Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie kann ich einen Krebs-Mann zurückgewinnen ?

Wie kann ich einen Krebs-Mann zurückgewinnen ?

29. September 2006 um 12:34

Wir sind seit ca. 2 Monaten getrennt, habe uns seitdem ein paar Mal unterhalten und wollen nächste Woche zusammen essen gehen.

Gefühle sind immer noch da, die Trennung ist gekommen, weil ich anscheinenend zu viel Druck gemacht habe und er auch geschäftlich und privat wahnsinnig Stress hatte.

Er hat sich wegen mir von seiner Frau getrennt, obwohl wir zu diesem Zeitpunkt schon einige Probleme hatten.

Ich liebe ihn immer noch über alles und ich habe meine Fehler eingesehen. Er hat mir aber leider nie die Chance gegeben, ihm zu zeigen, dass ich nun keinen Druck mehr mache.

Ich denke, dass er auch noch sehr starke Gefühle für mich hat, das aber bestimmt gut verstecken wird.

Ich möchte nun mit ihm wieder "ein Vertrauensverhältnis" aufbauen, und ihn zurückgewinnen.

Wie mache ich das mit einem sensiblen Krebs am besten ? Ich bin Wider und normalerweise SEHR ungeduldig...

Besten Dank für Eure Tipps !!

Mehr lesen

29. September 2006 um 13:05

Sag ihm...
...was du für ihn empfindest, aber mit gefühl und noch mehr geduld

Gefällt mir

29. September 2006 um 13:12
In Antwort auf siran_12172503

Sag ihm...
...was du für ihn empfindest, aber mit gefühl und noch mehr geduld

Reden reicht leider nicht mehr..
Ausserdem wohnt er in den USA, und ist nur ca. 1 Woche geschäftlich in der Schweiz..

Wenigstens ist er schon sehr offen für ein Treffen, was vor 3 Wochen noch nicht so war.. Vor 6 Wochen hat er gemeint, dass wir in einem Jahr "versuchen" sollten, Freunde zu sein..

Und heute sagt er schon, dass er oft an mich denken muss...

Ich will nicht wieder mit der Türe ins Haus fallen.. Und wenn ich jetzt schon wieder damit anfange, dass ich ihn liebe und ihn zurück will und alles besser wird, dann wird er wieder wegrennen oder ich werde wieder "zu leiden anfangen, vor lauter Hoffnung, die sich vielleicht nicht erfüllt"...

Er hat beruflich wirklich sehr viel Stress und ich kann verstehen, dass er keinen extra-Druck mehr ertragen kann..

Gefällt mir

29. September 2006 um 16:22
In Antwort auf sweetlokum

Reden reicht leider nicht mehr..
Ausserdem wohnt er in den USA, und ist nur ca. 1 Woche geschäftlich in der Schweiz..

Wenigstens ist er schon sehr offen für ein Treffen, was vor 3 Wochen noch nicht so war.. Vor 6 Wochen hat er gemeint, dass wir in einem Jahr "versuchen" sollten, Freunde zu sein..

Und heute sagt er schon, dass er oft an mich denken muss...

Ich will nicht wieder mit der Türe ins Haus fallen.. Und wenn ich jetzt schon wieder damit anfange, dass ich ihn liebe und ihn zurück will und alles besser wird, dann wird er wieder wegrennen oder ich werde wieder "zu leiden anfangen, vor lauter Hoffnung, die sich vielleicht nicht erfüllt"...

Er hat beruflich wirklich sehr viel Stress und ich kann verstehen, dass er keinen extra-Druck mehr ertragen kann..

Zeig bloß
nicht zuviele Gefühle. Da fühlen sich Krebse erst recht überrumpelt.

Gefällt mir

29. September 2006 um 18:20
In Antwort auf sweetlokum

Reden reicht leider nicht mehr..
Ausserdem wohnt er in den USA, und ist nur ca. 1 Woche geschäftlich in der Schweiz..

Wenigstens ist er schon sehr offen für ein Treffen, was vor 3 Wochen noch nicht so war.. Vor 6 Wochen hat er gemeint, dass wir in einem Jahr "versuchen" sollten, Freunde zu sein..

Und heute sagt er schon, dass er oft an mich denken muss...

Ich will nicht wieder mit der Türe ins Haus fallen.. Und wenn ich jetzt schon wieder damit anfange, dass ich ihn liebe und ihn zurück will und alles besser wird, dann wird er wieder wegrennen oder ich werde wieder "zu leiden anfangen, vor lauter Hoffnung, die sich vielleicht nicht erfüllt"...

Er hat beruflich wirklich sehr viel Stress und ich kann verstehen, dass er keinen extra-Druck mehr ertragen kann..

"Bedürnis"
deine worte lesen sich so unbeholfen! du hast ein bedürfnis, drücke es klar und deutlich aus, wenn er damit nicht klar kommt, dann lass ihn ziehen!diese wenn und aber bringen dich nicht weiter. sie sollen lauten: entweder/oder! wie schon schoppenauer sagte; tue es oder lass es!

good luck

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 14:34
In Antwort auf finja_12050589

Zeig bloß
nicht zuviele Gefühle. Da fühlen sich Krebse erst recht überrumpelt.

...
Dank für Eure Inputs..

Leider kann er gesundheitlich nicht reisen und musste unser treffen absagen (er ist in den USA)..

Am Freitag hat er gemeint, dass es vielleicht gut ist, wenn wir noch ein bisschen Zeit vergehen lassen, bevor wir uns wiedersehen..

Um gleich darauf zu sagen, dass er damit meint, dass er, wenn er mich sieht, sicher mit mir Liebe machen möchte.. Dass er aber nicht weiss, ob dieses Gefühl jemals weggeht.

Ich habe versucht, ihn am Wochenende anzurufen (2 mal). Er ist nicht rangegangen und hat auch nicht zurückgerufen.

Am Freitag hatter eine MRI (Body-Screening) und ich wollte mich erkundigen, wie es ihm geht.. Keine Antwort mehr.. Nicht mal auf eine sms...

Ich kann ihn eigentlich jederzeit per Chat-Programm erreichen, habe mir aber vorgenommen, ihn eine Weile ihn Ruhe zu lassen.

Trotzdem mache ich mir Sorgen, wie's ihm geht und was das Screening ergeben hat...

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 20:03
In Antwort auf sweetlokum

...
Dank für Eure Inputs..

Leider kann er gesundheitlich nicht reisen und musste unser treffen absagen (er ist in den USA)..

Am Freitag hat er gemeint, dass es vielleicht gut ist, wenn wir noch ein bisschen Zeit vergehen lassen, bevor wir uns wiedersehen..

Um gleich darauf zu sagen, dass er damit meint, dass er, wenn er mich sieht, sicher mit mir Liebe machen möchte.. Dass er aber nicht weiss, ob dieses Gefühl jemals weggeht.

Ich habe versucht, ihn am Wochenende anzurufen (2 mal). Er ist nicht rangegangen und hat auch nicht zurückgerufen.

Am Freitag hatter eine MRI (Body-Screening) und ich wollte mich erkundigen, wie es ihm geht.. Keine Antwort mehr.. Nicht mal auf eine sms...

Ich kann ihn eigentlich jederzeit per Chat-Programm erreichen, habe mir aber vorgenommen, ihn eine Weile ihn Ruhe zu lassen.

Trotzdem mache ich mir Sorgen, wie's ihm geht und was das Screening ergeben hat...

Also..
kann dir eigentlich nur raten ihn in ruhe zu lassen, denn wenn ein krebs interessiert ist meldet er sich von selber.. das warten ist sicher immer blöd aber setzt ihn nicht unter druck das geht nur schief..
von daher lass ihn erstmal für sich selber sein und wenn er sich wirklich nicht mehr melden sollte weisst du ja woran du bist...

liebe grüsse...

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 20:17
In Antwort auf fmona_12686006

Also..
kann dir eigentlich nur raten ihn in ruhe zu lassen, denn wenn ein krebs interessiert ist meldet er sich von selber.. das warten ist sicher immer blöd aber setzt ihn nicht unter druck das geht nur schief..
von daher lass ihn erstmal für sich selber sein und wenn er sich wirklich nicht mehr melden sollte weisst du ja woran du bist...

liebe grüsse...

Das warten ist so schwierig..
und er war nie der Typ, der viel Kontakt gesucht hat..

Meistens war ich es, die den Kontakt initiert hat und er hat meist sehr gut darauf reagiert.

Aber ich werde versuchen, ihn in Ruhe zu lassen..

Gefällt mir

6. Oktober 2006 um 9:31
In Antwort auf sweetlokum

Das warten ist so schwierig..
und er war nie der Typ, der viel Kontakt gesucht hat..

Meistens war ich es, die den Kontakt initiert hat und er hat meist sehr gut darauf reagiert.

Aber ich werde versuchen, ihn in Ruhe zu lassen..

Ich habe ihm gesagt,
dass ich ihn zurück haben will.

Er hat eigentlich gut darauf reagiert, hat gesagt, dass wir mal abwarten sollten. Dass er mich sehr mag, aber vor einer erneuten Beziehung momenant zurückschreckt.

Er sagt, dass er mich und meine Reaktionen versteht.

Wenn ich ihn richtig verstanden habe, dann weiss er ganz genau, wie ich mich fühle, und dass er sich ganze ähnlich fühlt.

Tipps, wie es weitergehen soll ?

Gefällt mir

14. Oktober 2006 um 15:51
In Antwort auf siran_12172503

Sag ihm...
...was du für ihn empfindest, aber mit gefühl und noch mehr geduld

Was ihr da über Krebse schreibt
kann ich überhaupt nicht nachvollziehen oder bestätigen ! Mein Freund ist Krebs (und ich Jungfrau) und in unserer Beziehung (jetzt 6 Jahre andauernd) war IMMER er es, der sich bei mir gemeldet hat, war er es, der mich aus meinem "nicht melden" zurückgeholt hat.

Ich habe solche Erfahrungen wie ihr sie schildert als noch nie mit (meinem) Krebs gemacht.

Aber vielleicht ist es das was man falsch machen kann, das man ihm hinterherläuft ? Vielleicht MUSS er derjenige sein, der ankommt, damit er das gefühl hat er wurde zu nichts überredet ?

1 LikesGefällt mir

26. Oktober 2006 um 13:39

Schwierig
Diesen Typ kenne ich, das Problem habe ich auch, sie haben Probleme Gefühle zu zeigen, ziehen sich immer wieder zurück um ja nicht enttäuscht zu werden. Es erfordert sehr viel Geduld und Einfühlungsvermögen. Du mußt Ihn den Anschein geben er ist der Wichtigste und nur gar keinen Druck. Das ist ziemlich schwierig. Leicht ist das nicht, ich bin seit 5 Monaten an so einen ähnlichen Krebsmann dran aber ich liebe ihn.

Gefällt mir

31. Oktober 2006 um 18:20
In Antwort auf winnie_12756285

Schwierig
Diesen Typ kenne ich, das Problem habe ich auch, sie haben Probleme Gefühle zu zeigen, ziehen sich immer wieder zurück um ja nicht enttäuscht zu werden. Es erfordert sehr viel Geduld und Einfühlungsvermögen. Du mußt Ihn den Anschein geben er ist der Wichtigste und nur gar keinen Druck. Das ist ziemlich schwierig. Leicht ist das nicht, ich bin seit 5 Monaten an so einen ähnlichen Krebsmann dran aber ich liebe ihn.

"
Und seit ihr schon zusammen oder nicht? Wie verhält er sich so dir gegenüber?

Gefällt mir

20. Februar 2007 um 17:32

Hat er sich gemeldet?
....wie geht es bei Euch weiter?
lg

Gefällt mir

12. September 2008 um 16:21
In Antwort auf sweetlokum

Ich habe ihm gesagt,
dass ich ihn zurück haben will.

Er hat eigentlich gut darauf reagiert, hat gesagt, dass wir mal abwarten sollten. Dass er mich sehr mag, aber vor einer erneuten Beziehung momenant zurückschreckt.

Er sagt, dass er mich und meine Reaktionen versteht.

Wenn ich ihn richtig verstanden habe, dann weiss er ganz genau, wie ich mich fühle, und dass er sich ganze ähnlich fühlt.

Tipps, wie es weitergehen soll ?

Mhhh...
Ich habe seid 4 Monaten auch etwas mit einem Krebs
Du solltest dich ein wenig zurück halten gesteh ihm einmal deine Gefühle wie du es getan hast, und dann warte und lass ihn kommen...
Man darf die bloß nicht unter Druck setzen...
Bei mir hats geklappt.. War zwar blöd in einer wartenden Position zu sein... aber hat geholfen! =)
Immer mal so schreiben ohne viele Gefühle... nur interesse zeigen...

Gefällt mir

20. März 2009 um 14:40

Krebsmann verloren
Diesen Mann hast du verloren. Krebsmänner gehen immer wieder zu ihren Frauen und Ursprung zurück. Seh es als Ausrutscher an, er wird sich niemals von seiner Frau endgültig trennen, dazu sind die Krebsmänner viel zu bodenständig und "treu" und loyal.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen