Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie erklärt sich dieses Phänomen?

Wie erklärt sich dieses Phänomen?

12. Juli 2010 um 22:09

Folgendes, man ruft bei einem Berater an und dieser sagt einem ein Ereignis für den Zeitraum X vor, sagen wir in ca. 3 Monaten.

Dann ruft man 1-2 Monate später denselben Berater an und dieser sagt, dass Ereignis kommt erst in 12 - 24 Monaten.

Wie kann das sein? Und welche Zeitangabe ist jetzt richtig??

Mehr lesen

12. Juli 2010 um 22:18

Hallo Kandy
Entweder es ist in diesen 1 - 2 Monaten etwas passiert, dass die Sache verzögert oder aber die Zeitangaben waren schlicht geraten.
Nach meiner Erfahrung liegen die meisten mit ihren Zeiten daneben. Was aber mich gleichbedeutend sein muss mit, der Berater kann nichts (aber auch das kann es Rätsels Lösung sein).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2010 um 22:28
In Antwort auf nirupama

Hallo Kandy
Entweder es ist in diesen 1 - 2 Monaten etwas passiert, dass die Sache verzögert oder aber die Zeitangaben waren schlicht geraten.
Nach meiner Erfahrung liegen die meisten mit ihren Zeiten daneben. Was aber mich gleichbedeutend sein muss mit, der Berater kann nichts (aber auch das kann es Rätsels Lösung sein).

@nirupama:
Das war auch meine Idee, dass ich selbst was verzögert haben könnte, ich hab dann aber extra nochmal nachgefragt, ob ich was falsch gemacht habe, die Antwort war "Nein". Und ich bin mir sicher, dass ich selbst nichts verzögert habe.. das spürt man ja auch, wie eine Sache läuft.

Oder hätte ich vielleicht nicht nochmal nachfragen sollen? Vielleicht ist die erste Zeitangabe die richtige?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2010 um 23:46
In Antwort auf ellie_12332157

@nirupama:
Das war auch meine Idee, dass ich selbst was verzögert haben könnte, ich hab dann aber extra nochmal nachgefragt, ob ich was falsch gemacht habe, die Antwort war "Nein". Und ich bin mir sicher, dass ich selbst nichts verzögert habe.. das spürt man ja auch, wie eine Sache läuft.

Oder hätte ich vielleicht nicht nochmal nachfragen sollen? Vielleicht ist die erste Zeitangabe die richtige?

Nun, wenn du nichts falsch gemacht hast
dann stimmen beide Angaben nicht. Falls es in deinem Fall um eine Herzensangelegenheit geht, dann verabschiede dich von Zeitangaben. Ich habe noch keinen Berater / keine Beraterin gefunden, der / die in der Sparte wirklich korrekte Angaben machen konnte. Bei beruflichen Dingen hingehen schon.
Vergiß also einfach diese Zeiten und mach alles so, wie du es meinst und für richtig hältst. Dann geschehen die Dinge, die sein sollen auch einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2010 um 8:18

@auraswelt
Nein, Destiny macht selten Zeitangaben und wenn sie welche macht, dann bleibt sie auch in der Regel dabei. Und weil sie bezüglich des Ereignisses, um das es mir geht, eben keine Zeitangabe macht, hab ich halt versucht, bei anderen Beratern was über den Zeitpunkt zu erfahren. Vielleicht ist das auch der Fehler.

Es gab auch viele Berater die richtig lagen mit dem Zeitpunkt der Meldung und dem ersten Treffen. Aber dafür hab ich mit dem anderen Ereignis, um das es mir jetzt geht, sämtliche Zeitangaben bekommen von 2 Wochen - 2 Jahre!! Das gibt es doch nicht, dass die Zeitspanne SO groß ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2010 um 8:21
In Antwort auf nirupama

Nun, wenn du nichts falsch gemacht hast
dann stimmen beide Angaben nicht. Falls es in deinem Fall um eine Herzensangelegenheit geht, dann verabschiede dich von Zeitangaben. Ich habe noch keinen Berater / keine Beraterin gefunden, der / die in der Sparte wirklich korrekte Angaben machen konnte. Bei beruflichen Dingen hingehen schon.
Vergiß also einfach diese Zeiten und mach alles so, wie du es meinst und für richtig hältst. Dann geschehen die Dinge, die sein sollen auch einfach.

Herzensdinge
Bei beruflichen Dingen frag ich ja nicht mal nach dem Zeitpunkt, weil es mich gar nicht interessiert

Ich muss aber sagen, dass so Sachen wie Neubeginn, Meldung, erstes Treffen in einer Herzensangelegenheit schon gestimmt haben von der Zeit her (zumindest bei einigen Beratern). Bei manchen wiederum verschob sich der Zeitpunkt nach hinten bzw. die genannte Zeitspanne war zu lang, so dass es eher eintraf.

Wahrscheinlich muss ich mich einfach mal überraschen lassen, wann es eintrifft. Ich würd aber ehrlich gesagt am liebsten das genaue Datum erfahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2010 um 9:02
In Antwort auf ellie_12332157

Herzensdinge
Bei beruflichen Dingen frag ich ja nicht mal nach dem Zeitpunkt, weil es mich gar nicht interessiert

Ich muss aber sagen, dass so Sachen wie Neubeginn, Meldung, erstes Treffen in einer Herzensangelegenheit schon gestimmt haben von der Zeit her (zumindest bei einigen Beratern). Bei manchen wiederum verschob sich der Zeitpunkt nach hinten bzw. die genannte Zeitspanne war zu lang, so dass es eher eintraf.

Wahrscheinlich muss ich mich einfach mal überraschen lassen, wann es eintrifft. Ich würd aber ehrlich gesagt am liebsten das genaue Datum erfahren

Siehst du
und genau das ist das Problem! Würde man dir sagen: am 29.07.2010 um 15.23 h ist es soweit, dann würdest du all deine Wünsche,Träume, Hoffnungen und all deine Energie in dieses Datum stecken und das würde nach meiner Meinung unweigerlich schiefgehen.
Du bist doch so angetan von Destiny, dann vertraue auch darauf, dass es einen Grund gibt, dass sie keine Zeiten nennt.
Jedes Ding hat seine Zeit und oftmals ist es von Vorteil, wenn wir diese Zeit nicht kennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2010 um 10:22

Huhu ravel
jaa bin noch da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2010 um 21:58
In Antwort auf ellie_12332157

@auraswelt
Nein, Destiny macht selten Zeitangaben und wenn sie welche macht, dann bleibt sie auch in der Regel dabei. Und weil sie bezüglich des Ereignisses, um das es mir geht, eben keine Zeitangabe macht, hab ich halt versucht, bei anderen Beratern was über den Zeitpunkt zu erfahren. Vielleicht ist das auch der Fehler.

Es gab auch viele Berater die richtig lagen mit dem Zeitpunkt der Meldung und dem ersten Treffen. Aber dafür hab ich mit dem anderen Ereignis, um das es mir jetzt geht, sämtliche Zeitangaben bekommen von 2 Wochen - 2 Jahre!! Das gibt es doch nicht, dass die Zeitspanne SO groß ist..


destiny????der geheimtip...meine gro0e hoffnung....sie wußte überhaupt nicht warum ich anrufe und hat mich eigentlich geschickt ausgefragt ....ich denke das es nur wenige menschen gibt die wirklich teilweise hellsehen können und andere halt gut auf menschen eingehen können ....nur wenn falsche hoffungen gemacht werden und entscheidungen von beratern getroffen werden die sie angeblich so sehen dann wird es unschön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest