Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Will er jetzt doch nicht?

Will er jetzt doch nicht?

13. Mai 2010 um 13:35

Hallo ihr,

lerne ein Widder Mann seit zwei Monaten kennen. Wir waren bei ihm zum Essen, er war bei mir zum Essen usw. Es waren jedes mal schöne Abende, die bis morgen früh gingen.

Letzten Samstag Abend waren wir bei ihm. Da war er so offen und sagte mir, das er einer Person gesagt habe, das ich ihm etwas bedeute. Aber das wisse ich ja. So seine Worte. Es kam zu flüchtigen, gezielten Berührungen, aber keiner von uns machte den ersten Schritt zum ersten Kuss. Ehrlich gesagt bekam ich kalte Füsse und lief um fünf Uhr morgens nach Hause. Ich sah ihn nur noch da stehen wie er seine Haare raufte und das war dann auch das letzte Treffen.

Am Sonntag, wollte ich ihm mich erklären, aber erreichte ihn nicht per Telefon. Er schrieb mir dann spät Abends, das er unterwegs gewesen sei und mein Anruf dadurch verpasst habe. Mir einen schönen Start in die Woche gewünscht und bis bald. Wusste selber nicht was zurück schreiben und schrieb nichts.

Als wir das letzte mal bei mir waren hatten wir zu viel Alkohol gehabt, und ich meinte da zu ihm das er auch hier schlafen kann. Er meinte nur, nein, nein ich nehme mir lieber ein Taxi und gehe nach Hause. Als er dann zu Hause angekommen ist, schrieb er: "Ich wäre grundsätzlich sehr gerne geblieben,..." Letzten Samstag Abend meinte er, er wollte einfach nicht angetrunken, neben mir liegen,... Dies einfach nicht mit mir,...

Heute Morgen, habe ich endlich den Mut zusammen genommen und ihm ein SMS geschrieben, mit der Frage, wo es bei ihm heute morgen Kaffee gibt. Es kam bis jetzt keine Antwort von ihm zurück.
Ich nehme an, keine Antwort ist auch eine Antwort bei Widder Mann. Habe ich ihn nun verscheucht am Samstag Abend. Können Widder so schnell ihre Gefühle wechseln?

Besten Dank, für Eure Meinungen.
LG Sue





Mehr lesen

13. Mai 2010 um 16:46

....
Hi,
Widder kämpfen. Das weiß ich zur genüge. Also wenn ihm was an Dir liegt, wird er weiter dran arbeiten.

Allein schon, daß er noch mit dem Taxi nach Haus ist.. Normalerweise - wenn es nur um Sex ginge - wäre er geblieben. Wäre es ihm egal gewesen.

M.E. hat er noch ein Problem. Bindungsproblem? Alte Beziehung steckt noch in den Knochen? Angst (wieder) verletzt zu werden? Weißt Du irgendwas über sein Vorleben?

Also so werte ich das..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2010 um 0:43
In Antwort auf yuko_12630638

....
Hi,
Widder kämpfen. Das weiß ich zur genüge. Also wenn ihm was an Dir liegt, wird er weiter dran arbeiten.

Allein schon, daß er noch mit dem Taxi nach Haus ist.. Normalerweise - wenn es nur um Sex ginge - wäre er geblieben. Wäre es ihm egal gewesen.

M.E. hat er noch ein Problem. Bindungsproblem? Alte Beziehung steckt noch in den Knochen? Angst (wieder) verletzt zu werden? Weißt Du irgendwas über sein Vorleben?

Also so werte ich das..

Würde ich auch
sagen, wäre es nur sex...

hätte er das schon längst gemacht und die aussage er will nicht betrunken neben dir liegen sagt doch schon alles

es kann so vieles sein, alte beziehung, vielleicht ist ja noch wer mit dabei im rennen ?

abwarten und tee trinken, bist du ihm wichtig genug und zwar so wie er das sagt!
kommt er noch auf die rennbahn um richtig durch zu starten

lg
neminia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2010 um 2:33
In Antwort auf fine_11882235

Würde ich auch
sagen, wäre es nur sex...

hätte er das schon längst gemacht und die aussage er will nicht betrunken neben dir liegen sagt doch schon alles

es kann so vieles sein, alte beziehung, vielleicht ist ja noch wer mit dabei im rennen ?

abwarten und tee trinken, bist du ihm wichtig genug und zwar so wie er das sagt!
kommt er noch auf die rennbahn um richtig durch zu starten

lg
neminia

Hi ihr
vielen dank für eure Meinung.

ihr fragt beide nach alten beziehungen!?

da kann ich euch reichlich erzählen, den er hat so viel von seinen frauen erzählt und dann alle als beendet erklärt. er betonte mehrfach das er jetzt solo sei. am anfang dachte ich noch, ob er mich, mit diesen erzählungen verscheuchen will oder einfach angeben, was für ein toller hecht er sei. es kam nie eine frage über meine vergangenheit.

er erzählte mir, das er besuch bekommt von seiner ex, mit der er dreizehn jahre zusammen war. als ich ihn fragte ob er sie vermisst, kam ein lautes NEIN, aber sie wird immer ein besonderer mensch in meinem leben sein. sie sind jetzt, so glaube ich, nun vier jahre auseinander. sie hat ihn verlassen, weil sie sich in ein anderen mann verliebt hat.

ach ja, ich hoffe sehr das er in den nächsten tagen auf die rennbahn kommt. lange halte ich es nicht aus, tee zu trinken. schliesslich bin ich ja auch ein jäger.

doch leider, war seine antwort auf mein SMS, heute morgen, nicht gerade die, die mich auf die rennbahn lockt.

wen ich euch mal einen markanten ausschnitt seiner antwort schreiben darf: "ohhh....,, ist ja schön von dir zu hören,.....................,ab er arbeitest du am freitag, hätte grundsätzlich nichts dagegen dich zu sehen,.....

grundsätzlich nichts dagegen?????????????

ich weiss nicht, ob da mein fliehen vom samstag übel genommen wird, oder eine freundin, die wir beide kennen, die bereits vier jahre auf ihn steht. oder eben, zu bedeuten hat, war amüsant aber mehr nicht. nach grundsätzlich nichts dagegen, kommt doch meistens ein aber.

auf jeden fall, kam ein smile face von mir an ihn und meinte nur, diese aussage ist ja, sehr erfrischend, ja ich arbeite morgen kurz, aber nachher habe ich grundsätzlich nichts dagegen, dich zu sehen.........

kam nichts mehr zurück,.......

wünsche euch allen eine gute nacht und danke
sue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2010 um 9:02
In Antwort auf salha_12088720

Hi ihr
vielen dank für eure Meinung.

ihr fragt beide nach alten beziehungen!?

da kann ich euch reichlich erzählen, den er hat so viel von seinen frauen erzählt und dann alle als beendet erklärt. er betonte mehrfach das er jetzt solo sei. am anfang dachte ich noch, ob er mich, mit diesen erzählungen verscheuchen will oder einfach angeben, was für ein toller hecht er sei. es kam nie eine frage über meine vergangenheit.

er erzählte mir, das er besuch bekommt von seiner ex, mit der er dreizehn jahre zusammen war. als ich ihn fragte ob er sie vermisst, kam ein lautes NEIN, aber sie wird immer ein besonderer mensch in meinem leben sein. sie sind jetzt, so glaube ich, nun vier jahre auseinander. sie hat ihn verlassen, weil sie sich in ein anderen mann verliebt hat.

ach ja, ich hoffe sehr das er in den nächsten tagen auf die rennbahn kommt. lange halte ich es nicht aus, tee zu trinken. schliesslich bin ich ja auch ein jäger.

doch leider, war seine antwort auf mein SMS, heute morgen, nicht gerade die, die mich auf die rennbahn lockt.

wen ich euch mal einen markanten ausschnitt seiner antwort schreiben darf: "ohhh....,, ist ja schön von dir zu hören,.....................,ab er arbeitest du am freitag, hätte grundsätzlich nichts dagegen dich zu sehen,.....

grundsätzlich nichts dagegen?????????????

ich weiss nicht, ob da mein fliehen vom samstag übel genommen wird, oder eine freundin, die wir beide kennen, die bereits vier jahre auf ihn steht. oder eben, zu bedeuten hat, war amüsant aber mehr nicht. nach grundsätzlich nichts dagegen, kommt doch meistens ein aber.

auf jeden fall, kam ein smile face von mir an ihn und meinte nur, diese aussage ist ja, sehr erfrischend, ja ich arbeite morgen kurz, aber nachher habe ich grundsätzlich nichts dagegen, dich zu sehen.........

kam nichts mehr zurück,.......

wünsche euch allen eine gute nacht und danke
sue

....
Du Arme.. Hast es nicht ausgehalten und ihm geschrieben.

Ich kann Dir nur strengstens raten, es nicht zu tun. ER muss sich melden. ER muss die Führung haben, sonst wird das nichts. So kannst Du ihn nie bekommen.

Wenn Du ihn wirklich willst, mußt Du das durchhalten. Der Satz "grundsätzlich".. Du hast es richtig gewertet. Da steckt kein Verlangen nach Dir dahinter. Das möchtest Du aber. Ein Verlangen nach Dir wäre gewesen, er hätte DIR geschrieben.

So hat er nur auf Deine Frage geantwortet und will sich nicht festlegen. Von einem Widder kannst Du das nicht erwarten. Je schwieriger das Ziel für ihn, umso interessanter. Weil so ein Sieg für ihn mehr zählt, als ein leicht zu habendes Ziel.

Mein Tip: Funkstille von Deiner Seite. Wenn er schreibt, nie sofort zurückschreiben. Warte mal 1-2 Stunden und dann nur eine (!!) sms pro Tag zurück. Ok, falls er in seiner zweiten sms eine Frage stellt, dann antworte noch einmal, aber sonst nichts. Und lese nicht romatisch Fragen zwischen seinen Zeilen rein!! .. nur um ihm doch noch eine zweite sms zu schreiben.

Beantworte nicht seine Anrufe. Geh einfach mal nicht ran. Widder sind Menschen, deren Schlachtruf ist "ich wil, ich will, ich will". Der ruft Dich öfters an. Er wird weiter versuchen, Dich endlich zu erreichen. Und wenn er Dich dann mal erreicht hat, laß Dich nicht ausfragen, was Du getan hast, wo Du warst. Schlängle Dich aus diesen Fragen raus, sag, daß es nett ist, daß er Dich anruft (nicht, daß Du Dich freust!!) und auf die Frage, was du gemacht hast, sag, ".. dies und das..Hektik.." und kontere sofort mit einer Gegenfrage, wie sein Tag war usw. Nie länger als 10 min telefonieren. Sonst verrätst Du zuviel von Dir, verplauderst. Dich.

Ich weiß das alles, weil ich mich vor Jahren auf diese Spezies spezialisiert habe Es hat bei jedem geklappt.

Sei nicht, wie die anderen! Wenn er "nervt", sag ihm Sätze wie: "Verlieb Dich nicht, ich kann Dir nichts versprechen!" Sei selbstsicher und laß ihn laufen.
Ein schöner Testsatz ist auch: "Weißt Du.. die Tür steht immer offen, wenn Du glaubst, Du kannst Dich verbessern, dann tu das.. Ich glaub, es ist eh besser, Du nimmst Dir irgendeine da draußen... Du schaust gut aus. Du kannst jede haben. Nimm Dir eine, die Du leichter haben kannst."

Der Aufschrei eines jeden Widdermannes danach war, "ICH WILL ABER KEINE, DIE ICH LEICHT HABEN KANN."

Sag darauf nichts. Lächle und genieße. Es wird ihn wahnsinnig machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2010 um 9:48
In Antwort auf yuko_12630638

....
Du Arme.. Hast es nicht ausgehalten und ihm geschrieben.

Ich kann Dir nur strengstens raten, es nicht zu tun. ER muss sich melden. ER muss die Führung haben, sonst wird das nichts. So kannst Du ihn nie bekommen.

Wenn Du ihn wirklich willst, mußt Du das durchhalten. Der Satz "grundsätzlich".. Du hast es richtig gewertet. Da steckt kein Verlangen nach Dir dahinter. Das möchtest Du aber. Ein Verlangen nach Dir wäre gewesen, er hätte DIR geschrieben.

So hat er nur auf Deine Frage geantwortet und will sich nicht festlegen. Von einem Widder kannst Du das nicht erwarten. Je schwieriger das Ziel für ihn, umso interessanter. Weil so ein Sieg für ihn mehr zählt, als ein leicht zu habendes Ziel.

Mein Tip: Funkstille von Deiner Seite. Wenn er schreibt, nie sofort zurückschreiben. Warte mal 1-2 Stunden und dann nur eine (!!) sms pro Tag zurück. Ok, falls er in seiner zweiten sms eine Frage stellt, dann antworte noch einmal, aber sonst nichts. Und lese nicht romatisch Fragen zwischen seinen Zeilen rein!! .. nur um ihm doch noch eine zweite sms zu schreiben.

Beantworte nicht seine Anrufe. Geh einfach mal nicht ran. Widder sind Menschen, deren Schlachtruf ist "ich wil, ich will, ich will". Der ruft Dich öfters an. Er wird weiter versuchen, Dich endlich zu erreichen. Und wenn er Dich dann mal erreicht hat, laß Dich nicht ausfragen, was Du getan hast, wo Du warst. Schlängle Dich aus diesen Fragen raus, sag, daß es nett ist, daß er Dich anruft (nicht, daß Du Dich freust!!) und auf die Frage, was du gemacht hast, sag, ".. dies und das..Hektik.." und kontere sofort mit einer Gegenfrage, wie sein Tag war usw. Nie länger als 10 min telefonieren. Sonst verrätst Du zuviel von Dir, verplauderst. Dich.

Ich weiß das alles, weil ich mich vor Jahren auf diese Spezies spezialisiert habe Es hat bei jedem geklappt.

Sei nicht, wie die anderen! Wenn er "nervt", sag ihm Sätze wie: "Verlieb Dich nicht, ich kann Dir nichts versprechen!" Sei selbstsicher und laß ihn laufen.
Ein schöner Testsatz ist auch: "Weißt Du.. die Tür steht immer offen, wenn Du glaubst, Du kannst Dich verbessern, dann tu das.. Ich glaub, es ist eh besser, Du nimmst Dir irgendeine da draußen... Du schaust gut aus. Du kannst jede haben. Nimm Dir eine, die Du leichter haben kannst."

Der Aufschrei eines jeden Widdermannes danach war, "ICH WILL ABER KEINE, DIE ICH LEICHT HABEN KANN."

Sag darauf nichts. Lächle und genieße. Es wird ihn wahnsinnig machen.

.........
vielen dank für deinen ratschlag.......

doch leider habe ich nun tatsächlich, wahrscheinlich verloren.....
wir treffen uns heute abend....... zwar noch keine zeit und ort abgemacht.......aus meinem melden heraus....... mal schauen, ob ich noch als unerreichbare da heraus kommen kann.....

grüsse dich und einen schönen tag
sue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2010 um 9:53
In Antwort auf yuko_12630638

....
Du Arme.. Hast es nicht ausgehalten und ihm geschrieben.

Ich kann Dir nur strengstens raten, es nicht zu tun. ER muss sich melden. ER muss die Führung haben, sonst wird das nichts. So kannst Du ihn nie bekommen.

Wenn Du ihn wirklich willst, mußt Du das durchhalten. Der Satz "grundsätzlich".. Du hast es richtig gewertet. Da steckt kein Verlangen nach Dir dahinter. Das möchtest Du aber. Ein Verlangen nach Dir wäre gewesen, er hätte DIR geschrieben.

So hat er nur auf Deine Frage geantwortet und will sich nicht festlegen. Von einem Widder kannst Du das nicht erwarten. Je schwieriger das Ziel für ihn, umso interessanter. Weil so ein Sieg für ihn mehr zählt, als ein leicht zu habendes Ziel.

Mein Tip: Funkstille von Deiner Seite. Wenn er schreibt, nie sofort zurückschreiben. Warte mal 1-2 Stunden und dann nur eine (!!) sms pro Tag zurück. Ok, falls er in seiner zweiten sms eine Frage stellt, dann antworte noch einmal, aber sonst nichts. Und lese nicht romatisch Fragen zwischen seinen Zeilen rein!! .. nur um ihm doch noch eine zweite sms zu schreiben.

Beantworte nicht seine Anrufe. Geh einfach mal nicht ran. Widder sind Menschen, deren Schlachtruf ist "ich wil, ich will, ich will". Der ruft Dich öfters an. Er wird weiter versuchen, Dich endlich zu erreichen. Und wenn er Dich dann mal erreicht hat, laß Dich nicht ausfragen, was Du getan hast, wo Du warst. Schlängle Dich aus diesen Fragen raus, sag, daß es nett ist, daß er Dich anruft (nicht, daß Du Dich freust!!) und auf die Frage, was du gemacht hast, sag, ".. dies und das..Hektik.." und kontere sofort mit einer Gegenfrage, wie sein Tag war usw. Nie länger als 10 min telefonieren. Sonst verrätst Du zuviel von Dir, verplauderst. Dich.

Ich weiß das alles, weil ich mich vor Jahren auf diese Spezies spezialisiert habe Es hat bei jedem geklappt.

Sei nicht, wie die anderen! Wenn er "nervt", sag ihm Sätze wie: "Verlieb Dich nicht, ich kann Dir nichts versprechen!" Sei selbstsicher und laß ihn laufen.
Ein schöner Testsatz ist auch: "Weißt Du.. die Tür steht immer offen, wenn Du glaubst, Du kannst Dich verbessern, dann tu das.. Ich glaub, es ist eh besser, Du nimmst Dir irgendeine da draußen... Du schaust gut aus. Du kannst jede haben. Nimm Dir eine, die Du leichter haben kannst."

Der Aufschrei eines jeden Widdermannes danach war, "ICH WILL ABER KEINE, DIE ICH LEICHT HABEN KANN."

Sag darauf nichts. Lächle und genieße. Es wird ihn wahnsinnig machen.

Alsooooo

"grundsätzlich" spricht nichts gegen deine tipps

ABER jeder mensch ist ja wohl anders...

ich bin auch mit einem widder zusammen und hätte ich die selbe nr. bei ihm abgezogen wäre er nie und nimma mit mir zusammen gekommen.

ich habe mich zwar nie an ihn rangeschmissen jedoch habe ich ihn auch nie ignoriert!

und somit den grundstein dafür gelegt, dass er das auch nicht tat. denn wir denken schon so, wie du mir so ich dir.

das ist aber wirklich alles mensch abhängig!
daher muss sie das schon am besten wissen wie sie mit ihm redet...

lg neminia

ps: ich glaube sie hatte ihn nicht geschrieben ... er hatte auf ihre sms reagiert.
wenn ich das jetzt richtig verstanden habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 13:33
In Antwort auf fine_11882235

Alsooooo

"grundsätzlich" spricht nichts gegen deine tipps

ABER jeder mensch ist ja wohl anders...

ich bin auch mit einem widder zusammen und hätte ich die selbe nr. bei ihm abgezogen wäre er nie und nimma mit mir zusammen gekommen.

ich habe mich zwar nie an ihn rangeschmissen jedoch habe ich ihn auch nie ignoriert!

und somit den grundstein dafür gelegt, dass er das auch nicht tat. denn wir denken schon so, wie du mir so ich dir.

das ist aber wirklich alles mensch abhängig!
daher muss sie das schon am besten wissen wie sie mit ihm redet...

lg neminia

ps: ich glaube sie hatte ihn nicht geschrieben ... er hatte auf ihre sms reagiert.
wenn ich das jetzt richtig verstanden habe...

Wisst ihr
nun vermisse ich ihn sehr nach dem letzten kuss von gestern morgen. die nacht war sehr schön,.....

gerade dachte ich, das ich mich gerne, bei ihm melden will.
gehe ich nun davon aus das auch dieser widder, führen will, dann sollte ich mich ja nicht melden. ABER ist man sich dann selber noch, wen man sich zurück zieht, weil man denkt, das der andere sich lieber zuerst melden will. um was geht es den einem widder, wirklich, wen man sich kennen lernt? überlegen sie sich mehr als handeln oder sind sie auch da spontan.

eigentlich, ging ich davon aus, das es für mich einfach sein wird, mit dem wissen, das eine kollegin von uns auf ihn steht. obwohl, ich weiss und auch beide mir gesagt haben, das sie sich das zweite mal in vier jahren ausgesprochen haben, das er keine beziehnung mit ihr will und sie das akzeptiert. fühle ich mich versch.... und kameraden schweinisch. sie hatten nichts zusammen, sie schwermte einfach immer wieder von ihm und kann nicht los lassen. was ich erst gerade gehört habe. würdet ihr, ihr auch anrufen???? um euch zu erklären?????

danke euch und noch ein schöner sonntag
lg sue

ps: ja, stimmt, er hatte sich, auf meine SMS hin reagiert gehabt.


witzig; gerade kam eine nachricht von ihm!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 14:23
In Antwort auf salha_12088720

Wisst ihr
nun vermisse ich ihn sehr nach dem letzten kuss von gestern morgen. die nacht war sehr schön,.....

gerade dachte ich, das ich mich gerne, bei ihm melden will.
gehe ich nun davon aus das auch dieser widder, führen will, dann sollte ich mich ja nicht melden. ABER ist man sich dann selber noch, wen man sich zurück zieht, weil man denkt, das der andere sich lieber zuerst melden will. um was geht es den einem widder, wirklich, wen man sich kennen lernt? überlegen sie sich mehr als handeln oder sind sie auch da spontan.

eigentlich, ging ich davon aus, das es für mich einfach sein wird, mit dem wissen, das eine kollegin von uns auf ihn steht. obwohl, ich weiss und auch beide mir gesagt haben, das sie sich das zweite mal in vier jahren ausgesprochen haben, das er keine beziehnung mit ihr will und sie das akzeptiert. fühle ich mich versch.... und kameraden schweinisch. sie hatten nichts zusammen, sie schwermte einfach immer wieder von ihm und kann nicht los lassen. was ich erst gerade gehört habe. würdet ihr, ihr auch anrufen???? um euch zu erklären?????

danke euch und noch ein schöner sonntag
lg sue

ps: ja, stimmt, er hatte sich, auf meine SMS hin reagiert gehabt.


witzig; gerade kam eine nachricht von ihm!!!!

...
Die Andere laß erstmal völlig links liegen. Wird immer irgendwo eine Frau geben, die einen Mann anschwärmt.

Nun hat er sich DOCH bei Dir gemeldet, ohne, daß Du was getan hast. Geht doch

Aber die Frage, aller Fragen: War der Text für Dich ok? Wie fühlst Du Dich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 14:48
In Antwort auf salha_12088720

Wisst ihr
nun vermisse ich ihn sehr nach dem letzten kuss von gestern morgen. die nacht war sehr schön,.....

gerade dachte ich, das ich mich gerne, bei ihm melden will.
gehe ich nun davon aus das auch dieser widder, führen will, dann sollte ich mich ja nicht melden. ABER ist man sich dann selber noch, wen man sich zurück zieht, weil man denkt, das der andere sich lieber zuerst melden will. um was geht es den einem widder, wirklich, wen man sich kennen lernt? überlegen sie sich mehr als handeln oder sind sie auch da spontan.

eigentlich, ging ich davon aus, das es für mich einfach sein wird, mit dem wissen, das eine kollegin von uns auf ihn steht. obwohl, ich weiss und auch beide mir gesagt haben, das sie sich das zweite mal in vier jahren ausgesprochen haben, das er keine beziehnung mit ihr will und sie das akzeptiert. fühle ich mich versch.... und kameraden schweinisch. sie hatten nichts zusammen, sie schwermte einfach immer wieder von ihm und kann nicht los lassen. was ich erst gerade gehört habe. würdet ihr, ihr auch anrufen???? um euch zu erklären?????

danke euch und noch ein schöner sonntag
lg sue

ps: ja, stimmt, er hatte sich, auf meine SMS hin reagiert gehabt.


witzig; gerade kam eine nachricht von ihm!!!!

Hallo Sue
Wie wäre es wenn du dir einfach nicht soviele Gedanken machst und das einfach auf dich zu kommen lässt?
Es gibt klar ein paar Dinge, die sollte man bei einem Widder vermeiden aber durchstrukturieren kannst du mal überhaupt nichts und planen erst recht nicht. Wir Widder sind spontan und reißen das Gegenüber da mit und wenn du planst und dir zuviele Gedanken machst wirst du überrollt. Das hat zur Folge dass du schlussendlich mit offen Mund dastehst und dir noch nen Kopf drüber zerbrichst ob du was falsch gemacht hast.

Wenn du mal genau hinsiehst dann siehst du auch dass alles was er so macht, sich regelmäßig melden und dich mit Respekt behandeln doch sehr positiv ist. Deshalb brauchst du dir erstmal auch keine Gedanken machen. Lass es einfach auf dich zukommen.

Und zu dem was FirstMaus da geschrieben hat fehlen mir die Worte. Nicht im positiven Sinne und nicht im Negativen. Für mich hat das eine sehr manipulative Note, jedoch wenn ich nicht wüsste was dahintersteckt wenn mich jemand so behandelt mag es funktionieren. Das kommt aber absolut drauf an ob mich dieser Mensch auch wirklich interessiert. Das ist klipp und klar kein allgemeingültiges Konzept dass ich weiterraten würde. Und der Fehler den ich in diesem "Konzept" sehe ist die Unehrlichkeit. Die Unehrlichkeit zu seinen eigenen Gefühlen zu stehen und anders zu handeln, nur um strukturiert Oberwasser zu halten. Das würde mich zu Anfangs klar reizen aber sobald der jemand dann mit mir in einer Beziehung wäre und versucht mich weiterhin dominant und strukturiert bei der Stange zu halten wird aus dem Oberwasser ein Tiefgang. Schiff versenkt. Das wäre für mich eine Eroberung und kein Partner für die Zukunft. Ich kann absolut keinen Kopfmensch an meiner Seite gebrauchen, der unfähig ist zu seinen Gefühlen zu stehen und danach zu handeln. Wenn FirstMaus sagt sie beschäftigt sich seit einem Jahr mit UNS, dann sag ich das ist Pillepalle. Wenn sie sagt bei JEDEM WIDDER hats so funktioniert, dann sage ich ja ein Jahr kurz anscheinend hats langfristig nichts hingehauen. Vllt stieß sie sogar auf das Problem was ich gerade schilderte und hats nur nicht gesehen. Wer weiß will mich da auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Fakt ist damit fährt man in bestimmten Situationen vllt ganz gut am ANFANG, nie aber in einer Beziehung mit einem Widder. Er lässt sich nichts sagen und er lässt sich auch nicht manipulieren auf Dauer. Irgendwann merkt er das und dann gehts richtig rund.

Deswegen wie gesagt Sue, mach dich etwas rar aber steh zu deinen Gefühlen. Das ist wichtig. Wenn dir was Kopfzerbrechen bereitet, dann suche ein Gespräch. Lass so nen Kacke von wegen nicht ans Telefon gehen und das mit den SMS kann ich nur sagen das funktioniert bei FirstMaus weil SMS zu Missverständnissen führen können. Je weniger von diesen desto besser. Hat aber nichts damit zu tun dass man sich interessanter macht, sondern dass die Kommunikation einfach immer persönlicher am Telefon oder beim Treffen stattfindet. Missverständnisse werden vermieden und die Nähe wird persönlich aufgebaut und nicht über Geschreibsel, was auch die Häufigkeit von Dates fördert und deren Wichtigkeit.

LG
Widdergirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 15:50
In Antwort auf widdergirl85

Hallo Sue
Wie wäre es wenn du dir einfach nicht soviele Gedanken machst und das einfach auf dich zu kommen lässt?
Es gibt klar ein paar Dinge, die sollte man bei einem Widder vermeiden aber durchstrukturieren kannst du mal überhaupt nichts und planen erst recht nicht. Wir Widder sind spontan und reißen das Gegenüber da mit und wenn du planst und dir zuviele Gedanken machst wirst du überrollt. Das hat zur Folge dass du schlussendlich mit offen Mund dastehst und dir noch nen Kopf drüber zerbrichst ob du was falsch gemacht hast.

Wenn du mal genau hinsiehst dann siehst du auch dass alles was er so macht, sich regelmäßig melden und dich mit Respekt behandeln doch sehr positiv ist. Deshalb brauchst du dir erstmal auch keine Gedanken machen. Lass es einfach auf dich zukommen.

Und zu dem was FirstMaus da geschrieben hat fehlen mir die Worte. Nicht im positiven Sinne und nicht im Negativen. Für mich hat das eine sehr manipulative Note, jedoch wenn ich nicht wüsste was dahintersteckt wenn mich jemand so behandelt mag es funktionieren. Das kommt aber absolut drauf an ob mich dieser Mensch auch wirklich interessiert. Das ist klipp und klar kein allgemeingültiges Konzept dass ich weiterraten würde. Und der Fehler den ich in diesem "Konzept" sehe ist die Unehrlichkeit. Die Unehrlichkeit zu seinen eigenen Gefühlen zu stehen und anders zu handeln, nur um strukturiert Oberwasser zu halten. Das würde mich zu Anfangs klar reizen aber sobald der jemand dann mit mir in einer Beziehung wäre und versucht mich weiterhin dominant und strukturiert bei der Stange zu halten wird aus dem Oberwasser ein Tiefgang. Schiff versenkt. Das wäre für mich eine Eroberung und kein Partner für die Zukunft. Ich kann absolut keinen Kopfmensch an meiner Seite gebrauchen, der unfähig ist zu seinen Gefühlen zu stehen und danach zu handeln. Wenn FirstMaus sagt sie beschäftigt sich seit einem Jahr mit UNS, dann sag ich das ist Pillepalle. Wenn sie sagt bei JEDEM WIDDER hats so funktioniert, dann sage ich ja ein Jahr kurz anscheinend hats langfristig nichts hingehauen. Vllt stieß sie sogar auf das Problem was ich gerade schilderte und hats nur nicht gesehen. Wer weiß will mich da auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Fakt ist damit fährt man in bestimmten Situationen vllt ganz gut am ANFANG, nie aber in einer Beziehung mit einem Widder. Er lässt sich nichts sagen und er lässt sich auch nicht manipulieren auf Dauer. Irgendwann merkt er das und dann gehts richtig rund.

Deswegen wie gesagt Sue, mach dich etwas rar aber steh zu deinen Gefühlen. Das ist wichtig. Wenn dir was Kopfzerbrechen bereitet, dann suche ein Gespräch. Lass so nen Kacke von wegen nicht ans Telefon gehen und das mit den SMS kann ich nur sagen das funktioniert bei FirstMaus weil SMS zu Missverständnissen führen können. Je weniger von diesen desto besser. Hat aber nichts damit zu tun dass man sich interessanter macht, sondern dass die Kommunikation einfach immer persönlicher am Telefon oder beim Treffen stattfindet. Missverständnisse werden vermieden und die Nähe wird persönlich aufgebaut und nicht über Geschreibsel, was auch die Häufigkeit von Dates fördert und deren Wichtigkeit.

LG
Widdergirl

@widdergirl
Du magst aus Frauensicht recht haben. Aber ein Widder ist auch ein Mann... Und zwar eher Mann als andere Sternzeichen.
Gerade deshalb sollte er auch so behandelt werden.

Ich hab es länger als ein Jahr gemacht. Es ging mir auch nicht um eine Beziehung. Ich kannte Widder nur aus Sexgeschichten. Mir ging es irgendwann darum, bei denen den Punkt zu finden, wo sie sich für den Mensch interessieren und der Sex hintansteht. (erstmal hintansteht) Dies hab ich geschafft. Und zwar jedes Mal. Ich hab auch bewußt fast nur Widder gedatet, die ausschließlich Sex wollten, um zu sehen, was passiert. Und siehe da.. sie interessierten sich für alles mögliche an meiner Person.. aber das Thema Sex war außen vor. Abgebrochen hab ich es jedesmal.

Das, was bei frau dann passiert, ist, daß man Feedback bekommt. wo man sich sonst den Kopf zermartert. Man wird ruhiger und kann es laufen lassen. Diese Anspannung, die hier zu manch neuem Thread führt, ist weg. "Es läuft einfach" Man denkt als Frau um und macht es sich nicht mehr so kompliziert. Wenn man erstmal weiß, daß 1 + 1 = 2 ist und nicht 2,1 oder 1,8, dann lebt es sich sehr ruhig und zufrieden. Und das wollte ich erreichen. Das hat nichts mit manipulieren und sich verändern zu tun. Man muß nur die Ruhe finden und drei gerade sein lassen. Das ist alles, was dahintersteckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 18:03
In Antwort auf yuko_12630638

@widdergirl
Du magst aus Frauensicht recht haben. Aber ein Widder ist auch ein Mann... Und zwar eher Mann als andere Sternzeichen.
Gerade deshalb sollte er auch so behandelt werden.

Ich hab es länger als ein Jahr gemacht. Es ging mir auch nicht um eine Beziehung. Ich kannte Widder nur aus Sexgeschichten. Mir ging es irgendwann darum, bei denen den Punkt zu finden, wo sie sich für den Mensch interessieren und der Sex hintansteht. (erstmal hintansteht) Dies hab ich geschafft. Und zwar jedes Mal. Ich hab auch bewußt fast nur Widder gedatet, die ausschließlich Sex wollten, um zu sehen, was passiert. Und siehe da.. sie interessierten sich für alles mögliche an meiner Person.. aber das Thema Sex war außen vor. Abgebrochen hab ich es jedesmal.

Das, was bei frau dann passiert, ist, daß man Feedback bekommt. wo man sich sonst den Kopf zermartert. Man wird ruhiger und kann es laufen lassen. Diese Anspannung, die hier zu manch neuem Thread führt, ist weg. "Es läuft einfach" Man denkt als Frau um und macht es sich nicht mehr so kompliziert. Wenn man erstmal weiß, daß 1 + 1 = 2 ist und nicht 2,1 oder 1,8, dann lebt es sich sehr ruhig und zufrieden. Und das wollte ich erreichen. Das hat nichts mit manipulieren und sich verändern zu tun. Man muß nur die Ruhe finden und drei gerade sein lassen. Das ist alles, was dahintersteckt.

Ja also
ich verstehe deinen Test durchaus. Und das macht soweit auch Sinn wenn es die Annäherungsphase betrifft. Aber was ist danach? Du redest davon dass man das Ganze dann ruhiger betrachtet. Wo bringt es was sich zu verstellen und entgegen seiner Gefühle, seinem SELBST zu handeln, wenn man nur damit beschäftigt ist seine eigene Persönlichkeit erstmal auf der Strecke zu lassen nur damit der Mann anbeist? Wie gehts dann weiter? Willst ne 180 Drehung hinlegen und dem Mann dann zeigen wie du wirklich bist? Oder willst du wenn du ihn soweit hast dabei bleiben diese Spielchen weiterzuspielen?
Das ist meine Frage und das ist auch mein Problem dass ich mit der ganzen Sache habe. Ich habe nichts gegen Selbstkontrolle und "nachgedachten" Handeln in der 1. Kennenlernphase, um Gottes Willen. Aber man darf und sollte sich nicht verstellen.
Das viele Frauen oder meinetwegen ein paar mehr Nachdenken als andere ist normal. Das manche die Selbstdisziplin nicht haben und falsch machen was geht nur weil sich denjenigen unbedingt haben wollen und vergessen nachzudenken ist ebenfalls gegeben. Das kann man sich nicht durch Tips aneignen sondern man muss es lernen. Und dazu muss man bereit sein.
Und der Knackpunkt ist, dass es nicht jede Frau kann ohne sich zu verstellen. Gibst du also solche Tips wars für dich eine Erkenntnis und "machbar", aber für eine andere geht das einher mit Persönlichkeitsunterdrückung und Maskerade.
Und wenn sie nicht mit ihrem kompletten Wesen dahintersteht was sie tut, vermittelt sie das auch. Es kommt zu Missverständnissen, man wirkt eventuell launisch und das Ganze kann mächtig in die Hose gehen.

Leicht zu haben sollte keine Frau sein. Das ist ein Fakt und daran sollte man immer denken. Aber dieses Gefühl zu vermitteln und umzusetzen .... den Weg dorthin muss jede Frau selber erkennen. Und entweder sie passt dann zu einem Widder oder eben nicht
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 23:16
In Antwort auf salha_12088720

Wisst ihr
nun vermisse ich ihn sehr nach dem letzten kuss von gestern morgen. die nacht war sehr schön,.....

gerade dachte ich, das ich mich gerne, bei ihm melden will.
gehe ich nun davon aus das auch dieser widder, führen will, dann sollte ich mich ja nicht melden. ABER ist man sich dann selber noch, wen man sich zurück zieht, weil man denkt, das der andere sich lieber zuerst melden will. um was geht es den einem widder, wirklich, wen man sich kennen lernt? überlegen sie sich mehr als handeln oder sind sie auch da spontan.

eigentlich, ging ich davon aus, das es für mich einfach sein wird, mit dem wissen, das eine kollegin von uns auf ihn steht. obwohl, ich weiss und auch beide mir gesagt haben, das sie sich das zweite mal in vier jahren ausgesprochen haben, das er keine beziehnung mit ihr will und sie das akzeptiert. fühle ich mich versch.... und kameraden schweinisch. sie hatten nichts zusammen, sie schwermte einfach immer wieder von ihm und kann nicht los lassen. was ich erst gerade gehört habe. würdet ihr, ihr auch anrufen???? um euch zu erklären?????

danke euch und noch ein schöner sonntag
lg sue

ps: ja, stimmt, er hatte sich, auf meine SMS hin reagiert gehabt.


witzig; gerade kam eine nachricht von ihm!!!!

Hallo
sue

leider habe ich deinen beitrag nicht wirklich verstehen können

worum gehts da noch mal???

neminia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2010 um 18:22
In Antwort auf fine_11882235

Hallo
sue

leider habe ich deinen beitrag nicht wirklich verstehen können

worum gehts da noch mal???

neminia

Hi neminia
ehrlich gesagt, versteh ich meinen vorhergehenden beitrag auch nicht mehr, so genau, doch alles in allem, war es mehr die frage, gewesen wie weit man sich verbiegt, um die aufmerksamkeit des andern zu bekommen wollen. oder auch wie weit soll man verzichten, für andere.

sue




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2010 um 18:55
In Antwort auf widdergirl85

Hallo Sue
Wie wäre es wenn du dir einfach nicht soviele Gedanken machst und das einfach auf dich zu kommen lässt?
Es gibt klar ein paar Dinge, die sollte man bei einem Widder vermeiden aber durchstrukturieren kannst du mal überhaupt nichts und planen erst recht nicht. Wir Widder sind spontan und reißen das Gegenüber da mit und wenn du planst und dir zuviele Gedanken machst wirst du überrollt. Das hat zur Folge dass du schlussendlich mit offen Mund dastehst und dir noch nen Kopf drüber zerbrichst ob du was falsch gemacht hast.

Wenn du mal genau hinsiehst dann siehst du auch dass alles was er so macht, sich regelmäßig melden und dich mit Respekt behandeln doch sehr positiv ist. Deshalb brauchst du dir erstmal auch keine Gedanken machen. Lass es einfach auf dich zukommen.

Und zu dem was FirstMaus da geschrieben hat fehlen mir die Worte. Nicht im positiven Sinne und nicht im Negativen. Für mich hat das eine sehr manipulative Note, jedoch wenn ich nicht wüsste was dahintersteckt wenn mich jemand so behandelt mag es funktionieren. Das kommt aber absolut drauf an ob mich dieser Mensch auch wirklich interessiert. Das ist klipp und klar kein allgemeingültiges Konzept dass ich weiterraten würde. Und der Fehler den ich in diesem "Konzept" sehe ist die Unehrlichkeit. Die Unehrlichkeit zu seinen eigenen Gefühlen zu stehen und anders zu handeln, nur um strukturiert Oberwasser zu halten. Das würde mich zu Anfangs klar reizen aber sobald der jemand dann mit mir in einer Beziehung wäre und versucht mich weiterhin dominant und strukturiert bei der Stange zu halten wird aus dem Oberwasser ein Tiefgang. Schiff versenkt. Das wäre für mich eine Eroberung und kein Partner für die Zukunft. Ich kann absolut keinen Kopfmensch an meiner Seite gebrauchen, der unfähig ist zu seinen Gefühlen zu stehen und danach zu handeln. Wenn FirstMaus sagt sie beschäftigt sich seit einem Jahr mit UNS, dann sag ich das ist Pillepalle. Wenn sie sagt bei JEDEM WIDDER hats so funktioniert, dann sage ich ja ein Jahr kurz anscheinend hats langfristig nichts hingehauen. Vllt stieß sie sogar auf das Problem was ich gerade schilderte und hats nur nicht gesehen. Wer weiß will mich da auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Fakt ist damit fährt man in bestimmten Situationen vllt ganz gut am ANFANG, nie aber in einer Beziehung mit einem Widder. Er lässt sich nichts sagen und er lässt sich auch nicht manipulieren auf Dauer. Irgendwann merkt er das und dann gehts richtig rund.

Deswegen wie gesagt Sue, mach dich etwas rar aber steh zu deinen Gefühlen. Das ist wichtig. Wenn dir was Kopfzerbrechen bereitet, dann suche ein Gespräch. Lass so nen Kacke von wegen nicht ans Telefon gehen und das mit den SMS kann ich nur sagen das funktioniert bei FirstMaus weil SMS zu Missverständnissen führen können. Je weniger von diesen desto besser. Hat aber nichts damit zu tun dass man sich interessanter macht, sondern dass die Kommunikation einfach immer persönlicher am Telefon oder beim Treffen stattfindet. Missverständnisse werden vermieden und die Nähe wird persönlich aufgebaut und nicht über Geschreibsel, was auch die Häufigkeit von Dates fördert und deren Wichtigkeit.

LG
Widdergirl

Hi widdergirl

"Wenn du mal genau hinsiehst dann siehst du auch dass alles was er so macht, sich regelmäßig melden und dich mit Respekt behandeln doch sehr positiv ist. Deshalb brauchst du dir erstmal auch keine Gedanken machen. Lass es einfach auf dich zukommen."

vielen dank für diese sätze, widdergirl. die passen, momentan 100%.

ja zum glück, schreibt er auch nicht gerne SMS.
zu unseren kollegen/freunden und familien, sagen wir, dass wir uns am kennen lernen sind. er ist schon, wie soll ich sagen; er studiert mich von kopf bis fuss und jede gesteh und worte. und wen ihm was gefällt, dann sagt er dies, wo wir auch immer gerade sind. ich glaube, fragen stellen tut er gar nicht gerne, er schaut und hört zu, saugt es auf, und sortiert was ihm gefällt oder nicht und stellt für sich fest, wer er vor sich hat. wen er nicht weiss, wo ich bin oder war, kam schon mal eine forsche tonlage von ihm. bin gespannt, wie es dann ist wen sein widder kopf, das erste mal sich bemerkbar macht und wie ich als sturer löwe reagieren werde.

von mir aus können wir uns noch lange und immer wieder kenne lernen.
grüsse sue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2010 um 19:22
In Antwort auf yuko_12630638

@widdergirl
Du magst aus Frauensicht recht haben. Aber ein Widder ist auch ein Mann... Und zwar eher Mann als andere Sternzeichen.
Gerade deshalb sollte er auch so behandelt werden.

Ich hab es länger als ein Jahr gemacht. Es ging mir auch nicht um eine Beziehung. Ich kannte Widder nur aus Sexgeschichten. Mir ging es irgendwann darum, bei denen den Punkt zu finden, wo sie sich für den Mensch interessieren und der Sex hintansteht. (erstmal hintansteht) Dies hab ich geschafft. Und zwar jedes Mal. Ich hab auch bewußt fast nur Widder gedatet, die ausschließlich Sex wollten, um zu sehen, was passiert. Und siehe da.. sie interessierten sich für alles mögliche an meiner Person.. aber das Thema Sex war außen vor. Abgebrochen hab ich es jedesmal.

Das, was bei frau dann passiert, ist, daß man Feedback bekommt. wo man sich sonst den Kopf zermartert. Man wird ruhiger und kann es laufen lassen. Diese Anspannung, die hier zu manch neuem Thread führt, ist weg. "Es läuft einfach" Man denkt als Frau um und macht es sich nicht mehr so kompliziert. Wenn man erstmal weiß, daß 1 + 1 = 2 ist und nicht 2,1 oder 1,8, dann lebt es sich sehr ruhig und zufrieden. Und das wollte ich erreichen. Das hat nichts mit manipulieren und sich verändern zu tun. Man muß nur die Ruhe finden und drei gerade sein lassen. Das ist alles, was dahintersteckt.

Hi the firstmaus
es ist gut wen man sich nicht gleich meldet. jetzt nicht umbedingt um ihn anzulocken, sondern um selbst zur ruhe und auf dem boden zu kommen.

ich würde sehr gerne, ihn immer wieder sehen. merke aber, das ich mir dadurch nie die chance gebe ihn zu vermissen und mich selber zu spüren wo und wie ich dazu stehe. das hilft mir momentan enorm, da ich schon lange sehr viel respekt habe mich wieder zu binden. er ist der erste seit langem, mit dem ich eine feste beziehung vorstellen kann.

dies habe ich mir, für mich, aus deinem beitrag zusammen geschneidert. danke dir. lg sue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2010 um 21:06
In Antwort auf salha_12088720

Hi neminia
ehrlich gesagt, versteh ich meinen vorhergehenden beitrag auch nicht mehr, so genau, doch alles in allem, war es mehr die frage, gewesen wie weit man sich verbiegt, um die aufmerksamkeit des andern zu bekommen wollen. oder auch wie weit soll man verzichten, für andere.

sue




Ist doch
ganz einfach, so lange man sich selbst noch treu bleibt

neminia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2010 um 23:59

Eine ganz andere frage
sprechen Widder geborene, das Wort "verliebt sein" aus oder muss man es selber erahnen oder gar selber sagen?

wie seit ihr und fühlt ihr, wen ihr verliebt seit?

danke euch
gruss
sue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2010 um 3:57
In Antwort auf salha_12088720

Eine ganz andere frage
sprechen Widder geborene, das Wort "verliebt sein" aus oder muss man es selber erahnen oder gar selber sagen?

wie seit ihr und fühlt ihr, wen ihr verliebt seit?

danke euch
gruss
sue

Wir sagen
grundsätzlich nur das was wir auch wirklich meinen,
ob schöne wörter oder eben hässliche wörter.

will ich jemanden nicht verletzen oder kann etwas nicht erwiedern -schweige- ich.

sage aber nicht das was der anderen von mir hören möchte "nur seinet willen".

ich glaube dabei werden mir viele widder geborene zustimmen.

neminia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2010 um 20:56
In Antwort auf fine_11882235

Wir sagen
grundsätzlich nur das was wir auch wirklich meinen,
ob schöne wörter oder eben hässliche wörter.

will ich jemanden nicht verletzen oder kann etwas nicht erwiedern -schweige- ich.

sage aber nicht das was der anderen von mir hören möchte "nur seinet willen".

ich glaube dabei werden mir viele widder geborene zustimmen.

neminia

Ok, danke für diese antwort
passt, auch zu ihm wie ich das sehen kann.

hmmmm......
in der vergangenheit redete er immer wieder von seinen bergen. obwohl ich damals nicht mit konnte, lud er mich immer wieder dort hin ein. jetzt dieses we hätte es gepasst und er meinte noch, das ich dieses mal keine ausrede haben darf. doch siehe da, er hat mich nicht mitgenommen. ok. er fragte mich am freitag nochmals vorsichtig und meinte er könne sich ja samstag abend noch bei mir melden. tat er dann ja auch, per sms, aber von der reise kam kein wort mehr. am sonntag und heute kam ich mir überall wo ich hin ging fehl am platz vor. hätte ich doch angerufen und gesagt, "was ist nun?" ehrlich gesagt bin ich enttäuscht/sauer, aber vielleicht war er es ja auch, als ich immer wieder keine zeit hatte.

vielleicht ist es auch, weil jetzt immer mehr einladungen von seiner wie auch von meiner seite her, die wir schon lange oder erst bekommen, sich kreuzen oder die frage ob er oder ich mit gehen möchte. wir legen uns leider noch nicht fest, wir reden von; "wir könnten ja,...." oder "du könntest ja, auch mitkommen...."

irgendwie habe ich das gefühl nicht nur ich habe kalte füsse....

wie war es bei euch, als ihr eurer widder-mann kennen gelernt habt? war es ein strohfeuer oder die grosse liebe? vielen dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen