Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen: Löwe / Wie gewinnt man die Löwe-Frau für sich?

Wie gewinnt man die Löwe-Frau für sich?

9. Februar 2011 um 13:01 Letzte Antwort: 2. Juli 2013 um 23:15

Hey, mich würde mal interessieren, wie man(n) sich verhalten sollte, wenn man(n) gerade Kontakt zu einer Löwe-Frau aufbaut und sich durchaus nach längerem Kennenlernen mehr mit ihr vorstellen könnte. Man liest ja immer, Löwe-Frauen wollen selbst jagen. Sollte der Mann sich also hüten, immer selbst die Initiative zu ergreifen, was Treffen oder SMS-Kontakt angeht? Sollte man "die Löwin" auch mal ein paar Tage "links liegenlassen", weil sie dann wieder aktiver wird? Ich will nämlich nicht Gefahr laufen, der "Nette" für sie zu werden, den sie gefühlt schon im Sack hat. Das macht meist ziemlich unsexy, oder?

Mehr lesen

9. Februar 2011 um 16:04


ja, stimmt! der "Nette" is nicht nur irgendwann unsexy, sondern vor allem verliert man den Respekt vor ihm als Mann und dann is der Käs gelutscht.

dann lieber der Mittelweg; will heißen keine Arschkriechereien oder Geschleime, sondern positive Reibung. und mit Humor fährst du sowieso in jeder Situation gut!

selbst jagen ist auch nur die halbe Wahrheit.. einerseits möchten wir keinen, der uns 24 h am Tag die Tür einrennt, aber andererseits muß zumindest ein konstanter Kontakt da sein, weil wir sonst denken, dass da kein Interesse besteht und wir dann niemandem hinterherlaufen. von daher wäre "links liegenlassen" auch keine mords schlaue Idee

immer vorausgesetzt, deine Angebetete denkt ähnlich wie du ( ) solltest du deshalb auf jeden Fall die Initiative ergreifen, aber alles mit Maß! und vor allem schreib keinen oberflächlichen Mist, auf den man nix antworten kann!!

ernstgemeinte, kleine Komplimente (NICHT: du bist die wunderschönste Frau der Welt..deine Augen leuchten heller als die Diamanten der Kleopatra, ABER z.B.: ich mag dein Parfum, du hast ein tolles Lächeln usw.)

und vor allem: verstell dich nicht! man merkt eh, wenn sich jemand nicht so gibt, wie er eigentlich ist und das is von allen noch der größte Abtörner, weil auf eine Art und Weise unehrlich!

du machst das schon

Gefällt mir
9. Februar 2011 um 19:21
In Antwort auf luz_12289867


ja, stimmt! der "Nette" is nicht nur irgendwann unsexy, sondern vor allem verliert man den Respekt vor ihm als Mann und dann is der Käs gelutscht.

dann lieber der Mittelweg; will heißen keine Arschkriechereien oder Geschleime, sondern positive Reibung. und mit Humor fährst du sowieso in jeder Situation gut!

selbst jagen ist auch nur die halbe Wahrheit.. einerseits möchten wir keinen, der uns 24 h am Tag die Tür einrennt, aber andererseits muß zumindest ein konstanter Kontakt da sein, weil wir sonst denken, dass da kein Interesse besteht und wir dann niemandem hinterherlaufen. von daher wäre "links liegenlassen" auch keine mords schlaue Idee

immer vorausgesetzt, deine Angebetete denkt ähnlich wie du ( ) solltest du deshalb auf jeden Fall die Initiative ergreifen, aber alles mit Maß! und vor allem schreib keinen oberflächlichen Mist, auf den man nix antworten kann!!

ernstgemeinte, kleine Komplimente (NICHT: du bist die wunderschönste Frau der Welt..deine Augen leuchten heller als die Diamanten der Kleopatra, ABER z.B.: ich mag dein Parfum, du hast ein tolles Lächeln usw.)

und vor allem: verstell dich nicht! man merkt eh, wenn sich jemand nicht so gibt, wie er eigentlich ist und das is von allen noch der größte Abtörner, weil auf eine Art und Weise unehrlich!

du machst das schon

Dito, Luckylion
Kann ich nur unterstreichen. Ein bischen zappeln lassen wird ihre Jagdinstikt erwecken, aber treib es nicht zu weit, sonst wird Frau Löwin bald langweilig und sie hält Dich bald für arrogant.

Umberrumpel sie mit Witz und Humor, aber Klug und passend muss es sein

Überrasche sie, merke Kleinigkeiten die ihr gefallen und schenk sie ihr, das wird sie beeindrucken (um Gottes Willen bloss keine rote Rosen oder Pralinen!!!)

Viel Glück

Leonina

Gefällt mir
11. Februar 2011 um 20:34
In Antwort auf leonina345

Dito, Luckylion
Kann ich nur unterstreichen. Ein bischen zappeln lassen wird ihre Jagdinstikt erwecken, aber treib es nicht zu weit, sonst wird Frau Löwin bald langweilig und sie hält Dich bald für arrogant.

Umberrumpel sie mit Witz und Humor, aber Klug und passend muss es sein

Überrasche sie, merke Kleinigkeiten die ihr gefallen und schenk sie ihr, das wird sie beeindrucken (um Gottes Willen bloss keine rote Rosen oder Pralinen!!!)

Viel Glück

Leonina

Tja, da musst du dir schon was einfallen lassen
mit viel Wortwitz kannst du punkten - Löwinnen wollen hofiert werden und Komplimente bekommen - die natürlich zumindest einen Funken Wahrheit enthalten sollen.

Ansonsten sind sie angenehme Gefährtinnen, großzügig, humorvoll, geistreich, kreativ - und sie lassen sich schnell verführen, wenn du es geschickt anstellst

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 16:44


Hey,

also ich kann mich witziger Weise meinen Vorschreiberinnen getrost anschließen.

No Go's:
- Irgendwelche Kommentare, die sie in irgendeiner Weise in ihrem Wert mindern
- Hinter ihrem Rücken schlecht über sie reden
- Sehr billige Kleidung oder Parfüm tragen
- Gegen moralische Prinzipien verstoßen
- Stärke vorheucheln
- Sie lächerlich machen in dem du andere in ihrem Beisein ihr ungerechter Weise vorziehst
- den Macho spielen (z.B. zu lange warten lassen)
- Unehrlichkeit, insbesondere echtes Interesse vorheucheln, obwohl du sie nur ins Bett kriegen willst - wenn du Sex willst und es klug anstellst, sei auch ehrlich... dann brauchst du sie weder mit Lügereien verletzen, noch musst du dir Lügengeschichten ausdenken

Go's :
- Lecker Parfüm, lecker Essen
- Zugeständnisse an ihren Geschmack machen
- dich nicht gleich "hingeben"
- Gefühlvoll sein


Ob du wirklich unsexy wirst, wenn du dich zu oft meldest weiß ich nicht. Aber sie wird sich vielleicht gelangweilt fühlen. Du musst das so sehen, dass eine Löwin immer gleichberechtigt sein will, oder die Hosen anhaben möchte.
Wenn du dich zu oft meldest, fühlt sie sich so, als hättest du ihr das Recht auf Jagen abgesprochen.
Meldest du dich zu selten, fühlt sie sich von einem Macho aufs Wartegleis gestellt und sie verliert das Interesse. Denn Machos sind nichts für Löwinnen, da sie ihr keine Gleichberechtigung zugestehen. Also sie lassen sie nicht mitentscheiden.
Für mich ist das der blanke Horror. Nichts widert mich mehr an, als Männer, die glauben, sie können sich alles mit einer Frau erlauben.

Grrr. >

Sonst eben einfach das gesunde Mittel nehmen, Abwechslung bringen, aber keinen Stress verursachen. Also mal ein Wochenende was Trinken gehen, mal DVD zu Hause schauen, etc. Und nicht gleich traurig werden, wenn das nicht sofort Anklang findet. Löwen sind meistens spontan.

Viel Glück!

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 17:58

Ja
Ja, das stimmt genau. Ich steh auch mehr auf die intelligenten, zurückhaltenden, mit denen man erst mit der Zeit warm wird und sich rausstellt, dass sie witzig sind.
Aber das A. und O. ist Charme. Das ist irgendwie das Wichtigste, und natürlich Zärtlichkeit!

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 18:29

Hmm
Hm, das ist gar nicht so leicht zu beantworten. Ich denke, da spielen andere Horoskopfaktoren eine Rolle. Alle haben ihre positiven und negativen Seiten.

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 19:03

Ok Teil 1
Ok, also so eine Liste kann ich auch mal aufschreiben, aber mal mit positiven und negativen Seiten

Löwe: auf Dauer eigentlich sehr gut, wenn man die Anfangsschwierigkeiten überwunden hat. Dann merkt man nämlich erst, wie perfekt es passen kann. Man fängt an sich zu ergänzen, anstatt sich gegenseitg auf die Füße zu treten und da beide für die selbe Sache arbeiten und oft die gleichen Dinge gut finden, oder ähnliche, kann das echt gut funktionieren. Man muss nur eben ausfechten, wie die Territorien verteilt werden.

Skorpion: Halte ich für sehr gefährlich auch wenn die Liebe sehr tief, unglaublich faszinierend und auch sehr ergänzend sein kann. Eigentlich die interessantesten Bekanntschaften, die ich gemacht habe. Aber ich konnte nie sagen, wo ich bei denen dran bin. Man kann Spass mit ihnen haben, aber ob die so ehrlich sind, weiß ich nicht. Charakterlich ehrlich bestimmt und sehr starke Persönlichkeiten, aber warum sie einen leiden können oder nicht, darüber haben sie mich immer im Dunkel gelassen. Und mit sowas Elementarem muss man irgendwann rausrücken. Egal in welcher Bekanntschaft. Oder man lässt es halt gleich bleiben. Son Unfug.

Wassermann: Stimmt, auf Dauer irgendwie zu kalt. Die Gefühle scheinen ihm nach einer Weile nen F... zu interessieren. Das macht das Ganze auf Dauer langweilig und lieblos. Dazu diese ewige Rechthaberei ist auch zum Kotzen.
Positiv finde ich, dass man viel mit ihnen reden kann, sie inspiriert und oft klug sind und man mit ihnen freundschaftliche Ideale teilen kann.

Stier: Krasser Egoist! Genau! Ein guter Freund von mir ist einer und ich hab wegen seiner Sturheit nicht nur einmal richtig geheult. Und das für nix und wieder nix. Die denken dann nur an sich und ihre eigene Karriere. Als würde niemand anderes existieren und Gefühle?? Die gibt es dann genauso wenig.
Aber anders herum können sie auch sehr phantasievolle, liebevolle Genußmenschen sein. Und wenn man einmal mit ihnen warm ist, kann man eine tolle Freundschaft mit ihnen haben. Sie sind treu und angenehm ruhig, trotzdem lustig und unterhaltsam. Sie können mit Niveau ebenso umgehen, wie wenn man mal nicht über die Oper diskutieren will. Und mit Sex können sie wohl auch so viel anfangen, wie wir. Wobei ich noch nie mit nem Stier im Bett war. Aber ihr Charme reizt mich ungemein und das sie nicht so schnell umzuhauen sind. Aber dieser Egoismus nimmt ihnen jede Zärtlichkeit, die man ihnen zu Anfang zugeschrieben hat. Sehr enttäuschend.

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 19:11

Ok Teil 2
Jungfrauen: Ja, schwierig, weil meine Mutter Jungfrau ist und ich da die ganze Negativpalette kenne und als Löwe es einem irgendwann tierisch auf den Nerv geht, dass das feine, liebe, kluge Ding nie, aber auch nie aus sich raus kommt. Geschweige denn mal den Pessimismus fahren lässt und sich auf eine echte Beziehung einlässt. *nerv
Ich habe einen Jungfrauaszendenten und sonst auch mehrere Planeten in der Jungfrau und kann darum viel davon verstehen. Ich mag ihre Intelligenz und ihre Vorsicht, dazu diese Freiheit und den Esprit, den sie vermitteln. Man kann sich mit ihnen wichtigen Dingen im Leben widmen, findet in ihnen einen ruhigen Gesprächspartner, bei dem man sicher sein kann, dass er schon vieles im Leben gedacht hat.
Für eine Beziehung leider für mich bisher ungeeignet gewesen. Hatte zwei ganz kurze Versuche von ein paar Wochen und einen längeren von ein paar Monaten. Hat alles nicht geklappt. Jungfrau irgendwie zu unflexibel und pessimistisch, was mich runtergezogen hat und mir das Gefühl gegeben hat, dass ich eingesperrt bin. Und ich sicher für die Jungfrau zu unkontrollierbar.

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 19:19

Ok Teil 3
Widder: Dito. Man liest ja immer, dass Widder und Löwe das perfekte Traumpaar wären. Man versteht sich echt gut, kann es auch echt gut zusammen aushalten. Aber wenn man ein Exemplar hat, dass vor lauter Lust auf Sex und Streitlust (jetzt nicht so negativ gemeint) nicht mehr weiß, wo oben oder unten ist hört der Spass auf.
Ich habe leider bisher keine guten Erfahrungen mit ihnen gemacht. Sie versuchen in meinen Augen fast grundlos zu dominieren und zu provozieren, was ein Auskommen mit ihnen für mich auf Dauer unerträglich macht.
Vielleicht haben andere ja andere Erfahrungen gemacht.
Aber ich weiß, dass sie als positive Eigenschaften eine sehr hohe Spiritualität mitbringen. Also ich glaube, mit denen kannst du z.B. nach Indien fahren und die werden sich mit jedem Guru da gleich per Handschlag begrüßen. Oder sie sind musikalisch oder anderweitig sehr feinsinnig begabt.
Ich glaube, die Sturheit, wie beim Stier oder Steinbock ist hier gar nicht gegeben, wie man oft hört. Wirklich stur sind sie nicht, nur zielstrebig und ungeduldig würde ich meinen.
Aber wie gesagt, viel kann ich dazu nicht wirklich sagen. Nichts für ungut, Kumpels..
P.S.: Widder werden dem Mars zugeordnet, was der Kriegsplanet war. Sie sind eben Kämpfernaturen. Da ja unser Threatsteller wohl Widder ist, könnte er versuchen, auf dieser Schiene zu fahren. Löwen sind ebenso Kämpfer, nur dass ihnen sozusagen der Thron lieber ist, als immer zu kämpfen. Aber einem kleinen Fight sind sie nicht abgeneigt.

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 19:25

Ok Teil 4
Krebs: War bis jetzt für mich immer am Schönsten. Leider ist es tatsächlich an der sanften, unehrgeizigen Seite gescheitert. Die Liebe ist so schön und fein mit ihnen, dass man dahinschmilzt und das will man dann immer und immer wieder haben.
Aber wenn es daran geht an der Karriere zu bauen, treiben sie davon und die Beziehung auseinander.
Leider sind sie so von ihren Gefühlen dominiert, ihren Erinnerungen, dass sie, obwohl sie sehr stark sind, dennoch oft von ihnen beherrscht werden, was bisweilen unlogisch wird. Löwen sind auch recht emotional, aber selbst für mich ist das dann zu viel. Aber sie sind die ruhigen und sensiblen, denen sich Löwin öffnen kann. Gefiel mir gut.

1 LikesGefällt mir
17. Mai 2013 um 19:33

Ok Teil 5
Ja, der liebe Steinbock: Das ist eine Neverending-Story, glaub ich. Man versteht sich, weil man kämpft, für sich und den Ehrgeiz, alle beide. Auch irgendwie für die Gesellschaft und das was wichtig ist im Leben. Das geht lange gut. Auch gibt man sich nicht mit "Dummitum" ab und gewinnt dem Leben gemeinsam die niveauvolle Seite ab. Genieße ich immer sehr.
Aber der fahle Nachgeschmack bleibt, denn Steinbock muss sich immer überlegen fühlen, da er sich vielleicht unterlegen fühlt, weil Löwe so viel fühlen kann und Steinbock nicht? Ich vermute es.
Das macht Steinbock zu einem arroganten, distanzierten Zyniker. Das hält Löwe ne zeitlang aus, aus Mitleid und Helfersyndrom, was wiederum den Stolz des Steinbocks verletzt.
Stolz sind sie beide und wohl gar nicht so verschieden. Aber Schwächen gestehen sie niemandem zu.
Bisher immer im emotionalen Blutbad geendet.
Und keiner will nachgeben...
Never Ending...

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 19:41

Ok Teil 6
Fische: Seltsame Geschöpfe. Auf der einen Seite faszinieren sie mich sehr mit ihrem Witz, ihrer Tiefe und Aufgewecktheit. Dann mag ich ihre Nachgiebigkeit sehr und dass sie ein so tiefes-emotionales Verständnis haben. Man kann regelrecht darin baden.
Dann scheinen sie aber auch Spielchen zu spielen, teils aus Taktik, teils aus Unsicherheit, was sich dann meinem Nachvollzug entzieht. Dann kann man nicht mehr helfen oder reagieren. Das verwirrt auf Dauer.

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 19:44

Ok Teil 7
Schütze:
Leider habe ich wenig Erfahrung mit Schützen. Aber wenn ich mal auf welche getroffen bin und wusste, dass sie Schützen sind, kamen wir immer gut aus. Sie geben sich manchmal etwas dümmer als sie sind, was sie für mich unattraktiver macht.
Aber sie scheinen Löwen an Kraft und Charme einiges entgegenzusetzen zu haben. Das lässt hoffen.
Dazu kommt, dass sie sich nicht bis zur letzten Instanz um den Thron prügeln. Pluspunkt!

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 19:49

Ok Teil 8
Waage: In der Tat denke ich das auch immer. Aber bisher enttäuscht worden. Super Gespräche! Sehr witzig, sehr interessant, sehr intelligent und nicht so leicht zu fangen.
Dazu süss und flirtig ohne Schwere. Herrlich! Am Anfang. Sie haben nicht die Stärke, um eine Löwin auszuhalten. Knicken ein, wenn man sie bei Flunkereien ertappt, oder wenn sie sich mal wieder in ihren eigenen Gedanken und Handlungen verirrt haben, weil sie irgendwann mal Sinn gemacht haben.
Sicher liebe und tolle Freunde, an die man sich immer wenden kann und die immer versuchen für einen da zu sein. Aber mit ihren ewigen Versuchen jemanden auszutricksen, warum auch immer.. für mich eine Enttäuschung, da sonst viel Freude und Spass da war.

Gefällt mir
17. Mai 2013 um 19:53

Ok Teil 9
Zwilling hab ich noch vergessen:
Kann ich nicht viel zu sagen. Wirken auf mich im negativen Sinne zu wenig langatmig und wenig vorausschauend, was aber natürlich täuschen kann. Auch kommen mir ihre Bindungsängste unwirklich und unbegründet vor. Aber das ist vermutlich auch nur mein Eindruck. Aber man kann sehr romantisch mit ihnen werden, verlieben ja, aber auf Dauer, keine Ahnung. Aber sicher sehr offene, interessante und neugierige Wesen vom Charakter her.

Gefällt mir
30. Mai 2013 um 8:45

Wenn es auch um no go's geht...
Kann ich nur davor warnen:
***Sollte man "die Löwin" auch mal ein paar Tage "links liegenlassen", weil sie dann wieder aktiver wird? ***
Ein Skorpion-Mann hat intensiv mit mir geflirtet, war immer da wo ich war..intensive Blicke...voller Aufmerksamkeit...Sprüche, Augenzwinkern, angelächelt und dabei rot geworden Richtig süß wie ein Teenager...ich war hin und weg Plötzlich änderte sich sein Verhalten und er fing an eine Mischung aus mich *links-liegen-lassen* in dem er mit anderen Leute dauer Gespräche führte, oder sich lieber mit seinem Handy (internet) beschäftige und ab und zu wieder angeflirtet...Das brauchte er nur einmal zu machen und ich war völlig irritiert und verärgert. Es wird von Skorpionen behauptet, dass sie manipulativ sind...und ich hatte den Verdacht, dass er das absichtlich macht um sich interessanter zu machen und/oder damit ich deutliche Anzeichen von mir gebe...Alles was mit testen und manipulation zu tun hat, hasse ich Darauf habe ich MICH zurückgezogen und den Kontakt für eine Weile (mittlerweile 3 Woche) unterbrochen.

***Ich will nämlich nicht Gefahr laufen, der "Nette" für sie zu werden, den sie gefühlt schon im Sack hat. Das macht meist ziemlich unsexy, oder?***
Ja, viel zu einfach ist abturned genauso wie viel zu schwer oder viel zu kompliziert. Am ANFANG (hier groß geschrieben um nur zu betonen) soll der Mann nie zu öffensichtlich zeigen, dass er total verschossen ist. Eine Löwin verlnagt, dass der Mann ihr nicht nach dem Mund redet, ihr mal widerspricht und nicht immer springt, wenn sie mit dem Finger schnapt. Du musst aber den Mittelmaaß finden! Beobachte deine Löwin, was liebt sie? Was gefällt ihr? Jeder Mann kann dir sagen, dass Du schöne Augen und ein wundervolles Lächeln hast Aber nur ganz wenige hauen dich um indem sie zeigen, dass sie dich kennen. Der Skorpi-Mann z.B. hat mich stark beeindruckt indem er ein Paar Sätze in Meiner Muttersprache sagte und mir ein CD mit Musik aus meiner Heimat, was mir besonders gefällt, geschenkt hat

Liebe Grüße

Leonina

Gefällt mir
2. Juli 2013 um 12:18


Kann mich da nur anschließen. Eine Löwin darf man blos nicht links liegen lassen da sind wir schneller weg als der Mann schauen kann . Kann dann passieren, dass sie mit dir das gleiche macht. Da wird im null komma nix eine neue Beute gesucht. Darfst ihr aber auch nicht hinterher laufen und sie bedrängen, erzielt den gleichen Effekt. Wähle einfach den Mittelweg nicht zu viel und nicht zu wenig. Einfach regelmäßig Kontakt halten aber auch nicht immer sofort zurück schreiben (sondern sie vielleicht mal einen halben Tag zappeln lassen ( da kommen wir schnell ins Grübeln und werden aufmerksamer. Vielleicht ein bisschen Lockerheit bisschen cool sein aber nicht zu viel, dass es schon peinlich ist. Merken sehr schnell wenn sich jemand verstellt und das geht gar nicht. Am allerbesten einfach man selber sein!!!! Ein Mann muss in meinen Augen einen gewissen Charme besitzen z.B was er so erzählt, süßes Lächeln usw. einen auf den eine Löwin stolz sein kann ihn vorzuzeigen Gutes Parfum sollte er auch haben und gepflegtes Aussehen. Saubere oder am besten neue Schuhe und guten Kleidungstil (müssen aber keine Markenklamotten sein) Viel Glück!!!

Gefällt mir
2. Juli 2013 um 12:34


Und ganz wichtig Komplimente was sie an hat zum Beispiel oder irgendwas was dir an ihr gefällt dürfen nicht fehlen!!

Gefällt mir
2. Juli 2013 um 16:49
In Antwort auf an0N_1266534399z

Ok Teil 8
Waage: In der Tat denke ich das auch immer. Aber bisher enttäuscht worden. Super Gespräche! Sehr witzig, sehr interessant, sehr intelligent und nicht so leicht zu fangen.
Dazu süss und flirtig ohne Schwere. Herrlich! Am Anfang. Sie haben nicht die Stärke, um eine Löwin auszuhalten. Knicken ein, wenn man sie bei Flunkereien ertappt, oder wenn sie sich mal wieder in ihren eigenen Gedanken und Handlungen verirrt haben, weil sie irgendwann mal Sinn gemacht haben.
Sicher liebe und tolle Freunde, an die man sich immer wenden kann und die immer versuchen für einen da zu sein. Aber mit ihren ewigen Versuchen jemanden auszutricksen, warum auch immer.. für mich eine Enttäuschung, da sonst viel Freude und Spass da war.


Stimmt!!! Vor allem der letzte Satz. "Aber mit ihren ewigen Versuchen jemanden auszutricksen....." Ging mir mit meiner damaligen besten Waage Freundin auch so. Obwohl man auch mit ihr sonst sehr viel Spass haben konnte. Mir wurde durch ihre ständigen Versuche mich auszutricksen die Freundschaft zu viel. Das hatte sich schnell für mich erledigt. Meine Erfahrung ist jedenfalls dass Waage Menschen sich auch leicht von anderen einnehmen lassen.

Gefällt mir
2. Juli 2013 um 23:15


Bin Löwe Frau

Gefällt mir