Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie angle ich mir meinen Fische-Mann???

Wie angle ich mir meinen Fische-Mann???

21. Juni 2007 um 18:59

Hey Leute

bin per Zufall auf dieses Forum gestossen und muss sagen es ist sehr spannend!

Ich (Waage ac Krebs) habe vor ein paar Wochen einen Fische-Mann (ac Skorpion) kennengelernt. Das heisst er hat mich kennengelernt. Wir sind beide an einer Modenschau aufgetreten und er hat mich erst gar nicht interessiert, da ich dachte er sei eh oberflächlich (sieht irgendwie einfach zu gut aus der Typ )

Doch er hat mich richtiggehend umgarnt. Der Raum war voller Menschen, doch ich hatte den Eindruck als ob für Ihn nur ich existiere! Wir sind dann zusammen mit anderen was trinken gegangen und haben die halbe Nacht geredet. Es war einfach WOW! Wir haben über Themen gesprochen, über die ich mit Menschen die ich schon 10 Jahre kenne nicht reden kann. Ein unglaubliches Verständnis, fast eine Art Seelenverwandtschaft. Wir haben die gleichen Ansichten und die gleiche Einstellung zum Leben und zwar auf einer sehr tiefgründigen Ebene.

Wie gesagt, das ist ein paar Wochen her und wir haben uns am Anfang ab und zu gesehen. War immer wunderschön und wir haben uns auch geküsst, mehr jedoch nicht. Er sagt er fühlt sich sehr wohl bei mir. Finde innere Ruhe und Frieden. Es gingen auch immer sehr süsse, lustige und freche sms hin und her. Doch seit 3 Wochen ist jetzt irgendwie der Wurm drin. Er hat sich zurückgezogen und meldet sich nur noch selten. Für ein Treffen hat er keine Zeit. Muss dazu noch sagen, dass er Geschäftsführer einer Firma ist und nebenher noch alleinerziehender Vater eines 15 jährigen Sohnes. Zur Zeit ist er sehr im Stress und unter Druck sagt er, da in der Firma eine wichtige Fusion ansteht.

Meine Frage ist nun, was mach ich?? Soll ich ihn einfach in Ruhe lassen und warten bis er von selbst wieder kommt? Soll ich schreiben oder anrufen? Möchte ihm nicht auf die Nerven gehen, aber ich will auch nicht, dass er mich einfach so vergisst! Und die Ungewissheit ob und was er für mich fühlt macht mich fertig!

Freue mich auf eure Kommentare und Ratschläge! Denn langsam glaub ich wirklich, dass Fische Männer schwer zu fassen sind. Doch dieser ist es wert...

Mehr lesen

22. Juni 2007 um 12:45

Lass ihm
Raum und Zeit. Schick ihm ab und zu ne SMS oder so, dass Du an ihn denkst und hoffst, dass es ihm gut geht (emotional-sachlich, wenn Du verstehst, was ich meine), aber so, dass er nicht antworten muss. Es geht nur darum, zu signalisieren, er ist Dir wichtig und er kann jederzeit auf Dich zukommen, aber Du lebst eben auch Dein einigermaßen beschäftigtes Leben, so dass es ok. ist, wenn ihr euch mal seltener seht oder hört. Und dann wart ab. Wenn er mehr für Dich empfindet, wird er, wenn der Stress vorbei ist, wieder mehr von sich hören lassen. Wenn nicht, ist es sowieso verlorene Liebesmüh.

Übrigens: Wir Fische haben das Talent, den Menschen das Gefühl zu geben,als existieren nur sie und sie sind die wichtigsten Menschen der Welt. Zumindest beim Kennenlernen. Wir lassen uns da voll auf den Menschen und den Moment ein und "spüren" den anderen im Geiste. Nur wenns dann ernster wird, kommen die Zweifel und damit ists dann schwerer, den Moment einfach nur zu genießen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 23:01
In Antwort auf monday_12158364

Lass ihm
Raum und Zeit. Schick ihm ab und zu ne SMS oder so, dass Du an ihn denkst und hoffst, dass es ihm gut geht (emotional-sachlich, wenn Du verstehst, was ich meine), aber so, dass er nicht antworten muss. Es geht nur darum, zu signalisieren, er ist Dir wichtig und er kann jederzeit auf Dich zukommen, aber Du lebst eben auch Dein einigermaßen beschäftigtes Leben, so dass es ok. ist, wenn ihr euch mal seltener seht oder hört. Und dann wart ab. Wenn er mehr für Dich empfindet, wird er, wenn der Stress vorbei ist, wieder mehr von sich hören lassen. Wenn nicht, ist es sowieso verlorene Liebesmüh.

Übrigens: Wir Fische haben das Talent, den Menschen das Gefühl zu geben,als existieren nur sie und sie sind die wichtigsten Menschen der Welt. Zumindest beim Kennenlernen. Wir lassen uns da voll auf den Menschen und den Moment ein und "spüren" den anderen im Geiste. Nur wenns dann ernster wird, kommen die Zweifel und damit ists dann schwerer, den Moment einfach nur zu genießen.

Danke..
..für deine Tipps! Ich handhabe es im Moment genau so. Schicke öfter mal eine sms mit nettem, liebem aber eher unverbindlichem Inhalt. Emotional-sachlich eben. Manchmal antwortet er relativ rasch und dann gehen oft witzige und zum Teil auch zahm-zweideutige sms hin und her. Doch manchmal höre ich auch zwei, drei Tage gar nichts, bis ich mich dann wieder melde. Das stresst mich, weil ich einfach nicht weiss woran ich bin. Dieses Wochenende zum Beispiel hat er am Samstag gearbeitet, und am Sonntag hat er sich einen faulen Tag gemacht. Aber er hat mir weder geschrieben noch mich angerufen, geschweige dann versucht sich mit mir zu verabreden. Erst als ich ihn angeschrieben habe hat er geantwortet. Doch ich hab das Gefühl wenn ich ihn darauf ansprechen würde, verscheuch ich ihn noch ganz.

Das mit dem Talent einem das Gefühl zu geben, als existiere man nur allein auf der Welt, hab ich am eigenen Leib erfahren. Ein sehr schönes Gefühl! Doch dann ist eben die Zeit gekommen in der er sich vermutlich Gedanken gemacht hat was weiter kommt. Er hat mir auch mal gesagt, dass es schöne Gefühle sind an mich zu denken, aber auch gemischte Gefühle. Auf meine Frage was er damit meint sagte er, das hätte mit seiner Geschichte zu tun, aber das erkläre er mir mal wenn wir uns sehen würden. (Muss dazu sagen, dass er von seiner Exfrau über einen längeren Zeitraum betrogen worden ist). Doch seither haben wir uns nicht mehr gesehen und ich hab den leisen Verdacht, dass er einer Begegnung mit mir etwas ausweicht.

Soll ich ihn jetzt einfach machen lassen und warten dass von ihm etwas kommt, oder soll ich in einiger Zeit nochmal einen Versuch machen ein Date mit ihm zu vereinbaren? Denn irgendwo hab ich auch noch meinen Stolz! Ich hab eigentlich keine Lust einem Mann nachzulaufen und vor allem will ich keinen der mich nicht will! Doch vermutlich finde ich ihn auch gerade deshalb so interessant, weil auch er mir nicht nachläuft! Doch wenn wir beide darauf warten, dass der andere einen Schritt tut kommen wir nie vom Fleck!

Was meinst Du übrigens mit "wenns dann ernster wird, kommen die Zweifel und damit ists dann schwerer, den Moment einfach nur zu genießen?"

Liebe Grüsse und danke für die Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 0:11
In Antwort auf gilda_12358610

Danke..
..für deine Tipps! Ich handhabe es im Moment genau so. Schicke öfter mal eine sms mit nettem, liebem aber eher unverbindlichem Inhalt. Emotional-sachlich eben. Manchmal antwortet er relativ rasch und dann gehen oft witzige und zum Teil auch zahm-zweideutige sms hin und her. Doch manchmal höre ich auch zwei, drei Tage gar nichts, bis ich mich dann wieder melde. Das stresst mich, weil ich einfach nicht weiss woran ich bin. Dieses Wochenende zum Beispiel hat er am Samstag gearbeitet, und am Sonntag hat er sich einen faulen Tag gemacht. Aber er hat mir weder geschrieben noch mich angerufen, geschweige dann versucht sich mit mir zu verabreden. Erst als ich ihn angeschrieben habe hat er geantwortet. Doch ich hab das Gefühl wenn ich ihn darauf ansprechen würde, verscheuch ich ihn noch ganz.

Das mit dem Talent einem das Gefühl zu geben, als existiere man nur allein auf der Welt, hab ich am eigenen Leib erfahren. Ein sehr schönes Gefühl! Doch dann ist eben die Zeit gekommen in der er sich vermutlich Gedanken gemacht hat was weiter kommt. Er hat mir auch mal gesagt, dass es schöne Gefühle sind an mich zu denken, aber auch gemischte Gefühle. Auf meine Frage was er damit meint sagte er, das hätte mit seiner Geschichte zu tun, aber das erkläre er mir mal wenn wir uns sehen würden. (Muss dazu sagen, dass er von seiner Exfrau über einen längeren Zeitraum betrogen worden ist). Doch seither haben wir uns nicht mehr gesehen und ich hab den leisen Verdacht, dass er einer Begegnung mit mir etwas ausweicht.

Soll ich ihn jetzt einfach machen lassen und warten dass von ihm etwas kommt, oder soll ich in einiger Zeit nochmal einen Versuch machen ein Date mit ihm zu vereinbaren? Denn irgendwo hab ich auch noch meinen Stolz! Ich hab eigentlich keine Lust einem Mann nachzulaufen und vor allem will ich keinen der mich nicht will! Doch vermutlich finde ich ihn auch gerade deshalb so interessant, weil auch er mir nicht nachläuft! Doch wenn wir beide darauf warten, dass der andere einen Schritt tut kommen wir nie vom Fleck!

Was meinst Du übrigens mit "wenns dann ernster wird, kommen die Zweifel und damit ists dann schwerer, den Moment einfach nur zu genießen?"

Liebe Grüsse und danke für die Antwort!

Wenns ernster wird
heißt bei mir, wenn ich mich verliebt habe und ein wenig mehr möchte als nur nette Gespräche. Und läuft dann sogar noch was körperliches, bin ich mitten drin in dem Ding, mich verpflichtet zu fühlen. Und dann kommen Zweifel, ob ich das wirklich will. Die Frage, ob der andere überhaupt zu mir passt oder ob das nicht vielleicht wieder schief geht und nur weh tut. Und die Zweifel, ob meine Gefühle wirklich reichen oder das nur eine vorübergehende Schwärmerei ist. Und, und, und...

Wenn Du ihm mal wieder ne sms schreibst, schlag ihm doch mal ein Treffen vor, so in der Art: Mal wieder Lust und Zeit für ein persönliches Treffen? Dann sag wann und wo und wenn ichs einrichten kann bin ich da.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 19:36
In Antwort auf monday_12158364

Wenns ernster wird
heißt bei mir, wenn ich mich verliebt habe und ein wenig mehr möchte als nur nette Gespräche. Und läuft dann sogar noch was körperliches, bin ich mitten drin in dem Ding, mich verpflichtet zu fühlen. Und dann kommen Zweifel, ob ich das wirklich will. Die Frage, ob der andere überhaupt zu mir passt oder ob das nicht vielleicht wieder schief geht und nur weh tut. Und die Zweifel, ob meine Gefühle wirklich reichen oder das nur eine vorübergehende Schwärmerei ist. Und, und, und...

Wenn Du ihm mal wieder ne sms schreibst, schlag ihm doch mal ein Treffen vor, so in der Art: Mal wieder Lust und Zeit für ein persönliches Treffen? Dann sag wann und wo und wenn ichs einrichten kann bin ich da.
LG

Ja das Gefühl kenn ich auch..
..ist mir selber bei andern schon so gegangen..

Ich vermute genau so läuft es ab. Dazu passen auch Aussagen von ihm. Zum Beispiel dass er nicht weiss wie er die Gefühle die er hat wenn er an mich denkt einordnen soll. Andererseits hat er mich, als wir uns das letzte Mal gesehen haben, so fest gedrückt, dass ich fast keine Luft mehr bekommen habe. Und beim Tschüss sagen hat er mich so lange angeschaut, dass ich gefragt habe was denn sei. Darauf meinte er, das könne er mir gar nicht sagen.. Und ich hatte das Gefühl, dass es ihn, na ja wirklich erwischt hat. Doch dann ist es immer ruhiger geworden..

Ich werd ihm jetzt mal Zeit geben und ihn zwar in Ruhe lassen, aber doch zeigen, dass ich da bin. Und das mit dem Date mach ich so wie Du vorgeschlagen hast. Ist ne gute Idee..

Liebe Grüsse und vielen Dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen