Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Wie läuft das mit karmischen Beziehungen?

Letzte Nachricht: 27. Januar 2006 um 15:17
A
an0N_1288889399z
30.12.05 um 9:36

Guten Tag
Mir hat jemand gesagt, dass es bei karmischen Verstrickungen bis zu 6 Jahre dauern kann, bis das Vorhergesagte eintrifft. Wer weiss mehr drüber? Und ab wann gelten die 6 Jahre? Ab dem Zeitpunkt, an dem man sich die Karten legen lässt, oder ab dem Zeitpunkt, wo man sich vom EX getrennt hat? Aber wann war die Trennung,wenn es immer ein Hin- und Her und eigentlich nie eine richtige Trennung gegeben hat?
Ich hab diese Aussage auch mal im TV von Vadim Tschenze gehört, dass es bei Karma 6 Jahre dauern kann, auch wenn ich den Karten 2-3 Monate liegt. Nashti

Mehr lesen

K
karen_12878498
30.12.05 um 10:30

Schutzbehauptung
Hallo Nashita,

also, ich halte solche Aussagen eher für eine Schutzbehauptung der Kartenleger etc.

Wahrscheinlich haben wir eine Menge Menschen, mit denen wir heute zu tun haben, schon in einem anderen Leben gekannt. Wahrscheinlich hatten wir mit einigen von ihnen auch schon sehr enge Beziehungen, auch solche, die gar nicht positiv waren.

Wie bald man mit einem früheren "Problemfall" dann jetzt eine stabile, erfreuliche Partnerschaft führen kann, hängt wahrscheinlich davon ab, wie bald beide ihre - möglicherweise über viele Leben eingefahrenen - Einstellungen und Gewohnheiten so aufweichen können, dass ein Miteinander gelingt.

Ich hab mal gelesen, Aspekte zum Mondknoten des Partners deuteten auf eine karmische Beziehung hin, im Sinne von "schon mal gut gekannt". Das könnte man ja leicht nachschauen.

Aber insgesamt denke ich schon, dass diese Erklärung zu oft herangezogen wird. Einer Freundin wurde das auch gesagt, als sie eine heftige Affäre hatte und der Typ gleichzeitig wieder zu seiner Ex zurückwollte. Sie hat tierisch gelitten und war total verzweifelt. Sie solle abwarten und nett sein und es würde Jahre dauern, aber DAS sei der Mann ihres Lebens.

Na gut, kurz drauf lernte sie einen anderen kennen, wurde sofort schwanger und war glücklich. Kein Gedanke mehr an den vermeintlichen Karma-Mann.

Also Vorsicht, lass Dir nicht einreden, dass alles so furchtbar kompliziert und langwierig werden müsse. Und wenn in den Karten angeblich 2-3 Monate liegen und dann sollen es doch 6 Jahre sein, dann würde mein Vertrauen in den Kartenleger schwinden. Denn wieso soll man ausgerechnet Karma und 6 Jahre nicht in den Karten sehen können?

Ich wünsch Dir viel Glück
Tannui

Gefällt mir

J
jaana_12950617
30.12.05 um 10:31

Stell mal
bitte deine frage genauer? wie meinst du bis etwas eintritt? möchtest du mit deinem ex zusammen kommen? nach der trennung kann es bis zu 7 jahre dauern wobei ausschlaggebend ist ob man sich im streit getrennt hat oder im guten...

karmische beziehungen sind turbolent und sehr lebhaft, liebe und hass in einem. aber vorsicht nicht gleich immer karma vermuten.

das trifft nicht immer zu.

erzähl mal mehr dann kann ich dir helfen.

shamana

Gefällt mir

J
jaana_12950617
30.12.05 um 10:35
In Antwort auf karen_12878498

Schutzbehauptung
Hallo Nashita,

also, ich halte solche Aussagen eher für eine Schutzbehauptung der Kartenleger etc.

Wahrscheinlich haben wir eine Menge Menschen, mit denen wir heute zu tun haben, schon in einem anderen Leben gekannt. Wahrscheinlich hatten wir mit einigen von ihnen auch schon sehr enge Beziehungen, auch solche, die gar nicht positiv waren.

Wie bald man mit einem früheren "Problemfall" dann jetzt eine stabile, erfreuliche Partnerschaft führen kann, hängt wahrscheinlich davon ab, wie bald beide ihre - möglicherweise über viele Leben eingefahrenen - Einstellungen und Gewohnheiten so aufweichen können, dass ein Miteinander gelingt.

Ich hab mal gelesen, Aspekte zum Mondknoten des Partners deuteten auf eine karmische Beziehung hin, im Sinne von "schon mal gut gekannt". Das könnte man ja leicht nachschauen.

Aber insgesamt denke ich schon, dass diese Erklärung zu oft herangezogen wird. Einer Freundin wurde das auch gesagt, als sie eine heftige Affäre hatte und der Typ gleichzeitig wieder zu seiner Ex zurückwollte. Sie hat tierisch gelitten und war total verzweifelt. Sie solle abwarten und nett sein und es würde Jahre dauern, aber DAS sei der Mann ihres Lebens.

Na gut, kurz drauf lernte sie einen anderen kennen, wurde sofort schwanger und war glücklich. Kein Gedanke mehr an den vermeintlichen Karma-Mann.

Also Vorsicht, lass Dir nicht einreden, dass alles so furchtbar kompliziert und langwierig werden müsse. Und wenn in den Karten angeblich 2-3 Monate liegen und dann sollen es doch 6 Jahre sein, dann würde mein Vertrauen in den Kartenleger schwinden. Denn wieso soll man ausgerechnet Karma und 6 Jahre nicht in den Karten sehen können?

Ich wünsch Dir viel Glück
Tannui

Tannui
hat nicht ganz unrecht. karmische Beziehung wird auch meiner Meinung nach als Schuzbehauptung oft einfch so angegeben. Wie gesagt man hat mit vielen Menschen ein Karma nicht immer zu einem Mann mit dem es schwierig ist.

Meist wird einem eingeredet oh je karm. Beziehung und es scheint auch schwer loszulassen. Man glaubt genau diesen Mann bekommen zu MÜSSEN!

und so wie tannui schreibt kommt es oft ganz anders und man denkt dann nicht mehr an den KARMAMANN .

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
X
xylina_11880851
30.12.05 um 12:17
In Antwort auf jaana_12950617

Stell mal
bitte deine frage genauer? wie meinst du bis etwas eintritt? möchtest du mit deinem ex zusammen kommen? nach der trennung kann es bis zu 7 jahre dauern wobei ausschlaggebend ist ob man sich im streit getrennt hat oder im guten...

karmische beziehungen sind turbolent und sehr lebhaft, liebe und hass in einem. aber vorsicht nicht gleich immer karma vermuten.

das trifft nicht immer zu.

erzähl mal mehr dann kann ich dir helfen.

shamana

Wenn wirklich
ein Karma vorliegt, wird es nach diesen angeblichen sechs Jahren auch nicht unbedingt besser werden, denn ein Karma bringt immer eine Lehraufgabe mit sich. Der Begriff "das ist eine karmische Verbindung" wird heute sehr gerne genutzt, ist ein richtiger IN-Begriff im Esoterischen geworden. Natürlich gibt es karmischen Verbindungen, doch nicht nur zwischen Mann und Frau, sondern auch zu vielen anderen Menschen und auch z.B. zu Orten. Zwischenmenschlich fällt es besonders darin auf, dass man nicht miteinander, aber auch nicht irgendwie ohne einander kann. Man trifft jemanden und denkt, man kennt ihn schon ewig, obwohl man noch keine zwei Worte miteinander gewechselt hat. Das Thema ist zu umfangreich, um es jetzt hier detailliert auseinander zu klamüstern. Doch sollte man nicht sechs Jahre auf etwas hoffen und warten, sondern, wenn wirklich so eine karmische Verbindung vorliegt, die "astrale Nabelschnur" zu dieser Person trennen und das Karma damit auflösen.

Grüßle Rapunzel

Gefällt mir

S
sabeen_11892903
11.01.06 um 15:14

Hi nashita,
denke mit karmischen Beziehungen ist nur gemeint dass du jemandem begegnest, den du schon aus früheren Leben kennst. Du merkst sowas aber schnell weil diese Beziehungen schnell in die Tiefe gehen, da ihr euch ja schon kennt. Karten legen lassen hat damit nix zu tun! Denn der Zeitraum wann etwas eintrifft oder nicht, kann nie genau vorherbestimmt werden. Das ist sowieso subjektiv.Da hat dir wohl jemand großen Mist erzählt!Kartenlegen zielt schließlich darauf ab, den ist-zustand zu zeigen und evtl. Änderungen oder Einflüsse aufzuzeigen die möglich sind. Was wann passiert kann dir kein Kartenleger sagen.

Gefällt mir

A
an0N_1288889399z
27.01.06 um 15:17
In Antwort auf jaana_12950617

Stell mal
bitte deine frage genauer? wie meinst du bis etwas eintritt? möchtest du mit deinem ex zusammen kommen? nach der trennung kann es bis zu 7 jahre dauern wobei ausschlaggebend ist ob man sich im streit getrennt hat oder im guten...

karmische beziehungen sind turbolent und sehr lebhaft, liebe und hass in einem. aber vorsicht nicht gleich immer karma vermuten.

das trifft nicht immer zu.

erzähl mal mehr dann kann ich dir helfen.

shamana

Vielen Dank für die Antworten
Mit eintreten mein ich schon, dass ich wieder mit meinem Ex zusammenkomme. Getrennt sind wir jetzt 1 Jahr und zusammen waren wir 6 Jahre. Er hat jetzt eine andere, von der die Kl sagen, die wäre nicht von Bedeutung. Nur so ein Zwischenspiel. Er wird wieder Kontakt mit mir aufnehmen, das hätte schon lang sein müssen. Ist aber nicht.
Und jetzt hab ich gehört, dass das ev. bis zu 6 Jahren dauern kann, weil unsere Verbindung karmisch ist. Aber es wäre ganz sicher, dass wir wieder ein Paar werden.
Drum meine Frage, obs das gibt, ob sich die Zeiten dann bis zu 6 Jahren verschieben können.
Nashita

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige