Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wiedermal, dass Verhalten eines Skorpionmannes!!!

Wiedermal, dass Verhalten eines Skorpionmannes!!!

18. Dezember 2011 um 13:19

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und brauche dringend einen Guten Rate!

Vor 4 Monaten hab ich einen Sk- Mann kennengelernt, wir haben uns leider nur selten gesehen, da wir 450 km auseinander wohnen. Haben aber fast täglich telefoniert und gemailt. Das nur nebensächlich ...

Letzte Woche Sonntag hat er morgens noch ganz nett geschrieben, dass er sich auf Weihnachten freut und es ja jetzt nicht mehr lange dauert bis wir und dann sehen, seid dem nicht mehr gemeldet...
Ich natürlich zuerst krank vor Sorge, Freitags hat er dann Abends eine Email geschrieben und sich entschuldigt und hat mir versucht Lügen aufzutischen, warum er sich nicht melden konnte. Wusste aber das dies nicht stimmt. Nach dem ich die Email gelesen habe, habe ich Ihn auf der Arbeit angerufen und Ihn zur Rede gestellt...

Ich hab ihm dann eine Email geschrieben, das ich maßlos enttäuscht bin und sein Verhalten nicht nachvollziehen kann.
Und warum er nicht einfach schluß gemacht hat.

Seine Antwort darauf:
"Weil ich in Wirklichkeit auch nicht will aber ist besser so wie es jetzt ist

Mein Verhalten ist nicht entschuldbar aber wusste irgendwann nicht mehr was ich machen soll und irgendwann war es dann zu spät

Tut mir alles wirklich total leid
Du wirst mich zwar jetzt hassen was ich auch gut verstehen kann aber ich wünsch dir trotzdem alles Gute"

Vielleicht wäre noch wichtig zu erwähnen, dass ich über Weihnachten und Neujahr zu Ihm fahren wollte, er wohnt zur Zeit noch zu Hause, da er ein Haus gekauft hat und das erst Renoviert wird und erst im Februar fertig wird. Hätte dann quasi die ganze Zeit bei seinen Eltern wohnen müssen. Kann es sein, dass ihm das bewusst geworden ist und er das nicht wollte bzw. ihm das unangenehm war??? Bisher war er nur bei mir.

Ich weiß im Moment gar nicht was ich machen soll, ich wäre um ein paar Ratschläge sehr dankbar.


Lg Sophy

Mehr lesen

18. Dezember 2011 um 17:18

Bezwecken....
Bezwecken möchte ich nichts, ich erhoffe mir allerdings eine weitere zukunft mit ihm. Ich habe sogar mit dem Gedanken gespielt nächstes Jahr zu ihm zu ziehen, hab es ihm aber leider nicht gesagt!!!
Er hat wirklich viel zu tun, Studium, Haus und Arbeit waren in letzter zeit sehr viel für ihn, da hast du wohl recht.
Er hat es ja dann auch offen zu gegeben, dass er gelogen hat das ist schon mal klar.
Er hat sich in eine Situation gebracht, die er versucht hat wieder mit Lügen auszubügeln. Hat aber nicht funktioniert. Einerseits sagt er, er möchte in Wirklichkeit nicht schluß machen, andererseits wäre es besser so.

Ich weiß nicht wie ich ihm am besten sagen soll das ich für ihn da bin und auch die Problematik verstehe. Er hat natürlich mein Vertrauen zerstört und er weiß das dies nicht zu entschuldigen ist, wenn ich aber verstehen könnte was sein Problem für sein verhalten war, könnte ich es vielleicht verstehen.

Sophy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 19:24

Ja.....
Das mag sein, dass ich ihn vielleicht zu sehr gedränkt habe und ich dachte mir auch, dass er ein paar Tage seine Ruhe braucht, er hätte es ja nur sagen müssen und nicht mit Lügen kommen müssen. Bin entäuscht das er dachte er kann nicht mit mir darüber reden.

Ich mach mir auch leider zu viele Gedanken über alles und Versuch zu sehr einen Sinn hinter allem zu sehen.
Ich bin Widder, nicht unbedingt einer der oberflächlichen Art. Aber mein Temperament macht mir dennoch oft zu schaffen. Die Konstellation Widder und Skorpion soll ja angeblich nicht die beste sein, ich bin übrigens 29 und er 30ig.
Soll ich mich melden oder nicht, wird er sich melden, wenn ihm noch was an mir liegt?????

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 15:51

Oehm?
Ich verstehe das Ganze nicht so richtig. Was hat er denn als Grund gebracht, warum er jetzt plötzlich Schluss gemacht hat? Er muss dir doch einen Grund gesagt haben???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 19:40

Grund...
Er hat sich ganz plötzlich völlig zurück gezogen und sich nicht mehr gemeldet, nach einer Woche kam dann eine Email, dass es ihm Leid tut und er einen Unfall hatte und sich deswegen nicht melden konnte. Hat versucht durch Lügen seinen Rückzug zu erklären und sich so wieder ins spiel zu bringen. Nach dem ich ihn daraufhin auf der Arbeit angerufen habe und wusste das er lügt, hat er es auch zugegeben. Auf meine Frage warum er das macht, kam die Antwort, dass er es auch nicht wüsste. Er fände sein verhalten selbst total scheiße, aber er will nicht darüber reden.
Es gab bis zu diesem Zeitpunkt, meiner Meinung nach keine Missverständnisse. Habe aber langsam das Gefühl, dass es ihm zu viel geworden ist und er sich zurück ziehen wollte. Nach dem er sich dann so lange nicht gemeldet hatte, wusste er wohl keinen Ausweg mehr, als lügen um die Sache wieder gerade zu biegen. Nur wer wird gerne beim lügen ertappt, danach hat er ja gemeint es sei besser so.
Meiner Meinung nach, weil er die Konfrontation meiden wollte aber dafür alles weg werfen????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 20:12
In Antwort auf max_11967074

Grund...
Er hat sich ganz plötzlich völlig zurück gezogen und sich nicht mehr gemeldet, nach einer Woche kam dann eine Email, dass es ihm Leid tut und er einen Unfall hatte und sich deswegen nicht melden konnte. Hat versucht durch Lügen seinen Rückzug zu erklären und sich so wieder ins spiel zu bringen. Nach dem ich ihn daraufhin auf der Arbeit angerufen habe und wusste das er lügt, hat er es auch zugegeben. Auf meine Frage warum er das macht, kam die Antwort, dass er es auch nicht wüsste. Er fände sein verhalten selbst total scheiße, aber er will nicht darüber reden.
Es gab bis zu diesem Zeitpunkt, meiner Meinung nach keine Missverständnisse. Habe aber langsam das Gefühl, dass es ihm zu viel geworden ist und er sich zurück ziehen wollte. Nach dem er sich dann so lange nicht gemeldet hatte, wusste er wohl keinen Ausweg mehr, als lügen um die Sache wieder gerade zu biegen. Nur wer wird gerne beim lügen ertappt, danach hat er ja gemeint es sei besser so.
Meiner Meinung nach, weil er die Konfrontation meiden wollte aber dafür alles weg werfen????

Sophy
Ok, aber er hat dir keinen Grund genannt für sein Verhalten. Ist irgendetwas vorgefallen? Mir fehlt einfach das Verständnis für so einen grundlosen Abbruch. Irgendwas muss doch gewesen sein??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 20:26
In Antwort auf merry_11960973

Sophy
Ok, aber er hat dir keinen Grund genannt für sein Verhalten. Ist irgendetwas vorgefallen? Mir fehlt einfach das Verständnis für so einen grundlosen Abbruch. Irgendwas muss doch gewesen sein??

Nein...
Nein, er hat mir keinen Grund genannt. Seine letzte SMS Sonntags morgens war, dass ich nicht mehr lange allein sein muss, da wir uns ja bald sehen. Danach kam nichts mehr.

Das ist zur Zeit mein größtes Problem, ich gehe wieder und wieder alles durch, doch ich kann keinen Grund finden, dass macht mich auch so sehr traurig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 20:47
In Antwort auf max_11967074

Nein...
Nein, er hat mir keinen Grund genannt. Seine letzte SMS Sonntags morgens war, dass ich nicht mehr lange allein sein muss, da wir uns ja bald sehen. Danach kam nichts mehr.

Das ist zur Zeit mein größtes Problem, ich gehe wieder und wieder alles durch, doch ich kann keinen Grund finden, dass macht mich auch so sehr traurig

Warum?
Fragst dann nicht mal was der Grund ist? Ich würde schon einen Grund wissen wollen. Wie sollst du abschließen, wenn du den Grund nicht weisst? Da musst ja ständig drüber nachdenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 21:15
In Antwort auf merry_11960973

Warum?
Fragst dann nicht mal was der Grund ist? Ich würde schon einen Grund wissen wollen. Wie sollst du abschließen, wenn du den Grund nicht weisst? Da musst ja ständig drüber nachdenken.

Warum???
Er meinte er wolle nicht darüber reden, was soll ich da noch sagen. Dachte den ganzen Tag darüber nach, wie ich damit abschließen soll wenn ich keinen Grund weiß, ist echt schwer.

Ich werd noch ein paar Tage abwarten und ihn nochmal nach fragen, was der Grund war, da ich es wahrscheinlich nicht aushalten kann.

@rex: Ich hatte bereits einmal die Erfahrung mit einem Skorpion hinsichtlich Sex, da kann man einfach nur sagen, dass es passt. Ist bzw. war dieses mal auch der Fall.
Nur noch viel verbundener, als wir die erste Nacht miteinander verbracht haben, hatten wir nicht ein Auge zu gemacht. Es hätte kein Blatt Papier mehr zwischen uns gepasst, wir wollten einfach nicht los lassen und schlafen.

Ich habe mir die letzten Wochen nochmal durch den Kopf gehen lassen aber im gegenteil, ich konnte eigentlich nur feststellen, dass unsere Gespräche nicht mehr so oberflächlich wie am Anfang waren. Er mich auch am Telefon mehr an seinem Leben teilhaben lies und mir viele Sachen erzählt. Geht eben alles etwas langsamer wenn man so eine große Distanz zwischen sich hat.

Ich weiß es einfach nicht warum????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2011 um 11:10

Ganz ehrlich....
Hallo zusammen,
Ich hab die letzten Tage versucht selbst auch mal etwas runter zu fahren. Mir wurde bewusst, dass ich ihn nicht wieder zurück haben möchte, wenn ich nicht so sein kann wie ich will.

Hab ihm dann versucht nur ein Bruchteil meiner Gefühle mitzuteilen und wollte wissen wie er reagiert. Unteranderem habe ich auch gefragt ob er mich den gar nicht vermisst. Er: Doch tu ich- kann dir gar nicht sagen wie, dass macht es ja so schwer! Zwischenzeitlich hatte ich ihn auch gefragt woran es liegt: Er: es liegt nicht an dir, du hast absolut nichts falsch gemacht. Ich bin der totale Idiot. Fühl mich auch total schlecht!

Ich versteh nur noch Bahnhof!!!

Lg Caro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2011 um 11:13
In Antwort auf max_11967074

Ganz ehrlich....
Hallo zusammen,
Ich hab die letzten Tage versucht selbst auch mal etwas runter zu fahren. Mir wurde bewusst, dass ich ihn nicht wieder zurück haben möchte, wenn ich nicht so sein kann wie ich will.

Hab ihm dann versucht nur ein Bruchteil meiner Gefühle mitzuteilen und wollte wissen wie er reagiert. Unteranderem habe ich auch gefragt ob er mich den gar nicht vermisst. Er: Doch tu ich- kann dir gar nicht sagen wie, dass macht es ja so schwer! Zwischenzeitlich hatte ich ihn auch gefragt woran es liegt: Er: es liegt nicht an dir, du hast absolut nichts falsch gemacht. Ich bin der totale Idiot. Fühl mich auch total schlecht!

Ich versteh nur noch Bahnhof!!!

Lg Caro

Korrektur
Wollte eigentlich schreiben, "wenn ich nicht so sein kann wie ich bin" !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2012 um 15:22
In Antwort auf max_11967074

Korrektur
Wollte eigentlich schreiben, "wenn ich nicht so sein kann wie ich bin" !!!

Stille....
Er hat sich jetzt seit Heiligabend nicht mehr gemeldet, hab auch keine große hoffnung, dass er sich nochmal meldet. Hab ihm bereits eine SMS geschickt, kam aber wie erwartet nichts zurück.
Ich kann manches verhalten von Skorpionen leider nicht nachvollziehen. Wie oben schon erwähnt, hatte ich an Heiligabend die letzte SMS bekommen: "das er mich vermisst, ich könnte mir gar nicht vorstellen wie, das würde es ja noch schwerer machen". Seit her nichts mehr. Warum schreibt man so etwas und dann meldet man sich nicht mehr.
Vielleicht kann mir jemand das verhalten erklären... bzw. über eine neutrale Skorpion Meinung wäre ich euch dankbar.
Gruß sophy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2012 um 17:21
In Antwort auf max_11967074

Stille....
Er hat sich jetzt seit Heiligabend nicht mehr gemeldet, hab auch keine große hoffnung, dass er sich nochmal meldet. Hab ihm bereits eine SMS geschickt, kam aber wie erwartet nichts zurück.
Ich kann manches verhalten von Skorpionen leider nicht nachvollziehen. Wie oben schon erwähnt, hatte ich an Heiligabend die letzte SMS bekommen: "das er mich vermisst, ich könnte mir gar nicht vorstellen wie, das würde es ja noch schwerer machen". Seit her nichts mehr. Warum schreibt man so etwas und dann meldet man sich nicht mehr.
Vielleicht kann mir jemand das verhalten erklären... bzw. über eine neutrale Skorpion Meinung wäre ich euch dankbar.
Gruß sophy


Hallo Sophy, wenn er sich nicht bei dir meldet, aber dir vorher geschrieben hat, dass er dich sehr vermisst, dann will er vielleicht nicht mehr von dir verletzt werden und zieht sich daher zurück um zu versuchen, dich zu vergessen, was ihm wahrscheinlich nicht gelingen wird. SK sprechen ihre Gefühle eigentlich immer ehrlich aus. Du hast ihn sicherlich sehr verletzt, als du ihn als Lügner bezeichnet hast. Was machst du für die Beziehung? Kann er irgendwie erkennen, dass du um die Beziehung kämpfst oder denkt er, dass er dich mit der Lügerei maßlos enttäuscht hat und es eh keinen Zweck mehr hat. Er muss ja wenigstens wissen, wie du zu ihm stehst, ansonsten wird er sich nicht mehr bei dir melden. Du schreibst uns leider nicht, was du für SMSen schreibst.
Einen kleinen Tipp noch.
Bitte niemals jemanden Vorwürfe auf der Arbeit machen, dass ist wirklich ein absolutes no go
Gruß
elegie2010

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2012 um 18:10
In Antwort auf elegie2010


Hallo Sophy, wenn er sich nicht bei dir meldet, aber dir vorher geschrieben hat, dass er dich sehr vermisst, dann will er vielleicht nicht mehr von dir verletzt werden und zieht sich daher zurück um zu versuchen, dich zu vergessen, was ihm wahrscheinlich nicht gelingen wird. SK sprechen ihre Gefühle eigentlich immer ehrlich aus. Du hast ihn sicherlich sehr verletzt, als du ihn als Lügner bezeichnet hast. Was machst du für die Beziehung? Kann er irgendwie erkennen, dass du um die Beziehung kämpfst oder denkt er, dass er dich mit der Lügerei maßlos enttäuscht hat und es eh keinen Zweck mehr hat. Er muss ja wenigstens wissen, wie du zu ihm stehst, ansonsten wird er sich nicht mehr bei dir melden. Du schreibst uns leider nicht, was du für SMSen schreibst.
Einen kleinen Tipp noch.
Bitte niemals jemanden Vorwürfe auf der Arbeit machen, dass ist wirklich ein absolutes no go
Gruß
elegie2010

???
Ich hab ihm geschrieben, dass ich trotz allem für ihn da bin und wir versuchen sollten darüber zu reden. Er hat mich verletzt und nicht ich ihn. Hätte ihn niemals auf der Arbeit angerufen, wenn er mich nicht dermaßen belogen hätte. Ich wusste, dass er alleine auf der Arbeit ist, hätte sonst nicht angerufen. Ich versteh nicht warum er sich trotz dass ich ihm geschrieben habe, dass ich uns nicht aufgeben möchte und ich dachte wir schaffen das zusammen sich trotzdem nicht meldet.
Ich selbst würde nie jemand schreiben, wie sehr ich ihn vermisse und mich dann nicht mehr melden. Ich will ihm nicht mehr schreiben, da ich weiß das er nicht gerne SMS schreibt. Weiß aber nicht wie ich ihm noch klar machen soll, dass er mir immer noch sehr viel bedeutet. Er ist leider auch so weit weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pubertät.... wie war das bei euren Kurzen?
Von: zaynab_12937335
neu
29. Januar 2012 um 15:35
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen