Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie verhält ich ein Steinbock, wenn....

Wie verhält ich ein Steinbock, wenn....

28. Juli 2008 um 14:06

er kein Interesse hat u.er genau weiß, dass das Mädel, ihn unbedingt haben möchte???
Ruft er trotzdem noch an, baggert er weiter, sucht er trotzdem noch Nähe???
Ich habe wieder so ein Sonderspezialfall....

1.wir leben beide unglückl.Beziehungen
2.fast tägl.Telefonieren (9Mon.)
3.baggern u.zufällige Berührungen
4.ich mach ein Liebesgeständnis, er zieht sich zurück
außer an der Arbeit hatten wir Kontakt
5.wo er weiter baggert aber privaten Angelegenheiten
aus dem Weg geht
5.nach 7 Wochen ruft er wieder an, Private Gespräche,
auch sexuelle Dinge
6.habs dann kaum ausgehalten, u.hab ihn gebeten, nicht
mit mir zu spielen wenn er es nicht ernst meint
u.das ich ihn sehr schätze u.liebgewonnen hab...
Das es mich traurig macht, wenn er sich nicht meldet
und ich nicht in Ungewissheit weiterleben möchte...
7.2 Tage her, keine Reaktion


Warum macht er das???
Warum tut er mir so weh?
Kann er nicht einfach sagen oder schreiben wenns leichter fällt das er kein Interess hat oder können diese Männer das nicht....oder liegt ihm etwas an mir???
Diese Ungewissheit frisst mich auf...

Bitte um Antworten !!!

Mehr lesen

28. Juli 2008 um 20:59

Ähm...ma ne frage!
warum lebt man in einer unglücklichen beziehung?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 9:15
In Antwort auf liv_12489868

Ähm...ma ne frage!
warum lebt man in einer unglücklichen beziehung?!?

Weil man...
sich nicht so weiteres aus seinem alten Leben verabschieden kann wenn man diverse Verpflichtungen hat. Sei es ein gemeinsames Kind, gemeinsame Wohnung etc.
Einen Hausrat löst man auch nicht von heute auf morgen auf ohne das eine Person unter Materiellen bzw.Finanziellen Verlust leidet u.ich möchte mich und meinen Nochmann nicht auf biegen u.brechen ruinieren.
Deshalb muss man sich für sowas auch bestimmte zeit nehmen.....Verstehst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 9:16
In Antwort auf sally_12532780

Weil man...
sich nicht so weiteres aus seinem alten Leben verabschieden kann wenn man diverse Verpflichtungen hat. Sei es ein gemeinsames Kind, gemeinsame Wohnung etc.
Einen Hausrat löst man auch nicht von heute auf morgen auf ohne das eine Person unter Materiellen bzw.Finanziellen Verlust leidet u.ich möchte mich und meinen Nochmann nicht auf biegen u.brechen ruinieren.
Deshalb muss man sich für sowas auch bestimmte zeit nehmen.....Verstehst du?

Falscher Nick....
schreib grad von ner Freundin aus u.hab mich wieder nicht umgemeldet....
LG Sternchen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 13:19
In Antwort auf sally_12532780

Weil man...
sich nicht so weiteres aus seinem alten Leben verabschieden kann wenn man diverse Verpflichtungen hat. Sei es ein gemeinsames Kind, gemeinsame Wohnung etc.
Einen Hausrat löst man auch nicht von heute auf morgen auf ohne das eine Person unter Materiellen bzw.Finanziellen Verlust leidet u.ich möchte mich und meinen Nochmann nicht auf biegen u.brechen ruinieren.
Deshalb muss man sich für sowas auch bestimmte zeit nehmen.....Verstehst du?

Kann dich verstehen,
aber weisst du, genau das hab ich gemacht. ich hab mich von meinem mann getrennt, wir haben den hausrat getrennt und einen neuen gekauft, sind pleite und beginnen beide wieder von vorn. und jetzt die schöne seite daran...mama is wieder glücklich, demzufolge is kind auch glücklich. papa brummelt noch ein wenig, sieht aber langsam ein, dass es der richtige weg war. sohnemann findet alles toll, immerhin is immer abwechslung in seinem leben. 2 wohnungen die es heisst, zu erkunden. wenn mama und papa jetzt zusammen sind, können beide wieder lachen. und aus dem schreibaby würde ein strahlemann. und genau in dieser phase habe ich einen steinbock kennengelernt. die ruhe und gelassenheit hat mir wahnsinnig geholfen, die trennung durchzustehen. musste aber trotzdem meinen weg alleine finden. und habe jetzt auch schon leichte vorstellungen, wo mich mein weiterer weg hinführen wird...besser gesagt, zu wem

zur zeit geniesse ich nur die ruhe und das gefühl, dass da irgendwo jemand ist...

kann dir also nur empfehlen, geh den weg, den du für richtig hälst. seh dich nicht dabei um, denn da kommen zweifel auf, ob man es richtig macht. mach dir keine vorwürfe wegen kind und geld. wenn du glücklich bist, kommt der rest von selber...versprochen!

und dann ist es der richtige zeitpunkt, dir über einen steinbock gedanken zu machen. denn dazu brauch man nerven und geduld. die du in der jetzigen situation in keinster weise besitz. du benötigst eine gewisse gelassenheit und selbstsicherheit. sonst wird dich das verhalten eines steinbockes immer unsicher machen.

es kann nur besser werden...

lg die göttin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen