Home / Forum / Astrologie & Esoterik / WM macht unerwartet Schluss

WM macht unerwartet Schluss

1. April 2018 um 14:31 Letzte Antwort: 1. April 2018 um 17:08

hey mein ex Freund hat vor ca einer Woche mit mir Schluss gemacht und ich versuche immer noch den Grund dafür zu verstehen und rauszukriegen, ob noch Hoffnung besteht um ihn zu kämpfen, vielleicht hatte hier ja jemand so eine ähnliche Situation und kann mir helfen.
wir waren 3 Monate in einer Beziehung und hatten davor auch schon 3 Monate sehr engen Kontakt, wir haben uns immer super verstanden, haben viel miteinander unternehmen und uns nie gestritten. Er hat mir auch öfter von sich aus gesagt wie glücklich er mit mir ist und dass ihn vorher noch nie eine Frau so sehr den Kopf verdreht hat wie ich. Als ich dann im Urlaub war und er ziemlich gestresst von seiner Arbeit war, weil der Job ihm keinen Spaß macht und ich ihn darauf angesprochen habe, weil ich das Gefühl hatte, dass er sich nicht auf meine Rückkehr freut, hat er gemeint, dass er ehrlich zu mir sein will und dass er im Moment einfsch nicht bereit ist für eine Beziehung. Wir haben dann 2 Tage später mit einander telefoniert und konnten uns auch ganz normal unterhalten und ich hbe ihn versucht zu verstehen. Er meinte dass er einfach lieber alleine ist und den Verpflichtungen einer Beziehung nicht nachkommen kann und möchte und dass er es nicht gewohnt ist, dass jemand für ihn da ist und er seine Probleme und alles immer lieber alleine löst, da er nie ein gutes Verhältnis zu seinen Eltern hatte. Er meinte aber auch dass es ihm auch nicht leicht fällt und er mich vermisst und immer noch sehr gerne hat. Allerdings meinte er auch dass er die ganzen letzten 3 Monate nicht voll bei der Sache war und er eigentlich von Anfang an keine Beziehung wollte, es aber versucht hat und das ist der einzige Punkt dem ich ihm nicht ganz glauben kann, weil so viele Treffen von ihm ausgingen und er mir so oft gesagt hat wie er mich vermisst und wie er die Zeit mit mir genießt. Sowas sagt man doch nicht, wenn man von Anfang an keine Beziehung möchte
wir haben uns dann darauf geeinigt, dass wir befreundet bleiben weil wir uns beide noch wichtig sind.
zwei Tage später hat er mich dann gefragt, ob ich mich über ein Geburtstagsgeschenk freuen würde und er schreibt teilweise auch so, als wäre nie etwas gewesen.
ich bin nun verwirrt und weiß nicht was ich davon halten soll und versuche das alles immer noch zu verstehen
ich meinte zu ihm dass ich seine Entscheidung auch akzeptiere, aber sie nicht verstehe und ich ihn nicht versuche umzustimmen, sondern das wenn überhaupt von ihm ausgehen müsste. 
Kann es sein, dass er sich selber nicht ganz bewusst ist was er will oder dass er Angst hat verletzt zu werden oder was kann sein Grund für seine plötzliche Trennung und sein Verhalten sein und gibt es vielleicht irgendwann wieder eine Chance für uns?

Mehr lesen

1. April 2018 um 17:08

dass ea nicht gepasst hat stimmt ja aber so nicht, er meinte ja immer wieder dass alles gepasst hat und er sich nicht beklagen kann, aber er allgemein einfach keine Beziehung führen kann und nicht bereit dafür ist, egal mit welcher Person. 
Und wieso will er mir dann was zum geburtstag schenken, wenn es angeblich nicht gepasst hebn sollen, macht für mich dann keinen sinn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schütze frau / jungfrau mann
Von: steve19921
neu
|
26. März 2018 um 4:22
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram