Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie reagieren Waagen auf Kritik...

Wie reagieren Waagen auf Kritik...

29. Mai 2008 um 16:15

...oder wenn man sie beleidigt????

LG
Davidoff

Mehr lesen

29. Mai 2008 um 17:15

Empfindlich.
Also meine normalerweise sehr empfindlich. Wenns gar noch unberechtigt war teilweise sogar richtig jährzornig.

Gefällt mir

29. Mai 2008 um 22:16

Also ich würd mal sagen...
...wenn man mich beleidigt oder kritisiert nehme ich das eigentlich gleich schon sehr persönlich und verkrieche mich lieber in mein kleines Schneckenhaus. =)
Aber zum Glück ist das nie lange, weil nachtragend sind wir glaube ich nicht! Bei mir ist es mal so. *g*

lg

Gefällt mir

30. Mai 2008 um 13:19
In Antwort auf privi2

Empfindlich.
Also meine normalerweise sehr empfindlich. Wenns gar noch unberechtigt war teilweise sogar richtig jährzornig.

Empfindlich - dito
Allerdings denke ich sehr lange darüber nach und komme ab und an auch drauf, dass die Kritik berechtigt war. Dann teile ich das dem Kritiker aber auch mit.

Gefällt mir

30. Mai 2008 um 13:31

Empfindlich
Also, ich reagiere auf Kritik erstmal empfindlich. Und wenn sie unberechtigt ist, noch empfindlicher. Bin aber nicht nachtragend und beruhige mich relativ schnell wieder. Was aber nicht bedeutet, dass ich es vergessen würde. Ich vergesse NIE irgendetwas, das mich betrifft (ist wohl ein Stück Egozentrik ). Das wiederum bedeutet aber nicht, dass ich nachtragend bin (bin ich nicht).

Ist schon kompliziert, irgendwo

LG

Gefällt mir

30. Mai 2008 um 22:27

... naja, je nach Laune denke ich
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie Kritik hinnehmen, sich nicht rechtfertigen und einfach in Schweigen verfallen.
Nach eine Weile suchen sie wieder den Kontak, ohne auch nur ein Wort über das Thema zu verlieben.
Ist bissl schwierig, gibt da wohl unterschiedliche Wesenszüge wie bei allen.
grüsse cat

Gefällt mir

6. Juni 2008 um 22:38
In Antwort auf talibe_12354215

... naja, je nach Laune denke ich
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie Kritik hinnehmen, sich nicht rechtfertigen und einfach in Schweigen verfallen.
Nach eine Weile suchen sie wieder den Kontak, ohne auch nur ein Wort über das Thema zu verlieben.
Ist bissl schwierig, gibt da wohl unterschiedliche Wesenszüge wie bei allen.
grüsse cat

Ups
also ich bin ne typische waage und kann nur sagen: sei vorsichtig wie und wann du kritisierst und das WAS du kritisierst. wenn das sachlich und nicht vor dritten vorgebracht wird wird die typische waage sicherlich nicht begeistert sein,aber mit sicherheit drueber nachdenken. sofern die kritik berechtigt ist wird die waage im normalfall die kritik auch annehmen.
wenn du kritik allerdings vor versammelter mannschaft anbringst oder in einer art die nicht besonders diplomatisch ist wird das die waage vermutlich veraergern und auch verletzen.
in meinem fall kann ich nur sagen das ich sowas niemals vergesse. ich wuerde das thema zwar nie wieder anschneiden (das verbietet der stolz),aber ich werde das nie vergessen und je nachdem wie sehr mich die kritik getroffen hat,werde ich das vermutlich auch eher schwer verzeihen (wenn ueberhaupt). das macht es halt extrem heikel...
ich hoffe ich konnte helfen!

Gefällt mir

12. Juni 2008 um 0:43

Hatte das auch gestern...
Gestern gabs eine sinnlose Diskussion über Spitzfindigkeiten in einer rechtlichen Frage. Aufjedenfall haben wir so hin und hergeredet, und meine Waage wollte das alles eigentlich nicht sondern nur dass ich einsehe dass es so da steht und gut ist. Naja..... War ne Fast-Kathastrophe... hab dann mehrfach beteuert dass ich Ihn ja nicht ärgern wollte und dass ich drüber nachdenken werden ob das so gut war.

Anstrengend ist es schon, aber mei... Es ließ sich bei mir recht schnell reparieren und alles war wieder gut.

Gefällt mir

22. Juni 2008 um 19:39
In Antwort auf privi2

Hatte das auch gestern...
Gestern gabs eine sinnlose Diskussion über Spitzfindigkeiten in einer rechtlichen Frage. Aufjedenfall haben wir so hin und hergeredet, und meine Waage wollte das alles eigentlich nicht sondern nur dass ich einsehe dass es so da steht und gut ist. Naja..... War ne Fast-Kathastrophe... hab dann mehrfach beteuert dass ich Ihn ja nicht ärgern wollte und dass ich drüber nachdenken werden ob das so gut war.

Anstrengend ist es schon, aber mei... Es ließ sich bei mir recht schnell reparieren und alles war wieder gut.

Hmmmmmmmmmmmm
Ich hatte letzte Woche Sonntag mit meiner Wage wieder so eine Auseinandersetzung, vorm Schlafengehen. Er wollte mich davon überzeugen, dass wenn man von jemandem Angezeigt wird von irgendwelchen Privatleuten, weil man in der früh verpennt hat und so ne halbe Stunde im eingschränkten Haltevorbot stand, völlig okay is. Ich seh das halt anders. Und es ging schon hoch her.

Am Ende hat ers dann hinbekommen trotzdem mich wieder einzufangen und dass alles harmonisch war. Wir sind dann gleich pennen gegangen und hatten dann nen schönen Abend, als ob nichts gewesen wäre.

Im Gefehlt geht er ganz schön ab... Ich zwar auch aber mei... Wir reizen uns gegenseitig schon ziemlich gleich stark... Naja, mir macht das nix aus. Macht Ihm das auch nichts aus wenn wir uns da 'n bischen in die Haare kriegen? Ist das vieleicht sogar normal mit Waagen?

Gefällt mir

22. Juni 2008 um 19:41
In Antwort auf privi2

Hmmmmmmmmmmmm
Ich hatte letzte Woche Sonntag mit meiner Wage wieder so eine Auseinandersetzung, vorm Schlafengehen. Er wollte mich davon überzeugen, dass wenn man von jemandem Angezeigt wird von irgendwelchen Privatleuten, weil man in der früh verpennt hat und so ne halbe Stunde im eingschränkten Haltevorbot stand, völlig okay is. Ich seh das halt anders. Und es ging schon hoch her.

Am Ende hat ers dann hinbekommen trotzdem mich wieder einzufangen und dass alles harmonisch war. Wir sind dann gleich pennen gegangen und hatten dann nen schönen Abend, als ob nichts gewesen wäre.

Im Gefehlt geht er ganz schön ab... Ich zwar auch aber mei... Wir reizen uns gegenseitig schon ziemlich gleich stark... Naja, mir macht das nix aus. Macht Ihm das auch nichts aus wenn wir uns da 'n bischen in die Haare kriegen? Ist das vieleicht sogar normal mit Waagen?

Gefehlt -> Gefecht
Im Text sollte das "Gefehlt" ein "Gefecht" sein.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen