Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Wir Fische

Wir Fische

16. Oktober 2011 um 12:15 Letzte Antwort: 28. Oktober 2011 um 20:24

Wer findet sich wieder?:

Wir Fische

Realitätsfremd, schwach und träumerisch seien wir, wir nennen es intuitiv, sensibel und phantasievoll! Versuche nie einem Fisch etwas vorzumachen, er merkt es, wenn du unaufrichtig bist oder etwas verheimlichen willst. Wir nehmen auch die verborgenen Dinge wahr.
Wir werten nicht, wir können alles verstehen und alles vergeben, wir sind hiflsbereit und immer für dich da. Wir streben nicht nach Macht oder Besitz, jemanden zu hintergehen oder uns zu rächen ist uns zuwider.Unser Reichtum liegt im zwischenmenschlichen Bereich und den teilen wir gerne.
Wir halten viel aus, halten lange an unseren Träumen fest, was andere als Phantasiewelt sehen, ist unser tiefes Bedürfnis nach Harmonie und Verständnis.
Wir können uns oft nur schwer entscheiden, wir sehen immer beide Seiten der Medaillie und immer auch das Gute. Das und unser Bedürfnis nach Hamonie bewegen uns auch oft dazu, uns anzupassen. Aber hüte dich davor das auszunutzen. Wenn du merkst, das du zu weit gegangen bist, ist es oft schon zu spät: Fische haben sehr viel vom Meer: Stille, Anmut, aber manchmal auch die zerstörerische Kraft. Wenn wir extrem überfordert sind, uns in die Ecke gedrängt, verletzt oder ausgenutzt fühlen, können wir auch regelrecht um uns schlagen. - oder wir schwimmen einfach davon.
Nur wenn du unser tiefstes Vertrauen hast, wirst du in unsere Seele schauen dürfen auch wenn du wahrscheinlich niemals in der Lage sein wirst, diese ganz ausloten zu können.

Mehr lesen

16. Oktober 2011 um 15:00

Was mich jetzt mal interessieren würde...
gibts hier auch Fische die mit dieser doch sehr 08/15 Beschreibung ihres Sternzeichens nur begrenzt was anfangen können?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2011 um 10:03
In Antwort auf an0N_1254802299z

Was mich jetzt mal interessieren würde...
gibts hier auch Fische die mit dieser doch sehr 08/15 Beschreibung ihres Sternzeichens nur begrenzt was anfangen können?

Die beweihräuchern sich doch immer selbst
weils kein anderer tut. Nachdem hier mal wieder 2 neue Negativthreats aufgemacht wurden, brauchen die das für ihr Wohlbefinden, diese Sensibelchen. hast Du denn etwa nicht gewußt, das Fische das tollste SZ unter der Sonne ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Oktober 2011 um 3:33
In Antwort auf vlad_12651932

Die beweihräuchern sich doch immer selbst
weils kein anderer tut. Nachdem hier mal wieder 2 neue Negativthreats aufgemacht wurden, brauchen die das für ihr Wohlbefinden, diese Sensibelchen. hast Du denn etwa nicht gewußt, das Fische das tollste SZ unter der Sonne ist

So ein Heuchler
@ochse. Jetzt habe ich die Schnautze voll und frage dich, wie es deinem Sohn geht und was deine Stier Ex macht, kommt sie gerade mit deiner Steinbockfrau gut zurecht und der Junge auch? Poppt ihr zu dritt und der Junge darf zuschauen, oder was?

Habe ich nur kopiert 10 Okt Stierforum

Hi Cat,
Du hörst coole Musik Aber nun zum Thema. Also ich finde das muß man differenzierter betrachten. Es kommt immer darauf an, wie man sich trennt oder welche Faktoren eine Rolle spielen. Also bei mir: Ich Stier, meine Ex-Frau Stier. Beide 17 Jahre verheiratet, dann getrennt. Heute sind wir die besten Freunde. Wenn einer Hilfe braucht, ist der andere da. Immer ! Damit muß auch meine jetzige Freundin klar kommen. Das geht auch ganz gut. Denn Sie weiß, dass wir einen gemeinsamen Sohn haben und sind beide erziehungsberechtigt. Bei Ihr ist es dasselbe. So das Eifersucht nicht im Spiel ist oder nur in verschwindend geringen Maße. Die kochen sogar zusammen. Ich habe meiner neuen Freundin gleich gesagt, das sie Teil meines Lebens ist und wegen dem Kurzen auch immer bleiben wird. Denn für das Kind ist es doch das Beste das Papa und Mama sich auch nachher gut verstehen. Schließlich sind ständige Absprachen nötig ohne hier ins Detail zu gehen. Aber selbst wenn der Junge nicht wäre, würden wir uns super verstehen. Da beide Stiere nicht so recht loslassen können. Warum nach 17 Jahren so tun als ob man sich nicht kennt. Warum der Hass? Ist es doch immerhin ein großes Stück gemeinsamen Weges und Teil der eigenen Vergangenheit. Ich muss aber betonen, alles nur noch rein platonisch. In der Ehe haben wir uns zuletzt nicht mal ansatzweise so gut verstanden wie jetzt.
Aber mal anders betrachtet: Wenn man nach kurzer Zeit auseinander geht, der eine Partner den anderen z.B. betrogen hat und man hat dann einen neuen lieben Partner, der natürlich eifersüchtig ist, sollte dann die EX wieder aufschlagen oder einen stalken, kann ich mir vorstellen, dass der totale Kontaktabbruch nötig ist um das neue Glück nicht zu gefährden. Da habe ich auch schon mal eine EX gegen die Wand laufen lassen und ihr gesagt, das ich keinen Kontakt mehr wünsche. Sie hats verbockt und ich war gerade glücklich in einer neuen Beziehung, die ich nie riskiert hätte. .... (Junge, Du bist/warst 17 Jahre mit der gleichen zusammen, muss ich dich als Fisch erinnern? Wer wollte dich da stalken? In welchem Jahrhundert lebst du?)... Da können wir bekanntlich stur sein. Aber wenn man sich im gegenseitigen Einvernehmen trennt, sollte es kein böses Blut geben. Meiner Meinung nach ist das also alles situationsabhängig. Und die Dauer der Beziehung ist auch nicht ausser acht zu lassen. Aber grundsätzlich ist es doch toll, wenn man danach normal miteinander umgehen kann. ich denke dass gerade viele Stiere das genauso sehen. Bin mal gespannt, wie die anderen Stiere das hier sehen. Tolles Thema Cat.

Wenn Du ehrlich gewesen wärst, hättest du bei Fischen gewinnen können. Das schreibst du am 10, oder 11 Oktober im Stierforum und möchtest an anderer Stelle den Max machen? Ist doch lächerlich, oder eher traurig.

Ein armseliger verlassener Boxer, der sich wichtig macht.

Dein Sohn braucht dich mehr als das Geschreibe, wenn es den gibt. Kann man sich bei dir nicht so sicher sein. Meine Tochter hat ihren Vater täglich. Ich schmeisse hier alles und laber nicht nur drüber. Da ich hier keine Freunde habe, die dir geschrieben haben könnten, war das auch nur ne Luftnummer?

Am Ende hättest du einen Fisch noch gerne als Freund.

Viel Spaß beim Suchen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Oktober 2011 um 10:26
In Antwort auf fuchur8

So ein Heuchler
@ochse. Jetzt habe ich die Schnautze voll und frage dich, wie es deinem Sohn geht und was deine Stier Ex macht, kommt sie gerade mit deiner Steinbockfrau gut zurecht und der Junge auch? Poppt ihr zu dritt und der Junge darf zuschauen, oder was?

Habe ich nur kopiert 10 Okt Stierforum

Hi Cat,
Du hörst coole Musik Aber nun zum Thema. Also ich finde das muß man differenzierter betrachten. Es kommt immer darauf an, wie man sich trennt oder welche Faktoren eine Rolle spielen. Also bei mir: Ich Stier, meine Ex-Frau Stier. Beide 17 Jahre verheiratet, dann getrennt. Heute sind wir die besten Freunde. Wenn einer Hilfe braucht, ist der andere da. Immer ! Damit muß auch meine jetzige Freundin klar kommen. Das geht auch ganz gut. Denn Sie weiß, dass wir einen gemeinsamen Sohn haben und sind beide erziehungsberechtigt. Bei Ihr ist es dasselbe. So das Eifersucht nicht im Spiel ist oder nur in verschwindend geringen Maße. Die kochen sogar zusammen. Ich habe meiner neuen Freundin gleich gesagt, das sie Teil meines Lebens ist und wegen dem Kurzen auch immer bleiben wird. Denn für das Kind ist es doch das Beste das Papa und Mama sich auch nachher gut verstehen. Schließlich sind ständige Absprachen nötig ohne hier ins Detail zu gehen. Aber selbst wenn der Junge nicht wäre, würden wir uns super verstehen. Da beide Stiere nicht so recht loslassen können. Warum nach 17 Jahren so tun als ob man sich nicht kennt. Warum der Hass? Ist es doch immerhin ein großes Stück gemeinsamen Weges und Teil der eigenen Vergangenheit. Ich muss aber betonen, alles nur noch rein platonisch. In der Ehe haben wir uns zuletzt nicht mal ansatzweise so gut verstanden wie jetzt.
Aber mal anders betrachtet: Wenn man nach kurzer Zeit auseinander geht, der eine Partner den anderen z.B. betrogen hat und man hat dann einen neuen lieben Partner, der natürlich eifersüchtig ist, sollte dann die EX wieder aufschlagen oder einen stalken, kann ich mir vorstellen, dass der totale Kontaktabbruch nötig ist um das neue Glück nicht zu gefährden. Da habe ich auch schon mal eine EX gegen die Wand laufen lassen und ihr gesagt, das ich keinen Kontakt mehr wünsche. Sie hats verbockt und ich war gerade glücklich in einer neuen Beziehung, die ich nie riskiert hätte. .... (Junge, Du bist/warst 17 Jahre mit der gleichen zusammen, muss ich dich als Fisch erinnern? Wer wollte dich da stalken? In welchem Jahrhundert lebst du?)... Da können wir bekanntlich stur sein. Aber wenn man sich im gegenseitigen Einvernehmen trennt, sollte es kein böses Blut geben. Meiner Meinung nach ist das also alles situationsabhängig. Und die Dauer der Beziehung ist auch nicht ausser acht zu lassen. Aber grundsätzlich ist es doch toll, wenn man danach normal miteinander umgehen kann. ich denke dass gerade viele Stiere das genauso sehen. Bin mal gespannt, wie die anderen Stiere das hier sehen. Tolles Thema Cat.

Wenn Du ehrlich gewesen wärst, hättest du bei Fischen gewinnen können. Das schreibst du am 10, oder 11 Oktober im Stierforum und möchtest an anderer Stelle den Max machen? Ist doch lächerlich, oder eher traurig.

Ein armseliger verlassener Boxer, der sich wichtig macht.

Dein Sohn braucht dich mehr als das Geschreibe, wenn es den gibt. Kann man sich bei dir nicht so sicher sein. Meine Tochter hat ihren Vater täglich. Ich schmeisse hier alles und laber nicht nur drüber. Da ich hier keine Freunde habe, die dir geschrieben haben könnten, war das auch nur ne Luftnummer?

Am Ende hättest du einen Fisch noch gerne als Freund.

Viel Spaß beim Suchen

Falsche Interpretation
nicht verlassener-ich habe verlassen
nicht Boxer-sondern Thaiboxer
ein Fisch gerne zum Freund-falsch.
poppen zu dritt-falsch,wir holen noch die Nachbarin dazu.

Aber Du raffst nichts, ich weiß.Lies mal den Fred richtig worum es da geht.Es ist schön, wenn man nicht im Hass auseinander geht. Bist Du nicht zu in der age, ich weiß.Du bist der von Hass zerfressenste Typ der mir je unter gekommen ist.
Bei mir ist love,peace and Harmony angesagt.
Während die Mädels kochen, spiele ich mit meinem Sohn. Und nein er guckt beim poppen nicht zu. Gehst bei Dir nur ums poppen oder was? Ach ja Fische und Ihre Triebe, schon vergessen.
Das Du hier keine Freunde hast wundert mich nicht.
Hey Kleiner, mit Dir spielt wohl keiner.
ich heiße Kalle, mit mir spielen se alle.
Sogar meine Ex kann nicht böse auf mich sein-Tja Stier Charme halt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Oktober 2011 um 18:20

Bedürfnis nach Harmonie?
Sorry, aber jetzt muss ich wirklich lachen.

Wenn man Harmonie möchte, müsste man zuerst mal aufhören immer nur zu schimpfen, zu zicken und den anderen für irgendwelche Dinge verantwortlich zu machen, die man selbst verbockt hat.

Sensibel? Verständnis? Aber nur wenns um den Fisch selbst geht. Bei anderen ist von Sensibilität oder Verständnis absolut nichts zu spüren. Ihr hackt auf einem rum und jammert dann, wenn man euch lieber aus dem Weg geht.

Phantasie? Ja, und zwar eine ganze Menge. Sonst könnte man anderen Menschen wohl auch nicht so viel verrückte Dinge unterstellen und dann noch glauben das wäre wirklich so passiert.

Es wäre doch mal schön, wenn auch die Fische merken würden, wann sie zu weit gegangen sind. Merkt ihr aber nicht. In so eine Seele will ich gar nicht gucken. Is mir zu dunkel dort.

Und ähm... Fische sind doch ständig überfordert. Ich wusste gar nicht, dass es da auch noch andere Gefühlszustände gibt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2011 um 15:26
In Antwort auf an0N_1291102699z

Bedürfnis nach Harmonie?
Sorry, aber jetzt muss ich wirklich lachen.

Wenn man Harmonie möchte, müsste man zuerst mal aufhören immer nur zu schimpfen, zu zicken und den anderen für irgendwelche Dinge verantwortlich zu machen, die man selbst verbockt hat.

Sensibel? Verständnis? Aber nur wenns um den Fisch selbst geht. Bei anderen ist von Sensibilität oder Verständnis absolut nichts zu spüren. Ihr hackt auf einem rum und jammert dann, wenn man euch lieber aus dem Weg geht.

Phantasie? Ja, und zwar eine ganze Menge. Sonst könnte man anderen Menschen wohl auch nicht so viel verrückte Dinge unterstellen und dann noch glauben das wäre wirklich so passiert.

Es wäre doch mal schön, wenn auch die Fische merken würden, wann sie zu weit gegangen sind. Merkt ihr aber nicht. In so eine Seele will ich gar nicht gucken. Is mir zu dunkel dort.

Und ähm... Fische sind doch ständig überfordert. Ich wusste gar nicht, dass es da auch noch andere Gefühlszustände gibt.

Da
ist aber Jemand ganz schön frustriert...
Ist dir ein davongeschwommen ?


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2011 um 22:40
In Antwort auf vlad_12651932

Falsche Interpretation
nicht verlassener-ich habe verlassen
nicht Boxer-sondern Thaiboxer
ein Fisch gerne zum Freund-falsch.
poppen zu dritt-falsch,wir holen noch die Nachbarin dazu.

Aber Du raffst nichts, ich weiß.Lies mal den Fred richtig worum es da geht.Es ist schön, wenn man nicht im Hass auseinander geht. Bist Du nicht zu in der age, ich weiß.Du bist der von Hass zerfressenste Typ der mir je unter gekommen ist.
Bei mir ist love,peace and Harmony angesagt.
Während die Mädels kochen, spiele ich mit meinem Sohn. Und nein er guckt beim poppen nicht zu. Gehst bei Dir nur ums poppen oder was? Ach ja Fische und Ihre Triebe, schon vergessen.
Das Du hier keine Freunde hast wundert mich nicht.
Hey Kleiner, mit Dir spielt wohl keiner.
ich heiße Kalle, mit mir spielen se alle.
Sogar meine Ex kann nicht böse auf mich sein-Tja Stier Charme halt

Wer

ist fred? du sach mal stierchen - waren deine eltern geschwister?

herzlich C

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2011 um 22:47
In Antwort auf yakim_12089378

Wer

ist fred? du sach mal stierchen - waren deine eltern geschwister?

herzlich C

Nee

der geht anders - alle pissen in de rinne ausser Kalle - der liegt drinne

herzlich C

so war mein letzter - ich geb jetzt ruhe - tschüß mein geliebter stier - chen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Oktober 2011 um 8:11
In Antwort auf jelca2011

Da
ist aber Jemand ganz schön frustriert...
Ist dir ein davongeschwommen ?



warum Applaus ? Da kann sie sich doch glücklich schätzen, wenn es so wäre, das sie den los ist. Kommen mit Sicherheit viel bessere Zeiten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Oktober 2011 um 9:17
In Antwort auf yakim_12089378

Nee

der geht anders - alle pissen in de rinne ausser Kalle - der liegt drinne

herzlich C

so war mein letzter - ich geb jetzt ruhe - tschüß mein geliebter stier - chen


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Oktober 2011 um 10:08
In Antwort auf yakim_12089378

Wer

ist fred? du sach mal stierchen - waren deine eltern geschwister?

herzlich C

Katoey
thau rai pra tscha tschon mi baan tinai tur gam nan
gee katoey chai dam

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Oktober 2011 um 20:24
In Antwort auf vlad_12651932


warum Applaus ? Da kann sie sich doch glücklich schätzen, wenn es so wäre, das sie den los ist. Kommen mit Sicherheit viel bessere Zeiten.

Sie denkt wohl
er wäre mir davongeschwommen und applaudiert deswegen. Aber da muss ich leider enttäuschen. Andere Menschen können auch schwimmen und der Fisch schleicht nun wie ein Löwe um seine "Beute" herum. Der hat noch nicht mal seine Badehose gefunden. Aber ich bin schon irgendwo im weiten Ozean verschwunden. Und ich schwimme schneller als er.


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen