Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie viel Wahrheit steckt in den worten eines JFM?

Wie viel Wahrheit steckt in den worten eines JFM?

7. April 2012 um 11:51 Letzte Antwort: 22. September 2012 um 12:07

Hallo ihr Lieben,

mich würde sehr interessieren in wieweit man in die schönen Worte eines JFM glauben kann?

Was bedeutet z.b. " nach so langer Zeit stehe ich immer noch auf dich?" oder "ich hatte Angst dich zu küssen" oder "ich weiß nicht wie es bei dir war, aber in der Zeit in der wir uns nicht gesehen haben, hatte ich niemanden" (das war vor 11/2 Jahren) oder "für mich war unser letzter Abend wunderschön"

Aber haben diese Worte überhaupt Substanz, wenn eigentlich keine Taten folgen und er sich eher zurückzieht und dann kaum meldet?

Wir kennen uns schon seit über 2 Jahren, aber gesehen haben wir uns bis jetzt nur 4x und noch nie telefoniert!
Kontakt ist meist nur kurz und sporadisch.
(per SMS)
Gefühle sind bei mir da, aber habe nach vielen schlechten Erfahrungen, Angst verarscht zu werden.

Leider habe ich ihm gestern im betrunkenen Zustand gestanden, dass ich ihn total mag.

Wir wohnen 220 km voneinander entfernt, aber er ist zu mir gekommen um mich für ein paar Stunden zu sehen und dann ist er wieder gefahren. Ich wollte nicht, dass mehr passiert und so haben wir uns in meiner Stadt getroffen. Er ist mit dem Zug gekommen.

Was denkt ihr darüber? Wie soll ich mich verhalten?

Lieben Dank!

Chispas

Mehr lesen

7. April 2012 um 13:41

Ich wollte nicht, dass mehr passiert
Und dann wudnere ich mich darüber das genau das passiert?

Ist für mich schizophren.

Gefällt mir
7. April 2012 um 14:56

Solche Worte
haben bei Männern NIE Substanz, wenn nur gelabert und keine Taten folgen, bzw. Rückzug angesagt ist.
Diese Sprüche da klingen für mich voll nach Klischee.... also halt so typische Anmachersprüche halt, so a la mal testen, ob die "Alte" da so schnell zu haben ist wie andere,, usw......

Ich kenne JFM als sehr anhänglich und sehr ehrlich,wenn sie Gefühle für jmd. haben. Flunkern tun sie eher bei so lapidaren Kleinigkeiten, einfach um sich bisschen zu brüsten oder Diskussionen ausm Weg zu gehen.

Es war gut, dass Du Dich auf nichts eingelassen hast und ihn hast zu Dir kommen lassen.
Jetzt hat er gemerkt, Du bist nicht für ne schnelle Nummer zu gebrauchen und jetzt würd ich mal einfach gucken, ob da überhaupt noch was kommt. Evtl. haste ja Glück und hast ihn damit beeindruckt.

Gefällt mir
6. September 2012 um 18:59

Das kannst du ihm....
schon glauben....wir Jungfrauen lügen nicht....also ich nicht

Und das er sich zurück zieht heisst nur das er Angst hat und sich seiner Sache nicht Sicher ist,,,mehr nicht!

Gruss Tino

Gefällt mir
10. September 2012 um 2:43

..das ist doch schön..

für mich hört sich das ganz gut an, ich meine er gibt sich doch mühe....- er geht offen mit seinen gefühlen um, was nicht unbedingt selbstverständlich ist, schon garnicht als mann, also er riskiert schon was

und du, tja, du hast halt einfach angst verletzt zu werden, es könnte zu schön um wahr zu sein, nicht wahr? doch weisst du, wenn du dein herz nicht öffnest vor lauter angst wirst du es versäumen zu lieben und genau das macht dich glücklich
es ist einfach, auch wenn es nicht so scheint, du musst dir nur einen ruck geben

nicht jeder wird es zu schätzen wissen, dass du ihm dein herz öffnest, denn nicht jeder ist soweit, dieses geschenk anzunehmen...und so muss man sich dann distanzieren von diesen, doch in eurem fall sehe ich dass das von ihm aus geht und von dir aus auch...

lieber eine verletzung mehr riskieren als nicht geliebt zu haben........lieben macht schön


also dann, viel glück euch beiden

Gefällt mir
10. September 2012 um 21:43

Phlegma
Hallo,

diese Worte sind insoweit wahr, da Herr Jf nicht gern aus sich heraus geht und zu fast 100% nicht den ersten Schritt bei einer Frau machen würde (der 1 von 100 bestätigt die Regel

Jf schrecken mehr als jeder andere vor Zurückweisung zurück. Lieber verharren sie bis zum St. Nimmerleinstag in ihrer eigenen Welt und warten, bis der andere aktiv wird. Eine Mischung aus Angst vor Abfuhr, Blamage und Angst vor der eigenen Courage.

Ich hatte immer den Eindruck, Jf "nährt" seine romantischen Gefühle mit dem unerfüllten Schmachten nach deiner Liebe aus der Ferne. Klingt merkwürdig - ich habe es auch nie begriffen ehrlich gesagt.

Was du schreibst, kommt mir vor, als redest du von meinem Ex und von -zig von anderen Frauen beschriebenen Jfm.

Sex hat übrigens beim Jfm einen Stellenwert ganz hinten - auch das ist meine eigene Erfahrung und die von vielen anderen Frauen, mit denen ich gesprochen habe, die auch Beziehungen mit Jfm hatten.

Wenn du gerne von wenigen Stunden zehrst, wenn du gern allein in deinem Bett liegst und dir Fotos anschaust, wenn du deinen Alltag nicht unbedingt mit einem Partner teilen willst - wenn du der festen Überzeugung bist: gerade in Liebesdingen ist sehr wenig oft mehr - dann suche dir eine Jf. Wenn du eine unkomplizierte, lebendige, erfüllte Partnerschaft suchst: Finger weg vom Jfm.

Gefällt mir
10. September 2012 um 22:16
In Antwort auf performerin

Phlegma
Hallo,

diese Worte sind insoweit wahr, da Herr Jf nicht gern aus sich heraus geht und zu fast 100% nicht den ersten Schritt bei einer Frau machen würde (der 1 von 100 bestätigt die Regel

Jf schrecken mehr als jeder andere vor Zurückweisung zurück. Lieber verharren sie bis zum St. Nimmerleinstag in ihrer eigenen Welt und warten, bis der andere aktiv wird. Eine Mischung aus Angst vor Abfuhr, Blamage und Angst vor der eigenen Courage.

Ich hatte immer den Eindruck, Jf "nährt" seine romantischen Gefühle mit dem unerfüllten Schmachten nach deiner Liebe aus der Ferne. Klingt merkwürdig - ich habe es auch nie begriffen ehrlich gesagt.

Was du schreibst, kommt mir vor, als redest du von meinem Ex und von -zig von anderen Frauen beschriebenen Jfm.

Sex hat übrigens beim Jfm einen Stellenwert ganz hinten - auch das ist meine eigene Erfahrung und die von vielen anderen Frauen, mit denen ich gesprochen habe, die auch Beziehungen mit Jfm hatten.

Wenn du gerne von wenigen Stunden zehrst, wenn du gern allein in deinem Bett liegst und dir Fotos anschaust, wenn du deinen Alltag nicht unbedingt mit einem Partner teilen willst - wenn du der festen Überzeugung bist: gerade in Liebesdingen ist sehr wenig oft mehr - dann suche dir eine Jf. Wenn du eine unkomplizierte, lebendige, erfüllte Partnerschaft suchst: Finger weg vom Jfm.

Na na...
das muss ich doch entschieden zurück weisen Der Stellewert von Sex steht ganz hinten..tz tz...Du warst wohl noch nie mit einer echten Jungfrau zusammen?

Und auch die anderen Anschuldigungen kann ich so nicht ganz stehen lassen. Eine Jungfrau Opfert sich für eine Partnerin regelrecht auf...natürlich nur wenn Sie Ihm auch etwas zurück gibt und Sie es wirklich Wert ist! Es gibt ja wohl keinen besseren Begleiter im Leben. Jungfrauen denken mit...sind niemals Faul...nehmen Dinge selbst in die Hand....man muss Sie nicht um alles X mal Bitten....sie sind vorrausschauend...Treu...Ehrli ch...Vertrauenwürdig....und und und Was will Frau denn noch mehr?

Gruss Tino

Gefällt mir
11. September 2012 um 9:09

Hä hä....
sehr nett geschrieben....Perfekt!

Gruss Tino

Gefällt mir
22. September 2012 um 12:07

Eine oder zwei
von wenigen Ausnahmen bestätigen nach wie vor die Regel

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers