Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie lange braucht ein Stier bis er sich meldet?

Wie lange braucht ein Stier bis er sich meldet?

26. Mai 2008 um 13:05

Hallo ihr Lieben!
Bin neu hier und habe mich nur angemeldet,weil ich ganz dringend Rat bzgl eines Stiermannes brauche.
Ich bin Widder(30) und habe einen interessanten Stier(38)kennengelernt im Interenet. Wir haben nur gechattet,aber schon eine außergewöhnliche Sellenverbindung festgestellt...er sagte selbst,wir wären anscheinend für einander bestimmt etc.Wie auch immer,wir hatten schon tiefe Gefühle füreinander entwickelt und er sagte mir des öfteren,daß er mich nicht mehr verlieren wolle. Natürlich wollten wir uns treffen,aber es ging bei mir nicht an dem Wochenede was er anvisiert hatte.Ich mußte Zuhause bleiben,weil mein Ex da seinen Auszug geplant hatte.Ich schrieb meinem Stier ganz ehrlich und offen,warum es gerade an dem Wochenende noch zu keinem Treffen kommen konnte. Daraufhin antwortete er mir ganze drei Tage nichts mehr(Stiertypisch)!Ich glaube er war wohl etwas überrascht oder gar schockiert über die Erkenntnis,daß die Sache mit meinem Ex doch komplizierter war als er anfangs geglaubt hatte.
Nach 3 Tagen kam endlich eine Mail,die mich in ein tiefes Loch gerissen hat: Er bedankte sich nochmals für meine Ehrlichkeit und Offenheit ihm gegenüber.Es hätte ihn sehr verwirrt,die Situation mit meinem Ex. Er schrieb,er hätte sich an besagtem Wochenede mit einer Frau getroffen und beide hätten sich total ineinander verliebt! HÄ???!Er schrieb aber,daß er auch weiterhin an mich denken würde. Kann sich ein Stier so schnell anderweitig verlieben,obwohl er schon Gefühle für eine andere Person hat? Kann ein Stier so rücksichtslos sein und zweigleisig fahren? Oder will der mich jetzt bloß zurückverletzen (was übrigens vom Gefühl her meine erste Vermutung war)und sogar austesten,wie ich auf seine Mail reagiere?
Ich wünschte ihm das Beste für seine neue Beziehung und daß er glücklich wird.Ich schrieb ihm offen und ehrlich wie ich mich nach seiner Schock-mail fühlte und wie traurig,enttäuscht und schockiert ich darüber sei,ihn jetzt doch nicht mehr treffen zu können.Ich gab ihm meine Nummer und erwähnte nochmals,daß ich weiterhin positiv denke und glaube,daß wir füreinander bestimmt wären und er sich bei mir melden sollte,falls er sich dessen auch bewußt werden würde. Er antwortete mir und gestand, daß meine Worte ihn berührt hätten und er auch überzeugt wäre,dass wir eine besonders tiefe Seelenverbindung hätten.er hätte ja auch nicht damit gerechnet,sich so schnell in diese Frau zu verlieben.
Er sagte,daß er im Moment das totale Gefühlschaos hätte und das alles erstmal verarbeiten müsse.Er hätte sich meine Nummer notiert und würde sich bei gegebener Zeit bei mir melden.

So liebe Stiere,jetzt würde ich gerne von euch wissen,ob sich ein Stier immer an das hält was er verspricht oder war das nur eine Floskel um mich friedlich loszuwerden?
Meint ein Stier es ehrlich, wenn er von Seelenverwandschaft redet oder ist es oft einfach nur eine Masche?
Wie lange dauert es so,bis ein Stier alles verarbeitet hat und sich wiedermeldet? Kann das schon mal über paar Monate gehen?

Ich habe hier im Forum schon einiges über die Stiere gelesen und immer wurde einem geraten sich nicht zu melden,denn der Stier braucht den Kampf etc. ich habe auch nicht vor mich zu melden,obwohl ich ihm schon etliche Male eine Mail schreiben wollte warum das überhaupt passieren konnte, aber ich glaube ich lass es.Ich hasse es aber zu warten!

Würde echt gerne eure Meinung zu dem hier Geschriebenem lesen,da ich sonst keine Stiere kenne und diese Gattung mich doch sehr fasziniert. Ich will verstehen,was in euren Köpfen vorgeht!
Lieben Dank
DieWeise

Mehr lesen

26. Mai 2008 um 14:50

^^
ach du meine güte, das klingt alles recht skuril...., das verhalten von dem stier ist ausserdem meiner meinung nach recht untypisch.
ich bin stierfrau und mein freund ein widder.
und wenn ich von seelenverwandtschaft rede, was ich eh für übertrieben halte da ich dafür zu sehr realistin bin, dann bezieht sich sowas nur auf 1 Person!!
Ich kann nicht hüh sagen und dann hott machen.
Entweder ich will jemanden vom ganzen herzen oder garnicht.also entweder ist er übermäßig verletzt und gerade etwas trotzig bzw. verletzter stolz wegen der sache mit deinem ex, oder er hat dir ne menge mist erzählt!! das ist meine meinung dazu.

lg
und wenn du richtig pech hast dann sogar beides...^^

Gefällt mir

26. Mai 2008 um 15:33
In Antwort auf naila_12520017

^^
ach du meine güte, das klingt alles recht skuril...., das verhalten von dem stier ist ausserdem meiner meinung nach recht untypisch.
ich bin stierfrau und mein freund ein widder.
und wenn ich von seelenverwandtschaft rede, was ich eh für übertrieben halte da ich dafür zu sehr realistin bin, dann bezieht sich sowas nur auf 1 Person!!
Ich kann nicht hüh sagen und dann hott machen.
Entweder ich will jemanden vom ganzen herzen oder garnicht.also entweder ist er übermäßig verletzt und gerade etwas trotzig bzw. verletzter stolz wegen der sache mit deinem ex, oder er hat dir ne menge mist erzählt!! das ist meine meinung dazu.

lg
und wenn du richtig pech hast dann sogar beides...^^

Übermäßig verletzt?
meine erste Vermutung war auch,daß er übermäßig verletzt war, und sich dann mit der Ausrede- er habe sich anderweitig verliebt- zurückgezogen hat...ist halt so ein Gefühl von mir, außerdem passt das eher in das Verhalten eines Stieres und er hatte mir schonmal gesagt,daß er sich bißchen eifersüchtig fühle,immer wenn ich bißchen über die Beziehung zu meinem Ex berichtete....aber ER hat mich doch danach gefragt!!!*kopfschüttel*Aber ich frage mich gerade, wie lange es wohl bei den Stieren dauert, bis sie sich von ihrer "Verletztheit" erholen und sich wiedermelden? Ich verstehe einfach nicht,daß diesem Stier der Kontakt zu mir scheinbar überhaupt nicht fehlt!Mir fehlt der Kontakt zu ihm sehr, und ich an seiner Stelle hätte Angst mich zu verlieren wenn ich allzulange warten würde.
Wir haben wirklich ein außergewöhnliche Seelenverwandschaft zusammen erfahren!
Das hat nicht nur er gesagt,sondern ich habe es auch erkannt...und ich lasse mich nicht durch romatisches Geschwafel von fremden Männern benebeln; bin ein Widder und habe meinen eigenen Kopf.
Ich würde nur mal gerne von euch Stieren hören,wie das denn so bei euch ist: Wenn ihr schonmal intensive Gefühle für jemanden entwickelt habt (Verliebtheit),könnt ihr dann einfach total abblocken und denkt dann nicht mehr an diese Person ? Oder tut ihr nur so "cool" aber in euren Köpfen denkt ihr viel darüber nach ?
Warum zieht sich mein Stier zurück,wo ich doch total ehrlich zu ihm war? Ich dachte Stiere schätzen Ehrlichkeit und Offenheit sehr ?!

Gefällt mir

26. Mai 2008 um 18:58
In Antwort auf flor_12837161

Übermäßig verletzt?
meine erste Vermutung war auch,daß er übermäßig verletzt war, und sich dann mit der Ausrede- er habe sich anderweitig verliebt- zurückgezogen hat...ist halt so ein Gefühl von mir, außerdem passt das eher in das Verhalten eines Stieres und er hatte mir schonmal gesagt,daß er sich bißchen eifersüchtig fühle,immer wenn ich bißchen über die Beziehung zu meinem Ex berichtete....aber ER hat mich doch danach gefragt!!!*kopfschüttel*Aber ich frage mich gerade, wie lange es wohl bei den Stieren dauert, bis sie sich von ihrer "Verletztheit" erholen und sich wiedermelden? Ich verstehe einfach nicht,daß diesem Stier der Kontakt zu mir scheinbar überhaupt nicht fehlt!Mir fehlt der Kontakt zu ihm sehr, und ich an seiner Stelle hätte Angst mich zu verlieren wenn ich allzulange warten würde.
Wir haben wirklich ein außergewöhnliche Seelenverwandschaft zusammen erfahren!
Das hat nicht nur er gesagt,sondern ich habe es auch erkannt...und ich lasse mich nicht durch romatisches Geschwafel von fremden Männern benebeln; bin ein Widder und habe meinen eigenen Kopf.
Ich würde nur mal gerne von euch Stieren hören,wie das denn so bei euch ist: Wenn ihr schonmal intensive Gefühle für jemanden entwickelt habt (Verliebtheit),könnt ihr dann einfach total abblocken und denkt dann nicht mehr an diese Person ? Oder tut ihr nur so "cool" aber in euren Köpfen denkt ihr viel darüber nach ?
Warum zieht sich mein Stier zurück,wo ich doch total ehrlich zu ihm war? Ich dachte Stiere schätzen Ehrlichkeit und Offenheit sehr ?!

^^
*lol*
jaja wie gesagt ich kenne die kombi...
ich stier mein schatz widder...^^

also:

"aber ER hat mich doch danach gefragt!!!"

na klar hat er das, wir sind sehr neugierig aber meistens können wir dann mit solchen informationen doch nicht sorecht umgehen und fangen an zu grübeln.

ich stelle oft fragen um antworten zu bekommen die ich nicht hören will^^

"Ich würde nur mal gerne von euch Stieren hören,wie das denn so bei euch ist: Wenn ihr schonmal intensive Gefühle für jemanden entwickelt habt (Verliebtheit),könnt ihr dann einfach total abblocken und denkt dann nicht mehr an diese Person ? Oder tut ihr nur so "cool" aber in euren Köpfen denkt ihr viel darüber nach ?"

jaaa wir denken gern und viel nach auch über dinge auf die wir keine antwort finden können und manchmal, so ist es bei mir, steigere ich mich dann in was hinein.
also wenn ich wirklich in jemanden verliebt bin dann kämpfe ich darum... und melde mich auch wenn ich meine chancen abgewogen habe.
wenn ich aber selbst nicht weiss wo ich bei der person stehe... weil sie soviel von ihrem ex redet (obwohl ich frage, was aber eher als test gelten könnte)... dann muss ich auch erstmal schlucken und in mich hinein sehen ob mir diese andere person das geben kann was ich brauche.

"Warum zieht sich mein Stier zurück,wo ich doch total ehrlich zu ihm war? Ich dachte Stiere schätzen Ehrlichkeit und Offenheit sehr ?!"

Ja, Ehrlichkeit und Offenheit sind wichtige Eigenschaften die wir schätzen, trotzdem sind wir nicht perfekt und können nicht mit allen Info`s gut umgehen und brauchen auch mal unsere Zeit!

also, entweder er hat dich total verarscht, oder er konnte mit der info nicht sorecht umgehen.
aber wenn es wirklich "seelenverwandtschaft" sein sollte, dann wird er wieder kommen!!!!

Viel Glück



Gefällt mir

26. Mai 2008 um 20:21
In Antwort auf naila_12520017

^^
*lol*
jaja wie gesagt ich kenne die kombi...
ich stier mein schatz widder...^^

also:

"aber ER hat mich doch danach gefragt!!!"

na klar hat er das, wir sind sehr neugierig aber meistens können wir dann mit solchen informationen doch nicht sorecht umgehen und fangen an zu grübeln.

ich stelle oft fragen um antworten zu bekommen die ich nicht hören will^^

"Ich würde nur mal gerne von euch Stieren hören,wie das denn so bei euch ist: Wenn ihr schonmal intensive Gefühle für jemanden entwickelt habt (Verliebtheit),könnt ihr dann einfach total abblocken und denkt dann nicht mehr an diese Person ? Oder tut ihr nur so "cool" aber in euren Köpfen denkt ihr viel darüber nach ?"

jaaa wir denken gern und viel nach auch über dinge auf die wir keine antwort finden können und manchmal, so ist es bei mir, steigere ich mich dann in was hinein.
also wenn ich wirklich in jemanden verliebt bin dann kämpfe ich darum... und melde mich auch wenn ich meine chancen abgewogen habe.
wenn ich aber selbst nicht weiss wo ich bei der person stehe... weil sie soviel von ihrem ex redet (obwohl ich frage, was aber eher als test gelten könnte)... dann muss ich auch erstmal schlucken und in mich hinein sehen ob mir diese andere person das geben kann was ich brauche.

"Warum zieht sich mein Stier zurück,wo ich doch total ehrlich zu ihm war? Ich dachte Stiere schätzen Ehrlichkeit und Offenheit sehr ?!"

Ja, Ehrlichkeit und Offenheit sind wichtige Eigenschaften die wir schätzen, trotzdem sind wir nicht perfekt und können nicht mit allen Info`s gut umgehen und brauchen auch mal unsere Zeit!

also, entweder er hat dich total verarscht, oder er konnte mit der info nicht sorecht umgehen.
aber wenn es wirklich "seelenverwandtschaft" sein sollte, dann wird er wieder kommen!!!!

Viel Glück



Soll ich nachhelfen?
"wenn ich aber selbst nicht weiss wo ich bei der person stehe... weil sie soviel von ihrem ex redet (obwohl ich frage, was aber eher als test gelten könnte)... dann muss ich auch erstmal schlucken und in mich hinein sehen ob mir diese andere person das geben kann was ich brauche"
von mrssarcasm
+
"die frage, ob er sich wirklich in diese frau verliebt hat kann ich dir nicht beantworten, aber meine spekulation ist NEIN."
von cheesy3

Ich danke euch beiden schonmal vielmals für eure Antworten!So langsam kann ich mir ein Bild vom Verhalten eines Stieres machen.Man oh man!Ihr seid ja noch komplizierter als wir Widder...aber sehr sympatisch!
Zu euren Worten weiter oben:
Ich habe ja gleich das Gefühl gehabt,daß es wohl nicht ganz der Wahrheit entspricht,daß er sich so schnell neu verliebt hatte.Sonst hätte er mir nicht geschrieben,bzw. hätte sich meine Nummer garnicht notiert,wenn er doch angeblich im 7.Himmel schwebt!Ist doch so, oder?!
Jetzt meine Frage: Soll ich ihm schreiben und meiner Zuneigung für ihn Ausdruck verleihen?Wenn er

Gefällt mir

26. Mai 2008 um 20:52
In Antwort auf naila_12520017

^^
*lol*
jaja wie gesagt ich kenne die kombi...
ich stier mein schatz widder...^^

also:

"aber ER hat mich doch danach gefragt!!!"

na klar hat er das, wir sind sehr neugierig aber meistens können wir dann mit solchen informationen doch nicht sorecht umgehen und fangen an zu grübeln.

ich stelle oft fragen um antworten zu bekommen die ich nicht hören will^^

"Ich würde nur mal gerne von euch Stieren hören,wie das denn so bei euch ist: Wenn ihr schonmal intensive Gefühle für jemanden entwickelt habt (Verliebtheit),könnt ihr dann einfach total abblocken und denkt dann nicht mehr an diese Person ? Oder tut ihr nur so "cool" aber in euren Köpfen denkt ihr viel darüber nach ?"

jaaa wir denken gern und viel nach auch über dinge auf die wir keine antwort finden können und manchmal, so ist es bei mir, steigere ich mich dann in was hinein.
also wenn ich wirklich in jemanden verliebt bin dann kämpfe ich darum... und melde mich auch wenn ich meine chancen abgewogen habe.
wenn ich aber selbst nicht weiss wo ich bei der person stehe... weil sie soviel von ihrem ex redet (obwohl ich frage, was aber eher als test gelten könnte)... dann muss ich auch erstmal schlucken und in mich hinein sehen ob mir diese andere person das geben kann was ich brauche.

"Warum zieht sich mein Stier zurück,wo ich doch total ehrlich zu ihm war? Ich dachte Stiere schätzen Ehrlichkeit und Offenheit sehr ?!"

Ja, Ehrlichkeit und Offenheit sind wichtige Eigenschaften die wir schätzen, trotzdem sind wir nicht perfekt und können nicht mit allen Info`s gut umgehen und brauchen auch mal unsere Zeit!

also, entweder er hat dich total verarscht, oder er konnte mit der info nicht sorecht umgehen.
aber wenn es wirklich "seelenverwandtschaft" sein sollte, dann wird er wieder kommen!!!!

Viel Glück



Soll ich nachhelfen?
"wenn ich aber selbst nicht weiss wo ich bei der person stehe... weil sie soviel von ihrem ex redet (obwohl ich frage, was aber eher als test gelten könnte)... dann muss ich auch erstmal schlucken und in mich hinein sehen ob mir diese andere person das geben kann was ich brauche"
von mrssarcasm
+
"die frage, ob er sich wirklich in diese frau verliebt hat kann ich dir nicht beantworten, aber meine spekulation ist NEIN."
von cheesy3

Ich danke euch beiden schonmal vielmals für eure Antworten!So langsam kann ich mir ein Bild vom Verhalten eines Stieres machen.Man oh man!Ihr seid ja noch komplizierter als wir Widder...aber sehr sympatisch!
Zu euren Worten weiter oben:
Ich habe ja gleich das Gefühl gehabt,daß es wohl nicht ganz der Wahrheit entspricht,daß er sich so schnell neu verliebt hatte.Sonst hätte er mir nicht geschrieben,bzw. hätte sich meine Nummer garnicht notiert,wenn er doch angeblich im 7.Himmel schwebt!Ist doch so, oder?!
Jetzt meine Frage: Soll ich ihm schreiben und meiner Zuneigung für ihn Ausdruck verleihen?Also ihm schmeicheln und zeigen,wie sehr mir die Kommunikation mit ihm fehlt?Vielleicht braucht er eine gewisse Sicherheit, bevor er sich entscheidet sich zu melden!Eine Art Feedback?
Ich will ihn nicht aufgeben, und ich will um ihn kämpfen ohne dabei zu weit zu gehen...ich will diesen Mann wenigsten treffen und schauen,ob wir wirklich so gut zusammen passen!Sonst würde ich es irgendwann an meinem Sterbebett total bereuen, nicht die Initiative ergriffen zu haben und sich nicht ausgesprochen zu haben.Eine total verpatzte Chance im Leben!Nein, das will ich nicht zulassen!
Ich habe hier im Forum oft gelesen,daß man sich besser zurückzieht und sich nicht meldet.Ich will mich auch nicht "anbiedern", so daß er das Gefühl hat,ich würde ihm hinterherrennen... denn das scheint ja beim Stier nach hinten loszugehen.So ist es ja auch nicht,denn ich habe noch viele andere Kontakte und interessante Männer,die ich kennenlernen möchte (bin bei einer Singlebörse angemeldet).
Als Widder habe ich aber keine Geduld und möchte sofort die Konflikte lösen...nicht erst warten und ewig darüber nachdenken, was sein könnte,was war etc. pp.Also für mich als Widder ist so ein Verhalten von Stieren einfach nur krank!Sind Stiere etwas masochistisch veranlagt?
Sorry,falls sich jetzt jemand angesrochen und sich gekränkt fühlt...ich will hier niemand beleidigen.Ich rege mich nur über das Verhalten meines Stieres auf!Wie kann er so ein Druck machen mich an besagtem Wochenende treffen zu wollen und dann selbst einen Rückzieher machen über nun schon 2 Wochen?Ich meine,der kastriert sich doch nur selbst dadurch!Was ist das für ein paradoxes Verhalten?Vorallem wenn er dadurch noch riskiert mich nach paar Monaten total zu verlieren?
Gemäß dem Fall, er hat nur geflunkert mit seiner Verliebtheit; was raten mir andere Stiere dazu? Soll ich ihm offen und ehrlich alles schreiben, wie ich mich fühle, und daß er mir sehr fehlt...mich praktisch anbiedern (was ich übrigens garnicht mag,denn das geht total gegen meinen Stolz und Dickkopf)? Oder soll ich es sein lassen ?Er hat ja gesagt,daß er sich meldet.Aber kann ich auf solch eine Aussage eines Stieres zählen?Und wie lange sollte ich denn noch warten,bevor ich evtl. doch die Initiative ergreife?
Ich danke euch herzlichst für jede Antwort!

Gefällt mir

26. Mai 2008 um 22:55

Also...
..."darf" ich mich(gnädigerweise) ruhig bei ihm melden und ihm nochmals bestätigen,daß es mich immernoch sehr freuen würde, wenn er sich meldet?Meinen das andere Stiere hier im Forum auch?Nach meinem Gefühl würde ich noch etwas warten...vielleicht noch so 3-4 Wochen und würde ihm erst danach schreiben. Aber ich merke, je mehr Zeit vergeht, desto mehr verlieren wir die Verbindung zueinander...bis sie gänzlich vergessen ist;jedenfalls ist das meine Befürchtung,weil wir uns ja noch nicht live gesehen haben und es bisher nur bis zum virtuellen Treffen gekommen ist.
Ich weiß wirklich nicht, was ich machen soll und wann der richtige Zeitpunkt zum Handeln ist!Will aber nichts unversucht lassen,da das nicht in meiner Natur liegt.
Am liebsten würde ich ihm eine wütende E-mail schreiben,was er sich überhaupt dabei denkt sich mit einer anderen Frau zu treffen, und daß er sich mit mir nicht sowas erlauben sollte,wenn er mich nicht verlieren will etc. PP. Aber ich weiß,daß das nicht gut ankommt beim Sier,also wage ich es erst garnicht.
Soll ich ihm wirklich eine "Sicherheitsmail" schreiben?

Gefällt mir

3. Juni 2008 um 20:35
In Antwort auf flor_12837161

Soll ich nachhelfen?
"wenn ich aber selbst nicht weiss wo ich bei der person stehe... weil sie soviel von ihrem ex redet (obwohl ich frage, was aber eher als test gelten könnte)... dann muss ich auch erstmal schlucken und in mich hinein sehen ob mir diese andere person das geben kann was ich brauche"
von mrssarcasm
+
"die frage, ob er sich wirklich in diese frau verliebt hat kann ich dir nicht beantworten, aber meine spekulation ist NEIN."
von cheesy3

Ich danke euch beiden schonmal vielmals für eure Antworten!So langsam kann ich mir ein Bild vom Verhalten eines Stieres machen.Man oh man!Ihr seid ja noch komplizierter als wir Widder...aber sehr sympatisch!
Zu euren Worten weiter oben:
Ich habe ja gleich das Gefühl gehabt,daß es wohl nicht ganz der Wahrheit entspricht,daß er sich so schnell neu verliebt hatte.Sonst hätte er mir nicht geschrieben,bzw. hätte sich meine Nummer garnicht notiert,wenn er doch angeblich im 7.Himmel schwebt!Ist doch so, oder?!
Jetzt meine Frage: Soll ich ihm schreiben und meiner Zuneigung für ihn Ausdruck verleihen?Wenn er

Hallöchen...
zusammen...ich hoffe,dass ihr mir weiter helfen könnt: ich erzähle euch kurz um was es geht: Tipp um einen typen

ich mache momentan eine ausbildung zur krankenschwester.
während unserer ausbildung werden wir in versch orten,in versch. bereiche eingesetzt.
so war es auch diesmal,ich wurde ab dem 5mai`08 in einem anderen ort(ca.1h mi dem zug) auf einer kinderstation eingesetzt...2tage später hatte auch der zivi(den ich natürlich nicht kannte)wieder dienst --> ich frühschicht,er spät...da ich zwei wochen,vor meinem dortigen einsatz ,einen zivi am aparat hatte(hatte dort angerufen um meine arbeitszeiten zu erfahren)stellte ich mich nicht vor,weil ich `dummerwesie`dachte,er wäre es gewesen...als er mich das erste mal gesehen hatte,hat er nur geschaut,klar, ein neues gesicht...mir hat er irgendwie von anfang an gefallen
er war immer(ob wir zusammen arbeiteten oder nicht)sehr ruhig;das haben mir auch viele andere gesagt,dass er immer so ruhig ist;er redet eben nicht viel...
wenn ich ihn gefragt habe ob ich ihm was helfen kann meinte er dass es nicht nötig sei da er gleich fertig sei;oder ja wenn ich wollte könnte ich helfen
wenn man ihn was fragte(wo etwas hinkommt etc)hat er immer geantwortet,wir (sowie er auch mit anderen nicht)redeten nicht viel. er fragte mich zb mal ob ich weiss,was mit der fäkalienprobe ist,ob man die wegmachen kann...haben eben dinge über stationsalltag gefragt....

mein einsatz dauerte nur vier wochen(bis zum 31. mai)und ich dachte mir dass es SO nicht weitergehen könne...also reisste ich mich am mo(den26.5.)zusammen und fragte ihn ob er denn immer so ruhig sei...er grinste und meinte ja...dann sollte er oder ich blutröhrchen ins labor bringen und da versuchte ich auch ein wenig zu flirten...ich sagte: "hey,wir können ja beide die blutröhrchen runterbringen,du nimmst die grössere und ich die beien kleinen,so haben wir beide was zutun" er grinste. musste dann leider was machen und so ging er alleone runter...darafhin ich: "hey,das war jetzt aber nicht nett"und hab gegrinst er meinte: "Oh,das tut mir leid" etc... wir haben gerade an dem tag viel geredet und gelacht. er hat einmal sein handy rausgeholt,draufgeschaut,gegrinst und mich dann gefragt ob ich wüsste wie mann karina schreibt->also mit c o. k kam mir bissel komisch vor...
jedenfalls arbeitete ich am mi (den28.5) das letzte mal mit ihm in einer schicht und es wurde schon langsam mittag...ich dachte "mensch,reiss dich jetzt zusammen und frag nach der nummer" ich lies den mo revuepassieren und dachte mir dass es ja völlig in ordnung sei zu fragen;denn schließlich verstanden wir uns am mo gut bzw. redeten da ziemlci viel...
jedenfall rief ich ihn(er stand auf dem gang);er meinte "ja?!"
da kam eine kinderkrrankenschwester ins stationszimmer und ich wartete bis sie weg war;dann fuhr ich fort. ich: "du weisst doch dass nur noch morgen arbeite" er: "ja" ich: "da dachte ich mir,dass wir nummern tauschen könnten"
er grinste und meinte : "ja können wir machen
so tauschten wir am mi die nummern
überlegte die ganze zeit wann ich ihm schreiben sollte; sonntag (1Juni 08),um 19.30uhr habe ich mich bei ihm gemeldet: "Hi...,alles klar bei dir? und,habt ihr heute gewonnen? hast dich bestimmt gefragt warum ich gefragt habe,ob wir nummern tauschen. ich fand dich halt irgendwie von anfang an sympathisch(schon von dem "bisschen" was ich von dir gehört hab )" kleine info: er hatte am so fussballspiel

und jetzt haben wir den 3juni(Dienstag)&er hat sich bisher nicht gemeldet

PS: Muss dazu sagen dass mir ein mädchen,die seit lezten august dort auf station ist,gesagt hat dass sie nicht glaubt,dass er ne freundin hat...
ausserdem hab ich bemerkt dass wenn zb meine spätschicht vorbei war und er noch da war(er hat spätschicht von 13-21uhr &ich von 12-20uhr gehabt),und ich dann umgezogen war(normale kleidung) er mich oft von oben nach unten angeschut hat&auch so manchmal,also nicht jetzt übertrieben...aber wenn ich zb abends ging,merkte ich das schon

wenn es euch was hilft: er (Stier&23J.) ich(Jungfrau&Bald20J)
wäre schön wenn ihr mir schnell helfen könnt
vielleich mach ich mich auch zu sehr verrückt,aber die warterei nervt mich;schließlich will ich nach 2tagen nicht schreiben,warum er sich nicht meldet

bitte um schnelle antwort
danke im vorraus
ciaoi

Gefällt mir

4. Juni 2008 um 10:05
In Antwort auf salli_12576449

Hallöchen...
zusammen...ich hoffe,dass ihr mir weiter helfen könnt: ich erzähle euch kurz um was es geht: Tipp um einen typen

ich mache momentan eine ausbildung zur krankenschwester.
während unserer ausbildung werden wir in versch orten,in versch. bereiche eingesetzt.
so war es auch diesmal,ich wurde ab dem 5mai`08 in einem anderen ort(ca.1h mi dem zug) auf einer kinderstation eingesetzt...2tage später hatte auch der zivi(den ich natürlich nicht kannte)wieder dienst --> ich frühschicht,er spät...da ich zwei wochen,vor meinem dortigen einsatz ,einen zivi am aparat hatte(hatte dort angerufen um meine arbeitszeiten zu erfahren)stellte ich mich nicht vor,weil ich `dummerwesie`dachte,er wäre es gewesen...als er mich das erste mal gesehen hatte,hat er nur geschaut,klar, ein neues gesicht...mir hat er irgendwie von anfang an gefallen
er war immer(ob wir zusammen arbeiteten oder nicht)sehr ruhig;das haben mir auch viele andere gesagt,dass er immer so ruhig ist;er redet eben nicht viel...
wenn ich ihn gefragt habe ob ich ihm was helfen kann meinte er dass es nicht nötig sei da er gleich fertig sei;oder ja wenn ich wollte könnte ich helfen
wenn man ihn was fragte(wo etwas hinkommt etc)hat er immer geantwortet,wir (sowie er auch mit anderen nicht)redeten nicht viel. er fragte mich zb mal ob ich weiss,was mit der fäkalienprobe ist,ob man die wegmachen kann...haben eben dinge über stationsalltag gefragt....

mein einsatz dauerte nur vier wochen(bis zum 31. mai)und ich dachte mir dass es SO nicht weitergehen könne...also reisste ich mich am mo(den26.5.)zusammen und fragte ihn ob er denn immer so ruhig sei...er grinste und meinte ja...dann sollte er oder ich blutröhrchen ins labor bringen und da versuchte ich auch ein wenig zu flirten...ich sagte: "hey,wir können ja beide die blutröhrchen runterbringen,du nimmst die grössere und ich die beien kleinen,so haben wir beide was zutun" er grinste. musste dann leider was machen und so ging er alleone runter...darafhin ich: "hey,das war jetzt aber nicht nett"und hab gegrinst er meinte: "Oh,das tut mir leid" etc... wir haben gerade an dem tag viel geredet und gelacht. er hat einmal sein handy rausgeholt,draufgeschaut,gegrinst und mich dann gefragt ob ich wüsste wie mann karina schreibt->also mit c o. k kam mir bissel komisch vor...
jedenfalls arbeitete ich am mi (den28.5) das letzte mal mit ihm in einer schicht und es wurde schon langsam mittag...ich dachte "mensch,reiss dich jetzt zusammen und frag nach der nummer" ich lies den mo revuepassieren und dachte mir dass es ja völlig in ordnung sei zu fragen;denn schließlich verstanden wir uns am mo gut bzw. redeten da ziemlci viel...
jedenfall rief ich ihn(er stand auf dem gang);er meinte "ja?!"
da kam eine kinderkrrankenschwester ins stationszimmer und ich wartete bis sie weg war;dann fuhr ich fort. ich: "du weisst doch dass nur noch morgen arbeite" er: "ja" ich: "da dachte ich mir,dass wir nummern tauschen könnten"
er grinste und meinte : "ja können wir machen
so tauschten wir am mi die nummern
überlegte die ganze zeit wann ich ihm schreiben sollte; sonntag (1Juni 08),um 19.30uhr habe ich mich bei ihm gemeldet: "Hi...,alles klar bei dir? und,habt ihr heute gewonnen? hast dich bestimmt gefragt warum ich gefragt habe,ob wir nummern tauschen. ich fand dich halt irgendwie von anfang an sympathisch(schon von dem "bisschen" was ich von dir gehört hab )" kleine info: er hatte am so fussballspiel

und jetzt haben wir den 3juni(Dienstag)&er hat sich bisher nicht gemeldet

PS: Muss dazu sagen dass mir ein mädchen,die seit lezten august dort auf station ist,gesagt hat dass sie nicht glaubt,dass er ne freundin hat...
ausserdem hab ich bemerkt dass wenn zb meine spätschicht vorbei war und er noch da war(er hat spätschicht von 13-21uhr &ich von 12-20uhr gehabt),und ich dann umgezogen war(normale kleidung) er mich oft von oben nach unten angeschut hat&auch so manchmal,also nicht jetzt übertrieben...aber wenn ich zb abends ging,merkte ich das schon

wenn es euch was hilft: er (Stier&23J.) ich(Jungfrau&Bald20J)
wäre schön wenn ihr mir schnell helfen könnt
vielleich mach ich mich auch zu sehr verrückt,aber die warterei nervt mich;schließlich will ich nach 2tagen nicht schreiben,warum er sich nicht meldet

bitte um schnelle antwort
danke im vorraus
ciaoi

^^
wie wäre es vielleicht mal mit einem eigenen thread....!?
lg

Gefällt mir

4. Juni 2008 um 17:52
In Antwort auf salli_12576449

Hallöchen...
zusammen...ich hoffe,dass ihr mir weiter helfen könnt: ich erzähle euch kurz um was es geht: Tipp um einen typen

ich mache momentan eine ausbildung zur krankenschwester.
während unserer ausbildung werden wir in versch orten,in versch. bereiche eingesetzt.
so war es auch diesmal,ich wurde ab dem 5mai`08 in einem anderen ort(ca.1h mi dem zug) auf einer kinderstation eingesetzt...2tage später hatte auch der zivi(den ich natürlich nicht kannte)wieder dienst --> ich frühschicht,er spät...da ich zwei wochen,vor meinem dortigen einsatz ,einen zivi am aparat hatte(hatte dort angerufen um meine arbeitszeiten zu erfahren)stellte ich mich nicht vor,weil ich `dummerwesie`dachte,er wäre es gewesen...als er mich das erste mal gesehen hatte,hat er nur geschaut,klar, ein neues gesicht...mir hat er irgendwie von anfang an gefallen
er war immer(ob wir zusammen arbeiteten oder nicht)sehr ruhig;das haben mir auch viele andere gesagt,dass er immer so ruhig ist;er redet eben nicht viel...
wenn ich ihn gefragt habe ob ich ihm was helfen kann meinte er dass es nicht nötig sei da er gleich fertig sei;oder ja wenn ich wollte könnte ich helfen
wenn man ihn was fragte(wo etwas hinkommt etc)hat er immer geantwortet,wir (sowie er auch mit anderen nicht)redeten nicht viel. er fragte mich zb mal ob ich weiss,was mit der fäkalienprobe ist,ob man die wegmachen kann...haben eben dinge über stationsalltag gefragt....

mein einsatz dauerte nur vier wochen(bis zum 31. mai)und ich dachte mir dass es SO nicht weitergehen könne...also reisste ich mich am mo(den26.5.)zusammen und fragte ihn ob er denn immer so ruhig sei...er grinste und meinte ja...dann sollte er oder ich blutröhrchen ins labor bringen und da versuchte ich auch ein wenig zu flirten...ich sagte: "hey,wir können ja beide die blutröhrchen runterbringen,du nimmst die grössere und ich die beien kleinen,so haben wir beide was zutun" er grinste. musste dann leider was machen und so ging er alleone runter...darafhin ich: "hey,das war jetzt aber nicht nett"und hab gegrinst er meinte: "Oh,das tut mir leid" etc... wir haben gerade an dem tag viel geredet und gelacht. er hat einmal sein handy rausgeholt,draufgeschaut,gegrinst und mich dann gefragt ob ich wüsste wie mann karina schreibt->also mit c o. k kam mir bissel komisch vor...
jedenfalls arbeitete ich am mi (den28.5) das letzte mal mit ihm in einer schicht und es wurde schon langsam mittag...ich dachte "mensch,reiss dich jetzt zusammen und frag nach der nummer" ich lies den mo revuepassieren und dachte mir dass es ja völlig in ordnung sei zu fragen;denn schließlich verstanden wir uns am mo gut bzw. redeten da ziemlci viel...
jedenfall rief ich ihn(er stand auf dem gang);er meinte "ja?!"
da kam eine kinderkrrankenschwester ins stationszimmer und ich wartete bis sie weg war;dann fuhr ich fort. ich: "du weisst doch dass nur noch morgen arbeite" er: "ja" ich: "da dachte ich mir,dass wir nummern tauschen könnten"
er grinste und meinte : "ja können wir machen
so tauschten wir am mi die nummern
überlegte die ganze zeit wann ich ihm schreiben sollte; sonntag (1Juni 08),um 19.30uhr habe ich mich bei ihm gemeldet: "Hi...,alles klar bei dir? und,habt ihr heute gewonnen? hast dich bestimmt gefragt warum ich gefragt habe,ob wir nummern tauschen. ich fand dich halt irgendwie von anfang an sympathisch(schon von dem "bisschen" was ich von dir gehört hab )" kleine info: er hatte am so fussballspiel

und jetzt haben wir den 3juni(Dienstag)&er hat sich bisher nicht gemeldet

PS: Muss dazu sagen dass mir ein mädchen,die seit lezten august dort auf station ist,gesagt hat dass sie nicht glaubt,dass er ne freundin hat...
ausserdem hab ich bemerkt dass wenn zb meine spätschicht vorbei war und er noch da war(er hat spätschicht von 13-21uhr &ich von 12-20uhr gehabt),und ich dann umgezogen war(normale kleidung) er mich oft von oben nach unten angeschut hat&auch so manchmal,also nicht jetzt übertrieben...aber wenn ich zb abends ging,merkte ich das schon

wenn es euch was hilft: er (Stier&23J.) ich(Jungfrau&Bald20J)
wäre schön wenn ihr mir schnell helfen könnt
vielleich mach ich mich auch zu sehr verrückt,aber die warterei nervt mich;schließlich will ich nach 2tagen nicht schreiben,warum er sich nicht meldet

bitte um schnelle antwort
danke im vorraus
ciaoi

Kommt mir bekannt vor..
oh ja, mein Stier hat mir sogar selbst vorgeschlagen Nummern auszutauchen. Bis jetzt Resonance: ich bei ihm 2 sms und einen Anruf, er hat auf alles nicht reagiert. Tischt mir aber 3-4 Tage später irgendeine Ausrede auf-habe deinen Anruf nicht gesehen, Handy ausgetauscht...Aber jedes Mal sagt er auch, wie sehr er sich gefreut hat und etc.
Aber mittlerweile habe ich auch schon die Nase voll von dieser Warterei, wer will der hat schon-habe ich mir dann gesagt

Gefällt mir

17. September 2008 um 11:56
In Antwort auf flor_12837161

Soll ich nachhelfen?
"wenn ich aber selbst nicht weiss wo ich bei der person stehe... weil sie soviel von ihrem ex redet (obwohl ich frage, was aber eher als test gelten könnte)... dann muss ich auch erstmal schlucken und in mich hinein sehen ob mir diese andere person das geben kann was ich brauche"
von mrssarcasm
+
"die frage, ob er sich wirklich in diese frau verliebt hat kann ich dir nicht beantworten, aber meine spekulation ist NEIN."
von cheesy3

Ich danke euch beiden schonmal vielmals für eure Antworten!So langsam kann ich mir ein Bild vom Verhalten eines Stieres machen.Man oh man!Ihr seid ja noch komplizierter als wir Widder...aber sehr sympatisch!
Zu euren Worten weiter oben:
Ich habe ja gleich das Gefühl gehabt,daß es wohl nicht ganz der Wahrheit entspricht,daß er sich so schnell neu verliebt hatte.Sonst hätte er mir nicht geschrieben,bzw. hätte sich meine Nummer garnicht notiert,wenn er doch angeblich im 7.Himmel schwebt!Ist doch so, oder?!
Jetzt meine Frage: Soll ich ihm schreiben und meiner Zuneigung für ihn Ausdruck verleihen?Wenn er

Fünf Monate später...
Hallo ihr Lieben,

vielen lieben Dank für Eure Beiträge zu meinem Problem von damals. Wollte euch nur mal informieren, daß sich mein Stier nach 5 Monaten (*kopfschüttel*...kanns immer noch nicht glauben!) zurückgemeldet hat!!! Ich habe ihn einfach in Ruhe gelassen, hab ihm auch keine Mail geschrieben (wie ich fühle und ect), obwohl es so oft in den Fingern gejuckt hat. Es war eine harte Zeit des Wartens...eher des Hoffens und eine echte Herausforderung für mich als Widder.Ich habe einfach mein Leben weiter gelebt, aber oft...sehr oft an ihn gedacht.Ich konnte diese Seelenverwandtschaft, die wir erfahren haben einfach nicht vergessen...und er anscheinend auch nicht! Er hat zwar bißchen lange dafür gebraucht, aber besser spät als nie
Ich hab ihn natürlich zur Rede gestellt, warum er damals diese Frau getroffen hatte und ihm unsere Seelenverwandtschaft egal zu sein schien. Er sagte, er hätte plötzlich Angst davor bekommen, da er sowas vorher nie erlebt hatte und alles so perfekt schien...es war zu schön um wahr zu sein...meinte er. Daraufhin hat er diese Frau getroffen und gedacht, er hätte sich in sie verliebt, was aber nicht wirklich der Fall war. Er meint also, er hätte aus Angst einen Rückzieher gemacht!Das ist ihm allerdings erst im nachhinein klar geworden. Jetzt will er alles mit mir nachholen und ich freue mich wahnsinnig, ihn näher kennenlernen zu dürfen.
Es stimmt also wenn der Stier einen Rückzieher macht, dann sollte man ihn in Ruhe nachdenken lassen....er kommt zurück.
Ich bin so froh, daß ich dieses Forum hier gefunden habe...es hat mir damals wirklich sehr geholfen mich in Geduld zu üben, was mir auch in anderen Bereichen des Lebens zugute kommt.Ich hätte damals warscheinlich alles für immer kaputt gemacht.
Ein Satz den ich hier im Stierforum gelesen habe und der mir geholfen hat war folgender " Laß es los, nur wenn es Dir gehört hat, dann wird es wiederkommen".

In diesem Sinne...danke für die Beiträge!

DieWeise

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Vollweib oder Hungerhacken?
Von: flor_12837161
neu
6. Juni 2008 um 21:41
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen