ich hab das nur aus meiner Sicht gesehen und gedacht, ich hol jetzt einfach "ein" Eisen aus dem Freuer und plötzlich bemerk ich, wie mir beim rausziehen des einen gleich ein anderes reinfällt. Ich bin grad plämpläm und möchte einfach wieder normal ticken, ohne schlechtes Gewissen oder schlechtes Gefühl und ohne ihn zu überfordern oder zu verletzen.

Also, sofern ich ihn jetzt nicht verscheucht habe, werde ich in jedem Fall deinen Rat befolgen und ruhiger (ausgeglichener und komunikativer) werden. Er hat eben diese direkte Art, die mich zeitweise so überrascht, dass ich gelähmt dastehe und mir kein Wort einfällt. Man, der muss doch denken, ich hab nen Dachschaden

Ich denke ich werde jetzt nach meinen Frechheiten erstmal warten und ihn reagieren lassen... frage oder sage erstmal nichts mehr.

Dankeschön !!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2010 um 17:36
In Antwort auf hagar_12146677


Liebes Widdergirl,
dankeschön für deine ehrliche Antwort!
Zugegeben, ist mir jetzt etwas schlecht. Ich hab das nur aus meiner Sicht gesehen und gedacht, ich hol jetzt einfach "ein" Eisen aus dem Freuer und plötzlich bemerk ich, wie mir beim rausziehen des einen gleich ein anderes reinfällt. Ich bin grad plämpläm und möchte einfach wieder normal ticken, ohne schlechtes Gewissen oder schlechtes Gefühl und ohne ihn zu überfordern oder zu verletzen.

Also, sofern ich ihn jetzt nicht verscheucht habe, werde ich in jedem Fall deinen Rat befolgen und ruhiger (ausgeglichener und komunikativer) werden. Er hat eben diese direkte Art, die mich zeitweise so überrascht, dass ich gelähmt dastehe und mir kein Wort einfällt. Man, der muss doch denken, ich hab nen Dachschaden

Ich denke ich werde jetzt nach meinen Frechheiten erstmal warten und ihn reagieren lassen... frage oder sage erstmal nichts mehr.

Dankeschön !!!

Ja du das haben
wir Widder so an sich dass wir Sachen spontan raushauen wo anderen total die Worte fehlen. Geht selbst mir so mit einem anderen Widder meines Bekanntenkreises. Entweder einem fällt dann ein guter Konter ein oder man bleibt lieber ruhig.

Verscheucht hast du ihn denke ich nicht nur ins Wanken gebracht und verunsichert. Du musst dir halt auch einfach immer denken, dass sich die Männer nicht soviele Gedanken machen wie wir Frauen. Ich bezweifle dass er eure Gespräche als oberflächlich empfunden hat, weil Frau da wesentlich mehr reininterpretiert und MANN sich Null Gedanken über sowas macht. Ich denke auch wenn eure gespräche trotzdem anders waren als sonst dass er halt einfach aufgrund seiner Unsicherheit auch nen Anstoß von dir gewartet hat, wo er zudem mal zu dir gemeint hatte du zeigst zu wenig Initiative. Aber Initiative heißt halt nicht unbedingt in die Vollen gehen total planlos.

Ich würde jetzt erstmal noch bis Ende der Woche abwarten ob er sich meldet und wenn net nen Anruf tätigen und um ein Date bitten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2010 um 17:55
In Antwort auf widdergirl85

Ja du das haben
wir Widder so an sich dass wir Sachen spontan raushauen wo anderen total die Worte fehlen. Geht selbst mir so mit einem anderen Widder meines Bekanntenkreises. Entweder einem fällt dann ein guter Konter ein oder man bleibt lieber ruhig.

Verscheucht hast du ihn denke ich nicht nur ins Wanken gebracht und verunsichert. Du musst dir halt auch einfach immer denken, dass sich die Männer nicht soviele Gedanken machen wie wir Frauen. Ich bezweifle dass er eure Gespräche als oberflächlich empfunden hat, weil Frau da wesentlich mehr reininterpretiert und MANN sich Null Gedanken über sowas macht. Ich denke auch wenn eure gespräche trotzdem anders waren als sonst dass er halt einfach aufgrund seiner Unsicherheit auch nen Anstoß von dir gewartet hat, wo er zudem mal zu dir gemeint hatte du zeigst zu wenig Initiative. Aber Initiative heißt halt nicht unbedingt in die Vollen gehen total planlos.

Ich würde jetzt erstmal noch bis Ende der Woche abwarten ob er sich meldet und wenn net nen Anruf tätigen und um ein Date bitten

Deine Worte beruhigen
mich jetzt wirklich. Ich dreh ja fast durch wegen meiner überdrehten Dummheit und wünschte ich könnte die Zeit zurückdrehen, auf ein Date nach unserem Kuss warten und gelassen schauen, was passiert. Ich Vollhorst ...langsam geht mir ja fast die Düse und ich habe schon Angst, dass er anruft Nun, aber den Kopf abreißen kann er mir ja nun nicht

Ich hoffe auf ein klärendes Gespräch und einen Anfang bei "null" ... am liebsten
Mal sehen, wie es ausgehen wird und nochmals Danke !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club