Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie nachtragend sie Krebse ?

Wie nachtragend sie Krebse ?

13. Oktober 2011 um 0:08

Hallo,wie nachtragend sind Krebse ?
Angenommen eine Frau hätte einem Krebsmann etwas getan.Sie hat falsche Gerüchte über ihn in die Welt gesetzt. Nachdem sich dann alles geklärt hat, hat sie sich entschuldigt. Sie hat sich für die Entschuldigung wirklich Mühe gegeben. Ist selbst hingegangen, hat den Fehler eingesehen und ein Blümchen mitgebracht um um Entschuldigung zu bitten.
Als sie dann vor ihm stand, hat sie es nicht fertig gebracht die Entschuldigung auszusprechen, hat ihm das Blümchen nur in die Hand gedrückt und ist dann weggelaufen. Eine Stunde später hat sie ihn angerufen um ihm alles zu erklären. Beide haben dann wohl lange gesprochen und er hat sich erleichtert geäußert. Ihm wäre ein "Stein vom Herzen" gefallen. Er hat sich aber nicht geäußert ob jetzt wieder alles gut ist.
Wie lange brauchen Krebse um so etwas zu vergessen ? Oder vergessen sie das nie ?

Mehr lesen

13. Oktober 2011 um 13:32


Hä....irgendwie klingt liest sich die Antwort zu schwierig, kannst du das nochmal für "Dummis" erklären ?

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 13:33

Gefühle ?
Warum Gefühle...du meinst, he mehr sie ihn verletzt hat umso geringer ist die Chance, nochmal irgendetwas von ihm zu hören ?

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 13:42

Krebse
können super anstrengend werden. Ich war mal mit einem zusammen...
Ich war auch mal in der Situation mich entschuldigen zu müssen. Ich hatte es damals auch versucht und ihm alles erklärt...dabei hat er mich mit Fragen ausgequetscht wie eine Zitrone.
Ich denke, dass Problem ist vielleicht, das du überhaupt etwas Schlechtes von ihm denkst, was einem Gerücht gleichkäme. Ich glaube das Krebse solche Vertrauensbrüche schlecht wegstecken.
Allerdings sehen sie wahrscheinlich auch deinen Mut den Fehler eingestanden zu haben. Das hat dir dann vielleicht Pluspunkte gebracht.

Mit dem Krebsmann , mit dem ich zusammen war, konnte ich per Entschuldigung die Sache zumindest entschärfen.
Ich denke, der Krebsmann wird jetzt abwarten , wie du dich verhälst. Ob die Entschuldigung auch umgesetzt wird und sowas nicht nochmal passiert.

Aber das entgültige vergessen würde ich bei einem Krebs fast ausschließen

1 LikesGefällt mir

13. Oktober 2011 um 15:32

Also.....
ich habe ja auch schon so einige Erfahrungen mit Krebsmännern machen dürfen und ja: sie sind sehr nachtragend und vergessen nix!!! Niemals!!!!!!

Mit meinem besten Freund hatte ich schon 3x Funkstille nach einem Streit, die über Monate andauerte und die Verbindung schlussendlich auch nur wieder zustande kam, weil ich dann irgendwann klein beigab, bzw. wieder auf ihn zukam. Wohlgemerkt,bei den Disputen ging es jedes mal um Peanuts, nichts wirklich wichtiges eigentlich.

Ein anderer Krebs, den ich ab und an mal treffe ist nach einem kleinen Disput mir gegenüber merklich abgekühlt bis reserviert geworden und seitdem deutlich auf Rückzug.

Mein Arbeitskollege ist so empfindlich und mault wirklich über jeden, der nicht so macht, wie er es gerne hätte. Und sei Dir sicher, der vergisst nix!!!! Was müssen wir uns noch heute Geschichten von vor 25 Jahren anhören, was ihm alles schon so ungeheuerliches widerfahren ist.

Und der veheiratete Freund meiner Tante ( allerdings schon 25 Jahre zusammen die beiden ) hat ihr schon mehrmals nach einem Streit ihren Hausschlüssel in den Briefkasten geworfen und war untergetaucht und für sie nicht mehr erreichbar, bis meine Oma (!) die Sache wieder gekittet hat, weil er sie nicht mehr an sich ran gelassen hat ( ist echt wahr! )

Also ja: definitiv sie sind sehr empfindlich und ich glaube, die vergessen so schnell auch nix. Heimlich, versteht sich! Dir ins Gesicht tun sie weiterhin freundlich, wenn es zufällig zu einer Begegnung kommt, denn das lässt sich ja manches Mal nicht vermeiden.
Ich habe den Eindruck, die führen Minuspunktekonten, auf denen alle Verstösse schön säuberlich notiert sind und ist eine gewisse Punktzahl erreicht ( also deren Schmerzgrenze ), so ist der Zug abgefahren! Unwiderbringlich!
So sensibel, wie sie auf der einen Seite sind, so hart wiederum sind sie anderen gegenüber, die sie auf irgendeine Weise verletzt haben.
Ich glaube, so richtig verzeihen können sie nur, wenn sie denjenigen wirklich sehr sehr lieben bzw. mögen.

Auf der anderen Seite sind sie ja wiederum sehr charmant und umgänglich und nicht wirklich bösartig, nur so Recht verzeihen können sie einem scheinbar nicht, wenn man ihnen in ihre kleinen Scherchen geknipst hat. Da sind sie irgendwie unerbittlich

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 18:32

Ja und nein
Hi,
Ich (krebs ) bin eigentlich nicht nachtragend. 'Eigentlich' deswegen weil es Unterschiede gibt. Vertrauensbrüche (fremdgehen, intimes wissen gg. mich verwenden, bösartige Gerüchte in die Welt setzen, ...) steck ich schwer weg - da dauerts einfach lang bis ich wieder vertrauen kann.
Je wichtiger mir jemand ist, desto schneller geht das Verzeihen. Kommt aber auch darauf an, ob ich merke, daß eine Entschuldigung echt ist.
Was ganz anderes ist das 'vergessen': vergessen tu ich normalerweise nichts, Fiesigkeiten, Gemeinkeiten, Verletzungen prägen sich sehr tief ein (auch weil ich halt ein typsiches krebisges Sensibelchen bin)...
Kann dir nur raten: zeig ihm dass es dir ernst ist - wie gesagt zeigen, nicht reden. Geredet habt ihr schon, jetzt gehts um Taten...
Viel Erfolg,
Gwen

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 20:37
In Antwort auf gwendolith

Ja und nein
Hi,
Ich (krebs ) bin eigentlich nicht nachtragend. 'Eigentlich' deswegen weil es Unterschiede gibt. Vertrauensbrüche (fremdgehen, intimes wissen gg. mich verwenden, bösartige Gerüchte in die Welt setzen, ...) steck ich schwer weg - da dauerts einfach lang bis ich wieder vertrauen kann.
Je wichtiger mir jemand ist, desto schneller geht das Verzeihen. Kommt aber auch darauf an, ob ich merke, daß eine Entschuldigung echt ist.
Was ganz anderes ist das 'vergessen': vergessen tu ich normalerweise nichts, Fiesigkeiten, Gemeinkeiten, Verletzungen prägen sich sehr tief ein (auch weil ich halt ein typsiches krebisges Sensibelchen bin)...
Kann dir nur raten: zeig ihm dass es dir ernst ist - wie gesagt zeigen, nicht reden. Geredet habt ihr schon, jetzt gehts um Taten...
Viel Erfolg,
Gwen

Aber wie ?
Wie zeigt man jemanden, das es einem leid tut, wenn man keinen Kontakt hat ?
Was soll man da tun können...ich kann ihn ja schlecht 100 mal sagen das es mir leid tut...nerven will ich ja auch nicht.

Gefällt mir

14. Oktober 2011 um 6:51
In Antwort auf redgirl131

Aber wie ?
Wie zeigt man jemanden, das es einem leid tut, wenn man keinen Kontakt hat ?
Was soll man da tun können...ich kann ihn ja schlecht 100 mal sagen das es mir leid tut...nerven will ich ja auch nicht.


Hi,
Warum rufst ihn net einfach mal an oder gehst bei ihm vorbei, frägst ihn, wies so geht, bisserl smalltalk, bisserl nachfragen, was er die letzten tage so gemacht hat, ob ihr was unternehmen wollt... schalt einfach auf 'normal' zurück... der nächste/erste schritt liegt ja jetzt bei dir... da musst jetzt durch, auch auf die gefahr hin, dass er dir erst mal eine Absagew erteilt - aber das ist ja sein gutes recht wenn du ihn verletzt hast. Bleib einfach am Ball....
Viel Erfolg,
Gwen

Gefällt mir

14. Oktober 2011 um 10:23

...
Wir haben keinen Kontakt, weil er ein Ex ist. Wir waren mal zusammen und sind dann im Streit auseinander. Danach hatten wir immer mal wieder Kontakt, den er aber wieder abbrach.Er hat den Kontakt immer abgebrochen, wenn ihm der Kontakt zu viel wurde.
Als diese Geschichte die ich hier in diesem Thread beschreibe geschah, hatten wir keinen Kontakt. Ich habe den Kontakt dann aufgenommen,der Entschuldigung wegen. Aber ich denke nicht, das er wieder Kontakt haben möchte. Er meldet sich auch von allein nicht. Deswegen weiß ich auch nicht,was er jetzt über die Entschuldigung denkt. Er hat sich die Erklärung angehört und auch geglaubt und sagte auch, er wäre erleichtert. Aber wenn ich jetzt wieder Kontakt mit ihm aufnehme, dann höre ich bald wieder, das er nicht so viel Kontakt haben will. Also kann ich eigentlich nichts machen.

Gefällt mir

14. Oktober 2011 um 10:36
In Antwort auf gwendolith


Hi,
Warum rufst ihn net einfach mal an oder gehst bei ihm vorbei, frägst ihn, wies so geht, bisserl smalltalk, bisserl nachfragen, was er die letzten tage so gemacht hat, ob ihr was unternehmen wollt... schalt einfach auf 'normal' zurück... der nächste/erste schritt liegt ja jetzt bei dir... da musst jetzt durch, auch auf die gefahr hin, dass er dir erst mal eine Absagew erteilt - aber das ist ja sein gutes recht wenn du ihn verletzt hast. Bleib einfach am Ball....
Viel Erfolg,
Gwen

Geht nicht
weil er oft genug gesagt hat, das er nicht wieder so engen Kontakt mit mir haben will.

Gefällt mir

14. Oktober 2011 um 10:38

Keine Geschichte
es ging bei uns ja nicht um Untreue..

Gefällt mir

17. Oktober 2011 um 17:22

Jaaaa....
Also bin auch Krebsin...Bei mir ist das so.Wenn dieser Mensch mir wichtig ist, habe ich da schon Schwierigkeiten...Nein!!!VERGE SSEN kann ich nicht!!!
Wenn ich verletzt wurde...Dauert das sehr lange...
Wenn aber diese Person mir nicht viel bedeutet dann kann ich auch mal sagen"Hey es ist ok.mach dir mal da keine Gedanken!!!" Aber so richtig warm kann ich dann mit demjenigen nicht mehr umgehen...

Wie gesagt...Kommt drauf an was dieser Mensch mir bedeutet...

Wir sind sehr loyal...Und wenn uns jemand auf diese Art und Weise hintergeht....
Ist schon sehr schwer wieder Vertrauen zu gewinnen...
Ist zumindest bei mir so...

Gefällt mir

18. Oktober 2011 um 10:58
In Antwort auf juni868

Jaaaa....
Also bin auch Krebsin...Bei mir ist das so.Wenn dieser Mensch mir wichtig ist, habe ich da schon Schwierigkeiten...Nein!!!VERGE SSEN kann ich nicht!!!
Wenn ich verletzt wurde...Dauert das sehr lange...
Wenn aber diese Person mir nicht viel bedeutet dann kann ich auch mal sagen"Hey es ist ok.mach dir mal da keine Gedanken!!!" Aber so richtig warm kann ich dann mit demjenigen nicht mehr umgehen...

Wie gesagt...Kommt drauf an was dieser Mensch mir bedeutet...

Wir sind sehr loyal...Und wenn uns jemand auf diese Art und Weise hintergeht....
Ist schon sehr schwer wieder Vertrauen zu gewinnen...
Ist zumindest bei mir so...

Loyal...?
Hmmmm...aber Loyalität zeichnet sich doch erst dadurch aus, zu sagen "Obwohl du mich verletzt hast, verzeihe ich dir !" Aber eine Entschudligung nicht anzunehmen finde ich nicht loyal...man hat doch in der Situation Gelegenheit Größe zu zeigen.

1 LikesGefällt mir

18. Oktober 2011 um 11:09
In Antwort auf redgirl131

Loyal...?
Hmmmm...aber Loyalität zeichnet sich doch erst dadurch aus, zu sagen "Obwohl du mich verletzt hast, verzeihe ich dir !" Aber eine Entschudligung nicht anzunehmen finde ich nicht loyal...man hat doch in der Situation Gelegenheit Größe zu zeigen.

Stimmt...
ich würde Krebs auch nicht als Loyal bezeichnen. Sie missionieren gerne...ist das loyal ?

Er verzeiht dir aus Prinzipien heraus nicht. Er übt auf diese Weise Macht aus, denn er weiß das dich beschäftigen wird.
Es kann sein,, wenn du ihn irgendwo triffst heute--morgen...oder nächstes Jahr, dass er dich dann daran erinnern wird, was du ihm getan hast. Krebse haben die unangenehme Art an sich,ihre Mitmenschen an ihre Schwächen zu erinnern und somit auf ihre Art zu verletzen. Stimmt loyal ist das nicht.

1 LikesGefällt mir

23. Oktober 2011 um 0:39

Neuigkeiten
Hi...wollte euch nur berichten...scheinbar hat sich das mit dem Krebsle beruhigt....
er hat sich in der Zwischenzeit mehrmals gemeldet und ist auch schon zu mir gekommen...er hatte eine Bitte und ich habe ihm natürlich den Gefallen getan...ert hat sich wie immer verhalten, also denke ich, dass er mir verziehen hat....oder ?

Gefällt mir

23. Oktober 2011 um 0:42
In Antwort auf redgirl131

Neuigkeiten
Hi...wollte euch nur berichten...scheinbar hat sich das mit dem Krebsle beruhigt....
er hat sich in der Zwischenzeit mehrmals gemeldet und ist auch schon zu mir gekommen...er hatte eine Bitte und ich habe ihm natürlich den Gefallen getan...ert hat sich wie immer verhalten, also denke ich, dass er mir verziehen hat....oder ?

Gut !!
dann hast du, wie es scheint die Geschichte tatsächlich entschärfen können...gratuliere !!

Aber Vorsicht: Sie werden es trotzdem nicht vergessen !

Gefällt mir

30. Oktober 2011 um 18:07

Total nachtragend
ich koennte mir vorstellen, sowas nie zu vergessen und schon gar nicht zu verzeihen. da ist ein bruch drin, wenn einer ueber mich mist erzaehlt, kann er mir dermassen den buckel runterrutschen. egal wie toll die entschuldigung ist, denjenigen wuerde ich noch ins gesicht schlagen. wie soll ich jemandem nochmal vertrauen, der sowas angestellt hat und vor allem, was mich wirklich bewegen wuerde: wie konnte jemand, der mich mag, sowas tun? also wie gesagt, fuer mich waere diese person "gestorben", auf immer und ewig. dein krebs wird da sicher auch lang dran zehren, aber vielleicht sind maenner nicht ganz so gnadenlos. lg, steff

Gefällt mir

30. Oktober 2011 um 18:10
In Antwort auf redgirl131

Loyal...?
Hmmmm...aber Loyalität zeichnet sich doch erst dadurch aus, zu sagen "Obwohl du mich verletzt hast, verzeihe ich dir !" Aber eine Entschudligung nicht anzunehmen finde ich nicht loyal...man hat doch in der Situation Gelegenheit Größe zu zeigen.

Nee nee
das siehst du voellig falsch. was verlangst du? erst den mega-vertrauensbruch anzetteln und dann auch noch VERLANGEN, dass die entschuldigung angenommen wird, als sei damit alles gegessen. juni868 hat es ganz schoen gesagt und SO IST ES:
"Aber so richtig warm kann ich dann mit demjenigen nicht mehr umgehen..."

Gefällt mir

30. Oktober 2011 um 19:43

Vielen
dank "daslebenistkeinponyhof" sehe ich genau so.Denn wenn dieser Mensch mich so gerne hat dann tut er sowas nicht!!!!
Vertrauen ist das A und O...Deswegen kann ich nicht sagen ob das gute Seite oder schlechte Seite von Krebs ist
Ich kann und will dann einfach nicht so machen als ob nichts wäre...Und ich denke da kann ich für alle Krebse sprechen in diese Situation auf die schnelle können wir nicht verzeihen...ACHTUNG!!
Wenn der Mensch uns am Herzen liegt....

Gefällt mir

1. November 2011 um 12:04
In Antwort auf redgirl131

Keine Geschichte
es ging bei uns ja nicht um Untreue..

Heikles thema...
schwierig... also nachtragend würde ich mich jetzt nicht beschreiben, im gegenteil, menschen bekommen immer wieder ihre chancen und bin auch sehr tolerant, mache ja auch genug fehler im leben... vergessen kann ich wenn echt viel zeit vergeht, ja... dann ist das nicht mehr so wichtig... kommt es aber erneut und erneut zum vertrauensbruch (also in deinem fall ja diese gerüchte) dann wende ich mich irgendwann komplett ab... tuts dir echt leid, dann bin ich froh über eine entschuldigung sofern ich merke, dass sie von herzen kommt... ist der vertrauensbruch jedoch gross (zB fremdgänger), da gibts nie wieder eine chance, never ever... und ja, nachtragend forever

Gefällt mir

1. November 2011 um 14:42


Bei mir ist es so, dass das Thema Verzeihen eng mit meiner Beziehung zu der Person zusammenhängt. Wenn mir jemand nicht wirklich wichtig ist, dann fällt es mir leichter zu verzeihen bzw. darüber hinwegzusehen. Da hab ich noch kein Vertrauen investiert und wurde auch nicht verletzt.

Bei Menschen die ich sehr mag, bin ich dann nachtragender, ganz einfach, weil sie mich auch im Besonderen verletzen können. Ist der Vorfall schwerwiegender bzw. wiederholt sich sowas, dann bin ich auch ohne Zögern in der Lage diesen Menschen auch komplett aus meinem Leben zu streichen. Dann werde ich zum Eisblock. Kommt nicht sehr oft vor, aber wenn dann ist das auch unwiderruflich.

Verzeihen kann ich aber auch trotzdem, nur eben nicht so schnell vergessen. Ich brauche dann Zeit um den Menschen wieder an mich ranzulassen. Wenn ich aber jemanden mag und ehrliche Reue spüren kann, dann gebe ich durchaus auch wieder eine neue Chance.

Wenn Dir der Vorfall leid tut und Du schon mit ihm sprechen konntest, dann sieht es doch gut aus. Gib ihm Zeit und zeige ihm auch weiterhin, dass Dir was an ihm liegt. Es könnte sein, dass er noch etwas distanziert sein wird, aber auch das wird sich legen. Wenn er nichts mehr mit Dir zu tun haben wollte, würde er auch keine Zeit mit Dir verbringen. Ganz einfach.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen