Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie erobere ich einen trennungsgeschädigten skorpion mann?

Wie erobere ich einen trennungsgeschädigten skorpion mann?

20. September 2014 um 12:04 Letzte Antwort: 22. September 2014 um 16:28

hallo. ich habe mich jetzt fünf wochen mit einem mann getroffen. wir kannten uns vorher schon von partys aus der gemeinsamen clique. er ist seit zwei jahren getrennt, seit einem jahr von zu hause raus und hat zwei kinder die er am wochenende immer sieht. zwischen uns bestand immer sms kontakt in regelmäßigen abständen. jetzt kam er vor fünf wochen und suchte kontakt zu mir. er wollte das man sich trifft und sich kennenlernt. er ging voll auf kontakt und wir trafen uns immer häufiger. irgendwann kam es zum körperkontakt. kuscheln, schmusen und man küsste sich. er suchte körperkontakt in form von kuscheln etc. und zum guten schluss lag man auch mal in der kiste. die zuneigung die er mir entgegen gebracht hat war nicht gespielt, das weiss ich. man einigte sich auf eine erstmal freundschaft mit gewissen vorzügen um sich erstmal langfristig kennenzulernen ob man harmoniert, denn das war sein wunsch. er wollte vorerst alles von den kindern etc fernhalten. naja und dann plötzlich von heute auf morgen, als ob man nen schalter umgedreht hat, ging er voll auf distanz. er wollte mit mir reden und sagte er wollte das ganze so nicht weiter führen. das hätte nix mit mir zu tun, sondern es länge echt nur an ihm. er konnte mir allerdings nicht erklären warum. er sagte nur es sei zu schnell gegagen. er weinte selber als er mir das sagte und schaute auf den boden, so als ob er eine entscheidung fällt die er nicht wirklich will. ich hatte das gefühl sein herz sagt ja und sein kopf blockiert. so als ob er angst hat sich zu binden oder vor den konsequenzen die daraus entstehen. es kann doch nicht sein das jemand von heute auf morgen so blockiert einfach nur so. er ist mein traummann und ich will ihn haben......ich weiss man kann nix erzwingen oder so, aber alles passte bei uns und er sagte selber das ich den fehler nicht bei mir suchen soll. ich sei eine tolle frau und es täte ihm leid das ich unter seinen kopfkranken entscheidungen leiden muss. er will den kontakt zu mir aber halten. wie kann ich es schaffen langfristig diesen bindungsgeschädigten mann für mich zu gewinnen?? wir werden uns kommende woche nochmal treffen denn ich will wissen wieso und was ihn dazu gebracht hat. er hat sich gestern von sich aus gemeldet bei mir und gefragt wie es mir geht. ich habe nämlich tage der tränen und des kummers hinter mir und es tut ihm unendlich leid das ich so fertig bin. ich weiss es gibt kein patentrezept für sowas aber vielleicht gibt es kleine hilfen die ihr mir sagen könnt.

Mehr lesen

21. September 2014 um 22:31

Das kann was werden...wenn
Hi,
hat er denn die Trennung schon verarbeitet?
Wie alt sind seine Kinder?
Schön wär es auch zu erfahren, wie alt ihr seid.
Jedenfalls hörst sich das so an, als ob er einen Konflikt hat mit seiner Entscheidung.
Ich war auch in so einem ähnlichen Fall,
ich(29) habe ihn(36) nach dem er es mir erklärt hat, es ginge ihm alles so schnell, angeboten sich die Zeit zu nehmen und falls er mit mir reden möchte, auch über seine Trennung, dass ich immer für ihn da sei.
Nach zwei Wochen, in denen ich echt gelitten habe von diesem Skorpion, hat er sich endlich gemeldet.
Wir trafen uns, das war so romantisch fast, wie zwei, die sich lange nicht gesehen haben.
Der hat mir seine Situation sehr sachlich erklärt, was ich gut fand, und meinte dass am meisten seine Kinder ihm leid täten, der war derjenige, der seine Frau verlassen hat,
da er total unglücklich in seiner Ehe mit ihr war. Seine Söhne sind, 13 und 7.
Der möchte sie außen vor lassen, erstmal.
Dies habe ich auch akzeptiert.
Ich glaube, du solltest ihm die Sicherheit geben, selbst zu entscheiden und bitte nicht drängen.
Skorpione sind meist ehrliche Leute, wenn er von dir nichts haben wollte, hätte er sich nie dazu geäußert, da bin ich mir sicher.
Vielleicht testet er dich, wie du in schwierigen Situationen dich verhältst.
Bleib ruhig und zeig viel Geduld.
Es löhnt sich..wir gehen seit etwa einem Monat das ganz ganz langsam und liebevoll
an, und es klappte. Der fühlt dich auch besser jetzt.
Ich wünsche dir viel Glück und Geduld.

Gefällt mir
21. September 2014 um 22:44
In Antwort auf indigo_12472798

Das kann was werden...wenn
Hi,
hat er denn die Trennung schon verarbeitet?
Wie alt sind seine Kinder?
Schön wär es auch zu erfahren, wie alt ihr seid.
Jedenfalls hörst sich das so an, als ob er einen Konflikt hat mit seiner Entscheidung.
Ich war auch in so einem ähnlichen Fall,
ich(29) habe ihn(36) nach dem er es mir erklärt hat, es ginge ihm alles so schnell, angeboten sich die Zeit zu nehmen und falls er mit mir reden möchte, auch über seine Trennung, dass ich immer für ihn da sei.
Nach zwei Wochen, in denen ich echt gelitten habe von diesem Skorpion, hat er sich endlich gemeldet.
Wir trafen uns, das war so romantisch fast, wie zwei, die sich lange nicht gesehen haben.
Der hat mir seine Situation sehr sachlich erklärt, was ich gut fand, und meinte dass am meisten seine Kinder ihm leid täten, der war derjenige, der seine Frau verlassen hat,
da er total unglücklich in seiner Ehe mit ihr war. Seine Söhne sind, 13 und 7.
Der möchte sie außen vor lassen, erstmal.
Dies habe ich auch akzeptiert.
Ich glaube, du solltest ihm die Sicherheit geben, selbst zu entscheiden und bitte nicht drängen.
Skorpione sind meist ehrliche Leute, wenn er von dir nichts haben wollte, hätte er sich nie dazu geäußert, da bin ich mir sicher.
Vielleicht testet er dich, wie du in schwierigen Situationen dich verhältst.
Bleib ruhig und zeig viel Geduld.
Es löhnt sich..wir gehen seit etwa einem Monat das ganz ganz langsam und liebevoll
an, und es klappte. Der fühlt dich auch besser jetzt.
Ich wünsche dir viel Glück und Geduld.

Ich gebe die Hoffnung nicht auf.
Hallo. Also ich bin 33 und er 36. Mit der Ehe hat er denke ich abgeschlossen. Die Kinder sind 10 und 8. Er hat mir mal erzählt das er sich nicht vorschnell binden will. Denke mal er hat irgendwie kalte Füße bekommen. Jedenfalls verstehe ich es nicht wie man von heute auf morgen so ne krasse Drehung hinlegen kann und erklärt mit sonntags noch wie toll alles ist und wie gerne er bei mir ist und dann zack voll der Rückzug, dabei war klar zwischen uns das wir Beziehung erstmal ganz hinten anstellen. Den Kontakt will er halten aber ohne das körperliche wie kuscheln etc. Er meinte ich sei zu schade für sowas und das es ihm so leid tut das ich wegen seinen Entscheidungen jetzt so leiden muss.

Gefällt mir
21. September 2014 um 23:04
In Antwort auf karen_12534468

Ich gebe die Hoffnung nicht auf.
Hallo. Also ich bin 33 und er 36. Mit der Ehe hat er denke ich abgeschlossen. Die Kinder sind 10 und 8. Er hat mir mal erzählt das er sich nicht vorschnell binden will. Denke mal er hat irgendwie kalte Füße bekommen. Jedenfalls verstehe ich es nicht wie man von heute auf morgen so ne krasse Drehung hinlegen kann und erklärt mit sonntags noch wie toll alles ist und wie gerne er bei mir ist und dann zack voll der Rückzug, dabei war klar zwischen uns das wir Beziehung erstmal ganz hinten anstellen. Den Kontakt will er halten aber ohne das körperliche wie kuscheln etc. Er meinte ich sei zu schade für sowas und das es ihm so leid tut das ich wegen seinen Entscheidungen jetzt so leiden muss.

Tut mir echt leid
kann so was nicht verstehen..
Eins ist aber klar: der ist noch nicht so weit denke ich, deshalb empfindet er für dich nichts. Wenn da ein Schimmer von Gefühlen wären, z.B. Verliebtheit, Anziehung etc.,
würde er dir so was nicht nachdem ihr intim wart, dir sagen, sondern vorher.
Ich meine dass du " schade dafür bist" hinterher zu sagen, find ich persönlich dreist von ihm. Ich glaube der möchte sich austoben, einfach charakterlos.
An deiner Stelle würde ich ihm bestätigen, dass du dafür schade seist.
Ich sehe da kein reifes Verhalten seinerseits,
der möchte nichts Ernstes.
Und ich sehe gar keine Chance für euch.
Ist auch besser für dich, denn für Spielchen und als Lückenfüllerin bist echt zu schade.

Dennoch viel Glück und alles Gute.
P.S. mein Freund war 5 Jahre schon geschieden, wo wir uns trafen.
Alle seine Freunde kenne ich auch schon, seine Kinder denken ich wär eine Freundin von ihm.. Alles zu seiner Zeit..

Gefällt mir
22. September 2014 um 16:28
In Antwort auf indigo_12472798

Tut mir echt leid
kann so was nicht verstehen..
Eins ist aber klar: der ist noch nicht so weit denke ich, deshalb empfindet er für dich nichts. Wenn da ein Schimmer von Gefühlen wären, z.B. Verliebtheit, Anziehung etc.,
würde er dir so was nicht nachdem ihr intim wart, dir sagen, sondern vorher.
Ich meine dass du " schade dafür bist" hinterher zu sagen, find ich persönlich dreist von ihm. Ich glaube der möchte sich austoben, einfach charakterlos.
An deiner Stelle würde ich ihm bestätigen, dass du dafür schade seist.
Ich sehe da kein reifes Verhalten seinerseits,
der möchte nichts Ernstes.
Und ich sehe gar keine Chance für euch.
Ist auch besser für dich, denn für Spielchen und als Lückenfüllerin bist echt zu schade.

Dennoch viel Glück und alles Gute.
P.S. mein Freund war 5 Jahre schon geschieden, wo wir uns trafen.
Alle seine Freunde kenne ich auch schon, seine Kinder denken ich wär eine Freundin von ihm.. Alles zu seiner Zeit..

Harte Worte...
die du da sagst. Du verurteilst ihn, ohne ihn zu kennen. Skorpione brauchen extrem lange! um über eine Trennung hinwegzukommen. Selbst wenn sie sie selbst verursacht haben. Er hat 2 Kinder und Schuldgefühle. Justjenny1 war für ihn da, hat ihn zugehört, dass schmeichelt und tut gut. Er mag sie, sonst würde er nicht so viel von sich preisgeben!
Das Körperliche spielt sicher auch eine Rolle. Er hat sich treiben lassen, sie hatten Sex und im nachhinein hat er ein schlechtes Gewissen bekommen (andere Sternzeichen haben sowas gar nicht erst! ), darum hat er auch um Abstand gebeten. Er weiss noch nicht wie er sich zu ihr positionieren wird!
Sei für ihn da, Skorpione schätzen Freunde, die gern und ohne Hintergedanken für sie da sind! Dann kann auch etwas aus euch werden!

LG

Gefällt mir