Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie erobere ich einen Jungfrau-Mann?

Wie erobere ich einen Jungfrau-Mann?

13. Februar 2006 um 21:12 Letzte Antwort: 7. Oktober 2009 um 12:47

Hallo, ihr Lieben!

Kennt sich jemand von euch mit Jungfrau-Männern aus?

Ich habe vor kurzem einen Vertreter dieser Gattung kennengelernt und mich auf den ersten Blick toootal in ihn verliebt. In meinem ganzen Leben ist mir noch nie ein Mann begegnet, der so viele Kriterien, die mein Traummann haben sollte, erfüllt! Da wollte ich die Chance natürlich nicht ungenutzt lassen. Wie es meinem Löwe-Temperament entspricht, bat ich ihn gleich um ein Date - und bin abgeblitzt! Aber aufgegeben werden Briefe und nicht Traummänner!

Also meine Frage an euch: Wie komme ich an diesen Jungfrau-Mann, der die Liebe so völlig abzulehnen scheint, heran. Ich habe bei diesem Mann den Eindruck, er ist in Beziehungen recht "unerfahren" und es ist ihm egal, ewiger Junggeselle zu bleiben.Kann mir irgendjemand da draußen helfen?Ich habe seltsamerweise nämlich noch NIE einen Jungfrau-Mann kennengelernt!

Lilli

Mehr lesen

13. Februar 2006 um 22:19

Na denn Miez...
Hallo Lilli,

auch wenn gandalf jetzt die Augenbrauen hebt (oder gandalf?) weil ich nur Hobby-Laien-Astrologie-Unwissende mich nur auf Grund eines Tierkreiszeichens zu Aussagen verleiten lasse: Ich denke Du liegst richtig mit Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ordnung und ... hm sagen wir einem eher klassischen Weltbild. Ob sich das zum großen Kätzchen ergänzt? Nun, auf jeden Fall: erst denken, dann brüllen, Löwe

LG nyx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2006 um 6:50
In Antwort auf gytha_12650464

Na denn Miez...
Hallo Lilli,

auch wenn gandalf jetzt die Augenbrauen hebt (oder gandalf?) weil ich nur Hobby-Laien-Astrologie-Unwissende mich nur auf Grund eines Tierkreiszeichens zu Aussagen verleiten lasse: Ich denke Du liegst richtig mit Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ordnung und ... hm sagen wir einem eher klassischen Weltbild. Ob sich das zum großen Kätzchen ergänzt? Nun, auf jeden Fall: erst denken, dann brüllen, Löwe

LG nyx

Hmmmmm
ich bin doppel loewin und fand diese unahbare Art der Jungfrauen immer sehr reizvoll, da lief ich in der Vergangenheit echt zur hoechstform auf mit meinem Kampfgeist. Leider ist es tatsaechlich so, dass MAenner selbst erobern wollen und deshalb beisst man sich als loewin an einem jungfrau mann eventuell echt das huebsche gebiss aus.

Lass ihn dich erobern......aber dafuer brauchst du gaaaaaaaaaaanz viel geduld.

Ansonsten finde ich jungfrauen klasse, sie haben eine vornehme elegante art an sich, die Loewen einfach fasziniert.

Uebrigens gibt es auch sehr unvzuverlaessige und unpuenktliche jungfrauen und hingegen auch sehr zuverlaessige loewen. In meinem Fall war das genau so. Ich die Mega zuverlaessige (wobei das bei mir auch erst mit dem Alter kam) und er megaunzuverlaessig womit er mich auf die palme brache.....

auf jeden fall mache dich gefasst, dass jungfrauen gaaaaaaaaaanz langsam sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2006 um 20:10

...
naja löwen brauchen ja anerkennung und jungfrauen sind sehr empfindlich sind aber total liebenswürdig wenn man ihnen freiraum lässt!! lg maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2006 um 20:21
In Antwort auf an0N_1191159799z

...
naja löwen brauchen ja anerkennung und jungfrauen sind sehr empfindlich sind aber total liebenswürdig wenn man ihnen freiraum lässt!! lg maus

Jungfrauen
...beobachten dich sehr lange, bevor sie sich "für dich" entscheiden. Diese Zeit brauchen sie, um sich gründlich zu "analysieren" und herauszufinden, ob du ihre Zuneigung verdienst.
Ist ein bisschen wie beim Skorpion- nur ist die Jungfrau (auf den ersten Blick) nicht so leidenschaftlich und stark von ihrem Verstand beeinflusst.
Jungfrauen brauchen definitiv auch Anerkennung! Sie sind längst nicht so "unscheinbar", wie sie wirken. Man muss ihnen nicht jeden Tag sagen, wie sehr man sie bewundert, aber sie sind in gewisser Weise von der Anerkennung anderer abhängig und unglücklich, wenn sie nicht akzeptiert werden (die Gesellschaft ist ihnen sehr wichtig).
Es ist nicht so einfach, herauszufinden, ob eine Jungfrau dich mag, aber ihr (sein) einziges Mittel, Zuneigung zu zeigen, ist oft ihre Hilfsbereitschaft (dann schön dankbar zeigen).
Man darf nicht oberflächlich wirken, sollte zuverlässig sein und ihm/ihr viel Aufmerksamkeit widmen. Es ist vielleicht schwer, das richtige Maß zu finden...auf der einen Seite kann man die Jungfrau schnell in die Flucht schlagen, indem man aufdringlich ist, man darf sich allerdings nicht so schnell "geschlagen" geben, weil sie sich oft abweisender verhält, als sie eigentlich möchte.
lG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2006 um 14:40
In Antwort auf mimi_12763439

Hmmmmm
ich bin doppel loewin und fand diese unahbare Art der Jungfrauen immer sehr reizvoll, da lief ich in der Vergangenheit echt zur hoechstform auf mit meinem Kampfgeist. Leider ist es tatsaechlich so, dass MAenner selbst erobern wollen und deshalb beisst man sich als loewin an einem jungfrau mann eventuell echt das huebsche gebiss aus.

Lass ihn dich erobern......aber dafuer brauchst du gaaaaaaaaaaanz viel geduld.

Ansonsten finde ich jungfrauen klasse, sie haben eine vornehme elegante art an sich, die Loewen einfach fasziniert.

Uebrigens gibt es auch sehr unvzuverlaessige und unpuenktliche jungfrauen und hingegen auch sehr zuverlaessige loewen. In meinem Fall war das genau so. Ich die Mega zuverlaessige (wobei das bei mir auch erst mit dem Alter kam) und er megaunzuverlaessig womit er mich auf die palme brache.....

auf jeden fall mache dich gefasst, dass jungfrauen gaaaaaaaaaanz langsam sind.

Jungfrauen
an alle Löwen: Vergisst das mit den Jungfrauen, ihr passt nicht zu Jungfrauen. Am Anfang ist da eine starke Anziehung aber auf Dauer passen zwei Sternzeichen, die nacheinander folgen, leider nicht zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2008 um 23:54

Jungfrau- Mann
hallo,

ich wollte dir nur ein Tipp von mir geben lasse dich niemals auf eine Beziehung mit einem JUngfrau-Mann ein...
ich bin seit 2 std von ihm los auch wenns mir grad immernoch schwer fällt...glaub mir die können richtig dir ans herz wachsen auch bei einer kurzen zeit und du merkst nicht mal wie wichtig er dir ist du wirst dich tag zu tag mehr zu ihm dich hingezogen fühlen aber er wird dir nur luft schieben ...und das schlimmste ist wenn er mal seine erste große liebe hatte
glaub mir die sind so komblieziert du willst denen alles recht machen aber sie wollen sowas nicht sehen und zählen immer wieder fehler auf und übertreiben es damit....

du musst wissen was du machst aber bitte vergiss nicht so wie ich dein wert!du bist es nicht wert für einen jungfrau man glaub mir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2008 um 1:41
In Antwort auf alte_12959800

Jungfrau- Mann
hallo,

ich wollte dir nur ein Tipp von mir geben lasse dich niemals auf eine Beziehung mit einem JUngfrau-Mann ein...
ich bin seit 2 std von ihm los auch wenns mir grad immernoch schwer fällt...glaub mir die können richtig dir ans herz wachsen auch bei einer kurzen zeit und du merkst nicht mal wie wichtig er dir ist du wirst dich tag zu tag mehr zu ihm dich hingezogen fühlen aber er wird dir nur luft schieben ...und das schlimmste ist wenn er mal seine erste große liebe hatte
glaub mir die sind so komblieziert du willst denen alles recht machen aber sie wollen sowas nicht sehen und zählen immer wieder fehler auf und übertreiben es damit....

du musst wissen was du machst aber bitte vergiss nicht so wie ich dein wert!du bist es nicht wert für einen jungfrau man glaub mir...


Narben auf dem Körper sind
Zeichen dafür das man gelebt hat...

Narben auf der Seele sind
Zeichen das man geliebt hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2008 um 8:37

Gaaanz
einfach

Wenn er an Dir Interesse hat, sucht er Deine Nähe (aber nur minimal)!
Er zeigt seine Zuneigung/Interesse mit Hilfsbereitschaft.
Was, gleich am ersten Tag ein Date? Bist Du verrückt? Manchmal muss ich da nur den Kopf schütteln.... Na so schaffst Du das aber nicht!

Noch einfacher:
Zeig Dich von Deiner besten Seite, hab Geduld und setze ihn NIE(!!) unter Druck, Signalisiere ihm wenns geht nur verschlüsselt Deine Zuneigung, denn so fängt das JFM-Gehirn sich zu drehen an...

Am einfachsten:
Suche seine Nähe, sei aber "nur" ein Freund, suche die tiefsinnigen Gespräche, sei aber sehr zurückhaltend...so wirkst Du wie ein Magnet!
Aber nicht nur 3 Stunden, sondern schon laaaaange (Monate zB.)!

Absloute No-Gos:
Sofort-Dates! (So will er halt nur Deinen Körper)
Ihn fragen ob er auf Dich steht! (Das ist schlimmer als mitn Flammenwerfer zu agieren)

Aber wenn Du jetzt schon so turboschnell unterwegs bist und ihn in 5 Sekunden ein Date aufzwingst, dann bist Du denke ich sowieso die falsche Frau für einen JFM.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2008 um 13:56
In Antwort auf twdor_12547862

Gaaanz
einfach

Wenn er an Dir Interesse hat, sucht er Deine Nähe (aber nur minimal)!
Er zeigt seine Zuneigung/Interesse mit Hilfsbereitschaft.
Was, gleich am ersten Tag ein Date? Bist Du verrückt? Manchmal muss ich da nur den Kopf schütteln.... Na so schaffst Du das aber nicht!

Noch einfacher:
Zeig Dich von Deiner besten Seite, hab Geduld und setze ihn NIE(!!) unter Druck, Signalisiere ihm wenns geht nur verschlüsselt Deine Zuneigung, denn so fängt das JFM-Gehirn sich zu drehen an...

Am einfachsten:
Suche seine Nähe, sei aber "nur" ein Freund, suche die tiefsinnigen Gespräche, sei aber sehr zurückhaltend...so wirkst Du wie ein Magnet!
Aber nicht nur 3 Stunden, sondern schon laaaaange (Monate zB.)!

Absloute No-Gos:
Sofort-Dates! (So will er halt nur Deinen Körper)
Ihn fragen ob er auf Dich steht! (Das ist schlimmer als mitn Flammenwerfer zu agieren)

Aber wenn Du jetzt schon so turboschnell unterwegs bist und ihn in 5 Sekunden ein Date aufzwingst, dann bist Du denke ich sowieso die falsche Frau für einen JFM.

Bist
ja auch ein verklemmter Spießer .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2008 um 23:23
In Antwort auf tamir_12679009

Bist
ja auch ein verklemmter Spießer .

He
das hab ich aber auf JFM bezogen, nicht auf mich persönlich, aber danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Oktober 2008 um 0:19

Meinen JfMann...
..., mit dem ich (Fische...ja sowas geht auch) mittlerweile schon verheiratet bin, habe ich mir mit viiiiiiel Hartnäckigkeit, Willenskraft und Geduld (!!!!) geangelt.

Insgesamt habe ich wohl sieben Monate gebraucht....als wir dann am Anfang "irgendwie zusammen" waren (de facto waren wir es, aber wir haben es niemals ausgesprochen), habe ich mich niemals aufgedrängt, ihm seine Freiheiten gelassen - aber ich war sehr, sehr liebenswert und habe ihm natürlich vieeeeel Gefühl gegeben (was nicht so schwer war ).

Man sollte einem JfMann wohl auf keinem Fall einschränken, ihm das Gefühl geben, dass er nicht bedrängt wird; und man sollte ihm auf sensible Art vermitteln, dass man ihn mag.

Ich halte den JfMann in seinem tiefsten Herzen für ein kleines Sensibelchen, dass durchaus auf subtil-romantische Dinge anspringt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2008 um 14:51

Interessant
Hallo Zusammen,
ich (Skorpion) bin heute zum erstenmal in diesem Forum. Ich hab z.Zt. ziemlichen Liebeskummer mit einem JM und sehr viele der Beschreibungen passen 100% auf ihn - sich nicht festlegen, sich ständig zurückziehen, mich sehr zurückhaltend behandeln, von seiner Ex-Frau kommt er seit 8 Jahren nicht los, obwohl die ihm ziemlich übel mitgespielt hat. Es gibt von seiner Seite aus kein lockeres "mit-mir-umgehen". Mit anderen kann der das sehr wohl und das trifft mich innerlich dann immer sehr.

Jedesmal, wenn ich mich zurückziehe, "füttert" er mich wieder an, bis ich wieder weich werde. Dann höre ich wochenlang nix mehr. Das ging mir jetzt 2 x so und es tut im Herzen und in der Seele wirklich sehr, sehr weh. Ich bin und werde ihm jedoch auch zukünftig niemals hinterherlaufen, rufe nicht an etc. Da hab ich dann doch ein zu gesundes Selbstwertgefühl.
Was steckt denn hier dahinter? Es fühlt sich an, als ob mit mir hier ein perfides Spiel getrieben wird, das da heißt: "Ich wollt blos mal sehen, ob sie noch auf mich steht, dann laß ich sie wieder eiskalt an die Wand laufen." Das geht jetzt schon Monate so.

Ich habe jetzt beschlossen, mir nicht mehr weh tun zu lassen. Wenn er sich für mich interessiert, muß er sich zukünftig sehr, sehr, sehr lange bemühen. Bei aller Geduld, die hier von einem gefordert wird - dieses Verhalten ist alles andere als normal, noch dazu, weil bei uns beiden, bei allen Vorzeichen wie das gg.seitige Verstehen, die Interessen und der Sex die Sache ein Selbstläufer wäre - wenn er es laufen lassen würde. Ich glaub, er spürt, dass ihm das ziemlich nahe gehen würde und hat einfach Angst, sich zu verlieben.

Nochmal, bei aller Geduld, aber irgendwann ist bei mir Schluß und ein erwachsener Mann von 40 sollte wissen, was er will.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2008 um 15:10
In Antwort auf lucie_12881318

Interessant
Hallo Zusammen,
ich (Skorpion) bin heute zum erstenmal in diesem Forum. Ich hab z.Zt. ziemlichen Liebeskummer mit einem JM und sehr viele der Beschreibungen passen 100% auf ihn - sich nicht festlegen, sich ständig zurückziehen, mich sehr zurückhaltend behandeln, von seiner Ex-Frau kommt er seit 8 Jahren nicht los, obwohl die ihm ziemlich übel mitgespielt hat. Es gibt von seiner Seite aus kein lockeres "mit-mir-umgehen". Mit anderen kann der das sehr wohl und das trifft mich innerlich dann immer sehr.

Jedesmal, wenn ich mich zurückziehe, "füttert" er mich wieder an, bis ich wieder weich werde. Dann höre ich wochenlang nix mehr. Das ging mir jetzt 2 x so und es tut im Herzen und in der Seele wirklich sehr, sehr weh. Ich bin und werde ihm jedoch auch zukünftig niemals hinterherlaufen, rufe nicht an etc. Da hab ich dann doch ein zu gesundes Selbstwertgefühl.
Was steckt denn hier dahinter? Es fühlt sich an, als ob mit mir hier ein perfides Spiel getrieben wird, das da heißt: "Ich wollt blos mal sehen, ob sie noch auf mich steht, dann laß ich sie wieder eiskalt an die Wand laufen." Das geht jetzt schon Monate so.

Ich habe jetzt beschlossen, mir nicht mehr weh tun zu lassen. Wenn er sich für mich interessiert, muß er sich zukünftig sehr, sehr, sehr lange bemühen. Bei aller Geduld, die hier von einem gefordert wird - dieses Verhalten ist alles andere als normal, noch dazu, weil bei uns beiden, bei allen Vorzeichen wie das gg.seitige Verstehen, die Interessen und der Sex die Sache ein Selbstläufer wäre - wenn er es laufen lassen würde. Ich glaub, er spürt, dass ihm das ziemlich nahe gehen würde und hat einfach Angst, sich zu verlieben.

Nochmal, bei aller Geduld, aber irgendwann ist bei mir Schluß und ein erwachsener Mann von 40 sollte wissen, was er will.


Gute Einstellung
wünsche dir viel Erfolg dabei und das du dein Vorhaben schaffst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2008 um 15:17

Zusatz
...Eines will ich hier noch dazu anmerken: Das Lesen über den JM hier im Forum hat mir doch sehr geholfen, die Sache loslassen zu können und nicht an mir selbst zu zweifeln und zu verzweifeln. Ich laß es jetzt einfach und warte, was weiterhin kommt.

Danke Euch allen erstmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Oktober 2009 um 12:47

Zwilling und JFM
Hallo

ich habe eben ihren beitrag gelesen und zeimlich erstaunt,
da es ziemlich dieselbe story ist wie bei mir.

Jedoch bin ich nicht verheiratet mit ihm.
Momentan läuft es einfach nicht so rosig mit uns,
er ist sehr kalt und zurückweisend, meldet sich nicht
mehr oft.
Ich bin eher die, die sms schreibt, anruft, meine Gefühle zeigt,
doch er zeigt mir nur seine Eifersucht und nicht mehr.
Was kann ich tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest