Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie soll ich sein Verhalten nur deuten?

Wie soll ich sein Verhalten nur deuten?

18. September 2013 um 20:40

Hallo liebe Wassermann-Kenner,

Ich habe folgendes Problem:
Ich (Krebsweibchen Asz Widder) habe vor einigen Monaten einen WMM kennengelernt. Es war klar, dass das alles nur eine Sex-Beziehung sein sollte. Ich wollte das Ganze auch gar nicht allzu sehr emotional an mich heranlassen, weshalb Küssen für mich auch ein absolutes Tabu war. Er hat auch von vorherein klargestellt, dass er nicht auf der Suche nach einer Beziehung sei. Nun kam es aber wie es kommen musste ich bekomme ihn einfach nicht mehr aus meinem Kopf. Er macht mich wahnsinnig. Er ist so unheimlich zärtlich, einfühlsam, verständnisvoll (naja, und ganz schlecht aussehen tut er auch nicht)

Bei unserem letzten Treffen konnte ich mich dann einfach nicht mehr beherrschen. Ich habe ihm gesagt, dass er doch ganz genau wisse, wie unwiderstehlich er sei und ich habe mich getraut, ihn zu küssen, was er sehr leidenschaftlich erwidere. Das hat mir dann auch das letzte bisschen Verstand geraubt.

Nun bin ich total verunsichert: Er sagt, dass er mich ebenfalls unwiderstehlich findet, wie heiß ich sei und dass er sich einfach total wohl fühlt bei mir und irgendwie glaube ich ihm das auch. Es liegt einfach diese gewisse Spannung in der Luft. Er betont aber immer wieder dass er EIGENTLICH keine Beziehung möchte, da er nicht beziehungsfähig sei. Ich schau aber in seine Augen und sehe da einfach mehr, als einen Mann, der nur auf Sex aus ist. Er hat so eine Unsicherheit in seinem Blick, als ob er selbst nicht wüsste, was mit ihm los ist und ich frage mich natürlich: WAS SOLL ICH DAVON HALTEN? Was hat das zu bedeuten? Mache ich mir umsonst Hoffnungen, dass da vielleicht doch noch mehr daraus werden könnte? Immerhin meinte er ja auch, dass er Zeit braucht, um sich zu verlieben.Er schließt eine Partnerschaft auch nicht gänzlich aus. Und ich habe tierische Angst, ihm zu sagen, was ich für ihn empfinde. Ich würde durchdrehen, würde er sich gänzlich zurückziehen und ich ihn gar nicht mehr sehen. Was soll ich noch tun? Ich bin für eine Krebsfrau schon über meine Grenzen hinausgegangen, um ihn zu zeigen, was er mir bedeutet. Mehr traue ich mich einfach nicht. Hat jemand einen Tipp? Oder bilde ich mir das alles nur ein?

Danke schonmal für eure Antworten.

Mehr lesen

20. September 2013 um 5:56

Blos nicht von Beziehung reden
Das klingt ja so wie mein Wassermann;(
Ich habe den Fehler gemacht und ihm gesagt das ich ihn liebe und Zack war und ist er im Rückzug! Wir sehen uns zwar jeden Tag in der Arbeit aber er redet nicht mehr mit mir und ignoriert mich total! Es muss aber auch was von seiner Seite da sein, wenn er keine Gefühle hätte könnte er ja ganz normal mit mit mir um gehen! Bleib einfach ruhig, das wird bestimmt noch was festes sei du halt auch nicht immer da wenn er ruft! Vielleicht kommt er schneller in die Gänge wenn er denkt das gibt es noch Konkurrenz!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen