Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wie wird man einen Skorpion wieder los?

Wie wird man einen Skorpion wieder los?

26. September 2006 um 17:06

bitte um sachdienliche hinweise

Mehr lesen

26. September 2006 um 19:49

Was.....
...shoshonee sagt, funktioniert nur wenn Mr. Skorpio auch eifersüchtig ist )Tja, Susi, ich bin in derselben Situation wie du - allerdings will ich meinen nicht loswerden - bin auch Zwilling und schrecklich eifersüchtig....mein Skorpio ist es dagegen so gut wie gar nicht... um ihn loszuwerden, musst du richtig stark sein - Fakten schaffen, sag ihm, es ist vorbei und lass dich nicht erweichen....der Skorpio ist ein Spieler und auch ziemlich nachtragend, wenn er nachhaltig verletzt ist. Sei fair und korrekt, aber bestimmt - dann wird er es (vielleicht) begreifen. )) Aber es gibt natürlich noch eine andere Möglichkeit....wenn es Liebe ist, die dich mit ihm verbindet, dann arbeite an der Beziehung - nichts anderes mache ich auch seit nunmehr 3 Jahren....Fakt ist doch, die Beziehung zu einem Skorpion ist zwar für uns Zwillinge die schwierigste, aber doch auch die faszinierendste, hab ich Recht? ))) Zu kämpfen lohnt sich also immer.....

Gefällt mir

26. September 2006 um 20:17

"Es gab keine gemeinsame Zeit"
...und trotzdem verfolgt er mich. hast du eine erklärung dafür?

Gefällt mir

26. September 2006 um 21:43

Soso, meinst du?
hattest du auch das gefühl verfolgt zu werden? ich erkenne den sinn dahinter nicht, du?
vielen lieben dank für deine antwort

Gefällt mir

26. September 2006 um 21:57
In Antwort auf ferun_11927533

Was.....
...shoshonee sagt, funktioniert nur wenn Mr. Skorpio auch eifersüchtig ist )Tja, Susi, ich bin in derselben Situation wie du - allerdings will ich meinen nicht loswerden - bin auch Zwilling und schrecklich eifersüchtig....mein Skorpio ist es dagegen so gut wie gar nicht... um ihn loszuwerden, musst du richtig stark sein - Fakten schaffen, sag ihm, es ist vorbei und lass dich nicht erweichen....der Skorpio ist ein Spieler und auch ziemlich nachtragend, wenn er nachhaltig verletzt ist. Sei fair und korrekt, aber bestimmt - dann wird er es (vielleicht) begreifen. )) Aber es gibt natürlich noch eine andere Möglichkeit....wenn es Liebe ist, die dich mit ihm verbindet, dann arbeite an der Beziehung - nichts anderes mache ich auch seit nunmehr 3 Jahren....Fakt ist doch, die Beziehung zu einem Skorpion ist zwar für uns Zwillinge die schwierigste, aber doch auch die faszinierendste, hab ich Recht? ))) Zu kämpfen lohnt sich also immer.....

...
Wie kann man denn einen Skorpion loswerden wollen? Ich wäre froh, wenn mich einer haben wollte... *seufz*

Gefällt mir

26. September 2006 um 22:01

"Ignorieren"???
...das bei ihm zu schaffen funktioniert nicht, er ist überall wir wird frau ein biest?

Gefällt mir

26. September 2006 um 22:05
In Antwort auf zareen_12839705

...
Wie kann man denn einen Skorpion loswerden wollen? Ich wäre froh, wenn mich einer haben wollte... *seufz*

Kätzchen...
...sind doch viele hier, nimm dir einen. sie sprechen zwar immer davon wählerisch zu sein und erobert werden zu wollen und und und und...aber so ist es nicht
für sex, sind sie immer zu haben *zwinker*

Gefällt mir

26. September 2006 um 22:13

Einfach
vergiften !

Skorpio mab.

Gefällt mir

26. September 2006 um 22:25
In Antwort auf sskar_11908041

Einfach
vergiften !

Skorpio mab.

Vergiften?!
inwiefern? du solltest dich schämen, deinen eigenen artgenossen so etwas anzutun, wo du dich und dein wesen doch immer so hervorhebst ;-(

Gefällt mir

26. September 2006 um 22:48

"DU" bist kein biest,
..ganz im gegenteil, bist eine nette *zwinker*

Gefällt mir

26. September 2006 um 23:28
In Antwort auf siran_12172503

Vergiften?!
inwiefern? du solltest dich schämen, deinen eigenen artgenossen so etwas anzutun, wo du dich und dein wesen doch immer so hervorhebst ;-(

Nun ja
Deine Frage ist für mich nicht nach zu vollziehen.
Warum hast Du Dir denn erst einen Skorpio zu gelegt,wenn Du ihn dann wieder los werden willst?
Das mögen wir nun garnicht,das man uns veräppelt.
LG mab.

Gefällt mir

27. September 2006 um 8:31

Gleichgesinnt
..bin auch Zwilling...mir gehts gleich wie dir
vielleicht ist es das was wir insgeheim suchen..einen Scorpi....*gg*

LG moonie

Gefällt mir

27. September 2006 um 11:02

....da hast du...
...vermutlich Recht...ich kann auch nicht anders, muss ihm seine Fehler immer wieder aufs Brot schmieren....über kurz oder lang wird das dem Skorpi jedenfalls zu viel.... die Frage ist doch aber nicht, wie sehr er dich liebt, sondern du ihn!! Wenn das nicht der Fall ist, wirst du es auch schaffen, hart zu bleiben...der Skorpi ist hartnäckig und wird dich sicher nicht sooo schnell loslassen, aber irgendwann wird es auch ihm zu bunt - und wenn er einmal sagt, dass es aus ist, dann ist es das auch...

Gefällt mir

27. September 2006 um 11:46
In Antwort auf sskar_11908041

Nun ja
Deine Frage ist für mich nicht nach zu vollziehen.
Warum hast Du Dir denn erst einen Skorpio zu gelegt,wenn Du ihn dann wieder los werden willst?
Das mögen wir nun garnicht,das man uns veräppelt.
LG mab.

...und deine antwort, nichtssagend
...womit ich nicht sagen will, dass nur skorpione giftig sein können, diese eigenschaft liegt in der natur eines jeden menschen! ich hab ihn mir nicht zugelegt, aber das muss ich dir doch nicht erklären

GLG Stachel

Gefällt mir

27. September 2006 um 11:47

"nicht nur gelegentlich..."
...IMMER

Gefällt mir

27. September 2006 um 21:28
In Antwort auf siran_12172503

...und deine antwort, nichtssagend
...womit ich nicht sagen will, dass nur skorpione giftig sein können, diese eigenschaft liegt in der natur eines jeden menschen! ich hab ihn mir nicht zugelegt, aber das muss ich dir doch nicht erklären

GLG Stachel

Nein,nein da gebe ich
Dir nicht ganz recht.
Mein Stierchen ist leider noch "nie" giftig gewesen!Ja und ich bin ganz selten giftig,nur wenn es sein muß,dann mit dreifacher Giftwirkung.

LG mab.

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 16:46

"Susi"
...sei nicht zu hart zu dir und stelle nicht alles in Frage, aber vor allem denke nicht zu viel

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 17:01
In Antwort auf siran_12172503

Kätzchen...
...sind doch viele hier, nimm dir einen. sie sprechen zwar immer davon wählerisch zu sein und erobert werden zu wollen und und und und...aber so ist es nicht
für sex, sind sie immer zu haben *zwinker*

Suuuuuper
Klar, die zweite Geige bei einem Skorpion zu spielen ist doch viel schlimmer als bei anderen Sternzeichen (vor allem, wenn du mal einen dabei hattest, der dich richtig geliebt hat).
Mit nem Skorpi als Affäre merkt man erstmal, wie tief man im Ansehen eines Mannes sinken kann. Klar wird er tollen Sex mit dir machen, aber je mehr du ihm verfällst, desto mehr wirst du zu seinem Spielzeug - und nix weiter.
Jeder, der klaren Menschenverstand hat und sowas wie Stolz und Ehre im Leib, lässt Skorpi abblitzen, wenn er nichts weiter als eine Affäre will - denn verfallen tut man ihm meistens so oder so - da sollte man erstmal die Fronten sichern, bevor man ihm verfällt - das beeindruckt ihn ohnehin mehr - denn Schwäche wird er sehr schnell herausfühlen und man wird langweilig für ihn - er ist es ja gewohnt, dass man auf ihn fliegt.
Gruß
Silja

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 17:32
In Antwort auf eirlys_11911380

Suuuuuper
Klar, die zweite Geige bei einem Skorpion zu spielen ist doch viel schlimmer als bei anderen Sternzeichen (vor allem, wenn du mal einen dabei hattest, der dich richtig geliebt hat).
Mit nem Skorpi als Affäre merkt man erstmal, wie tief man im Ansehen eines Mannes sinken kann. Klar wird er tollen Sex mit dir machen, aber je mehr du ihm verfällst, desto mehr wirst du zu seinem Spielzeug - und nix weiter.
Jeder, der klaren Menschenverstand hat und sowas wie Stolz und Ehre im Leib, lässt Skorpi abblitzen, wenn er nichts weiter als eine Affäre will - denn verfallen tut man ihm meistens so oder so - da sollte man erstmal die Fronten sichern, bevor man ihm verfällt - das beeindruckt ihn ohnehin mehr - denn Schwäche wird er sehr schnell herausfühlen und man wird langweilig für ihn - er ist es ja gewohnt, dass man auf ihn fliegt.
Gruß
Silja

Der Skorpionmann in seiner Eigenschaft...
...scheint wenig Anklang zu finden. Schade, dabei hab ich am Freitag eine sehr netten kennengelernt...Und was den klaren Menschenverstand betrifft, den sollte Frau bei der Wahl eines Mannes niemals ausser acht lassen, ganz gleich wofür sie ihn will.

lg

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 17:42
In Antwort auf siran_12172503

Der Skorpionmann in seiner Eigenschaft...
...scheint wenig Anklang zu finden. Schade, dabei hab ich am Freitag eine sehr netten kennengelernt...Und was den klaren Menschenverstand betrifft, den sollte Frau bei der Wahl eines Mannes niemals ausser acht lassen, ganz gleich wofür sie ihn will.

lg

Skorpioneigenschaften
Nein, nein - das meinte ich damit nicht - ich schätze Skorpione sehr!!! Für eine feste Beziehung würde ich sofort einen nehmen (falls er mir mal abgesehen von seinem Sternzeichen gefällt).
Aber diese Männer nachhaltig zu beeindrucken ist oftmals nicht so leicht und man verfällt ihnen schnell - schneller als anderen Zeichen und auch nachhaltiger. Deshalb würde ich bei einem Skorpion sofort klare Linien ziehen, halt herausfinden, was er konkret von mir will, denn Skorpione sind meistens ehrlich, wenn man sie offen fragt - und das ich schau mal was draus wird Spielchen, mit der Zeit werde ich ihn schon für mich gewinnen, funktioniert nach meinen Erfahrungen kaum bei ihm. Wenn er von Anfang an schon sagt, dass er nur eine Affäre will, dann stimmt das meistens auch, und deshalb sollte man sich bei weitergehendem Interesse in diesem Fall gar nicht drauf einlassen, denn dann macht man sich ganz umsonst zum Affen. Das meinte ich damit!
Gruß
Silja

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 17:48
In Antwort auf eirlys_11911380

Skorpioneigenschaften
Nein, nein - das meinte ich damit nicht - ich schätze Skorpione sehr!!! Für eine feste Beziehung würde ich sofort einen nehmen (falls er mir mal abgesehen von seinem Sternzeichen gefällt).
Aber diese Männer nachhaltig zu beeindrucken ist oftmals nicht so leicht und man verfällt ihnen schnell - schneller als anderen Zeichen und auch nachhaltiger. Deshalb würde ich bei einem Skorpion sofort klare Linien ziehen, halt herausfinden, was er konkret von mir will, denn Skorpione sind meistens ehrlich, wenn man sie offen fragt - und das ich schau mal was draus wird Spielchen, mit der Zeit werde ich ihn schon für mich gewinnen, funktioniert nach meinen Erfahrungen kaum bei ihm. Wenn er von Anfang an schon sagt, dass er nur eine Affäre will, dann stimmt das meistens auch, und deshalb sollte man sich bei weitergehendem Interesse in diesem Fall gar nicht drauf einlassen, denn dann macht man sich ganz umsonst zum Affen. Das meinte ich damit!
Gruß
Silja

Und auf eine Frage, wie du diesen Mann wieder loswirst ...
Benimm dich taktlos in seiner Gegenwart, sei zu laut und zu peinlich und gib dich oberflächlich - so schnell hast du noch keinen Skorpion laufen sehen
Gruß
Silja

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 17:55
In Antwort auf eirlys_11911380

Skorpioneigenschaften
Nein, nein - das meinte ich damit nicht - ich schätze Skorpione sehr!!! Für eine feste Beziehung würde ich sofort einen nehmen (falls er mir mal abgesehen von seinem Sternzeichen gefällt).
Aber diese Männer nachhaltig zu beeindrucken ist oftmals nicht so leicht und man verfällt ihnen schnell - schneller als anderen Zeichen und auch nachhaltiger. Deshalb würde ich bei einem Skorpion sofort klare Linien ziehen, halt herausfinden, was er konkret von mir will, denn Skorpione sind meistens ehrlich, wenn man sie offen fragt - und das ich schau mal was draus wird Spielchen, mit der Zeit werde ich ihn schon für mich gewinnen, funktioniert nach meinen Erfahrungen kaum bei ihm. Wenn er von Anfang an schon sagt, dass er nur eine Affäre will, dann stimmt das meistens auch, und deshalb sollte man sich bei weitergehendem Interesse in diesem Fall gar nicht drauf einlassen, denn dann macht man sich ganz umsonst zum Affen. Das meinte ich damit!
Gruß
Silja

Wenn das eine frau..
...nicht sofort versteht, wird sie es nie verstehen. einer freundin ist das mal passiert, er wollte eine affäre und wollte nicht kapieren, dass sie ihn ablehnt und das in jeder hinsicht. wahrscheinlich war sie zu höflich und taktvoll. aber ich glaube, dass kann dir mit den männlichen vertretern jedes der sternzeichen passieren.

gruß, stachelige

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 17:57
In Antwort auf eirlys_11911380

Und auf eine Frage, wie du diesen Mann wieder loswirst ...
Benimm dich taktlos in seiner Gegenwart, sei zu laut und zu peinlich und gib dich oberflächlich - so schnell hast du noch keinen Skorpion laufen sehen
Gruß
Silja

Silja...
laufen tut er, schnell noch dazu, frag mich nur in welche richtung

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 18:02
In Antwort auf siran_12172503

Wenn das eine frau..
...nicht sofort versteht, wird sie es nie verstehen. einer freundin ist das mal passiert, er wollte eine affäre und wollte nicht kapieren, dass sie ihn ablehnt und das in jeder hinsicht. wahrscheinlich war sie zu höflich und taktvoll. aber ich glaube, dass kann dir mit den männlichen vertretern jedes der sternzeichen passieren.

gruß, stachelige

Na ja
... manche sind nur halt besonders nachhaltig. Ich sag ja, komm ihm taktlos, dann akzeptiert er es auch

... und es gibt ja auch immer noch genügend Frauen, die meinen, wenn sie einem Mann sofort alles geben, werden sie ihn für sich gewinnen - wollte das nicht dir unterstellen, aber wenn ein Mann nicht akzeptiert, dass man ihn nicht will scheint er ja mit vielen Frauen die Erfahrung gesammelt zu haben, dass er halt doch seinen Willen bekommt, wenn er Druck macht.

Gruß
Silja

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 18:09
In Antwort auf eirlys_11911380

Na ja
... manche sind nur halt besonders nachhaltig. Ich sag ja, komm ihm taktlos, dann akzeptiert er es auch

... und es gibt ja auch immer noch genügend Frauen, die meinen, wenn sie einem Mann sofort alles geben, werden sie ihn für sich gewinnen - wollte das nicht dir unterstellen, aber wenn ein Mann nicht akzeptiert, dass man ihn nicht will scheint er ja mit vielen Frauen die Erfahrung gesammelt zu haben, dass er halt doch seinen Willen bekommt, wenn er Druck macht.

Gruß
Silja

"Mit Druck"
...erreicht MANN bei einer Dame gar nichts! Taktlosigkeit ist nicht mein/unser Stil, obwohl es mal eine Herausforderung wäre...nur, was hat FRAU davon? NICHTS

lg

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 18:17
In Antwort auf siran_12172503

"Mit Druck"
...erreicht MANN bei einer Dame gar nichts! Taktlosigkeit ist nicht mein/unser Stil, obwohl es mal eine Herausforderung wäre...nur, was hat FRAU davon? NICHTS

lg

Ähm ...
... ging es nicht darum, dass du diesen Mann loswerden willst?

Wenn du ihn mit Stil und Takt nicht loswirst und er es nicht einsehen will - was bleibt dir noch anderes übrig, als mal andere Wege zu gehen?

Ich meine - du wolltest ihn doch loswerden?!? Darum ging es doch in diesem Thread?!?

Gruß
Silja

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 18:25
In Antwort auf eirlys_11911380

Ähm ...
... ging es nicht darum, dass du diesen Mann loswerden willst?

Wenn du ihn mit Stil und Takt nicht loswirst und er es nicht einsehen will - was bleibt dir noch anderes übrig, als mal andere Wege zu gehen?

Ich meine - du wolltest ihn doch loswerden?!? Darum ging es doch in diesem Thread?!?

Gruß
Silja

Wie wird frau taktlos?
...silja, ich habe kein problem jemanden meine meinung zu sagen und tue es wenn erforderlich ohne umschweife, auch bei ihm! taktlosigkeit ist nicht meines...ich setze es gleich mit gefühllos! und das meine liebe, überlass ich anderen. aber du kannst ja mal was herschreiben ich kopiers und fügs beim nächstne gespräch mit ihm ein

lg

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 18:41
In Antwort auf siran_12172503

Wie wird frau taktlos?
...silja, ich habe kein problem jemanden meine meinung zu sagen und tue es wenn erforderlich ohne umschweife, auch bei ihm! taktlosigkeit ist nicht meines...ich setze es gleich mit gefühllos! und das meine liebe, überlass ich anderen. aber du kannst ja mal was herschreiben ich kopiers und fügs beim nächstne gespräch mit ihm ein

lg

Taktlosigkeit ist nicht gleich asozial!
Ich würde es auf die psychologische Schiene versuchen ...

z. B.

Lieber XY,

bitte unterlasse deine selbsterniedrigenden Versuche, mich für dich zu gewinnen. Damit erreichst du nichts weiter, als dass du in meiner Achtung bis unter den Gefrierpunkt sinkst.
Ich sage es dir heute ein letztes Mal, das was du hier betreibst, empfinde ich als Stalking.
Ich bin an dir heute nicht interessiert und werde es niemals!!! sein.
Du bist einfach nicht mein Typ (evtl. sogar noch ein paar Beispiele aus dem Leben anführen, welche eine Partnerschaft aus deiner Sicht unmöglich machen).
Solltest du mich weiter verfolgen, werde ich Anzeige gegen dich erstatten und eine einstweilige Verfügung gegen dich erwirken.
Es tut mir leid, dass es soweit kommen musste, bzw. ich dir diese Mittel androhen muss, aber ich würde dir raten mich ernst zu nehmen.
(Unterschrift)

Zugegeben - nicht besonders gefühlvoll - aber man kann entweder nur gefühlvoll oder konsequent sein

Gefühle sind für die Menschen, welche einem nahestehen, Mitgefühl kann man für die ganze Welt empfinden, aber sich von jemandem aus falschen Stolz oder Mitleid fertig machen zu lassen ist einfach nur Schwäche und bringt weder dir noch der Person etwas - im Gegenteil es wird nur noch schlimmer.

Ich weiß ja nicht, wie sehr sich die Sache schon angespitzt hat - vielleicht reicht auch eine klare mit kalter Distanziertheit vorgetragene Bitte, dass er seine Bemühungen um dich unterlässt.

Gruß
Silja

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 18:49
In Antwort auf eirlys_11911380

Taktlosigkeit ist nicht gleich asozial!
Ich würde es auf die psychologische Schiene versuchen ...

z. B.

Lieber XY,

bitte unterlasse deine selbsterniedrigenden Versuche, mich für dich zu gewinnen. Damit erreichst du nichts weiter, als dass du in meiner Achtung bis unter den Gefrierpunkt sinkst.
Ich sage es dir heute ein letztes Mal, das was du hier betreibst, empfinde ich als Stalking.
Ich bin an dir heute nicht interessiert und werde es niemals!!! sein.
Du bist einfach nicht mein Typ (evtl. sogar noch ein paar Beispiele aus dem Leben anführen, welche eine Partnerschaft aus deiner Sicht unmöglich machen).
Solltest du mich weiter verfolgen, werde ich Anzeige gegen dich erstatten und eine einstweilige Verfügung gegen dich erwirken.
Es tut mir leid, dass es soweit kommen musste, bzw. ich dir diese Mittel androhen muss, aber ich würde dir raten mich ernst zu nehmen.
(Unterschrift)

Zugegeben - nicht besonders gefühlvoll - aber man kann entweder nur gefühlvoll oder konsequent sein

Gefühle sind für die Menschen, welche einem nahestehen, Mitgefühl kann man für die ganze Welt empfinden, aber sich von jemandem aus falschen Stolz oder Mitleid fertig machen zu lassen ist einfach nur Schwäche und bringt weder dir noch der Person etwas - im Gegenteil es wird nur noch schlimmer.

Ich weiß ja nicht, wie sehr sich die Sache schon angespitzt hat - vielleicht reicht auch eine klare mit kalter Distanziertheit vorgetragene Bitte, dass er seine Bemühungen um dich unterlässt.

Gruß
Silja

Silja...
er ist uns zu minder und das er dies bereits weiß, ist ausreichend. er hasst es nämlich, ignoriert zu werden!

danke dir

schönen abend noch...

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 19:04
In Antwort auf eirlys_11911380

Und auf eine Frage, wie du diesen Mann wieder loswirst ...
Benimm dich taktlos in seiner Gegenwart, sei zu laut und zu peinlich und gib dich oberflächlich - so schnell hast du noch keinen Skorpion laufen sehen
Gruß
Silja

???
minder - meintest du damit minderwertig?

Na, ihm das mitzuteilen ist natürlich sehr gefühlvoll von dir. Anscheinand hast du es mit einem waschechten Masochisten zu tun.

Weiß jetzt nur nicht weshalb du diesen Thread eröffnet hast und diese Diskussion, wenn du eh schon "Ignoranz" als deine Waffe auserkoren hast

Nichts für ungut - hoffe natürlich, dass sich die Sache für dich zum Guten wendet.
Gruß
Silja

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 19:52
In Antwort auf eirlys_11911380

Taktlosigkeit ist nicht gleich asozial!
Ich würde es auf die psychologische Schiene versuchen ...

z. B.

Lieber XY,

bitte unterlasse deine selbsterniedrigenden Versuche, mich für dich zu gewinnen. Damit erreichst du nichts weiter, als dass du in meiner Achtung bis unter den Gefrierpunkt sinkst.
Ich sage es dir heute ein letztes Mal, das was du hier betreibst, empfinde ich als Stalking.
Ich bin an dir heute nicht interessiert und werde es niemals!!! sein.
Du bist einfach nicht mein Typ (evtl. sogar noch ein paar Beispiele aus dem Leben anführen, welche eine Partnerschaft aus deiner Sicht unmöglich machen).
Solltest du mich weiter verfolgen, werde ich Anzeige gegen dich erstatten und eine einstweilige Verfügung gegen dich erwirken.
Es tut mir leid, dass es soweit kommen musste, bzw. ich dir diese Mittel androhen muss, aber ich würde dir raten mich ernst zu nehmen.
(Unterschrift)

Zugegeben - nicht besonders gefühlvoll - aber man kann entweder nur gefühlvoll oder konsequent sein

Gefühle sind für die Menschen, welche einem nahestehen, Mitgefühl kann man für die ganze Welt empfinden, aber sich von jemandem aus falschen Stolz oder Mitleid fertig machen zu lassen ist einfach nur Schwäche und bringt weder dir noch der Person etwas - im Gegenteil es wird nur noch schlimmer.

Ich weiß ja nicht, wie sehr sich die Sache schon angespitzt hat - vielleicht reicht auch eine klare mit kalter Distanziertheit vorgetragene Bitte, dass er seine Bemühungen um dich unterlässt.

Gruß
Silja

Antwort eines Skorpions...
...dieser Brief wäre überflüssig, wenn es sich bei dem Empfänger um einen ECHTEN Skorpion handelte und nicht um ein lediglich unter diesem Stern geborenes Individuum.
Die Verfasserin würde entweder dem Skorpion verfallen sein oder nicht in sein Beuteschema passen.

gez. gutaussehender Skorpion

Gefällt mir

2. Oktober 2006 um 20:35
In Antwort auf eirlys_11911380

???
minder - meintest du damit minderwertig?

Na, ihm das mitzuteilen ist natürlich sehr gefühlvoll von dir. Anscheinand hast du es mit einem waschechten Masochisten zu tun.

Weiß jetzt nur nicht weshalb du diesen Thread eröffnet hast und diese Diskussion, wenn du eh schon "Ignoranz" als deine Waffe auserkoren hast

Nichts für ungut - hoffe natürlich, dass sich die Sache für dich zum Guten wendet.
Gruß
Silja

So was aber auch..
silja, ich habe gerade gehört, dass er gar kein skorpion ist...was nun?

Gefällt mir

3. Oktober 2006 um 0:57
In Antwort auf ferun_11927533

Antwort eines Skorpions...
...dieser Brief wäre überflüssig, wenn es sich bei dem Empfänger um einen ECHTEN Skorpion handelte und nicht um ein lediglich unter diesem Stern geborenes Individuum.
Die Verfasserin würde entweder dem Skorpion verfallen sein oder nicht in sein Beuteschema passen.

gez. gutaussehender Skorpion

Antwort eines Skorpions
... willst du damit sagen, dass ein Skorpion mit seiner Wahl immer! absolut treffsicher ist?
Womit ich dir zustimme ist, dass man meistens gar nicht so weit gehen muss - wendet man sich von ihm ab, geht er freiwillig und wird nie mehr zurückkehren, aber was die Treffsicherheit angeht - na ja, habe einige männliche Verwandte in diesem Tierkreiszeichen und die hängen teilweise in ihren Beziehungen fest, lösen sich zwar nicht, aber leben schon lange ihr eigenes Leben, heißt sie nutzen jede Gelegenheit von zu Hause rauszukommen und vergraben sich im Büro (offiziell sind sie zwar weiterhin respektvoll und nett zur Partnerin, die teilweise gar nicht weiß, wie schlecht es um die Beziehung steht) - sind zwar emotional unzufrieden, würden sich aber nie lösen - nur ... jeder hat es kommen sehen, nur der betreffende Skorpio in dem Fall nicht
Gruß
Silja

Gefällt mir

3. Oktober 2006 um 0:58
In Antwort auf siran_12172503

So was aber auch..
silja, ich habe gerade gehört, dass er gar kein skorpion ist...was nun?

Kein Skorpion?
Egal ob Skorpion oder nicht - ich würde solche Maßnahmen jedem gegenüber ergreifen, der mich offensichtlich verfolgt und keine Grenzen kennt!

Gefällt mir

3. Oktober 2006 um 12:25
In Antwort auf eirlys_11911380

Kein Skorpion?
Egal ob Skorpion oder nicht - ich würde solche Maßnahmen jedem gegenüber ergreifen, der mich offensichtlich verfolgt und keine Grenzen kennt!

Seine Grenzen - er kennt sie!
...trotzdem danke und alle Gute für dich Silja, ich habe das Gefühl du kannst es brauchen.

Gruß
Stachelige

Gefällt mir

3. Oktober 2006 um 13:18
In Antwort auf eirlys_11911380

Antwort eines Skorpions
... willst du damit sagen, dass ein Skorpion mit seiner Wahl immer! absolut treffsicher ist?
Womit ich dir zustimme ist, dass man meistens gar nicht so weit gehen muss - wendet man sich von ihm ab, geht er freiwillig und wird nie mehr zurückkehren, aber was die Treffsicherheit angeht - na ja, habe einige männliche Verwandte in diesem Tierkreiszeichen und die hängen teilweise in ihren Beziehungen fest, lösen sich zwar nicht, aber leben schon lange ihr eigenes Leben, heißt sie nutzen jede Gelegenheit von zu Hause rauszukommen und vergraben sich im Büro (offiziell sind sie zwar weiterhin respektvoll und nett zur Partnerin, die teilweise gar nicht weiß, wie schlecht es um die Beziehung steht) - sind zwar emotional unzufrieden, würden sich aber nie lösen - nur ... jeder hat es kommen sehen, nur der betreffende Skorpio in dem Fall nicht
Gruß
Silja

...Treffsicherheit....
.... kein Mensch kann von sich behaupten, dass er immer treffsicher ist! Auch der Skorpion nicht! Allerdings sollte man die Intention wissen, mit der der Skorpion seine Aktivitäten beginnt oder aufrecht erhält. Meine eigene Treffsicherheit ist recht gut, wenn auch nicht 100%. Aber 90% und vielleicht etwas mehr ist ausreichend für mich.

Warum in deinem Verwandtenkreis solche Aktivitäten von Skorpionen betrieben werden entzieht sich meiner Kenntnis, aber vielleicht sind es keine "echten" Skorpione und beugen sich der Gesellschaftnorm, was ein richtiger Skorpion wiederum nicht machen würde.

Im Zeitraum eines bestimmten Tierkreiszeichens geboren zu sein, ist nicht gleichzusetzen mit den Eigenschaften, die man dem jeweiligen zuschreibt. Es ist wie in der Bonduelle- Werbung. Alle gehören zu der Kategorie "Erbsen und Möhrchen", aber nur die Besten kommen in die Dose. Der Rest wird als "TIP-Ware" (TIP= Tief Im Preis) in den Handel gebracht. Jetzt liegt es an einem selber, ob man sich für die Auslese entscheidet oder sich mit der anderen Ware zufrieden gibt. Einen bestimmten Nährwert haben jedenfalls beide. Allerdings ißt das Auge bekanntlich mit oder?

Du erkennst, gleiches ist noch lange nicht gleich und so ist es auch bei den Skorpionen oder welches Sternzeichen du auch nimmst.

Gruß
Skorpion

Gefällt mir

3. Oktober 2006 um 16:19
In Antwort auf siran_12172503

Seine Grenzen - er kennt sie!
...trotzdem danke und alle Gute für dich Silja, ich habe das Gefühl du kannst es brauchen.

Gruß
Stachelige

?!?
Liebe Stachelige,

vielen Dank für deine guten Wünsche, aber vergiss nicht, dass du es warst, die sich hier mit einem Problem gemeldet hatte, nicht ich - habe dir nur eine mögliche Lösung genannt.
Trotzdem wünsche ich dir natürlich auch alles Gute.
Gruß
Silja

Gefällt mir

5. Oktober 2006 um 12:09

Wie wird man einen Skorpion wieder los?
Hallo

Betrüge Ihn oder missbrauche sonst sein Vertrauen, dass erträgt ein Skorpion überhaupt nicht.

Gruss Sensor

Gefällt mir

24. Dezember 2007 um 16:09
In Antwort auf ferun_11927533

Antwort eines Skorpions...
...dieser Brief wäre überflüssig, wenn es sich bei dem Empfänger um einen ECHTEN Skorpion handelte und nicht um ein lediglich unter diesem Stern geborenes Individuum.
Die Verfasserin würde entweder dem Skorpion verfallen sein oder nicht in sein Beuteschema passen.

gez. gutaussehender Skorpion

Beuteschema
Welche Frauen passen dann in das - sein Beuteschema?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen