Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wieviel Zeit braucht ein Steinbockman ?

Wieviel Zeit braucht ein Steinbockman ?

3. Oktober 2007 um 23:03

Hallo,

ich habe schon einiges hier über den Steinbock gelesen und erkenne den Mann, in den ich mich sehr verliebt habe, darin oft wieder.

Die Initiative ging von ihm aus. Er hat sehr den Kontakt zu mir gesucht, wir haben uns oft gesehen.
Es war immer sehr schön zwischen uns. Und dann kam es so, daß ich mich in ihn verliebte.

Ich habe ihm meine Gefühle gestanden vor 3 Monaten und er ist nicht geflüchtet. Er meinte, daß er im Moment nicht auf eine Beziehung eingestellt wäre. Er sucht aber weiterhin den Kontakt zu mir und meine Nähe. Ich spüre das von seiner Seite aus auch was da sein muß, so wie er sich gibt mir gegenüber und seine Augen sprechen auch oft Bände. Er drückt seine Gefühle auch manchmal mit wenigen Worten aus, was denke ich für einen Steinbock schon sehr viel ist.

Meine Vermutung ist, daß er mit der Situation klar kommen muß und dafür Zeit braucht um alles zu übderdenken. ich will ihn nicht bedrängen oder nerven, was ich auch nicht tue.

Wieviel Geduld muß man bei einem Steinbock haben bis er sich entschieden hat eine Beziehung zu wagen ?

Mein Herz brennt für ihn lichterloh....

Würde mich über eure Antworten sehr freuen.

Gruß

Mehr lesen

5. Oktober 2007 um 1:48

Sehr,
sehr viel Geduld
Wenn es allerdings, nach sagen wir mal einem Jahr, immernoch nicht in die Gänge kommen will, solltest du umdenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2007 um 8:06
In Antwort auf dinis_11950078

Sehr,
sehr viel Geduld
Wenn es allerdings, nach sagen wir mal einem Jahr, immernoch nicht in die Gänge kommen will, solltest du umdenken.

Re Sehr
so was hatte ich befürchtet....schnief....

Aber wenn ein Steinbock über vertrauliche Dinge redet und auch schon in Erwägung zieht mal gemeinsam in den Urlaub zu fahren, dann kann es doch nicht soooo schlecht aussehen für mich, oder ?

Wo kann man eine Großpackung Geduld kaufen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2007 um 19:11
In Antwort auf ishtar_12534997

Re Sehr
so was hatte ich befürchtet....schnief....

Aber wenn ein Steinbock über vertrauliche Dinge redet und auch schon in Erwägung zieht mal gemeinsam in den Urlaub zu fahren, dann kann es doch nicht soooo schlecht aussehen für mich, oder ?

Wo kann man eine Großpackung Geduld kaufen ?

Hallo rose...
ich bin in einer ähnlichen situation wie du. "mein" steinbock scheint sich auch nicht so recht zu trauen. wir reden auch über sehr vertrauliche dinge und die idee, mal gemeinsam wegzufahren, steht auch im raum. wir verbringen viel zeit miteinander und ich verliebe mich immer mehr, aber von ihm kommt nichts konkretes. bei uns geht das auch schon mehrere monate.
gehts da wirklich nur um geduld? wovor hat der steinbock solche angst?

lg, constanze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2007 um 19:41
In Antwort auf ama_12710409

Hallo rose...
ich bin in einer ähnlichen situation wie du. "mein" steinbock scheint sich auch nicht so recht zu trauen. wir reden auch über sehr vertrauliche dinge und die idee, mal gemeinsam wegzufahren, steht auch im raum. wir verbringen viel zeit miteinander und ich verliebe mich immer mehr, aber von ihm kommt nichts konkretes. bei uns geht das auch schon mehrere monate.
gehts da wirklich nur um geduld? wovor hat der steinbock solche angst?

lg, constanze

Hmm,
also ich bin heute doch mal in die Offensive gegangen und hab mal Klartext geredet, oder besser gesagt geschrieben. Warte nun auf Antwort, wenn es überhaupt eine gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2007 um 20:06
In Antwort auf ama_12710409

Hallo rose...
ich bin in einer ähnlichen situation wie du. "mein" steinbock scheint sich auch nicht so recht zu trauen. wir reden auch über sehr vertrauliche dinge und die idee, mal gemeinsam wegzufahren, steht auch im raum. wir verbringen viel zeit miteinander und ich verliebe mich immer mehr, aber von ihm kommt nichts konkretes. bei uns geht das auch schon mehrere monate.
gehts da wirklich nur um geduld? wovor hat der steinbock solche angst?

lg, constanze

Hallo Constanze
Ich weiß auch nicht ob es nur um Geduld geht oder wovor er Angst hat.
Man sagt doch auch wer nicht wagt der nicht gewinnt.
Und wenn man spürt das was an Gefühlen da ist, auf was wartet man ?
Wir können doch auch verletzt werden, wenns schief geht, aber ich habe den Mut mich zu trauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2007 um 20:10
In Antwort auf dinis_11950078

Hmm,
also ich bin heute doch mal in die Offensive gegangen und hab mal Klartext geredet, oder besser gesagt geschrieben. Warte nun auf Antwort, wenn es überhaupt eine gibt.

Wielange
hast Du denn gebraucht um den Mut oder die Klarheit zu haben heute in die Offensive zu gehen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2007 um 23:32
In Antwort auf ishtar_12534997

Wielange
hast Du denn gebraucht um den Mut oder die Klarheit zu haben heute in die Offensive zu gehen ?

...
ca 1/2 Jahr, aber diesmal wars irgendwie schwieriger, weil das Objekt der Begierde etwas widerprüchlich war. Sieh es als Befreiungsschlag bei dem ich mit einem festen Korb rechne.
Normalerweise bin ich da etwas "schneller", evtl um Faktor 1/2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2007 um 23:34
In Antwort auf dinis_11950078

...
ca 1/2 Jahr, aber diesmal wars irgendwie schwieriger, weil das Objekt der Begierde etwas widerprüchlich war. Sieh es als Befreiungsschlag bei dem ich mit einem festen Korb rechne.
Normalerweise bin ich da etwas "schneller", evtl um Faktor 1/2

Wir
gehen im Moment wohl den selben Weg.

Ich wünsch Dir, dass das Ganze erfolgreich endet.
Vielleicht sind wir ja wirklich zu verschlossen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2007 um 23:44
In Antwort auf edom_11923025

Wir
gehen im Moment wohl den selben Weg.

Ich wünsch Dir, dass das Ganze erfolgreich endet.
Vielleicht sind wir ja wirklich zu verschlossen....

Ja,
kenne jetzt nicht deine volle "Story", aber klingt wohl so, wenn du dich wiederfindest. Meine Story ist parasitär in verschiedenen threads verstreut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 16:48
In Antwort auf edom_11923025

Wir
gehen im Moment wohl den selben Weg.

Ich wünsch Dir, dass das Ganze erfolgreich endet.
Vielleicht sind wir ja wirklich zu verschlossen....

So,
klare Ansage gemacht, den erwarteten Korb bekommen, nun gehts mir gut. Hallo ihr anderen schönen Töchter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2007 um 11:16
In Antwort auf dinis_11950078

So,
klare Ansage gemacht, den erwarteten Korb bekommen, nun gehts mir gut. Hallo ihr anderen schönen Töchter

Das
tut mir leid für Dich.
Ich wäre froh, wenn meine Steinbock endlich bereit wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2007 um 16:38

Du wirst verdammt viel Geduld aufbringen müssen,
ich spreche aus Erfahrung!!!
Mein Exfreund bekomm ich allerdings nicht mehr von der Backe!!! Als wir vor über 1 Jahr das letzte Mal Sex hatten, wünschte ich mir eigentlich, er wäre jemand andrer! Ende Januar kam es dann zum totalen Bruch zwischen uns, bei dem ich ihm das auch sagte - da ich dachte, er würde sich nun nie wieder melden, wie von mir beabsichtigt! Nach über 8 Mönaten totaler Funkstille, meldete er sich plötzlich an meinem Geburtstag wieder!!! Ich hab mich zwar darüber gefreut, aber das Einzige was er jemals noch von mir erwaretn kann, ist, FREUNDSCHAFT!!!! Das hab ich ihm auch gesagt!!! Angeblich ist er damit einverstanden, aber trotzdem gibt er nicht auf, mich zu überreden, wieder Sex mit ihm zu haben!!! Das werd ich aber nimmer!!!

Bei meinem Kollegen kämpfte ich über 3 Jahre ihn zu bekommen!!! Dann hatte ich ihn und wir hatten auch 7 sehr schöne Wochen miteinander!!! Aber ich beendete es dann aus nem Irrtum heraus und wir haben wieder was miteinander angefangen!!! Aber es war nimmer dasselbe!!! Jetzt hat es sich von meiner Seite aus tot gelaufen!!! Aber ich weiß auch bei ihm, das er irgendwann wieder bei mir antanzt!!!

FAZIT:

Du nbekommst sie schwer, aber wenn Du sie dann hast, bekommst sie auch wieder sehr schwer weg!!! Sie sind sehr stur - nur Pech das auch ich es bin!!!

Aber eigentlich sind sie es schon wert, sich um sie zu bemühen!!! Immerhin wird es mit ihnen auch nie langweilig - in KEINER Beziehung!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2008 um 14:49

........
also ich kann nur sagen dasse s bei mir genau umgekehrt war!WIr hatten schon so paar gefühle füreinander aber ich hab ihn nie an mich rangelassen also wenne rfragte ob wir uns mal treffen können hab cih immer abgeblockt und das ging 2 jahre lang so weil es nich ging dass ich mich mit ihm treffe obwohl ihc ihn sehr gemocht hatte also bei mir war das eher so dass er mir hinterher gerannt ist deswegen kann ich die frage wie lange er braucht nich verstehen....mein steinbock hat direkt angebissen und direkt nägeln mit köpfen gemacht oder wie das heisst vll is er ja eine ausnahme aber er hat auch kein problem mit gefühlezeigen ok könnte manchmal mehr kommen aber er zeigt es eher mit seinem verhalten

I love Steinbock

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook