Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie verbringt

Wie verbringt

7. Dezember 2007 um 2:18

Ihr Weihnachten?

Mehr lesen

7. Dezember 2007 um 7:09

Ganz ruhig
habe allerdings heiligabend nachtdienst. der dürfte nicht so ruhig sein. für süchtige sind solche feiertage meistens nicht so ohne.

lg rattenengel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 9:14
In Antwort auf inka_12083270

Ganz ruhig
habe allerdings heiligabend nachtdienst. der dürfte nicht so ruhig sein. für süchtige sind solche feiertage meistens nicht so ohne.

lg rattenengel

Weihnachten.....
werde ich arbeiten. Ich arbeite gerne an Weihnachten, es sind immer so dankbare Gesichter bei den Kranken, wenn man an solchen Tagen besonders für Sie da ist.

Lg.
ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 10:41

Liege am Pool und in der Sonne
Fern ab vom Streß und Konsum ,Erholsam für meine Familie .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 11:30

Wie jedes jahr
im kreise meiner kleinen familie und darauf freue ich mich schon monate vorher.

ich suche mir jedes jahr ein schönes, vegetarisches menu (meist reformhauszeitung ) heraus und koche mal wieder ausgiebig, was für mich übers jahr eigentlich nie möglich ist (stress, zeitmangel).

während ich koche, freue ich mich schon auf die freude meiner familie, wenn sie dann am tisch sitzen.

unsere whg wird je näher weihnachten rückt, immer festlicher geschmückt. auf den tisch kommt die beste tischdecke und das tafelsilber etc. überall brennen kerzen und wenn oma und opa mit den kindern heimkommen (die schicke ich immer spazieren oder sonstwo hin), liegen die geschenke unterm baum, leise läuft die weihnachts-cd, die ich schon als kind immer am lhg. abend hören wollte (white christmas) und das essen ist fertig und auch bin , wenn alles gut läuft, geschmückt

also ganz unspektakulär und ruhig (wobei...da kommts auf die geschenke an...töchterlein bekommt u.a. eine karaoke anlage... )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2007 um 11:36
In Antwort auf arwen427

Wie jedes jahr
im kreise meiner kleinen familie und darauf freue ich mich schon monate vorher.

ich suche mir jedes jahr ein schönes, vegetarisches menu (meist reformhauszeitung ) heraus und koche mal wieder ausgiebig, was für mich übers jahr eigentlich nie möglich ist (stress, zeitmangel).

während ich koche, freue ich mich schon auf die freude meiner familie, wenn sie dann am tisch sitzen.

unsere whg wird je näher weihnachten rückt, immer festlicher geschmückt. auf den tisch kommt die beste tischdecke und das tafelsilber etc. überall brennen kerzen und wenn oma und opa mit den kindern heimkommen (die schicke ich immer spazieren oder sonstwo hin), liegen die geschenke unterm baum, leise läuft die weihnachts-cd, die ich schon als kind immer am lhg. abend hören wollte (white christmas) und das essen ist fertig und auch bin , wenn alles gut läuft, geschmückt

also ganz unspektakulär und ruhig (wobei...da kommts auf die geschenke an...töchterlein bekommt u.a. eine karaoke anlage... )

Ps
bei uns stehen nicht die geschenke im vordergrund, sondern das ruhige beisammensein, zeit füreinander, gespräche auch bis in die nacht.

wenn dann die kinder im bett sind und meine eltern daheim, geniesse ich die ruhe, den kerzenschein und bedanke mich dafür, dass wir noch alle beisammen sind.

jedes jahr werfen wir - auch die kinder - einen betrag zusammen und spenden ihn an eine organisation, die sich für kinder oder tiere einsetzt.

es gab eine zeit, da wollte ich mit weihnachten nichts mehr zu tun haben, aber seit ich kinder habe, lasse ich diese tradition doch wieder leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram