Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Wie lange dauert denn die "Prüfphase" des JFM????

Letzte Nachricht: 30. März 2008 um 21:30
A
an0N_1285403599z
29.03.08 um 18:11

Hi zusammen,
ich habe gesehen, dass ich nicht die einzige bin, die Schwierigkeiten hat, eine Beziehung mit einem JFM auf die Reihe zu bekommen....Es tut gut zu sehen, dass es anscheinend einige gibt, denen es genauso geht wie mir )
Ich bin Sternzeichen Zwilling und tu mich wirklich schwer mit der oft uneinsehbaren (Gefühls)Welt der Jungfaumänner, besser gesagt, eines bestimmten JFM....Ich wollte Euch Jungfrau-Erprobten mal um Rat fragen, wie lange denn die sogenannte Prüfphase beim JFM andauert?
Vielen Dank für Eure Antworten. Bin schon sehr gespannt.

Mehr lesen

A
an0N_1285403599z
29.03.08 um 18:37

Huhu
Ich dachte mir, der Nick passt ganz gut, weil ich eine kleine Chaotin bin und ab und zu Sachen veriebe bzw. verschussle (also nicht ganz so schlimm wie es sich anhört, kriege schon alles gut auf die Reihe, aber bin wie gesagt manchmal etwas schusselig). Das ist auch so etwas, worin wir beide total unterschiedlich sind. Er ist so wahnsinnig organisiert und ordentlich und ich eher nicht.

Wir kennen uns seit Juli 2007 und die Frage mit dem zusammen sein lässt sich nicht ganz so einfach beantworten. Ab da sahen wir uns regelmäßig (meistens 1x die Woche, wohnen 80 km voneinander entfernt). Nun dann war ich im November 3 Wochen mit einer Freundin im Urlaub. Danach gings regelmäßig weiter, aber wir sind beide nicht so gut darin, unsere Gefühle zu offenbaren, aber trotzdem waren wir uns einig, dass wir zusammen sind, einen genauen Tag haben wir aber nicht festgelegt...Was mich sehr stört, ist, dass seine Arbeit immer an 1. Stelle steht und er von dieser oft total erledigt ist, so dass er am Wochenende (da arbeitet er auch) nicht mehr viel unternehmen will. Er ist auch so unspontan, damit kann ich nicht so richtig umgehn.

Jedenfalls haben wir uns jetzt vor 4 Wochen das letzte Mal gesehn und haben seitdem nur noch 1x telefoniert. SMS gabs schon noch öfter mal, aber nicht mehr so oft wie früher. Auch immer total emotionslos und rational. Gestern Abend schrieb ich ihm wieder, ob er denn am Wochenende schon ausgebucht sei, und von ihm kam KEINE Antowort...Das hat mich dann so narrisch gemacht, dass ich geschrieben habe

Gefällt mir

A
an0N_1285403599z
29.03.08 um 18:39
In Antwort auf an0N_1285403599z

Huhu
Ich dachte mir, der Nick passt ganz gut, weil ich eine kleine Chaotin bin und ab und zu Sachen veriebe bzw. verschussle (also nicht ganz so schlimm wie es sich anhört, kriege schon alles gut auf die Reihe, aber bin wie gesagt manchmal etwas schusselig). Das ist auch so etwas, worin wir beide total unterschiedlich sind. Er ist so wahnsinnig organisiert und ordentlich und ich eher nicht.

Wir kennen uns seit Juli 2007 und die Frage mit dem zusammen sein lässt sich nicht ganz so einfach beantworten. Ab da sahen wir uns regelmäßig (meistens 1x die Woche, wohnen 80 km voneinander entfernt). Nun dann war ich im November 3 Wochen mit einer Freundin im Urlaub. Danach gings regelmäßig weiter, aber wir sind beide nicht so gut darin, unsere Gefühle zu offenbaren, aber trotzdem waren wir uns einig, dass wir zusammen sind, einen genauen Tag haben wir aber nicht festgelegt...Was mich sehr stört, ist, dass seine Arbeit immer an 1. Stelle steht und er von dieser oft total erledigt ist, so dass er am Wochenende (da arbeitet er auch) nicht mehr viel unternehmen will. Er ist auch so unspontan, damit kann ich nicht so richtig umgehn.

Jedenfalls haben wir uns jetzt vor 4 Wochen das letzte Mal gesehn und haben seitdem nur noch 1x telefoniert. SMS gabs schon noch öfter mal, aber nicht mehr so oft wie früher. Auch immer total emotionslos und rational. Gestern Abend schrieb ich ihm wieder, ob er denn am Wochenende schon ausgebucht sei, und von ihm kam KEINE Antowort...Das hat mich dann so narrisch gemacht, dass ich geschrieben habe

Huhu
So ein Mist, die Hälfte des Textes war einfach weg....

Gefällt mir

A
an0N_1285403599z
29.03.08 um 18:43
In Antwort auf an0N_1285403599z

Huhu
So ein Mist, die Hälfte des Textes war einfach weg....

Huhu
Jedenfalls habe ich ihm daraufhin geschrieben "OK alles klar, dann halt nicht". Auch daraufhin hat er sich bisher noch nicht gemeldet, was ich ziemlich unglaublich und unmöglich finde. Werde ihn (auch wenns schwerfällt und ich ihn soooooo gerne anrufen würde) erstmal nicht anrufen. Schätze mal, er ist jetzt dabei Bilanz zu ziehen, ob das mit uns noch einen Sinn macht. Wir wissen beide, dass es schwierig ist, weil wir so unterschiedlich sind und andere Einstellungen und Ansichten haben, aber trotzdem dachte ich, dass das mit uns etwas ganz Besonderes wäre...Oh, ich weiss nicht, wie ich das noch aushalten soll. Ein klärendes Gespräch wäre meiner Meinung nach das beste, aber ich denke, dann fühlt er sich irgendwie überrumpelt. Seid Ihr auch der Meinung, dass er jetzt am Zug ist und sich bei mir melden sollte?

Danke fürs Lesen

LG

Gefällt mir

Anzeige
D
debora_12664717
29.03.08 um 19:00
In Antwort auf an0N_1285403599z

Huhu
Jedenfalls habe ich ihm daraufhin geschrieben "OK alles klar, dann halt nicht". Auch daraufhin hat er sich bisher noch nicht gemeldet, was ich ziemlich unglaublich und unmöglich finde. Werde ihn (auch wenns schwerfällt und ich ihn soooooo gerne anrufen würde) erstmal nicht anrufen. Schätze mal, er ist jetzt dabei Bilanz zu ziehen, ob das mit uns noch einen Sinn macht. Wir wissen beide, dass es schwierig ist, weil wir so unterschiedlich sind und andere Einstellungen und Ansichten haben, aber trotzdem dachte ich, dass das mit uns etwas ganz Besonderes wäre...Oh, ich weiss nicht, wie ich das noch aushalten soll. Ein klärendes Gespräch wäre meiner Meinung nach das beste, aber ich denke, dann fühlt er sich irgendwie überrumpelt. Seid Ihr auch der Meinung, dass er jetzt am Zug ist und sich bei mir melden sollte?

Danke fürs Lesen

LG

Hallo
muss gleich mal das thema sms aufgreifen.
also ich finde es gut, dass du ihn nun nicht anrufen willst. denn wenn er nicht ausgebucht ist und dich sehen will, dann wird er dir das schreiben. zumindest sind wir jungfrauen meistens zuverlässig, was treffen angeht. dass er sich jedoch nicht meldet, kann daran liegen, dass er entweder wirklich viel zu tun hat oder gerade in einer analyse-phase ist. und wenn du ihn dann mit sms oder anrufen "bombadierst" würdest du ihn nur verkraulen. kann halt nur von mir reden.

dass seine arbeit an 1. stelle steht, ist - denke ich - ganz normal für einen jfm. ist das selbe "problem" bei den steinbockmännern. ein jungfraumann ist halt nun mal ehrgeizig und steigert sich in seine arbeit hinein, wenn es wirklich das ist, was er tun will. kenne auch einen jfm und bei ihm kommt die arbeit auch zu erst. damit muss man klarkommen. ist selbstverständlich schwierig, aber ich denke nicht, dass er sich bei diesem thema sehr verändern wird.

die situation, die du beschreibst - also das vor 4 wochen das letzte mal gesehen, nur 1x telefoniert und seltener sms als früher - kommt mir bekannt vor. also von mir selbst. so verhalte ich mich in einer rückzugsphase... ich lasse zwar von mir hören. aber es wird weniger und unpersönlicher. man erkennt dann an kleinen dingen, die ich sage oder schreibe (bzw. nicht mehr sage oder nicht mehr schreibe), dass ich dabei bin, die geschichte für mich zu beenden. ich würde niemals von heute auf morgen eine geschichte beenden und mein gegenüber vor den kopf stossen. deshalb ziehe ich mich eben so zurück.

ich will jetzt nicht sagen, dass sich dein jfm ganz zurückzieht. aber ich denke er ist in einer phase, in der er einfach am analysieren ist.

oder er hat einfach viel zu tun und ist deswegen so "abwesend". wer weiß... sind ja alles nur vermutungen von mir.

und daisy kann ich nur recht geben: die prüfphase dauert ewig an bei uns jungfrauen. zumindest wenn es immer einen punkt gibt, der nicht so übereinstimmt und sei er noch so klein.
es kann natürlich schon schnell gehen. aber dann muss wirklich alles passen. und das ist bei uns kritischen jungfrauen doch sehr selten der fall. wie hier auch in einem anderen thread schon gesagt worden ist. 100 mal prüfen ist noch wenig bei uns, gell cheesy.

wünsch dir das beste,
lg balance

Gefällt mir

A
an0N_1285403599z
29.03.08 um 19:07
In Antwort auf debora_12664717

Hallo
muss gleich mal das thema sms aufgreifen.
also ich finde es gut, dass du ihn nun nicht anrufen willst. denn wenn er nicht ausgebucht ist und dich sehen will, dann wird er dir das schreiben. zumindest sind wir jungfrauen meistens zuverlässig, was treffen angeht. dass er sich jedoch nicht meldet, kann daran liegen, dass er entweder wirklich viel zu tun hat oder gerade in einer analyse-phase ist. und wenn du ihn dann mit sms oder anrufen "bombadierst" würdest du ihn nur verkraulen. kann halt nur von mir reden.

dass seine arbeit an 1. stelle steht, ist - denke ich - ganz normal für einen jfm. ist das selbe "problem" bei den steinbockmännern. ein jungfraumann ist halt nun mal ehrgeizig und steigert sich in seine arbeit hinein, wenn es wirklich das ist, was er tun will. kenne auch einen jfm und bei ihm kommt die arbeit auch zu erst. damit muss man klarkommen. ist selbstverständlich schwierig, aber ich denke nicht, dass er sich bei diesem thema sehr verändern wird.

die situation, die du beschreibst - also das vor 4 wochen das letzte mal gesehen, nur 1x telefoniert und seltener sms als früher - kommt mir bekannt vor. also von mir selbst. so verhalte ich mich in einer rückzugsphase... ich lasse zwar von mir hören. aber es wird weniger und unpersönlicher. man erkennt dann an kleinen dingen, die ich sage oder schreibe (bzw. nicht mehr sage oder nicht mehr schreibe), dass ich dabei bin, die geschichte für mich zu beenden. ich würde niemals von heute auf morgen eine geschichte beenden und mein gegenüber vor den kopf stossen. deshalb ziehe ich mich eben so zurück.

ich will jetzt nicht sagen, dass sich dein jfm ganz zurückzieht. aber ich denke er ist in einer phase, in der er einfach am analysieren ist.

oder er hat einfach viel zu tun und ist deswegen so "abwesend". wer weiß... sind ja alles nur vermutungen von mir.

und daisy kann ich nur recht geben: die prüfphase dauert ewig an bei uns jungfrauen. zumindest wenn es immer einen punkt gibt, der nicht so übereinstimmt und sei er noch so klein.
es kann natürlich schon schnell gehen. aber dann muss wirklich alles passen. und das ist bei uns kritischen jungfrauen doch sehr selten der fall. wie hier auch in einem anderen thread schon gesagt worden ist. 100 mal prüfen ist noch wenig bei uns, gell cheesy.

wünsch dir das beste,
lg balance

Hallo
Danke balance, genau das mit der Rückzugsphase dachte ich mir eben auch. Wie gesagt, auch wenns schwerfällt, werde ich nun warten und hoffen, dass ER sich bald meldet. Natürlich ist das alles für mich als ungeduldige Zwilling-Frau nicht gerade einfach. Nur gut, dass mir genug andere Sachen einfallen, mit denen ich mich ablenken kann...

LG

Gefällt mir

A
an0N_1285403599z
29.03.08 um 19:30

Ok
DANKE für die Hilfestellung. Oh je, das klingt alles wirklich schräg. Das kann ich nicht nachvollziehen (wie so vieles ) Glaubst Du wirklich, dass er jetzt denkt, dass ich kein Interesse mehr habe??? Ich weiss ja einerseits, dass er es wert wäre, mich zum Affen zu machen. Andererseits kann ich im Moment echt nicht über Meinen Schatten springen. Er ist jetzt am Zug, von ihm kommt generell viel weniger Einsatz als von mir und das kenne ich so von anderen Männern überhaupt nicht.
Wenn ich mich jetzt bei ihm melden würde, käme ich mir wirklich irgendwie aufdringlich vor und würde ihn meiner Meinung nach in die Ecke drängen und zu einer Entscheidung drängen, für die er evtl. länger braucht.
Abschreiben will ich ihn eindeutig nicht, auch wenn ich ihn oft nicht verstehen kann.

Gefällt mir

Anzeige
D
debora_12664717
29.03.08 um 19:36

...
habe grad deinen text oben gelesen und wollte schon darauf schreiben, dass ich das melden in der analyse-phase eben als problematisch empfinde. und fragen, wie dein jfm das dann ausgehalten hat.

weil die meisten das "sich-melden" nicht richtig machen... zumindest kommen dann sms und anrufe, in denen man gefragt wird, was los sei, etc. und das immer wieder. und dadurch wird man beim analysieren gestört und dann zieht man sich noch mehr zurück. denn man analysiert ja, weil man sich nicht sicher ist, was man fühlt. also will man vom gegenüber nicht ständig gefragt werden, was nun ist. wir wissen es ja selbst nicht.

aber du siehst es anscheinend richtig an! dass du ihm einfach deine seite offenbart hast und einfach nur gesagt hast, was du empfindest. das empfinde ich dann nicht als störend, wenn ich in der analyse-phase bin. denn von mir wird in dem sinne keine stellungnahme verlangt - die ich ja eben nicht geben könnte - sondern die offenbarung des gegenübers hilft mir vlt sogar bei der analyse. so ein "sich melden" finde ich dann wieder gut.

und zum thema zappeln-lassen kann ich nur sagen, dass bei mir als jungfrau ein sehr schmaler grad zwischen positiv und negativ besteht. wenn mich jmd zappeln lässt, finde ich ihn eigentlich interessant, wird es jedoch zuviel und man lässt mich zu lange warten und spielt zulange mit mir, zieh ich mich völlig zurück und man erreicht mich nicht mehr. wo jedoch die grenze ist, weiß ich selbst nicht genau... da wir jungfrauen alles genau beobachten und uns jede kleine geste genau merken, kann ein kleines ignorieren oder nicht zurückschreiben für mich schon den endgültigen rückzug bedeuten.

Gefällt mir

A
an0N_1285403599z
29.03.08 um 19:56

Kannst Du ihn
Das hatte ich total vergessen zu erwähnen. Eine Email hatte ich ihm auch schon geschrieben und zwar kurz nachdem wir uns das letzte mal gesehen haben, also vor ca. 4 Wochen. Darin habe ich viel von meiner Sicht aus (also "ich ....") geschrieben, aber teilweise auch direkt die Punkte angsprochen, die ich beim ihm nicht verstehe. Es kann natürlich sein, dass er das schon als negative Kritik aufgefasst hat, obwohl es gar nicht so gemeint war. Hab ihm aber auch geschrieben, was ich alles gut an ihm finde...Und, dass wenn wir beide mehr Interesse und Verständnis zeigen würden, es doch funktionieren könnte. Außerdem, dass ich hoffe, das wir das irgendwie hinkriegen und ich ihn nicht verlieren möchte.
Er hat die Email bisher mit keiner Silbe erwähnt.

Wahrscheinlich ist es wirklich so, dass er jetzt alles abwägt. Wie lange soll das denn noch dauern??? WAs war denn die längste Rückzugsphase Deines JFM?

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1285403599z
29.03.08 um 20:03

Nee, oder?
ACHT Wochen? Das ist ja der reinste Wahnsinn. Das hält doch kein Mensch aus. Es scheint sich bei Dir aber gelohnt zu haben
Hat er sich denn in der Zeit von sich aus gar nicht gemeldet?

Gefällt mir

D
debora_12664717
29.03.08 um 23:22

So schnell?
du kennst deinen jfm erst eine woche und ihr habt eine feste beziehung. das ist wirklich interessant für einen jfm.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1285403599z
29.03.08 um 23:27
In Antwort auf debora_12664717

So schnell?
du kennst deinen jfm erst eine woche und ihr habt eine feste beziehung. das ist wirklich interessant für einen jfm.

Wirklich schnell
Das finde ich auch, aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel

Gefällt mir

T
tamir_12679009
30.03.08 um 8:45

Nun ja,
mit dem Satz "OK alles klar, dann halt nicht" glaube ich nicht das du dir damit einen Gefallen getan hast. Bei mir würde dann auch eher die Trotzreaktion kommen, Dann ebend nicht. Auch mit diesem zappeln lassen, würde ich es nicht übertreiben. Mag schon stimmen das es da von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist. Kommt auch darauf an wie wichtig mir dieser Mensch ist, aber genauso kann mein Interesse auch morgen schon vorbei sein. Aber du siehst ja lohnenswert ist es auf jeden Fall, diese Tortur durch zu machen. Du must nur für dich entscheiden, ob du es auch willst. Ob dieser Mann es für dich wert ist.

Gefällt mir

Anzeige
D
debora_12664717
30.03.08 um 9:59

...
"Im Prinzip hast Du Dir die Frage wie er das ausgehalten hat bereits in Deinem Beitrag selbst beantwortet."
--> ja eben, darum hab ich gesagt, ich HÄTTE es gefragt. bin nämlich dann draufgekommen (und habs auch in meinem beitrag geschrieben), dass du das melden für meine verhältnisse als jungfrau genau richtig gemacht machst. ohne vorwürfe und nur mit offenbarung deiner seite.

das mit den mails - dass er sich da nicht darauf gemeldet hat und einfach angenommen hat, du schreibst weiter. das find ich etwas komisch. also ich bewunder dich, dass du das so lange mitgemacht hast. denn wenn mir jmd mails schreibt und dies öfters und er offenbart mir seine seite, dann sag ich wenigstens, dass sie angekommen sind. also kann dich sehr gut verstehen, dass das damals verdammt hart war für dich. mir ist es mit dem steinbockmann gleich gegangen. kam auch öfter mal keine reaktion, wenn ich ihm meine seite gezeigt habe.

aber du bist hier wenigstens ein gutes beispiel dafür, dass sich geduld bei uns jungfrauen auszahlt. freut mich für dich



Gefällt mir

A
an0N_1285403599z
30.03.08 um 10:06
In Antwort auf tamir_12679009

Nun ja,
mit dem Satz "OK alles klar, dann halt nicht" glaube ich nicht das du dir damit einen Gefallen getan hast. Bei mir würde dann auch eher die Trotzreaktion kommen, Dann ebend nicht. Auch mit diesem zappeln lassen, würde ich es nicht übertreiben. Mag schon stimmen das es da von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist. Kommt auch darauf an wie wichtig mir dieser Mensch ist, aber genauso kann mein Interesse auch morgen schon vorbei sein. Aber du siehst ja lohnenswert ist es auf jeden Fall, diese Tortur durch zu machen. Du must nur für dich entscheiden, ob du es auch willst. Ob dieser Mann es für dich wert ist.

Hi jfm80
Danke für den Hinweis. Es ist für mich oft wirklich nicht nachvollziehbar wie IHR JFM so tickt, weil ich vom Verhalten ein ganz anderer Typ bin. Wenn ich nicht wüsste, dass sich die sog. Tortur lohnt, hätte ich ihn schon längst abgeschrieben. Er ist einfach was ganz besonderes...jeden anderen hätte ich wahrscheinlich schon längst aufgegeben.

Gestern Abend habe ich es nicht mehr ausgehalten, und ihm eine kleine SMS geschrieben mit dem Inhalt, dass ich einen tollen Tag mit einer Freundin verbracht habe (was auch stimmt) und was er so macht. Außerdem noch, dass ich ihn gerne mal wieder sehn würde...

Mitten in der Nacht kam dann eine SMS zurück, dass er arbeiten muss (hatte er schon vor ein paar Wochen erzählt, dass es sein kann, dass er demnächst mal für eine gewisse Zeit lang Nachtschicht schieben muss) und ihn das nervt. Ansonstenmal wieder kein persönliches Wort, aber ok, besser als nichts würde ich mal sagen.

Wie siehst Du das, ist es gut, wenn ich immer mal wieder ein Lebenszeichen von mir gebe, auch wenn er von sich auch nicht den Kontakt aufnimmt?

DANKE.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1285403599z
30.03.08 um 10:10
In Antwort auf an0N_1285403599z

Hi jfm80
Danke für den Hinweis. Es ist für mich oft wirklich nicht nachvollziehbar wie IHR JFM so tickt, weil ich vom Verhalten ein ganz anderer Typ bin. Wenn ich nicht wüsste, dass sich die sog. Tortur lohnt, hätte ich ihn schon längst abgeschrieben. Er ist einfach was ganz besonderes...jeden anderen hätte ich wahrscheinlich schon längst aufgegeben.

Gestern Abend habe ich es nicht mehr ausgehalten, und ihm eine kleine SMS geschrieben mit dem Inhalt, dass ich einen tollen Tag mit einer Freundin verbracht habe (was auch stimmt) und was er so macht. Außerdem noch, dass ich ihn gerne mal wieder sehn würde...

Mitten in der Nacht kam dann eine SMS zurück, dass er arbeiten muss (hatte er schon vor ein paar Wochen erzählt, dass es sein kann, dass er demnächst mal für eine gewisse Zeit lang Nachtschicht schieben muss) und ihn das nervt. Ansonstenmal wieder kein persönliches Wort, aber ok, besser als nichts würde ich mal sagen.

Wie siehst Du das, ist es gut, wenn ich immer mal wieder ein Lebenszeichen von mir gebe, auch wenn er von sich auch nicht den Kontakt aufnimmt?

DANKE.

Hi jfm80
muss natürlich heißen "VON SICH AUS"

Gefällt mir

T
tamir_12679009
30.03.08 um 19:12
In Antwort auf an0N_1285403599z

Hi jfm80
muss natürlich heißen "VON SICH AUS"

Nun ja
ich weiß jetzt nicht ob ich das richtig interpretiere, aber ich hoffe mal das es ihn nervt, so spät noch zu arbeiten und von daher lieber bei dir wäre und nicht, das du ihm geschrieben hast. Also ich kann nur für mich sagen, heute Mittag hat auch eine Freundin bei mir angerufen und ich sie bisher noch *hust* nicht zurück gerufen. Aber ich werde es morgen machen. Von daher bewerte ich es mal positiv das er dir so schnell geantwortet hat, sofern ihn wirklich diese Nachtschichten nerven. Ansonsten einfach mal ab und zu wieder melden, einfachen wissen lassen das du an ihn denkst.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1285403599z
30.03.08 um 19:17
In Antwort auf tamir_12679009

Nun ja
ich weiß jetzt nicht ob ich das richtig interpretiere, aber ich hoffe mal das es ihn nervt, so spät noch zu arbeiten und von daher lieber bei dir wäre und nicht, das du ihm geschrieben hast. Also ich kann nur für mich sagen, heute Mittag hat auch eine Freundin bei mir angerufen und ich sie bisher noch *hust* nicht zurück gerufen. Aber ich werde es morgen machen. Von daher bewerte ich es mal positiv das er dir so schnell geantwortet hat, sofern ihn wirklich diese Nachtschichten nerven. Ansonsten einfach mal ab und zu wieder melden, einfachen wissen lassen das du an ihn denkst.

Ja das war
auf die Nachtschichten bezogen

Was bleibt mir im Moment auch anderes übrig als ihn wissen zu lassen, dass ich an ihn denke...Würde ihn so gerne sehn, aber man kann ja nix erzwingen.

Gefällt mir

T
tamir_12679009
30.03.08 um 20:46

Huh?
Keine Ahnung was du zwischen den Zeilen versuchst zu lesen. Aber egal wie sehr ich mich auch anstrenge, da bleibt alles weiß oder in dem speziellen Fall wie hier im Forum alles, ähm violett .
Tja nach dem ich dann so diese Zeilen hier geschrieben hatte, dachte ich so, nah ja rufste doch an. Was ich dann auch getan hatte.

Gefällt mir

Anzeige
T
tamir_12679009
30.03.08 um 21:30

Nein
mit Nachtschichten meinte ich keine Hebeübungen im Schlafzimmer, falls ich den Eindruck damit erweckt haben sollte.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige