Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie erobere ich eine Zwillingsfrau?

Wie erobere ich eine Zwillingsfrau?

31. Juli 2008 um 17:36

Hallo Ihr Lieben, ich 23 Jahre,weiblich und bi veranlagt, bräuchte mal einen Tipp.

Ich selbst bin Altenpflegerin und habe es so zusagen auf meine Arbeitskollegin abgesehen.

Sie hat mir einfach den Kopf verdreht.... Sie ist vom Sternzeichen Zwilling und ich eine Jungfrau.

Ich habe schon so oft versucht hinter die Psyche eines Zwillings zu steigen, aber ich begreife / verstehe diese Frauen nicht.

O.k. die Kurzform wie alles begann : Als Altenpfleger hat man auch oft körperlichen Kontakt zu seinen Kollegen ( Berührungen ).

Dies passierte mit meiner Kollegin ziemlich oft - sie berührte mich ziemlich oft und ihre Blicke sagen alles. Wir haben zusammen auch viel Spaß. ( Lachen miteinander und verstehen uns ziemlich gut )

Ich hielt es nicht mehr aus und teilte ihr per sms mit, dass ich scharf auf sie sei. Vielleicht zu direkt?

Sie sagte selbst, dass sie ein komisches Gefühl hat, wenn sie mich sieht und auch oft an mich denken muss.

Sie ist in einer Beziehung, erzählte mir aber, dass es nicht das Wahre sei.

Ich schlug ihr ein Treffen vor ( ganz privat ) . Es kam nie zu einem Treffen, da sie sich wohl nicht traute,wie sie mir sagte.

Immer diese Berührungen und Blicke von Ihr - was soll das? Wieso denkt sie oft an mich und hat ein komisches Gefühl wenn sie mich sieht? Warum steht sie nicht zu ihren Gefühlen? Sie sagte nur zu mir, ich solle sie nicht ein engen und unter Druck setzen!

Entweder sie will mich oder nicht! Sie gab mir auch nie eine klare Antwort, als ich sie fragte, ob ich sie in Ruhe lassen soll!

Nun gehe ich auf Abstand. Aber wie tickt eine Zwillingsfrau? Wie kann ich sie erobern ? Ich weiß, dass sie mich mag.

Also haut in die Tasten und berichtet von eurern Erfahrungen. Vielleicht kann mir einer helfen.


Lg Lulu

Mehr lesen

31. Juli 2008 um 17:41

Du solltest sie
irgendwann vor vollendete Tatsachen stellen. Sie ist feige. Ihre Beziehung, die nicht so richtig funktioniert ist wahrscheinlich die Ausrede.Sie hat zwei Gesichter, wie fast alle Zwillinge. Ich kenne einige von diesen Sternzeichen.
turmoil

Gefällt mir

1. August 2008 um 7:41
In Antwort auf turmoil1

Du solltest sie
irgendwann vor vollendete Tatsachen stellen. Sie ist feige. Ihre Beziehung, die nicht so richtig funktioniert ist wahrscheinlich die Ausrede.Sie hat zwei Gesichter, wie fast alle Zwillinge. Ich kenne einige von diesen Sternzeichen.
turmoil

Das mit den zwei Gesichtern
kann ich nicht mehr hören!
Es sind nicht zwei Gesichter, oder anders ausgedrückt @turmoil1: bist DU etwa immer gleich gut drauf? Hast Du nicht auch manchmal Tage, an denen es Dir besser, dann wieder schlechter geht, und Du lässt es andere dann nie, nie, nie merken?? Bist immer lieb und nett und das aus tiefster Seele? Weißt immer sofort, was in jeder Lebenslage zu tun ist? Ja? Ok, disqualifiziere weiter ein Sternzeichen ...

Es sind zwei Seelen, wenn schon, die im Zwilling wohnen, und ich weiß am besten, wovon ich spreche, ich habe nicht nur die Sonne, sondern auch Merkur und Mond in den Zwillingen.

Und da ich auch Erfahrungen mit gleichgeschlechtlicher Liebe habe, aber wohl eindeutig heterosexuell bin, weiß ich, WIE schwer es sein kann, sich für das eine oder andere zu entscheiden.

Auch ich habe mich in jungen Jahren in eine Frau verliebt, und ich war am Boden zerstört, weil ich nicht damit umgehen konnte.

Ich denke, am besten wird es sein, wenn ihr ein Gespräch führt. Ich wette, sie hat auch Gefühle für dich, kann diese aber nicht einordnen. Auch sie wird Zweifel an ihrer Geschlechtlichkeit haben, denke ich. Vielleicht könnt ihr grundsätzlich einmal darüber reden. Sprich sie doch auf ihre Ängste an, die sie hat!

Und um doch etwas zu pauschalisieren: Zwillinge tendieren sehr wohl dazu, "bi" zu sein, da ja alles im Leben zwei Seiten hat ...

lg, querida

Gefällt mir

4. August 2008 um 12:47
In Antwort auf ute_11920267

Das mit den zwei Gesichtern
kann ich nicht mehr hören!
Es sind nicht zwei Gesichter, oder anders ausgedrückt @turmoil1: bist DU etwa immer gleich gut drauf? Hast Du nicht auch manchmal Tage, an denen es Dir besser, dann wieder schlechter geht, und Du lässt es andere dann nie, nie, nie merken?? Bist immer lieb und nett und das aus tiefster Seele? Weißt immer sofort, was in jeder Lebenslage zu tun ist? Ja? Ok, disqualifiziere weiter ein Sternzeichen ...

Es sind zwei Seelen, wenn schon, die im Zwilling wohnen, und ich weiß am besten, wovon ich spreche, ich habe nicht nur die Sonne, sondern auch Merkur und Mond in den Zwillingen.

Und da ich auch Erfahrungen mit gleichgeschlechtlicher Liebe habe, aber wohl eindeutig heterosexuell bin, weiß ich, WIE schwer es sein kann, sich für das eine oder andere zu entscheiden.

Auch ich habe mich in jungen Jahren in eine Frau verliebt, und ich war am Boden zerstört, weil ich nicht damit umgehen konnte.

Ich denke, am besten wird es sein, wenn ihr ein Gespräch führt. Ich wette, sie hat auch Gefühle für dich, kann diese aber nicht einordnen. Auch sie wird Zweifel an ihrer Geschlechtlichkeit haben, denke ich. Vielleicht könnt ihr grundsätzlich einmal darüber reden. Sprich sie doch auf ihre Ängste an, die sie hat!

Und um doch etwas zu pauschalisieren: Zwillinge tendieren sehr wohl dazu, "bi" zu sein, da ja alles im Leben zwei Seiten hat ...

lg, querida

Doch, ich bin auch nicht immer gut drauf
ich meinte wahrscheinlich die 2 Seelen, die in der Brust wohnen.Trotzdem kann ich nicht so gut mit den Zwillingen, denn sie sind heute so und morgen so. Sie sind mir zu anstrengend.
turmoil

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen