Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen: Schütze

Wie das Interesse eines Schützen zurückgewinnen?

1. März 2013 um 15:24 Letzte Antwort: 16. Juni 2013 um 9:16

hallo ihr lieben,

ich habe vor gut 2 monaten einen schützemann kennen gelernt. er hat mich angesprochen. da ich damals noch in einer beziehung war (die so oder so kurz vor dem aus stand ) gab er mir seine nummer und meinte, er würde sich freuen, wenn ich mich melde.

das habe ich dann getan, seitdem hatten wir täglich kontakt über sms. er machte komplimente ohne ende etc. anfangs fand ich es nur nett, irgendwann war es dann zu spät: irgendwann haben wir miteinander geschlafen.

einen tag später sagte er, dass er sich eine feste beziehung noch nicht vorstellen könnte, weil meine letzte beziehung (die mehrere jahre ging) ja noch nicht so lang her sei und er nicht nur "ablenkung" bzw. "lückenbüßer" sein wolle...

ich habe ihm mehrfach versichert, dass das nicht der fall wäre. und auch relativ offengelegt, wie es gefühlsmäßig bei mir aussah / aussieht...

auf mehr wollte er sich dennoch nicht einlassen (erstmal, laut seiner aussage); schrieb mir aber trotzdem weiter xx nachrichten, sagte sachen wie "ich teil dich nicht" und zeigte sich auch sonst recht eifersüchtig

vor ein paar tagen zog er sich dann irgendwie immer mehr zurück und dann kam die nachricht, der funke, den er sich erhofft habe, sei nicht übergesprungen

ich mag es dennoch noch nicht so ganz aufgeben, da ich die zeit mit ihm sehr genossen habe... meint ihr, es macht noch sinn? und wenn ja, was könnte ich tun?

danke schonmal!

Mehr lesen

5. März 2013 um 22:08

Hallo
ehrlich gesagt, hösrt sich das nicht gut an. Für mich liest sich das so, als ob er einen Grund sucht um mit dir keine Beziehung haben zu müssen. Er hat sein Interesse verloren, vermutlich weil er alles bekommen hat, was er haben wollte.
Ich wüsste leider nicht, was du da tun könntest. Ich denke, er war von Beginn an auf ein Abenteuer aus.

Gefällt mir

19. April 2013 um 6:44

..nun ja...
eigentlich wenn ich schütze was aufgegeben habe, ist es so. ich finde er war ehrlich zu dir. das er das so offen sagt, mag manche erschrecken, ist aber seine wahrheit. meistens wollen partner die wahrheit wissen, wenn man sie sagt, sind dann aber di meisten sauer weil man es tat.
sei mit ihm befreundet, weil der schütze aber die wahrheit liebt, sage ihm, das er dich verletzt hat und du nicht mehr flirten willst. wenn du einen stein bei ihm im brett hast, dann wird er ein sehr guter freund werden.

Gefällt mir

7. Mai 2013 um 14:01

Lass ihn lieber einfach gehen...
Er will nicht, so sieht es aus. Lass ihn gehen, denn ihn zu bedrängen oder zu umschwärmen bringt nichts... wenn Du es gut sein lässt und ihn loslässt, kommt er vielleicht von sich. Wenn dem aber nicht so ist, dann wartet etwas besseres auf Dich

Gefällt mir

16. Juni 2013 um 9:16
In Antwort auf shevon_12135330

Lass ihn lieber einfach gehen...
Er will nicht, so sieht es aus. Lass ihn gehen, denn ihn zu bedrängen oder zu umschwärmen bringt nichts... wenn Du es gut sein lässt und ihn loslässt, kommt er vielleicht von sich. Wenn dem aber nicht so ist, dann wartet etwas besseres auf Dich

Kann das
nur bestätigen: wenn du es gut sein lässt fühlt sich der Schütze - so wie die meisten Männer, außer Jungfrauen- angespornt. Ich finde Schützen ziemlich amüsant, aber eine feste Beziehung möchte ich nicht mit ihnen, da sie sehr zur Untreue neigen.

Gefällt mir