Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie lange lohnt es sich, auf einen Skorpion-Mann zu warten?

Wie lange lohnt es sich, auf einen Skorpion-Mann zu warten?

27. Februar 2009 um 13:03

Hallo!

Boah, bin ich froh, dass ich dieses Forum gefunden habe. Ich "muss" mich gerade mit der mir bisher völlig unbekannten Spezies "skorpion" beschäftigen;- )

Ich selbst bin Zwilling mit dem Aszendenten Fische. Ich habe vor einem Monat im I-Net einen Skorpion-Mann kennengelernt. Nach zwei Tagen haben wir dann auch schon telefoniert und zwar nächte lang, sprich auch schon mal sieben Stunden am Stück. Das war richtig schön. Er schrieb mir auch SMS, die selbst mir ein wenig zu weit gingen bzw. bei denen ich unsicher war, wie er mir sowas schon schreiben konnte. Da kam dann sowas wie: "irgendwie fehlst du mir schon ein bisschen." "ich sitze hier, schreibe eine SMS nach der anderen, sehe dein Foto im I-net an und habe tränen in den Augen, weil ich mich freu, dass es dich gibt." Ich hab ihm daraufhin auch gesagt, dass mir das ein bisschen zuviel ist. Na ja, nach einer Woche haben wir uns bei ihm getroffen und natürlich sind wir am selben abend noch zusammen im Bett gelandet. Ich weiß: riesenfehler!!!
Wir haben uns seitdem noch öfter getroffen, telefonieren oder schreiben immer noch regelmäßig....aber die Frage nach einer Beziehung beantwortet er mit: " lass es uns malngsam angehen, mal schauen was sich entwickelt. Ich fühle mich wohl, so wie es ist. Ich brauche niemandem Rechenschaft abzulegen." Er hat mich zwischenzeitlich seiner Mutter vorgestellt und mit seinen bei ihm lebenden 10jährigen Sohn habe ich auch Kontakt. (gemeinsame Mittagessen etc.) Er sagt mir auch, dass er mich lieb hätte (mehr als eine gute FReundin), dass ich ihm nicht unwichtig wäre und dass ich nicht nur eine Bettgeschichte bin, dafür wären die Gefühle zu tief. (nein, wir haben nocht bei jedem treffen sex). Er wohnt eine Autostunde von mir entfernt. Und wenn es ihm nur um Sex gehen würde, dann hätte er doch nicht bis zum wecker klingeln mit mir telefoniert u. zur arbeit gefahren, ohne zu schlafen, oder? Ich meine, er könnte ja auch in die Disko gehen und da eine aufreißen,oder? Ist dieser Skorpion ehrlich zu mir oder manipuliert er mich?

Ich muss dazu sagen, dass er in der Vergangenheit sehr verletzt wurde. Vor anderthalb Jahren ist er von bayern nach niedersachsen gezogen und hat sein zweites Kind von einer zweiten Frau bei ihr gelassen. Er wurde von zwei Frauen betrogen und ist da wahrscheinlich jetzt noch vorsichtiger als eh schon. Dazu kommt noch, dass die Ehe mit meinem Mann auch aufgrund einer außerehelichen Beziehung meinerseits auseinander gegangen ist. Dies habe ich ihm aber auch gleich zu anfang unseres Kennenlernens gesagt (wir haben uns gleich nachdem wir uns im I-net kennengelernt haben, unsere "lebensgeschichten" erzählt)
Ich kann mir halt auch vorstellen, dass er einfach Angst, sich nochmal auf eine Frau einzulassen. Aber warum hat mich dann so an sich rangelassen? Er hat mir nach unserem zweiten TReffen eine Karte (mit einer roten Rose und den worten: Für einen besonders lieben Menschen) geschenkt, in der er "danke für alles" gesagt hat.

Ist er ehrlich oder manipulativ? Ich gehöre leider zu denjenigen, die über alles nachgrübeln und es nicht einfach auf sich zukommen lassen können. Sobald er mich nicht küsst oder zur Begrüßung in den Arm nimmt, denke ich, er geht auf Distanz. Ich habe allerdings auch schon die blicke gemerkt, die er mir zuwirft und von denen ich hier auch schön öfter gelesen habe;- )

So, und jetzt meine eigentliche Frage (wobei ich mich auch über allgemeine Einschätzungen freuen würde: Meint ihr, dass dieser Skorpion mit mir eine Beziehung eingehen würde? dass es sich lohnt, auf ihn zu warten und ihm damit zu zeigen, dass er mir wirklich was bedeutet? Oder muss er sich auf den "ersten Blick" in jm. verlieben und tut er das nicht, wirds da auch später nicht "funken"?

Er spricht nicht über Gefühle oder darüber, was ihn bewegt. Ich bin schon froh, dass ich ihn gestern zu der Aussage "bewegen" konnte, dass sich zwischen uns immer noch nix geändert hat, er keinesfalls distanziert zu mir ist und dass ich ihm nicht unwichtig bin. Gestern hat er mir nach langer zeit mal wieder geschrieben, dass er an mich denkt. Manipulation oder Ehrlichkeit, weil er sich für mich doch so sehr interessiert?

Hiiilfeee!

Mehr lesen

27. Februar 2009 um 15:00

Oh man...
...du scheinst zu klammern.

Was erwartet ihr eigentlich immer? Nach 2 Wochen einen Heiratsantrag? Ich habe noch nie gefragt: `Haben wir nun ne Beziehung`? Das spürt man doch. Und vorallem muß man es sich entwickeln lassen. Du kennst ihn doch noch keine Ewigkeit.

Wieso steigen soviele mit den Männern am ersten Abend ins Bett? Ich bin zwar eine Frau, aber ich denke damit macht man sich nicht unbedingt zur `Liebe des Lebens`. Wenn Mann etwas fürs `Leben` sucht, will er dich nicht am ersten Abend flachlegen. (Reife) Skorpione haben Respekt vor einer Frau, bei der echte Gefühle im Spiel sind und dann können sie ihre Triebe auch mal zurückstecken.

Ich finde auch deine Fragestellung `wielange lohnt es sich` irgendwie ziemlich komisch. Entweder es lohnt sich auf einen Mann zu warten oder halt nicht. Ob es sich bei deinem lohnt kannst nur du wissen.

Wenn er ein reifer Skorpion ist hört es sich in deinem Fall gar nicht so schlecht an. Ich finde es immer ein gutes Zeichen, wenn man der Familie vorgestellt wird. Zumindest hätte ich meinen Skorpi niemals bei meinen Eltern auch nur erwähnt, wenn ich nicht ernsthafte Absichten gehabt hätte, geschweige denn meinem Kind vorgestellt.

LG

Gefällt mir

27. Februar 2009 um 19:28
In Antwort auf schnecke2003

Oh man...
...du scheinst zu klammern.

Was erwartet ihr eigentlich immer? Nach 2 Wochen einen Heiratsantrag? Ich habe noch nie gefragt: `Haben wir nun ne Beziehung`? Das spürt man doch. Und vorallem muß man es sich entwickeln lassen. Du kennst ihn doch noch keine Ewigkeit.

Wieso steigen soviele mit den Männern am ersten Abend ins Bett? Ich bin zwar eine Frau, aber ich denke damit macht man sich nicht unbedingt zur `Liebe des Lebens`. Wenn Mann etwas fürs `Leben` sucht, will er dich nicht am ersten Abend flachlegen. (Reife) Skorpione haben Respekt vor einer Frau, bei der echte Gefühle im Spiel sind und dann können sie ihre Triebe auch mal zurückstecken.

Ich finde auch deine Fragestellung `wielange lohnt es sich` irgendwie ziemlich komisch. Entweder es lohnt sich auf einen Mann zu warten oder halt nicht. Ob es sich bei deinem lohnt kannst nur du wissen.

Wenn er ein reifer Skorpion ist hört es sich in deinem Fall gar nicht so schlecht an. Ich finde es immer ein gutes Zeichen, wenn man der Familie vorgestellt wird. Zumindest hätte ich meinen Skorpi niemals bei meinen Eltern auch nur erwähnt, wenn ich nicht ernsthafte Absichten gehabt hätte, geschweige denn meinem Kind vorgestellt.

LG

... laufen lassen ...
Nun ja, ich bin mit meinem Skorp auch am ersten Abend im Bett gewesen. Das war am 01.05.08.

Im Dez. 08 hat er mich geheiratet. So wie ich von ihm verwöhnt, respektiert und auch gezickt werde, würde ich sagen, dass ich schon irgend wie die 'Liebe des Lebens' geworden bin.

Aber wer weiß das schon.

Ich bin der Meinung, dass es einfach darauf ankommt "es laufen zu lassen" und nicht immer ergründen wollen oder müssen, ob es das ist oder nicht.

Die Zeit wird's zeigen. Wenn ich offen an alles heran gehe kann alles passieren. Und wenn ich keine Zielorientierten Erwartungen habe kann ich auch nicht so massiv verletzt werden sondern den Augenblick genießen.

LG
Fischli68

Gefällt mir

27. Februar 2009 um 22:57
In Antwort auf schnecke2003

Oh man...
...du scheinst zu klammern.

Was erwartet ihr eigentlich immer? Nach 2 Wochen einen Heiratsantrag? Ich habe noch nie gefragt: `Haben wir nun ne Beziehung`? Das spürt man doch. Und vorallem muß man es sich entwickeln lassen. Du kennst ihn doch noch keine Ewigkeit.

Wieso steigen soviele mit den Männern am ersten Abend ins Bett? Ich bin zwar eine Frau, aber ich denke damit macht man sich nicht unbedingt zur `Liebe des Lebens`. Wenn Mann etwas fürs `Leben` sucht, will er dich nicht am ersten Abend flachlegen. (Reife) Skorpione haben Respekt vor einer Frau, bei der echte Gefühle im Spiel sind und dann können sie ihre Triebe auch mal zurückstecken.

Ich finde auch deine Fragestellung `wielange lohnt es sich` irgendwie ziemlich komisch. Entweder es lohnt sich auf einen Mann zu warten oder halt nicht. Ob es sich bei deinem lohnt kannst nur du wissen.

Wenn er ein reifer Skorpion ist hört es sich in deinem Fall gar nicht so schlecht an. Ich finde es immer ein gutes Zeichen, wenn man der Familie vorgestellt wird. Zumindest hätte ich meinen Skorpi niemals bei meinen Eltern auch nur erwähnt, wenn ich nicht ernsthafte Absichten gehabt hätte, geschweige denn meinem Kind vorgestellt.

LG

Na ja,....
....das "lohnt es sich" war ja darauf bezogen, ob Skorpione ihre gefühle vertiefen können oder ob ich irgendwann nur zur guten Freundin avanciere....ob ein skoprpion sich in den ersten minuten entscheidet "jawoll, die will ich als Partnerin" oder ob er erst 1-6 monate "testen" muss.

Liebe Grüße und danke für deine Meinung.

Gefällt mir

28. Februar 2009 um 0:15

7 Jahre ...

hast du eile?

Gefällt mir

28. Februar 2009 um 0:22
In Antwort auf becka_12171938

7 Jahre ...

hast du eile?

Nein....,
....aber bei mir ist einfach die unsicherheit vorhanden, ob ich ihm wirklich was bedeute....wenn er mit mir eine Beziehung eingehen wollen würde, bräuchte ich nicht hier zusitzen und die ganze zeit zu grübeln.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen