Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie werde ich einen Löwemann los?

Wie werde ich einen Löwemann los?

14. September 2009 um 2:42

Die Überschrift klingt gemein, aber ich habe mich da auf etwas eingelassen und möchte das nicht mehr... schlicht und einfach weil ich keine Lust mehr habe. Er ist zu nett, zu anhänglich. Habe das Gefühl, ich werde ihn nie wieder los.

Knallhart die Wahrheit ins Gesicht? Blöde Ausreden? Daneben benehmen, bis ihm die Lust vergeht?

Er ist ein sehr sehr lieber, netter Mensch. Möchte ihn so wenig wie möglich verletzen.

Bin dankbar für jeden Tipp

Mehr lesen

14. September 2009 um 9:21

Moin
also ich bin auf jeden fall für die reine wahrheit, natürlich nett verpackt (eh klar

sag ihm halt das er zwar super lieb ist es aber einfach nicht gefunkt hat bei dir

und dann sag ihm noch das es besser ist wenn ihr beide erstmal den kontakt abbrecht damit er halt zeit für sich hat

und du solltest dich dann nicht melden und auch nicht reagieren wenn er sich meldet .. weil das schürrt bei ihm nur unnötige hoffnungen die du ihm ja nicht geben willst

ausreden oder daneben benehmen sehen menschen auch gerne als interesse des andren an, von demher tapp lieber nicht in diese falle rein sondern mach echt reinen tisch sodass er wirklich keinen funken hoffnung mehr sehen kann

weil sonst läuft er dir nur nach und redet sich alles mögliche ein ..

drück die daumen das du es gut über die bühne bringst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 20:49

...
Also ich hatte mal dieselbe Situation. Ein Löwemann hat sich in mich verguckt und ich fand ihn auch anziehend, hatte auch irgendwie Gefühle für ihn. Aber wohl nicht genug. Ich hab mich ein paar Mal mit ihm verabredet aber auch ein Kuss war mir da nicht angemessen. Er hat dann eine Mischung aus Verwöhnprogramm (ich massiere dir den Rücken, die Füße...) und Druck aufgetischt. Hat mich mit Mails und SMS bombadiert, immer extrem gefühlvoll. Aber es wurde mir zuviel und ich habe gemerkt, bei mir wird da nix draus. Ich habe mich dann mit ihm getroffen und ihm persönlich ins Gesicht gesagt, dass ich ihn sehr schätze und auch Gefühle für ihn habe, nur dass es nicht für eine Beziehung reicht. Er war zwar traurig, aber trotzdem dankbar für meine Ehrlichkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2009 um 14:26
In Antwort auf duncan79

Moin
also ich bin auf jeden fall für die reine wahrheit, natürlich nett verpackt (eh klar

sag ihm halt das er zwar super lieb ist es aber einfach nicht gefunkt hat bei dir

und dann sag ihm noch das es besser ist wenn ihr beide erstmal den kontakt abbrecht damit er halt zeit für sich hat

und du solltest dich dann nicht melden und auch nicht reagieren wenn er sich meldet .. weil das schürrt bei ihm nur unnötige hoffnungen die du ihm ja nicht geben willst

ausreden oder daneben benehmen sehen menschen auch gerne als interesse des andren an, von demher tapp lieber nicht in diese falle rein sondern mach echt reinen tisch sodass er wirklich keinen funken hoffnung mehr sehen kann

weil sonst läuft er dir nur nach und redet sich alles mögliche ein ..

drück die daumen das du es gut über die bühne bringst

Ja,
würd ich auch sagen.
Ehrlich sein. Nett verpackt sagen, dass es bei Dir einfach nicht gefunkt hat. Es wird ihm wahrscheinlich weh tun. Aber weniger, als wenn Du ihn jetzt noch eine Zeit lang hinhältst.
Gut wäre auch eine Zeit lang eine Auszeit, in der ihr Euch gar nicht seht, damit er sich wieder neu "sortieren" und alles in Ruhe verdauen kann. Freunde bleiben und sich weiterhin regelmässig sehen führt meistens nur zu Problemen, wenn einer verknallt ist....
Das geht bestenfalls nach einiger Zeit, in der die Gefühle zur Ruhe gekommen sind, wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen