Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wieder mal der JFM - guter Rat ist teuer

Wieder mal der JFM - guter Rat ist teuer

18. Mai 2008 um 9:46 Letzte Antwort: 19. Mai 2008 um 0:07

Hallöchen,
wer kann mir einen guten Tip geben? Ich habe vor 7 Mon. einen JFM kennengelernt. Er hat mich quasi total erobert. Habe ihn über eine Freundin kennen gelernt. Ich hatte gerade eine Beziehung hinter mir und wollte erst keine Neue.
Er hat wirklich alles dran gesetzt, mein Herz für sich zu gewinnen. SMS, Anrufe, kleine Geschenke und hinzu sieht er noch richtig gut aus. Er hat's geschafft und ich war glücklich. Wir hatten am Anfang eine schöne Zeit. Gerade ich als Krebs brauchte auch meine Zeit. Dann auf einmal fing es an, dass er wegen Kleinigkeiten beleidigt war, da konnte ich machen was ich wollte. Wenn ich einmal komisch gegrinst habe, hat er sich eingebildet, ich hätte ihn ausgelacht. Da kannst dann sagen was man will, es ist so, peng. Wenn er nicht sofort bei einem Treffen einen Kuss bekommen hat, war ebenso der Abend gelaufen. Das war dann immer so: "Schluss, abhauen" Wie im Kindergarten. Ich musste ihm immer Tage hinterher laufen, bis er sich wieder eingekriegt hat. Das ging ständig so. Oft ist er auch wie eine Wand, spricht nicht, gibt keine Antworten. Bin schon oft zu Kreuze gekrochen. Dann auf der anderen Seite kommen wieder, wenn er gut drauf ist, liebevolle Handlungen, SMS, Treue- und Liebesschwüre. Richtig toll.
Seit dem 01.03. ist es aber immer schlimmer geworden. Wir haben uns kaum mehr gesehen. Er ist immer abgehauen. Wegen Kleinigkeiten. Als Beispiel, Du hast gekocht, ein falsches Wort gesagt und weg war er. Dann stehste da mit der vollen Pfanne und ich konnte ihm wieder hinterher rennen und bitte, bitte machen. An seine Privatsphäre lässt er auch nichts ran. Fragt man ihn, was er abends noch schönes gemacht hat, merkt man sofort, dass ihm das nicht passt und er nichts preis geben will. Er fühlt sich dann eingeengt. Mich macht er auch misstrauisch. Wenn das Handy klingelt, geht er aus dem Zimmer und sagt auch nicht wer dran war. Mir ist das dann schon zu blöd, nachzufragen, weil ich dann wieder die Doofe bin. Weiss nicht, aber eine Beziehung sieht für mich anders aus.
Sexuell lief bisher fast noch garnichts. Das finde ich auch ungewöhnlich und hat mich auch belastet. Das gehört doch dazu und schon gar nach sieben Monaten????!!!
Vor sechs Wochen habe ich ihm dann gesagt, dass ich das nicht mehr kann und mich von ihm getrennt. Was passierte: Er konnte auf einmal kämpfen wie ein Stier. Unglaublich! Hätte ich nie erwartet. Er hat mir geschworen sich zu ändern, Liebesschwüre, Weinen pp. Gut daraufhin habe ich ihm noch eine Chance gegeben. Er sagte aber, dass er zu Bekannten für zwei Wochen nach HH fahren wollte um mal ganz abzuschalten. Das war letzte Woche. Er hat sich auch regelmässig gemeldet. Als ich aber letzte Tage am Telefon zickig wurde und wahrscheinlich zu viele Erwartungen gestellt habe, halt Druck, klammern, legte er wieder den Hörer auf und weg war er. Und ich dusselige schreib ihm wieder hinterher und nix kommt mehr zurück. Der einzige Satz: Wahrscheinlich bin ich eben nicht der Richtige für Dich. Blick da nicht durch. Gut, gebe zu, dass ich da den Bock geschossen habe. Hab mich auch dafür entschuldigt, aber ignorieren kann man JFF nunmal gut. Dennnoch, blicke ich bei ihm nicht durch. Ich glaube schon, dass er mich liebt, aber so eine komplizierte Sache habe ich noch nie erlebt und wenn das so weiter geht, werde ich da noch krank dran. Ich liebe ihn, aber ich weiss nicht weiter.

VG
Sunshine6741

Mehr lesen

18. Mai 2008 um 11:29

Verlieren JFM schnell das Selbstvertrauen?
Hallo Sunshine!

Ich bin gespannt auf die Antworten, die du auf deinen Theard bekommst! Ich habe nämlich mit "meinem" JFM ähnliches erlebt!

Vor allem ist mir aufgefallen, dass meiner auch gesagt hat, dass er wohl nicht der Richtige für mich ist! Er scheint total das Selbstvertrauen verloren zu haben, dass er mir genügen könne *so vorkomm* Ist das typisch für JF?

Meiner war zunächst auch sehr angagiert, um mich zu erobern, doch dann ließ es nach und er beschwerte sich indirekt auch darüber, dass ich ihm nicht genug Zuneigung schenke ... er erwartete auch von mir, dass ich ihm hinterherlaufe und anhimmele, als bräuchte er ständig Bestätigung.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 12:55
In Antwort auf tilde_12701253

Verlieren JFM schnell das Selbstvertrauen?
Hallo Sunshine!

Ich bin gespannt auf die Antworten, die du auf deinen Theard bekommst! Ich habe nämlich mit "meinem" JFM ähnliches erlebt!

Vor allem ist mir aufgefallen, dass meiner auch gesagt hat, dass er wohl nicht der Richtige für mich ist! Er scheint total das Selbstvertrauen verloren zu haben, dass er mir genügen könne *so vorkomm* Ist das typisch für JF?

Meiner war zunächst auch sehr angagiert, um mich zu erobern, doch dann ließ es nach und er beschwerte sich indirekt auch darüber, dass ich ihm nicht genug Zuneigung schenke ... er erwartete auch von mir, dass ich ihm hinterherlaufe und anhimmele, als bräuchte er ständig Bestätigung.

LG

Selbtvertrauen und Bestätigung???!!!
Hallo Jura,

ich glaube auch, dass JJM schnell das Selbstvertrauen verlieren und leider oft auf unsere Kosten. Habe auch versucht, oft ihn zu besänftigen, aber er ist wie eine Wand und zu guter letzt taucht er wieder ab. Da kommst Du nicht ran und musst immer aufpassen, was Du sagst und wie Du Dich verhältst.
Ich kann nur sagen, mir geht es ganz schön an die Psyche. Die Kraft und Engerie aufzubringen kostet viel.

Leider habe ich diese Masche schon so oft erlebt. Mein Papa ist Jungfrau und ist mit über 60 noch so und zwei Freundinnen haben das gleiche in Langzeitbeziehungen mit ihren JJM'ern erlebt.

Sie sind super gefällig, sind für ihre Freunde da, aber in der eigenen Beziehung tuen sie sich schwer, obwohl sie eigentlich keine "Freigänger" sind. In die Privatsphäre darfst Du als Partnerin auch nicht eindringen.
Habe auch leider den Eindruck, dass sie sich nicht richtig festlegen wollen und wir als deren Freundin wahrscheinlich nicht die einzigen sind, wo diese Männer sich die Bestätigung herholen. Meiner sieht hinzu noch verdammt gut aus, aber hat irgendwie überhaupt kein Selbstvertrauen.
Ihn habe ich auch schon desöfter beim Lügen erwischt. Er schreibt als Beispiel dann SMS, dass er in der Disco war auf irgendwelche beruflichen Lehrgänge oder oder oder, dabei ist er zu Hause und schmollt. Komisch!

Er ist ja wie gesagt kein Betthäschen. Was ich ja auch gut finde, deshalb glaub ich auch nicht, dass er sich das woanders holt, aber frage mich dennnoch, was er von mir will??? Er meldet sich, wann er will, er kommt wann er will. Er nimmt sich einfach das, wonach ihm gerade ist. Das tut schon weh. Total sensibel und dennnoch stumpf. Ich glaube, wenn man wirklich auf Dauer mit dieser Art Mann glücklich werden möchte, braucht man Geduld, sehr viel Fingerspitzengefühl.

Bist Du denn mit Deinem Liebsten noch zusammen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 13:04

Schliessen neu anfangen
Du schreibst, "Er hat mich quasi total erobert...SMS, Anrufe, kleine Geschenke"

Ich glaube nicht, dass der anfängliche Eroberung überhaupt wert ist. Manche Leute geniessen Eroberungen. Wichtig ist, die tägliche Eroberung nach der Anfänglichen. Du musst jeden Tag um Deinen Respekt kämpfen und es den Menschen schwer machen, Dich wie Theaterpupe zu behandeln. Du musst der jenige sein, der den Mann rausschmeisst, weil er schlechte Laune pflegt.

Natürlich suchen wir alle Nähe, um daheim uns fallen lassen zu dürfen. Aber die JF suchen Nähe, um sie zu bescheissen. Allerdings ist das ihnen nicht bewusst. Das ist unsere Wahrnehmung über ihr Verhalten, was ihnen völlig gerecht und angemessen vorkommt.

Es ist schwer, aber es geht darum, jemandem, der Liebe sucht, Asyl zu geben und trotzdem ihn nie vergessen zu lassen, dass es in Deinem Gebiet Gesetze und Regeln gibt, die er achten muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 13:15
In Antwort auf an0N_1282642399z

Schliessen neu anfangen
Du schreibst, "Er hat mich quasi total erobert...SMS, Anrufe, kleine Geschenke"

Ich glaube nicht, dass der anfängliche Eroberung überhaupt wert ist. Manche Leute geniessen Eroberungen. Wichtig ist, die tägliche Eroberung nach der Anfänglichen. Du musst jeden Tag um Deinen Respekt kämpfen und es den Menschen schwer machen, Dich wie Theaterpupe zu behandeln. Du musst der jenige sein, der den Mann rausschmeisst, weil er schlechte Laune pflegt.

Natürlich suchen wir alle Nähe, um daheim uns fallen lassen zu dürfen. Aber die JF suchen Nähe, um sie zu bescheissen. Allerdings ist das ihnen nicht bewusst. Das ist unsere Wahrnehmung über ihr Verhalten, was ihnen völlig gerecht und angemessen vorkommt.

Es ist schwer, aber es geht darum, jemandem, der Liebe sucht, Asyl zu geben und trotzdem ihn nie vergessen zu lassen, dass es in Deinem Gebiet Gesetze und Regeln gibt, die er achten muss.

Harte Worte
Hi Du,
Du hast recht, nur soweit bin ich noch nicht. Habe ja auch versucht mit diesem abzuschliessen, dann kam er wieder zurück. Du hast in die braunen grossen Augen gesehen und reden können sie auch auch gut, wenn sie wollen und was mache ich... lasse wieder mein Herz sprechen.
Stimmt, das glaube ich auch, dass dieses Ihnen nicht mal bewusst ist, wenn sie nach Anerkennung spähen und selber den Partner verletzen und das nicht zu knapp.
Hört sich ja so an, als wenn Du diese Erfahrungen auch gemacht hast?!?

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 13:41
In Antwort auf olwen_12478273

Harte Worte
Hi Du,
Du hast recht, nur soweit bin ich noch nicht. Habe ja auch versucht mit diesem abzuschliessen, dann kam er wieder zurück. Du hast in die braunen grossen Augen gesehen und reden können sie auch auch gut, wenn sie wollen und was mache ich... lasse wieder mein Herz sprechen.
Stimmt, das glaube ich auch, dass dieses Ihnen nicht mal bewusst ist, wenn sie nach Anerkennung spähen und selber den Partner verletzen und das nicht zu knapp.
Hört sich ja so an, als wenn Du diese Erfahrungen auch gemacht hast?!?

VG

Solche Erfahrungen
habe ich eher mit meiner Schwester gemacht. (sonst habe ich im Netz viel gelesen) Sie sucht meine Nähe und dann macht sie mich fertig. ich habe nun so viel Distanz zu ihr, dass sie jedesmal nett kommt und nett geht.

Mit dem JFM habe ich es gar nicht so weit kommen lassen.

Der Skorpionman hat einmal mich mitten in der Nacht verlassen müssen, weil ich seine Androhung nicht hingenommen habe. Ich sollte beim Fernschauen keine Kommentare zu dem Film geben. Nö. ist meine Wohnung und du bist da, um mich näher kennenzulernen..also das bin ich...kommentiere zum Film.

Ich war sehr amüsiert, dass er weg gegangen ist. Er hat übrigens Mars in JF. Der Aktion-, Sex- und Wütplanet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 13:48
In Antwort auf an0N_1282642399z

Solche Erfahrungen
habe ich eher mit meiner Schwester gemacht. (sonst habe ich im Netz viel gelesen) Sie sucht meine Nähe und dann macht sie mich fertig. ich habe nun so viel Distanz zu ihr, dass sie jedesmal nett kommt und nett geht.

Mit dem JFM habe ich es gar nicht so weit kommen lassen.

Der Skorpionman hat einmal mich mitten in der Nacht verlassen müssen, weil ich seine Androhung nicht hingenommen habe. Ich sollte beim Fernschauen keine Kommentare zu dem Film geben. Nö. ist meine Wohnung und du bist da, um mich näher kennenzulernen..also das bin ich...kommentiere zum Film.

Ich war sehr amüsiert, dass er weg gegangen ist. Er hat übrigens Mars in JF. Der Aktion-, Sex- und Wütplanet.

"Frauen ticken anders, Männer auch!
Ist schon alles nicht so einfach. Also, im Bekanntenkreis habe ich auch weibliche JF. Die sind ein wenig liebenswürdiger als die Männerwelt. Eine Freundin allerdings, die JF ist, betrügt ihren Mann schon seit 1 1/2 Jahren mit dem besten Freund ihres Mannes. Finde ich völlig daneben. Sie kann das auch, wenn sie an der Seite ihres Ehemannes ist, tut sie als wenn nichts gewesen sei. Hammermässig. Ich als Krebs, leider oftmals zu gefühlstief, sollte ja angeblich gut zu einer JF passen oder zu einem Skorpi.
Mit beiden hatte ich schlechte Erfahrungen. Die JF jetzt immer noch und mit meinem Skorpion, total eifersüchtig, barsch. Krasser Typ. Komisch hatte mal einen Löwen und einen Zwilling. Obwohl diese Beziehungen gescheitert sind, war es aber vielfach angenehmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 13:56
In Antwort auf olwen_12478273

Selbtvertrauen und Bestätigung???!!!
Hallo Jura,

ich glaube auch, dass JJM schnell das Selbstvertrauen verlieren und leider oft auf unsere Kosten. Habe auch versucht, oft ihn zu besänftigen, aber er ist wie eine Wand und zu guter letzt taucht er wieder ab. Da kommst Du nicht ran und musst immer aufpassen, was Du sagst und wie Du Dich verhältst.
Ich kann nur sagen, mir geht es ganz schön an die Psyche. Die Kraft und Engerie aufzubringen kostet viel.

Leider habe ich diese Masche schon so oft erlebt. Mein Papa ist Jungfrau und ist mit über 60 noch so und zwei Freundinnen haben das gleiche in Langzeitbeziehungen mit ihren JJM'ern erlebt.

Sie sind super gefällig, sind für ihre Freunde da, aber in der eigenen Beziehung tuen sie sich schwer, obwohl sie eigentlich keine "Freigänger" sind. In die Privatsphäre darfst Du als Partnerin auch nicht eindringen.
Habe auch leider den Eindruck, dass sie sich nicht richtig festlegen wollen und wir als deren Freundin wahrscheinlich nicht die einzigen sind, wo diese Männer sich die Bestätigung herholen. Meiner sieht hinzu noch verdammt gut aus, aber hat irgendwie überhaupt kein Selbstvertrauen.
Ihn habe ich auch schon desöfter beim Lügen erwischt. Er schreibt als Beispiel dann SMS, dass er in der Disco war auf irgendwelche beruflichen Lehrgänge oder oder oder, dabei ist er zu Hause und schmollt. Komisch!

Er ist ja wie gesagt kein Betthäschen. Was ich ja auch gut finde, deshalb glaub ich auch nicht, dass er sich das woanders holt, aber frage mich dennnoch, was er von mir will??? Er meldet sich, wann er will, er kommt wann er will. Er nimmt sich einfach das, wonach ihm gerade ist. Das tut schon weh. Total sensibel und dennnoch stumpf. Ich glaube, wenn man wirklich auf Dauer mit dieser Art Mann glücklich werden möchte, braucht man Geduld, sehr viel Fingerspitzengefühl.

Bist Du denn mit Deinem Liebsten noch zusammen?

LG

Das nennt man Egoismus
habe auch schön seit einem jahr mit JFM zu tun und keinen Bock mehr auf die Masche. Und lügen sind für mich als Schützin das Allerletzte.

Mich wundert nicht mehr, dass hier immer die gleichen Problematiken mit den JFM angesprochen werden und vor allem leiden IMMER die Partnerinnen.

Mit Liebe hat das nichts zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 14:24
In Antwort auf mirja_11943760

Das nennt man Egoismus
habe auch schön seit einem jahr mit JFM zu tun und keinen Bock mehr auf die Masche. Und lügen sind für mich als Schützin das Allerletzte.

Mich wundert nicht mehr, dass hier immer die gleichen Problematiken mit den JFM angesprochen werden und vor allem leiden IMMER die Partnerinnen.

Mit Liebe hat das nichts zu tun.

Liebe und Egoismus
Hallo Bluekoala,
wer passt denn dann zum JFM? Verstehe ich nicht, wir fühlen uns immer als die Bösen und sind es in deren Augen auch. Irgendwie sind da immer wieder die gleichen Paralelen mit den JFM'ern. Ich glaube Dir, dass Du auch kein Bock mehr auf die Masche hast. Man bzw. wir sind doch nur alleine und verbringen unsere Zeit mit Hoffen, Warten und was total blöd ist, hinterherlaufen.

Nur sind sie wieder da und reden, vergisst man in diesen Momenten die Traurigkeit.

Ich bin kein Jungfrauenhasser, aber ich weiss wirklich nicht, wie sie ticken und wie man sie verstehen soll. Würde es gerne, da ich auch die guten Seiten zu schätzen weiss.

...und Lügen, ja das können sie ganz gut und selber daran glauben. Wehe dem, Du sprichst sie darauf noch an. Zugeben nein, sondern irgendwie sich rausreden. Nach dem Motto: Was nicht passt, wird passend gemacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 14:28

"Du"
Hallo Widdi,

die JFM'er sind auch süss aber kompliziert. Hier redet doch keiner davon, ob gut oder böse. Man bzw. Frau versucht nur heraus zu finden, wie sie ticken. Ich meinerseits weiss zwar die guten Seiten, aber leider durch diese Wand und Flucht und Ignoranz dererseits wird's ja net besser für eine Beziehung.
Wenn ich in den Spiegel sehe, sehe ich mich und möchte mir eigentlich treu bleiben. Nur seit dieser Begegnung mit dem JFF bin ich es nicht mehr...
Kommt vielleicht noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 14:33

Umgekehrt wird wohl eher ein Schuh draus
wenn, bin ich der Spiegel für den JFM. Denn Unehrlichleit, sich nicht festlegen wollen etc. ist ganz sicher nicht mein Ding.

Und ich bin ganz sicher auch in der Lage zur Selbstkritik. Kann ich nicht von den JFM behaupten, die meinen sie haben immer Recht. Habe einige JFM und JFF in meinem Leben und Umfeld. Sowohl beruflich, als auch privat.

Wird hier immer nur als die "heilige jungfrau" dargestellt. Liebe scheint zu verblenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 14:37
In Antwort auf olwen_12478273

Liebe und Egoismus
Hallo Bluekoala,
wer passt denn dann zum JFM? Verstehe ich nicht, wir fühlen uns immer als die Bösen und sind es in deren Augen auch. Irgendwie sind da immer wieder die gleichen Paralelen mit den JFM'ern. Ich glaube Dir, dass Du auch kein Bock mehr auf die Masche hast. Man bzw. wir sind doch nur alleine und verbringen unsere Zeit mit Hoffen, Warten und was total blöd ist, hinterherlaufen.

Nur sind sie wieder da und reden, vergisst man in diesen Momenten die Traurigkeit.

Ich bin kein Jungfrauenhasser, aber ich weiss wirklich nicht, wie sie ticken und wie man sie verstehen soll. Würde es gerne, da ich auch die guten Seiten zu schätzen weiss.

...und Lügen, ja das können sie ganz gut und selber daran glauben. Wehe dem, Du sprichst sie darauf noch an. Zugeben nein, sondern irgendwie sich rausreden. Nach dem Motto: Was nicht passt, wird passend gemacht!

Das kommt daher
weil die Jungfrau sich stets im Recht fühlt. Wenn sie sich melden will, ok. Aber wehe es werden Wünsche der Gegenseite gestellt....huch, da erst mal Rückzug. Manipulation oder Erziehungsversuch trifft es wohl besser.

Siehst du ja bei Dir, wenn es nicht nach seinen Vorstellungen läuft, ist er weg. Und was machst du? Rennst hinterher. Also läuft es dann im Endeffekt wie er es will.

Wäre mir kein Mann der Welt wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 14:39

Spiegeln
passiert in allen Kommunikationen.

Noch weltberühmter als das Phänmen "Spiegeln" ist das unendliche Zweifeln der JF, ihr Perfektionismus, Multiaktionsismus und negative Gefühle.

JF wissen, was Menschen gut tut und damit erobern sie die Herzen.

Aber wir Normalos ziehen eine weniger spektakuläre Eroberung gegenüber das Recht, nciht perfekt zu sein.

Daher frage ich, was bringt ein JF dazu, immer wieder es bei Normalsterblichen zu versuchen? Intelligent sind sie alle mal.

Die Normalos sind Opfer des Tatendrangs der JF. Selbst wenn wir Workoholics als Beispiel nennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 14:40
In Antwort auf mirja_11943760

Umgekehrt wird wohl eher ein Schuh draus
wenn, bin ich der Spiegel für den JFM. Denn Unehrlichleit, sich nicht festlegen wollen etc. ist ganz sicher nicht mein Ding.

Und ich bin ganz sicher auch in der Lage zur Selbstkritik. Kann ich nicht von den JFM behaupten, die meinen sie haben immer Recht. Habe einige JFM und JFF in meinem Leben und Umfeld. Sowohl beruflich, als auch privat.

Wird hier immer nur als die "heilige jungfrau" dargestellt. Liebe scheint zu verblenden

Selbstkritik
Eben, das ist z.B. auch nicht mein Ding. Sich nicht festlegen wollen ist auch nicht mein Ding. Dafür brauche ich keine Beziehung. Das das am Anfang so ist, dass man sich in einer Kennenlernphase befindet ist klar, aber spätestens nach 2-3 Mon. sollte man wissen, ob man an einem Strang zieht oder nicht.

JFM können sich auch schlecht entschuldigen. Immer ist der andere der Böse. Das ist meine Erfahrung. Es wird immer so gedreht, dass sie doch nichts getan haben.

Das Frau sich aber verbiegen muss um ihnen zu gefallen, dass verstehen sie nicht.

Vielleicht passt dann einfach die Konstellation nicht. Ich habe auch keine Ahnung, welcher Typ Mensch zu den JfM'ern passt.

"Heilige Jungfrau", guter Begriff und passend!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 14:43
In Antwort auf mirja_11943760

Das kommt daher
weil die Jungfrau sich stets im Recht fühlt. Wenn sie sich melden will, ok. Aber wehe es werden Wünsche der Gegenseite gestellt....huch, da erst mal Rückzug. Manipulation oder Erziehungsversuch trifft es wohl besser.

Siehst du ja bei Dir, wenn es nicht nach seinen Vorstellungen läuft, ist er weg. Und was machst du? Rennst hinterher. Also läuft es dann im Endeffekt wie er es will.

Wäre mir kein Mann der Welt wert.

Hinterherrennen
Bluekoala,

weiss ich selber. Ich arbeite ja daran. Versuche ihm nicht mehr hinterher zu laufen...

Wie gesagt, da bleibe ich mir selber nicht mehr treu bei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 14:46
In Antwort auf olwen_12478273

Hinterherrennen
Bluekoala,

weiss ich selber. Ich arbeite ja daran. Versuche ihm nicht mehr hinterher zu laufen...

Wie gesagt, da bleibe ich mir selber nicht mehr treu bei.

Richtig so
und für mich sehr wichtig - mir selbst treu zu bleiben.

Alles andere sind faule Kompromisse. Nur um eine Beziehung zu haben. Nein Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 14:49
In Antwort auf olwen_12478273

"Du"
Hallo Widdi,

die JFM'er sind auch süss aber kompliziert. Hier redet doch keiner davon, ob gut oder böse. Man bzw. Frau versucht nur heraus zu finden, wie sie ticken. Ich meinerseits weiss zwar die guten Seiten, aber leider durch diese Wand und Flucht und Ignoranz dererseits wird's ja net besser für eine Beziehung.
Wenn ich in den Spiegel sehe, sehe ich mich und möchte mir eigentlich treu bleiben. Nur seit dieser Begegnung mit dem JFF bin ich es nicht mehr...
Kommt vielleicht noch!

Genau
Sternzeichen zwingen uns Eigenschaften auf, die wir versuchen sollten, ins Gleichgewicht zu bringen. Ein generller Hass auf ein Zeichen oder eine generelle Vorleibe für ein SZ ist keine komplizierte Antwort auf ein kompliziertes Problem.

Wir müssen verschiedene Eigenschaften eines Menschen gegeneinander anspielen lassen, um möglichst gut mit ihnen auszukommen.

Ich habe z.B. meinen Kontakt zu meiner Schwester nicht absolut abgebrochen. Denn in Momenten, die wir uns aussuchen, sind wir sogar ein starkes Team. Also wieso generell ihr aus dem Weg gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 14:52
In Antwort auf mirja_11943760

Richtig so
und für mich sehr wichtig - mir selbst treu zu bleiben.

Alles andere sind faule Kompromisse. Nur um eine Beziehung zu haben. Nein Danke!

Harte Arbeit
Ist ja nicht so, dass ich nicht noch andere Männer kennen lerne, aber kommt er wieder zurück bin ich wieder bei ihm.
Zum Kotzen.
Bin gleich auch noch verabredet und mal sehen. Weiss aber jetzt schon, wenn mein JFM vor der Tür steht...
Ärgere mich da selber drüber!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 14:55

Unnahbar...
Ist es denn wirklich generell so, dass JFM schwer zu packen sind und sich schwer überwinden müssen, eine Beziehung einzugehen. Und wenn sie dieses tun, es ihnen ganz schnell zu viel wird. Also, ein Hü und Hott-Spiel????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 15:03
In Antwort auf olwen_12478273

Harte Arbeit
Ist ja nicht so, dass ich nicht noch andere Männer kennen lerne, aber kommt er wieder zurück bin ich wieder bei ihm.
Zum Kotzen.
Bin gleich auch noch verabredet und mal sehen. Weiss aber jetzt schon, wenn mein JFM vor der Tür steht...
Ärgere mich da selber drüber!

Siehste?
man muss zwischen Selbstschutz und Fingerspitzengefühl fürs Umgehen mit einem besonderen Exemplar hin und her schalten.

So viel Engagement bringt nur eine Frau, die geboren ist, zu lieben.

Im Falle meiner Schwester sind das Männer, die das tun sollen. und sie haben natürlich 10% der Geduld, die eine Frau durchschnittlich aufbringt.

Was JFM mit Frauen machen, dauert immer länger, als eine ehrlich gemeinte Single JFF hinbekommt. Meine Schwester hat schon damit, einige Männer heiratsreif gemacht. Mit einer andren Frau natürlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 15:13
In Antwort auf olwen_12478273

Harte Arbeit
Ist ja nicht so, dass ich nicht noch andere Männer kennen lerne, aber kommt er wieder zurück bin ich wieder bei ihm.
Zum Kotzen.
Bin gleich auch noch verabredet und mal sehen. Weiss aber jetzt schon, wenn mein JFM vor der Tür steht...
Ärgere mich da selber drüber!

Und das wird er wohl wissen
somit endet das "Spiel" wohl erst, wenn es ihm überdrüssig wird.

Habe zum Glück sehr viel Stolz. Und würde ehrlich gesagt, auch den Respekt verlieren wenn ich das Gegenüber wie einen Spielball behandeln könnte.

Meine das nicht böse. Nur als Denkanstoss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 15:18
In Antwort auf olwen_12478273

Unnahbar...
Ist es denn wirklich generell so, dass JFM schwer zu packen sind und sich schwer überwinden müssen, eine Beziehung einzugehen. Und wenn sie dieses tun, es ihnen ganz schnell zu viel wird. Also, ein Hü und Hott-Spiel????

Könnte sein, da sie
ja Perfektionisten sind und es nun mal den perfekten Partner nicht gibt. Deren ewige Zweifel und Selbstzweifel kommen noch dazu.

Deshalb ist es für mich auch nicht verwunderlich, dass JFM oft mit Feuerzeichen zu tun haben, wie man hier im Forum lesen kann. Das zum Thema "spiegeln" bzw. Lernaufgabe der JF.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 15:30
In Antwort auf mirja_11943760

Könnte sein, da sie
ja Perfektionisten sind und es nun mal den perfekten Partner nicht gibt. Deren ewige Zweifel und Selbstzweifel kommen noch dazu.

Deshalb ist es für mich auch nicht verwunderlich, dass JFM oft mit Feuerzeichen zu tun haben, wie man hier im Forum lesen kann. Das zum Thema "spiegeln" bzw. Lernaufgabe der JF.

Recht
Bluekoala, da hast wohl recht. Bin halt ein typischer Krebs. Halt viel zu sensibel und weich. Wie vorhin schon gesagt, da ärgere ich mich selber drüber. Hab das hinterhertexten ja jetzt seit gestern sein lassen. Bringt ja nix ausser Handygebühren
Was soll ich denn machen, wenn von ihm wieder was kommt?
Vor vier Wochen hatte ich den Schlussstrich für 2 1/2 Wochen gezogen und dann konnte er auf einmal kämpfen, keine Lebensenergie mehr ohne mich und so'n Zeug. Hab mich ja dann wieder drauf eingelassen und schon geht das Spielchen von vorne los. Gut hab einen Fehler begangen, hab zu viele Erwartungen gestellt. Er ist jetzt angeblich in HH, rief an und ich zickte rum. Endresultat Hörer auflegen, ich bin eben wahrscheinlich nicht der Richtige für Dich und that was it.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 15:31
In Antwort auf olwen_12478273

Recht
Bluekoala, da hast wohl recht. Bin halt ein typischer Krebs. Halt viel zu sensibel und weich. Wie vorhin schon gesagt, da ärgere ich mich selber drüber. Hab das hinterhertexten ja jetzt seit gestern sein lassen. Bringt ja nix ausser Handygebühren
Was soll ich denn machen, wenn von ihm wieder was kommt?
Vor vier Wochen hatte ich den Schlussstrich für 2 1/2 Wochen gezogen und dann konnte er auf einmal kämpfen, keine Lebensenergie mehr ohne mich und so'n Zeug. Hab mich ja dann wieder drauf eingelassen und schon geht das Spielchen von vorne los. Gut hab einen Fehler begangen, hab zu viele Erwartungen gestellt. Er ist jetzt angeblich in HH, rief an und ich zickte rum. Endresultat Hörer auflegen, ich bin eben wahrscheinlich nicht der Richtige für Dich und that was it.

Verständnis
Verstehen tue ich das alles nicht... Muss man auch glaub ich nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 15:43
In Antwort auf olwen_12478273

Recht
Bluekoala, da hast wohl recht. Bin halt ein typischer Krebs. Halt viel zu sensibel und weich. Wie vorhin schon gesagt, da ärgere ich mich selber drüber. Hab das hinterhertexten ja jetzt seit gestern sein lassen. Bringt ja nix ausser Handygebühren
Was soll ich denn machen, wenn von ihm wieder was kommt?
Vor vier Wochen hatte ich den Schlussstrich für 2 1/2 Wochen gezogen und dann konnte er auf einmal kämpfen, keine Lebensenergie mehr ohne mich und so'n Zeug. Hab mich ja dann wieder drauf eingelassen und schon geht das Spielchen von vorne los. Gut hab einen Fehler begangen, hab zu viele Erwartungen gestellt. Er ist jetzt angeblich in HH, rief an und ich zickte rum. Endresultat Hörer auflegen, ich bin eben wahrscheinlich nicht der Richtige für Dich und that was it.

Zurück kommen
Das wird immer wieder in den Foren geklärt, dass wenn ein Mann oder Frau zurückkommt, heiss das erst mal gar nichts. Denn es kann auch von Trägheit kommen. Oder Eitelkeit. Oder Opportunismus.

In meinen Augen das Einzige, was zählt, ob jemand mit mir zusammen bleibt, sind seine wahre Bedürfnisse. Ich muss schauen, wieviel diesem Menschen fehlt und wie schnell er wieder das hinbekommen kann. Bei zu schönen oder verheirateten (und getrennt lebenden) Männern denke ich zwei mal nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 15:45

Inneres Gleichgewicht...
Liebe Widdi,
danke für Deinen lieben Worte... Ist echt lieb von Dir.
Jetzt muss ich selber schmunzeln, mit dem Spiegel im Badezimmer

Ich muss wirklich mal egoistischer werden. Langsam komme ich mir ja schon wie "Tim Taler" vor, der sein Lächeln vergeben hat.

Hänge seit einem halben Jahr in den Seilen wegen des JfM'es. Geniesse es, wenn er da ist und gute Launa hat, aber wehe dem, es läuft nicht nach seiner Nase. Ist schon komisch, mein Pa ist auch JF und mehr als schwierig. Das gleiche Spiel, was ich seit 33 Jahren kenne von ihm spiegelt sich jetzt bei mir wieder mit meinem lieben JFM. Und das macht mich schon nach einem halben Jahr fertig.

Muss mir auch mal wieder den nötigen Respekt verschaffen. Ob mit ihm oder mir selbst gegenüber. Traurigkeit sollte wg. diesem nicht das Leben beherrschen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:05

Die Schuldfrage
hat Jesus eigentlich geklärt.

Gründe suchen ist eher das passende Wort für das Verhalten der Menschen in Internetforen.

Es ist wahr, dass der Verstand viel zu oft die Menschen betrogen hat. Aber alles, was die Menschheit erreicht hat, ist auf Aktivitäten des Verstandes zurückzuführen.

Da kommt eine Krebsfrau und unterhält sich mit anderen, um Gründe zu finden. Es wird auch viel spekuliert. Aber auch von der Seiten der Jenigen, die denken, nach dem SCHULDIGEN wird gesucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:10

@sonnenschein
Ich hatte gerade eine Beziehung hinter mir und wollte erst keine Neue.
Er hat wirklich alles dran gesetzt, mein Herz für sich zu gewinnen. SMS, Anrufe, kleine Geschenke und hinzu sieht er noch richtig gut aus.

Müßte er dich überreden zur einer Beziehung??

Er hat's geschafft und ich war glücklich. Wir hatten am Anfang eine schöne Zeit.
Definiere bitte den " am Anfang" ??? 2 Tage? 2 Wochen? 2 Monaten?

also er hat dich überredet , obwohl du nicht wolltest, sozusagen aufgezwungen????

Gerade ich als Krebs brauchte auch meine Zeit.


Deine Zeit ????

also, wieder nimmst du dir etwas heraus , was du ihm nicht zugestehen möchtest. seine zeit.

Wenn er nicht sofort bei einem Treffen einen Kuss bekommen hat, war ebenso der Abend gelaufen.


Ist das nicht üblich das man sich an den Türe nicht küsst, wenigstens in dieser "Verliebtphase"???

Wenn ich verliebt bin, und meinen " Freund" freudig erwarte, dann geht nach der begrüßung sofort an die "Wäsche" weil die Sehnsucht auf beiden Seiten sehr stark ist.

Ich will keine volle Pfanne als Begrüßung sondern ihn als ganzes in diesen Momenten .Die Hunger ist da , waber auf etwas anderes

Fragt man ihn, was er abends noch schönes gemacht hat, merkt man sofort, dass ihm das nicht passt und er nichts preis geben will. Er fühlt sich dann eingeengt.

Voran merkt man das ??? sieht nach kreuzverhör aus. mag kein mensch, du sicherlich auch nicht .

Wenn das Handy klingelt, geht er aus dem Zimmer und sagt auch nicht wer dran war. Mir ist das dann schon zu blöd, nachzufragen, weil ich dann wieder die Doofe bin. Weiss nicht, aber eine Beziehung sieht für mich anders aus.

Wie sieht für dich die beziehung aus???
warum ist deine letzte beziehung gescheitert???
kannst du dir selbst da antworten geben ????

Sexuell lief bisher fast noch garnichts. Das finde ich auch ungewöhnlich und hat mich auch belastet. Das gehört doch dazu und schon gar nach sieben Monaten????!!!


Wartest du immer das der mann dich packt und seien Lust zeigt ???? wo ist deine Initiative als Frau geblieben ????

Vor sechs Wochen habe ich ihm dann gesagt, dass ich das nicht mehr kann und mich von ihm getrennt. Was passierte: Er konnte auf einmal kämpfen wie ein Stier. Unglaublich! Hätte ich nie erwartet. Er hat mir geschworen sich zu ändern.


Welche Änderungen sollte er vornehmen ???
Sind die Beine zu lang ??

geht es nur nach deinen wünschen ?? ändern tue ich mir nur aus eigenen antrieb, und kämpfen ??

muss ich wirklich für die liebe kämpfen? muss ich jemandem erobern ??? muss ic hmic hjemandem aufzwingen???

ich bin bereit auf einer bezeihung zu arbeiten aber kämpfen tue ich nicht.

Gut daraufhin habe ich ihm noch eine Chance gegeben.

Du warst so gnädig ihm eine zweite chance zu geben???
sag mal ehrlich , stellst du die bedinungen wie beim einem autokaufgeschäft??? nur unter diesen konditionen kaufe ich das auto, ansonsten gehe ich zu einem anderen autohändler ???

denk darüber nach...


Er hat sich auch regelmässig gemeldet. Als ich aber letzte Tage am Telefon zickig wurde und wahrscheinlich zu viele Erwartungen gestellt habe, halt Druck, klammern, legte er wieder den Hörer auf und weg war er.

was heißt hier regelmäßig ??? alle 5 min?? oder ist die zeitspanne von dir großzügig angemessen gewesen???


Der einzige Satz: Wahrscheinlich bin ich eben nicht der Richtige für Dich. Blick da nicht durch. Gut, gebe zu, dass ich da den Bock geschossen habe. Hab mich auch dafür entschuldigt, aber ignorieren kann man JFF nunmal gut. Dennnoch, blicke ich bei ihm nicht durch. Ich glaube schon, dass er mich liebt, aber so eine komplizierte Sache habe ich noch nie erlebt und wenn das so weiter geht, werde ich da noch krank dran. Ich liebe ihn, aber ich weiss nicht weiter.



was möchtest du genau noch in deinem leben sonnenschein ???


ich hätte auch so eine beziehung , wie ihr es habt , beendet.

einen menschen kann man NIE besitzen, man kann nur die zeit und die erfahrungen mit ihnen teilen und daran wachsen , lernen und beim nächsten mal die erfahrung hineinbringen.

ich wünsche dir viel glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:13
In Antwort auf an0N_1282642399z

Die Schuldfrage
hat Jesus eigentlich geklärt.

Gründe suchen ist eher das passende Wort für das Verhalten der Menschen in Internetforen.

Es ist wahr, dass der Verstand viel zu oft die Menschen betrogen hat. Aber alles, was die Menschheit erreicht hat, ist auf Aktivitäten des Verstandes zurückzuführen.

Da kommt eine Krebsfrau und unterhält sich mit anderen, um Gründe zu finden. Es wird auch viel spekuliert. Aber auch von der Seiten der Jenigen, die denken, nach dem SCHULDIGEN wird gesucht.

Alle Achtung !!!
Danke goodbyjfm,

Respekt, passende Worte! Hatte so etwas auch im Sinn, nur ich habe es besser gelassen...

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:14

Die Schuldfrage II
Wieso lächeln Menschen überhaupt so komisch? Sind sie wirklich bereit für eine Partnerschaft? Wie kann ich ihnen beibringen, dass sie nicht komisch lächeln sollten? Wenn sie das doch nicht lernen, was dann? Vielleicht verdiene ich diese Leute nicht? Oder sie verdienen mich gar nicht? Soll ich weiterziehen? Die Republik ist doch gross genug, oder? Neue Leute kennenlernen und bei den alten abtasten, ob er es vielleicht doch begriffen hat? Wa s ist, wenn sie sich geändert haben aber nicht verstanden haben, worum es mir geht? Doch die Republik ist gross und ich muss weiterzeihen aber soll ich vielleicht dem wieder eine Chance geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:19
In Antwort auf olwen_12478273

Alle Achtung !!!
Danke goodbyjfm,

Respekt, passende Worte! Hatte so etwas auch im Sinn, nur ich habe es besser gelassen...

VG

Danke
das freut mich, dass meine Behauptung bzgl. der "Krebsfrau" von ihr bestätigt wurde. Sonst wäre das reine Spekulation von mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:26
In Antwort auf an0N_1282642399z

Die Schuldfrage II
Wieso lächeln Menschen überhaupt so komisch? Sind sie wirklich bereit für eine Partnerschaft? Wie kann ich ihnen beibringen, dass sie nicht komisch lächeln sollten? Wenn sie das doch nicht lernen, was dann? Vielleicht verdiene ich diese Leute nicht? Oder sie verdienen mich gar nicht? Soll ich weiterziehen? Die Republik ist doch gross genug, oder? Neue Leute kennenlernen und bei den alten abtasten, ob er es vielleicht doch begriffen hat? Wa s ist, wenn sie sich geändert haben aber nicht verstanden haben, worum es mir geht? Doch die Republik ist gross und ich muss weiterzeihen aber soll ich vielleicht dem wieder eine Chance geben?

Bitte
Zieh weiter , und beglücke alle andere unwissende männer....

und wem möchtest du noch eine chance geben?

einem verh. JFM weil du dich auf eine affäre mit ihm eingelassen hast , i nder hoffnung das er sich von seiner frau trennt undmit dir glücklich und zufriden bis ende euere tagen lebt ???


oder deinem ex oder doch nicht ex freund skorpi, weil du sooooooooooooo gnädig wärst , und ih mdoch die zweite chance gegeben hast , alle seien fehler zu ändern und so zu sei nwie es dir passt ?????



ja , bitte zieh weiter , in namen aller beteiligten hier....


gute reise , und ich sage nicht "aufwiedersehen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:30
In Antwort auf zelda_12068091

Bitte
Zieh weiter , und beglücke alle andere unwissende männer....

und wem möchtest du noch eine chance geben?

einem verh. JFM weil du dich auf eine affäre mit ihm eingelassen hast , i nder hoffnung das er sich von seiner frau trennt undmit dir glücklich und zufriden bis ende euere tagen lebt ???


oder deinem ex oder doch nicht ex freund skorpi, weil du sooooooooooooo gnädig wärst , und ih mdoch die zweite chance gegeben hast , alle seien fehler zu ändern und so zu sei nwie es dir passt ?????



ja , bitte zieh weiter , in namen aller beteiligten hier....


gute reise , und ich sage nicht "aufwiedersehen"

Der 8te Chance dem Skorpion und mir
und ich hatte mit dem JFM keine Affäre. Und der Text handelt nciht von mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:33
In Antwort auf zelda_12068091

@sonnenschein
Ich hatte gerade eine Beziehung hinter mir und wollte erst keine Neue.
Er hat wirklich alles dran gesetzt, mein Herz für sich zu gewinnen. SMS, Anrufe, kleine Geschenke und hinzu sieht er noch richtig gut aus.

Müßte er dich überreden zur einer Beziehung??

Er hat's geschafft und ich war glücklich. Wir hatten am Anfang eine schöne Zeit.
Definiere bitte den " am Anfang" ??? 2 Tage? 2 Wochen? 2 Monaten?

also er hat dich überredet , obwohl du nicht wolltest, sozusagen aufgezwungen????

Gerade ich als Krebs brauchte auch meine Zeit.


Deine Zeit ????

also, wieder nimmst du dir etwas heraus , was du ihm nicht zugestehen möchtest. seine zeit.

Wenn er nicht sofort bei einem Treffen einen Kuss bekommen hat, war ebenso der Abend gelaufen.


Ist das nicht üblich das man sich an den Türe nicht küsst, wenigstens in dieser "Verliebtphase"???

Wenn ich verliebt bin, und meinen " Freund" freudig erwarte, dann geht nach der begrüßung sofort an die "Wäsche" weil die Sehnsucht auf beiden Seiten sehr stark ist.

Ich will keine volle Pfanne als Begrüßung sondern ihn als ganzes in diesen Momenten .Die Hunger ist da , waber auf etwas anderes

Fragt man ihn, was er abends noch schönes gemacht hat, merkt man sofort, dass ihm das nicht passt und er nichts preis geben will. Er fühlt sich dann eingeengt.

Voran merkt man das ??? sieht nach kreuzverhör aus. mag kein mensch, du sicherlich auch nicht .

Wenn das Handy klingelt, geht er aus dem Zimmer und sagt auch nicht wer dran war. Mir ist das dann schon zu blöd, nachzufragen, weil ich dann wieder die Doofe bin. Weiss nicht, aber eine Beziehung sieht für mich anders aus.

Wie sieht für dich die beziehung aus???
warum ist deine letzte beziehung gescheitert???
kannst du dir selbst da antworten geben ????

Sexuell lief bisher fast noch garnichts. Das finde ich auch ungewöhnlich und hat mich auch belastet. Das gehört doch dazu und schon gar nach sieben Monaten????!!!


Wartest du immer das der mann dich packt und seien Lust zeigt ???? wo ist deine Initiative als Frau geblieben ????

Vor sechs Wochen habe ich ihm dann gesagt, dass ich das nicht mehr kann und mich von ihm getrennt. Was passierte: Er konnte auf einmal kämpfen wie ein Stier. Unglaublich! Hätte ich nie erwartet. Er hat mir geschworen sich zu ändern.


Welche Änderungen sollte er vornehmen ???
Sind die Beine zu lang ??

geht es nur nach deinen wünschen ?? ändern tue ich mir nur aus eigenen antrieb, und kämpfen ??

muss ich wirklich für die liebe kämpfen? muss ich jemandem erobern ??? muss ic hmic hjemandem aufzwingen???

ich bin bereit auf einer bezeihung zu arbeiten aber kämpfen tue ich nicht.

Gut daraufhin habe ich ihm noch eine Chance gegeben.

Du warst so gnädig ihm eine zweite chance zu geben???
sag mal ehrlich , stellst du die bedinungen wie beim einem autokaufgeschäft??? nur unter diesen konditionen kaufe ich das auto, ansonsten gehe ich zu einem anderen autohändler ???

denk darüber nach...


Er hat sich auch regelmässig gemeldet. Als ich aber letzte Tage am Telefon zickig wurde und wahrscheinlich zu viele Erwartungen gestellt habe, halt Druck, klammern, legte er wieder den Hörer auf und weg war er.

was heißt hier regelmäßig ??? alle 5 min?? oder ist die zeitspanne von dir großzügig angemessen gewesen???


Der einzige Satz: Wahrscheinlich bin ich eben nicht der Richtige für Dich. Blick da nicht durch. Gut, gebe zu, dass ich da den Bock geschossen habe. Hab mich auch dafür entschuldigt, aber ignorieren kann man JFF nunmal gut. Dennnoch, blicke ich bei ihm nicht durch. Ich glaube schon, dass er mich liebt, aber so eine komplizierte Sache habe ich noch nie erlebt und wenn das so weiter geht, werde ich da noch krank dran. Ich liebe ihn, aber ich weiss nicht weiter.



was möchtest du genau noch in deinem leben sonnenschein ???


ich hätte auch so eine beziehung , wie ihr es habt , beendet.

einen menschen kann man NIE besitzen, man kann nur die zeit und die erfahrungen mit ihnen teilen und daran wachsen , lernen und beim nächsten mal die erfahrung hineinbringen.

ich wünsche dir viel glück.

Urteil
Hallo Sonnenschein,
ich glaube nicht, dass Du bei Deinen Aussagen Dir ein richtiges Bild machen kannst.
So, war nach meiner letzten Beziehung ziemlich traurig, was nicht ungewöhnlich ist und er war da. Als dieser JFM mich gehabt hat, ging er auf Abstand.
So zum Thema übereinander herfallen: Ich habe es oft genug versucht. Seine Worte: "Dir geht es nur darum und hat aufgrund dessen oft die Beziehung wie ein 16jähriger beendet." Wir haben bis heute nicht miteinander geschlafen, weil ER es nicht wollte. Und regelmässsiges Melden... Da stehen nunmal 1 Woche zu 5 min. So, Lügen bzgl. anderer Mädels? Weiss nicht, in einer Beziehung ist das ein no go.
Da wird man auch misstrauisch.
Aufgrund dessen habe ich versucht mit ihm vor einigen Wochen abzuschliessen und er hat bittere Reue gezeigt. Nur mittlerweile ist das gleiche Schema "f" da.
Also bitte, erlaub Dir kein Urteil, wenn Du mich nicht selbst fragst. Ist nicht bös gemeint, aber momentan versuch ich mit diesem Menschen abzuschliessen, obwohl es noch so schwer fällt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:34
In Antwort auf an0N_1282642399z

Der 8te Chance dem Skorpion und mir
und ich hatte mit dem JFM keine Affäre. Und der Text handelt nciht von mir.

Na,
dann hast du deine lektion im leben gelernt

immer schön die beine zusammen pressen , wenn er in der nähe ist....



ich mache mir nicht die mühe , deine texte herauszusuchen, wo du geschrieben hast das du eine affäre mit ihm gehabt hast....

je , die jf und ihr gedächnis...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:42
In Antwort auf olwen_12478273

Urteil
Hallo Sonnenschein,
ich glaube nicht, dass Du bei Deinen Aussagen Dir ein richtiges Bild machen kannst.
So, war nach meiner letzten Beziehung ziemlich traurig, was nicht ungewöhnlich ist und er war da. Als dieser JFM mich gehabt hat, ging er auf Abstand.
So zum Thema übereinander herfallen: Ich habe es oft genug versucht. Seine Worte: "Dir geht es nur darum und hat aufgrund dessen oft die Beziehung wie ein 16jähriger beendet." Wir haben bis heute nicht miteinander geschlafen, weil ER es nicht wollte. Und regelmässsiges Melden... Da stehen nunmal 1 Woche zu 5 min. So, Lügen bzgl. anderer Mädels? Weiss nicht, in einer Beziehung ist das ein no go.
Da wird man auch misstrauisch.
Aufgrund dessen habe ich versucht mit ihm vor einigen Wochen abzuschliessen und er hat bittere Reue gezeigt. Nur mittlerweile ist das gleiche Schema "f" da.
Also bitte, erlaub Dir kein Urteil, wenn Du mich nicht selbst fragst. Ist nicht bös gemeint, aber momentan versuch ich mit diesem Menschen abzuschliessen, obwohl es noch so schwer fällt.

@sunshine
mit sonnenschein warst du gemeint ....

Als dieser JFM mich gehabt hat, ging er auf Abstand.

was verstehst man unter " haben" ????

und in einer beziehung geht es wohl auch um den körperlichen aspekt. und wenn er dir sagt ,dass es dir nur um dies geht, dann glaube es mir , bei mir hätte er nicht einen monat überlebt
schiesse ihn zur mond und es ist ruhe im karton.

ich kann alles andere haben oder nicht haben.
ich kann alles andere besitzen oder nicht besitzen.

nur einen MENSCHEN kann ich nicht haben oder besitzen , weil er kein gegenstand ist.

alles was ich immer schreibe hier ist WERTNEUTRAL.
ohne wertung und bewertung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:43
In Antwort auf zelda_12068091

Na,
dann hast du deine lektion im leben gelernt

immer schön die beine zusammen pressen , wenn er in der nähe ist....



ich mache mir nicht die mühe , deine texte herauszusuchen, wo du geschrieben hast das du eine affäre mit ihm gehabt hast....

je , die jf und ihr gedächnis...

Wundert mich nciht
in einem Forum, wo englischsprachig zu England gesetzt wird, wird auch "er kam mit dem üblichen ich suchen momentan keine Beziehung" mit "ich hatte eine Affäre mit ihm" gleich gesetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:46
In Antwort auf an0N_1282642399z

Wundert mich nciht
in einem Forum, wo englischsprachig zu England gesetzt wird, wird auch "er kam mit dem üblichen ich suchen momentan keine Beziehung" mit "ich hatte eine Affäre mit ihm" gleich gesetzt.

Ja, wunder geschehen immer wieder
dieser JFM am Arbeitsplatz hat Monate lang mich angemacht. Ich wollte nichts von ihm, weil vielleicht Midlifecrisis, vielleicht Ehebrecher und überhaupt.

Es kam trotzdem dazu. Sehr netter süsser Gentleman.


aus deinem urspruns thread herauskoppiert



und doch frage ich dich nochmal , was stimmt bei dir nicht in deinem leben ?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:56
In Antwort auf zelda_12068091

Ja, wunder geschehen immer wieder
dieser JFM am Arbeitsplatz hat Monate lang mich angemacht. Ich wollte nichts von ihm, weil vielleicht Midlifecrisis, vielleicht Ehebrecher und überhaupt.

Es kam trotzdem dazu. Sehr netter süsser Gentleman.


aus deinem urspruns thread herauskoppiert



und doch frage ich dich nochmal , was stimmt bei dir nicht in deinem leben ?????

Es kam dazu,
dass ich meine Blockade aufgehoben habe. Also ging ich mit ihm ins Cafe. Zum ersten mal ohne andere Kollegen.

Da habe ich zum ersten Mal erfahren, dass er verheiratet ist und getrennt von der Frau lebt und dass er keine Beziehung sucht. Und dass er seit langem mit Frauen Verkehr hat. Das findet er alles sein gutes Recht, wogegen ich nichts sagen kann. Aber für mich kann ich Entscheidungen treffen.

Dann habe ich trotzdem mich gegen ihn entschieden. Selbst dann, wenn Feiertage kommen, fragt er mich, ob ich mit ihm was unternehmen will. D.h. nur einmal die Blockade aufgenommen, habe ich es mir erkauft, dass er immer wieder danach fragt.

Ob du es glaubst oder nicht, ich mag keine süsse Geschichten. Und er steht darauf, es mir bequem zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 16:56
In Antwort auf zelda_12068091

@sunshine
mit sonnenschein warst du gemeint ....

Als dieser JFM mich gehabt hat, ging er auf Abstand.

was verstehst man unter " haben" ????

und in einer beziehung geht es wohl auch um den körperlichen aspekt. und wenn er dir sagt ,dass es dir nur um dies geht, dann glaube es mir , bei mir hätte er nicht einen monat überlebt
schiesse ihn zur mond und es ist ruhe im karton.

ich kann alles andere haben oder nicht haben.
ich kann alles andere besitzen oder nicht besitzen.

nur einen MENSCHEN kann ich nicht haben oder besitzen , weil er kein gegenstand ist.

alles was ich immer schreibe hier ist WERTNEUTRAL.
ohne wertung und bewertung.

Fehl am Platze...
Ratlose,

greife hier nicht andere Leute so verbal an... Ich glaube nicht, dass gewisse andere Leute wie ich oder andere hier fehl am Platze sind sondern Du. Ist auch ohne Wertung zu sehen. Aber Beleidigungen hat hier keiner verdient...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 17:02
In Antwort auf zelda_12068091

Ja, wunder geschehen immer wieder
dieser JFM am Arbeitsplatz hat Monate lang mich angemacht. Ich wollte nichts von ihm, weil vielleicht Midlifecrisis, vielleicht Ehebrecher und überhaupt.

Es kam trotzdem dazu. Sehr netter süsser Gentleman.


aus deinem urspruns thread herauskoppiert



und doch frage ich dich nochmal , was stimmt bei dir nicht in deinem leben ?????

Was stimmt nicht in meinem Leben?
Eine Menge. Meinst Du, das leben macht bei mir Ausnahme und schenkt mir alles Perfekte? Ich hab's mindestens genauso schwer wie Du und jeder andere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 17:03
In Antwort auf olwen_12478273

Fehl am Platze...
Ratlose,

greife hier nicht andere Leute so verbal an... Ich glaube nicht, dass gewisse andere Leute wie ich oder andere hier fehl am Platze sind sondern Du. Ist auch ohne Wertung zu sehen. Aber Beleidigungen hat hier keiner verdient...

Beleidignungen????
Wo fühlst Du Dich jetzt beleidigt???

Schreibe bitte nur einen Satz auf wo Du das auf Dich persönlich bezeihen kannst ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 17:07

War mehr als klar
die heilige Junmgfrau....wie kann man nur so von sich eingenommen sein.

Wohl der Pefektionismus dran schuld, denn wer ewig perfekt sein will es aber nie schaffen wird, kann natürlich auch keine Fehler zugeben.

einfach nur lachhaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 17:09
In Antwort auf zelda_12068091

Beleidignungen????
Wo fühlst Du Dich jetzt beleidigt???

Schreibe bitte nur einen Satz auf wo Du das auf Dich persönlich bezeihen kannst ???

...
Du, ich fühle mich nicht persönlich angegriffen, aber was Du für Worte bringst gegenüber mir und z.B. goodbyjfm. ist nicht schön. Wenn es Dir hier gegen den Strich geht, dann weiss ich nicht, was Du in diesem Forum möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 17:12
In Antwort auf mirja_11943760

War mehr als klar
die heilige Junmgfrau....wie kann man nur so von sich eingenommen sein.

Wohl der Pefektionismus dran schuld, denn wer ewig perfekt sein will es aber nie schaffen wird, kann natürlich auch keine Fehler zugeben.

einfach nur lachhaft

Wie wahr...
Bluekoala,
hat wieder recht Ganz ehrlich. Wer nicht mich seinen Fehlern umgehen kann, verletzt nur andere und sollte lieber alleine bleiben. Hast wirklich völlig recht.
Wir sollten anfangen, mehr an uns zu denken.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 17:25
In Antwort auf mirja_11943760

War mehr als klar
die heilige Junmgfrau....wie kann man nur so von sich eingenommen sein.

Wohl der Pefektionismus dran schuld, denn wer ewig perfekt sein will es aber nie schaffen wird, kann natürlich auch keine Fehler zugeben.

einfach nur lachhaft

Muss cheesy mal recht geben!
"vor allem frage ich mich was ihr hier alle wollt, wenn wir doch so schlecht sind. sucht euch einfachere partner und gut is.... tztz "
--> cheesy hat damit vollkommen recht. wenn ihr so ein problem mit uns jf habt. warum sucht ihr euch nicht jemand anderen? wenn wir soviel lügen und so sehr verletzen, dann nehmt doch einen stier, zwilling, löwen, etc. nur ich glaube, dass die alle dasselbe machen werden, weil es NICHT nur an ihnen liegt, sondern auch an EUCH.

so wie widdi sagt: es geht ums spiegeln. die sachen, die einem am anderen so sehr stören, sind eigentlich in uns selbst drin. nur es ist schwer sich das einzugestehen. solang ihr das nicht machen wollt, wird sich nicht viel ändern, egal welcher mann an eurer seite ist.

@ goodbyjfm: wie hier schon oft genug geschrieben worden ist, es ist nicht richtig von einem jfm auf alle zu schließen. nur weil mich ein schütze mal schlecht behandelt hat, sag ich auch nicht gleich, dass alle schützen lügen und betrügen. jeder macht fehler und jeder hat gründe für sein handeln. und lügen liegt nicht in der natur der jungfrau, sondern in der natur des menschen im allgemeinen. ich glaube nicht, dass du frei von solchen "fehlern" bist!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 17:55
In Antwort auf debora_12664717

Muss cheesy mal recht geben!
"vor allem frage ich mich was ihr hier alle wollt, wenn wir doch so schlecht sind. sucht euch einfachere partner und gut is.... tztz "
--> cheesy hat damit vollkommen recht. wenn ihr so ein problem mit uns jf habt. warum sucht ihr euch nicht jemand anderen? wenn wir soviel lügen und so sehr verletzen, dann nehmt doch einen stier, zwilling, löwen, etc. nur ich glaube, dass die alle dasselbe machen werden, weil es NICHT nur an ihnen liegt, sondern auch an EUCH.

so wie widdi sagt: es geht ums spiegeln. die sachen, die einem am anderen so sehr stören, sind eigentlich in uns selbst drin. nur es ist schwer sich das einzugestehen. solang ihr das nicht machen wollt, wird sich nicht viel ändern, egal welcher mann an eurer seite ist.

@ goodbyjfm: wie hier schon oft genug geschrieben worden ist, es ist nicht richtig von einem jfm auf alle zu schließen. nur weil mich ein schütze mal schlecht behandelt hat, sag ich auch nicht gleich, dass alle schützen lügen und betrügen. jeder macht fehler und jeder hat gründe für sein handeln. und lügen liegt nicht in der natur der jungfrau, sondern in der natur des menschen im allgemeinen. ich glaube nicht, dass du frei von solchen "fehlern" bist!?

Liebe und Freiheit
Die Liebe kommt zuerst. Dann die Probleme.

Und keine Sorge, es hat schon manche gegeben, die dann nach JF nach neuen Partnern gesucht haben.

Nun bevor Leute richtig los lassen, setzen sie sich mit den Geschehnissen in ihrem Leben auseinander.

Mich hat der JFM gar nicht schlecht behandelt. Er ist sogar sehr angenehm. Wenn er auch jemanden belügt, das bin ich nicht. Auch meine Schwester hat mich nie belügt.

Es geht nur darum, einen gemeinsamen Nenner über das Verhalten der JF-Menschen zu finden. Und wir haben nur die Worte im Lexikon zu benutzen. wenn Worte für manchen negativen Beigeschmack haben, tut mir Leid. Mehrere Eisen im Feuer haben, ist fakt für JF. Das sagt nicht, dass sie Schweine sind. Für viele Menschen ist es aber dasselbe. Ich als Schütze sehe da einen Unterschied.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 18:29
In Antwort auf olwen_12478273

...
Du, ich fühle mich nicht persönlich angegriffen, aber was Du für Worte bringst gegenüber mir und z.B. goodbyjfm. ist nicht schön. Wenn es Dir hier gegen den Strich geht, dann weiss ich nicht, was Du in diesem Forum möchtest.

Nein,
es geht mir nichts gegen den strich. weil ich meine grenzen noch immer selbst ziehe.

man kann nur von menschen und mit menschen lernen, und ich bin lernwillig.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2008 um 21:34
In Antwort auf olwen_12478273

Selbtvertrauen und Bestätigung???!!!
Hallo Jura,

ich glaube auch, dass JJM schnell das Selbstvertrauen verlieren und leider oft auf unsere Kosten. Habe auch versucht, oft ihn zu besänftigen, aber er ist wie eine Wand und zu guter letzt taucht er wieder ab. Da kommst Du nicht ran und musst immer aufpassen, was Du sagst und wie Du Dich verhältst.
Ich kann nur sagen, mir geht es ganz schön an die Psyche. Die Kraft und Engerie aufzubringen kostet viel.

Leider habe ich diese Masche schon so oft erlebt. Mein Papa ist Jungfrau und ist mit über 60 noch so und zwei Freundinnen haben das gleiche in Langzeitbeziehungen mit ihren JJM'ern erlebt.

Sie sind super gefällig, sind für ihre Freunde da, aber in der eigenen Beziehung tuen sie sich schwer, obwohl sie eigentlich keine "Freigänger" sind. In die Privatsphäre darfst Du als Partnerin auch nicht eindringen.
Habe auch leider den Eindruck, dass sie sich nicht richtig festlegen wollen und wir als deren Freundin wahrscheinlich nicht die einzigen sind, wo diese Männer sich die Bestätigung herholen. Meiner sieht hinzu noch verdammt gut aus, aber hat irgendwie überhaupt kein Selbstvertrauen.
Ihn habe ich auch schon desöfter beim Lügen erwischt. Er schreibt als Beispiel dann SMS, dass er in der Disco war auf irgendwelche beruflichen Lehrgänge oder oder oder, dabei ist er zu Hause und schmollt. Komisch!

Er ist ja wie gesagt kein Betthäschen. Was ich ja auch gut finde, deshalb glaub ich auch nicht, dass er sich das woanders holt, aber frage mich dennnoch, was er von mir will??? Er meldet sich, wann er will, er kommt wann er will. Er nimmt sich einfach das, wonach ihm gerade ist. Das tut schon weh. Total sensibel und dennnoch stumpf. Ich glaube, wenn man wirklich auf Dauer mit dieser Art Mann glücklich werden möchte, braucht man Geduld, sehr viel Fingerspitzengefühl.

Bist Du denn mit Deinem Liebsten noch zusammen?

LG

Hallo Sunshine!
Nein, ich war nie mit "meinem" JFM zusammen, deshalb habe ich meinen auch in Anführungszeichen gesetzt. Er war nicht wirklich mein - "gehörte" mir nie

Nach 2,5 Jahren Internetbekanntschaft kam er einfach zu mir gefahren, obwohl ich immer noch "Nein" dazu sagte (aber war ihm egal)! Nun, da dies eine 3-stündige Fart ist, habe ich mit ihm dann das WE verbracht - im Hotel, da ich ihn aus privaten Gründen nicht mit zu mir nehmen wollte.

Er wollte Sex - ich nicht (da ich Jungfrau war)... ich war echt blöd ... saublöd - ich hasse mich selbst dafür ... wenn ich bei meinem Nein geblieben wär, würde ich ihn dafür hassen! Aber ich war nicht dabei geblieben - um es ihm recht zu machen, denn ich hatte ihn sehr, sehr gerne (wie keinen anderen Menschen zuvor) und er war echt beleidigt, dass es nicht nach seiner Nase ging ... ich war so BLÖD!!!

Dann manipulierte er mich in der Hinsicht, dass ich glaubte, dass das zwischen uns keine Beziehung ist ... wie er das geschafft hat - eine Kunst! Deshalb, Sunshine, "gehörte" er nie mir, ich war nie mit ihm zusammen.
Ich habe immer noch sehr daran zu knabbern, dass ich mein 1. Mal so weggeschmissen habe, dass es gar nicht so war, wie ich es mir immer gewünscht hatte und weswegen ich so lange darauf wartete. Ach, ich will nicht weiter darüber schreiben ...

Momentan herrscht Funkstille - ich komme damit nicht klar, was er mir "angetan" hat ... ich hasse mich so dafür, dass ich nicht konsequent war!!

Meiner hat sich also auch einfach das genommen, was er wollte ... egoistisch und ohne Rücksicht auf mich - und ich hatte ihn so gerne, dass ich mich zurück stellte ... mhh, wie oft habe ich "almost Lover" von "A fine Frenzy" gehört, vor allem wegen der Passage "Well, I never want to see you unhappy
I thought you'd want the same for me" ... ich will ihn vergessen!
Meine Psyche hält das nicht mehr aus

Yura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2008 um 0:06

Hör
auf diese Frau, goodbyjfm und du wirst an dein ziel gelangen. Irgendwann wirst du genauso ein tristes Leben wie sie führen. Mit nem Mann den sie nicht liebt und er sie wohl genauso wenig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram