Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wink oder Schlag mit dem Zaunpfahl? (lang)

Wink oder Schlag mit dem Zaunpfahl? (lang)

23. November 2008 um 3:44

Guten Abend, Guten Morgen xD

Hier gehts um Schütze (er) und Löwin (ich).

Ich versuch die Vorgeschichte kurz zu halten:
Wir kennen uns schon was länger wegen gemeinsamen Freundeskreis (Mein ex und er sin Kumpel - um jeden Schock vor zu beugen: Mein Ex hatte was mit seiner Ex als sie noch nicht unsere Exen waren).
Naja nach der Trennung vom Ex (vor nem Jahr) gab es keinen Kontakt. War ja nur nen Kumpel und sonderlich guten Drat zueinander hatten wir auch nicht.

Naja bis dann anfang August. Da traf man sich zufällig in meiner Stammdisco. Wie das so ist, man hat sich lange nicht gesehn, ist betrunken, führt diese "wie ist es dir so ergangen"-Gespräche, etc. Plötzlich steht man da und knutscht als ob es kein Morgen mehr gäbe und wie auch immer das passiert ist, liegt der morgens beim aufwachen direkt neben mir in meinem Bett! (Es ist nicht passiert außer rumgemache)
Er bleibt noch bis Abends bei mir. Wir redeten über Gott und die Welt, lachten bis uns die tränen kamen und waren vorallem über die Situation erstaunt.
"Wie jetzt? Wir können uns leiden? Ich dachte immer du bist voll ätzend"
"Du bist ja viel toller als ich dachte" etc blabla wie das so ist wenn die MEinung sich um 180 ändert.
Und er ist wirklich toll!

Wir sagten wir bleiben in Kontakt. Blieben wir auch. Für einen Tag, dann berichtete er meinem Exfreund (weil Kumpel), was vorgefallen war. Die beiden hatten natürlich total Stress und ich zog mich zurück: Sollen die beiden Jungs doch bitte Freunde bleiben und mich da raus halten.

Knapp 4 Monate später trafen wir uns wieder. Auf dem Geburstag einer Gemeinsamen Freundin. Es fing an mit Blick-flirten, Doofen-Sprüchen und Neckereien, ging über zu Knutschen, wo mein Ex einschritt und die zwei sich fast geprügelt haben. Schütze und ich sind dann abgedampft und zu mir. Natürlich lief diesmal mehr als zuvor. Und er blieb bis spät in die Nacht des nächsten Tages.
Wieder einen wundervoll humorvollen Tag miteinander verbracht.
(Bei beiden Tagen nach den Eskapaden lief nichts zwischen uns)
Haben so unglaublich viele Gemeinsamkeiten, dass es fast erschreckend ist! Also sehr erschreckend! Zum Teil hab ich das Gefühl mit meinem männlichen Spiegelbild zu tun zu haben.

Diesmal blieben wir in Kontakt. schreiben alle paar Tage stundenlang miteinander. Lustiges Zeug ohne Ende.
So: er schickt mir Musik die ihm was bedeutet, erzählt mir Details aus seinem Leben die ich zB nicht einfach so erzählen würde, sagta uch offen wenn er grad am Flirten mit wem ist (wir sind ja single und beide ja total locker - haha...ich bin shizophren-locker...solangs um mich geht kein Ding x_X) was ja ganz lutsig ist aber so genau einschätzen warum er das jetzt sagt weiß ich nicht ich würd sowas sagen, um dem anderen zu Signalisieren "Ist ja ganz lustig aber nicht ernst", macht macht mir Komplimente (Aber hallo ich als Löwin schmelz natürlich total dahin) und ärgert mich wo es geht (Ich als Löwin greif natürlich nach dem Wollkneul und spiel mit xD)
Jetzt hatte ich Urlaub und er meint ich könnt ihm ja sagen, wenn mir Langweilig ist, dann könnten wir uns mal wieder sehen.
Natürlich dachte ich "Juhu!", weil wieder sehen will ich ihn auf jedenfall! Will ja wissen ob da was von meiner Seite aus ist oder doch einfach nur ne nette Geschichte (oh, dazu sei gesagt ich war sein erster ONS).
Ich bin nunmal nicht ganz der direkte Tp. Gut wenn ich getrunken hab umgeh ich gern den ganzen Flirtweg sondern nehm mir gleich was mir zu steht aber so im Alltag bin ich mit dem ganzen Zeug total überfordert, weil ich 5,5 Jahre in einer Beziehung steckte. Also weil ich nicht so direkt immer anspielungen gemacht. "was machst du grad? nichts? oh. ich auch nicht. dir ist auch langweilig? etc." Aber irgendwie war da immer stop. Dann saß man trotzdem bis 3uhr morgens da und schrieb miteinander aber das schon seit 18uhr. Man(n) hät ja auch sagen können, er würde eben vorbei kommen. Aber nein! Jetzt hatte ich Do. den vorstoß gewagt und anstatt zu winken mal leicht zugeschlagen "Meld dich mal wenne Bock hast morgen was zu machen" "Gut ich sag bescheid "...
NICHTS! Wir haben Fr. zwar miteinander geschrieben. Aber auch nicht lang weil er noch einkaufen musste und danach nicht mehr online kam. Und ich blöde hab aus freude schon aufgeräumt gehabt und all das was Frau so macht in der Hoffnung, dass Kerl kommt xD

Soll ich ihm jetzt direkt sagen "Kommse vorbei? Dann kannste morgen wieder meinen Kaffee trinken, den du so unglaublich lecker findest?" oder "Du wolltest doch meine Stifte benutzen. Hab Zeit komm rüber!" oder was muss man machen, dass nen (Schütze)Kerl da was rafft? Ich will nicht so billig rüber kommen - vorallem, weil wenn wir schreiben dann is da nicht viel außer belustigung und freude von mir, vielleicht mal nen leicht verrücktes grinsen. Aber wenn er sich nicht meldet bzw nicht auf meinen Zug aufspringt dann werd ich noch verrückt im Kopf und denk den ganzen Tag nur an den. Nur an Tagen wo wir geschrieben haben hab ich im Kopf meine ruhe. Ich weiß nicht mal ob ich verknallt bin, mir nur wünsche verknallt zu sein oder das einfach nur die Nachwirkungen vom ONS sind oder seiner Komplimente die runtergehen wie Öl. Ich muss ihn wieder sehen um da gewissheit zu bekommen sonst endet das am ende wie bei meinem JFM der plötzlich vom Erdboden verschwunden war....

Also winken oder schlagen?

Mehr lesen

23. November 2008 um 17:28

Hallo
also ich bin Schützin und kann dir sagen, dass ich niemanden was privates erzähle, dem ich nicht vertraue.
Ich hüpf auch mit keinem in die Kiste für den ich nichts emfpinde.
Flirten tu ich für mein Leben gern und ab da fängt das Problem an. Ich merke nie wann es ernst wird und wann nicht!
Also mich muss man schlagen, sonst wach ich nie auf und verpass es auf den Zug aufzuspringen!

Hier kommt mein Rat!
Lad ihn einfach ein. Sag es direkt, sonst versteh er es nicht Sprich aus eigener Erfahrung.
Wenn du zu lang herum drückst, dann ist er unsicher und meint du willst ihn nur verarschen.
Bei nem Schützen ist Überrumpelung angesagt, so läuft er davon

Los mach schon, du kannst nichts verlieren.
Sag bescheid, was sich getan hat Viel Glückk und vorallem viel Spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2008 um 14:03

Hi Mondkuchen,
Welch Zufall, ich bin Schützin, mein jahrelanger Ex ist Löwe
Also bei mir ist das so, ich kann einen Tag jemanden total gut finden und an nix anderes mehr denken, dann aber auch recht schnell das Interesse verlieren wenn "die Beute" sich zu schnell ergibt. Vor allem am Anfang ist mir das total wichtig, dass ich mir nicht sicher bin was derjenige von mir denkt.
Necken tue ich auch ganz gerne, aber nur wenn ich jdm mag
Also bei mir hilft "Schlagen" nicht, da lauf ich gaaanz schnell davon, vor allem 2 mal schlagen nicht, das macht mir Angst... Wenn mir jdm klar gemacht hat dass da Interesse ist dann greif ich zu sobald ich mir meiner Gefühle sicher bin. Ich muss mich da als Schützin schon sehr zusammenreissen nicht mal selbst was zu machen weil ich ungeduldig werde wenn sich einer der mir gefällt nicht meldet. Aber halt nur weil ich mir denke dass man Männer schmoren lassen muss.
Also ich würde mich erstmal nicht mehr melden vor allem wenn du die letzte bist die den Kontakt gesucht hat. Lass ihn dich ruhig mal jagen, wir brauchen das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper