Home / Forum / Astrologie & Esoterik / WM und Stierfrau!??Ob das gut geht!?

WM und Stierfrau!??Ob das gut geht!?

17. Januar 2008 um 22:19

Hallo erstmal an alle,

ich habe eine kleine Geschichte zu erzählen, über die ich mir gerade arg den Kopf zerbreche.
Habe über das Internet einen Wassermann- Mann kennen gelernt. Mein erster übrigens.

(hatte gelesen, dass die Kombi aus Wassermann und Stier nicht unbedingt die Beste ist,... was mich aber nicht abschreckt)

... nun wieder zur Geschichte:

Hab ihn wie gesagt im Inet kennen gelernt vor etwa einem Monat...am selben Abend gleich bei msn geaddet... und ein Telefonat mit ihm geführt... über einige Stunden.Er erzähle viel aus seinem Leben, ich von meinem... es war sehr schön, weil wir die selben Gedankengänge hatte, er hat was gedacht, ich es ausgesprochen und umgekehrt.
Danach war funkstille, er hatte ärger mit seinem Telefonanbieter.... ich konnte ihn nicht mehr erreichen und er sich bei niemandem melden.
Dann kam eine Nachricht von ihm, er erklärte was passiert sei, dass er sich melden würde, und ich solle ihn nicht vergessen.

Wir hatten dann weiterhin tollen Kontakt, über Mail und Telefon, wobei er sich telefonisch bisher vielleicht ein einziges Mal bei mir gemeldet hat.

Irgendwann wurde er komisch.... und auf einmal kam ein Spruch: "Ich mag dich mehr" ... lass es doch zu...!
Da war ich erstmal irritiert...ich wusste nicht was ich sagen sollte und habe meine Unsicherheit mit Humor überspielt...er hat es falsch aufgefasst und war bockig, bis ich es aufklärte, warum und wieso... ich war immer bemüht, ehrlich zu ihm zu sein.

Kurz nach Weihnachten war ich in seiner Gegend... ein alter Bekannter hatte mich über Silvester abgeholt und ich konnte ihn auch dazu überreden, uns mit dem Wassermann zu treffen....es war ein lustiger Abend... mit tiefen Blicken... und wie geahnt, großer Sympathie.
Leider hatte ich den Fehler begangen, 2 Männer zusammen zu führen die beide an mir interessiert sind..!

Leider kam es auch dazu, dass ich mit dem anderen Mann etwas hatte..., eigne Dummheit, klar... aber ich war mir meiner Gefühle zu dem WM nicht bewusst und durch sein teils doch oft kühles Verhalten verunsichert und irrtiert und habe mir die Sache ausgeredet... wahrscheinlich deshalb auch die Affäre mit meinem Bekannten....!

Dies habe ich dem WM erzählt... hatte mir nichts dabei gedacht.... und er hat sich komplett zurück gezogen. Teilweise einfach Gespräche abgebrochen und aufgelegt... ich habe ihm geschrieben, dass es mir sehr leid tut wenn ich ihn verletzt habe, und mir jetzt im Klaren bin, dass ich mehr will von ihm, mir das nur nicht eingestehen konnte aus Angst, verletzt zu werden oder Gefühle zu zu lassen die am Ende doch nur wieder schädlich sind und mich kaputt machen... wir wohnen ja auch nicht gerade nah bei einander....schlappe 350 km trennen uns. Jedenfalls habe ich ihm gesagt, dass ich keine Gefühle für den anderen Mann habe, aber für ihn schon...und wie ich ihm beweisen kann, dass es mir ernst ist. Ich habe teils heftig weinen müssen wegen der Sache, auch vor ihm..., dann kamen wieder Sprüche wie "ich liebe deine Tränen, weil sie ehrlich sind" ... oder "ich will dich".... dann war er wieder Eisklotz... und das geht jetzt hin und her... absolutes Gefühlschaos.... er verzeiht mir meinte er, bräuchte aber Zeit diese Sache zu verdauen... und dass das Vetrauen erstmal beschädigt sei...!
Jedes Mal wenn ihm nicht passt, was ich sage, legt er einfach auf oder legt dann den Hörer daneben...!

Anfang Februar habe ich Urlaub und will zu ihm fahren, habe auch das Bahnticket schon...
Er ist zwar kühler geworden... aber will tatsächlich immer noch das ich ihn besuchen komme.
Ich verstehe das alles nicht.... und weiß nicht ob ich mich darauf einlassen soll... bzw. bin ich mir über seine Gefühle nicht im Klaren, geschweige denn über meine Eigenen... das ganze ist so verwirrend.

Mein Herz will ihn definitiv, aber mein Kopf redet es mir aus, und sagt mir, dass es wieder schief gehen, und sehr weh tun wird.

Ich muss dazu sagen, ich bin vorgeschädigt,... habe eine Persönlichkeitsstörung...spezifisch... Borderline Syndrom und Posttraumatische Symptome... deshalb fällt es mir schwer mit Gefühlen umzugehen.
Das weiß er aber alles... ich würde ihm gerne vertrauen und mich der Sache hin geben, habe aber schreckliche Angst, weil ich nicht weiß, was er tatsächlich von mir möchte.

Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen...ich würde mich sehr freuen... weiß nämlich nicht weiter... und wie ich mich verhalten bzw. was ich denken soll.

Ok,... ist wahrscheinlich etwas umpfangreich geworden aber ich hoffe, ihr verzeiht mir das und freue mich auf eure Kommentare.

lg, MrsSarcasm


Mehr lesen

19. Januar 2008 um 3:19

Ich bin mir da nicht so sicher....^^
...wie gesagt, selbst nach der Aktion kamen immer kleine Bekundungen von ihm... er hat sich zwar im allgemeinen zurück gezogen, aber trotzdem kommen immer noch kleine bemerkungen.er meinte, er braucht halt zeit... aber ich denke nicht, dass aus uns was wird, dafür ist meine angst zu groß, ständig um ihn bangen zu müssen. ich brauche keinen sprunghaften mann sondern jemandem auf den ich mich voll und ganz verlassen kann.... der mir sicherheit gibt, gerade bei meiner krankheit.

was mich einfach stört, ist die nicht sonderlich vorhandene eigeninitiative, wo ich der meinung bin, dass er sich garnicht so sonderlich für mich interessieren kann, sonst würde er sich ja auch mal von allein melden.

anders herum fragt er mich ständig wann ich ihn wieder anrufe, oder beschwert sich, dass ich nicht solange mit ihm sprechen kann....!
vorhin kam sogar ein spruch, ob ich in seine nähe ziehen würde, wenn mehr daraus werden sollte. da war ich erstmal schockiert.( naja eigentlich war es eher ein "wann ziehst du nun hier her??)

dann fragte er mich, ob ich meiner besten freundin nicht seine telenr. geben kann, ich fragte warum....er antwortete nicht....er fragte immer wieder und dann habe ich dafür gesorgt, dass sie ihn tatsächlich angerufen hat.das gespräch war nur kurz, und er meinte, er hätte nie im leben damit gerechnet das sie ihn anrufen könnte, bzw. ich ihr tatsächlich seine nummer gebe. sie hatten nur smalltalk... und nach 5 min war das gespräch beendet.
was wollte er damit bezwecken, wollte er austesten wie sehr ich ihm vertraue!?? komische sache!

ich finde es langsam alles ein wenig skuril, und kann damit nichts anfangen.

auf spielchen habe ich keinen bock und leider auch keine kraft mehr für.... ich will mich zu 100% auf jemandem verlassen können!sonst geh ich kaputt daran... *schnief*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2008 um 3:58
In Antwort auf naila_12520017

Ich bin mir da nicht so sicher....^^
...wie gesagt, selbst nach der Aktion kamen immer kleine Bekundungen von ihm... er hat sich zwar im allgemeinen zurück gezogen, aber trotzdem kommen immer noch kleine bemerkungen.er meinte, er braucht halt zeit... aber ich denke nicht, dass aus uns was wird, dafür ist meine angst zu groß, ständig um ihn bangen zu müssen. ich brauche keinen sprunghaften mann sondern jemandem auf den ich mich voll und ganz verlassen kann.... der mir sicherheit gibt, gerade bei meiner krankheit.

was mich einfach stört, ist die nicht sonderlich vorhandene eigeninitiative, wo ich der meinung bin, dass er sich garnicht so sonderlich für mich interessieren kann, sonst würde er sich ja auch mal von allein melden.

anders herum fragt er mich ständig wann ich ihn wieder anrufe, oder beschwert sich, dass ich nicht solange mit ihm sprechen kann....!
vorhin kam sogar ein spruch, ob ich in seine nähe ziehen würde, wenn mehr daraus werden sollte. da war ich erstmal schockiert.( naja eigentlich war es eher ein "wann ziehst du nun hier her??)

dann fragte er mich, ob ich meiner besten freundin nicht seine telenr. geben kann, ich fragte warum....er antwortete nicht....er fragte immer wieder und dann habe ich dafür gesorgt, dass sie ihn tatsächlich angerufen hat.das gespräch war nur kurz, und er meinte, er hätte nie im leben damit gerechnet das sie ihn anrufen könnte, bzw. ich ihr tatsächlich seine nummer gebe. sie hatten nur smalltalk... und nach 5 min war das gespräch beendet.
was wollte er damit bezwecken, wollte er austesten wie sehr ich ihm vertraue!?? komische sache!

ich finde es langsam alles ein wenig skuril, und kann damit nichts anfangen.

auf spielchen habe ich keinen bock und leider auch keine kraft mehr für.... ich will mich zu 100% auf jemandem verlassen können!sonst geh ich kaputt daran... *schnief*

...
also das mit der Telefonummer von deiner Freundin etc. ist schon etwas seltsam...naja ich hab meine Macken und die seien auch jedem anderen gegönnt...


so jetzt kommt die harte Wahrheit, aber nicht persönlich nehmen...ich bin nur ehrlich wie ich reagiert hätte

...ich hätte dich wahrscheinlich aus meinem schwarzen Buch gestrichen, nachdem ich mit einem anderen Mann, der auch an dir interessiert ist und dir zusammen weg war...

ich glaube ich sprech für die meisten WM, aber Konkurrenz in einer Beziehung interessiert mich nicht...

entweder er oder ich...ich kann mit beidem leben, aber alles andere ist entweder Entscheidungsschwäche oder ich empfinde es als Spielchen...

auch wenn es vielleicht arrogant klingt...ich bin selbstbewusst genug um mich mit niemandem vergleichen zu müssen...und wenn mich jemand, auch eine Frau, die ich attraktiv finde, in die Situation bringt, dass ich mich gegenüber jemand anderem profilieren muss, steh ich lieber auf und zeig beiden, dass ich es nicht nötig habe, hab ich schon einmal gemacht und ich muss gestehen dass ich die Blicke genossen habe, weil er erstaunt war, dass ich nichtmals versuche bei der Dame gegen ihn zu punkten und sie war wohl etwas erschreckt, dass ich nicht um sie kämpfen wollte...ich bin dann lieber mit den anderen die dabei waren weiter um die Häuser gezogen und hab noch ein Konzert besucht

...nett bin ich danach natürlich immer noch, aber die wirklich Chancen bei mir sind weg...es gibt genug interessante Frauen auf dieser Welt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2008 um 4:04
In Antwort auf juhana_12054292

...
also das mit der Telefonummer von deiner Freundin etc. ist schon etwas seltsam...naja ich hab meine Macken und die seien auch jedem anderen gegönnt...


so jetzt kommt die harte Wahrheit, aber nicht persönlich nehmen...ich bin nur ehrlich wie ich reagiert hätte

...ich hätte dich wahrscheinlich aus meinem schwarzen Buch gestrichen, nachdem ich mit einem anderen Mann, der auch an dir interessiert ist und dir zusammen weg war...

ich glaube ich sprech für die meisten WM, aber Konkurrenz in einer Beziehung interessiert mich nicht...

entweder er oder ich...ich kann mit beidem leben, aber alles andere ist entweder Entscheidungsschwäche oder ich empfinde es als Spielchen...

auch wenn es vielleicht arrogant klingt...ich bin selbstbewusst genug um mich mit niemandem vergleichen zu müssen...und wenn mich jemand, auch eine Frau, die ich attraktiv finde, in die Situation bringt, dass ich mich gegenüber jemand anderem profilieren muss, steh ich lieber auf und zeig beiden, dass ich es nicht nötig habe, hab ich schon einmal gemacht und ich muss gestehen dass ich die Blicke genossen habe, weil er erstaunt war, dass ich nichtmals versuche bei der Dame gegen ihn zu punkten und sie war wohl etwas erschreckt, dass ich nicht um sie kämpfen wollte...ich bin dann lieber mit den anderen die dabei waren weiter um die Häuser gezogen und hab noch ein Konzert besucht

...nett bin ich danach natürlich immer noch, aber die wirklich Chancen bei mir sind weg...es gibt genug interessante Frauen auf dieser Welt

Achja...ist mir gerade noch eingefallen
...weils so schön passt...
wenn du jemanden suchst auf den du dich 100% verlassen kannst ist das bei nem WM so ne zweischneidige Sache...

einerseits denke ich dass WM mit die zuverlässigsten Menschen sein können, die für liebgewonnene Menschen einstehen und auf die man sich verlassen kann ...aber halt erst wenn die Hilfe und Unterstützung gebraucht wird und leider nicht im Vorfeld, wo man sich Gedanken darüber macht ob man sich auf ihn verlassen kann oder nicht...deswegen wirkt es manchmal so, als seien wir unzuverlässig...aber wo nix zu tun ist, will ein WM eigentlich auch nicht sein und wartet dann halt machmal etwas zu lang...nicht mit der Hilfe, sondern mit den Zeichen, dass die Hilfe da wäre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2008 um 4:24
In Antwort auf juhana_12054292

Achja...ist mir gerade noch eingefallen
...weils so schön passt...
wenn du jemanden suchst auf den du dich 100% verlassen kannst ist das bei nem WM so ne zweischneidige Sache...

einerseits denke ich dass WM mit die zuverlässigsten Menschen sein können, die für liebgewonnene Menschen einstehen und auf die man sich verlassen kann ...aber halt erst wenn die Hilfe und Unterstützung gebraucht wird und leider nicht im Vorfeld, wo man sich Gedanken darüber macht ob man sich auf ihn verlassen kann oder nicht...deswegen wirkt es manchmal so, als seien wir unzuverlässig...aber wo nix zu tun ist, will ein WM eigentlich auch nicht sein und wartet dann halt machmal etwas zu lang...nicht mit der Hilfe, sondern mit den Zeichen, dass die Hilfe da wäre

Hmm....
dann verstehe ich nicht, warum diese spielchen und seine bemerkungen mir gegenüber wenn er es doch eigentlich nicht so meint. Und ich habe mich bemüht, ihm zu beweisen, dass ich nur an ihm interssiert bin und die andere person keine chancen in meiner gefühlswelt hat.
warum dann, danach noch solche sprüche, wie "ich will dich"...oder, "wann ziehst du hierher" ??? macht keine sinn wenn er doch tatsächlich schon aufgegeben hat.
warum soll ich dann noch zu ihm kommen!? ich bin in jeder hinsicht ehrlich mit ihm gewesen.... er meinte er braucht zeit, und dass das vetrauen angeknackst sei.... aber wenn ich doch tatsächlich jetzt schon für ihn gestorben bin, warum dann diese spielchen... warum sagt er es nicht einfach.... dann bin ich weg. das wäre schliesslich einfacher für uns beide!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2008 um 8:25
In Antwort auf naila_12520017

Hmm....
dann verstehe ich nicht, warum diese spielchen und seine bemerkungen mir gegenüber wenn er es doch eigentlich nicht so meint. Und ich habe mich bemüht, ihm zu beweisen, dass ich nur an ihm interssiert bin und die andere person keine chancen in meiner gefühlswelt hat.
warum dann, danach noch solche sprüche, wie "ich will dich"...oder, "wann ziehst du hierher" ??? macht keine sinn wenn er doch tatsächlich schon aufgegeben hat.
warum soll ich dann noch zu ihm kommen!? ich bin in jeder hinsicht ehrlich mit ihm gewesen.... er meinte er braucht zeit, und dass das vetrauen angeknackst sei.... aber wenn ich doch tatsächlich jetzt schon für ihn gestorben bin, warum dann diese spielchen... warum sagt er es nicht einfach.... dann bin ich weg. das wäre schliesslich einfacher für uns beide!

Zu den Beiträgen...
Auf wen kann man sich schon 100% verlassen,nur auf sich selbst...aber gute Freunde sind sehr wichtig.
Also ich denke WM wissen das am besten.
Das sie immer helfen wo es nötig ist !...sicher am nötigsten bei sich selbst.

Das mit der Telefonnr. deiner Freundin ...er erforscht und durchleuchtet Dich...ganz und gar.

Eine Frage noch...sie halten nichts von Konkurrenz...entweder interessiert sie sich eben für mich oder eben nicht...wie ist das für den WM - interessiert er sich dann nur für diese eine Frau?Bzw.gibt es tatsächlich nur diese eine Frau diese tiefe Körperlichen Gefühle?WM?
Wer mag schon Konkurrenzkampf.
GLG und viel Glück mit den WM und anderen interressanten Sternzeichen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2008 um 11:40

Hi mrssarcasm
ich bin auch stierfrau... und gerate in letzter zeit komischerweise nur noch an wassermänner.
mit meinem EX war ich 2 monate zusammen. wir hatten keine bzhg, auch wenns sich so anfühlte... wir waren ein perfektes paar, ich dachte immer, es muß ein traum sein. ich habe die ganzen 2 monate jedoch auch sehr gelitten, hatte ständig angst, ihn wieder zu verlieren, war mir seiner nie sicher. ich habe ihn über alles geliebt, wäre bis ans ende der welt für ihn gegangen! es war ein auf und ab über wochen, der horror für mich. er wußte das ansatzweise, aber ich habe meine coolness meistens doch bewahren können. ich wußte, daß er keine bzhg will und habe den ball versucht flach zu halten. doch das wiederum war ihm auch nicht recht. ICH KONNTE ES IHM EINFACH NICHT RECHT MACHEN! von heute auf morgen hat er die notbremse gezogen, weil ich ihm emotional zu gefährlich wurde... er sagte mir, es sei der falsche zeitpunkt für uns... bitter... er war ein gaaanz extremer WM.
könnte hier romane verfassen, kannst mir auch ne PN schreiben. frag, was du wissen möchtest.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2008 um 13:19
In Antwort auf naila_12520017

Hmm....
dann verstehe ich nicht, warum diese spielchen und seine bemerkungen mir gegenüber wenn er es doch eigentlich nicht so meint. Und ich habe mich bemüht, ihm zu beweisen, dass ich nur an ihm interssiert bin und die andere person keine chancen in meiner gefühlswelt hat.
warum dann, danach noch solche sprüche, wie "ich will dich"...oder, "wann ziehst du hierher" ??? macht keine sinn wenn er doch tatsächlich schon aufgegeben hat.
warum soll ich dann noch zu ihm kommen!? ich bin in jeder hinsicht ehrlich mit ihm gewesen.... er meinte er braucht zeit, und dass das vetrauen angeknackst sei.... aber wenn ich doch tatsächlich jetzt schon für ihn gestorben bin, warum dann diese spielchen... warum sagt er es nicht einfach.... dann bin ich weg. das wäre schliesslich einfacher für uns beide!

...mir fällt noch was ein!!!
Das ich mit dem anderen Typen dort bei ihm aufgeschlagen bin, war die einzigste Möglichlichkeit ihn überhaupt sehen zu können.
Das Ganze wurde auch vorher am Telefon abgesprochen, und als ich meinte, ich wüsste nicht was ich mit dem anderen Herren anstellen sollte in der Zeit und ein schlechtes Gewissen hätte, dass er mich zu ihm bringt, meinte mein WM....wir könnten doch gerne etwas zusammen unternehmen.
Das ist also nicht mal auf meinem Mist gewachsen, die Idee kam von ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2008 um 13:54
In Antwort auf emilierdbeer771

Hi mrssarcasm
ich bin auch stierfrau... und gerate in letzter zeit komischerweise nur noch an wassermänner.
mit meinem EX war ich 2 monate zusammen. wir hatten keine bzhg, auch wenns sich so anfühlte... wir waren ein perfektes paar, ich dachte immer, es muß ein traum sein. ich habe die ganzen 2 monate jedoch auch sehr gelitten, hatte ständig angst, ihn wieder zu verlieren, war mir seiner nie sicher. ich habe ihn über alles geliebt, wäre bis ans ende der welt für ihn gegangen! es war ein auf und ab über wochen, der horror für mich. er wußte das ansatzweise, aber ich habe meine coolness meistens doch bewahren können. ich wußte, daß er keine bzhg will und habe den ball versucht flach zu halten. doch das wiederum war ihm auch nicht recht. ICH KONNTE ES IHM EINFACH NICHT RECHT MACHEN! von heute auf morgen hat er die notbremse gezogen, weil ich ihm emotional zu gefährlich wurde... er sagte mir, es sei der falsche zeitpunkt für uns... bitter... er war ein gaaanz extremer WM.
könnte hier romane verfassen, kannst mir auch ne PN schreiben. frag, was du wissen möchtest.
LG

...ist das nicht leider bei vielen Männern so!?
...die ziehen alle gerne die Notbremse, wenn du ihnen emotional gefährlich wirst. Das zeigt doch mal wie "klein" sie doch alle tatsächlich sind und warum wir Frauen uns so verletzt fühlen durch Fehler, die nicht wir begangen haben, sondern nur weil der Herr der Wahl nicht mit sich im Reinem war. Die würden sich ja angreifbar machen, wenn sie sich selbst und der anderen Person Gefühle eingestehen würden. Ausserdem würde das ja der Spielerei den Sinn nehmen.

Zu der Tele- Geschichte, schätze ich auch, dass es ein Test war, ganz genau aus diesem Grund habe ich ihn danach auch nicht mehr angerufen... er soll ruhig glauben, dass ich ihm vertraue und mir keinen Kopf mache.
Er hätte nie damit gerechnet, dass ich meiner Freundin tatsächlich seine Telefonnummer geben würde, und noch weniger, dass sie auch tatsächlich anrufen würde.
Was er eben nicht weiß, dass sie ohne meine Aufforderung gewiss nie bei ihm angerufen hätte und dies nur durch meinen Willen geschah!!
Aber laut ihrer Aussage hat er nicht mal ansatzweise versucht zu baggern oder ähnliches. Da kriegt er schon mal nen Pluspunkt.Trotzdem finde ich die Art und Weise, seiner kleinen Spielchen doch enorm unreif für einen Mann seines Alters.... ich habe beschlossen meine eigenen Gefühle allmälig runter zu fahren.
Ich werde ihn besuchen fahren, definitiv.... aber er wird sich wundern wie kalt und unberechenbar ich doch sein "kann", und genau das....wird mich unheimlich interessant machen.
Und wenn er tatsächlich fragen sollte, warum dies alles.... werde ich mich vor ihm hin stellen... ihm tief in die Augen schauen und ihn fragen: "bist du in der Lage, mir Sicherheit und Geborgenheit zu geben...unzwar konstant...,mit mir über deine Gefühle zu reden, werde ich dir Vertrauen und dir mein Herz schenken können, ohne dass du es mir zerbrichst.Jaaaaa!??? oder Nein!!?
Und ich gehe mal davon aus, dass er erstmal sprachlos sein wird, und wahrscheinlich ein "Nein" kommen wird, egal welche Gefühle er dann auch versteckt... aber in diesem Falle werde ich zu ihm sagen: Dann lass uns bitte keinen gegenseitigen Schmerz zufügen und einfach nur Freunde sein!!!!....
Und dann werde ich gehen!!
Und entweder er bekommt dann Panik und versucht nach einer gewissen Zeit, doch noch mal um zu lenken, oder eben nicht.Aber wenn er mich will, muss er es mir zeigen können!!!BASTA!

Habe bisher so viele Schmerzen ertragen müssen, die mir anderen Menschen zugefügt haben, denen ich versucht habe zu vetrauen.Und ich muss mich einfach schützen, auch wenn er noch sooft sagt, er ist immer für mich da, wenn ich ihn brauche...zu jeder Tages und Nachtzeit...ich solle ihm vetrauen, und seine Hand ergreifen, ich solle es zu lassen, denn er will mich...!
Und ich denke, bei mir scheint er tatsächlich an etwas Ernstem interessiert zu sein.
Und er klingt, venünftig wenn er sagt, "wir schauen mal" ... und er muss die Geschichte mit dem anderen Mann erstmal verdauen. Es kommt wie gesagt zwar wenig Eigeninitiative.... aber er ist immer noch da.... und ich finde, dass hat schon was zu bedeuten!
Aber letztendlich muss ich meine Entscheidung eh für mich treffen, und ich wünsche mir zwar, dass es eine Zukunft hat, aber ich bin nicht naiv!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2008 um 8:50
In Antwort auf lileas_12862872

Zu den Beiträgen...
Auf wen kann man sich schon 100% verlassen,nur auf sich selbst...aber gute Freunde sind sehr wichtig.
Also ich denke WM wissen das am besten.
Das sie immer helfen wo es nötig ist !...sicher am nötigsten bei sich selbst.

Das mit der Telefonnr. deiner Freundin ...er erforscht und durchleuchtet Dich...ganz und gar.

Eine Frage noch...sie halten nichts von Konkurrenz...entweder interessiert sie sich eben für mich oder eben nicht...wie ist das für den WM - interessiert er sich dann nur für diese eine Frau?Bzw.gibt es tatsächlich nur diese eine Frau diese tiefe Körperlichen Gefühle?WM?
Wer mag schon Konkurrenzkampf.
GLG und viel Glück mit den WM und anderen interressanten Sternzeichen!

*grübel*
kommt nüx mehr!? *sniff*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2008 um 17:48
In Antwort auf naila_12520017

*grübel*
kommt nüx mehr!? *sniff*

Awwwwwwwwwww......
5 Stunden!!!!! Telefon....mit meinem WM....und er bringt immer wieder mein Herz zum schmelzen.....na und auflegen ist beim ihm dann nicht drin...dann schmollt er!
Inzwischen ist er wieder etwas aus seinem Schneckenhaus heraus gekommen, da ich ihn einige Tage mal in Ruhe gelassen habe.
Und die Worte aus seinem Mund sind manchmal einfach nur entzückend....ich soll mir keine Sorgen machen.
Ich habe ein Platz in seinem Herzen, und er hat sich in den Arsch gebissen, dass er mich nicht gepackt und geküsst hat, als er die Chance dazu hatte.
Und das ich ihm sehr wichtig bin.... und und und!
Der kann sehr wohl Gefühle zeigen wenn er will.
Aber er muss von allein kommen, und dann ist es umso schöner!Und der Kerl kennt mich bald besser als ich mich selbst....irgendwo schockierend aber auch sehr schön.
Hach,.... da brennen mir alle Sicherungen durch wenn er auf diese sanfte Art und Weise auf mich einredet.
*dahinschmelz*

das musste ich jetzt mal los werden.
*zwinker*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2008 um 18:28
In Antwort auf naila_12520017

Awwwwwwwwwww......
5 Stunden!!!!! Telefon....mit meinem WM....und er bringt immer wieder mein Herz zum schmelzen.....na und auflegen ist beim ihm dann nicht drin...dann schmollt er!
Inzwischen ist er wieder etwas aus seinem Schneckenhaus heraus gekommen, da ich ihn einige Tage mal in Ruhe gelassen habe.
Und die Worte aus seinem Mund sind manchmal einfach nur entzückend....ich soll mir keine Sorgen machen.
Ich habe ein Platz in seinem Herzen, und er hat sich in den Arsch gebissen, dass er mich nicht gepackt und geküsst hat, als er die Chance dazu hatte.
Und das ich ihm sehr wichtig bin.... und und und!
Der kann sehr wohl Gefühle zeigen wenn er will.
Aber er muss von allein kommen, und dann ist es umso schöner!Und der Kerl kennt mich bald besser als ich mich selbst....irgendwo schockierend aber auch sehr schön.
Hach,.... da brennen mir alle Sicherungen durch wenn er auf diese sanfte Art und Weise auf mich einredet.
*dahinschmelz*

das musste ich jetzt mal los werden.
*zwinker*

Schmach...
ist das schön!
Ja Schneckenhaus ... schade das man da nicht reingucken darf,und kann,grins!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen