Home / Forum / Astrologie & Esoterik / WM, ein Herzensbrecher?

WM, ein Herzensbrecher?

4. April 2008 um 19:46

Hatte erst vor kurzem das Vergnügen mit einem WM...
Der mir (Stz. Jungfrau) nur Verwirrung und ein leicht gekränktes Herz brachte^^ Hab ihn eigentlich nie wirklich überwunden, er ist und bleibt für mich ein unlösbares Rätsel, welches mir hin und wieder im Kopf rumschwirrt.
Naja nun zum WM Nr.2 den ich vor 3 Wochen kennengelernt habe und der es mir in kürzester Zeit angetan hat. Er ist wie sein Vorgänger ziemlich redegewandt und scheint ein Meister im Flirten zu sein.
Als wir uns das erste Mal auf einer Party trafen, ging er gleich aufs Ganze... Berührte mich ständig, streichelte mich, wand mir seine ganze Aufmerksamkeit zu, er war ziemlich selbtsicher udn gab mir das gefühl die begehrteste Frau an dem Abend zu für ihn zu sein ...
Jedoch nachdem es mir nicht mehr so gut ging und meine Stimmung in den Keller sank, ich vorhatte nach Hause zu gehen, bot er mir an mich heimzubringen...
Ich war von seiner stark draufgängerischen Art leicht überfordert und fragte ne Freundin, die ihn schon länger kennt nach ihrer Meinung über ihm.
Sie riet mir sofort von ihm ab! Meinte er wär ein totaler Herzensbrecher, amüsiert sich mit jeder ohne auch nur ein Funken Gefühl zu investieren und hätte ständig andere Frauen in seinen Armen.
Ich wollts nicht wahrhaben, war wegen ihm ja schon total durcheinander, aber auch ziemlich fasziniert. Darauf holte die Freundin noch ne Bekannte zur Stelle, nur damit diese mir das gleich sagte. Für ein kurzes Vergnügen wär er der Richtige, aber für was Längeres solle ich ihn mir gleich aus dem Kopf schlagen.
Da ich mir nach nem untreuen Waage-Mann vorgenommen habe, mich vor Männer solchen Rufes in Acht zu nehmen, ließ ich ihn anfangs abblitzen, konnte aber im Endeffekt nicht wiederstehen. Nach der Party verbrachten wir noch 2 weitere Stunden gemeinsam, wobei ich ihm diese Vorwürfe an den Kopf warf und er mir darauf keine plausible Antwort geben wollte, sondern eher schmollte. Desweiteren versuchte er ständig (und das ziemlich sturr, da ich seine Annäherungsversuche ablehnte) mir Nahe zu kommen. Die ganze Sache verbunden mit süßen, schmeichelnden Worten, denen ich (Asz. Waage) kaum widerstehen kann... Nichtsdestotrotz blieb ich abweisend.
Ich war mir unsicher, ob das die richtige Entscheidung war und schrieb ihm mitten in der Nacht, dass ich nicht weiß, was ich von ihm halten soll, denn zuvor hab ich ihn sehr ins Herz geschlossen, aber das was ich von ihm höre, passt zu dem Bild, welches ich mir an dem Abend gemacht habe...
Er anwortete mir sofort und zwar, dass er selber grad von mir ziemlich verwirrt sei und nicht verstehe, warum ich so mit ihm geflirtet hätte, um ihm dann doch die kalte Schulter zu zeigen, er bräuchte nun Zeit zum nachdenken und meldet sich am nächsten Tag.
Gesagt getan, er meldete sich tatsächlich am Abend: entschuldigte sich für die eher unerfreuliche gestrige Nacht und bat mich um eine zweite Chance, den er wolle nicht, dass so ne doofe Geschichte unsre Beziehung (ja er spricht irgendwie ständig von Beziehung, wobei ich das nicht ernst nehmen kann, da ihm auch Sätze wie "Es tut mir Leid" einfach ohne es wirlich zu meinen aus dem Mund rutschen) zerstört, bevor wir uns wirklich kennengelernt haben.
Ich reagierte, wie es so meine Art ist, anfangs recht abweisend, was ihn von neuem abgeschreckt zu haben scheint.
Bot ihm dann aber den Mittwoch als Treffen an. Er reagierte nicht mehr darauf.
Ich dachte er würde sich in den 3 Tagen bis zum Mittwoch noch melden, da er ja zu beginn so nen Kampfgeist zeigte. Dem war leider nicht so
Traurig und enttäuscht (aber in der zeit merkte ich, dass er mir wohl mittlerweile mehr bedeutet als ich mir zu gestehen wollte) schreib ich ihm am Mittwochabend, dass ich "maßlos enttäuscht wäre"....
Ich weiß, dass er beide Nachrichten erhielt.
Er ging aber auf keine mehr ein =(
So nun sitze ich hier an einem Freitagabend und hoffe endlich wieder von ihm zu hören. Vor dem blöden letzten Samstagabend hörten wir ne wochelang täglich voneinander und nun seit 5 Tagen vollkommene Stille.
Wie soll ich mich nun verhalten?
Melde werde ich mich vorerst erstmal nicht mehr! Wohl eher hoffen, dass er dies tut!
Oder wärs besser ihn zu gar vergessen? Sämtliche Freunde sind gegen seine bekannt berüchtigten Spielchen.
Aber ehrlich gesagt, ist es mittlerweile zu spät, er ist mir schon zu wichtig geworden.
Hab ich ihn nun vergrault?
Weil ich ihm ständig sein herzbrecherisches Verhalten vorgworfen habe und meinte mit solchen Typen nicht verkehren zu wollen.
Wobei er sich ja trotzdem bei mir gemeldet hat... Doch nun doch nicht mehr?
hab ich ihn schon verloren?

sorry ich weiß ich schreib immer Romane, wenn ich erstmal mim tippen anfange :P
wäre für ein wenig rat sehr dankbar
lg

Mehr lesen

4. April 2008 um 20:15

Du hast nicht verloren...
eher an Erfahrung gewonnen.
Bibber nicht danach, dass er sich meldet.
Man kann es nicht sagen.
Er lebt in einer anderen Welt.
Du musst es fuer Dich ausmachen, und selbst am eigenen Leibe
spueren, tja, wenn er sich nicht meldet, Du hast nicht verloren!!

Alles Gute
Charly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 20:48

Auf keinen Fall...
vergessen,einen Wassermann sollte man niemals vergessen-ich weiß ich bin für diese Aussagen in euren Augen noch ein bisschen zu jung-aber in solchen Sachen bin ich mehr als erfahren...würde ich mal ganz frech behaupten=)
Außerdem solltest du nicht auf deine Freunde hören,auch wenn sie es nur gut meinen.
Du hast dir ein Bild von ihm gemacht und festgestellt das du ihn nicht vergessen kannst,also lass dich nicht unterkriegen und versuche ihn ein bisschen "zappeln" zu lassen,du wirst sehen wenn er Interessean dir hat dann kommt er von ganz alleine=)
Das klappt zumindestens bei mir..und in meinen Augen sind Wassermann-geborene die besten der Welt=)

PS:Mein Sternzeichen ist Krebs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 21:42

Hmm
ich hoff mal nicht du bist Anfang 20 und kommst aus München...ansonsten könnte ich WM Nr. 1 sein...hab bei mir da wohl bei einer Jungfrau-Dame vor einiger Zeut bisschen mist gebaut obwohl ich das garnicht wollte...

naja jetzt mal zu deinem Problem...
wie ichs immer sage...Sternzeichen hin oder her...ich lass es lieber einfach nur um nen Menschen gehen...

ich kann nur das beurteilen was ich in deinem Text lese, aber auch wenns nicht ganz das ist was du hören willst... das was du beschreibst hört sich durchaus eher nach einem Mann an, der nicht auf der Suche nach was längerfristigem ist...

egal wie er wirklich ist...ich hab die Erfahrung gemacht, dass die meisten Menschen andere Menschen sehr gut einschätzen können...aber nur ganz am Anfang, bevor sich der Kopf einschaltet...

wenn ich das jetzt hier interpretiere, denk ich mir, dass du viel mehr negatives über ihn aufzählst, was dir selber aufgefallen ist, als positives und dass du seine Verhaltensweisen nicht wirklich als vertrauenswürdig empfindest und eher verunsichert bist...

wenns nur um die Entscheidung geht ob du ihn streichen sollst von der Liste oder nicht, würde ich die Zeit in der du auf ein Zeichen wartest eher dazu nutzen um wirklich abzuwägen, was an ihm real und vertrauenwürdig erscheint und was einfach schöne Worte von einem guten Redner sein können...denn das dürften die meinsten WM ganz gut hinbekommen...im Reden schwingen macht uns so schnell niemand was vor

ob du ihn vergrault hast oder nicht...ich denk nicht...zumindest bei mir ist es so, wenn ich was möchte und nicht bekomme, kann es durchaus vorkommen, dass ich mich erstmal abwende, weil es im Endeffekt zu langweilig wird...irgendwann will ich halt Resultate sehen, ob das jetzt bei der Arbeit, in der Uni oder auch bei zwischenmenschlichen Kontakten ist...

aber genauso wie ich mich dann relativ schnell irdengwas anderem oder jemandem zuwende, sobald ich wieder mit dem davorigen konfrontiert werde, bin ich wieder Feuer und Flamme, weil ich ganz genau weiß dass es da etwas gibt, das ich nicht ergründen konnte und das ist dann noch interessanter...

es kann natürlich sein, dass er so oder so nur auf ne Bettnummer aus ist und gerade dadurch, dass er anscheinend gut mit Frauen umgehen kann einfach nicht schnell genug bei dir zum Zuge gekommen ist und sich deswegen lieber leicheteren Opfern zuwendet...

ich denk aber, dass er durchaus noch Interesse an dir hat...von welcher Art wirst du aber wohl nur live feststellen können

ich hoff mal das war jetzt zumindest irgendwie nützlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2008 um 13:53
In Antwort auf juhana_12054292

Hmm
ich hoff mal nicht du bist Anfang 20 und kommst aus München...ansonsten könnte ich WM Nr. 1 sein...hab bei mir da wohl bei einer Jungfrau-Dame vor einiger Zeut bisschen mist gebaut obwohl ich das garnicht wollte...

naja jetzt mal zu deinem Problem...
wie ichs immer sage...Sternzeichen hin oder her...ich lass es lieber einfach nur um nen Menschen gehen...

ich kann nur das beurteilen was ich in deinem Text lese, aber auch wenns nicht ganz das ist was du hören willst... das was du beschreibst hört sich durchaus eher nach einem Mann an, der nicht auf der Suche nach was längerfristigem ist...

egal wie er wirklich ist...ich hab die Erfahrung gemacht, dass die meisten Menschen andere Menschen sehr gut einschätzen können...aber nur ganz am Anfang, bevor sich der Kopf einschaltet...

wenn ich das jetzt hier interpretiere, denk ich mir, dass du viel mehr negatives über ihn aufzählst, was dir selber aufgefallen ist, als positives und dass du seine Verhaltensweisen nicht wirklich als vertrauenswürdig empfindest und eher verunsichert bist...

wenns nur um die Entscheidung geht ob du ihn streichen sollst von der Liste oder nicht, würde ich die Zeit in der du auf ein Zeichen wartest eher dazu nutzen um wirklich abzuwägen, was an ihm real und vertrauenwürdig erscheint und was einfach schöne Worte von einem guten Redner sein können...denn das dürften die meinsten WM ganz gut hinbekommen...im Reden schwingen macht uns so schnell niemand was vor

ob du ihn vergrault hast oder nicht...ich denk nicht...zumindest bei mir ist es so, wenn ich was möchte und nicht bekomme, kann es durchaus vorkommen, dass ich mich erstmal abwende, weil es im Endeffekt zu langweilig wird...irgendwann will ich halt Resultate sehen, ob das jetzt bei der Arbeit, in der Uni oder auch bei zwischenmenschlichen Kontakten ist...

aber genauso wie ich mich dann relativ schnell irdengwas anderem oder jemandem zuwende, sobald ich wieder mit dem davorigen konfrontiert werde, bin ich wieder Feuer und Flamme, weil ich ganz genau weiß dass es da etwas gibt, das ich nicht ergründen konnte und das ist dann noch interessanter...

es kann natürlich sein, dass er so oder so nur auf ne Bettnummer aus ist und gerade dadurch, dass er anscheinend gut mit Frauen umgehen kann einfach nicht schnell genug bei dir zum Zuge gekommen ist und sich deswegen lieber leicheteren Opfern zuwendet...

ich denk aber, dass er durchaus noch Interesse an dir hat...von welcher Art wirst du aber wohl nur live feststellen können

ich hoff mal das war jetzt zumindest irgendwie nützlich

^^
@strainone: alter stimmt, wohnort aber nicht
und danke für deine ausführliche Antwort
was meinem WM betrifft, ja ich hab gestern wieder von ihm gehört.
er hat sich gleich dafür entschuldigt, dass er unter der Woche kaum Zeit hatte sich zu melden.
Und mir vorgeschlagen ihn auf den Geburtstag von einem Kumpel zu begleiten.
Da ich da wohl eher kaum jemanden kennen würde, hab ich leider abgelehnt und war selber mit Freunden unterwegs.
Dabei erfuhr ich auch, dass seine Ex mit ihrem jetzigen Freund Schluss gemacht hat, da sie noch immer was für "meinen" WM empfindet und leider Gottes musste sie ja auch auf der Feier sein
Daraufhin hat mich dann den Großteil des Abends die Eifersucht gequält.
Weil ich ja dank euch erfahren habe, dass Wm sich gerne leichtere "Opfer" suchen, wenns mit der einen nicht klappt.
Und nun hoff ich von Neuem von ihm zu hören
hab mich übrigens auch dazu entschieden nicht auf andere zu hören :P sondern mich auf ihn einzulassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 0:46

Okay
also das mit meinem WM hat sich nun endgültig erledigt!!!!
er ist tatsächlich so ein Flittchen (sry aber ich bin grad am boden zerstört und wütend), wie mir gesagt wurde.
Er hats geschafft mich in ein tiefes Loch zu werfen.
hab dank ihm so viele Tränen vergossen wie schon seit meinem Waage typen nicht mehr !!!!
ich war also angeblich das mädchen, wegen dem er nicht mehr ruhig schlafen kann, das er einfach nur bei sich haben wollte, dank der er die welt nicht mehr verstand.
sagt er mir gestern abend tatsächlich wie gern er mich sehen wolle und ich ihn zu dieser scheiß-feier begleiten solle. und dann sowas!
wie gesagt ich erfuhr auch, dass seine ex dort aufzufinden wäre.
hatte den ganzen abend ein mulmiges gefühl.
wollte schon alleine nachkommen, um mich zu vergewissern.
vorallem wenn typen versprechen sich zu melden und es dann doch vergessen, geschieht wohl anscheinend immer etwas!
ja nun zum ereignis:
hab heute noch ganz nett mit seinem besten freund gesprochen, über sein mädchen und wie es zurzeit mit meinem Wm läuft ohne das er auch nur ein wort drüber verloren hat was tatsächlich passiert ist. naja vllt weiß er auch von nix!
jedenfalls les ich so ein gespräch von seiner ex mit nem guten kumpel von mir mit.
darin erwähnt sie, dass sie beide ihm bett gelandet wären.
sich komplett entkleidet hätten, er dann aber doch zögerte und zu ihr meinte, dass ers lieber langsam angehen wolle. 10min später es sich aber doch anders überlegt hat!
da ist er nun, der typ der so lieb und fürsorglich um mich gekämpft hat, mich unbedingt wiedersehen wollte....
und nun hat er aus mir einen heulenden klumpen gemacht.
als ob, dies nicht schon reichen würde, nimmt sich diese schlampe (sry bin grad sehr aufgewühlt)/ seine ex raus, ihren mudn über mich zu zerreissen.
wie sehr sie mich doch hassen würde, da ICH mich an ihn rangemacht haben sollte (wer hat wen angegraben )
dabei hab ich mit der noch nie ein wort gewechselt.
also ich bin grad zu tiefst am boden zerstört!!!
kann ihn aber trotzdem nicht vergessen. will ihm und vorallem dieser dame eins auswischen ! fragt sich nur wie.
noch weiß ja er nicht, dass ich es weiß, ich könnte mich ja blöd stellen und ihn so weit bringen wie ich will...
wobei ich insgeheim, hoffe dass es dafür ne plausible erklärung gibt und alles gut wird.
ich weiß grad echt nicht mehr weiter!?
für rat wär ich sehr dankbar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 20:12
In Antwort auf erna_12654516

Okay
also das mit meinem WM hat sich nun endgültig erledigt!!!!
er ist tatsächlich so ein Flittchen (sry aber ich bin grad am boden zerstört und wütend), wie mir gesagt wurde.
Er hats geschafft mich in ein tiefes Loch zu werfen.
hab dank ihm so viele Tränen vergossen wie schon seit meinem Waage typen nicht mehr !!!!
ich war also angeblich das mädchen, wegen dem er nicht mehr ruhig schlafen kann, das er einfach nur bei sich haben wollte, dank der er die welt nicht mehr verstand.
sagt er mir gestern abend tatsächlich wie gern er mich sehen wolle und ich ihn zu dieser scheiß-feier begleiten solle. und dann sowas!
wie gesagt ich erfuhr auch, dass seine ex dort aufzufinden wäre.
hatte den ganzen abend ein mulmiges gefühl.
wollte schon alleine nachkommen, um mich zu vergewissern.
vorallem wenn typen versprechen sich zu melden und es dann doch vergessen, geschieht wohl anscheinend immer etwas!
ja nun zum ereignis:
hab heute noch ganz nett mit seinem besten freund gesprochen, über sein mädchen und wie es zurzeit mit meinem Wm läuft ohne das er auch nur ein wort drüber verloren hat was tatsächlich passiert ist. naja vllt weiß er auch von nix!
jedenfalls les ich so ein gespräch von seiner ex mit nem guten kumpel von mir mit.
darin erwähnt sie, dass sie beide ihm bett gelandet wären.
sich komplett entkleidet hätten, er dann aber doch zögerte und zu ihr meinte, dass ers lieber langsam angehen wolle. 10min später es sich aber doch anders überlegt hat!
da ist er nun, der typ der so lieb und fürsorglich um mich gekämpft hat, mich unbedingt wiedersehen wollte....
und nun hat er aus mir einen heulenden klumpen gemacht.
als ob, dies nicht schon reichen würde, nimmt sich diese schlampe (sry bin grad sehr aufgewühlt)/ seine ex raus, ihren mudn über mich zu zerreissen.
wie sehr sie mich doch hassen würde, da ICH mich an ihn rangemacht haben sollte (wer hat wen angegraben )
dabei hab ich mit der noch nie ein wort gewechselt.
also ich bin grad zu tiefst am boden zerstört!!!
kann ihn aber trotzdem nicht vergessen. will ihm und vorallem dieser dame eins auswischen ! fragt sich nur wie.
noch weiß ja er nicht, dass ich es weiß, ich könnte mich ja blöd stellen und ihn so weit bringen wie ich will...
wobei ich insgeheim, hoffe dass es dafür ne plausible erklärung gibt und alles gut wird.
ich weiß grad echt nicht mehr weiter!?
für rat wär ich sehr dankbar!

Da gibt es keine plausible Loesung!
Sammel Dich und hol` Dich raus aus dem Tief,
lebe Dein Leben und ignoriere ihn!
Die Beiden sind es nicht wert sich zu "raechen",
so ein Bloedsinn, werde mal nicht kindisch.
Ja, es tut weh, doch next time, da biste vorsichtiger,
selbstbewusster!

Alles Gute und viel Kraft!
Charly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club