Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wieso verschieben sich Zeiten beim Kartenlegen??

Wieso verschieben sich Zeiten beim Kartenlegen??

5. August 2012 um 11:44 Letzte Antwort: 9. August 2012 um 10:33

Hey ihr lieben,
ich beschäftige mich erst seit ein paar Monaten mit dem Thema Kartenlegen.

Also zunächst habe ich mir selbst die Karten legen lassen, aber jetzt will ich das mal selbst lernen

Aber wieso verschieben sich die Zeiten? Habe mit einer KL gesprochen, die viel erkannt und gesehen hat und es sind oft Sachen eingetroffen, ABER jedesmal wenn sie mir sagte, an dem Tag XY, also mit genauem Datum, werdet ihr euch treffen, dann passierte einfach nichts!

Liegt es an uns, dass wir uns so darauf fixieren?? Und beeinflussen wir das damit?

Hatte nämlich auch mal mit einer KL telefoniert, die sagte, dass sie eben keine Zeiten nennt, weil die sich verschieben und wir so nicht die ganze Zeit zu Hause sitzen und warten...

also was nun?
Auf die Zeiten hören? Darauf hoffen? Liebe keine Zeiten erfahren?

Aber wie oft können sich denn Zeiten noch verschieben?

Oder ist der Weg vielleicht falsch und das Ergebnis in den Karten trifft erst ein, wenn man einen anderen Weg eingeschlagen hat??

Fragen über Fragen

Mehr lesen

5. August 2012 um 19:09


Danke für den Tipp!

Also die Frau die ich befragte, war halt eine KL, die auch die Astrologie immer mitberücksichtigte.

Die lag wie schon gesagt oft richtig, nur mit den Zeitangaben klappt es nie.

Vielleicht ist es doch besser wenn KL keine Zeitangaben machen, dann fixiert man sich nicht darauf?

Gefällt mir
6. August 2012 um 10:43


Ja habe ich auch gemerkt. Immer, wenn ich diese Zeiten habe, habe ich mich drauf eingestellt und wie verrückt darauf gewartet und nichts kam.

Ich werde das Thema eh langsam komplett abschließen. Drehe mich gerade nur im Kreis!

Gefällt mir
6. August 2012 um 11:43


Jep, genau so siehts aus.
Man rutscht auch schnell in die Abhängigkeit immer von denen was Gutes zu hören. Aber die Realität holt dich dann so was von schnell wieder ein

Also ich werde mich selbst mit dem Thema Kartenlegen beschäftigen und lernen, aber mir in nächster Zeit nicht mehr von anderen die Karten legen lassen. Außerdem ist das Thema Liebe in den Karten erstmal tabu

Gefällt mir
6. August 2012 um 17:39
In Antwort auf lorie_12959782


Jep, genau so siehts aus.
Man rutscht auch schnell in die Abhängigkeit immer von denen was Gutes zu hören. Aber die Realität holt dich dann so was von schnell wieder ein

Also ich werde mich selbst mit dem Thema Kartenlegen beschäftigen und lernen, aber mir in nächster Zeit nicht mehr von anderen die Karten legen lassen. Außerdem ist das Thema Liebe in den Karten erstmal tabu

Das ist eine gute entscheidung
ja leg dir die karten einfach so ein bischen zum spaß. du siehst ja wo es hinführt. du wartest und wartest und nichts passiert. es kommt ja sowieso so wie es kommen soll, ob mit oder ohne karten

Gefällt mir
6. August 2012 um 19:05
In Antwort auf lily_12474558

Das ist eine gute entscheidung
ja leg dir die karten einfach so ein bischen zum spaß. du siehst ja wo es hinführt. du wartest und wartest und nichts passiert. es kommt ja sowieso so wie es kommen soll, ob mit oder ohne karten


Man bist du lustig

Ich meinte nur, dass man das sicher selbst erlenen kann, man braucht nur geduld, den willen dazu, ein wenig Intuition und vielleicht muss man einfach offen sein dafür.

Ich will mir nicht jeden Tag die Karten legen noch will ich Geld damit verdienen. Aber warum nicht ab und an mal die Karten eventuell nach einer Richtung fragen? Letztendlich entscheiden WIR welchen Weg wir gehen....

Gefällt mir
7. August 2012 um 8:03
In Antwort auf lorie_12959782


Man bist du lustig

Ich meinte nur, dass man das sicher selbst erlenen kann, man braucht nur geduld, den willen dazu, ein wenig Intuition und vielleicht muss man einfach offen sein dafür.

Ich will mir nicht jeden Tag die Karten legen noch will ich Geld damit verdienen. Aber warum nicht ab und an mal die Karten eventuell nach einer Richtung fragen? Letztendlich entscheiden WIR welchen Weg wir gehen....

Aber ernst gemeint
als ich mir damals für meinen ex die karten legen ließ bekam ich zwar imme das gleiche gesagt, er kommt zurück... aber die zeiten änderten sich. erste sollte es innerhalb von kurzer zeit sein. zwei - drei wochen. es passierte nichts, dann waren es 6 wochen, es passierte nichts, dann wurden es auf einmal 2 - 3 monate und beim letzten mal war es dann im frühjahr, da wir august hatten, hatte mir das dann doch zulange gedauert aber ich bin nicht mehr mit ihm zusammengekommen. ob irgendwelche kleinigkeiten eingetroffen sind, weiß ich heute nicht mehr. ich glaube die kleinigkeiten waren mir damals auch nicht so wichtig. natürlich hätte ich mich noch 2 . 3 jahre so durchtelefonieren können. aus dem frühjahr wäre der winter geworden, aus dem winter der sommer... aber passiert wäre trotzdem nichts. du kannst dir ja ab und zu mal die karten legen, oder selbst legen, aber vertrau nicht soviel darauf das sich was erfüllt. vor allem nicht dass, worum es dir eigentlich geht

Gefällt mir
7. August 2012 um 14:15

Was
nutzt es mir,wenn das Ergebnis erst eintritt,wenn ich mich längst anders orientiert habe ? Die Zeiten verschieben sich,weil in der Realität etwas ganz anderes geschieht.Der HM ,auf den man wartet,lebt einfach ein anderes Leben mit seiner Partnerin,während man so unglücklich verliebt ist - er verschwendet keine Gedanken an uns,während wir hoffen.Und Berater ,mit oder ohne Line ,finden immer eine Entschuldigung für "sein Verhalten".Keine hat den Mut mal klar zu sagen,dass so ein Mann ein riesen Ar... ist,weil er einfach mit den Gefühlen gespielt hat oder lieber egoistisch bei seiner Tante bleibt,damit die Kohle stimmt.Da wird dann noch Mitleid für diese Männer geschürt,man wird in dieser unglücklichen Liebe gehalten und weiss kaum ,wie man damit klar kommt.Aber er ist immer das Opfer,der ja auch seine unglückliche Liebe nicht ausleben kann,der Arme.
Glaub nicht an Zeiten und Prognosen,glaub nur an das was du wirklich siehst.Ein Mann ,der dich liebt,der steht zu dir und kämpft um dich und ist ehrlich.

Gefällt mir
7. August 2012 um 16:56
In Antwort auf lily_12474558

Aber ernst gemeint
als ich mir damals für meinen ex die karten legen ließ bekam ich zwar imme das gleiche gesagt, er kommt zurück... aber die zeiten änderten sich. erste sollte es innerhalb von kurzer zeit sein. zwei - drei wochen. es passierte nichts, dann waren es 6 wochen, es passierte nichts, dann wurden es auf einmal 2 - 3 monate und beim letzten mal war es dann im frühjahr, da wir august hatten, hatte mir das dann doch zulange gedauert aber ich bin nicht mehr mit ihm zusammengekommen. ob irgendwelche kleinigkeiten eingetroffen sind, weiß ich heute nicht mehr. ich glaube die kleinigkeiten waren mir damals auch nicht so wichtig. natürlich hätte ich mich noch 2 . 3 jahre so durchtelefonieren können. aus dem frühjahr wäre der winter geworden, aus dem winter der sommer... aber passiert wäre trotzdem nichts. du kannst dir ja ab und zu mal die karten legen, oder selbst legen, aber vertrau nicht soviel darauf das sich was erfüllt. vor allem nicht dass, worum es dir eigentlich geht


ok krass... soooo lange bin ich jetzt auch nicht dabei. Im Prinzip wurde mir von Anfang an (also april) gesagt, dass er im sommer kommt. Der geht ja kalendarisch bis zum 21.09.

ABER ich meinte auch eher, warum sich Zeiten verschieben, wenn es heißt, er ruft in 10 Tagen an oder eine sagte mir sogar ein genaues Datum (er meldet sich am 01.08. z.B.) und genau dann kam NIE was.

Aber wenn ich das dann wieder vergessen hatte, kam 2 Tage später wirklich ein Anruf von ihm. Woran liegts?

Ich denke, weil wir selbst darauf fixiert sind.....

Gefällt mir
7. August 2012 um 16:57


ja, das mit dem Karma habe ich gott sei dank nur 1 Mal gehört... aber bisher höre ich immer das wäre mein Schicksalspartner.

Eigentlich müsste ich mal unter einem anderen Namen anrufen, und mal einen anderen Partner angeben, mal sehen ob die das dann immer noch behaupten

Gefällt mir
7. August 2012 um 19:43
In Antwort auf lorie_12959782


ok krass... soooo lange bin ich jetzt auch nicht dabei. Im Prinzip wurde mir von Anfang an (also april) gesagt, dass er im sommer kommt. Der geht ja kalendarisch bis zum 21.09.

ABER ich meinte auch eher, warum sich Zeiten verschieben, wenn es heißt, er ruft in 10 Tagen an oder eine sagte mir sogar ein genaues Datum (er meldet sich am 01.08. z.B.) und genau dann kam NIE was.

Aber wenn ich das dann wieder vergessen hatte, kam 2 Tage später wirklich ein Anruf von ihm. Woran liegts?

Ich denke, weil wir selbst darauf fixiert sind.....

Das war ich damals
auch nicht, ich hatte eigentlich mich auch nur alle paar wochen mal gemeldet. sozusagen wenn die frist abgelaufen war. vielleicht waren bei mir die aussagen auch damals zemlich gleich geblieben, bist auf die zeiten eben, obwohl bei dem nächsten mann hatte ich dann dreimal angerufen mit drei verschiedenen aussagen, einmal große liebe, dann sorgen und kummer und dann war da ein einer mann kontakt hatte ich damals mit meinem ex auch immer, deswegen dachte ich ja auch das die karten sich erfüllen. aber hatten sie sich nicht. und das schreiben ja viele. daher denke ich nicht das kartenlegen funktioniert. wenn jetzt nur einer davon schreiben würde, dass sich nichts erfüllt, könnte man ja noch sagen sie war bei dem falschen kartenleger. aber eigentlich schreiben es sehr viele, daher denke ich ist kartenlegen nur hoffnung machen. vielleicht hat man mehr davon wenn man eine freundin zum kaffeetrinken einlädt und ihr vorher klar macht, dass man nur gutes über ihn hören will

Gefällt mir
8. August 2012 um 10:45


Du hast es damit wirklich auf den Punkt gebracht!
Genauso läuft die Abzocke bei den Lines nämlich, wenn man nämlich die Wahrheit sagen würde, würden wahrscheinlich 80% wie du sagst, entweder sofort frustriert auflegen oder (im schlimmsten Fall für die Betreiber) auch nie wieder anrufen....

Daher rufe ich bei diesen Lines auch nicht mehr an. Ich dachte mal, ich hätte da eine zuverlässige Dame gefunden, aber es fing alles an sich zu verschieben. Zwar passierte doch immer was, aber nie dann, wie sie es vorausgesagt hatte!

Gefällt mir
8. August 2012 um 11:03
In Antwort auf lorie_12959782


Du hast es damit wirklich auf den Punkt gebracht!
Genauso läuft die Abzocke bei den Lines nämlich, wenn man nämlich die Wahrheit sagen würde, würden wahrscheinlich 80% wie du sagst, entweder sofort frustriert auflegen oder (im schlimmsten Fall für die Betreiber) auch nie wieder anrufen....

Daher rufe ich bei diesen Lines auch nicht mehr an. Ich dachte mal, ich hätte da eine zuverlässige Dame gefunden, aber es fing alles an sich zu verschieben. Zwar passierte doch immer was, aber nie dann, wie sie es vorausgesagt hatte!

Genau so
läuft es.Natürlich finden wir Menschen nett,die uns sagen ,der Mann deiner Träume liebt dich ...egal ob Freundinn,Nachbarin oder Beraterin.Das hebt die Stimmung,das Wohlgefühl,das Selbstwertgefühl...er liebt mich....schöööön.Und dann kommt das AAABER....naja er ist halt ein armer Knecht usw....Alles Mist.Vielleicht hat er mal daran gedacht ,seine Frau zu verlassen,als es mal nicht so lief,da war ich halt da und sicher eine nette Vorstellung,mehr aber auch nicht.Aber das Geschäft mit der unerfüllten Liebe ist eben ein echter Renner und eine gute Einnahmequelle.

Gefällt mir
8. August 2012 um 11:12

Eigentlich
müsste eine wirklich gute Beraterin der verletzten Frau aus dem Liebeskummer heraushelfen,damit sie sich aus dieser unglücklichen Liebe befreien kann,aber es geschieht ja genau das Gegenteil,die unglücklich verliebte Frau wird immer tiefer in dieses "er liebt dich doch "Gefühl getrieben.Eine echte Lebensberatung (Lebensberater wollen ja alles sein ) ist es nicht.Es wird immer nur der arme Mann verteidigt,Mitleid erregende Szenarien werden geschildert,damit die Frau bloss nicht erwacht.Aber das Erwachen kommt ja dann doch,wenn man den armen Knecht fröhlich mit seiner glücklichen Frau sieht.

Gefällt mir
8. August 2012 um 15:41
In Antwort auf an0N_1291357299z

Eigentlich
müsste eine wirklich gute Beraterin der verletzten Frau aus dem Liebeskummer heraushelfen,damit sie sich aus dieser unglücklichen Liebe befreien kann,aber es geschieht ja genau das Gegenteil,die unglücklich verliebte Frau wird immer tiefer in dieses "er liebt dich doch "Gefühl getrieben.Eine echte Lebensberatung (Lebensberater wollen ja alles sein ) ist es nicht.Es wird immer nur der arme Mann verteidigt,Mitleid erregende Szenarien werden geschildert,damit die Frau bloss nicht erwacht.Aber das Erwachen kommt ja dann doch,wenn man den armen Knecht fröhlich mit seiner glücklichen Frau sieht.

Mehrere Fragen habe ich....
1. Warum suchst Du Dir einen gebundenen Mann?
2. Warum war Dein Menschenverstand derart ausgeschaltet,
dass Du Dir nicht psychologisch hast helfen lassen, als Du gemerkt hast, dass Du nicht die Lebensberatung bekommst, die Du erwartet hast?
3.Möchtest Du wirklich einen Mann an Deiner Seite, der seine augenblickliche Partnerin hintergeht und glaubst Du ausgerechnet bei Dir wäre er treu?
4.Hast Du Niemanden in Deinem direkten Umfeld, der Dir mit klarem Menschenverstand helfen konnte?

So bin schon ganz gespannt.
LG
Bellinda

Gefällt mir
8. August 2012 um 22:01
In Antwort auf raelyn_12115690

Mehrere Fragen habe ich....
1. Warum suchst Du Dir einen gebundenen Mann?
2. Warum war Dein Menschenverstand derart ausgeschaltet,
dass Du Dir nicht psychologisch hast helfen lassen, als Du gemerkt hast, dass Du nicht die Lebensberatung bekommst, die Du erwartet hast?
3.Möchtest Du wirklich einen Mann an Deiner Seite, der seine augenblickliche Partnerin hintergeht und glaubst Du ausgerechnet bei Dir wäre er treu?
4.Hast Du Niemanden in Deinem direkten Umfeld, der Dir mit klarem Menschenverstand helfen konnte?

So bin schon ganz gespannt.
LG
Bellinda

Also
...Liebe sucht nicht mit dem Verstand aus und fragt zunächst nicht,ob Mann gebunden ist.
Liebe kann man auch nicht mit dem Verstand abschalten(wäre toll,wenn das so einfach wäre)
Mein Freundeskreis ist so,dass ich jederzeit jemanden zu reden hatte (mach dir bitte keine Sorgen)
Ob jeder Liebeskummer in psychologische Hände gehört ist Ansichtssache...ich denke nicht.
Ausserdem habe ich einfach nur meinen Eindruck der sogenannten Lebensberatung wieder gegeben und gebe ohne Probleme zu,dass ich dort auch schon mal angerufen habe.
Sollte dies für dich in die Kategorie psychisch auffällig gehören,ist das deine Sache.
Wenn du richtig gelesen hättest,dann wäre dir auch aufgefallen,dass der Auserwählte für mich längst zum Ar.... mutiert ist...und das ganz ohne psychologische Hilfe.
Die Zeit hat es einfach so gebracht.
Alles braucht seine Zeit.

Gefällt mir
9. August 2012 um 10:33

Bitte nicht böse sein
aber diese Art der Betrachtung von Liebe und der Psychologie ist mir zu pauschal und nur an der Oberfläche angekratzt.
Ich sehe das eben ein bißchen anders, was ja nicht schlimm ist.
Ich wollte hier auch Niemanden verurteilen, sondern interessiert nachfragen.
Ich würde mich halt auf dem Absatz herumdrehen, wenn ich merken würde, ein gebundener Mann interessiert sich für mich oder ich mich für ihn.
Ich würde das nicht weiter verfolgen und so schnell verliebe ich mich nicht, dass ich es nicht aufhalten könnte.
Aber so ist jeder anders und das ist auch gut so ...
Liebe Grüsse
Bellinda

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers