Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie ticken Skorpi-Frauen, wenn sie einen Mann wollen?

Wie ticken Skorpi-Frauen, wenn sie einen Mann wollen?

13. November 2012 um 1:10

Hallo Zusammen!

Ich habe eine Frage zu einer Skorpionfrau. Ich hatte schon öfter mal mit Skorpis zu tun und weiß, dass aufgeben nicht gerade euer Ding ist.

Ich bin seit 3 Jahren mit einem Fischmann zusammen und er scharrt gerne Frauen um sich herum. Was ja anscheinend für dieses SZ nicht ganz untypisch ist, mich auch nicht wirklich stört, solange die Mädels mich respektieren und ihm gegenüber eine gewisse, freundschaftliche Distanz wahren.

Nun hat er seit 1 Jahr eine "neue, beste Freundin", aber ich trau ihr nicht mehr. Und mein Bauchgefühl ist meist richtig.
Er hat eine beste Freundin, die er schon lange hat, die ebenfalls Skorpionin ist und die betreffende Dame genauso wenig mag wie ich. Da sind wir uns da recht einig. Im Endeffekt hat sie mir meine "Flöhe" erst geweckt als sie sagte: "Die Frau ist ein Biest".

Ich habe bei dieser Frau ein schlechtes Gefühl. Von Anfang an. Ich fand sie nett, sie hatte mir nichts getan, also hab ich nichts gesagt. Aber dann gings los mit nächtlichen sms, sie war jeden Tag präsent. Per Telefon, E-Mail, sms. Es wurmte mich und dann hab ich ihn gefragt was das eigentlich werden soll. Er sagte es wäre nur Freundschaft. Sie sagte mir, sie wäre Löwe, hätte im August Geburstag. Wozu so eine Lüge? Ich hab mich zu dem Zeitpunkt mit Sternzeichen gar nicht beschäftigt und dachte nur: "Aha, ok".

Wir waren wegen der Frau sogar 2 Monate getrennt. In einer sms bekam sie "MEINEN" Kosenamen. Das war zu viel für mich, ich ging. 2 Monate Ruhe, er kam zurück. Er/sie hatten eine Chance, aber er hat ihr nie gesagt, dass wir getrennt waren. Sie fragen mich wo ich die ganzen Wochen gewesen wäre und ich sagte, dass ich halt beruflich viel zu tun hatte. Sie hat es gerochen oder gehört denke ich. Wieder so ein hintenrum gefrage. Sowas mag ich einfach nicht. Zusammen kamen wir unter der Voraussetzung der Einschränkung dieser für mich überzogenene Freundschaft. Sonst hätte ich mich nicht wieder auf ihn eingelassen.

Irgendwas wird er gemacht habe, denn sie hält sich inzwischen fern, wenn ich da bin. Aber weg ist sie nicht. Das merke ich.

Sie ruft immer noch an, schickt sms und mails. Nur nicht mehr so oft.

Wenn wir uns gegenüberstehen tut sie so als wäre alles ok. Aber ich bin auch nicht ganz gefühllos und krieg ne Menge mit. Seine beste Freundin macht auch blöde Witze über sie. Die scheint das ebenfalls nicht gut zu finden.

Sie ignoriert mich regelrecht bzw. geht mir aus dem Weg, ist aber immer da sobald ich nicht in der Nähe bin. Wenn ich dann zufällig da bin guckt sie mich an wie ein angeschossenes Reh. Überrascht, erschrocken - hat halt nicht mit mir gerechnet. Als würde sie sich hintenrum anschleichen wollen. Ich mag sie inzwischen gar nicht mehr.

Nun frag ich nich natürlich wie eine Skorpion-Frau sich holt was sie will. Meine Tochter - auch Fische - betitelt sie als "Schatten", weil sie meinem Freund auf Schritt und Tritt nachläuft. Ständig jammert und jault und er ihr immer wegen irgendwas helfen soll. Ich find das echt nicht mehr witzig langsam.

Freunde werden wir in diesem Leben nicht mehr. Das steht fest.

Fragt sich jetzt nur ob die Frau Taktiken drauf hat (man weiß ja das die Skorpis diesbezüglich einiges drauf haben) auf die mein Fisch, weil er halt auch ein Naivchen ist und sich gerne beflirten lässt, sich davon beeindrucken lässt oder ob meine Bedenken ungerechtertigt sind.

Wie tickt denn eine Skorpi-Frau, wenn sie sich was vorgenommen hat? Muss ich da mit mehr rechnen?

Ich hoffe ihr helft mir, trotz Skorpion-Solidarität, bei meinem Problem.

Wie werd ich die Frau wieder los? Ich hab die ganze Zeit das Gefühl die ist in "Lauerstellung". Wahrscheinlich zurecht.

Achja... ich bin Waage. Stechen kann sie mich nicht. Ich bin ja aus Metall. Aber ein Fisch hat ne zarte Haut. Das macht mir mehr Kopfzerbrechen. Außerdem ist sie sicherlich emotional "tiefer" aber eben auch weniger entspannt als ich und ich weiß, dass er Druck bzw. Dominanz nicht sonderlich leiden kann (Steinbock-Mond = selbst sehr dominant).

Muss ich mir Sorgen machen, dass die nen Kampf anfängt?

Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe.

LG





Mehr lesen

14. November 2012 um 20:21

Und die Fische...
was die für Taktiken haben?
Ich habe da auch so ein Bauchgefühl...ist aber ein Geheimnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2012 um 20:34

Wenn ein Mensch was will
dann wird er auch seinen Willen durchsetzen...die Frage ist, was will diese Frau?
Was will dein Freund?

Will sie euch auseinander bringen, sucht er einen Ausweg aus eurer Beziehung?
Will sie vielleicht doch tatsächlich nur seine Freundin sein?
Oder will sie nur Sex mit ihm?
Vielleicht will sie sich auch mit dir anfreunden?

Wie ausführlich hast du mit deinem Freund darüber gesprochen? Ich an deiner Stelle würde bei ihm nicht locker lassen und ich würde sogar mit der reden...die unmittelbar Betroffenen wissen es am Besten!

Ansonsten, weil ich euch nicht kenne, und anhand deiner Erzählung, entstehen bei mir unendlich Fragen...

Solche Erfahrungen habe ich nicht machen dürfen, können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2012 um 23:06
In Antwort auf dasmeine

Und die Fische...
was die für Taktiken haben?
Ich habe da auch so ein Bauchgefühl...ist aber ein Geheimnis.

Hallo Zusammen
Und vielen Dank für eure Antworten.

Also es gab in der Vergangenheit schon diversen Krach wegen der Dame. Wie Männer so sind, geben die freiwillig halt nichts her. Er ist nicht der erste in meinem Bekanntenkreis, der trotz Stress mit der Freundin an der "Kumpel-Freundin" festhält und es drauf ankommen lässt. Meist arrangiert sich ja eher die Freundin des Friedens zuliebe, als das die Kumpel-Frau gehen muss. Davon scheinen viele Männer auszugehen.

Ich fand es absolut übertrieben, was da ablief. Jeden Tag Kontakt und wenn sie dann gerade mal nicht anrief oder sms schickte, stand sie vor der Tür. Und es gab immer wieder eine neue Ausrede weswegen sie anrief. Sie machte plötzlich die Fotos für die Webseite, weil sie eine teure Kamera hat, bestellte Abzüge ohne dass er danach fragte und machte dann halt ein Geschenk für ihn daraus. Ständig musste sie vor Ort sein (mein Freund ist selbständig) um irgendwas zu knipsen. Nach einer Weile regelte sie dann auch noch den Rest der Webseite und rief noch öfter an etc. Ich bin also irgendwann im Sommer dann ausgerastet und hab die Beziehung hingeschmissen.

Nach 2 Monaten waren wir dann wieder zusammen (was dann wohl die Frage, ob er einen Ausweg aus der Beziehung sucht erübrigt. Er hätte mich ja nicht wieder anrufen müssen ).

Ich hab ihm dann klar gemacht, dass mich das verletzt und beleidigt, wenn ich meinen Platz mit einer anderen Frau teilen muss und ihm gesagt, dass ich da nicht mitspiele. Es fühlt sich auch an, als würde sie mich auslachen, weil mein Freund nicht loyal mir gegenüber ist. Ist nur ein Gefühl - fühlt sich aber nicht toll an.

Ich bin ziemlich böse geworden, als sie wieder zu oft anrief und inzwischen hat er den Kontakt sehr eingeschränkt. Keine Ahnung ob er mit ihr geredet hat (so wie ich die Fische kenne, tauchen die halt einfach ab), aber es ist Ruhe seit 4 Monaten und das ist das einzige was mich interessiert.

Trotzdem schleicht sie um ihn herum, sobald ich außer Sicht bin. Sie kommt oft mit beruflichen Dingen daher, obwohl sie mit seinem Geschäft nichts zu tun hat. Rief z.B. an als wir im Urlaub (anfang Oktober) waren und machte ihn darauf aufmerksam, dass seine Webseite mal eine Aktualisierung vertragen könnte (ich hab das die letzten Wochen immer gemacht). Er sagte ihr dann, dass wir im Urlaub sind und er jetzt nicht über den Job reden will. Da reagierte sie patzig (konnte ich raushören). Er fragte was ihr Problem sei und sagte dann zum Abschluss nur noch: "Na, dann ist ja gut". Sie wird wohl mit "Ich hab kein Problem" geantwortet haben.

Die Webseite hab ICH dann an unserem letzten Urlaubstag fertig gemacht. Und vor ein paar Wochen stellte sich heraus, dass ein Freund meines Freundes Fotograf ist. Tja, der macht jetzt die Bilder. Ihre Hilfe wird also nicht mehr benötigt.

Er gab dann irgendwann auch zu, dass es wohl etwas zu viel "Freundin" für unsere Beziehung war.

Sogesehen hab ich derzeit keinen Grund mich groß aufzuregen, aber ich trau ihr einfach nicht über den Weg und warte jeden Moment damit, dass sie ihren Stachel mal so richtig rauskramt.

Ihre Blicke, wie sie ihn ansieht und danach mich, diese Hintenrumfragen wieso man mich im Sommer so selten gesehen hätte. Als gute Freundin weiß sie nichts von unserer 2-monatigen Trennung?

Dann dieses ständige Hilfe fordern wegen echtem Schwachsinn. Sie ist mit ihm zum Großmarkt (da waren wir allerdings getrennt - sonst wäre ich explodiert) gefahren um 5 Kerzen zu kaufen. Kerzen? Und dafür stand sie dann extra morgens um 7 auf, weil er vor Ladenöffnung wieder zurück sein muss. Sie wusste angeblich den Weg nicht. Aha. Normal finde ich das jedenfalls nicht. Den Holzofen musste er ihr auch schon anfeuern, weil sie das nicht kann. Wieso kauft sie so ein Ding, wenn sie es allein nicht anbekommt?

Naja, der Winter kommt. Mal sehen ob sie wieder ständig Hilfe braucht. Dann lass ich mir zeigen wie man so ein Ding anbekommt und dann geh ICH ihr helfen.
Ob ich mir den Spruch: "Kannst du das immer noch nicht selbst?" verkneife oder nicht, überleg ich mir dann spontan.

Wenn ich das zukünftig übernehme, wird sie es sicher recht schnell lernen. Ich nehm schon mal Wetten an.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 6:48
In Antwort auf amrita_12759078

Hallo Zusammen
Und vielen Dank für eure Antworten.

Also es gab in der Vergangenheit schon diversen Krach wegen der Dame. Wie Männer so sind, geben die freiwillig halt nichts her. Er ist nicht der erste in meinem Bekanntenkreis, der trotz Stress mit der Freundin an der "Kumpel-Freundin" festhält und es drauf ankommen lässt. Meist arrangiert sich ja eher die Freundin des Friedens zuliebe, als das die Kumpel-Frau gehen muss. Davon scheinen viele Männer auszugehen.

Ich fand es absolut übertrieben, was da ablief. Jeden Tag Kontakt und wenn sie dann gerade mal nicht anrief oder sms schickte, stand sie vor der Tür. Und es gab immer wieder eine neue Ausrede weswegen sie anrief. Sie machte plötzlich die Fotos für die Webseite, weil sie eine teure Kamera hat, bestellte Abzüge ohne dass er danach fragte und machte dann halt ein Geschenk für ihn daraus. Ständig musste sie vor Ort sein (mein Freund ist selbständig) um irgendwas zu knipsen. Nach einer Weile regelte sie dann auch noch den Rest der Webseite und rief noch öfter an etc. Ich bin also irgendwann im Sommer dann ausgerastet und hab die Beziehung hingeschmissen.

Nach 2 Monaten waren wir dann wieder zusammen (was dann wohl die Frage, ob er einen Ausweg aus der Beziehung sucht erübrigt. Er hätte mich ja nicht wieder anrufen müssen ).

Ich hab ihm dann klar gemacht, dass mich das verletzt und beleidigt, wenn ich meinen Platz mit einer anderen Frau teilen muss und ihm gesagt, dass ich da nicht mitspiele. Es fühlt sich auch an, als würde sie mich auslachen, weil mein Freund nicht loyal mir gegenüber ist. Ist nur ein Gefühl - fühlt sich aber nicht toll an.

Ich bin ziemlich böse geworden, als sie wieder zu oft anrief und inzwischen hat er den Kontakt sehr eingeschränkt. Keine Ahnung ob er mit ihr geredet hat (so wie ich die Fische kenne, tauchen die halt einfach ab), aber es ist Ruhe seit 4 Monaten und das ist das einzige was mich interessiert.

Trotzdem schleicht sie um ihn herum, sobald ich außer Sicht bin. Sie kommt oft mit beruflichen Dingen daher, obwohl sie mit seinem Geschäft nichts zu tun hat. Rief z.B. an als wir im Urlaub (anfang Oktober) waren und machte ihn darauf aufmerksam, dass seine Webseite mal eine Aktualisierung vertragen könnte (ich hab das die letzten Wochen immer gemacht). Er sagte ihr dann, dass wir im Urlaub sind und er jetzt nicht über den Job reden will. Da reagierte sie patzig (konnte ich raushören). Er fragte was ihr Problem sei und sagte dann zum Abschluss nur noch: "Na, dann ist ja gut". Sie wird wohl mit "Ich hab kein Problem" geantwortet haben.

Die Webseite hab ICH dann an unserem letzten Urlaubstag fertig gemacht. Und vor ein paar Wochen stellte sich heraus, dass ein Freund meines Freundes Fotograf ist. Tja, der macht jetzt die Bilder. Ihre Hilfe wird also nicht mehr benötigt.

Er gab dann irgendwann auch zu, dass es wohl etwas zu viel "Freundin" für unsere Beziehung war.

Sogesehen hab ich derzeit keinen Grund mich groß aufzuregen, aber ich trau ihr einfach nicht über den Weg und warte jeden Moment damit, dass sie ihren Stachel mal so richtig rauskramt.

Ihre Blicke, wie sie ihn ansieht und danach mich, diese Hintenrumfragen wieso man mich im Sommer so selten gesehen hätte. Als gute Freundin weiß sie nichts von unserer 2-monatigen Trennung?

Dann dieses ständige Hilfe fordern wegen echtem Schwachsinn. Sie ist mit ihm zum Großmarkt (da waren wir allerdings getrennt - sonst wäre ich explodiert) gefahren um 5 Kerzen zu kaufen. Kerzen? Und dafür stand sie dann extra morgens um 7 auf, weil er vor Ladenöffnung wieder zurück sein muss. Sie wusste angeblich den Weg nicht. Aha. Normal finde ich das jedenfalls nicht. Den Holzofen musste er ihr auch schon anfeuern, weil sie das nicht kann. Wieso kauft sie so ein Ding, wenn sie es allein nicht anbekommt?

Naja, der Winter kommt. Mal sehen ob sie wieder ständig Hilfe braucht. Dann lass ich mir zeigen wie man so ein Ding anbekommt und dann geh ICH ihr helfen.
Ob ich mir den Spruch: "Kannst du das immer noch nicht selbst?" verkneife oder nicht, überleg ich mir dann spontan.

Wenn ich das zukünftig übernehme, wird sie es sicher recht schnell lernen. Ich nehm schon mal Wetten an.



Also
Hey Hallo...

Ich muss dir da ganz ehrlich sagen,ok,jetzt ists ja ruhiger bei euch geworden-dann belass es doch (erstmal) dabei...
Schau dir das weiter an...
manchmal erledigen sich Probleme,ja quasi,wie von selbst...
Die andere Sache,die mich an deiner Stelle beschäftigen würde,wäre...
Wieso kommt es überhaupt zu all dem?
Und warum wird erst belächelt,wie es dir mit dem Ganzen geht? Erst als du gehst -schnallt er das?
ich würde mich fragen,warum mein Partner so ne Freundschaft zulässt bzw überhaupt braucht?
Ich denk da auch...
ihr 2 als Paar habt da Rede und Klärungsbedarf...ob sie nun Skorpion ist oder nicht
ganz egal,wer sie ist oder woher sie kommt...
denn die andere Sache ist die,jetzt ist da Ruhe aber was heisst das schon?
In nem Jahr oder so...kann ne andere ach-so-gute Freundin antanzen...
Aber zu deiner Frage...
Was macht dich so sicher,dass sie ihn will? Ich lese hier viel Eifersucht und Ironie raus aber keine konkrete Situation oder Unterhaltung/sms/emails irgendwas,was mich sagen lassen würde-ok...jetzt gibts da ein Problem...
denn wie ich Skorpionfrauen kenne,zumindest die,die ich kenne...nehmen Abstand vor vergebenen Männern oder lassen sich von sich aus,da Kontakt wenn er auf ne Bez hinaus laufen soll oder so;da gar nicht drauf ein....die teilen nicht gern und Altlasten haben sie sowieso schon Mal ganz und gar nicht gerne...
ich denke ERNSTHAFT muss man sich da keine Sorgen machen,dann würde das sicher schon anders laufen...

GLG viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 10:56
In Antwort auf amrita_12759078

Hallo Zusammen
Und vielen Dank für eure Antworten.

Also es gab in der Vergangenheit schon diversen Krach wegen der Dame. Wie Männer so sind, geben die freiwillig halt nichts her. Er ist nicht der erste in meinem Bekanntenkreis, der trotz Stress mit der Freundin an der "Kumpel-Freundin" festhält und es drauf ankommen lässt. Meist arrangiert sich ja eher die Freundin des Friedens zuliebe, als das die Kumpel-Frau gehen muss. Davon scheinen viele Männer auszugehen.

Ich fand es absolut übertrieben, was da ablief. Jeden Tag Kontakt und wenn sie dann gerade mal nicht anrief oder sms schickte, stand sie vor der Tür. Und es gab immer wieder eine neue Ausrede weswegen sie anrief. Sie machte plötzlich die Fotos für die Webseite, weil sie eine teure Kamera hat, bestellte Abzüge ohne dass er danach fragte und machte dann halt ein Geschenk für ihn daraus. Ständig musste sie vor Ort sein (mein Freund ist selbständig) um irgendwas zu knipsen. Nach einer Weile regelte sie dann auch noch den Rest der Webseite und rief noch öfter an etc. Ich bin also irgendwann im Sommer dann ausgerastet und hab die Beziehung hingeschmissen.

Nach 2 Monaten waren wir dann wieder zusammen (was dann wohl die Frage, ob er einen Ausweg aus der Beziehung sucht erübrigt. Er hätte mich ja nicht wieder anrufen müssen ).

Ich hab ihm dann klar gemacht, dass mich das verletzt und beleidigt, wenn ich meinen Platz mit einer anderen Frau teilen muss und ihm gesagt, dass ich da nicht mitspiele. Es fühlt sich auch an, als würde sie mich auslachen, weil mein Freund nicht loyal mir gegenüber ist. Ist nur ein Gefühl - fühlt sich aber nicht toll an.

Ich bin ziemlich böse geworden, als sie wieder zu oft anrief und inzwischen hat er den Kontakt sehr eingeschränkt. Keine Ahnung ob er mit ihr geredet hat (so wie ich die Fische kenne, tauchen die halt einfach ab), aber es ist Ruhe seit 4 Monaten und das ist das einzige was mich interessiert.

Trotzdem schleicht sie um ihn herum, sobald ich außer Sicht bin. Sie kommt oft mit beruflichen Dingen daher, obwohl sie mit seinem Geschäft nichts zu tun hat. Rief z.B. an als wir im Urlaub (anfang Oktober) waren und machte ihn darauf aufmerksam, dass seine Webseite mal eine Aktualisierung vertragen könnte (ich hab das die letzten Wochen immer gemacht). Er sagte ihr dann, dass wir im Urlaub sind und er jetzt nicht über den Job reden will. Da reagierte sie patzig (konnte ich raushören). Er fragte was ihr Problem sei und sagte dann zum Abschluss nur noch: "Na, dann ist ja gut". Sie wird wohl mit "Ich hab kein Problem" geantwortet haben.

Die Webseite hab ICH dann an unserem letzten Urlaubstag fertig gemacht. Und vor ein paar Wochen stellte sich heraus, dass ein Freund meines Freundes Fotograf ist. Tja, der macht jetzt die Bilder. Ihre Hilfe wird also nicht mehr benötigt.

Er gab dann irgendwann auch zu, dass es wohl etwas zu viel "Freundin" für unsere Beziehung war.

Sogesehen hab ich derzeit keinen Grund mich groß aufzuregen, aber ich trau ihr einfach nicht über den Weg und warte jeden Moment damit, dass sie ihren Stachel mal so richtig rauskramt.

Ihre Blicke, wie sie ihn ansieht und danach mich, diese Hintenrumfragen wieso man mich im Sommer so selten gesehen hätte. Als gute Freundin weiß sie nichts von unserer 2-monatigen Trennung?

Dann dieses ständige Hilfe fordern wegen echtem Schwachsinn. Sie ist mit ihm zum Großmarkt (da waren wir allerdings getrennt - sonst wäre ich explodiert) gefahren um 5 Kerzen zu kaufen. Kerzen? Und dafür stand sie dann extra morgens um 7 auf, weil er vor Ladenöffnung wieder zurück sein muss. Sie wusste angeblich den Weg nicht. Aha. Normal finde ich das jedenfalls nicht. Den Holzofen musste er ihr auch schon anfeuern, weil sie das nicht kann. Wieso kauft sie so ein Ding, wenn sie es allein nicht anbekommt?

Naja, der Winter kommt. Mal sehen ob sie wieder ständig Hilfe braucht. Dann lass ich mir zeigen wie man so ein Ding anbekommt und dann geh ICH ihr helfen.
Ob ich mir den Spruch: "Kannst du das immer noch nicht selbst?" verkneife oder nicht, überleg ich mir dann spontan.

Wenn ich das zukünftig übernehme, wird sie es sicher recht schnell lernen. Ich nehm schon mal Wetten an.



Ich wette nicht...
aber ich sehe, dass du kein Vertrauen zu ihm hast.
Deshalb rate ich dir nochmal solange Aussprachen mit ihm zu suchen, bis Vertrauen in eurer Beziehung herrscht.

Im Prinzip wartest nur darauf, dass es wieder los geht...ist das ein Spiel für dich?
...wer hoch Pokert, verliert auch hoch.

@schmetterlingrainbow und @vanigliakiss
kann mich eigentlich euch anschließen...
Zwischen zwei Menschen, die eine Beziehung führen, egal wie lang oder kurz sie sein mag, wirft es Fragen auf, wie es dazu kommen kann, dass sich jemand zwischen ihnen stellen kann...
Diese Rivalitäten beruhen auf ein Beziehungsmangel...wie z.B. kein Vertrauen?
...ja, Eifersucht und Ironie...lese ich auch heraus...
Souverän ist das nicht, doch einige Menschen verarbeiten ihre Hilflosigkeit auf dieser Art und Weise...da kann man keinen zum Vorwurf machen.

Das jedoch an einer Beziehung festgehalten wird, wo kein Vertrauen wiederhergestellt werden kann, ist der Anfang vom Ende...
Und stimmt viele Frauen mögen keine Männer, die vergeben sind und sich an sie ran machen.
Aber es gibt Frauen, die spielen gerne mit dem Feuer...und wer weiß, wie es bei diesen Fisch-Mann im Herzen aussieht.

Es ist Jahre her, die gleiche Konstellation, sie Waage und er Fische...recht wenig wusste ich von deren Beziehung, was ich aber wusste, er betrog sie und war abseits von ihr wie ausgewechselt. Wie es endete, weiß ich nicht. Was ich weiß, es war keine Echtheit hinter diesem Paar.

Was wirst du jetzt machen, darauf warten, dass was wieder passiert oder eure Beziehung verfestigen, bzw. auch hinterfragen...

Bist du eigentlich sonst zufrieden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2012 um 5:45

..hallo....

wen ich dir das sagen darf, merkst du nicht, dass da längst was ist zwischen den beiden?
er hat sie eine löwin genannt aus dem grund weil sie einfach jetzt die nr.1 ist, oder hat in ihr einen löwenanzeil gesehen, sich selbst- ichglaube nicht dass er auf liebe aus ist, er siucht die aufmerksamkeit noch und nöcher

es tut mir irgendwie leid für dich und auf der anderen seite ebend nicht, weil ich einfach meine, du hast etwas besseres verdient für deine beziehungswünsche,
dieser mann ist nichts für eine frau die in einer zweierbezieuhung leben möchte, er lebt so wie es ihn gefällt, dass er überhaupt soviel frauen und keine männer? um sich herum hat lässt mich fragen , ob er denn nicht den weiblichen kontakt zu frauen sucht, weil er einen defizit an männlichkeit auszugleichen hat und deswegen soviel aufmerksamkiet von den frauen sucht, busenfreundinnen ...ohje.......ein mann mit defizit

dein herz weiss dass es dir weh tut, du weisst dass es dir weh tut, ...hat er dir gesagt dass es "normal " wäre, für einen mann der mit einer frau glücklich ist, so mit dir umzugehen?..nein wahrscheinlich nicht, doch du gehst ganz viele faule kompromisse win, tust dir selbst weh, wegen einem der ebend die groooose aufmerksamkeit sucht...naja

achso, zu löwe fällt mir da noch was ein, der löwemann scharrt gerne viele frauen um sich herum, seine sucht nach aufnmerksamkeit ist einfach nur zum davonrennen, frauen sind nur trophäen, .....vielleicht hat er einfach ihren löweanteil erkannt und ist deswegen mit ihr gegangen

ich empfehle dir, dich auf den weg nach deinem leben zu machen, bei so einem mann wirst du nicht glücklich, du bist zu schade um auf sparflamme zu laufen, du kannst dich doch da garnicht einbringen, seiner eitelkeit zu dienen ist nicht das was du tun solltest, du verkaufst dich selbst
er weiss dass es dir weh tut, doch du machst es ja auch mit, also dürftest du dich eigentlich nicht beklagen, dass solltest du dann dennoch bei ihm, du reagierst als ob es dir gleich wäre....und soll ich dir was sagen, so ist die wahre liebe, DOCH er ist der wahren liebe nicht wert, er ist wirklich eitel, die eitle liebe ist wie perlen vor die säue zu werfen
ein mann der dich liebt, für den bist du nicht leichtfertig austauschbar, doch bei ihm bist eine geliebte wie alle anderen auch, nur halt immer wieder verfügbar...
es ist von jetzt auf gleich abgehauen mit ihr und er ist sich einfach zu sicher, dass die kleine zuhause sitzt und wenn es nicht klappt dann bist du gut.....da läuft noch was, er hat sie wohl als nicht die richtige erkannt, doch als geliebt eist sie gut genug
welche möchtest du sein für einen mann, das ist die frage die du dich stellen solltest, meinst du nicht auch?

ich empfehele dir dringenst, such` dir deinen eigenen weg, der, der dich glücklich macht, da` wo du jetzt bist wirst du immer nur soweit gut sein bis nicht die nächste kommt

sei nicht traurig, ....ich sage dir schonmal , lieber ein ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende

nur wenn du dich frei hälst von faulen kompromissen eingehst, nur dann wirst du denn richtigen finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2012 um 5:47
In Antwort auf keane_12252951

..hallo....

wen ich dir das sagen darf, merkst du nicht, dass da längst was ist zwischen den beiden?
er hat sie eine löwin genannt aus dem grund weil sie einfach jetzt die nr.1 ist, oder hat in ihr einen löwenanzeil gesehen, sich selbst- ichglaube nicht dass er auf liebe aus ist, er siucht die aufmerksamkeit noch und nöcher

es tut mir irgendwie leid für dich und auf der anderen seite ebend nicht, weil ich einfach meine, du hast etwas besseres verdient für deine beziehungswünsche,
dieser mann ist nichts für eine frau die in einer zweierbezieuhung leben möchte, er lebt so wie es ihn gefällt, dass er überhaupt soviel frauen und keine männer? um sich herum hat lässt mich fragen , ob er denn nicht den weiblichen kontakt zu frauen sucht, weil er einen defizit an männlichkeit auszugleichen hat und deswegen soviel aufmerksamkiet von den frauen sucht, busenfreundinnen ...ohje.......ein mann mit defizit

dein herz weiss dass es dir weh tut, du weisst dass es dir weh tut, ...hat er dir gesagt dass es "normal " wäre, für einen mann der mit einer frau glücklich ist, so mit dir umzugehen?..nein wahrscheinlich nicht, doch du gehst ganz viele faule kompromisse win, tust dir selbst weh, wegen einem der ebend die groooose aufmerksamkeit sucht...naja

achso, zu löwe fällt mir da noch was ein, der löwemann scharrt gerne viele frauen um sich herum, seine sucht nach aufnmerksamkeit ist einfach nur zum davonrennen, frauen sind nur trophäen, .....vielleicht hat er einfach ihren löweanteil erkannt und ist deswegen mit ihr gegangen

ich empfehle dir, dich auf den weg nach deinem leben zu machen, bei so einem mann wirst du nicht glücklich, du bist zu schade um auf sparflamme zu laufen, du kannst dich doch da garnicht einbringen, seiner eitelkeit zu dienen ist nicht das was du tun solltest, du verkaufst dich selbst
er weiss dass es dir weh tut, doch du machst es ja auch mit, also dürftest du dich eigentlich nicht beklagen, dass solltest du dann dennoch bei ihm, du reagierst als ob es dir gleich wäre....und soll ich dir was sagen, so ist die wahre liebe, DOCH er ist der wahren liebe nicht wert, er ist wirklich eitel, die eitle liebe ist wie perlen vor die säue zu werfen
ein mann der dich liebt, für den bist du nicht leichtfertig austauschbar, doch bei ihm bist eine geliebte wie alle anderen auch, nur halt immer wieder verfügbar...
es ist von jetzt auf gleich abgehauen mit ihr und er ist sich einfach zu sicher, dass die kleine zuhause sitzt und wenn es nicht klappt dann bist du gut.....da läuft noch was, er hat sie wohl als nicht die richtige erkannt, doch als geliebt eist sie gut genug
welche möchtest du sein für einen mann, das ist die frage die du dich stellen solltest, meinst du nicht auch?

ich empfehele dir dringenst, such` dir deinen eigenen weg, der, der dich glücklich macht, da` wo du jetzt bist wirst du immer nur soweit gut sein bis nicht die nächste kommt

sei nicht traurig, ....ich sage dir schonmal , lieber ein ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende

nur wenn du dich frei hälst von faulen kompromissen eingehst, nur dann wirst du denn richtigen finden

Ähmm..also

kein ich bin nur ein bisschen glücklich, ist das in ordnung frau waage?

und wette nicht...das tun nur zocker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2012 um 10:33
In Antwort auf dasmeine

Und die Fische...
was die für Taktiken haben?
Ich habe da auch so ein Bauchgefühl...ist aber ein Geheimnis.

Hehehehe
kann ich mich auch nur anschließen...Fischis sollen nicht unbedingt OHNE sein...
nun ja ich kenne Einige flüchtig aber Einen sehr gut...familiär
und nun ja ...nennen wir es Mal so....
aufrichtig und treu...ist vielleicht für ihn etwas hoch gegriffen
Sag nicht Alle sind so....aber auch hier lese ich das leider vermehrt....
Ganz unschuldig wird der Gute (oben Genannte) wohl auch an Alldem nicht sein.... Nicht verübeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2012 um 14:02


also so wie ich das lese denke ich das zwischen den beiden schon längst was gelaufen ist

in den 2 monaten wo ihr nicht zusammen wart (oder wahrsch.. auch schon vorher )...ihr ganzes verhalten spricht mehr als für sich ...abgesehen davon wart ihr ja auch 2 monate getrennt .. und ich bin so gut wie sicher das da was abging ...falls sie löwe ist dann passt ihr verhalten schon ...hast du denn auch viele männliche freunde die er toleriert oder tolerieren - würde- ? I dont think so

Ihr habt wegen ihr schluss gemacht ...ich schätze das hat er dann mal schön inruhe genutzt um freie bahn mit ihr anbändeln zu können ..schlechtes gewissen brauchte er ja da nicht mehr haben ..war ja schluss also fremdgehen war es dann für ihn auch nicht .Danach hat er dich dann wieder zurück geholt ..wow voll toll

Sorry aber für mich ist klar das der dich verarscht...und du lässt es mit dir machen ! Also macht er natürlich auch weiter jetz wahrscheinlich nur hintenrum ...fischemännchen gehören nicht gerade zu den männchen die auch nein sagen können ..von demher....ich denke nicht das er aufrichtig mit dir ist .
Sorry ist aber auch nur MEINE MEINUNG .

lg kayomi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 2:23
In Antwort auf keane_12252951

..hallo....

wen ich dir das sagen darf, merkst du nicht, dass da längst was ist zwischen den beiden?
er hat sie eine löwin genannt aus dem grund weil sie einfach jetzt die nr.1 ist, oder hat in ihr einen löwenanzeil gesehen, sich selbst- ichglaube nicht dass er auf liebe aus ist, er siucht die aufmerksamkeit noch und nöcher

es tut mir irgendwie leid für dich und auf der anderen seite ebend nicht, weil ich einfach meine, du hast etwas besseres verdient für deine beziehungswünsche,
dieser mann ist nichts für eine frau die in einer zweierbezieuhung leben möchte, er lebt so wie es ihn gefällt, dass er überhaupt soviel frauen und keine männer? um sich herum hat lässt mich fragen , ob er denn nicht den weiblichen kontakt zu frauen sucht, weil er einen defizit an männlichkeit auszugleichen hat und deswegen soviel aufmerksamkiet von den frauen sucht, busenfreundinnen ...ohje.......ein mann mit defizit

dein herz weiss dass es dir weh tut, du weisst dass es dir weh tut, ...hat er dir gesagt dass es "normal " wäre, für einen mann der mit einer frau glücklich ist, so mit dir umzugehen?..nein wahrscheinlich nicht, doch du gehst ganz viele faule kompromisse win, tust dir selbst weh, wegen einem der ebend die groooose aufmerksamkeit sucht...naja

achso, zu löwe fällt mir da noch was ein, der löwemann scharrt gerne viele frauen um sich herum, seine sucht nach aufnmerksamkeit ist einfach nur zum davonrennen, frauen sind nur trophäen, .....vielleicht hat er einfach ihren löweanteil erkannt und ist deswegen mit ihr gegangen

ich empfehle dir, dich auf den weg nach deinem leben zu machen, bei so einem mann wirst du nicht glücklich, du bist zu schade um auf sparflamme zu laufen, du kannst dich doch da garnicht einbringen, seiner eitelkeit zu dienen ist nicht das was du tun solltest, du verkaufst dich selbst
er weiss dass es dir weh tut, doch du machst es ja auch mit, also dürftest du dich eigentlich nicht beklagen, dass solltest du dann dennoch bei ihm, du reagierst als ob es dir gleich wäre....und soll ich dir was sagen, so ist die wahre liebe, DOCH er ist der wahren liebe nicht wert, er ist wirklich eitel, die eitle liebe ist wie perlen vor die säue zu werfen
ein mann der dich liebt, für den bist du nicht leichtfertig austauschbar, doch bei ihm bist eine geliebte wie alle anderen auch, nur halt immer wieder verfügbar...
es ist von jetzt auf gleich abgehauen mit ihr und er ist sich einfach zu sicher, dass die kleine zuhause sitzt und wenn es nicht klappt dann bist du gut.....da läuft noch was, er hat sie wohl als nicht die richtige erkannt, doch als geliebt eist sie gut genug
welche möchtest du sein für einen mann, das ist die frage die du dich stellen solltest, meinst du nicht auch?

ich empfehele dir dringenst, such` dir deinen eigenen weg, der, der dich glücklich macht, da` wo du jetzt bist wirst du immer nur soweit gut sein bis nicht die nächste kommt

sei nicht traurig, ....ich sage dir schonmal , lieber ein ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende

nur wenn du dich frei hälst von faulen kompromissen eingehst, nur dann wirst du denn richtigen finden

Hi Klarträumer
Also ich bezweifel, dass da was gelaufen ist. Meine Zweifel beziehen sich darauf, dass ich glaube, dass sie es versucht. Nicht er.

Zitat Klarträumer:
"er hat sie eine löwin genannt aus dem grund weil sie einfach jetzt die nr.1 ist"

Was? Wo hast du denn gelesen, dass ER sie SEINE Löwin genannt hat? Das hab ich nirgends geschrieben. Und wenn sie Nr. 1 ist, dann bin ich 1AAA mit Sternchen.

"dieser mann ist nichts für eine frau die in einer zweierbezieuhung leben möchte, er lebt so wie es ihn gefällt, dass er überhaupt soviel frauen und keine männer?"

Wie kommst du darauf? Er hatte vor mir eine 10-jährige Beziehung inkl. gemeinsames Kind. Mit der Frau danach ging es voll in die Hose. Ich bin Langzeitbezieung Nr. 3. Ist für einen 36-jährigen Mann jetzt nicht unbedingt übermäßiger Verscheiss finde ich. Beziehungsuntauglich ist er nur begrenzt. Ist halt ein Fisch.

Und wieso denkst du er hätte keine Männerfreundschaften? Hab ich doch auch mit keinem Wort erwähnt.

"vielleicht hat er einfach ihren löweanteil erkannt und ist deswegen mit ihr gegangen"

Er ist - außer zum Großmarkt - nirgendwo mit ihr hingegangen. Das hätte ich rausbekommen. Auch das hab ich nicht gesagt.

Ähm... er ist auch nicht abgehauen. ICH bin abgehauen,

Ich glaube du hast dir das gar nicht richtig durchgelesen. Und wenn doch, hast du mich nicht verstanden. Ist nicht schlimm. Das passiert halt.

Ich muss jetzt zur Arbeit. Wochenenddienst. Nicht, dass der Smiley jetzt falsch rüberkommt - ich liebe meinen Job. Ich mags nur nicht mitten in der Nacht aufzustehen.















Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 13:28


Hallo,

was ist denn diese Frau jetzt genau? Skorpion oder Löwe?

Also falls Skorpion, dann fallen mir dafür ein paar Erklärungen ein ( zumindest Version 1 + 2 ), die ich hier mal kurz versuche anzudeuten.

Version 1:
Das ist wirklich nur platonisch bei denen. Ich mags nämlich auch nicht so gerne, wenn der ein oder andere Kumpel von mir ständig seine Liebste im Schlepptau mit rumführt und er quasi so ohne sie so gar nix mehr alleine bewältigen kann.
Nix gegen die Angebetete. Aber in 1. Linie bin ich mit DIESER Person befreundet und nicht mit seine(m) Partner(in), weil das wechselt ja auch immer mal wieder.
Der Skorpion legt sehr viel Wert auf innige Freundschaft und ist auch sehr hilfsbereit, von daher fände ich dieses Engagement mit der Website jetzt noch nichtens mal so ungewöhnlich.

Version 2:
Skorpionfrau ist normalerweise sehr subtil, wenns um Gefühle geht und hält sich erst mal zurück und beobachtet. Baggern ins allgemein nicht so sehr skorpionisch. Es sei denn natürlich, der Mann gäbe Grünes Licht unds wär sogar schon was gelaufen und man bekäme das Gefühl vom Gegenüber so a la "man befände sich quasi schon so gut wie in einer Beziehung" Da fühlt man sich natürlich inniger verbunden und prescht natürlich auch mal vor und möchte selbstverständlich täglich mit seinem Liebsten kommunizieren, auch wenn er es bisher versäumt hätte, mit seiner quasi "Ex", wie er es immer wieder schwer betont hat, Tacheles zu sprechen.

Version 3:
Stalkerin!
Und da wärs ja dann erst mal egal, welches SZ die Frau hat, denn das wäre ja dann eher ein psychisches Problem.

Fazit:
Wäre das Fischli also relativ unschuldig, so bliebe ja nur Version 1 + 3.
Hätte der Hecht allerdings in fremden Gewässern getaucht, so bliebe ja nur noch Version 2.

Ist bisschen allgemein, ich weiß, aber genau das, was mir so kam objektiv erst mal. Ich kann aufgrund dem hier bis dato geschriebenen die Sache leider noch nicht so richtig einschätzen, weil Du bist ja auch befangen und schiebst ihr erst mal den schwarzen Peter zu. Ist schwer......

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2012 um 20:57

Hmmm,
meiner meinung nach, holt sich der Skorpion normalerweise das was er haben möchte und kann dabei sehr hartnäckig sein.....

Ich würde sagen, dass du da gar nichts gegen machen kannst. du wärst nur die dumme eifersüchtige freundin. Red mal mit deinem Freund, er sollte das ernst nehmen und mal mit der dame reden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen