Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie soll ich den Fischemann verstehen?????

Wie soll ich den Fischemann verstehen?????

11. April 2007 um 15:16 Letzte Antwort: 12. April 2007 um 14:27

Hallo zusammen,

ich habe vor 5 Jahren einen Fischemann auf der Arbeit kennengelernt.Seit ca. 4 Jahren merke ich,dass er etwas von mir will( ist aber eine Vermutung).Er kann aber irgendwie sich nicht öffnen und redet nur drumrum, aber nennt das Kind nicht beim Namen... Weiß nicht, ist das denn bei einem Fischemann normal???? Mal schickt er mir nette Emails oder sms, dass er froh ist, dass er mich getroffen hat.Er kann sich nicht vorstellen, wenn es mich nicht gäbe, wie toll ich aussehe, usw. Ausserdem beobachtet er mich ständig , ich merke er sucht Augenkontakt, sobald ich nicht reagiere, ist er wie ausgewechselt, pampig und unzugänglich.... am nächsten Tag versucht er wieder von vorne, als ob nichts gewesen wäre....Vielleicht kann mir jemand erklären,spielt er nur mit mir oder meint er ernst. Will er mich zwingen, dass ich den ersten Schritt mache oder wie soll ich das verstehen???? Da, die Geschichte schon so lange sich hinzieht,bin so langsam am Ende mit meinen Nerven. Ich wäre dankbar,wenn mir einer das erklären könnte...

Mehr lesen

12. April 2007 um 14:27

Ein typischer Fischmann...
Als typischer Fischmann empfehle ich Ihnen sich mal mein Album anzusehen Titel: "My Way of Life - eines typischen Fischmannes" sicher werden Sie hier Antworte auf die Verhaltensweise eines Fischmannes finden - allerdings gibt es eine wesentlichen unterschied - ein selbstbewußter Fisch ist ständig auf der Pirsch nach neuen Abenteuern obwohl er seine "Hauptfrau" über alles liebt und mit ihr glücklich ist... ein gehemmter Fisch ist dagegen zurückhaltend, feige, hat angst vor Komplikationen - am Arbeitsplatz, in der Beziehung usw. - ihn muß eine Frau erobern - ja sogar mit allen Mitteln aufreißen und verführen - spätestens im Bett taut er dann auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook