Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie schüchternen waagemann erobern?

Wie schüchternen waagemann erobern?

14. April 2011 um 18:08 Letzte Antwort: 17. April 2011 um 11:06


hallo ihr lieben,

mir ist auf der arbeit ein waagemann begegnet, der hat mir bereits am telefon gefallen, weil er so eine nette art und schöne stimme hat. nun hab ich ihn heute auch gesehen... und auch er hat mich soooo angesehen.

er ist sehr sehr höflich, wirkt schüchtern... nun hab ich ihn bei facebook gefunden, er ist wohl auch single .

Da ich ihn beruflich eher selten sehe, dachte ich mir, ich schreib ihn dort vielleicht mal unverbindlich an... das blöde ist halt, dass er ein kunde meines chefs ist und ich mich auch erstmal nicht zuu weit aus dem fenster lehnen will.

Nun meine fragen an euch:

Wie lassen sich waagemänner erobern ? Was mögen sie und was lässt man am besten bleiben ? Was sind so eure erfahrungen ?

lg !

Mehr lesen

15. April 2011 um 21:19

Hallo ihr beiden,

vielen dank für eure statements,

eines vorweg - ja ich war im löweforum.

wie ich dort aber bereits schrieb, ist und war der löwe nie eine wirkliche option für mich. gefühlsmäßig ist er nur ein guter freund im laufe der jahre, die ich ihn kenne, geworden.

dass er nun plötzlich sich mit mir mehr vorstellen kann wundert mich eben, es ändert aber auch nichts daran, dass ich keine beziehung mit ihm will.

das wurde mir umso klarer, als ich den waagemann sah. das war vom ersten moment an dieses "je ne sais pas".. ..

okay, das mit facebook lass ich dann mal lieber...

wegen der dienstlichen sache ists ja nicht sooo dramatisch, er ist ein kunde von vielen, kein besonders wichtiger. und ich hatte ja auch nicht vor, ihn zu verärgern oder zu stalken, dass er grund zur beschwerde hätte

ist halt nur trotzdem bissl blöd. Ich hab beruflich keinen grund, ihn anzurufen und er wird wohl auch nur wegen seiner sache anrufen... und das ist finde ich besonders schwierig, dann irgendwie auf private themen überzuleiten... hmmm

habt ihr vielleicht ideen ?


lg !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2011 um 4:28

Ich habe ihn auch angesprochen
Hallo

die erste Frage, die hier zu beantworten gibt, ist ob er zu dir passt langfristig. Seid ihr gegensätzlich oder ähnlich? Erkennst du Gemeinsamkeiten?

Wenn das feststeht, würde ich eindeutig ihn ansprechen auf eine ungezwungene Art. Ich war opportunistisch ihn anzustoßen aus Zufall, aber ich musste auch lange den richtigen Moment abwarten.
Er ist nicht schüchtern meiner Meinung nach. Er ist wie die Widderfrau in dieser Ansicht. Er sucht nicht. Er kann sich eh schwer festlegen auf eine Frau und hat Angst die falsche Frau anzusprechen. Ich habe ihn angesprochen, weil er der einzige Mann in der Disko war, der nicht Frauen anmachte. Aber schüchtern damit hat es nichts zu tun, es gibt nur Menschen, die lassen sich lieber finden. Ansprechen ist nicht jedermanns Sache. Auch die Waage ist feministisch genug nicht offensichtlich zu jagen.

Dass er dich interessiert angeschaut hat, entspricht eher seinem Beutescheuma.

Da Waagemänner zu direkte, hemmungslose Frauen auch verschrecken können, würde ich ihn wie zufällig in seinem Lieblingscafe oder beim Ausgehen ansprechen. Vielleicht kannst du rausfinden, welche kulturelle Höhepunkte er besucht. Er ist auch gesellig, vielleicht über seine Freunde rausfinden wo er ausgeht und dann mit einer Freundin hingehen.

Wenn du ihm begegnest, würde ich sehr stilvoll und feminin erscheinen, sportlich und leger zieht ihn nicht an. Ein Wechsel von ruhig und leidenschaftlich, sanft und frech oder dominant findet er auch interessant. Zu spontane Ideen sind nichts für ihn, Romantik und Ästhetik alles.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2011 um 11:06
In Antwort auf pepca_12938964

Ich habe ihn auch angesprochen
Hallo

die erste Frage, die hier zu beantworten gibt, ist ob er zu dir passt langfristig. Seid ihr gegensätzlich oder ähnlich? Erkennst du Gemeinsamkeiten?

Wenn das feststeht, würde ich eindeutig ihn ansprechen auf eine ungezwungene Art. Ich war opportunistisch ihn anzustoßen aus Zufall, aber ich musste auch lange den richtigen Moment abwarten.
Er ist nicht schüchtern meiner Meinung nach. Er ist wie die Widderfrau in dieser Ansicht. Er sucht nicht. Er kann sich eh schwer festlegen auf eine Frau und hat Angst die falsche Frau anzusprechen. Ich habe ihn angesprochen, weil er der einzige Mann in der Disko war, der nicht Frauen anmachte. Aber schüchtern damit hat es nichts zu tun, es gibt nur Menschen, die lassen sich lieber finden. Ansprechen ist nicht jedermanns Sache. Auch die Waage ist feministisch genug nicht offensichtlich zu jagen.

Dass er dich interessiert angeschaut hat, entspricht eher seinem Beutescheuma.

Da Waagemänner zu direkte, hemmungslose Frauen auch verschrecken können, würde ich ihn wie zufällig in seinem Lieblingscafe oder beim Ausgehen ansprechen. Vielleicht kannst du rausfinden, welche kulturelle Höhepunkte er besucht. Er ist auch gesellig, vielleicht über seine Freunde rausfinden wo er ausgeht und dann mit einer Freundin hingehen.

Wenn du ihm begegnest, würde ich sehr stilvoll und feminin erscheinen, sportlich und leger zieht ihn nicht an. Ein Wechsel von ruhig und leidenschaftlich, sanft und frech oder dominant findet er auch interessant. Zu spontane Ideen sind nichts für ihn, Romantik und Ästhetik alles.


Hallo juno,

danke für deinen beitrag.

ich weiss nicht, ob er zu mir passt. Oder anders herum: was ich über ihn weiss, ist nicht viel ... für mich würde das schonmal passen - alles weitere käme auf ein kennenlernen an. Aber ob ich seinen vorstellungen entsprechen würde... keine ahnung.

ich bin seit längerem single und habe einige männer getroffen, wo alles gepasst hätte, also alter, ähnliches bildungsniveau, lebensziele, etc.. Aber genau bei denen, wo es am besten passte, hat es nicht klick gemacht und ich hab mich nicht verliebt.

auch das war keine schöne erfahrung, wenn man mit dem perfekten mann ein perfektes wochenende verlebt und es sich einfach nicht richtig anfühlt.

Als ich mich das letzte mal verliebte, war es, als eigentlich gar nichts passte und wo ich keinesfalls vor hatte, mich zu verlieben.

Deswegen bin ich nun überzeugt, dass die lebensziele etc. schon im groben passen sollten, aber alles andere egal ist. Entweder es macht klick oder nicht.

Ich denk schon, dass mein exemplar schüchtern ist. einfach ein schüchterner mensch. er wirkt so meinem chef gegenüber, auch bei meiner kollegin...

mir sind andere waagemänner eingefallen, die ich kenne - die sind ganz anders in ihrer art, viel offener, zugänglicher.

Was du zum schluss schreibst... ich glaub, da würde ich ganz gut zu ihm passen -sofern er denn ein typisches waageexemplar ist... mir wird immer wieder gesagt, dass ich recht vielseitig bin.

Ich hab ihn gestern bei stayfriends gefunden und auf sein profil geklickt... er wird mich als seinen profilbesucher sehen.
Da kann ich mich rausreden, dass ich ihn dort zufällig auf einem anderen profil gesehen hab und er mir bekannt vorkam und dann stell ich mich einfach dumm...

Wenn er was von mir will, hab ich ihm nun genügend möglichkeiten gegeben, auf mich zuzugehen. Wenn nicht, dann belasse ich es dabei.

Wie ich grad in einem anderen thread gelesen hab: ein mann, der will und verliebt ist, der setzt alles in bewegung, um einen kennenzulernen. und das stimmt einfach.

ich hab selbst schon zuviel zeit damit verbracht, mir gedanken um die falschen zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook