Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie ernst... (!recht lang!)

Wie ernst... (!recht lang!)

4. Februar 2008 um 13:48

Hallo Leute!

Hatte hier schon mal nen Beitrag über "meinen" Skorpi und mich rein geschrieben. Da hatte ich gerade raus gefunden, dass er noch mit seiner Ex zusammen ist. Bzw. war er immer wieder mit ihr getrennt und zusammen. Sie wohnte noch bei ihm. Das hat er mir dann mal so erklärt gehabt und das er mich nie verarschen wollte usw.

Ich hatte mich in der Zwischenzeit mit einem WM hinweg getröstet. Was ok war. Weil ich viel zu verbissen in das ganze mit "meinem" Skorpi war. Jetzt habe ich mittlerweile ein wenig Distanz und Abstand zu dem ganzen, was passiert ist.

Seit seinem Geb. meldet er sich stätig bei mir. Ich mich dann zwischendurch auch wieder bei ihm. Aber mehr er bei mir. Kurz vor Weihnachten hatten wir Weihnachtsfeier von der Fa. aus und er ist dann abends irgendwann nachgekommen. Er hatte schon einiges an Alk intus. Aber er wollte mich die ganze Zeit halten und küssen und das obwohl voll viele Leute da waren, die uns beide kennen. Und er war dann zwischendurch so richtig eifersüchtig auf 2 meiner Arbeitskollegen. Hatte sich auch mit einem der beiden angelegt. Und dann, einfach so, aus heiterem Himmel, sagte er 3x zu mir, dass er mich liebt. Einfach so. Ich war ganz perplex ehrlich gesagt, weil ich das überhaupt nicht erwartet hatte... Er ist aber noch mit ihr zusammen und ist ne Woche später mit ihr in den Urlaub geflogen. Er hat sich aber sogar im Urlaub bei mir gemeldet per sms und auch gleich danach. Der Kontakt ist noch bestehend...
Ein paar Tage vor der Weihnachtsfeier waren wir was trinken und da meinte er, dass er denkt, dass es einfach nicht unsere Zeit war. Und das sie aber noch kommen wird usw.Und das es schon nicht so mit ihr passt und einige Probleme gibt, die er mir dann mal erklären würde. Aber auch das Treffen ging von ihm aus. Er hat auch wahnsinnig vertrauen zu mir. Das hat er gesagt und ich weiß es.

Meine Frage, wie ernst kann ich das ganze jetzt wieder nehmen? Und wie soll ich mich jetzt weiter ihm gegenüber verhalten?? Innerlich bin ich immernoch genauso verliebt und brenne, aber ich will es ihn noch nicht so richtig spüren lassen. Aber ich will ihn immernoch haben. Kann mir da jemand vielleicht weiterhelfen?

Glg Sunny

Mehr lesen

6. Februar 2008 um 7:42

Mag mir...
... niemand antworten??? Skorpiontöter, kann es sein, dass du mir ne Nachricht schicken wolltest?? Hat irgendwie nicht geklappt...

Glg Sunny

Gefällt mir

6. Februar 2008 um 12:47

Da hast...
du vollkommen recht, Skorpiontöter. Aber er weiß, was ich fühle. Es ist nicht so, dass ich es ihm nicht gesagt hätte. Und ich weiß, dass ihm viel an mir liegt. Aber ich weiß nicht, wie ernst ich das nehmen soll, weil er nicht nüchtern war... Ok, man könnte sagen, besoffene und kleine Kinder sagen immer die Wahrheit (sagt man bei uns). Aber wenn er mich liebt, wieso geht er dann nicht mit seiner Freundin ausseinander? Kann mir das bitte jemand erklären. Er hat ja gesagt, dass es zwischen ihnen nicht mehr so hinhaut usw. Und ich weiß, dass es nicht so einfach ist, auseinander zu gehen, wenn man 4 Jahre fast zusammen war. Aber das hin und her zwischen mir und ihm geht jetzt bald ein Jahr.
Ich will ihn aber nicht vor eine Wahl stellen. Die sollte er schon selber treffen. Und ich weiß, dass es nicht immer so einfach ist, was altes hinter sich zu lassen und etwas neu anzufangen. Aber irgendwann muss er doch mal ne Entscheidung treffen können. Und da er es bisher noch nicht getan hat, macht mich das unsicher, inwiefern ich seine Worte ernst nehmen kann.

Naja, ich weiß, wie und wo ich stehe mit meinen Gefühlen... Ich gehe fast nur nach Gefühl. Und irgendwo spüre ich, er wäre der Richtige.

Glg Sunny

Gefällt mir

6. Februar 2008 um 16:53

Danke zuerst einmal
für deine Antwort.
Sie haben ne Wohnung zusammen gekauft gehabt. Zuerst gehörte sie ihr und jetzt ihm. Und sie ist ihm in einer schwierigen Zeit so richtig beigestanden. Das weiß ich sicher. Er hat mir aber auch schon erzählt, was da alles war.
Und sie ist ihm fremd gegangen. Soviel weiß ich über sie.

Naja, vielleicht sollte ich es ihm nochmal direkter sagen? Und auch, dass ich eine Beziehung mit ihm will. Aber es ist halt so, dass ich ihn auch nicht unter Druck setzen will. Und eigentlich sollte er schon alleine den Weg zu mir finden, wenn er mich wirklich liebt. Aber auf der anderen Seite kann das hier auch sehr schnell zur Gewohnheit werden und das will ich auch nicht. Aber ich muss sagen, bisher hab ich mich soweit ganz gut geschlagen. Sex hat es noch keinen gegeben. Würde ich auch in dieser Lage als nicht richtig empfinden. Obwohl ich natürlich extrem das Verlangen danach hätte ))

Naja, guter Rat ist teuer...

Gefällt mir

7. Februar 2008 um 13:53

Es ist mir schon klar...
dass es nicht so einfach ist, eine solche Beziehung aufzugeben und das man es doch ständig nochmal probiert miteinander. Und das was Neues auch etwas riskant ist, weil keiner weiß, wie es sich entwickelt und wie lange es hält. Aber Garantie gibt es keine. Und wenn man es trifftige Gründe gibt, eine Bindung zu lösen, sollte man es doch irgendwann wagen. Und ich denke, der trifftigste Grund wäre doch, dass man sich neu verliebt hat?!?! Und bei ihnen passt es ja schon länger nicht mehr. Bevor wir uns näher kennen gelernt hatten.
Wobei ich muss dazu erklären, dass wir uns schon ein halbes Jahr flüchtig kannten (fast jeden Tag gesehen und halt Smalltalk). Und zuerst machte ich mir da keine großartigen Gedanken... Dann hat es mich auf einmal erwischt, wie ein Blitz ist es eingeschlagen und hats gefunkt. Und erst dann sind wir uns näher gekommen. Und wenn es hätte von anfang an soweit gepasst, obwohl ich von anfang an das Gefühl hatte, dass da was ist, was ich nicht weiß. Dann hat er mir irgendwann später erzählt, dass seine "Ex" noch bei ihm wohnt. Und nochmal später ist dann eben raus gekommen, dass es nie so richtig seine Ex war.
Er ist recht romantisch veranlagt eigentlich. Und ich fühle, dass seine Gefühle schon ernst sind. Er hat mir bei einem der ersten Treffen ein riesengroßes Herz auf die Frontscheibe in den Schnee gemacht... Das macht man doch zum Beispiel nicht einfach so. Jedenfalls ist das meine Meinung.
Aber ich will ihn einfach ganz für mich haben (bin ein Stierweibchen )Und nicht so was halbes. Und ich weiß, dass Drängen keinen Sinn hat. Und Ultimatums... Aber schleifen lassen auch nicht...

Vielleicht mag mir doch noch jemand einen Rat mit auf den Weg geben...

Glg Sunny

Gefällt mir

11. Februar 2008 um 7:24

Ja, aber
was würdet ihr machen in meiner Situation? Eine Entscheidung fordern? Warten?

Vielleicht mag mir doch noch jemand seine Gedanken dazu schreiben...

Glg Sunny und noch nen schönen Tag!

Gefällt mir

12. Februar 2008 um 7:35

Ja, aber
ich habe meistens die Erfahrung gemacht, dass man niemanden zu etwas drängen sollte. Und sollte es nicht so sein, dass er eigentlich von selber zu mir kommen sollte. Zwingen kann man niemanden. Ich habe aber keine Angst vor seiner Entscheidung. Natürlich will ich ihn für mich, aber eigentlich sollte er doch die Entscheidung von sich aus fällen.

Inwiefern ist es bei nem Skorion so leicht zu erfahren? Sorry, aber ein Skorpi ist oft ein Buch mit 7 Siegeln... Was würdest du machen, wenn man dich zu einer Entscheidung drängt?

Lg Sunny

Gefällt mir

12. Februar 2008 um 7:36

Morgen...
Ja, aber ich habe meistens die Erfahrung gemacht, dass man niemanden zu etwas drängen sollte. Und sollte es nicht so sein, dass er eigentlich von selber zu mir kommen sollte. Zwingen kann man niemanden. Ich habe aber keine Angst vor seiner Entscheidung. Natürlich will ich ihn für mich, aber eigentlich sollte er doch die Entscheidung von sich aus fällen.

Inwiefern ist es bei nem Skorion so leicht zu erfahren? Sorry, aber ein Skorpi ist oft ein Buch mit 7 Siegeln... Was würdest du machen, wenn man dich zu einer Entscheidung drängt?

Lg Sunny

Gefällt mir

13. Februar 2008 um 7:34

Vielen lieben Dank Mako
für deiner rasche und sehr klare Antwort. Ich versuche es ja, ihm ganz klar zu machen was ich will... Ist manchmal recht schwierig... Aber es läuft insofern gar nichts mehr zwischen uns seit ich das mit seiner Freundin weiß. Es gab auch noch keinen Sex und wird es, bevor dass alles nicht geklärt auch nicht geben! Und ich will auch keine Affäre sein. Im Moment ist es einfach so, dass wir in Kontakt stehen, telefonisch, per SMS und uns ganz selten sehen. Wir flirten schon die ganze Zeit und wie gesagt, er hat mir gesagt, dass er mich liebt. Aber da hatte er was getrunken gehabt. Bin mir immernoch noch nicht ganz sicher, wie ernst ich das nehmen soll.

Also wenn ich dich richtig verstanden habe, dann soll ich ihn nicht zu einer Entscheidung zwingen (geht sowieso nicht) aber ihm helfen, sie zu treffen, in dem ich ihm ganz klar sage, was ich will?

Was denkst du so im allgemeinen über unsere Situation?

Glg & nen schönen Tag! Sunny

Gefällt mir

27. März 2008 um 14:08

Neuigkeiten
So, nach langem hin und her, viel telefonieren und smsn usw. hatte ich mich entschieden. Bin seit 2 Wochen mit einem anderen zusammen, den ich sehr mag und der sich wirklich sehr bemüht. Mein Herz ist dennoch bei "meinem" Skorpi. Seit letzter Woche weiß er es. Hab es ihm gesagt. Am Sonntag ging es ihm nicht gut und er hatte sich sofort bei mir gemeldet. Und gestern haben "mein" Skorpi und ich uns zufällig getroffen.
Er hat dann gleich von meinem neuen angefangen und ich hab ihm dann gesagt, dass ich jetzt lange genug gewartet hätte (1 Jahr) und das er sich wohl zu fühlen scheint sowie es ist. Das hat er dann verneint und aber gemeint, er könne es nicht ändern, obwohl er es schon öfter versucht hätte. Naja. Und irgendwann sind wir dann alleine weiter und haben dann lange und viel geredet. Und er meinte, er wolle mich nicht verlieren und ich wäre immer in seinem Unterbewußtsein. Und ich hätte verdient, dass man mir mehr Aufmerksamkeit schenkt, als er fähig ist zu geben... Naja, und irgendwann haben wir uns dann noch heftigst geküsst. Und ich weiß, dass er mich sehr, sehr gerne hat. Ich glaube auch nicht, dass er das nur so gesagt hatte vor drei Monaten "ich liebe dich"

Der Mann macht mich noch mal ganz wahnsinnig... Ich weiß wirklich nicht mehr, was ich tun soll. Irgendwo ist der ganze Kampf doch sinnlos, bevor er nicht loslassen kann...

Was meint ihr zu dieser Wende? Würde mich wirklich über ein paar Antworten und Meinungen freuen!!!

Glg Sunny

Gefällt mir

27. März 2008 um 17:10
In Antwort auf 500sunny

Neuigkeiten
So, nach langem hin und her, viel telefonieren und smsn usw. hatte ich mich entschieden. Bin seit 2 Wochen mit einem anderen zusammen, den ich sehr mag und der sich wirklich sehr bemüht. Mein Herz ist dennoch bei "meinem" Skorpi. Seit letzter Woche weiß er es. Hab es ihm gesagt. Am Sonntag ging es ihm nicht gut und er hatte sich sofort bei mir gemeldet. Und gestern haben "mein" Skorpi und ich uns zufällig getroffen.
Er hat dann gleich von meinem neuen angefangen und ich hab ihm dann gesagt, dass ich jetzt lange genug gewartet hätte (1 Jahr) und das er sich wohl zu fühlen scheint sowie es ist. Das hat er dann verneint und aber gemeint, er könne es nicht ändern, obwohl er es schon öfter versucht hätte. Naja. Und irgendwann sind wir dann alleine weiter und haben dann lange und viel geredet. Und er meinte, er wolle mich nicht verlieren und ich wäre immer in seinem Unterbewußtsein. Und ich hätte verdient, dass man mir mehr Aufmerksamkeit schenkt, als er fähig ist zu geben... Naja, und irgendwann haben wir uns dann noch heftigst geküsst. Und ich weiß, dass er mich sehr, sehr gerne hat. Ich glaube auch nicht, dass er das nur so gesagt hatte vor drei Monaten "ich liebe dich"

Der Mann macht mich noch mal ganz wahnsinnig... Ich weiß wirklich nicht mehr, was ich tun soll. Irgendwo ist der ganze Kampf doch sinnlos, bevor er nicht loslassen kann...

Was meint ihr zu dieser Wende? Würde mich wirklich über ein paar Antworten und Meinungen freuen!!!

Glg Sunny

Vielleicht ...
... solltest du dich mal ganz in Ruhe hinsetzen und überlegen, ob du "deinem" Skorpi für dich selbst loslassen kannst/willst. So als Ablenkung eine neue Beziehung eingehen funktioniert nie. Falls du zu dem Entschluss gekommen sein solltest, dass du dich lösen möchtest dann solltest du wieder genau überlegen und zwar wie konsequent und auf welchem Weg du das machen musst. Man kann nicht darauf warten, dass der andere für einen die Trennung durchführen wird. Dein Skorpi wird dir immer wieder sagen, dass er dich nicht verlieren will - was er auch wirklich nicht will. Nur du selbst kannst durch konsequentes Handeln dieses Gefühlschaos entwirren. Entweder ja oder nein...
Soweit meine persönliche Meinung, ich hoffe es hilft dir irgendwie weiter.

Oro71

Gefällt mir

27. März 2008 um 19:28
In Antwort auf oro71

Vielleicht ...
... solltest du dich mal ganz in Ruhe hinsetzen und überlegen, ob du "deinem" Skorpi für dich selbst loslassen kannst/willst. So als Ablenkung eine neue Beziehung eingehen funktioniert nie. Falls du zu dem Entschluss gekommen sein solltest, dass du dich lösen möchtest dann solltest du wieder genau überlegen und zwar wie konsequent und auf welchem Weg du das machen musst. Man kann nicht darauf warten, dass der andere für einen die Trennung durchführen wird. Dein Skorpi wird dir immer wieder sagen, dass er dich nicht verlieren will - was er auch wirklich nicht will. Nur du selbst kannst durch konsequentes Handeln dieses Gefühlschaos entwirren. Entweder ja oder nein...
Soweit meine persönliche Meinung, ich hoffe es hilft dir irgendwie weiter.

Oro71

Ich
will ihn gar nicht verlieren. Eigentlich will ich ihn haben. Aber mein jetziger hat sich so sehr bemüht und ich habe bzw. sehe kein licht oder kein Ende... So kann es nicht weitergehen... Ich weiß auch nicht!

Aber ich danke dir für deine Gedanken

Gefällt mir

28. März 2008 um 19:56
In Antwort auf 500sunny

Ich
will ihn gar nicht verlieren. Eigentlich will ich ihn haben. Aber mein jetziger hat sich so sehr bemüht und ich habe bzw. sehe kein licht oder kein Ende... So kann es nicht weitergehen... Ich weiß auch nicht!

Aber ich danke dir für deine Gedanken

Also
eigentlich weiß ich natürlich was ich will. Ich will "meinen" Skorpi. Aber aus irgendeinem grund kann er seine Freundin nicht loslassen. Er ist nicht glücklich mit ihr und es passt auch nicht mehr zwischen ihnen. Aber er bleibt bei ihr. Er hat mir auch gesagt, dass er sie schon xmal raus werfen wollte...
Kann ich da überhaupt was machen?

Glg Sunny

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen